5 Werkzeuge, um in Unsicherheit zu gedeihen

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Kyle Eschenroeder.


„Es ist den Menschen nicht gegeben - glücklich für sie, sonst wäre das Leben unerträglich -, die Entfaltung von Ereignissen vorherzusehen oder weitgehend vorherzusagen. In einer Phase scheinen Männer Recht gehabt zu haben, in einer anderen scheinen sie sich geirrt zu haben. Andererseits, einige Jahre später, wenn sich die Perspektive der Zeit verlängert hat, stehen alle in einer anderen Umgebung. Es gibt einen neuen Anteil. Es gibt eine andere Werteskala. Die Geschichte mit ihrer flackernden Lampe stolpert über die Spuren der Vergangenheit und versucht, ihre Szenen zu rekonstruieren und ihre Echos wiederzubeleben. “ -Winston Churchill

Als viel jüngerer Mann erlebte Churchill einige der epischsten militärischen Misserfolge aller Zeiten. In den Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg gab es keine ernsthaften Kriege. Dies ließ den Wissenschaftlern viel Raum, um zu theoretisieren, wie neue Technologien im Krieg eingesetzt werden könnten. In der Tat war der Erste Weltkrieg möglicherweise der am gründlichsten geplante Krieg in der Geschichte.


Doch von der ersten Begegnung an lösten sich die Theorien angesichts von Situationen auf, die niemals vorhergesagt werden konnten. Die angesehensten Generäle der Welt sahen aus wie Amateure. Ihr Glaube an abstrakte Planung machte sie blind für die Realität der Situation. Es dauerte Jahre von Konflikten, bevor sie sich wirklich an die Realität ihrer Situation anzupassen begannen.

Diese Generäle wussten nicht, dass sie an den ersten wirklich modernen Schlachten der Welt teilnahmen. Diese Schlachten erforderten die Fähigkeit, mehr zu improvisieren als detaillierte Pläne.


Der gleiche Übergang findet derzeit im Geschäftsleben statt. In diesem Sommer erschien eine Vielzahl von Geschäftsbüchern, die auf dem Konzept von aufbauen Das schlanke Startup Methodik von Eric Ries eingeführt. Das heißt, es ist in den meisten Fällen billiger, ein Experiment durchzuführen, als einen Plan zu erstellen. Selbst massive Unternehmen konzentrieren sich darauf, schnell eine Strategie im kleinen Maßstab umzusetzen, um ein Konzept zu testen, bevor sie eine massive Änderung einführen.



Stupsen und stoßen statt planen und planen.


Dies hat Auswirkungen nicht nur auf das Geschäft im großen Stil, sondern auch auf individueller Ebene. Zwanzigjährige Karrierepläne sind nicht mehr wirksam. Die Anzahl der Variablen in unserem Leben hat sich vervielfacht, und damit scheint jeder Tag eine wachsende Unsicherheit zu enthalten. Es scheint zwei Denkschulen zu geben, wie man mit dieser zunehmenden Unbeständigkeit umgeht:

  1. Die Technophilen: Das sind die Leute, die sagen, du solltest alles umarmen, was neu ist. Technologie wird Unsicherheit beseitigen. Ziel ist es, uns so weit wie möglich in Maschinen zu integrieren.
  2. Die Paläophilen: Dies sind die Leute, die sagen, Sie sollten alles Neue ablehnen, unsere alte menschliche Geschichte wiederherstellen und danach leben (neue Unsicherheiten effektiv ignorieren). Technologie macht uns weniger menschlich. Ziel ist es, uns von der Technologie zu lösen.

Mein Ziel hier ist es, einen nüchterneren Blick auf die Möglichkeiten zu werfen, mit der ständig wachsenden Unsicherheit des täglichen Lebens umzugehen (und sogar davon zu profitieren). Dies ist kein „mittlerer“ Weg der halben Sachen zwischen den beiden Ansichten, sondern eine völlig neue Art, Dinge anzugehen.


