2 Möglichkeiten, selbstbewusster und männlicher zu sein (auch wenn Sie sich weniger als fühlen)

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Brock McGoff.


Bist du ein kleiner Mann? Bist du kleiner als die meisten anderen Männer? Fühlen Sie sich aufgrund Ihrer körperlichen Statur manchmal eher wie ein Junge als wie ein Mann?

Früher war ich immer das kürzeste Kind im Unterricht. Bin ich eigentlich immer noch. Ich bin 5 bis 6 Zoll in Stiefeln und habe noch nie 30 kg gebrochen.


Sie könnten mich also einen kleinen Mann nennen, obwohl ich den Begriff „schlank“ bevorzuge.

Außerdem sehe ich nur jung aus. Ich kann weder einen Schnurrbart noch einen Bart wachsen lassen und habe nicht viele Haare auf meiner Brust.


Ich werde jedes Mal kardiert, wenn ich ein Getränk bestelle, und ich kann die Handgriffe in der U-Bahn kaum erreichen.



Meine Basketballkarriere endete nach der Mittelschule, als alle anderen ihre Wachstumsschübe bei Jugendlichen erreichten. Und es war unmöglich, einen Anzug zu finden, der nicht wie eine Übergabe meines großen Bruders aussah.


Unnötig zu erwähnen, dass mich das wirklich umgebracht hat (Wortspiel beabsichtigt).

Meine Größe oder mein Mangel daran war früher eine große Quelle der Unsicherheit. Um ehrlich zu sein, ist es immer noch manchmal, besonders:


  • Wenn ich keine passende Kleidung finde.
  • Wenn meine Freundin mich bittet, etwas zu bekommen, das sie nicht erreichen kann, und ich kann es auch nicht erreichen.
  • Wenn ich bei Konzerten nichts sehen kann.
  • Wenn sich Leute über mich lustig machen (ja, das passiert manchmal immer noch).

Aber es ist bei weitem nicht mehr so ​​schlimm wie früher. Ich bin nicht mehr darauf konzentriert. Meine Größe besitzt mich nicht. Ich besitze es.

Kurz zu sein ist mir nicht passiert. Es ist mich. Ich bin es. Und es dauerte fast dreißig Jahre, bis klar wurde, dass es keine schlechte Sache ist.


Es hat mich gezwungen, mich um viel wichtigere Eigenschaften wie Persönlichkeit und Selbstlosigkeit zu kümmern. Es hat mich dazu gebracht, mich darauf zu konzentrieren, Vertrauen aufzubauen und mich auf eine Weise männlich zu fühlen, die nichts mit der genetischen Hand zu tun hat, die mir gegeben wurde.

Mit anderen Worten, als kleines Kind habe ich eine äußerst wertvolle Lektion gelernt:


Konzentrieren Sie sich nur auf das, was Sie steuern können.

Sie sehen, in Ihrem Leben gibt es so viele Dinge, die Sie nicht kontrollieren können - Ihre Größe, Ihre Glatze, Ihr IQ, wie Sie erzogen wurden ... die Liste geht weiter.

Sich auf diese Dinge zu konzentrieren (was wirklich bedeutet, sich um sie zu sorgen), ist reine Zeitverschwendung.

Stattdessen sollten Sie Ihre Zeit damit verbringen, sich auf Dinge zu konzentrieren, die Sie tun kann Kontrolle, wie:

  • Wissen (im Gegensatz zu roher Intelligenz)
  • Fähigkeiten
  • Soziale Kompetenz
  • Fitness
  • Aussehen (Kleidung, Pflege, Manierismen)
  • Beziehungen

Dies sind die Bereiche, auf die Sie Ihre körperliche und geistige Energie konzentrieren sollten, da dies die Dinge sind, die zu Vertrauen führen.

Vertrauen ist nur ein Konstrukt

Vertrauen ist nicht real. Es ist ein mentales Konstrukt. Es ist nicht das 'Ding', sondern das Ergebnis. Aus diesem Grund ist es nicht sehr hilfreich, jemandem einfach zu sagen, er solle 'selbstbewusster' sein.

Sie sehen das viel bei Reddit / r / short subreddit. Männliche Mitglieder dieser kleinwüchsigen Gemeinschaft äußern oft ihre Frustration über die Datierung und machen ihre Größe für den Mangel an romantischem Erfolg verantwortlich.

