7 Lektionen zum Aussehen im Marine Corps

{h1} Ich war 23 Jahre alt und besuchte eine Hochzeit, bei der ich Trauzeuge war. Bei dieser Veranstaltung erfuhr ich aus erster Hand, wie mich die Grundschule auf mehr als nur die Führung von Marines vorbereitet hatte. In einem Raum mit fünf anderen jungen Männern war ich der einzige, der wusste, wie man richtig trägt schwarze Krawatte Hemdknöpfe, Manschettenknöpfe und der Kummerbund. Unnötig zu erwähnen, dass ich einen kurzen Unterricht gab und wir alle an diesem Abend großartig aussahen. Wären wir erst ein Jahr zuvor in dieser Situation gewesen, wäre auch ich ratlos gewesen, wofür alle Metallschmuckstücke gedacht waren. Was ist mit meinem Sinn für Stil in Quantico passiert? Offensichtlich hatten die Lektionen, die ich von verschiedenen Sergeants und detailorientierten Offizieren gelernt hatte, indirekt mein Verständnis des zivilen Stils und Aussehens geschärft.


Die tödlichsten römischen Gladiatoren sollen der Verzierung ihrer Rüstungen und Waffen besondere Aufmerksamkeit geschenkt haben. Bevor die ukrainischen Kosaken in die Schlacht zogen, verbrachten sie Stunden damit, sicherzustellen, dass ihre Haare richtig geschnitten und geflochten waren. Heutzutage verbringen moderne Militärkrieger jede Woche Stunden damit, sicherzustellen, dass ihre Kleiderschränke und ihr persönliches Erscheinungsbild sowohl den Vorschriften als auch ihren eigenen Professionalitätsstandards entsprechen. Was ist die Verbindung?

Ukrainischer Kosake, der Waffe zielt.

Lache niemals über den Haarschnitt eines ukrainischen Kosaken. Ich meine nie.


Dieser Artikel behandelt sieben Lektionen in Bezug auf Stil und Aussehen, die ich während meines Dienstes in der USMC gelernt habe. Lassen Sie dies als Vorwarnung dienen, dass meine Ansichten aufgrund meines Dienstzweigs voreingenommen sind!

Lektion 1 - Ihre persönliche Präsentation ist wichtig

Vom ersten Tag an ist die Macht dessen, was Sie tragen, beim Militär offensichtlich, weil es in vielerlei Hinsicht symbolisiert, wer Sie sind. Die Art und Weise, wie Militärpersonal begrüßt und miteinander interagiert, basiert auf einem starren Rangsystem. Zwei Männer, die sich noch nie getroffen haben, kommen auf einem Bürgersteig vorbei - beide achten auf den anderen und grüßen mit einem üblichen Gruß. Die Regeln, wer den Gruß initiiert und wie er ausgeführt wird, werden durch eine Reihe jahrhundertealter Richtlinien vorgegeben, die Ordnung unter allen Arten von Bedingungen gewährleisten.


Obwohl wir in einer Demokratie leben, in der alle gleich geschaffen sind, gibt es in der zivilen Welt ein weniger sichtbares Rangsystem. Dieses Ranking-System basiert nicht auf einem schriftlichen Regelwerk, sondern auf einem ungeschriebenen Code von Ereignissen, der unser Verhalten im Laufe unseres Lebens geprägt hat. Anstatt schnelle Entscheidungen auf der Grundlage von Abzeichen zu treffen, werden Schnellentscheidungen auf der Grundlage der Art der Kleidung getroffen, die Sie tragen. Indem man sich einfach scharf in eine schöne Hose und eine Sportjacke kleidet, wird ein Mann beim Betreten eines geschäftigen Restaurants nicht mehr ignoriert, sondern sofort geholfen und als Sir angesprochen.



Ich habe mehrmals über die Wichtigkeit der Präsentation geschrieben, daher werde ich nicht weiter auf diesen Punkt eingehen. Weitere Informationen finden Sie in diesem klassischen AOM-Artikel: Die Wichtigkeit, ein scharf gekleideter Mann zu sein.


Lektion 2 - Beurteilen Sie andere nicht nach ihrem Aussehen

Wenn Sie mit anderen Militärs zusammenarbeiten, haben Sie neben ihrer Leistung und ihren Kommunikationsfähigkeiten wenig zu beurteilen. Sie können problemlos ein Jahr mit einer anderen Person arbeiten und wissen nicht, wie sie sich anzieht, welche Art von Auto sie fährt und was sie mit ihrer Freizeit macht. In vielerlei Hinsicht handelt es sich um ein solides System, mit dem Sie sich auf den Job konzentrieren und Faktoren ignorieren können, die unter normalen Umständen Ihre Wahrnehmung beeinträchtigen würden.

