7 schrullige Küsse aus den 1930er Jahren, um Ihre Smooching-Sessions aufzupeppen

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Das Folgende sind Auszüge aus Die Kunst des Küssens von Pietro Ramirez - ein lustiges kleines Buch, das erstmals 1938 veröffentlicht wurde. Ramirez beginnt damit, den Lesern beizubringen, wie man den grundlegenden „Lippen-Kuss“ ausführt (einschließlich eines wichtigen Abschnitts über „Wie man Mädchen mit verschiedenen Mundgrößen küsst“) der 'französische' Seelenkuss '. Er schlägt dann vor, dass die Leser ihr Kussrepertoire erweitern, da „Variationsküsse das Gewürz der Liebe sind“.


Es mag einige von Ihnen geben, die sich fragen, warum solche küssenden List und Ersatz notwendig sind. Es ist nur so, dass der Mensch ein fragendes Tier ist. Er ist nie zufrieden mit dem Gewöhnlichen und Alltäglichen, weil das Alltägliche nach einiger Zeit sehr langweilig wird. Nicht, dass ich daraus schließen wollte, dass der übliche „Lippen-Kuss“ an der Tagesordnung ist. Absolut nicht. Der 'Lippen-Kuss', wie ich bereits erwähnt habe, ist der Stück Widerstand, das Hauptgericht im „Bankett der Liebe“, wie es der Dichter Ovid nannte. Aber stellen Sie sich eine Mahlzeit vor, bei der es sieben Gänge Filet Mignon oder sieben Gänge Hummer gab. Sie würden nach dem dritten Gang ein zartes Filet satt haben, nicht wahr? Und nach dem zweiten Hummer könnten Sie einem Hummer nicht mehr in die Augen sehen, vorausgesetzt, ein Hummer hat Augen. Sie sehen also, warum es so ist, dass Sie, wenn der Lippen-Kuss ausschließlich gegönnt würde, einen Punkt erreichen würden, an dem er all seinen entzückenden Geschmack verlieren würde.

Setze die Vielfalt in deine Küsse

1. Der Vakuumkuss

Paar, das Vakuumkussillustration tut.


Hier beginnen Sie, indem Sie zuerst Ihren Mund eine Kleinigkeit öffnen, kurz nachdem Sie sich mit geschlossenen Lippen friedlich ausgeruht haben. Zeigen Sie Ihrer Partnerin an, indem Sie ihre Zähne mit der Spitze Ihrer Zunge putzen, dass Sie möchten, dass sie dies ebenfalls tut. In dem Moment, in dem sie antwortet, anstatt ihren Mund zu streicheln, saugen Sie nach innen, als wollten Sie die Innereien einer Orange herausziehen. Wenn sie von dieser Kussvariante weiß, wird Ihre Magd auf die gleiche Weise handeln und die Luft aus Ihrem Mund ziehen. Auf diese Weise wird in sehr kurzer Zeit die Luft vollständig aus Ihrem Mund gezogen. Ihre Lippen haften so fest, dass es fast Schmerzen statt Vergnügen gibt. Aber es wird die Art von Schmerz sein, die sehr angenehm ist. Das mag seltsam klingen, ist aber dennoch eine Tatsache. Schmerz wird so qualvoll, dass er zum Vergnügen wird.

Dieser Kuss muss notwendigerweise eine vergleichsweise kurze Zeit dauern. Das empfindliche Mundgewebe wird zu stark belastet und die Muskeln ermüden sehr leicht. Aus diesem Grund sollte dieser Kuss verkürzt werden. Es gibt jedoch eine spezielle Technik, um es zu beenden. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie genug davon haben, reißen Sie Ihren Mund nicht plötzlich weg. Tun Sie es zumindest nicht, wenn andere Personen im Haus anwesend sind. Denn sie werden durch den Klang eines lauten Berichts überrascht, der entsteht, wenn Sie plötzlich handeln. Jedes Vakuum, wenn es plötzlich geöffnet wird, gibt ein lautes Knallgeräusch von sich. Das Verfahren besteht einfach darin, zuerst einen Mundwinkel zu öffnen. Sie werden ein leises Zischen hören, wenn dies erledigt ist. Sofort werden Sie feststellen, dass der Druck in Ihrem Mund nachlässt.


Die Muskeln werden sich entspannen. Und ein köstliches Gefühl der Erstarrung kriecht über Ihren gesamten Körper und verleiht ihm eine Mattigkeit, die fast selig ist.



2. Der Wimpernkuss

Paar Wimpernkussillustration.


Nachdem eine intensive Zeit des 'Seelenküssens' oder Vakuumküssens eingelegt wurde und beide Liebenden sich müde zurücklehnen und einander in die Augen schauen, sollte sich der junge Mann über das Gesicht des Mädchens beugen. Aber anstatt seine Lippen auf ihre zu implantieren, sollte er seine Wange wieder in direkten Kontakt mit ihrer Wange bringen. Wenn dies erledigt ist, sollte er seine Wimpern senken, damit sie in die Wimpern seines Partners eingreifen. Dies geschieht natürlich Auge für Auge. Und wenn der Verstrickungsprozess abgeschlossen ist, sollte jeder seine Augenlider sanft heben und senken. Der Kontakt der Wimpernhaare ist nahezu unbeschreiblich. Es genügt zu sagen, es ist ein charmanter Nebenweg auf den Wiesen der Liebe, der angenehm, provokativ und doch nicht anstrengend ist.

3. Der Nip Kiss

Natürlich soll der Küsser beim „Nip Kiss“ seinen Mund nicht wie der Schlund eines Löwen öffnen und dann seine Reißzähne in das zarte Fleisch des Küssers versenken. Lächerlich! Die Vorgehensweise ist die gleiche wie beim normalen Kuss, nur dass Sie Ihre Lippen nicht mit dem Kuss schließen, sondern leicht offen lassen und, als würden Sie an einem köstlichen Leckerbissen knabbern, einen spielerischen Schluck in den Nacken des Hals, Wange oder Lippen. Nur ein Nip ist genug. Und das daraus resultierende Vergnügen wird, wie ich Ihnen versichere, die geringfügigen Unannehmlichkeiten mehr als ausgleichen.


4. Verzögerter Kuss

Technisch gesehen ist [der verzögerte Kuss] nicht gerade eine Variation, sondern lediglich eine Variation in der Technik des gewöhnlichen „Lippen-Kusses“. Es verwendet die 'verzögerte Aktion' bei seiner Ausführung. Die alte Geschichte von Fuchs und Trauben, die verlockend über seinem Kopf baumelten, ist die Grundlage für die Methode. Das Verfahren ist einfach wie folgt: Bevor Sie Ihre Lippen für den Kuss senken, ziehen Sie Ihren Kopf wieder zurück, anstatt den Kuss zu pflanzen. Dann halten Sie Ihre Lippen in Bereitschaft, aber küssen Sie nicht. Halten Sie diese Position so lange wie möglich, während Sie dem Mädchen verlockend in die Augen lächeln. Wenn Sie und sie die Spannung nicht länger aushalten können, senken Sie Ihre Lippen langsam, so langsam wie möglich, und prägen Sie das Siegel der Liebe auf den eifrigen Mund Ihres geliebten Menschen. Danach erfordert die Technik keine spezifische Aktion. Küssen ist wie Lieben instinktiv.

5. Der elektrische Kuss

Paar elektrische Kussillustration.


Vor einigen Jahren entstand ein sehr eigenartiger Kuss-Brauch, der hier Erwähnung verdient, weil wir daraus lernen können, wie wir die Methode an unsere modernen Geräte anpassen können. Zu dieser Zeit, als junge Leute zusammenkamen, veranstalteten sie sogenannte „elektrische Kusspartys“. Junge Menschen sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, sich selbst zu unterhalten. In der Tat, als Äther zum ersten Mal als Anästhetikum entwickelt wurde, bildeten die jungen Blutsverwandten der Stadt „Ätherschnüffler“ -Partys, bei denen sie einen perfekt ätherischen Ätherzack bekamen. Aber um zu den 'elektrischen Küssen' zurückzukehren. Ein Auszug aus einem zeitgenössischen Schriftsteller gibt uns vielleicht eine Vorstellung davon, was passiert ist:

„Die Damen und Herren bewegen sich im Raum. Im Schaltjahr wählen die Damen einen Partner aus und schlurfen gemeinsam auf dem Teppich herum, bis sie mit Strom aufgeladen sind, wobei das Licht im Raum zuerst ausgeschaltet wurde. Dann küssen sie sich im Dunkeln und lassen die Funken fliegen, um die Zuschauer zu unterhalten. “


Die gleiche Art von Experiment könnte heutzutage in trockenen Nächten durchgeführt werden, wenn die Luft mit Elektrizität überladen ist. Aber seien Sie sicher, dass weder Sie noch Ihr Partner sich berühren, nachdem Sie mit Ihren Füßen wütend auf dem Teppich gemischt haben. Beugen Sie sich nur langsam vor und verlangsamen Sie den Vorgang noch mehr, wenn Ihre Lippen etwa einen halben Zoll voneinander entfernt sind, bis der Funke springt. Es sollte jedoch eine beträchtliche Übung durchgeführt werden, bevor die Kussvariation erfolgreich durchgeführt werden kann. Die natürliche Reaktion auf diese Art von Schock besteht darin, sich voneinander zu lösen. Aber versuchen Sie, diesem natürlichen Impuls zu widerstehen, denn wenn Sie den Moment nach dem Schock nicht küssen, ist das Vergnügen verschwunden.

Wenn Sie dies einige Zeit geübt haben, werden Sie so leicht von dem leichten Schlag betroffen sein, dass Sie nach stärkeren Elektroschocks suchen. Diese können mit einem elektrischen Vibrator oder in der Tat mit jedem Gerät erhalten werden, das mit einer Batterie und einer Spule betrieben wird, die die schwachen 3 Volt der Batterie erhöht. Schießbuden verfügen über Stromprüfgeräte dieser Art mit zwei Griffen. Unabhängig davon, was Sie verwenden, lautet die Methode wie folgt: Zuerst greifen Sie nach einer Stange des stromführenden Kabels und des Griffs der Maschine, wenn Sie diese verwenden. Dann sollte Ihr Partner die andere Stange oder den anderen Griff ergreifen. Bringen Sie dazu die Lippen zusammen, bis Ihre Lippen etwa einen Zentimeter voneinander entfernt sind. Drehen Sie in diesem Moment den Rheostat, der den Strom erhöht. Sobald die Ladung stark genug ist, springt ein plötzlicher intensiver Funke über die Lippenlücke. Lernen Sie wieder, nicht zusammenzucken, sondern die Gelegenheit zu nutzen, Ihre Lippen zu einem großen, klimatischen Kuss zusammenzubringen. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass Sie die elektrische Ladung so regulieren können, dass Sie den Strom nahezu unbegrenzt erhöhen können, wenn Sie auf eine Stärke eingestellt sind.

Ein Wort der Warnung ist hier jedoch angebracht. Seien Sie zufrieden mit dem von diesem Batteriesatz erzeugten Strom. Seien Sie nicht wie ein junger Freund von mir, der entdeckte, dass der Batteriesatz selbst bei seiner höchsten Leistung zu schwach für ihn und seinen Partner war. Da er experimenteller Natur war, beschloss er zu sehen, was passieren würde, wenn er den gewöhnlichen Hausstrom als elektrischen Reiz verwenden würde. Und so stellte er sich zusammen mit seinem Partner vor eine Steckdose, in die er einen Stecker und einen Draht eingeschraubt hatte, dessen Ende ausgefranst war, so dass die beiden Drähte getrennt waren. Er ergriff einen Draht und riet dem Mädchen, den anderen zu ergreifen. Dann beugte er sich mit der üblichen 'Elektrokuss' -Technik vor und begann, seine Lippen langsam zu den Lippen des Mädchens zu bringen. Er war ungefähr einen halben Zoll von ihren Lippen entfernt und das ist alles. Denn einen Moment später sah er eine blendende Flamme in seinen Augen brennen und fühlte, wie ein gewaltiger Schlag ihn von den Füßen riss. Als er zu genug kam, um zu erkennen, wo er war, befand er sich auf dem Boden, seine Freundin in einer ähnlichen Position ein paar Meter entfernt. Das Ergebnis war ein Paar verbrannter Lippen und die kombinierte Entschlossenheit, sich an die altmodische Art des Küssens zu halten. Die verbrannte Lippe verschmäht immer die Flamme.

6. Der tanzende Kuss

Paar tanzende Kussillustration.

Eine sehr angenehme Art zu küssen ist der „tanzende Kuss“. Auch hier trägt die Nähe der Körper der Teilnehmer zum Genuss bei. Was könnte sich ein Liebespaar mehr wünschen als eine schwach beleuchtete Tanzfläche, die zarten, rhythmischen Klänge eines Walzers, den Wayne King spielt, ihre Arme umeinander, ihre eifrigen jungen Körper, die sich an unzähligen aufregenden Orten küssen. währenddessen treffen sich ihre Wangen in glühenden, samtigen Strichen? In solchen Situationen erlauben die Regeln der sozialen Etikette dem Paar natürlich nicht, einen äußerst angemessenen „Lippen-Kuss“ zu genießen. Obwohl dies sehr leicht in der Privatsphäre des eigenen Salons erreicht werden kann, während das Radio die Musik sendet. Tatsächlich kann der „elektrische Kuss“ unter diesen Umständen ideal ausgeführt werden. Aber wenn an einem öffentlichen Ort getanzt wird, sind die einzigen Küsse erlaubt, die unter dem streunenden Auge der Aufsichtsperson gestohlen werden. Lassen Sie Ihre Lippen unter dem Vorwand, hübsche Dinge in die Ohrmuschel Ihres Partners zu flüstern, ihr Ohrläppchen, ihre Wange und ihr Kinn berühren. Vielleicht können auch ein paar verdeckte Augenküsse auf diese Weise gestohlen werden. Aber diese gestohlenen Süßigkeiten sollten dem glücklichen Paar genügen, bis sie nach Hause zurückkehren. Dann kann das Paar, angeregt durch das Vergnügen dieser früheren Küsse ohne Lippen, alle in dieser Broschüre aufgeführten Variationen nach Herzenslust und Lippeninhalt genießen. Währenddessen erinnern sie sich vielleicht an die Zeilen aus Sir John Sucklings 'Ballade einer Hochzeit', die lauteten:

Oh, sie stehen plötzlich auf und erheben sich und tanzen;
Dann setzen Sie sich wieder und seufzen und schauen;
Dann wieder tanzen und küssen.

7. Der Überraschungskuss

Eine sehr charmante Art des Küssens nennt man den „Überraschungskuss“. Dies geschieht, wenn eine der Parteien auf dem Sofa eingeschlafen ist. Wenn der andere den Raum betritt und seinen Geliebten schlafen sieht, sollte er sanft zu ihr hinübergehen. Dann senkte er langsam den Kopf und implantierte einen weichen, flaumigen, federleichten Kuss direkt auf ihre Lippen. Dieser erste Kuss sollte sehr leicht sein. Aber danach sollte die Intensität der Küsse zunehmen, bis der schlafende erwacht ist und natürlich sogar darüber hinaus. Die Wirkung eines solchen Erwachens für einen Schläfer ist fast himmlisch. Denn während sie sich mitten in einem Traum befindet, einem angenehmen, der höchstwahrscheinlich die andere Hälfte des Paares betrifft, fühlt sie sich vage und schwach, als wäre es die Berührung eines Schmetterlingsflügels, ein subtiler Kuss auf sie Lippen. Natürlich stellt sie sich in den Tiefen ihres Schlafes vor, dass dies Teil ihres Traums ist und das Ergebnis in der Tat ein angenehmes Gefühl ist. Dann, allmählich, obwohl sie noch schläft, spürt sie, wie die Küsse weitergehen. Und die Angenehmheit geht weiter. Dann, als sie aus dem Schlaf kommt, merkt sie, dass die Küsse für einen Traum zu real sind. Aber sie ist sich sicher, dass sie träumt. Und so setzt sofort ein Rückfall vom Glück ein und ein Anflug von Traurigkeit überkommt sie, weil sie weiß, dass sie, anstatt mit ihrem Geliebten zusammen zu sein, nur von ihm träumt. Stellen Sie sich also ihre extreme Befriedigung vor, wenn sie beim Nachdenken über diese tristen Gedanken die Aktualität eines intensiven, feurigen Kusses auf ihren Lippen spürt. Ihr Herz flattert wild. Ihr Puls tobt. Vielleicht schläft sie nicht, argumentiert sie sich. Dann öffnet sie die Augen. Und sie sieht das süße Gesicht ihrer Geliebten sich über sie beugen. Und sie spürt die sinnliche Berührung seiner Lippen auf ihren. Wahrlich, kein Erwachen kann angenehmer sein.

Illustrationen von Ted Slampyak