4 männliche Lektionen aus den kleinen Ligen

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Vance Albitz, AAA Infielder, St. Louis Cardinals.


Nehmen Sie die hohen Gehälter der Ballspieler der großen Liga und die ausverkauften Zuschauer, die sie spielen sehen, weg, und es ist kein Wunder, warum viele Leute sagen, dass die wahre Leidenschaft für Baseball in den kleinen Ligen lebt. Sprechen Sie jetzt mit einem kleinen Leaguer, und er wird Ihnen diese beiden Dinge schnell sagen: 1) Er wird fast alles tun, um aus den Minderjährigen in die Majors zu gelangen, und 2) es gibt mehr Stufen im Minderjährigen Ligen zu klettern, als Sie wahrscheinlich gedacht haben (die meisten Teams haben sechs Partner in kleinen Ligen: Rookie Ball, Short Season A, Low A, High A, Double A und Triple A). Abgesehen von den wenigen ist der einzige Weg, um zu den Majors zu gelangen, natürlich, von unten zu beginnen und sich nach oben zu arbeiten.

Diese Saison ist mein fünftes Jahr im professionellen Baseball und ich habe fünf verschiedene Minor-League-Levels erlebt. Ich habe mit Tausenden von verschiedenen Spielern gespielt, und obwohl jeder Einzelne eine einzigartige Persönlichkeit hat, scheinen alle, die in diesem Spiel erfolgreich sind, eine Reihe ähnlicher Dinge zu tun. Es ist auch so, dass diese Gewohnheiten Sie nicht nur im Baseball und im Sport voranbringen, sondern auch in jedem Job oder jeder Situation, in der Sie sich befinden.


Hier sind 4 Lektionen, die ich von den Jungs gelernt habe, die sich erfolgreich die Leiter hochgearbeitet haben:

Lektion 1: Finden Sie eine Routine, die funktioniert

Ernährung, Gewichte, Schlagübungen, Verteidigungsarbeit; Es gibt so viele verschiedene Dinge, die ein Spieler tun muss, um sich auf ein Baseballspiel vorzubereiten. Jede Person ist jedoch anders und etwas, das für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere. Viele Profis werden Ihnen sagen, dass Spieler auf den höheren Ebenen nicht mehr Talent haben als Spieler auf den niedrigeren Ebenen. Sie sind jedoch konsistenter. Ein konsistenter Ansatz außerhalb des Feldes führt wahrscheinlich zu einer Konsistenz auf dem Feld.


Mir ist aufgefallen, dass ich an Tagen, an denen ich früh morgens kurz trainiere, laufe oder Yoga mache, besser spiele. Sobald ich das herausgefunden hatte, versuchte ich es in meinen Alltag zu integrieren und stellte sofort fest, dass sich meine Leistung dadurch verbesserte. Der Gedanke, Morgen-Yoga zu wählen, anstatt darin zu schlafen, würde viele meiner Teamkollegen zusammenzucken lassen, aber das ist das Schöne an einer persönlichen Routine.



Insbesondere einer meiner Lieblings-Teamkollegen, Mike O’Neill, ist der disziplinierteste Spieler, den ich je getroffen habe. Er hört dreißig Minuten vor jedem Spiel „Lights“ von Ellie Goulding, isst jeden Tag das gleiche Sandwich zum Mittagessen (dies bedeutet sechs Monate lang das gleiche Sandwich) und rennt während der Heimspiele vom Unterstand mit genau demselben zum Außenfeld Schrittmuster bei jedem Inning (er überquert die Foul-Linie mit seinem rechten Fuß, berührt die zweite Basis mit seinem linken Fuß und läuft dann zu seiner Position im Außenfeld). Er ist auch einer der beständigsten Spieler, mit denen ich je gespielt habe.


Seien Sie vorsichtig, es gibt eine feine Linie zwischen Routine und Aberglaube. Aus Sicht eines Baseballspielers ist jedoch beides akzeptabel.

Lektion 2: Beherrsche die Grundlagen und erinnere dich ständig daran

Michael Jordan sagte: 'Die Grundlagen ändern sich nicht. Das einzige, was sich ändert, ist unsere Aufmerksamkeit für sie. “ Die Arbeit eines Baseballspielers ist nicht zu kompliziert. Er muss den Ball fangen, den Ball werfen und den Ball schlagen. So einfach es auch klingt, wir neigen dazu, diese Dinge komplexer zu machen, als sie wirklich sind.


Im vergangenen Jahr hatte ich zu Beginn des Frühlingstrainings Probleme mit Groundballs zu meiner Linken. Endlich stellte ich fest, dass ich immer wieder zum ersten Baseman aufblickte, bevor ich den Ball in meinem Handschuh hatte. Ich erinnerte mich daran, was mein Vater mir als Kind gesagt hatte: 'Ich möchte den Knopf auf der Oberseite Ihres Hutes sehen, wenn Sie den Ball aufstellen.' Dieses Grundkonzept machte den Unterschied. Immer wenn ein Schlagmann in einer Krise steckt, gibt Ihnen das Schlagen von Trainern oft diesen einfachen Ratschlag: „Kehren Sie zu den Grundlagen zurück.“ Deshalb ist es wichtig, sie zu lernen und sie bald zu lernen. Dann verschwenden Sie keine Zeit damit, die falschen Sachen zu üben.

Lektion 3: Heute etwas besser machen

Neutralisiere eine Schwäche oder verwandle eine Stärke in eine Superkraft. Es gibt so viele physische und mentale Aspekte des Spiels, die ein Spieler verbessern kann. Aus diesem Grund brauchen selbst die besten jungen Talente in den kleinen Ligen normalerweise einige Jahre, bevor sie für die große Zeit bereit sind. Ich versuche ehrlich zu mir selbst zu sein, um die Teile meines Spiels zu identifizieren, die Arbeit benötigen, und greife sie dann an.


Aktion ohne Vision vergeht nur die Zeit.

Was musst du besser machen? Schreiben Sie auf, woran Sie heute arbeiten möchten, arbeiten Sie daran und geben Sie sich sofort Feedback darüber, wie es gelaufen ist. In sechs Monaten haben Sie einen physischen Beweis für Ihren Fortschritt.


Lektion 4: Positiv bleiben

Sie haben vielleicht gehört, dass 'Baseball ein Spiel des Scheiterns ist'. Die besten Spieler des Spiels scheitern in 70% der Fälle. Jeder Teil des Baseballs wird Ihr Selbstvertrauen und Ihre mentale Stärke auf die Probe stellen.

Es ist ein sehr demütigendes Spiel.

Eines der besseren Dinge, die Sie tun können, ist, sich auf den Erfolgsprozess zu konzentrieren, nicht auf die Ergebnisse. Beherrsche die Dinge, die du kontrollieren kannst. Es ist positiv zu wissen, dass Sie die Dinge beherrschen, die Sie kontrollieren können. Übe positive Selbstbestätigungen. Der Geist versucht immer zu vervollständigen, was er darstellt. Sehen Sie sich erfolgreich. Stellen Sie es sich in Ihrem Kopf vor. Akzeptieren Sie nicht, dass Sie Ihre Ziele nicht erreichen können. Wird es. Es ist erstaunlich, was passieren kann.

In dieser Saison werde ich mein Bestes geben, um diese Lektionen im Auge zu behalten und alles zu tun, um den Anruf bei den Majors zu erhalten. Wenn Sie auch in Ihrem Leben aufsteigen möchten, steigen Sie ins Spiel ein, investieren Sie das Schweißkapital und verfolgen Sie diesen Traum weiter.

Welche Lehren haben Sie aus Amerikas Zeitvertreib gezogen?