Sie können sich also meine Überraschung vorstellen, als ich einem meiner leistungsstärksten Marines in der Stadt begegnete und feststellte, dass er so gekleidet war, wie ich es mit einem Mann in Verbindung gebracht hatte, der ein Gangmitglied sein würde. Meine vorgefassten Vorstellungen wurden sofort in Frage gestellt - hier war ein junger Mann in den oberen 1% seiner Gehaltsstufe, den ich über normale zivile Kanäle kennengelernt hätte, den ich als „Gangster“ abgezinst hätte. Wie viele andere Menschen hatte ich wegen meiner Unfähigkeit, über vergangene Erscheinungen hinauszuschauen, stereotypisiert? Die Lektion hier ist zwar persönliche Präsentation ist Wichtig ist, dass wir der Versuchung widerstehen müssen, andere nur nach dem zu beurteilen, was wir sehen.


Lektion 3 - Details Definieren Sie den Stil eines Mannes

Douglas MacArthur Pfeife mit Sonnenbrille und Hut.

Douglas MacArthur - Ich bin mir nicht sicher, ob diese Pfeife den Bestimmungen der Armee entspricht, aber sie ist unvergesslich.

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass die strengen einheitlichen Regeln des Militärs jegliche Ahnung von persönlichem Stil ausmerzen. Das ist nicht der Fall. Vielmehr vergrößern die strengen Grenzen der militärischen Regulierung die kleinen Details, die personalisiert werden können. Sonnenbrillen, Schnurrbärte, Haarschnitte, Tätowierungen und der Grad, in dem Ihre Uniform gedrückt und Ihre Stiefel glänzend sind, werden überprüft. Für einen Außenstehenden kann ein Zug von Soldaten gleich aussehen. Für einen 1. Sgt wird er sich die Details der Ausrüstung und der Präsentation ansehen und in der Lage sein, schnell den Kern und das Gute aus dem Durchschnitt herauszusuchen - er wird auch die einen oder zwei, die es brauchen, besonders beachten 'besondere Aufmerksamkeit.


Gleiches gilt für den zivilen Stil, insbesondere in Unternehmensumgebungen, in denen viele Männer der Meinung sind, dass eine Kleiderordnung des Unternehmens die Individualität beseitigt. Dies ist einfach nicht wahr - ich habe noch keinen Dresscode gesehen, der die Anforderungen an Passform und Stil für Anzüge oder Hemden festlegt. Als solches gibt es viel Raum, um selbst einen alltäglichen Marineanzug und ein weißes Hemd hervorzuheben. Ich habe einen Kunden, der für AT & T Corporate arbeitet und trotz des Tragens sehr häufiger Farben und Muster zu den am besten gekleideten in seiner Abteilung zählt, weil er besonders auf den Schnitt seiner Kleidung und die Accessoires achtet, mit denen er sie betont. Auf die Details kommt es an.

Lektion 4 - Respekt vor dem Protokoll

Pappy Boyington in Militäruniform Händeschütteln vor Menge.

Sogar Pappy Boyington trug bei Bedarf die richtige Uniform.


Ungefähr einmal im Monat erhalte ich eine E-Mail von jemandem, der nach einer schwarzen Krawatten-Kleiderordnung fragt und ob er die Ausnahme von der Regel sein kann und einfach so etwas wie einen Blazer mit Hose trägt. Meine Antwort ist immer dieselbe - wenn die Einladung Black Tie fordert, gibt es keinen Raum für Verhandlungen. Sie müssen die Kleiderordnung respektieren, denn wenn Sie sie ignorieren, zeigen Sie Respektlosigkeit gegenüber dem Gastgeber, der hart gearbeitet hat, um die Veranstaltung zusammenzustellen.

Das Militär lehrt einen Mann schon früh, wie wichtig es ist, sich angemessen zu kleiden. Wir haben Regeln, die vorschreiben, was wir anziehen sollen, wenn wir in eine neue Dienststation einchecken, wenn wir von der Basis abreisen, wenn wir an einer Zeremonie teilnehmen und als Sargträger und Begleiter dienen. Warum all diese Liebe zum Detail? Weil es den Ton für die Veranstaltung angibt, Verwirrungsbereiche beseitigt und Geschichte und Erfahrung nutzt, um den Erfolg sicherzustellen. Ein gesunder Respekt vor Tradition und Kleiderordnung nimmt dem Einzelnen weder etwas ab noch versucht er ihn auszuschließen. Vielmehr ist es dazu da, wichtige Momente in unserem Leben zu bereichern.

Lektion 5 - Halten Sie Ihre Ausrüstung immer bereit

Soldaten der indischen Armee bereiten sich vor.

Sei nicht der Typ, der vergessen hat, seine Hose in seine Socken zu stecken - sei vorbereitet!

Die Sicherstellung, dass die Männer und Frauen unter Ihrem Kommando vollständig vorbereitet und einsatzbereit sind, steht im Mittelpunkt der militärischen Führer in Friedenszeiten. Geplante und außerplanmäßige Inspektionen stellen daher sicher, dass Einheiten von 10 bis 10.000 innerhalb von Stunden nach dem Abruf einsatzbereit sind. Für diejenigen, die noch keine durchlaufen haben, reichen die Inspektionen von einer einfachen einheitlichen Überprüfung durch einen Truppführer bis hin zu einem gesamten Bataillon, das vom Ersten Sergeant und CO über einen Zeitraum von Stunden überwacht wird, um die Kampfbereitschaft sicherzustellen.

