5 klassische Weihnachtscocktails und -getränke, um Ihren Geist zu wärmen

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Michael Hagan.


Ahhh, die Feiertage ...

Unabhängig davon, welchen Wintersonnenwende-Feiertag Sie feiern, werden Sie mit diesen Getränken in Urlaubsstimmung versetzt, egal ob Sie sich nach einem langen Tag im Kampf gegen die Horden von Urlaubskäufern entspannen oder mit Freunden und Familie feiern möchten. Urlaubstraditionen und Trinken gehen oft Hand in Hand. Sogar die kleinste Großmutter könnte in den Ferien nach einem Schnauben des alten Glogg greifen. Viele dieser Getränke werden traditionell warm serviert, um Körper und Geist an den kalten und dunklen Tagen des Jahres zu wärmen. Ich hoffe es gefällt dir!


Heißer Butterrum

Dieser Cocktail stammt aus der Kolonialzeit. Rum war zur Zeit des Unabhängigkeitskrieges beliebter als Whisky. Als die Briten eine hohe Steuer auf importierte Melasse (für die Herstellung von Rum) einführten, kam es zu Bestechung und Schmuggel und sie trugen dazu bei, das Gefühl „Keine Besteuerung ohne Vertretung“ auszulösen. Der Geschmack unseres Vorfahren für Rum könnte zu einer Revolution geführt haben!

Sie müssen einen Teig aus Butter und Gewürzen machen:


  • 4 Unzen ungesalzene Butter (ich bevorzuge Kerrygold - es ist grasgefüttert und ein wenig süß)
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/8 Teelöffel Salz

Mit der Butter bei Raumtemperatur alle Zutaten in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, bis alles gut vermischt ist. Mit Plastikfolie oder Wachspapier rollen und zu einem Baumstamm formen. Für spätere Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.



Verwenden Sie für die Zubereitung des Getränks 2 Esslöffel Teig und werfen Sie einen Becher hinein. Gießen Sie etwa 6 Unzen heißes Wasser oder heißen Apfelwein (ich bevorzuge Apfelwein) auf den Teig und rühren Sie, bis er vollständig aufgelöst ist. Fügen Sie dann dunklen, gealterten Rum hinzu, etwa 1,5 Unzen oder nach Ihrem Geschmack. Umrühren, um alle Aromen zu integrieren, etwas Muskatnuss darüber geben, und Sie haben heißen Butterrum! Mit einer Zimtstange zum Garnieren und als Rührstäbchen servieren.


Es gibt einige Möglichkeiten, dieses Getränk zuzubereiten. Sie können einen leichten oder gewürzten Rum wählen, wenn Sie einen leichteren Geschmack bevorzugen. Sie können auch entweder Apfelwein oder Wasser als Hauptmischer verwenden - probieren Sie beides! Es gibt auch einige Rezepte, die ein bisschen leichte Sahne erfordern, um zu schweben.

Traditioneller Eierlikör

Vintage Urlaub Weihnachten Anzeige Werbung Eierlikör.


Eierlikör stammt aus dem 17. Jahrhundert. In Großbritannien war es ein Getränk für reiche Landbesitzer, da sie Zugang zu Milch und Eiern von ihren Farmen hatten, die die Stadtbewohner in London nicht hatten und sich nicht leisten konnten. Die amerikanischen Kolonisten hatten jedoch reichlich Zugang zu Farmen und damit zu Milch und Eiern, so dass das Getränk hier immer beliebter wurde und sich schließlich in ein Grundnahrungsmittel für den Urlaub verwandelte.

Das folgende Rezept kann mit jeder Art von Alkohol verwendet werden, obwohl ich keine klaren Liköre wie Wodka, Gin oder leichten Rum empfehle. Eine Tasse dunkler oder gewürzter Rum, gereifter Whisky oder Brandy (oder Kombinationen davon) können dieses Getränk zum Leuchten bringen.


