6 Style-Tipps für den Skinny Guy

{h1}


Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Robert van Tongeren.

Du bist also ein dünner Mann und möchtest besser aussehen.


Der Rat, den Sie hier hören werden, ist, ins Fitnessstudio zu gehen, Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen. Und ich stimme zu!

Aber als dünner Mann weiß ich, dass dies einige Zeit dauern kann.


Wenn Sie so etwas wie ich sind, haben Sie einen verrückten schnellen Stoffwechsel, der es schwieriger macht, an Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen. Neben Ihrem schnellen Stoffwechsel haben Sie möglicherweise auch einen hektischen Arbeitsplan und Kinder, um die Sie sich kümmern müssen, sodass Sie weniger Zeit haben, ins Fitnessstudio zu gehen, als Sie möchten.



Vielleicht versuchen Sie bereits Ihr Bestes, um diesen Rat zu befolgen.


Vielleicht gehen Sie ins Fitnessstudio, wenn Sie können, und versuchen verzweifelt, an Gewicht zuzunehmen, aber Sie bauen nicht schnell genug den Körper auf, den Sie wollen, und Sie möchten das Beste aus dem machen, was Sie haben jetzt.

Oder vielleicht möchten Sie nicht wirklich aufpeppen. Vielleicht bist du ein Langstreckenläufer, der mit seinem dünnen Körper zufrieden ist, oder ein Jockey, der leicht bleiben möchte. Das bedeutet nicht, dass Sie im Alltag keinen starken männlichen Eindruck hinterlassen möchten.


Denn starkes Aussehen hat viele Vorteile. Unser Unterbewusstsein sieht Fitness als Indikator für Gesundheit, und Menschen tendieren von Natur aus zu gesunden Menschen. Wir suchen unbewusst nach Anzeichen von Stärke und Gesundheit bei unseren romantischen Partnern, unseren beruflichen Beziehungen und sogar bei unseren Freunden. Männer bewundern andere Männer, die aussehen, als könnten sie sich in einer Krise behauptenund Frauen fühlen sich von Männern angezogen, die so scheinen, als wären sie es robuste Protektoren. Und jeder mag Leute, die Vitalität ausstrahlen und so aussehen, als wären sie eine Weile da.

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie ein solches Erscheinungsbild erkennen und diese Vorteile nutzen können, noch bevor Sie sich auf die Muskeln konzentriert haben? Wenn Sie die richtige Kleidung auf die richtige Weise tragen, können Sie diesen starken männlichen Eindruck hinterlassen, noch bevor Sie Ihren Körper gestärkt haben.


Du wirst nicht wie Arnold Schwarzenegger aussehen, aber die Stiltipps, die ich gleich teilen werde können helfen Ihnen dabei, subtile visuelle Gewinne zu erzielen, die einen großen Unterschied machen.

Lassen Sie uns eintauchen.


1. Vermeiden Sie Kleidung, die Sie zerbrechlich aussehen lässt

Der erste Schritt, um einen stärkeren Eindruck zu hinterlassen, besteht darin, keine Kleidung mehr zu tragen, die Sie körperlich schwächer aussehen lässt.

Und wenn Sie ein dünner Mann sind, tragen Sie wahrscheinlich gerade solche Kleider. Und wenn nicht jetzt, ich wette, Sie haben solche Kleider getragen und werden es wahrscheinlich wieder tun. Ehrlich gesagt können sie schwer zu vermeiden sein. Aber du solltest es trotzdem versuchen.

Die größten Straftäter sind übergroße, wogende Kleidung. Dünne Männer versuchen oft, ihren Körper zu verstecken, indem sie größere Kleidung tragen, weil sie denken, dass sie auch selbst größer aussehen werden.

Falsch. Das Gegenteil trifft zu. Indem Sie Kleidung tragen, die zu groß für Sie ist, lassen Sie sich wie eine Vogelscheuche aussehen.

Am anderen Ende möchten Sie sich auch von hautengen Kleidungsstücken fernhalten, da diese Ihren dünnen Körper genauso betonen. Sie brauchen Kleidung, die genau zu Ihnen passt.

Ihre Kleidung sollte über Ihren Körper fallen und Ihrem Rahmen genau folgen, ohne sich zu bauschen oder zu dehnen. (Hinweis: Wahrscheinlich müssen Sie von Zeit zu Zeit einen Ausflug zum Schneider machen, um Kleidung aufzunehmen.)