Obwohl ich seit über einem Jahrzehnt keine Inspektion mit weißen Handschuhen mehr durchlaufen habe, versichere ich es trotzdem Mein Kleiderschrank ist auf jede Gelegenheit oder Herausforderung vorbereitet, die sich mir bietet. Schuhe werden poliert weggelegt, Hemden werden gebügelt, bevor sie gebraucht werden, und alle meine Accessoires werden an einem Ort platziert, an dem sie leicht zu finden sind. Die richtige Vorbereitung braucht Zeit und Disziplin - die Auszahlung ist, wenn Sie schnell angezogen sein müssen. Vergleichen Sie dies damit, dass Sie gestresst sind und zu spät zu einem Interview erscheinen oder schlimmer noch, diejenigen, die Ihnen wichtig sind, im Stich lassen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich heute vorzubereiten, und Sie sparen Zeit, indem Sie sich morgen nicht entschuldigen müssen.

Lektion 6 - Unser Aussehen und Verhalten spiegelt unsere Assoziationen wider

Wenn sie in einen fremden Hafen einfahren, besteht die große Sorge der Einheitenführer darin, dass einige Yahoo unter ihrem Kommando einen internationalen Vorfall verursachen werden. Wenn ein Marine oder Seemann es vermasselt, erhält das gesamte Schiff, das gesamte US-Militär, ein blaues Auge. Aus diesem Grund wird jeder Soldat, der den Posten oder das Schiff verlässt, immer wieder betont - obwohl Sie keine Uniform tragen, vertreten Sie das Militär immer noch in den Augen anderer.

Als Männer spiegeln unser Aussehen und Verhalten nicht nur uns wider, sondern auch unsere gesamte Familie und die Organisationen, mit denen wir eng verbunden sind. Sind Sie Mitglied des Studentenrates? Dann wissen Sie, welche Maßnahmen Sie im Klassenzimmer und außerhalb des Campus ergreifen (oder nicht ergreifen) und sich nicht nur auf Sie, sondern auf den gesamten Rat auswirken. Möchten Sie nach der Arbeit zur örtlichen Wasserstelle gehen, um sich zu entspannen? Seien Sie vorsichtig, wenn Sie zu viel trinken. Es ist Ihnen vielleicht nicht peinlich, wenn Sie in die Hintertür geworfen und ausgeführt werden, aber Ihre Familie ist es. Bitte beachten Sie, dass ich nicht gegen eine gute Zeit bin - vielmehr möchte ich die Realität nach Hause fahren, dass nur sehr wenige von uns in einem Vakuum leben, in dem unsere Handlungen die Gruppen, zu denen wir gehören, nicht beeinflussen.

Lektion 7 - Schätzen Sie Ihre Geschichte

UNS. Marinesoldaten posieren in Uniform.

Ich hätte dem USMC Boat Cloak fast einen eigenen Artikel gegeben.

Fragen Sie einen LAUS. Marine Wofür der Adler, der Globus und der Anker stehen und auf eine Geschichtsstunde vorbereitet sein, die mit Stolz und persönlicher Bedeutung gemalt ist. Vom Kreuz auf der Oberseite eines Offiziersdeckels (dem Vierpass) bis zum Blutstreifen auf der Hose eines Unteroffiziers ist die in Militäruniformen eingebettete Geschichte ein Überbleibsel der Vergangenheit, die Einheiten sorgfältig aufzeichnen und das Studium neuer Rekruten sicherstellen. Warum so ein Fokus auf Tradition?

Eine starke Geschichte gibt einem Mann die Kraft, sich vorwärts zu bewegen, wenn er sich nicht sicher ist. Er weiß, dass er eine tragen kann Blume in seinem Revers nicht weil er es in der neuesten Ausgabe von Maxim gesehen hatte, sondern weil er weiß, dass französische Soldaten sie in ihren trugen, als sie sich auf den Weg zum Kampf machten. Er versucht nicht, in die neueste Designerjeans zu passen, um jünger oder hip auszusehen. Stattdessen erkennt er, dass die Kleidung, die er trägt, zeitlos sein und seinen persönlichen Stil ergänzen, nicht beeinträchtigen sollte.

Die Wertschätzung der Vergangenheit gibt Ihnen die Kraft, sich der Mode zu widersetzen und zeitlosen, klassischen Stil anzunehmen.

Wir sehen uns in den Kommentaren.

Geschrieben von
Antonio Centeno
Präsident, Ein maßgeschneiderter Anzug
Artikel über Herrenanzüge - Hemden - Sportjacken
Treten Sie unserer Facebook-Seite bei und gewinnen Sie benutzerdefinierte Kleidung