  • 6 Eier
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Liter halb & halb
  • 1/2 Tasse Bourbon
  • 1/2 Tasse Brandy
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Eier trennen, Weiß beiseite stellen. Das Eigelb mit einem Mixer mit einer halben Tasse Zucker schlagen, dann die Hälfte und die Hälfte, Bourbon, Brandy und Muskatnuss unterrühren. In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit 1/4 Tasse Zucker schlagen, bis es dicker wird und Sie erhalten “steife Spitzen. ” Das Weiß unter die Eigelb-Alkohol-Mischung heben und im Kühlschrank aufbewahren. Zum Servieren in einen Becher geben und Muskatnuss als Beilage darüber streuen.

Wenn Sie nach einer leckeren Variante des traditionellen Eierlikörs suchen, Probieren Sie den Tom und Jerry. Es hat nichts mit dem Cartoon Katz und Maus zu tun. Vielmehr wurde dieses klassische Getränk 1821 vom Journalisten Pierce Egan erfunden, um sein Buch mit einem erstaunlich langgestreckten Titel zu bewerben: Leben in London: Die Tag- und Nachtszenen von Jerry Hawthorn, Esq. und sein eleganter Freund Corinthian Tom, begleitet von Bob Logic, The Oxonian, in ihren Streifzügen und Streifzügen durch die Metropole. Warm, gepeitscht und mit Brandy und Rum zubereitet, waren Tom und Jerry bis in die 1950er Jahre ein Grundnahrungsmittel für den Urlaub und ein beliebter Winter-Bauchwärmer. Da es schwieriger ist, den Teig, aus dem sich das Fundament zusammensetzt, in vorverpackter, servierfertiger Form herzustellen, wurde er durch Eierlikör ersetzt, der leicht beim örtlichen Lebensmittelhändler verkauft werden konnte (obwohl man manchmal immer noch Tom und Jerry findet Teig zum Verkauf im oberen Mittleren Westen). Wenn Sie jedoch nach einem einzigartigen und klassischen Getränk suchen, das Sie Ihren Gästen anbieten können, ist es ein Rezept, das es wert ist, abgestaubt und in seinem traditionellen Gefäß serviert zu werden - einem Becher mit Goldrand, der mit dem Namen Tom und Jerry verziert ist.


Obligatorische Warnung vor rohen Eiern: Wenn Sie keine rohen Eier verwenden möchten, können Sie pasteurisierte Eier kaufen, bei denen alle gruseligen Bakterien neutralisiert sind. Wenn Sie rohe Eier verwenden möchten, verwenden Sie frische, makellose Eier mit einer dicken Schale.

Urlaub Glogg

Glogg ist ein Glühwein nordischen Ursprungs. Viele Kulturen haben eine Glühwein-Feiertagstradition und sie sind sich alle sehr ähnlich, aber das folgende Rezept ist eine enge Darstellung des nordischen Stils.

  • 1 Gallone trockener Rotwein
  • 1 1/2 Tassen brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Angostura Bitter
  • 5 ganzer Kardamom, zerkleinert
  • 5 ganze Nelken
  • 1 Zoll frischer Ingwer, geschält
  • 1 Zimtstange
  • 1 Orange schälen
  • 2 Tassen Rosinen
  • 2 Tassen Mandeln, zersplittert
  • Optional: Akvavit, Brandy oder Wodka

Rühren Sie den Wein, die Gewürze, den Zucker und die Orangenschale in einer Glas- oder Plastikschüssel zusammen (einige Metallschalen könnten mit dem Wein reagieren) und kühlen Sie sie über Nacht. In einen Topf abseihen und unter Rühren warm köcheln lassen. Zum Servieren einige Rosinen und Mandeln in jeden kleinen Becher geben, bevor Sie ihn in den warmen Glogg schöpfen. Sie können einen der oben genannten Liköre hinzufügen, um ihn ein wenig anzukurbeln!

Wassail Punch

Wassail Illustration englische Tradition.

Wassailing ist eine englische Wintertradition, die Hunderte von Jahren zurückreicht, als Bauern vor den Häusern der Feudalherren sangen und im Austausch für Essen und Trinken gute Nachrichten für das kommende neue Jahr wünschten. Der Gesang würde die Bitte um Nahrung vom Betteln trennen, was verpönt war. Diese Tradition wurde schließlich zu dem, was wir heute als Weihnachtslied kennen.