Zwei Arten von Unsicherheit

Das erste, was wir über unsere unvorhersehbare Welt verstehen müssen, ist, dass es zwei Arten von Unsicherheit gibt:

  1. Weiche Unsicherheit. Dies ist die Unsicherheit, die Sie fühlen Innerhalb du selber. Es umfasst die moralischen, spirituellen oder philosophischen Unsicherheiten in Ihrem Leben und den Zweifel, der Ihre Entscheidungen darüber umgibt, was zu tun ist und welchen Weg Sie gehen sollen. Es ist die Unsicherheit, die Sie fühlen Vor um eine Gehaltserhöhung bitten. Es ist die Unsicherheit, die Sie verspüren, bevor Sie ein Projekt versuchen. Es ist die Unsicherheit der existenziellen Krise. Es ist die Unsicherheit in den Köpfen der Generäle zu Beginn des Ersten Weltkriegs.
  2. Harte Unsicherheit. Dies ist eine Unsicherheit, die besteht draußen von dir. Es ist die Unsicherheit, die besteht nach dem Sie bitten um eine Gehaltserhöhung und nachdem Sie mit Ihrem neuen Projekt begonnen haben. Es liegt in den Wahrscheinlichkeiten und Zufälligkeiten der Welt. Diese Unsicherheit ist die Arbeit des Schicksals. Dies ist die Art von Unsicherheit, die Fußballmütter und Wirtschaftsplaner jedes Mal nicht lösen können. Es ist die Tatsache, dass Waffen auf eine Weise eingesetzt werden, die man sich nie vorstellen kann.

Wenn wir diese als Probleme betrachten, sind sie unmöglich zu lösen.


Weiche Unsicherheit scheint auf den ersten Blick ein lösbares Problem zu sein. Nehmen Sie einfach die richtige Einstellung an - oft die einer Religion, Nation oder politischen Haltung - und Sie werden golden sein. Viele von uns sind jedoch nicht in der Lage, eine Ideologie von ganzem Herzen anzunehmen.

Harte Unsicherheit scheint auch eine verlorene Sache zu sein. Jedes Mal, wenn uns wissenschaftliche oder wirtschaftliche Sicherheit versprochen wird, fehlen die Prognosen und alles ändert sich.


Das Problem ist nicht die Unsicherheit selbst. Das Problem ist unsere Ablehnung.

Vielleicht müssen wir die weiche Unsicherheit nicht durch Finden lösen das Antworten. Vielleicht ist die Fähigkeit, ein Paradoxon bequem im Kopf zu behalten, die bessere Antwort.

Vielleicht können wir die harte Unsicherheit nicht kontrollieren. Vielleicht sollten wir uns so positionieren, dass wir tatsächlich von Dingen profitieren, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Die Werkzeuge, die wir unten diskutieren, entwickeln unsere Stärke, um beide Arten von Unsicherheiten gleichzeitig zu behandeln.

Anstatt arrogant sicher zu werden, werden wir uns unserer Unsicherheit sicher sein. Anstatt so zu tun, als könnten wir die Zukunft vorhersagen, werden wir bereit sein für eine Zukunft, die wir uns niemals vorstellen können.

„Du bekommst Pseudo-Ordnung, wenn du Ordnung suchst; Sie erhalten ein gewisses Maß an Ordnung und Kontrolle, wenn Sie Zufälligkeit annehmen. “ –Nassim Nicholas Taleb

Manche Dinge Sind Sicher

Vergessen wir nicht, dass es Bereiche im Leben gibt, die sind sicher. John Kay erklärt die Unterschiede in Obliquity: Warum unsere Ziele am besten indirekt erreicht werden::

„Wenn Sie sich über Ihre übergeordneten Ziele im Klaren sind und sich mit den Systemen auskennen, von denen ihre Erreichung abhängt, können Sie Probleme direkt lösen. Aber Ziele sind oft vage, Interaktionen unvorhersehbar, Komplexität umfangreich, Problembeschreibungen unvollständig, die Umgebung unsicher. Hier kommt die Schrägheit ins Spiel. “

Die Welt ist kein reines Chaos. Wenn Sie lernen möchten, eine Fliege zu binden, Dann finden Sie Anweisungen dazu. Wenn Sie fit werden möchten, wissen Sie, dass Sie weit kommen, indem Sie weniger Mist essen und im Fitnessstudio härter arbeiten. Wenn Sie anfangen, ein Geschäft aufzubauen, eine romantische Beziehung aufzubauen oder ein Buch zu schreiben, werden die Dinge komplexer. (Sicher, es gibt Best Practices für diese komplexen Aufgaben, aber diese bringen Sie nur so weit.)

Diese unsicheren Bereiche sind die interessantesten und wertvollsten; Sie bieten die größte Herausforderung und damit das größte Wachstum, die größte Zufriedenheit und letztendlich die größte Freude. Hier verbringen Sie Ihre Zeit am besten und das oben erwähnte Konzept der Schrägstellung spielt eine Rolle. Einige Probleme - insbesondere die komplexen - erfordern indirekte Lösungen und das Auf und Ab eines Risiko- und Entdeckungszyklus.

