6 Möglichkeiten, Ihre Stifte zu spitzen

{h1}


Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastartikel von TJ Cosgrove.

Sie haben wahrscheinlich nie viel über Bleistifte nachgedacht (obwohl du es wirklich solltest!). Ebenso haben Sie wahrscheinlich nie viel darüber nachgedacht, wie es geht schärfen Ihre Stifte, standardmäßig auf alles, was zur Hand war.


Aber ähnlich wie Bleistifte selbst sind Bleistiftspitzer ein reichhaltiges und detailliertes Kaninchenloch, in das Sie leicht hineinfallen können, wenn Sie sich von Kleinigkeiten und der Perfektion des Handwerks angezogen fühlen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einen Bleistift zu spitzen, und jeder ist davon überzeugt, dass er der beste ist. Hier werde ich einige der populäreren Methoden der Holzformung und Graphitformung diskutieren, einschließlich wann, wo und warum Sie eine über die andere wählen könnten, wie jede gemacht wird und einen spezifischen Vorschlag für den Schärfer, der mit dem jeweiligen Ansatz verwendet werden soll .


Das Messer

Bleistifte mit Messer.



  • Erforderliche Elemente: Eine scharfe und fähige Klinge + eine ruhige Hand
  • Benötigte Zeit: 3-5 Minuten
  • Komplexität: 3/5
  • Empfohlenes Tool: Spyderco Bug (~ $ 15)

Seit der Mensch das Messer entdeckt hat, hat der Mensch das Messer verwendet, um stumpfe Dinge spitzer zu machen. Bleistifte sind keine Ausnahme.


Wer benutzt es?

Für den Künstler stellt die Klinge eine Möglichkeit dar, einen perfekten Punkt zu verfeinern und herzustellen, von lang und verjüngt bis stumpf und breit.

Für den Handwerker ist das Schärfen mit einem Messer eine praktische Entscheidung. Warum eine spezielle Klinge für Stifte haben, wenn die Gebrauchsklinge einen Punkt so angemessen herstellt?


Für den Naturliebhaber schneidet die omni-fähige Klinge Zunder, öffnet Dosen, schneidet Obst, schneidet Stöcke - und spitzt Bleistifte.

Wie es gemacht wird

Bleistifte mit Messer spitzen.


Das Schärfen mit dem Messer ist schnell, erfordert aber eine gewisse Finesse. Zu hart und Sie können Ihren neu aufgedeckten Punkt brechen; zu weich und Sie werden den ganzen Tag damit verbringen, einen angespitzten Stift zu bekommen.

Normalerweise nehmen Sie das Messer in Ihre dominante Hand, den Bleistift in Ihre andere. Schälen Sie das Holz vorsichtig mit der Klinge, sodass Sie einen dünner werdenden Holzkegel erkennen. Sobald Sie den Graphitkern getroffen haben, können Sie damit beginnen, die Mine in die gewünschte Form zu bringen. Abgerundete Abschrägung? Konkav? Nadel? Die Welt und der Bleistift sind sozusagen Ihre Auster.


Was es produziert

Diese Methode erzeugt herrliche Holzlocken, die eher an einen Holzladen als an ein Klassenzimmer erinnern. Graphit wird Ihrer Klinge nicht wirklich schaden, aber es wird ein feines Durcheinander verursachen. Wischen Sie es also schnell ab, bevor Sie Ihr Messer für etwas anderes verwenden.

Jede anständige und scharfe Klinge eignet sich zum Anspitzen eines Bleistifts. Selbst hier in Großbritannien kann ich mit unseren viel strengeren Messergesetzen einen winzigen Spyderco Bug tragen und Bleistifte nach Herzenslust spitzen.

Der Handschärfer

Der Handschärfer.