Sie sollten auch besonders auf Ihre Schultern und Ärmel achten. Die Schulternaht sollte am Rand Ihrer Schulter sitzen. Wenn es hinter dieser Kante sitzt, geben Sie die Illusion, dass Sie zusammenbrechen. Und wenn Ihre Ärmel zu geräumig sind (Piraten-Ärmel-Syndrom), sehen Sie so aus, als hätten Sie nicht genügend Arme, um sie auszufüllen.

Abbildung der Schulteranpassung.

Bild links: Schulternaht geht über die Schulter. Bild rechts: Die Schulternaht befindet sich an der richtigen Stelle.

Ebenso können T-Shirts mit großen Ärmeln Ihre Arme wie Spaghetti-Schnüre aussehen lassen (siehe linkes Bild unten). Versuchen Sie, T-Shirts zu finden, die etwas eng am Arm anliegen. (Sie können sie auch ein wenig nach James Dean-Art aufrollen, wenn Sie diesen Look mögen. Rollen Sie sie einfach nicht bis zur Schulter hoch. Ein bisschen reicht weit.)

T-Shirt passende Illustration.

Bild links: Ärmel ist zu groß für dünnen Arm. Bild rechts: Ärmel passt richtig.

Röhrenjeans und sich verjüngende Beine können Ihre Beine wie Stöcke aussehen lassen. Vermeiden Sie sie auch (falls Sie dies noch nicht getan haben).

Und vermeiden Sie das Tragen großer Accessoires. Keine sperrigen Uhren oder breiten Krawatten. Halten Sie Ihr Zubehör proportional zu Ihrem Rahmen. Sie möchten nicht, dass das Zifferblatt Ihrer Uhr Ihr gesamtes Handgelenk bedeckt.

Wenn Sie diese kleinen Probleme beheben, werden Sie bereits einen großen Unterschied machen. Aber Sie können noch viel mehr tun.

2. Tragen Sie den einen Gegenstand, der Sie stärker aussehen lässt

Wussten Sie, dass Sie sich durch das Tragen eines bestimmten Gegenstands sofort besser erscheinen lassen können?

Ich spreche von einer Jacke - und nicht von Ihrer alltäglichen Windjacke. Ich rede von eine Anzugjacke, einen Sportmantel oder einen Blazer.

Diese Jacken betonen die männliche Form und lassen Sie muskulöser aussehen.

Wie?

Zunächst einmal verbreitern sie Ihre Schultern. Die meisten dieser Jacken haben Polsterungen, die eine schärfere Kante erzeugen, an der Ihre Schulter normalerweise herunterfällt. Diese Polsterung kann auf jeder Seite etwa einen halben Zoll hinzufügen. Und obwohl das nicht viel zu sein scheint, werden Sie überrascht sein, welchen Unterschied es machen kann.

Sie möchten sich jedoch für eine leichte Polsterung entscheiden. Achten Sie darauf, keine Jacke mit zu großer Polsterung für Sie zu bekommen. Es sollte subtil sein, nicht übertrieben.

Benedict Cumberbatch mit strukturiertem Anzug.

Beachten Sie, wie Benedict Cumberbatchs Schultern und Brust durch seine Jacke verbreitert werden.

Gute Jacken lassen Sie weit in die Schulter schauen und sich bis zur Taille verjüngen. Dies betont Ihre V-Form, die ein universelles Zeichen männlicher Stärke ist. Die V-Form Ihres Revers verstärkt diesen Effekt noch weiter.

Zuletzt öffnet sich die Jacke von Ihrem mittleren Oberkörper bis zu Ihrem Hals, sodass Ihr Hemd und / oder Ihre Krawatte hindurchschauen können. Dadurch entsteht ein Kontrast, der das Auge von Ihrer schmalen Taille weg und bis zu Ihrer Brust lenkt, wo Sie am breitesten sind.

All diese Eigenschaften tragen dazu bei, dass Sie stärker aussehen. Sie können jedoch noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie sich für eine Zweireiherjacke entscheiden, die Ihrem Oberkörper eine weitere Stoffschicht hinzufügt.

Apropos Schichten ...

3. Tragen Sie mehrere Schichten

Mit jeder Schicht, die Sie hinzufügen, gewinnen Sie ein wenig an Breite. Jede Ebene für sich wird nicht viel hinzufügen, aber zusammen können sie einen großen Unterschied machen.

Sie möchten jedoch einige Dinge beachten.

