4 Möglichkeiten, Ihren Freizeitstil zu verbessern

{h1}

Ihre Freizeitkleidung tragen Sie in Ihrer Freizeit.


Es ist schwer, Grenzen zu setzen, welche Kleidungsstücke als 'lässig' gelten und welche nicht. Wenn Sie fragen, was ein Anzug ist, sagen die meisten Leute 'Business Wear', aber einen lachsrosa Anzug mit gelben Nadelstreifen? Nicht so passend für den Sitzungssaal.

Da sich die Standards überall entspannen und einige Branchen (Kunst, Web-Technologie usw.) stolz auf einen entspannten, unkonventionellen Look sind, ist „Business“ -Kleidung fast genauso schwer zu definieren. Abhängig von Ihrem Beruf ist Ihre Freizeitgarderobe möglicherweise schicker als Ihre Arbeitsgarderobe oder weniger elegant, oder es handelt sich um genau dieselbe Kleidung.


Sorgen Sie sich also nicht zu sehr um die alten Kategorien und Definitionen.

Gehobene oder bodenständige, schlanke oder robuste Freizeitkleidung ist Ihre Kleidung für Sie. Sie sind Ausdruck Ihres persönlichen Stils außerhalb einer externen Kleiderordnung, wenn niemand anders Ihren Stil für Sie definiert und die Wahl, was Sie anziehen möchten, ganz bei Ihnen liegt.


Leider kann diese Freiheit ein wenig beängstigend sein. Die meisten Männer ziehen sich anschließend in eine Standarduniform aus lässigen Typen zurück: Denken Sie an Khakis und ein Button-Down-Shirt für schönere Anlässe sowie an Jeans und ein T-Shirt für alles andere. Während solche Make-ups in den richtigen Materialien, Farben und Passformen anständig aussehen können, sind sie kaum interessant oder scharf.

Mit ein wenig Nachdenken und Mühe kann Ihre Freizeitkleidung jedoch jeden Tag und überall den Kopf verdrehen.


So steigern Sie Ihren Freizeitstil

Abwechslung ist das Gewürz des Lebens und auch die Seele guter Freizeitkleidung.

Wenn Sie sich ein Model ansehen - oder nur einen gut gekleideten Mann auf der Straße -, werden Sie feststellen, dass er sich dadurch auszeichnet, dass seine Kleidung nicht wie die aller anderen aussieht.


Das bedeutet nicht, dass Sie wilde Drucke und exzentrische Kleidungsstücke tragen müssen, um scharf und lässig auszusehen. Die Messlatte für den Mainstream-Männerstil ist so niedrig, dass Sie nicht stark abweichen oder große Anstrengungen unternehmen müssen, um sich abzuheben!

Hier sind 4 einfache Möglichkeiten, um Ihre Freizeitgarderobe über den Status Quo zu heben:


1. Schicht

Verschiedene Winteroutfits angezeigt.

Eines der größten Probleme mit dem T-Shirt / Jeans- oder Smokinghemd / Khakis-Look ist, dass es auf einen Blick vollständig ist. Die Aufmerksamkeit von niemandem wird gehalten, weil es nichts gibt, was sie halten könnte. Sobald sie Ihre Hose und Ihr Hemd aufgenommen haben, sind sie fertig.


Layering bedeutet im Grunde nur, einem Outfit Teile hinzuzufügen. Ein Blazer ist eine Schicht; So ist eine Strickjacke oder eine Mütze oder ein Schal oder sogar eine lässig hängende Umhängetasche.

Verschiedene Jacken angezeigt.Das Ergebnis des Hinzufügens von Details über Hemd und Hose hinaus ist visuelle Komplexität. Es gibt noch mehr zu tun, sodass die Augen der Menschen länger verweilen.