Die beste Chance, eine unsichere Welt auszunutzen, besteht darin, mit dem richtigen Rahmen zu arbeiten. Mit den folgenden Tools können Sie dieses Framework auf lange Sicht entwickeln.

5 Werkzeuge zum Umgang mit Unsicherheit

Wir werden uns fünf Werkzeuge ansehen, um mit Unsicherheit durch die emotionale und professionelle Linse umzugehen, aber wir verstehen, dass dies aus Platzgründen geschieht. Viele davon haben das Potenzial, Ihnen in allen Lebensbereichen, in denen Unsicherheit herrscht, Vorteile zu bringen. Das heißt, überall.

1. Stoizismus: Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie kontrollieren können

Als Daytrader habe ich oft verlieren Tausende von Dollar, während ich das mache, was ich für den richtigen Handel hielt. Am nächsten Tag könnte ich machen Tausende von Dollar, während sie aus einer Laune heraus einen dummen Handel abwickeln. Wenn ich zugelassen hätte, dass sich meine Gefühle an diese Ergebnisse binden, wäre ich innerhalb eines Monats pleite gegangen.

In einer unsicheren Welt könnten wir ein großartiges Ergebnis haben, wenn wir einer schrecklichen Wahl folgen, oder wenn ein schreckliches Ergebnis einer großen Wahl folgt.

Das Beste, was wir tun können, ist das Stapeln Wahrscheinlichkeit zu unseren Gunsten zu gewinnen und dann konsequent auf das Gewinnen hinzuwirken.

Das ist furchtbar schwierig, weil es besonders weh tut, zu verlieren, wenn man das „Richtige“ tut.

Stoizismus ist ein mächtiges Werkzeug, um uns durch die emotionalen Turbulenzen zu helfen, die dies verursachen kann.

Nassim Nicholas Taleb hat noch mehr als jeder andere römische Philosoph zusammengefasst, was es bedeutet, ein moderner Stoiker zu sein:

''Beim Stoizismus geht es um die Domestizierung, nicht unbedingt um die Beseitigung von Emotionen. Es geht nicht darum, Menschen in Gemüse zu verwandeln. Meine Vorstellung vom modernen stoischen Weisen ist jemand, der Angst in Klugheit, Schmerz in Information, Fehler in Initiation und Verlangen in Unternehmen verwandelt. “

William Irvine hat den einzig wahren Leitfaden für den modernen Stoizismus geschrieben das gibt es (die Stoiker haben sich nicht darum gekümmert, was Ihnen viel über die Unterschiede zwischen ihren und unseren Gedanken sagt). Darin beschreibt er eines der wichtigsten Themen des Stoizismus: Kontrolliere was du kannst, vergiss den Rest. Er verwendet ein Tennismatch, um Folgendes zu veranschaulichen:

„Denken Sie daran, dass wir unter anderem die Ziele haben, über die wir die vollständige Kontrolle haben. Ich denke, wenn sich ein Stoiker mit Dingen befasst, über die er einige, aber nicht vollständige Kontrolle hat, wie zum Beispiel das Gewinnen eines Tennisspiels, wird er sehr vorsichtig mit den Zielen sein, die er sich selbst setzt. Insbesondere wird er vorsichtig einstellen intern eher, als extern Tore. Daher wird sein Ziel beim Tennisspielen nicht darin bestehen, ein Match zu gewinnen (etwas Äußeres, über das er nur teilweise Kontrolle hat), sondern nach besten Kräften im Match zu spielen (etwas Internes, über das er die vollständige Kontrolle hatte). Wenn er dieses Ziel wählt, erspart er sich Frustration oder Enttäuschung, sollte er das Spiel verlieren: Da es nicht sein Ziel war, das Spiel zu gewinnen, wird er sein Ziel nicht verfehlt haben, solange er sein Bestes gegeben hat. Seine Ruhe wird nicht gestört. “

Das ist leichter gesagt als getan. Es erfordert ständige Übung, um Ihre Emotionen von äußeren Situationen zu trennen.

Wie gehen wir vor?

Versuchen Sie jedes Mal, wenn Sie sich ängstlich oder verärgert fühlen, die Triade der Kontrolle zu üben. Dazu unterscheiden Sie in jeder Situation einfach, ob Sie eine haben gesamt Steuerung, Nein Kontrolle oder etwas Steuerung. Dann konzentrieren Sie sich auf Was ist in Ihrer Kontrolle mit deinem ganzen Wesen.

