1 Topf, 1 Pfanne, 5 Zutaten: 5 minimalistische Mahlzeiten

{h1}

Vor einigen Jahren habe ich beschlossen, meinen ersten Marathon zu versuchen. Mit Sicherheit nicht die originellste Idee, denn heutzutage scheint das Laufen eines Marathons für fast jeden Mann auf der Bucket List zu stehen. Trotzdem war ich nach einem brutalen 16-wöchigen Trainingsplan zuversichtlich, die 26,2-Meilen-Herausforderung zu überstehen. Das war natürlich so, bis ich an der Startlinie ankam. Als ich die Menge befragte, fühlte ich mich in meinen zurückgeworfenen Saucony-Schuhen, Mesh-Shorts aus meinen High-School-Football-Ruhmestagen und einem T-Shirt, das ich auf einer College-Frühlingsferienreise auf die Bahamas gekauft hatte, ziemlich fehl am Platz. So wie es war, waren die restlichen Laufkohorten mit der neuesten und besten Sporttechnologie ausgestattet. Von der wetterfesten, atmungsaktiven Kleidung über Sportgele und Energieriegel bis hin zu Gürteln, Hüten, Schuhen und persönlichen Trinksystemen fühlte ich mich plötzlich für ein solches Unterfangen schlecht gerüstet.


Nachdem die Startwaffe abgefeuert worden war und die Meilen verrutscht waren, näherte ich mich der Vorderseite des Rudels und ging an all denen vorbei, die aussahen, als wären sie gerade aus einer Ausgabe von ausgestiegen Runner's World Zeitschrift. Am Ende war es egal, was ich trug oder wie ich aussah. Sicher, einige bessere Kleidungsstücke oder Schuhe hätten mich während meines Rennens kühler oder komfortabler gemacht, aber ich bezweifle, dass sie meine Zeit drastisch verbessert hätten. Stattdessen war mein Erfolg das Ergebnis meines eigenen Trainings, meiner Vorbereitung und meiner Beharrlichkeit - keine anderen Spielereien enthalten.

In Wahrheit sind die Marathonläufer nur eine Metapher für das, was wir alle in unserem eigenen Leben erleben. Glaubst du mir nicht? Was ist mit dem tadellos gekleideten, luxuriösen Autofahrer, dem Mitarbeiter, der gesehen und gesehen werden muss und der immer einen Schritt voraus zu sein scheint? Oder vielleicht sind es die Nachbarn nebenan, die alles zu haben scheinen - die perfekte Familie, das perfekte Haus, das Auto, das soziale Leben usw. Wie sich herausstellt, sind einige dieser Leute genau wie die übereifrigen Läufer - sie aussehen legitim an der Oberfläche, aber graben Sie ein wenig tiefer und Sie könnten einige Risse finden. Der Mitarbeiter hat möglicherweise Kreditkartenschulden zu verzeichnen, oder die Familie nebenan steht kurz vor der Scheidung. Mit anderen Worten, Wahrnehmung ist nicht immer Realität.


In der Kochwelt begegne ich jeden Tag dem Typ Patrick Bateman oder Joneses.

Der Aufstieg von Programmen im Zusammenhang mit Lebensmitteln, Starköchen, Haute Cuisine, Molekularküche, Food-Bloggern und „Feinschmeckern“ hat eine Kultur geschaffen, die von kulinarischen Exzessen lebt. In einigen Kreisen ist es beispielsweise nicht mehr akzeptabel, ein einfaches Teufelsei zu genießen, es sei denn, es wurde in ein BLT-Teufelsei mit Speck, Salat und Tomate verwandelt. Gerade als diese Begeisterung jemand anderen erfasst, wird der Einsatz durch eine überarbeitete Version mit noch exotischeren Zutaten erhöht: Schinken, Rucola und Erbstücktomaten. Natürlich sind beide Kreationen entzückend, aber manchmal möchte ich sagen: 'Genug ist genug!' Gib mir einfach ein einfaches altes Teufelsei, ohne die Einstellung.