  • Erforderliche Elemente: ZU gut Handschärfer + die Kraft, die billigen, billigen Optionen zu vermeiden, die mit Ihrem Ticonderogas geliefert wurden
  • Benötigte Zeit: 1-2 Minuten
  • Komplexität: 2/5
  • Empfohlenes Tool: Apsara Long Point (~ 0,25 USD pro Stück, aber Sie müssen möglicherweise eine Schachtel mit ihnen kaufen)

Die naheliegendste und bekannteste Wahl auf der Liste, aber immer noch eine Überlegung wert.

Wer benutzt es?

In der Schule hatten Sie wahrscheinlich einen Plastikspitzer, der mit Ihren Stiften frei kam. Vielleicht wurde es mit Ihrer Lieblingszeichentrickfigur oder Ihrem Superhelden geschmückt. Dies sind die standhaften Arbeitspferde des Schärfens. Ein schlechter Handschärfer, der massenhaft und normalerweise von sehr schlechter Qualität hergestellt wurde, war wahrscheinlich für all die negativen Erfahrungen verantwortlich, die Sie möglicherweise mit Stiften gemacht haben.

Wie es gemacht wird

Schärfstift mit Handspitzer.

Die Struktur ist bekannt: ein Kunststoffkörper, eine Schraube und eine Metallklinge, die an einem kleinen Fenster festgehalten werden, durch das Ihre Holzschärfungen entstehen. Sie halten den Spitzer in einer Hand und drehen Ihren Bleistift in rasanten 180-Grad-Umdrehungen, wodurch schuppige Spulen und eine feine Streuung der Graphitpartikel entstehen.

Was es produziert

Der Handschärfer erzeugt hauptsächlich Schmutz und Enttäuschungen. Die meisten Optionen, die Sie auf dem Markt sehen, sind für das Anspitzen von Stiften schrecklich. Die Klinge ist stumpf, das Gehäuse verzogen, und jede Hoffnung, eine schöne Bleistiftspitze zu produzieren, war verschwunden, bevor Sie angefangen haben. Es gibt jedoch Hoffnung; Dort sind gute Optionen für das Handschärfen, und sie können billig und einfach gehabt werden. (Was Sie wirklich wundern lässt, warum so viele der Angebote da draußen so schrecklich sind.)

Der Apsara Long Point Anspitzer wird in Indien hergestellt und ist einer der besten Anspitzer, denen ich je begegnet bin. Bei etwas mehr als 4 US-Dollar für eine Schachtel mit 20 Stück kaufe ich diese in großen Mengen und tausche jedes Mal, wenn ich einen finde, heimlich billige und schlechte Spitzer aus. Durch die lange Punktbezeichnung entsteht eine längere Bleistiftspitze mit einem sich verjüngenden Kragen. Die Klingen sind herrlich scharf und bleiben länger als erwartet. Ich habe zwei Apsara Long Points in meinem Lederjournal, da sie zuverlässig, einfach und leicht zu ersetzen sind.

Der RotationsschärferDer Rotationsschärfer.

  • Erforderliche Elemente: Ein Rotationsschärfer + ein Schreibtisch / eine Wand
  • Benötigte Zeit: 1-2 Minuten
  • Komplexität: 2/5
  • Empfohlenes Tool: Klassenzimmer freundlich (~ 25 $)

Die andere Art von Anspitzer, auf die Sie wahrscheinlich gestoßen sind, ist uralt und verwittert und schmückt die Wände des Klassenzimmers im ganzen Land.

Wer benutzt es?

Der schreibtischgebundene Anspitzer ist typischerweise rotierend. In all unseren anderen Beispielen wird die Klinge vom Benutzer bewegt, um den Bleistift zu spitzen, der relativ statisch ist. In diesem Fall bleibt der Stift statisch, und der Anspitzer dreht sich um ihn, schneidet winzige Locken aus Holz und Graphit ab und lässt sie in eine Sammelbox darunter fallen.