Unabhängig davon, ob dies der Fall ist, lautet der Rat, den sie erhalten, meistens wie folgt: 'Frauen kümmern sich nicht um Größe, sie kümmern sich um Vertrauen. Du solltest also aufhören, dir Sorgen um deine Größe zu machen, und versuchen, selbstbewusster zu sein. “

Wenn es nur so einfach wäre! Sie können sich nicht einfach dafür entscheiden, zuversichtlich zu sein. Denken Sie darüber nach, was Vertrauen eigentlich ist: Ein selbstbewusster Mann ist völlig selbstsicher. Er schätzt und verlässt sich auf seine eigenen Fähigkeiten und Qualitäten. Egal, ob Sie sich einer Frau nähern, ein Interview führen oder eine Toilette reparieren - ein selbstbewusster Mann hat wirklich das Gefühl, dass er die Arbeit erledigen kann. Er glaubt genug an sich selbst, um andere Menschen auf ihn vertrauen zu lassen.

Diese Selbstachtung und Eigenständigkeit ist Vertrauen. Und davon können Sie nicht mehr profitieren, wenn Sie nachdenken und hoffen. Sie müssen sich Gründe geben, an sich selbst zu glauben - Gründe, die nichts mit den Dingen zu tun haben, die Sie nicht kontrollieren können, wie Ihre Größe.

2 effektive Wege, um selbstbewusster zu sein

Persönlich habe ich einen Großteil meiner Energie darauf konzentriert, Fähigkeiten und Kompetenzen in zwei spezifischen Bereichen zu erwerben, die perfekt für Männer sind, die nicht genau „perfekte Zehner“ sind, insbesondere für kürzere Herren wie mich:

  1. Gut anziehen.
  2. Kämpfen lernen.

Diese klingen wie zwei völlig unabhängige Beschäftigungen, aber Kampfkunst und persönlicher Stil haben tatsächlich viel gemeinsam:

  • Sie machen süchtig.
  • Sie ermutigen Sie, in Form zu bleiben.
  • Sie sind schrittweise und iterativ.
  • Sie sind langfristig und endlos (es gibt keine Ziellinie).

Das ist nicht alles, was sie gemeinsam haben. Kampfsporttraining und gutes Anziehen können frustrierend, zeitaufwändig und teuer sein.

Aber beide Dinge haben enorme Auswirkungen auf das Vertrauen und beide sind es absolut wert, verfolgt zu werden.

Lassen Sie uns näher auf die einzelnen Aspekte eingehen.

Wie man anfängt, sich gut anzuziehen

Bevor wir uns mit der Verbesserung Ihres Images befassen, sollten wir eine wichtige Frage beantworten, die oft übersehen wird:

Warum macht dich ein besseres Anziehen sicherer?

Die richtige Kleidung kann die positiven Aspekte Ihres Builds hervorheben, die nicht so heißen Teile minimieren und Sie fit, zusammengesetzt, maskulin und gutaussehend aussehen lassen, als Sie „wirklich“ sind. Dies hat einen Effekt, der auf zwei Ebenen funktioniert: Sie fühlen sich besser und tragen sich somit besser. Gleichzeitig machen Ihnen die Leute mehr Komplimente und gehen anders auf Sie zu und interagieren mit Ihnen. Beide Effekte führen zu einer positiven Rückkopplungsschleife: Je besser Sie aussehen, je sicherer Sie handeln und je sicherer Sie handeln und je besser Sie aussehen, desto positiver wird das Feedback von anderen, wodurch Sie sich nur sicherer fühlen!

Vertrauen kommt sowohl von außen als auch von innen, und externe Signale von anderen haben einen großen Einfluss darauf, wie Sie sich im Inneren fühlen. Ihr Gehirn denkt: 'Die Leute behandeln mich wie einen kompetenten, gutaussehenden Mann, deshalb muss ich einer sein.'

Besser anziehen ist jedoch kaum ein automatisches Ticket für mehr Selbstvertrauen. In der Tat kann es den genau entgegengesetzten Effekt haben, wenn Sie es falsch machen.

Wenn Jungs sich entscheiden, sich besser anzuziehen, wechseln sie oft von einem Extrem zum anderen - von Jeans und T-Shirts bis hin zu Sportmänteln und -hosen. Sie fühlen sich in vielen Situationen überkleidet und oft sind überkleidet. Auch die neuen Kleidungsstücke, die sie häufig auswählen, passen nicht gut zu ihnen und sind sackartig und wenig schmeichelhaft. Anstatt dass ihre Kleidung ihnen hilft, sich sicher zu fühlen, fühlen sie sich durch die neuen Typen tatsächlich wohl Mehr selbstbewusst und ungeschickt.