Natürlich erhalten Sie auch die praktischen Vorteile eines Outfits, das Sie unterwegs wechseln können. Legen Sie eine Schicht ab, wenn es zu heiß wird, oder bieten Sie Ihre Jacke einer Dame an, wenn sie kalt wird. Der einzige wirkliche Nachteil eines mehrschichtigen Looks ist die zusätzliche Wärme im Sommer und gelegentlich die Notwendigkeit, den Überblick über etwas zu behalten, das Sie abgenommen haben.

Fügen Sie also ein paar Stücke hinzu. Jacken sind großartig, egal ob sie ein Marineblazer oder eine Jeans- oder Lederjacke sind. mindestens eine davon haben. Von dort aus gehen Sie dorthin, wo Ihr Stil und Ihr Geschmack Sie hinführen.

Erfahren Sie mehr über einige gängige Ebenen:

2. Betonen Sie die Akzente

Verschiedene Outfits angezeigt.

Bei einem guten Aussehen geht es darum, dass Menschen Ihr Aussehen bemerken und sich daran erinnern.

Gute Akzente geben den Menschen etwas, an das sie sich erinnern können.

Was ist ein Akzent? Grundsätzlich alles, was nicht die großen, körperbedeckenden Teile des Outfits sind. Hosen, Hemden und Jacken gelten nicht als Akzente. Fast alles andere kann sein, je nachdem, wie Sie es tragen.

Kleine Verbesserungen an Ihren Grundakzenten können ein Outfit von 'Uniform' zu 'Einzigartig' machen. Tauschen Sie schlichte braune Abendschuhe gegen ein Paar bunte Segeltuchschuhe oder einen Slipper mit einer Metallschnalle aus. Tauschen Sie einen Ledergürtel gegen einen farbigen aus. Fügen Sie ein geschmackvolles Stück maskulinen Schmucks oder eine einzigartige Uhr hinzu.

Dies erfordert ein wenig Mäßigung. In deinem Outfit sollte es nicht nur um einen Akzent gehen. Wenn sich nur jemand an Ihren neongelben Munitionsgürtel erinnern kann, haben Sie ihn übertrieben. Aber einige Farben, Details und Einzigartigkeiten, bei denen die meisten Männer die neutralste verfügbare Option tragen, werden Sie definitiv von der Masse abheben.

Erfahren Sie mehr über Akzentstücke:

3. Passen Sie die Passform an

Lässige Outfits in Passform werden angezeigt.

Auch wenn ein nicht geschichteter Look nicht so interessant ist wie ein geschichteter, kann er dennoch scharf sein - solange Sie die Passform der Kleidungsstücke treffen.

Lässig sollte niemals schlampig aussehen. Sie zeigen Ihren persönlichen Geschmack - und Sie möchten nicht, dass die Leute glauben, Sie hätten einen Geschmack für Faulheit.

Wir denken normalerweise, dass Schneiderei eine Option für Geschäftskleidung ist, aber Freizeitkleidung profitiert genauso stark von einigen Anpassungen.

Sie müssen nicht in maßgeschneiderte Konstruktionen für all Ihre Freizeitkleidung investieren (obwohl dies eine gute Möglichkeit ist, eine einzigartige Jacke oder einen einzigartigen Blazer genau nach Ihren Wünschen herzustellen), aber einige Änderungen an der Passform sollten für die meisten obligatorisch sein Kleidungsstücke.

Die Hosen sollten so gesäumt sein, dass sie sauber brechen, wobei die Manschette leicht auf der Oberseite Ihrer Schuhe ruht. Der Schritt sollte so eng wie möglich gehalten werden, ohne auf Komfort zu verzichten, damit Sie keinen schlaffen Blick zwischen Ihren Beinen oder in den Hintern bekommen.

Hemden sind auch eine Schneiderei wert, besonders wenn Sie zur schlanken Seite tendieren und die meisten Hemden auf Sie sackartig sind. Ein eingepacktes Baggy-Shirt lässt ein „Muffin-Oberteil“ aus Stoff über Ihren Gürtel rinnen (schrecklich), und ein Baggy-Shirt, das sich wie ein Segel wogt (auch schlecht). Sie möchten auch kurzärmelige Hemden mit Armlöchern vermeiden, die zu groß für Sie sind, da Sie dadurch dürr und schwächer aussehen als Sie.