Classroom Friendly in den USA stellt einen fantastischen Rotationsschärfer her, der langlebig und kostengünstig ist und schöne scharfe Spitzen erzeugt. Aus diesen Gründen ist es zu einer Einrichtung im Schulzimmer geworden. Wenn es eine Klasse übereifriger 8-Jähriger überleben kann, ist es gut genug für Sie.

Wie es gemacht wird

Schärfstift mit Drehspitzer.

Schreibtischschärfer, elektrisch oder handgekurbelt, haben ein oder zwei Drehklingen an der Innenseite. Sie sehen ein bisschen aus wie Rasenmäher der alten Schule und werden Ihren Gliedmaßen ebenso unangenehme Dinge antun, wenn Sie sie dort hineinstecken. Die Klingen drehen sich um ihre eigene Achse sowie um den Stift. Dies rasiert und schleift eine feine Bleistiftschicht ab, um einen frischen Punkt freizulegen.

Sie sind von Natur aus größer, unhandlicher und besser für statische Anwendungen geeignet. Es gibt einige kleinere, tragbarere Optionen, aber ich finde es am besten, sie zu Hause, im Büro oder im Geschäft zu verwenden.

Was es produziert

Die Punkte von Rotationsschärfern sind so unterschiedlich wie die Schärfer selbst. Sie können konkav, konvex, kurz, lang, flach oder nadelspitz sein. Wie bei jedem Stück kleiner Nischenhardware kann es schwierig sein, die Klingen in Rotationsspitzern zu spitzen oder zu ersetzen. Wenn Sie also eine schöne alte gefunden haben, die aber Bleistifte zerkaut, können Sie möglicherweise nicht viel tun, aber Teile austauschen oder einen neuen Spitzer finden.

Der Stein

  • Erforderliche Elemente: Eine mittelgroße bis große Rock + grimmige Bestimmung in einer Lebens- oder Todessituation (dieser Hinweis muss wirklich wichtig sein)
  • Benötigte Zeit: 15-20 Minuten
  • Komplexität: 1/5
  • Empfohlenes Tool: Ye alter Rock ($ 0)

Alle bisherigen Optionen zum Anspitzen von Stiften setzen ein Maß an Bequemlichkeit, Privilegien und Zugang zu materiellen Gütern voraus. Was ist, wenn Sie nichts davon haben? Was ist, wenn Sie sich in der Wildnis befinden und dringend nur mit Ihrem Verstand und einem ungeschärften Bleistift notiert werden müssen?

Betreten Sie den Gartensortenfelsen.

Wer benutzt es?

Obwohl ich mich häufig schuldig gemacht habe, diese Tatsache selbst aus den Augen verloren zu haben, dürfen wir nicht vergessen, dass ein Bleistift nur ein Zylinder aus Holz ist, der einen Zylinder aus Graphit umhüllt. Während es viele komplexe und verschlungene Methoden zum Schärfen gibt, bedeutet die weiche Natur des Graphits, dass der Akt des Schreibens die Führung für uns abrundet und formt; Alles, was wir wirklich tun müssen, um einen Bleistift zu „spitzen“, ist, den Graphit freizulegen.

Wie es gemacht wird

Suchen Sie nach einem mittelgroßen bis großen Stein. Etwas mit Masse; etwas, neben oder auf dem Sie sitzen können, um die perfekte Bleistiftspitze für Überlebenskünstler zu verbessern. Stellen wir uns in unseren Köpfen den Handschärfer von früher vor, der beim Drehen Schichten abschält. Beginnen Sie, die Spitze des ungeschärften Bleistifts auf dem Felsen abzukratzen, und drehen Sie sich dabei. Halten Sie den Punkt in einem Winkel von etwa 45 Grad zur Felsoberfläche. Wir versuchen nicht, in den Felsen zu bohren oder ein Feuer zu entfachen - wir wollen kontrollierten Abrieb, der die Holzpanzerung des Bleistifts verschlingt.