Auf den ersten Blick scheint es, als würde Ihnen dies die Macht rauben. Es wird anerkannt, dass Sie tatsächlich nicht alles kontrollieren können. Nach einiger Übung werden Sie jedoch feststellen, dass a wachsend Gefühl der Kontrolle in Ihrem Leben. Anstatt sich zu ermüden, sich Gedanken über Was-wäre-wenn und zu machen sollte alles über dichSie beschäftigen sich mit dem, was Sie sind in der Lage zu tun. Sie verbinden sich mit der Realität.

Wenn Sie dies etwa einen Monat lang konsequent üben, werden Sie feststellen, dass Sie tatsächlich nach Widrigkeiten suchen. Betrachten Sie Senecas Beschreibung eines weisen Mannes:

„Bis jetzt… ist er davon abgehalten, vor den Buffets der Umstände oder der Männer zurückzuschrecken Er zählt sogar Verletzungen als profitabeldenn dadurch findet er ein Mittel, sich selbst zu beweisen und seine Tugend zu prüfen. “

Wenn Sie auf diese Denkweise hinarbeiten, werden Sie zu einer Kraft in einer unsicheren Welt. Du versteckst dich nicht, wenn sich die Dinge ändern, du drückst stärker. Sie haben keine Angst zu lernen, wenn neue Fähigkeiten erforderlich werden. Sie haben keine Angst davor, Chancen zu sehen, bei denen andere nur Chaos sehen.

Weitere Informationen zu Stoicism finden Sie in Ryan Holiday's schnellem und motivierendem Artikel Das Hindernis ist der Weg, Tim Ferriss Lieblingsaufsatz von Senecaoder, wenn Sie etwas Umfassendes wollen, das von William Irvine Ein Leitfaden für das gute Leben.

Wenn Sie lieber die primären Texte besuchen möchten (die äußerst lesbar und zugänglich sind; diese Leute waren mehr mit der Lösung von Problemen beschäftigt als mit dem Klingen), dann würde ich Senecas vorschlagen Briefe von einem Stoiker oder Marcus Aurelius Meditationen anfangen.

2. Machen Sie viele kleine Wetten

'Die Leute sind schlecht darin, Samen zu betrachten und zu erraten, welche Baumgröße aus ihnen herauswachsen wird.' –Paul Graham

In den meisten Situationen ist es billiger, die Gültigkeit von etwas zu testen, als viel Zeit damit zu verbringen, darüber zu raten.

In meinem Geschäft StartupBrosWir werden einen Blog-Beitrag (Investition: Zeit) verwenden, um die Nachfrage nach Informationen zu einem bestimmten Thema zu messen. Wir haben eine Vorstellung davon, welche Arten von Posts betroffen sein werden, können jedoch niemals sicher sein. Wenn ein Beitrag bei den Lesern eine extreme Reaktion hervorruft, ziehen wir in Betracht, einen kostenpflichtigen Kurs oder ein Coaching-Programm zu diesem Thema zu erstellen.

Wir machen kleine Wetten (Blog-Beiträge) und geben dann mehr Ressourcen in diejenigen, die vielversprechend sind.

Risikokapitalfonds arbeiten ähnlich. Sie wissen nie, was das nächste Google oder Facebook sein wird, und sind daher gezwungen, eine Menge kleiner Wetten abzuschließen, da sie wissen, dass die meisten von ihnen nicht funktionieren werden.

Paul Graham, Gründer von Y-Kombinatordiskutiert den seltsamen Ort, an den Risikokapitalgeber gelangen:

'Wenn Sie ein Startup interviewen und denken, dass es wahrscheinlich erfolgreich sein wird, ist es schwierig, sie nicht zu finanzieren.' Und doch gibt es zumindest finanziell nur eine Art von Erfolg: Sie werden entweder einer der wirklich großen Gewinner sein oder nicht, und wenn nicht, spielt es keine Rolle, ob Sie sie finanzieren, denn selbst wenn sie erfolgreich sind Auswirkungen auf Ihre Rendite werden unbedeutend sein. Am selben Tag der Interviews treffen Sie möglicherweise einige kluge 19-Jährige, die sich nicht einmal sicher sind, woran sie arbeiten möchten. Ihre Erfolgschancen scheinen gering. Aber auch hier sind es nicht ihre Erfolgsaussichten, sondern ihre Erfolgschancen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Gruppe wirklich groß wird, ist mikroskopisch gering, aber die Wahrscheinlichkeit, dass diese 19-Jährigen höher sind als die der anderen, sichereren Gruppe. “

Wir können denselben Ansatz verwenden, um Risiken in unserem eigenen Leben einzugehen. Setzen Sie die meisten Ihrer Ressourcen in etwas Sicheres ein, während Sie eine kleine Menge in etwas stecken extrem riskant Wetten mit massivem Potenzial.