Erstens möchten Sie nicht nur mehrere dicke Schichten übereinander tragen. Nein, Sie können nicht einfach drei dicke Pullover anziehen. Dies wird Sie sicherlich größer aussehen lassen, aber Sie werden am Ende auch wie der Michelin-Mann aussehen.

Stattdessen möchten Sie schichte deine Kleidung von dünn bis dick und von leicht bis robust. Beginnen Sie mit dem leichtesten Stoff und werden Sie mit jeder Schicht, die Sie darüber tragen, stabiler.

Clint Eastwood.

Clint Eastwood Illustration.

Ebenso möchten Sie, dass Ihre Kleidung von leichten Mustern und Texturen zu stärkeren wechselt.

Und da alle deine Schichten (außer deinem möglichen Unterhemd) sollte sichtbar sein, Sie möchten, dass sie koordiniert werden. Alle Farben in Ihrem Outfit sollten sich ergänzen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Farben koordinieren sollen, können Sie Konflikte auf einfache Weise vermeiden, indem Sie die Option verwenden Einfarbiger Trick. Beschränken Sie Ihr Outfit einfach auf eine Farbfamilie und halten Sie den Rest neutral.

Zum Beispiel könnten Sie ein hellmintgrünes Hemd mit einem dunkleren grünen Pullover und einer grauen Jacke tragen. Oder Sie tragen ein hellblaues Hemd mit einer grauen Strickjacke und einer Marinejacke.

Viele Jungs haben Schwierigkeiten, ihr Outfit zu koordinieren, aber je einfacher Sie es behalten, desto einfacher wird es.

4. Tragen Sie Stoffe, die Ihrem Rahmen mehr Volumen verleihen

Die Auswahl des richtigen Stoffes ist eine weitere einfache Möglichkeit, eine visuelle Masse hinzuzufügen.

Beispielsweise geben strukturierte Stoffe die Illusion, mehr Masse als glatte zu haben. Suchen Sie also nach Stoffen wie:

  • Tweed
  • Flanell
  • Glen Check
  • Denim
  • Cord

Alles, was sich etwas rauer anfühlt, deutet darauf hin, dass Sie mehr Körpermasse haben als Sie.

Ein Mann, der strukturierten Pullover trägt.

Strukturierte Kleidung verleiht Ihrem Rahmen eine visuelle Masse.

Neben Texturen sollten Sie auch die Dicke Ihrer Strickkleidung berücksichtigen.

Grobe, dicke Strickwaren sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, insbesondere im Herbst und Winter, für die sie offensichtlich besser geeignet sind. Neben leichter Wolle sollten Sie auch einige dick gestrickte Pullover oder Strickjacken für Freizeitkleidung in Ihrer Garderobe haben.

Das Beste an dick gestrickten Kleidungsstücken ist, dass sie nicht nur dicker als normale Strickwaren sind, sondern normalerweise auch strukturiert sind, was bedeutet, dass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen können.

5. Lassen Sie Ihren Hals fleischiger aussehen

Wenn Jungs daran denken, sich zu stärken, berücksichtigen nur wenige ihren Hals. Sie denken an Brust, Bauch, Arme und Beine.

Aber Aristoteles erwähnt in seinen Arbeiten zur Physiognomie (im Wesentlichen, wie Menschen andere Menschen anhand ihrer körperlichen Erscheinung beurteilen) einen kräftigen Hals als Zeichen von Mut und Stärke.

Ein dünner Hals hingegen ist ein Zeichen von Schwäche und sogar Feigheit.

Es ist also kein Zufall, dass Mobber auf dem Schulhof irgendwann den Begriff geprägt haben Bleistifthals auf wen zu werfen, den sie für zu schwach, schüchtern oder feige hielten.

Persönlich ist mein Hals ziemlich lang und dünn. Ich hatte das Glück, einige Möglichkeiten zu finden, um es kürzer und stabiler aussehen zu lassen.

Rollkragenpullover sind die klassische Wahl, um diesen Effekt zu erzielen, aber Sie haben viel mehr Möglichkeiten. Sie finden Pullover und Strickjacken mit Kragen in vielen verschiedenen Modellen, sowohl klassisch als auch modern. Sie können sich die folgenden Stile ansehen, um etwas zu finden, das Ihnen gefällt:

  • Reißverschlusshälse
  • Stehkragen
  • Schalkragen
  • Trichterhälse

Ehrlich gesagt funktioniert alles mit einem stabilen Kragen. Schauen Sie sich diese Beispiele an:

Eine Sammlung von Pullovern mit großem Kragen.