Fahren Sie fort, den Bleistift durch empfindlichen und absichtlichen Mineralabrieb zu zerkleinern.

Wenn Sie sich zufällig in einem unwirtlichen Dschungel der städtischen Vielfalt befinden, würde diese Technik sicher auf Bürgersteigen oder Asphalt gleichermaßen gut funktionieren.

Was es produziert

Der Punkt, wenn wir es so nennen können, wird nicht schön sein. Rau und bereit ist wahrscheinlich nett. Es wird jedoch funktionsfähig sein, was alles ist, was wir von einem Bleistift in einer Überlebenssituation in der Wildnis wirklich verlangen können.

Der vergoldete Rotary

Der vergoldete Rotationsschärfer.

  • Erforderliche Elemente: Ein teurer Bleistiftspitzer + ein Kleinkredit
  • Benötigte Zeit: 30 Sekunden für den Dienstprogramm, aber warum eilen? Nehmen Sie sich volle 30 Minuten Zeit, um die Erfahrung wirklich zu genießen
  • Komplexität: 4/5
  • Tool empfehlen: Der Helm (~ $ 300)

Im krassen Gegensatz zur vorherigen Option setzt diese Methode ein Maß an Luxus und Komfort voraus, das in der Schreibwarenwelt bisher unerreicht war. Es mag Sie überraschen zu wissen, dass es eine Kategorie von Bleistiftspitzern gibt, die über der von normalen Sterblichen liegt.

Wer benutzt es?

Dies ist der Bentley der Bleistiftspitzer. Ausgezeichnet, raffiniert und elegant verarbeitet, um das Leben derer, die das Glück haben, es zu nutzen, messbar zu verbessern. Der El Casco ist ein majestätischer Bleistiftspitzer aus Chrom und Schwarz im Wert von 300 US-Dollar mit allen Schnickschnack. Der handpolierte Anspitzer wird in einer Geschenkbox geliefert und verfügt über einen Schärferegler, der dem Benutzer die Wahl zwischen vier verschiedenen Bleistiftpunkten sowie eine Tabelle zum Aufzeichnen dieser Entscheidung bietet.

Wie es gemacht wird

Der El Casco ist im Herzen ein Rotationsschärfer, aber es fühlt sich etwas unaufrichtig an, diese Schönheit und das ramponierte und gequetschte Arbeitstier im Klassenzimmer in dieselbe Kategorie zu bringen. Es wäre, als würde ich meinen 13-jährigen Ford Fiesta neben einem Tesla Model X parken und sagen: 'Ja, sie sind beide Limousinen. . . ”

Der Wert eines 300-Dollar-Anspitzers wird sicherlich eine lebhafte Debatte hervorrufen, aber unabhängig von Ihren Gedanken über die Wirksamkeit, Nützlichkeit oder Wünschbarkeit eines solchen Gegenstands sieht er bei seiner Arbeit verdammt gut aus.

Was es produziert

Der El Casco muss Schärferegler Dies steuert die Art der erzeugten Bleistiftspitze und kann sogar einen Bleistift mit stumpfer Spitze und konkaven Seiten erzeugen. Oben befindet sich ein Sichtfenster, in dem Sie den faszinierenden Tanz der Drehgrate beobachten können, und eine kleine Feile auf der Schärfabfallbox, um Ihren Standpunkt weiter zu verfeinern.

Viele Leute halten den El Casco für den amtierenden Champion aller Bleistiftspitzer, und er hat ein engagiertes und enthusiastisches Kontingent von Anhängern online und offline.

Andere finden es etwas zu schick; Es ist sicherlich zu reich für mein Blut.

Oh, wenn Sie zufällig befürchten, dass der stahl- und schwarz lackierte El Casco nichts Besonderes ist genug Für Sie produzieren sie auch eine 23 Karat vergoldete Version.

Das Flugzeug

Der Flugzeugschärfer.