Ein Beispiel für Ihre Karriere: Behalten Sie Ihren Tagesjob während ich nachts an einem verrückten Startup arbeite.

Wenn Sie in einer zufälligen Welt arbeiten, möchten Sie nicht alle Eier in einem Korb haben. Sie möchten in der Lage sein, viele kleine Verluste zu erleiden, während Sie potenziell massiven Gewinnen ausgesetzt sind.

3. Geben Sie sich Optionen

„[B] iologie beruht selten auf einer einzigen Lösung. Stattdessen werden Lösungen immer wieder neu erfunden. “ -David Eagleman, Inkognito

Eine Option ist etwas, das Sie kann nutzen, aber nicht müssen. Wenn Sie eine Kinokarte kaufen, können Sie garantiert einen Film sehen, aber Sie tun es nicht haben zu. Diese Option kostet Sie ungefähr 10 US-Dollar. Wenn ein Freund Sie zum Abendessen einlädt, ist es kein schrecklicher Preis, auf den Film zu verzichten. Ein Ticket für ein AC / DC-Konzert ist eine viel teurere Option.

Mehr Optionen ausgesetzt zu sein, bedeutet mehr potenzielle Chancen.

Sich im Leben frei bewegen zu können, hängt von den Möglichkeiten ab, die Sie sich eröffnen. Robert Greene erklärt, wie Optionalität in der Kriegsführung eingesetzt wird:

„Die Welt ist voller Menschen, die nach einer geheimen Formel für Erfolg und Macht suchen. Sie wollen nicht alleine denken; Sie wollen nur, dass ein Rezept folgt. Sie fühlen sich aus diesem Grund von der Idee der Strategie angezogen. In ihren Köpfen besteht Strategie aus einer Reihe von Schritten, die auf ein Ziel hin zu befolgen sind. Sie möchten, dass diese Schritte von einem Experten oder einem Guru für sie formuliert werden. Sie glauben an die Kraft der Nachahmung und wollen genau wissen, was eine großartige Person zuvor getan hat. Ihre Manöver im Leben sind so mechanisch wie ihr Denken.

Um sich von einer solchen Menge zu trennen, müssen Sie ein häufiges Missverständnis beseitigen: Die Essenz der Strategie besteht nicht darin, einen brillanten Plan auszuführen, der schrittweise abläuft. Es geht darum, sich in Situationen zu versetzen, in denen Sie mehr Möglichkeiten haben als der Feind. Anstatt Option A als die einzige richtige Antwort zu betrachten, besteht die wahre Strategie darin, sich so zu positionieren, dass Sie je nach den Umständen A, B oder X ausführen können. Das ist strategische Tiefe des Denkens im Gegensatz zu formelhaftem Denken. “

Die besten Generäle sind nicht die mit den besten Plänen, sie sind diejenigen, die sich den meisten Optionen öffnen.

Um diese Möglichkeiten nutzen zu können, muss man sich anpassen können.

Hier sind 5 Möglichkeiten, um Ihre Optionen jetzt zu erweitern:

  • Lerne eine neue berufliche Fähigkeit. Wenn Ihr Unternehmen jetzt pleite geht, könnten Sie dann einen anderen Job bekommen, der genau das tut, was Sie in Ihrem aktuellen Auftritt tun? Wenn nicht, müssen Sie Ihre Fähigkeiten erweitern. Diese Art des Lernens kann zu asymmetrischen Auszahlungen führen - Fähigkeiten arbeiten oft synergetisch zusammen.
  • Starten Sie eine Nebenbeschäftigung. Arbeiten Sie an etwas nebenbei. Auch hier ist es schön, Optionen zu haben, wenn alles schief geht.
  • Geld sparen. Es ist auch schön, Optionen zu haben, wenn die Dinge gut laufen. Geld auf der Bank gibt Ihnen die Möglichkeit, Chancen zu nutzen - seien es Investitionen oder ein erstaunliches Angebot, bei dem Sie Ihren Job kündigen müssen. Geld auf der Bank erleichtert auch den Übergang, wenn alles in Ordnung ist.
  • Auf Parties gehen. Chancen ergeben sich oft in Form von Menschen - sowohl persönlich als auch beruflich. Eine der besten Möglichkeiten, Leute zu treffen, ist auf Partys zu gehen. Ich hasse Partys, bis ich zu ihnen komme, dann lohnen sie sich immer.
  • Wechseln Sie Ihre Perspektive. Ich weiß. Das ist BS. Aber es ist auch nicht so. Wenn Sie Ihre Perspektive ändern und sich weiterer Optionen bewusst werden, können Sie diese nutzen. Trainieren Sie sich selbst, um Ihre Chancen zu erkennen und was Sie tun können, um sie noch weiter auszubauen.