Wie ein Style RookieDas erste, worauf Sie sich konzentrieren möchten, ist nicht die Auswahl Typen von Kleidung überhaupt, aber sicherstellen, dass sie das Recht haben passen. Fit ist wirklich 80% des Anziehens gut, weshalb es am sitzt Spitze der Stilpyramide.

Möchten Sie schlanker aussehen?

Tragen Sie passende Kleidung.

Willst du größer aussehen?

Tragen Sie passende Kleidung.

Willst du männlicher aussehen?

Tragen Sie passende Kleidung!

Du verstehst, worum es geht. Unabhängig vom Körpertyp lassen Sie Kleidung, die richtig sitzt, sportlicher, zusammengesetzter und selbstbewusster aussehen als Kleidung, die schlecht passt.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Wenn Sie keinen ganz durchschnittlichen Körpertyp haben, passen die meisten Kleidungsstücke nicht perfekt von der Stange (ohne Änderungen). Also, wenn Sie extra sind kurz/.dünn/.hoch/.groß, Du hast kein Glück mehr.

In diesem Fall ist der erste Schritt zu verstehen, wie Kleidung sollte passen. Beginnen Sie mit den Grundlagen:

Sobald Sie verstanden haben, wie Kleidung passen soll, müssen Sie Ihre Garderobe überprüfen, um festzustellen, was es wert ist, aufbewahrt zu werden, was angepasst werden kann und was zu tun ist.

Sei hier brutal ehrlich. Wenn Sie seit über einem Jahr nichts mehr getragen haben, geben Sie es so schnell wie möglich weiter.

Nachdem diese Reinigung abgeschlossen ist, können Sie einen Kleiderschrank bauen voller Kleidung, die Ihrem Körpertyp schmeichelt.

Erst wenn Sie die Passform verstanden haben, sollten Sie sich auf andere Aspekte des Stils konzentrieren. Versuchen Sie insbesondere herauszufinden:

Rüsten Sie Ihre Garderobe einfach auf Nehmen Sie, was Sie derzeit ein oder zwei Kerben tragen. Tauschen Sie zum Beispiel Ihre T-Shirts gegen Polos, Ihre weiten hellen Jeans gegen dunklen, gut sitzenden Denim und Ihre Turnschuhe gegen Chukkas aus. Wenn Sie sich in Ihrer etwas eleganteren Garderobe wohler fühlen und wissen, wo und wann Sie bestimmte Kleidungsstücke tragen müssen, können Sie mit Button-Down-Shirts, Nicht-Jeanshosen und sogar Sportmänteln experimentieren.

Und kaufen Sie unbedingt Kompressionsshorts und ein Paar Boxhandschuhe, da Sie diese benötigen, um das Kämpfen zu lernen.

Kämpfen lernen

Ich war noch nie in einem richtigen Kampf. Sicher, mein älterer Bruder hat mich verprügelt, und ich habe meine jüngeren Brüder verprügelt (und wir alle haben unseren Cousin Matt verprügelt). Aber ich war noch nie in einer Straßenschlägerei.

Und weisst du was? Das ist gut. Kämpfe sind beängstigend und gefährlich, selbst wenn Sie „gewinnen“.

Aber es ist auch von Natur aus ursprünglich und seltsamerweise aufregend, nicht wahr? Ich möchte niemanden bekämpfen, aber auf einer bestimmten Ebene möchte ich getestet werden. Ich möchte wissen, dass ich es könnte, wenn ich müsste Beschütze mich und meine Lieben.

In einem Interview mit MMA Mania, Sagte Ryan Holiday::

„Während ich Jiu Jitsu trainierte, dachte ich viel über Theodore Roosevelt nach. Theodore Roosevelt war ein schwaches, gebrechliches Kind. Sein Vater kam tatsächlich zu ihm und meinte: „Sie haben einen großartigen Verstand, aber einen sehr schwachen Körper, und ein starker Verstand kann nicht das tun, was er mit einem schwachen Körper tun muss.“ Aber Roosevelt hat nicht nur funktioniert heraus und Hanteln heben. Es ging darum, sich sein ganzes Leben lang körperlich zu testen: die Idee von „Das anstrengende LebenEs geht darum, sich sowohl geistig als auch körperlich herauszufordern. Jiu Jitsu und MMA sind die reinsten Ausdrücke dieser Idee. Sie sind so einfach wie es nur geht. '