  • Erforderliche Elemente: Ein Bleistifthobel + Konzentration
  • Benötigte Zeit: 2-5 Minuten
  • Komplexität: 4/5
  • Tool empfehlen: Die Hütte (~ $ 60)

Unerwartet und mysteriös. Diese esoterische Option spitzt Bleistifte auf eine Weise, die einzigartig, aber seltsamerweise vertraut ist. Eine neuartige Variante der Normalität.

Wer benutzt es?

Neuartige Schärfgeräte wie das Hovel sind in der Regel für diejenigen reserviert, die gerne Stifte spitzen. Wer findet ein wenig Zen im hypnotischen und rhythmischen Tanz von Klinge und Bleistift, Holz und Graphit. Es ist langsamer als die meisten anderen Optionen und teurer beim Booten. Was es bietet, ist der Reiz des Ungewöhnlichen und der Fokus des Bewussten.

Wie es gemacht wird

Schärfstift mit Hobelspitzer.

Die Hütte ist im Wesentlichen ein winziges Holzbearbeitungsflugzeug für Ihren Bleistift. Es ist ein kleines Stück Messing mit einer Klinge, die mit einer Stellschraube festgehalten wird. Sie können die Klinge anheben und absenken, um die Klinge zu wechseln beißen des Anspitzers und folglich, wie viel Material Sie jedes Mal abnehmen.

Es gibt zwei Methoden zum Schärfen: Bewegen Sie den Stift oder die Hütte. Alles andere gefährdet Ihre Finger und führt wahrscheinlich zu einer plötzlichen und katastrophalen Unfähigkeit, bis 10 zu zählen. Die Hütte verfügt über eine optionale Holzbasis, die das stationäre Schärfen erheblich erleichtert und Ihr Büro wie ein Miniatur-Holzgeschäft erscheinen lässt.

Was es produziert

Die Art des Punktes, den die Hütte erzeugt, hängt vom Benutzer ab. Sie können scharfe Facetten mit nur wenigen flachen Flächen auf jeder Seite des Stifts oder einem abgestuften Umfang feiner Durchgänge erstellen, die einen abgerundeten Stift imitieren. In den meisten Fällen ist die Spitze lang und scharf. Es ist ein äußerst zufriedenstellendes Schärfungserlebnis, das in vielen anderen Schreibwarenangeboten nicht wiederholt wird.

Wenn Sie von der Holzbearbeitung überzeugt sind, haben Sie möglicherweise Zugriff auf eine Reihe von Holzbearbeitungswerkzeugen und können möglicherweise eine der kleineren Ebenen aus Ihrer Sammlung auswählen und sie großzügig auf die Kunst des Bleistiftspitzens anwenden. Du könntest das tun, aber du hast es nicht von mir gehört.

Gespitzte Stifte.

Unabhängig davon, wie Sie Ihre Stifte spitzen - und die oben aufgeführten Methoden haben erst begonnen, die dünne Holzoberfläche des Möglichen zu zerkratzen -, ist es wichtig, eine Methode zu finden, die für Sie funktioniert. Das Anspitzen von Stiften ist eine notwendige Handlung, die Buße, die wir für die Verwendung analoger Werkzeuge zahlen. Es kann eine schnelle, rein funktionale Handlung sein, oder es kann ein beruhigender, meditativer Balsam in einer Welt von Push-Benachrichtigungen und E-Mails außerhalb der Geschäftszeiten sein.

Gehen Sie jetzt weiter und halten Sie Ihre Stifte so scharf wie Ihr Verstand.

___________________________

TJ Cosgrove ist ein Filmemacher, der Bleistift drückt. Er rennt Holz & Graphit der zweitgrößte Videokanal auf Bleistiftbasis im Internet. Er spricht auch über die Vergangenheit und die Gegenwart in einem anachronistischen Podcast namens 1857. Er mag harte Science-Fiction-Romane, Bleistifte und amerikanisches Bier, wenn auch nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.