Auf die Gefahr hin, zynisch zu klingen, unterstütze ich den kulinarischen Fortschritt und die Innovation voll und ganz. Ich gehe so weit zu sagen, dass ich sogar stolz darauf bin, Delikatessen zu genießen, aber niemals unter Ausschluss einer minimalistischen Mahlzeit. Für mich ist es etwas Vernünftiges und Richtiges, weniger in der Küche zu abonnieren - ganz zu schweigen vom Leben im Allgemeinen. Doch wie kann ich mich den Köstlichkeiten hingeben und gleichzeitig behaupten, ich sei ein Minimalist? Sagen Sie es so; Wenn es darum geht, eine Mahlzeit zu genießen, bin ich begeistert, ein gegrilltes Cowboy-Ribeye mit Henry-Baine-Sauce und Pommes Frites zu essen. Ärgern Sie sich nur nicht, wenn ich mit der gleichen Zufriedenheit auf ein Bologna-Sandwich, Kartoffelchips, einen Moonpie und eine kalte Züchterrechte reagiere.



Also, was ist mein Punkt?


Die Zeiten sind heutzutage hart. Die steigenden Kraftstoffkosten und die Lebensmittelpreise zwingen alle zu Kürzungen - einschließlich „Feinschmecker“. Vor diesem Hintergrund habe ich beschlossen, 5 minimalistische Mahlzeiten anzubieten, die mit nur 1 Topf, 1 Pfanne und 5 Zutaten zusammengestellt werden können. Ich bin mir sicher, dass einige meinen einfachen Ansatz ablehnen könnten, aber das ist in Ordnung. Denken Sie daran, dass ich genau wie beim Laufen keine Rezepte schreibe, die auf den neuesten und besten Food-Trends basieren. Ich konzentriere mich vielmehr darauf, einfache, erschwingliche und realistische Rezepte für den täglichen Leser bereitzustellen. Außerdem hängt die Zubereitung eines großartigen Essens letztendlich nicht von der Anzahl der Geräte oder der Liste der Zutaten ab, die für die Zubereitung verwendet werden. Vielmehr ist nur eines wirklich wichtig. . . Geschmack.

Lebe einfach!


MM

Ein Hinweis zum Kochen mit 5 Zutaten: Lassen Sie sich nicht täuschen! Die meisten „5 Zutaten“ -Rezepte beziehen sich nur auf ein einzelnes Gericht oder eine Beilage und nicht auf eine ganze Mahlzeit. Ich habe sehr darauf geachtet, vollständige, ausgewogene Mahlzeiten zusammenzustellen, die wirklich nur aus fünf Zutaten bestehen. Sie werden auch feststellen, dass andere Rezepte mit 5 Zutaten schreiben, die Werbegeschenke wie Salz, Pfeffer, Öle und Essige zulassen, die nicht Teil des vollständigen Rezepts sind. Nicht ich - mit Ausnahme von Wasser enthält meine Zutatenliste alles, was Sie brauchen. Natürlich musste ich mich auf einige im Laden gekaufte Abkürzungen (gewürzter Reis, gefrorenes Gemüse, Tomatensauce, Brühe usw.) verlassen, um diese Aufgabe zu erfüllen. Denken Sie daran, dass der Natriumgehalt in den meisten dieser Zutaten bereits so hoch ist, dass für Ihre Mahlzeit keine zusätzlichen Gewürze erforderlich sind. Mach dich an die Arbeit!


Pan Seared Tilapia über schwarzen Bohnen

Pan Seared Tilapia Black Beans Limette Pico de Gallo.

Eine gesunde und einfache Mahlzeit, die schnell zusammengestellt werden kann. Ich habe eine im Laden gekaufte 'Fresh Cut' -Salsa verwendet, die Sie in der Produktabteilung Ihres örtlichen Lebensmittelladens finden. Dies ist ein großartiges Gewürz, das Sie immer zur Hand haben sollten, und es ist auch eine großartige Basis für ein vegetarisches Omelett am Morgen. (Vorbereitungszeit: 5 Minuten. Kochzeit: 15 Minuten. Für 2 Personen)


1 Dose schwarze Bohnen in gewürzter Sauce
1 Esslöffel Natives Olivenöl Extra
2 Tilapia-Filets mit 6 bis 8 Unzen
Cajun Gewürz
frische Salsa

Bei mittlerer Hitze eine ganze Dose schwarze Bohnen in einen Topf geben. Bringen Sie die Bohnen langsam zum Kochen, senken Sie die Hitze und lassen Sie sie unbedeckt, um sie zu reduzieren und zu verdicken. In der Zwischenzeit eine 10-Zoll-Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Öl hinzufügen. Fischfilets auf jeder Seite großzügig mit Cajun-Gewürzen würzen und in die Pfanne geben. Auf jeder Seite 2 - 3 Minuten in der Pfanne anbraten und einmal wenden. Beginnen Sie mit dem Plattieren, indem Sie eine großzügige Portion schwarzer Bohnen auf eine Hälfte des Tellers legen. Legen Sie das Fischfilet vorsichtig auf die Bohnen und belegen Sie das Filet mit frischer Salsa. Dienen.

Vegetarisch anbraten

Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie eine Packung Tiefkühlgemüse kaufen. Diese Gemüsesorten werden in der Regel auf ihrem Höhepunkt gepflückt und schnell eingefroren, um ihre natürlichen Nährstoffe einzuschließen und gleichzeitig den Geschmack zu erhalten. Das Gewürz aus Reis, Öl und Sauce bietet viele Aromen, um zu verhindern, dass diese Mahlzeit alles andere als langweilig ist. Für den echten Veganer überspringen Sie das Ei und garnieren Sie das Gericht entweder mit Sojasprossen oder geschnittenem Schnittlauch. (Vorbereitungszeit: 5 Minuten. Kochzeit: 25 Minuten. Für 2 - 4 Personen)

1 Packung Onkel Bens Originalrezept Langkorn und Wildreis
2 Esslöffel Sesamöl
1 16 Unzen Packung Frozen Stir Fry Blend Gemüse
2 Esslöffel Teriyaki-Sauce
2 Eier, geschlagen

Bereiten Sie den Reis gemäß den Anweisungen in der Schachtel zu. vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Bei mittlerer Hitze Öl in eine große Pfanne geben. Kippen Sie die Pfanne von sich weg, fügen Sie das Gemüse hinzu und braten Sie es bei starker Hitze an, bis es gerade zart und gebräunt ist. Fügen Sie die Teriyaki-Sauce und ein paar Tassen Reis in die Pfanne und mischen Sie alles gründlich, bis es durchgeheizt ist. Zum Schluss die Eier hinzufügen und mit den Zutaten rühren, bis sie nach Ihren Wünschen gekocht sind. Dienen.

Schnelles geschmortes Huhn über gedünsteten Tomaten und gelbem Reis

Diese Zutaten enthalten viele salzige und herzhafte Aromen, mit denen Sie auf zusätzliche Gewürze verzichten können. Fühlen Sie sich frei, das Huhn durch ein dickes Stück Fisch wie Heilbutt oder Zackenbarsch zu ersetzen. (Vorbereitungszeit: 5 Minuten. Kochzeit: 30 Minuten. Für 2 Personen)

1 10 Unzen Packung Mahatma Yellow Rice
Natives Olivenöl extra
2 6–8 oz Hähnchenbrust mit Knochen und Haut
1 28 Unzen Dose gedünstete Tomaten
2 Esslöffel geschnittene grüne Oliven

Bereiten Sie in einem Topf Reis gemäß den Anweisungen in der Packung vor und ersetzen Sie Margarine durch Olivenöl. In der Zwischenzeit zwei Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Fügen Sie Huhn hinzu und braten Sie die Haut mit der Seite nach unten für 3 - 4 Minuten an. Als nächstes gedünstete Tomaten hinzufügen, zum Kochen bringen und die Hitze auf mittel-niedrig reduzieren. Hähnchenbrust umdrehen und langsam 18 - 20 Minuten in der Sauce köcheln lassen oder bis das Hähnchen gar ist. Beginnen Sie mit einer Schicht Reis, gefolgt von der Tomatensauce, und geben Sie Hühnchen darauf. Mit geschnittenen Oliven garnieren. Dienen.