6. Tragen Sie Farben oder Muster, die den visuellen Glanz steigern

Die meisten Tipps waren bisher besser für den Winter geeignet. Aber natürlich können Sie nicht zu viele Schichten anziehen oder dicke Strickkleidung tragen, wenn die Temperatur steigt.

Im Sommer tragen Sie selten mehr als ein T-Shirt oder ein leichtes Hemd in ungezwungener Atmosphäre. Sie müssen sich mit subtileren Gewinnen zufrieden geben, aber Sie können trotzdem viel tun, um sich etwas kräftiger erscheinen zu lassen.

Beispielsweise können Sie hellere Farben wie Weiß, Beige oder Pastell tragen. Viele Menschen wissen, dass dunklere Farben Sie schlanker machen, aber nur wenige wissen, dass hellere Farben den gegenteiligen Effekt haben. Dies ist auch der Grund, warum Räume mit helleren Wänden sich geräumiger anfühlen als gleich große Räume mit dunkleren Wänden.

Ein weiterer Grund, warum helle Farben für Sie besser funktionieren, ist, dass sie zeigen, wie wenig Muskeldefinition Sie haben. Da auf einem weißen Hemd Schattierungen deutlicher sind als auf einem dunklen, werden die natürlichen Ausbuchtungen Ihres Körpers besser betont. Sie haben vielleicht keine großen Brustmuskeln, aber das Tragen von leichteren Kleidern kann trotzdem etwas Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Eine Sammlung von weißen Herrenhemden.

Das Tragen von Weiß (oder anderen hellen Farben) betont die Definition Ihres Körpers besser.

Und was ist mit Mustern?

Wenn Sie ein T-Shirt mit horizontalen Streifen tragen, kann Ihre Brust größer und Ihre Schultern breiter aussehen. Da die Streifen an Ihrem Oberkörper aufgrund Ihrer Ärmel breiter sind, wird Ihre V-Form betont.

Dies ist jedoch nicht Ihre einzige Option.

Häkchen und Kästchen können Ihrem Körper auch visuelles Gewicht verleihen, ähnlich wie Texturen. Je kleiner der Maßstab des Musters ist, desto mehr erhöht es Ihr visuelles Gewicht und desto stärker lässt es Sie aussehen.

Im Allgemeinen möchten Sie sich also für mittlere bis kleine Muster wie (Mikro-) Gingham, Grafikprüfungen oder Tattersal entscheiden. (Große Plaids funktionieren auch, haben aber einen subtileren Effekt.)

Eine Sammlung von Grafiken überprüft Hemden.

Von links nach rechts abgebildet: Gingham, Graph Checks und Tattersall-Shirts.

Stärken Sie Ihr Aussehen und Ihr Vertrauen

Sie müssen nicht körperlich stark sein, um Ihre Charakterstärke, Führungsstärke oder Geistesstärke zu zeigen. Solche Eigenschaften sind jedoch ziemlich schwer zu vermitteln, wenn man jemanden zum ersten Mal trifft.

Wir alle wissen, dass wir Menschen unbewusst nach ihrem äußeren Erscheinungsbild beurteilen, ob wir es zugeben wollen oder nicht. Sie wissen also auch, dass Menschen Annahmen treffen Sie basierend auf ihrem ersten Eindruck.

Deshalb sollten Sie eine starke äußere Präsentation haben, die Ihren inneren Stärken entspricht.

Jeder sollte trainieren und seine Fitness aufbauen. Aber wenn Ihre Gewinne nur langsam oder gar nicht kommen, müssen Sie nicht warten, um sich als starker, männlicher Mann zu präsentieren.

Sie sollten sich immer anziehen, um dem Körper zu schmeicheln, den Sie in der Gegenwart haben, anstatt sich nach einem Körper zu sehnen, den Sie in Zukunft haben möchten.

Probieren Sie einfach die obigen Tipps aus und Sie werden es selbst sehen.

Wenn Sie Kleidung tragen, die Ihnen schmeichelt, schaffen Sie nicht nur ein stärkeres Image. Sie werden sich auch stärker fühlen.

______________________

Robert van Tongeren zeigt Männer, wie einfach es sein kann, sich gut anzuziehen Starten Sie Ihren Stil neu. Wenn Sie ein Stil-Neuling sind, der nach einfachen Möglichkeiten sucht, Ihren persönlichen Stil zu verbessern, lesen Sie sein E-Book Der Leitfaden für Anfänger zum besseren Anziehen.