12 besten Filme über Vaterschaft

{h1}


Die Beziehung eines Mannes zu seinem Vater ist eine der wichtigsten Beziehungen in seinem Leben. Papa soll uns die männlichen Künste beibringen, immer als lebenslange Mentoren da sein, die uns liebevoll in die Männlichkeit führen. Zumindest hofft jeder Junge darauf. Natürlich ist die Beziehung zwischen Vater und Sohn im wirklichen Leben selten so einfach. Ein Sohn sehnt sich nach der Liebe und dem Respekt seines Vaters und versteht sie nicht immer. Oder er verehrt seinen Vater, nur um später herauszufinden, dass er kein so guter Kerl war. Oder sein Vater ist in der Tat der echte Deal, aber Er verlässt das Leben seines Sohnes zu früh.

Es ist kein Wunder, dass eine Beziehung, die so voller Hoffnung und Sehnsucht, Drama und Ressentiments, Freude und Bedauern ist, oft in filmisches Gold übersetzt wurde. Männer weinen normalerweise nicht im Kino, aber wenn wir das tun, sind neun von zehn Szenen mit einem Vater und seinen Kindern verbunden. Väterliche Filme bringen uns garantiert zum Lachen, machen uns neblige Augen und fühlen uns ein wenig nachdenklich in Bezug auf unsere eigenen Väter, und wenn wir selbst Kinder haben, wie wir uns als Väter messen.


Wir hielten es für angebracht, einige der besten Filme über die Vaterschaft hervorzuheben, die die Welt des Kinos zu bieten hat.

Einen Spottdrossel töten

Atticus und Scout Finch auf der Bank, um einen Spottdrossel zu töten.


Atticus Finch ist der Mann. Säule der Integrität, Kämpfer der Rassenungerechtigkeit, bescheidener Scharfschütze und natürlich der größte Vater der Welt. Als Witwer hätte er seine Kinder zu einem Verwandten schicken können, aber er war ihnen absolut ergeben. Er war freundlich, beschützerisch und unglaublich geduldig mit seinen beiden Kindern Jem und Scout. Und vor allem lehrte er seine Kinder mit gutem Beispiel. Ich finde die Beziehung zwischen Atticus und seiner Tochter besonders reizend. Wenn ich jemals eine Tochter habe, hoffe ich, dass meine Beziehung zu ihr so ​​sein kann wie die, die Atticus mit seinem kleinen Mädchen hatte. Kein Wunder, dass das American Film Institute Atticus als 'größten Filmhelden des 20. Jahrhunderts' bezeichnete.



Natürlich können Sie nicht toppen das Buch selbst, aber die Filmversion passt ziemlich gut zusammen. Gregory Peck bekam einige sehr große Schuhe zum Füllen, und er tat dies bewundernswert.


Grosser Fisch

Großer Fischfilmsohn, der Vater trägt.
Grosser Fisch
ist ein komischer Film. Auf eine gute Weise seltsam. Es wurde von Tim Burton gerichtet, daher die Verrücktheit. Grosser Fisch konzentriert sich auf die angespannte Beziehung zwischen Vater und Sohn - Ed und Will Bloom. Ed ist ein Mann, der es liebt, (möglicherweise fiktive) Geschichten über seine Vergangenheit zu erzählen. Eds Sohn Will glaubt, sein Vater sei voll davon und kann seine großen Geschichten nicht ertragen. Will hat das Gefühl, dass er seinem Vater nicht vertrauen kann und hört schließlich für einige Jahre auf, mit ihm zu reden. Aber als Will herausfindet, dass sein Vater im Sterben liegt, kehrt er nach Hause zurück, um eine Reise zu beginnen, auf der er erfährt, wer der Vater wirklich ist. Dieser Prozess ermöglicht es ihm, mit seinem Vater Frieden zu schließen.

Das Ende von Grosser Fisch ist großartig. Ich werde es dir nicht verderben. Schau es dir an.


Der Pate

Patenfilm Marlon Brando Pacino sitzt auf einem Stuhl.

Im Kern, Der Pate geht es um den Kampf eines Mannes, das Erbe, das sein Vater ihm hinterlassen hat, zu akzeptieren und schließlich zu leben (auch wenn dieses Erbe nicht das edelste und ehrenwerteste ist). Wenn Sie sich die gesamte Trilogie ansehen, können Sie viele großartige Einblicke in die Vaterschaft gewinnen. Mein Favorit kommt von Don Corleone: 'Ein Mann, der keine Zeit mit seiner Familie verbringt, kann niemals ein richtiger Mann sein.'


Sei ein Mann. Verbringen Sie einige Zeit mit diesen Kindern. Und vergessen Sie nicht die Cannoli.

Feld der Träume

Feld der Träume Film Costner mit Familie im Feld.


Inwieweit würde ein Mann eine Chance auf Versöhnung anstreben? Wenn es für Ihren (toten) Vater ist, würden die meisten von uns alles tun. Als junger Mann hatte Ray Kinsella eine angespannte Beziehung zu seinem Vater und hatte sich einmal geweigert, mit ihm Fangen zu spielen, eine Entscheidung, die er seitdem bereut hat. Ray ist erwachsen geworden und sein Vater ist verstorben. Er ist ein Bauer aus Iowa geworden. Eine Stimme sagt ihm: 'Wenn du es baust, wird er kommen', und Ray gehorcht, indem er einen Baseball-Diamanten in seinem Getreidefeld baut. Die Stimme führt Ray weiter und nach einer Reihe mysteriöser und übernatürlicher Ereignisse kann er es wieder gut machen, indem er mit seinem toten Vater ein einfaches Fangspiel spielt. Mann. Diese Catch-Szene bringt mich jedes Mal.

Vater der Braut

Vater der Braut Originalfilm Papa Tochter.

Es ist der Moment, auf den sich jeder Mann mit einer Tochter mit Glück und Trauer freut: die Hochzeit seines kleinen Mädchens. Du hast es wahrscheinlich gesehen die 1991 Neuauflage von Vater der Braut mit Steve Martin. Sicher, es ist lustig, aber es ist bei weitem nicht so gut wie das Original von 1950 mit Spencer Tracy und einer jungen und schönen Elizabeth Taylor. Zumindest glaube ich nicht. An diesem Film ist nichts Tiefgründiges oder Tiefes. Es ist nur eine lustige Familienkomödie über die Beziehung zwischen einem Mann und seiner Tochter. Spencer Tracy rockt es in diesem Film. Eine seiner besten Leistungen.

Weg zum Untergang

Schauspieler aus dem Film Road to Perdition auf dem Tisch beim Essen.

Wie wir in der Einleitung erwähnt haben, kann die Beziehung zwischen Vater und Sohn manchmal ziemlich kompliziert sein. Diese Komplexität ist die Wurzel des dunklen Gangsterfilms aus der Zeit der Depression. Weg zum Untergang. Jeder Junge möchte erwachsen werden, um wie sein Vater zu sein, aber was ist, wenn dein Vater kein so guter Kerl ist? Tom Hanks spielt den Mob-Leibwächter und Killer Michael Sullivan, der seinen Sohn vor seinem ehemaligen Chef (mit dem er seine eigene fast Vater-Sohn-Beziehung hatte) und den Sohn seines Chefs, der den Rest von Sullivans Familie getötet hat, schützen muss. Auf einer Mission der Rache zieht Sullivan seinen Sohn in ein Leben voller Verbrechen, hofft jedoch, dass er einen anderen Lebensweg einschlagen wird. Es ist ein blutiger, komplizierter und voller Beziehungen zwischen Vater und Sohn. wie Hanks es ausdrückt: 'Wenn du ein Mann bist und Nachkommen hast. . . emotional ist es verheerend. '

Das Streben nach Glück

Streben nach Glück Film Sohn Binden Papa

Ein erhebender Film, der auf der wahren Geschichte von heute basiert Multimillionär Chris Gardner einjähriger Kampf gegen Obdachlosigkeit, während er seinen Sohn alleine großzieht und daran arbeitet, einen Vollzeitjob zu bekommen. Das Streben nach Glück zeigt, wie lange ein Vater für seine Kinder gehen wird. Was diesen Film noch emotionaler macht, ist, dass Chris Gardner und sein Sohn, der kleine Chris, von dem echten Vater und Sohn Will und Jaden Smith gespielt werden.

Elternschaft

Elternschaftsfilm Steve Martin hat Luftballons angezogen.

Wenn Sie ein Fan der ABC-Fernsehkomödie sind, Elternschaft, dann schauen Sie sich den Film an, der die Show inspiriert hat. Wie die Show, Elternschaft Der Film konzentriert sich auf verschiedene Zweige derselben Familie. Und wie die Show macht der Film einen guten Job und zeigt die (oft humorvollen) Kämpfe, Eltern in unserer verrückten modernen Welt zu sein. Während es sich um einen Ensemblefilm handelt, steht Steve Martins Charakter Gil Buckman im Mittelpunkt. Gil ist ein Vater, der aufgrund seiner Unzufriedenheit mit seiner eigenen Kindheit bestrebt ist, der beste Vater zu sein, den er sein kann. Gils Ernst, ein guter Vater zu sein, überschreitet oft die Grenze zum Neurotizismus, aber im Laufe des Films lernt er, sich zu beruhigen.

Ich mag diesen Film (und die Show) wirklich. Im Gegensatz zu vielen Komödien, die auf unverschämten Setups und Low-Brow-Gags basieren, Elternschaft versucht, dem wirklichen Leben so treu wie möglich zu bleiben. Wenn Sie es sehen, lachen Sie, weil Sie sich auf die Charaktere und ihre Probleme beziehen können.

Jungs in der Gegend

Boyz im Hood-Film Laurence Fishburne im Gespräch mit dem Sohn.

Laurence Fishburne spielt Furious Styles (was für ein großartiger Name), einen hartgesottenen Vater, der versucht, seinen rebellischen Sohn Tre auf den Straßen von Los Angeles großzuziehen. Furious gibt seinem Sohn viel harte Liebe, gibt ihm aber auch ein gutes Beispiel dafür, was es bedeutet, Vater und vor allem ein guter Mann zu sein. Jungs in der Gegend lehrt uns, dass es nichts Schöneres gibt als den Einfluss eines Vaters, einen Jungen zu einem Mann zu formen, der das Richtige tut.

Findet Nemo

Nemo-Filmclownfisch mit Dory finden.

Ein Film über die Vaterschaft, den Sie mit Ihren Kindern sehen können. Marlin ist ein Witwervater, der seine Frau und 400 seiner Kinder (er ist ein Fisch) bei einem bösartigen Barrakuda-Angriff verliert. Sein einziges Kind, das überlebt, ist Nemo, ein eigenwilliger kleiner Clownfisch, der von der neurotischen Überschutzwirkung seines Vaters frustriert ist. Trotz Marlins Bemühungen, nach Nemo Ausschau zu halten, geht er verloren und der Rest des Films widmet sich der Suche nach Nemo. Marlins Liebe zu seinem Sohn geht über die Spezies hinaus. Sogar wir menschlichen Väter können uns auf diesen computeranimierten Fisch beziehen.

Hinweis: Esquire veröffentlicht Ein großartiger Artikel über John Lasseter, der Chef von Pixar, der beleuchtet, warum sich Pixars Filme in der Regel auf die Beziehung zwischen Vater und Sohn konzentrieren (Lasseter hat selbst fünf Jungen). Hör zu.

Papiermond

Papiermondfilmvatersohn im Autofahren.

Mit Ryan und Tatum O’Neal, Vater und Tochter aus dem wirklichen Leben, Papiermond folgt Moses und Addie Pray, einem Vater-Tochter-Duo, das in der Zeit der Depression in Kansas spielt. Moses ist nicht wirklich eine ideale Vaterfigur. Er betrügt alte Witwen um Geld, indem er vorgibt, ein Bibelverkäufer zu sein, der kürzlich seinem verstorbenen Ehemann eine teure, personalisierte Bibel verkauft hat. Aber die Papa-Tochter-Beziehung zwischen Moses und Addie ist schrecklich charmant. Papiermond ist ein lustiger, komödiantischer Film, den Sie mit Ihrem eigenen kleinen Partner sehen können.

Mein Leben

Mein Lebensfilm Michael Keaton hält Videokamera.

Wenn ich diese 'Best of' -Postings mache, ordne ich die Filme oder Bücher normalerweise nicht in einer bestimmten Reihenfolge, aber in diesem Fall habe ich das Beste zum Schluss gespeichert. Mein Leben ist vielleicht der beste und am meisten unterschätzte Film über Vaterschaft, der jemals gedreht wurde. Michael Keaton spielt Bob Ivanovich, einen Mann, der kurz nach der Schwangerschaft seiner Frau entdeckt, dass er Krebs im Endstadium hat. Bob weiß, dass er nicht da sein wird, um seinen kleinen Jungen großzuziehen, und macht Heimvideos von sich, die sein Sohn sehen kann, wenn er erwachsen wird. In einigen Videos liest Bob Gutenachtgeschichten und in anderen, die gezeigt werden, wenn sein Sohn älter ist, lehrt Bob wichtige Fähigkeiten des Mannes wie wie man sich rasiert und wie man Hände schüttelt. Als Bob sich seinem Tod nähert, beginnt er sich auch mit seinem eigenen Vater zu versöhnen, mit dem er eine angespannte Beziehung hatte.

Seien Sie gewarnt, dieser Film ist ein Tränenfluss. Es ist Strände für Männer. Es ist der erste Film, den ich gesehen habe, der meinen Vater zum Weinen gebracht hat, und er war kein emotionaler Typ, als ich aufwuchs. Ich habe ehrlich gesagt Tränen in den Augen, wenn ich nur an Bobs kleinen Jungen denke, der seinem toten Vater zuschaut, wie er ihm eine Gutenachtgeschichte vorliest.

Seit Gus in mein Leben getreten ist, denke ich immer wieder an diesen Film. Welche Lektionen würde ich meinem Jungen von jenseits des Grabes erteilen? Und dann beginne ich darüber nachzudenken, wie traurig ich sein würde, dass ich große Ereignisse in seinem Leben verpassen würde: seinen ersten Schultag, seine erste Rasur, sein erstes Date usw. Bringt mich dazu, meine Momente zu schätzen ihn noch mehr. Mann, ich bekomme alle nebligen Augen. . . Entschuldigung . . .