4. Anpassungsfähigkeit: Erfahren Sie, wie Sie in der Gegenwart arbeiten

„Das Problem ist, dass wir uns vorstellen, dass Wissen fehlt: Wenn wir nur mehr gewusst hätten, wenn wir es nur gründlicher durchdacht hätten. Das ist genau der falsche Ansatz. Was uns in erster Linie in die Irre führt, ist, dass wir nicht auf den gegenwärtigen Moment eingestellt sind, unempfindlich gegenüber den Umständen. Wir hören auf unsere eigenen Gedanken und reagieren auf Dinge, die in der Vergangenheit passiert sind. Anwendung von Theorien und Ideen, die wir vor langer Zeit verdaut haben, die aber nichts mit unserer gegenwärtigen Situation zu tun haben. Mehr Bücher, Theorien und Denken machen das Problem nur noch schlimmer.

Verstehen Sie: Die größten Generäle, die kreativsten Strategen zeichnen sich nicht dadurch aus, dass sie über mehr Wissen verfügen, sondern dass sie bei Bedarf ihre vorgefassten Vorstellungen fallen lassen und sich intensiv auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren können. “ -Robert Greene, Die 33 Strategien des Krieges

Abraham Lincoln drückte es prägnanter aus: 'Meine Politik ist es, keine Politik zu haben.'

Erinnern Sie sich an die Generäle des Ersten Weltkriegs. Sie hatten Zugang zu jahrzehntelanger Theorie und Planung, als sie in den Krieg eintraten. Die erste Person, die einen Zug machte, der nicht im Spielbuch enthalten war, machte all diese Theorie irrelevant. Schlimmer als irrelevant, das Festhalten an alten Plänen macht sie tatsächlich schädlich.

Der Krieg forderte nicht die Generäle mit dem tiefsten Wissen, sondern Generäle, die sich an eine sich schnell ändernde Situation anpassen konnten.

Wir befinden uns heute in einer ähnlich volatilen Situation. Die Branchen verändern ihre Form in der Zeit, die College-Studenten für ihren Abschluss benötigen.

Wenn Sie Schriftsteller werden möchten, werden Sie nicht den gleichen Weg einschlagen, den Schriftsteller in der Vergangenheit eingeschlagen haben. Es gibt jetzt unterschiedliche Anforderungen an Schriftsteller. Das Veröffentlichen funktioniert nicht gleich. Anstatt darauf zu warten, von einem Verlag abgeholt zu werden, müssen Sie möglicherweise Ihre eigene Arbeit bei Amazon veröffentlichen.

Wenn Sie Filme machen möchten, ist es möglicherweise besser, einen YouTube-Kanal zu starten, als sich im Studio-System nach oben zu arbeiten. Sie müssen sich an die neuen Mechaniken der Branche anpassen.

Auch wer Arbeit sucht, muss sich anpassen. Wenn Sie in die Vergangenheit schauen, lernen Sie vielleicht, dass ein Abschluss (und dann ein anderer) der beste Weg ist, um eingestellt zu werden. Tatsächlich ist es vielleicht besser, ein Badass-Nebenprojekt zu erstellen und es online vorzuführen.

Diese Welt verändert sich so schnell, dass kein Buch (oder gar Blog-Beitrag) Ihnen einen bestimmten Weg geben kann. Sie müssen sich schnell umsehen und so gut wie möglich handeln, wenn Sie die Umgebung sehen, die Sie sehen.

Das zu tun, was unter Ihren spezifischen Umständen Sinn macht, wird Ihnen viel besser dienen als das, was Sie gelernt haben sollen in einer ähnlichen Situation wie Sie zu tun. Natürlich gibt es Best Practices, aber bis Sie über diese hinauswachsen, ist es unmöglich, die Zufälligkeit um Sie herum voll auszunutzen.

Robert Greenes 48th Gesetz in Die 48 Gesetze der Macht geht es darum, Flüssigkeit zu bleiben. Es geht darum, sich zu etwas anderem als Ihnen zu entwickeln, um eine neue Situation auszunutzen. Er erklärt die Bedeutung der Anpassungsfähigkeit in evolutionären Begriffen:

„In der Evolution der Arten war eine Schutzrüstung fast immer eine Katastrophe. Obwohl es einige Ausnahmen gibt, wird die Schale meistens zu einer Sackgasse für das darin eingeschlossene Tier;; es verlangsamt die Kreatur, macht es ihr schwer, nach Nahrung zu suchen, und macht sie zu einem Ziel für sich schnell bewegende Raubtiere. Tiere, die ans Meer oder in den Himmel fliegen und sich schnell und unvorhersehbar bewegen, sind unendlich mächtiger und sicherer.''