Die meisten dieser Änderungen liegen bei jedem qualifizierten Schneider zwischen 5 und 20 US-Dollar. Berücksichtigen Sie die Kosten, bevor Sie Ihre Kleidung kaufen, da es sehr selten vorkommt, dass Sie etwas von der Stange kaufen, das keinerlei Änderungen erfordert.

Erfahren Sie mehr über Passform und Änderungen:

4. Experimentieren

Verschiedene Mäntel mit Outfits angezeigt.

Alles dreht sich um Abwechslung.

Wenn Sie ein großer Fan von Sportjacken sind und einen ganzen Schrank voller hübscher besitzen, sind Sie auf diesen Look eingestellt. Unabhängig davon, welche Kombinationen Sie sich einfallen lassen, haben Sie die Kleidung, um sie auszuziehen.

Aber du willst nicht der Typ sein, der immer eine Sportjacke trägt.

Mischen Sie es etwas. Investieren Sie in Hemden, die ohne Jacke getragen werden können, oder in Hemden, die unter einer Jacke ungewöhnlich sind, wie ein langärmeliges T-Shirt anstelle eines Hemdes mit Kragen. Ersetzen Sie Blazer-Jacken durch Strickjacken oder Freizeitmäntel. Und so weiter.

Haben Sie keine Angst davor, in Geschäfte zu gehen, in denen Sie noch nie darüber nachgedacht haben, einzukaufen und Stile anzuprobieren, die nichts mit Ihrer täglichen Kleidung zu tun haben. Sie könnten sich selbst überraschen, in was Sie gut aussehen.

Das heißt natürlich, du willst es nie Kaufen Experimentieren Sie, bis Sie sie anprobiert und lange Zeit damit verbracht haben, den Effekt im Ankleidespiegel zu überprüfen. . .

Schärfer lässig mit Zuversicht tragen

Wenn Sie Ihrer Freizeitgarderobe etwas Abwechslung hinzugefügt haben, können Sie mit einem detaillierten, vielschichtigen Look loslegen.

Jetzt kommt der wichtige Teil: Seien Sie bereit, einige Köpfe zu drehen und einige Kommentare anzuziehen.

Die meisten Jungs ziehen sich einfach nicht gut an. Sie werden sehen, wie es sich umschaut. In jeder Straße (es sei denn, Sie befinden sich in einer sehr modischen Gegend) tragen die meisten Männer austauschbare Outfits. Sie könnten die Kleidung von einem Mann abreißen und auf den nächsten schlagen, ohne dass jemand den Unterschied bemerkt (natürlich angepasst an den Körpertyp).

Wenn Sie anfangen, sich besser anzuziehen, werden Sie sich nicht einfügen. In einigen Situationen werden Sie ein wenig überkleidet erscheinen. Und das ist gut so. Solange Sie in einer eindeutig nicht geschäftlichen Situation keine Geschäftskleidung tragen, können Sie so elegant sein, wie Sie möchten. Es muss nur klar sein, dass es so ist Ihre aussehen.

Natürlich gibt es Grenzen. Sie möchten wahrscheinlich nicht zu einem Fass kommen, der einen Sommeranzug trägt. Verwenden Sie ein wenig Urteilsvermögen. Aber akzeptieren Sie größtenteils die Idee, dass Sie besser gekleidet sein und mehr Aufmerksamkeit erregen werden als die meisten Ihrer männlichen Mitmenschen.

Besitze es und genieße es.

_________________________________________

Geschrieben von Antonio Centeno
Gründer, Echte Männer Echter Stil
Klicken Sie hier, um meine kostenlosen E-Books zum Männerstil zu erhalten