Wochentags Spaghetti

Hausgemachte Spaghetti rote Fleischsauce Nahaufnahme.

Eine vereinfachte Version eines amerikanischen Familienfavoriten. Durch die Verwendung von italienischer Wurst erhalten Sie den Geschmack, den Sie beispielsweise von einem Fleischbällchen lieben, ohne die zusätzlichen Zutaten oder die Arbeitsbelastung. Das frische Basilikum, das der im Laden gekauften Sauce hinzugefügt wurde, könnte Ihre Gäste dazu verleiten, zu glauben, dass Sie mehrere Stunden in der Küche gearbeitet haben. Keine Sorge, dein Geheimnis ist bei mir sicher. (Vorbereitungszeit: 5 Minuten. Kochzeit: 20 Minuten. Für 2 - 4 Personen)

1 Pfund trockene Spaghetti-Nudeln, auf Wunsch Vollkorn
1 lb heiße oder milde italienische Wurst, Hüllen entfernt
1 28 Unzen Glas Hochwertige Pastasauce
1 Handvoll frische Basilikumblätter
Parmesan, gerieben

Bei starker Hitze einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen; fügen Sie Nudeln hinzu und kochen Sie kurz vor al dente, ungefähr 8 - 10 Minuten. Die Nudeln abtropfen lassen und beiseite stellen, um sie warm zu halten. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Wurst 6 - 8 Minuten bräunen lassen oder bis sie vollständig durchgegart ist. Brechen Sie die Wurst mit einem Holzlöffel in kleinere Stücke. Lassen Sie überschüssiges Fett aus der Pfanne ab. Fügen Sie die Sauce hinzu und erhitzen Sie sie, bis sie zu köcheln beginnt. Als nächstes fügen Sie die Nudeln zurück in die Sauce, um das Kochen zu beenden, und werfen, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig eingearbeitet ist. Einige Basilikumblätter hineingeben, umrühren und mit dem Überziehen beginnen. Mit geriebenem Käse abschmecken. Dienen.

Gebratene Rinderfiletfilets mit zerdrückten Kartoffeln

Ehrlich gesagt, welcher Mann mag kein Abendessen mit Fleisch und Kartoffeln? Noch besser, wie wäre es mit einer Mahlzeit in Steakhouse-Qualität mit nur fünf Zutaten? Genießen Sie das Vergnügen eines guten Essens ohne finanziellen Kater. Prost. (Vorbereitungszeit: 10 Minuten. Kochzeit: 25 Minuten. Für 2 Personen)

2 Pfund rote Kartoffeln, geschrubbt und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
1 ¼ Sticks gesalzene Butter
Hühnerbrühe
2 6–8 oz Rinderfiletfilets
Montreal Steak Gewürz

Ofen auf 425 Grad vorheizen. Als nächstes einen großen Topf Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen; Kartoffeln hinzufügen. Kochen Sie die Kartoffeln ca. 12 - 14 Minuten, bis die Gabel weich ist. Die Kartoffeln abtropfen lassen und in denselben Topf zurückkehren, damit der Dampf verdunsten kann. 1 Stück gesalzene Butter und etwa eine Tasse Hühnerbrühe zu den Kartoffeln geben. Mit einem Kartoffelbrecher, Schneebesen oder einer Gabel Kartoffeln zerschlagen, bis die Zutaten gut vermischt sind und die gewünschte Präferenz erreicht haben. (Für eine dünnere Konsistenz kann mehr Material hinzugefügt werden). Halten Sie die Kartoffeln bedeckt und warm, bis sie servierfertig sind. In der Zwischenzeit die restliche Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Steaks mit Montreal-Gewürzen würzen und in die Pfanne geben. Auf einer Seite ungestört 3 - 4 Minuten kochen lassen. Drehen Sie die Steaks um und stellen Sie die Pfanne in den Ofen, bis die Steaks nach Ihren Wünschen gekocht sind. Je nach Schnittdicke ca. 8 - 10 Minuten für mittelgroße Steaks. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und vor dem Servieren ruhen lassen. Kartoffeln überziehen und das Filet auf der Seite servieren. Dienen.