Nur weil Sie ein Skillset beherrschen, bedeutet dies nicht, dass das Skillset weiterhin eine Rolle spielt. Ein Freund von mir war ein bekannter Hochzeitsfotograf. Als Digitalkameras die Macht übernahmen, weigerte er sich, die Technologie zu übernehmen.

Nach Jahren der Ablehnung wurde er eine Art Neuheit. Für ein Zeitfenster war er die Person, zu der man gehen sollte, wenn man Old School wollte Film druckt. Zehn Jahre später kümmerte sich niemand mehr um Film, sie wollten nur noch großartige Bilder. Jetzt hat er endlich den Wechsel vollzogen und baut langsam seine Kundschaft wieder auf.

Wenn eine Maschine Ihren Job übernimmt, lernen Sie am besten, wie Sie mit der Maschine umgehen. Halten Sie nicht im Namen der Tradition an Ihrem alten Weg fest.

Es ist leicht, sich Burgen oder Festungen als Schutzsymbole vorzustellen. Wir denken, wenn wir stark genug werden, kann uns nichts schaden. Merken Frankreichs Maginot-Linie? Es war eine undurchdringliche Reihe von Festungen, die als Reaktion auf die deutsche Invasion im Ersten Weltkrieg errichtet wurden.

Als der Zweite Weltkrieg kam, marschierten die Deutschen direkt um die Linie, was sie völlig nutzlos machte. Anstatt sich umzusehen, reagierten die Franzosen auf einen früheren Angriff. Sie bereiteten sich auf die Vergangenheit statt auf die Zukunft vor. Sie gaben einen großen Teil ihres Staatshaushalts dafür aus, sich in die Fersen zu graben.

Ihre Weigerung, sich anzupassen, war noch teurer.

5. Umarme das Undefinierte

'Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass niemand im wirklichen Leben' der Böse 'oder' der beste Freund 'oder' die Hure mit einem Herz aus Gold 'ist. im wirklichen Leben betrachten wir uns alle als die Hauptfigur, den Protagonisten, den großen Käse; Die Kamera ist eingeschaltet uns, Baby. Wenn Sie diese Einstellung in Ihre Fiktion einbringen können, fällt es Ihnen möglicherweise nicht leichter, sie zu erstellen brillant Charaktere, aber es wird schwieriger für Sie, die Art von eindimensionalen Dopes zu erstellen, die so viel Pop-Fiction bevölkern. “ -Stephen King, Beim Schreiben

Unsere Bemühungen, die Welt in einem System oder einer Idee zu enthalten, können mehr dazu beitragen, uns zu verletzen, als uns zu helfen. Anstatt zu versuchen zu finden das Antwort, vielleicht sollten wir uns darauf einstellen, dass es außer dem, was wir tun, keine Antwort gibt tun und was ist.

Denken Sie daran, dass dies sowohl für unsere äußere als auch für unsere innere Welt gilt. John Kay beschreibt das Erreichen von Entscheidungen unter Komplexität:

„Wir lösen Probleme nicht so, wie es das Konzept der Entscheidungswissenschaft impliziert, weil wir es nicht können. Die Errungenschaft des großen Staatsmannes besteht nicht darin, am schnellsten die beste Entscheidung zu treffen, sondern effektiv zwischen konkurrierenden Ansichten und Werten zu vermitteln. Der von Buffett und Soros beschriebene Test des finanziellen Scharfsinns besteht darin, erfolgreich durch unlösbare Unsicherheiten zu navigieren. “

Und so ist es auch mit unserem Innenleben. Manchmal haben wir das Gefühl, dass wir nicht wissen, wer wir sind. Dies wäre erträglich, wenn wir nicht so intensiv daran glauben würden, dass wir sollte weiß wer wir sind. Dass wir in der Lage sein sollten, unsere Identität in eine Schachtel oder einen Satz zu packen und sie jedem zu servieren, der interessiert ist.

Es ist nicht so einfach, aber es ist ist so einfach. Steven Pressfield hat einen Vorschlag zur Überwindung dieses Dilemmas in Der Krieg der Kunst::

„Bist du ein geborener Schriftsteller? Wurden Sie als Maler, Wissenschaftler, Apostel des Friedens auf die Erde gebracht? Am Ende kann die Frage nur durch Handeln beantwortet werden.

Tu es oder tu es nicht. '

Lassen Sie sich von den von Ihnen ergriffenen Maßnahmen definieren und lassen Sie die Wörter fallen (sie lügen trotzdem).

Lassen Sie sich auf die Paradoxien der Welt ein und beginnen Sie, effektiv zwischen den Polen zu vermitteln.

Lass die Notwendigkeit los erklären und Sie werden erstaunt sein, was Sie tun machen.

Das Ziel hier ist nicht nur Deal mit der unsicheren Welt, in der wir leben müssen, aber zu Umarmung es - zu Liebe es. Nietzsche sagte es am besten:

„Meine Formel für die Größe eines Menschen lautet Fati Liebe: dass man will, dass nichts anders ist, nicht vorwärts, nicht rückwärts, nicht in aller Ewigkeit. Nicht nur das Notwendige ertragen, noch weniger verbergen - jeder Idealismus ist Verlogenheit angesichts des Notwendigen -, sondern es lieben. “

Schlussfolgerungen und Handlungsschritte

'... es ist viel besser, Dinge zu tun, die man nicht erklären kann, als Dinge zu erklären, die man nicht tun kann.' –Nassim Nicholas Taleb

Die Welt wird nicht sicherer. Tatsächlich sieht es so aus, als würde es immer komplexer werden.

Dies bedeutet nicht, dass wir müssen Gefühl unsicher. Es bedeutet jedoch, dass wir lernen müssen, unter Unsicherheit effektiver zu arbeiten.

Ich habe 5 spezielle Möglichkeiten angeboten, wie Sie dies tun können:

  1. Stoizismus annehmen. Übe speziell die Triade der Kontrolle. Fragen Sie sich jedes Mal, wenn Sie sich durch eine Situation gestört fühlen, was Sie unter Kontrolle haben. Binden Sie Ihr geistiges Wohlbefinden eher an Ihre Bemühungen und die Maßnahmen an, die Sie ergreifen, als an das Ergebnis. (Auch dies ist einfach, effektiv und unglaublich schwierig.)
  2. Machen Sie kleine Wetten. Überlegen Sie genau, welche kleinen Risiken Sie eingehen können, die sich auf große Weise auszahlen können. Konzentrieren Sie sich nicht auf die Möglichkeit, dass Sie gewinnen, sondern auf die Größe der Auszahlung, wenn Sie dies tun.
  3. Optionalität. Geben Sie sich mehr Möglichkeiten in Ihrem Leben. Geld sparen. Auf Parties gehen. Machen Sie Ihre Arbeit öffentlich. Verpflichten Sie sich erst, wenn Sie es brauchen. Erhalten Sie mehrere Angebote. Versetzen Sie sich immer in Situationen, in denen wahrscheinlich positive Optionen geschaffen werden.
  4. Anpassen: Präsent bleiben, flüssig. Hören Sie auf zu lesen, wie Sie ein Unternehmen gründen können, und machen Sie den ersten Schritt. Hören Sie auf, über Fitness zu lesen, und gehen Sie ins Fitnessstudio. Denken Sie nicht darüber nach, was Sie in dem Buch tun sollten, sondern darüber, was im Moment für Sie Sinn macht. Die Situation, in der Sie sich befinden, ist einzigartig für Sie. Ein Buch oder ein Berater kann Ihnen helfen, über etwas nachzudenken, aber nur Sie verstehen den Kontext Ihrer Situation vollständig.
  5. Umarme die Unsicherheit. Unsicherheit ist eine Naturgewalt; Sie können es nicht 'schlagen', Sie können nur hoffen verwenden es. Wie können Sie es verwenden? Schritte 1-4. Wie können Sie Platz schaffen, um diese anzuwenden? Lass deine los brauchen zur Gewissheit. Beginnen Sie zu erkennen, dass mehr Ideen abstrakt korrekt sein können. Wenn Sie jedoch Maßnahmen ergreifen, stellen Sie fest, dass nur eine Realität existiert. Sie können nicht alles erklären und müssen es auch nicht. In der Tat würde sich etwas anderes ändern, wenn Sie dies tun würden. Das Ziel ist es, dies zu lieben. Fati Liebe!

Gute Fahrt!

_________________________________________

Kyle Eschenroeder ist Schriftsteller und Unternehmer. Er hat sich mit Art of Manliness zusammengetan, um zu veröffentlichen Der Taschenleitfaden zum Handeln: 116 Meditationen über die Kunst des Tuns. Einmal in der Woche verschickt er einen Brief mit 5 wichtigen Ideen, Klicke hier wenn Sie aufgenommen werden möchten.