Autor Tucker Max, ein weiterer MMA-Fan, hatte dies über das Kämpfen zu sagen::

'Ich denke, das, was mich an MMA wirklich beeindruckt hat, war, wie viel ehrlicher und realer es war als alles andere, was ich jemals als Athlet getan habe. Es hat mir auf einer tiefen, ursprünglichen Ebene nur Sinn gemacht. “

Ich denke, Sie können den Mann aus der Höhle herausnehmen, aber Sie können die Höhle nicht aus dem Mann herausnehmen, weil das Kämpfen beliebter ist als je zuvor. Teilweise aufgrund des Erfolgs der UFC haben sich gemischte Kampfkünste zu einer riesigen Industrie entwickelt.

Es gibt immer mehr MMA-Fitnessstudios in jeder Stadt in ganz Amerika, was bedeutet, dass jeder, der lernen möchte, wie man kämpft, dies in einer sicheren, unterstützenden Umgebung tun kann.

Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich ein MMA-Fitnessstudio betrat. Es befand sich im Keller einer alten Kirche in einem aufstrebenden Teil der Stadt. Es war warm und feucht und roch nach Schweiß. Ich hörte das Geräusch von Handschuhen auf den Taschen und Händen auf der Matte.

Sie boten eine Reihe verschiedener Klassen an - von Boxen über Selbstverteidigung bis hin zu Grappling.

Ich beschloss, mich auf brasilianisches Jiu-Jitsu zu konzentrieren, weil ich hörte, dass dies ein guter Kampfstil für kleinere Leute war. Tatsächlich waren einige der frühesten Praktizierenden von BJJ relativ kleine Männer.

Dies ist sinnvoll, da es sich bei Jiu-Jitsu hauptsächlich um Bodenkämpfe handelt und am Boden Größe und Größe nicht annähernd so wichtig sind wie an Ihren Füßen.

Wissen Sie, wie es sich anfühlt, einen Mann, der doppelt so groß wie Sie ist, auf die Matte zu bringen und ihn dann zur Unterwerfung zu zwingen? Sprechen Sie über einen Vertrauensschub!

Wenn Sie glauben, dass BJJ für Sie geeignet ist, sollten Sie sich die Art of Manliness-Videoserie mit Rener Gracie ansehen, einem Familienmitglied, das den Stil kreiert und populär gemacht hat:

Wenn Sie den Drang verspüren zu kämpfen, empfehle ich Ihnen dringend, ein lokales BJJ, MMA oder eine Boxhalle zu suchen und es sich anzusehen.

Verwenden Sie Google oder Yelp, um eine Akademie in der Nähe Ihres Hauses oder Arbeitsplatzes zu finden. Rufen Sie sie an und sagen Sie ihnen, dass Sie zu einer Probestunde kommen möchten (in den meisten Fitnessstudios können Sie kostenlos an einer oder zwei Klassen teilnehmen).

Dann bleib dabei! Egal für welchen Stil Sie sich entscheiden, es wird eine körperliche und geistige Herausforderung sein. Aber es wird einfacher, wenn Sie bestehen bleiben und jede Woche auftauchen.

Und das Gefühl, dass Sie das erste Mal jemanden zum Klopfen bringen? Das müssen Sie einfach selbst erleben.

Fazit

Wir sind alle in Bezug auf etwas unsicher. Es ist normalerweise etwas, das wir nicht kontrollieren können, wie unsere Größe. Geben Sie Ihr Bestes, um diese Dinge zu ignorieren, und konzentrieren Sie sich stattdessen auf das, was Sie tun kann Kontrolle, wie das Erlernen neuer Fähigkeiten (wie Kampfkunst) und die bestmögliche Präsentation (durch gutes Anziehen).

Und denken Sie daran: Für die meisten von uns ist es kein natürlicher Zustand, sich sicher zu fühlen. Es ist ein Nebenprodukt des Handelns, der Gewohnheitsbildung und der ständigen Verbesserung

________________

Brock McGoff rennt Der bescheidene Mann, eine Stilquelle für kleine Männer, die sich besser anziehen und sich sicherer fühlen möchten. Schauen Sie sich seinen kostenlosen PDF-Leitfaden an. Wie man sich größer kleidet: 11 wichtige Tipps für kleine Männer.