In den Apfelanbaugebieten Englands wurde im Obstgarten Wasser geschleudert, um böse Geister abzuwehren und die Bäume für eine gute Ernte zu segnen. Massen von Wassailern sprachen Beschwörungsformeln aus und heulten dann, schlugen Töpfe, schossen Waffen ab und kreierten genug Schläger, um die bösen Geister zu vertreiben. Die Nachtschwärmer konsumierten viel Wassail - einen heißen, glühenden Apfelwein -, während sie zur Gesundheit der Bäume tranken. Dieses traditionelle Festival wird heute in Orten wie Somerset und Devon fortgesetzt.

Achtung: Wenn Sie dieses Getränk auf dem Herd köcheln lassen, wird Ihr Zuhause mit wunderbaren Gerüchen gefüllt und Sie werden definitiv in Urlaubsstimmung versetzt!

  • 12 ganze Nelken
  • 6 ganze Pimentbeeren
  • 1/2 Zoll frische Ingwerwurzel, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 3 Zimtstangen
  • 12 ganze weiße Pfefferkörner
  • 1 Gallone frischer Apfelwein
  • 6 Unzen. Cranberrysaft
  • 3/4 Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Unze Bourbon (oder eine andere dunkle Flüssigkeit, falls gewünscht)

Legen Sie alle Gewürze in einen großen Gewürzbeutel oder bündeln Sie sie in einem Käsetuch und binden Sie sie dann mit Küchengarn ab. Bringen Sie in einem großen Topf Apfelwein, Preiselbeersaft und braunen Zucker zum Kochen und rühren Sie den gesamten braunen Zucker auf, damit er sich auflöst. Werfen Sie auch Ihre Gewürzpackung hinein. Nach dem Kochen mindestens 30 Minuten köcheln lassen. Wenn Sie bereit sind zu dienen, gießen Sie in einen Becher, der 1 Unze Ihrer Lieblings-Dunkellauge enthält, vorzugsweise Bourbon. Mit einer Prise Muskatnuss und einem Zimt-Rührstab servieren.

Pfefferminze Alexander

Wer denkt an die Feiertage, ohne an Zuckerstangen zu denken? Wir sind im Herbst mit allem mit Kürbisgeschmack überhäuft, aber kurz nach Thanksgiving wird alles mit Pfefferminzgeschmack. Sie machen sogar Pringles mit weißer Schokolade und Pfefferminzgeschmack! Ja… Pfefferminzkartoffelchips.

Dieser Cocktail verwendet die Aromen von weißer Schokolade und Pfefferminze und bewahrt die Kartoffelchips dort auf, wo sie hingehören - in der Tüte. Dies ist nicht so traditionell wie die anderen und wahrscheinlich zu foo-fooey für viele Leute, aber es ist gut, ein oder zwei Drinks im Ärmel zu haben, die Ihre Partygäste beeindrucken oder ein Date erfreuen können.

  • 1 Unze weißer Schokoladenlikör
  • 1 Unze Vanille Wodka
  • 1 Unze Pfefferminzschnaps
  • Spritzer von halb & halb
  • Zerkleinerte Zuckerstangen, um das Cocktailglas zu umrandeten

Befeuchten Sie den Rand des Cocktailglases mit einfachem Sirup (1 Teil Zucker und 1 Teil Wasser - gekocht, bis sich der Zucker aufgelöst hat) und randen Sie das Glas dann mit fein zerkleinerten Zuckerstangen ab. Beiseite legen. Gießen Sie in einem Cocktail-Shaker alle Flüssigkeiten über Eis und schütteln Sie sie schaumig. In zuvor umrandetes Cocktailglas abseihen. Mit einer Prise zerkleinerter Zuckerstangen oder einer kleinen ganzen Zuckerstange garnieren. Genießen!

Hören Sie sich unbedingt unseren Podcast an, um Ihren Urlaub noch unvergesslicher zu machen: