9 Möglichkeiten zu investieren, ohne Geld in die Börse zu stecken

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Jeff Rose.


Als Finanzplaner verbringe ich viel Zeit damit, Kunden zu beraten, wie und wo sie ihr Geld anlegen sollen. Zwischen Anleihen, Investmentfonds, ETFs und sogar einzelnen Aktien, die Dividenden anbieten, gibt es eine Vielzahl von Optionen für Anleger, um ihr Geld an der Börse zu steigern.

Der Aktienmarkt kann jedoch auf eine Weise volatil sein, die für den durchschnittlichen Anleger möglicherweise schwer zu beobachten ist. Wenn sich meine Kunden von den Höhen und Tiefen des Marktes erschüttert fühlen, werden sie mich oft um Rat fragen, ob ich Alternativen zu einer Investition an der Börse finden kann.


Hier sind neun mögliche Anlagealternativen, mit denen Sie auch Ihre finanziellen Ziele erreichen können.

1. Immobilien

Immobilien waren viele Jahre lang eine der beliebtesten Alternativen für Anleger, die sich über den Aktienmarkt lustig machten. Leider war es auch eine Investition, die jeder, der sich bei HGTV Home-Flipping-Shows angesehen hatte, zu verstehen glaubte (einschließlich Ihrer wirklich). Natürlich wissen wir alle, was 2008 passiert ist - und sechs Jahre später sind viele Investoren immer noch besorgt über den Immobilienmarkt.


In vielen Märkten haben sich die Preise jedoch noch nicht vollständig von dem Crash erholt, was bedeutet, dass durchschnittliche Anleger Immobilien in ihre Portfolios aufnehmen können. Im Allgemeinen gibt es vier zugängliche Wege zu Immobilieninvestitionen. Ich teile zwei, mit denen ich vertraut bin, und dann lasse ich einen legitimen Immobilieninvestor seine beliebten Methoden teilen.



Zum einen wird ein Mietobjekt als Einzelperson gekauft, zum anderen werden Anteile an einem Real Estate Investment Trust (REIT) gekauft.


Der individuelle Kauf eines Mietobjekts ist ziemlich einfach, aber da Sie Geld in den Unterhalt und die Zeit investieren müssen, um ein Vermieter zu sein, ist dies nicht unbedingt jedermanns Sache. Wenn Sie keine Verwaltungsgesellschaft einsetzen, die Ihre Gewinne schmälert, werden Sie möglicherweise feststellen, dass ein Vermieter zu viel Zeit und Ressourcen in Anspruch nimmt.

Ein Immobilieninvestment-Trust hingegen bietet eine weniger praktische Methode, um in den Immobilienmarkt einzusteigen. Ein REIT (ausgesprochen „Reim“ mit „Treat“) funktioniert ähnlich wie ein Investmentfonds, außer dass die Investition in Immobilien erfolgt. Grundsätzlich ist der REIT eine Gruppe, die in Immobilien investiert und es Anlegern ermöglicht, Anteile am REIT zu erwerben. Diese Trusts erhalten Steuervorteile als Gegenleistung für die Zahlung des größten Teils ihres Einkommens an die Aktionäre. Anleger können Aktien von REITs an öffentlichen Börsen kaufen, was bedeutet, dass die Anlage ziemlich liquide ist. Darüber hinaus zahlen REIT-Aktien regelmäßig Dividenden aus.


Brandon Turner von BiggerPockets.com investiert seit seinem 21. Lebensjahr in Immobilien. Folgendes hatte er zum Thema Immobilieninvestition zu bieten:

Es gibt zwei andere beliebte Immobilienmethoden, die jeder in Betracht ziehen könnte:


  1. Anmerkungen - Sie können tatsächlich in Papierscheine, Zweithypotheken usw. investieren. Sie können Banknoten genau wie Immobilien kaufen und verkaufen, und es gibt Notenmakler, die sich um diese Dinge kümmern.
  2. Crowdfunding-Portale - In jüngster Zeit gab es mit der Änderung der Gesetzgebung einen Ansturm neuer Portale, die es Einzelpersonen (hauptsächlich akkreditierten Investoren) ermöglichen, sich über das Internet zusammenzuschließen, um Immobiliengeschäfte zu finanzieren. Websites wie RealtyMogul und Fundrise sind wegweisend in dieser explodierenden Nische.

Denken Sie daran, dass die Investition in Mietobjekte nichts für schwache Nerven ist. Im Gegensatz zu Aktien oder Investmentfonds, bei denen Sie sich einfach darauf verlassen können, dass Ihr Broker „Gewinner“ vorschlägt und kauft, ist bei Immobilieninvestitionen im Allgemeinen eine aktive Beteiligung des Anlegers erforderlich.

Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihre Wochenenden und Abende damit verbringen müssen, Toiletten zu reparieren und Anrufe von Mietern entgegenzunehmen. Sie müssen jedoch einige Nachforschungen anstellen, wie Sie die Immobilienrenditen berechnen und Zeit damit verbringen, die besten lokalen Märkte zu entdecken, in die Sie investieren können. Befragen und verantworten Sie die besten Immobilienverwalter, um Ihre Mieter zu verwalten und Ihr Unternehmen wie ein Unternehmen zu führen. Dies kann mit nur wenigen Stunden im Monat geschehen - aber es erfordert immer noch eine aktive Beteiligung, um die besten Renditen zu erzielen.


Wenn Sie sich entscheiden, in Immobilien zu investieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen. Sprechen Sie mit Experten wie Maklern, Immobilieninvestoren und Ihrem Finanzberater. Immobilien scheinen eine einfache Investition zu sein, aber es gibt eine Menge, die Sie vielleicht nicht in Betracht ziehen. Fragen Sie einfach jeden Flipper, der 2008 ein Bad genommen hat.

2. Kunst, Antiquitäten und Sammlerstücke

Als ich mit meiner Idee eines Sammlerstücks aufwuchs, war mein Lieblings-G.I. Joe: Schlangenaugen.

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass Sie niemals Kunstwerke oder Sammlerstücke kaufen sollten, es sei denn, Sie lieben es wirklich und genießen es. Das liegt daran, dass der Grund für die Schaffung eines Kunstwerks - von einem Ölgemälde über einen Chippendale-Schrank bis hin zu einem Comic - darin besteht, mit jemandem zu sprechen, der es zu schätzen weiß. Wenn es nicht wenigstens etwas wert ist für dich - Sie könnten mit einem Stück stecken bleiben, das niemand will, auch Sie selbst.

Abgesehen davon können Kunstwerke und Sammlerstücke ein guter Ort sein, um Ihr Geld zu investieren, vorausgesetzt, Sie sind auf lange Sicht dabei. Dies liegt daran, dass Ihre Investition in ein schönes Kunstwerk oder eine seltene Briefmarke nicht mit den Aktienkursen korreliert, im Gegensatz zu Investitionen, die Sie an der Börse tätigen. Selbst wenn Ihre Lagerbestände gesunken sind, könnte der Wert Ihrer Sammlerstücke steigen. Außerdem können einzelne Künstler und Stücke überdurchschnittlich gut abschneiden, was bedeutet, dass Ihre derzeitige Investition in den nächsten Jahren viel mehr wert sein könnte.

Natürlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine Investition in solche Sachanlagen bedeutet, dass Ihre Investition überhaupt nicht liquide ist. Sie sollten also nur Geld für Kunst ausgeben, die Sie sich leisten können, möglicherweise für viele Jahre gebunden zu haben.

Wie bei Immobilien ist es wichtig, nach Kunst zu suchen, die Sie kaufen möchten. Wissen Sie, was Sie kaufen, und stellen Sie sicher, dass Sie es aus den richtigen Gründen kaufen.

Einige gute Nachrichten für Kunst und investierende Neulinge: laut Michael MosesDer pensionierte Wirtschaftsprofessor der New York University und Gründer von Beautiful Asset Advisors: „Preisgünstige Kunst übertrifft tendenziell hochpreisige Kunst [als Investition].“

3. Gold und Silber

Jeder will Gold kaufen und jeder will Silber kaufen. Dies liegt hauptsächlich daran, dass der Preis für Gold (und andere Edelmetalle) in den letzten Jahren gestiegen ist.

Das muss man erkennen Gold ist eine riskante Investitionund es schwankt wie eine einzelne Aktie - manchmal mehr! Abgesehen davon ist es eine Börsenalternative. Wenn Sie also Angst vor dem Aktienmarkt haben, ist eine Investition in Goldmünzen möglicherweise eine praktikable Option für Sie.

Todd Tressider, Finanzcoach und ehemaliger Hedgefonds-Manager bei FinancialMentor.com hatte folgendes über Gold zu sagen:

Der Vorteil von Gold ist, dass es eines der wenigen Vermögenswerte mit einer geringen bis negativen Korrelation zu Aktien ist und somit einen wertvollen Portfoliodiversifikator darstellt. Unglücklicherweise für Goldinvestoren hat das gelbe Metall während der jüngsten deflationären Bärenmärkte keinen großen Diversifizierungsvorteil gebracht. Vor diesem Hintergrund könnten die inflationären Bärenmärkte einen wertvollen Abwärtsschutz vor Gold sehen, ähnlich der Rolle, die Staatsanleihen in den letzten Jahren gespielt haben.

Mein Blogging-Kollege Len Penzo bietet an Einige ausgezeichnete Ratschläge für Investitionen in Gold und Silber - obwohl er Edelmetalle eher als Versicherung gegen einen möglichen Zusammenbruch des Dollars als als Investition betrachtet.

4. Wein

Edler Wein ist nicht nur eine köstliche Begleitung zu Ihrem Lieblingssteak-Abendessen, sondern kann auch eine wertvolle Investition sein.

Vorausgesetzt, Sie investieren in Weininvestitionen und wissen genau, welche Jahrgänge und Weinberge am gefragtesten sind und was zum Schutz Ihrer Investition erforderlich ist, können Sie mit einer Rendite rechnen 6 und 15 Prozent jährlich.

Dieses klare Verständnis zu erlangen ist natürlich keine Kleinigkeit, wenn Sie noch kein Weinliebhaber sind. Das liegt daran, dass Sie in große Mengen investieren müssen, um eine angemessene Rendite zu erzielen (da 15% auf ein paar Flaschen das Unternehmen kaum wert sind), und Ihre Investition muss in einer temperatur- und feuchtigkeitsgesteuerten Umgebung gelagert werden Umgebung. Schließlich müssen Sie sehr detaillierte Aufzeichnungen über Ihre Einkäufe führen, um Ihre zukünftigen Käufer zufrieden zu stellen. Sie möchten die genaue Herkunft ihres Getränks wissen.

5. Peer-to-Peer-Kredite

Einer meiner bevorzugten finanziellen Vorteile der modernen und innovativen Welt ist der Aufstieg der Peer-to-Peer-Kreditvergabe.

Diese Investition ist genau das, wonach es sich anhört: Sie verleihen einem Peer Geld und erhalten den Zinssatz. Dies ist für beide Seiten von Vorteil: Der Kreditnehmer zahlt häufig einen niedrigeren Zinssatz als von einer traditionellen Bank, während die Renditen des Kreditgebers häufig höher sind als die, die er durch andere Anlagen erzielen könnte.

Ich habe persönlich durch investiert Leihclub, die zusammen mit Gedeihensind die beiden besten Peer-to-Peer-Spieler da draußen. Das, was mir an Peer-to-Peer-Krediten am besten gefällt, insbesondere über den Lending Club, ist, dass das Geld, das Sie investieren, diversifiziert ist.

Nehmen wir an, Sie investieren 1.000 US-Dollar. Von diesen 1.000 US-Dollar gehen nur 25 bis 50 US-Dollar an einen Kreditnehmer. Wenn dieser Kreditnehmer also in den Standard fällt, verlieren Sie nicht Ihre gesamte Investition. Dies ist wie der Kauf von Aktien in einem Investmentfonds: Wenn eine dieser Aktien in diesem Investmentfonds in die Knie geht, haben Sie immer noch 99+ Aktien im Fonds, mit denen Sie immer noch Geld verdienen.

Ein weiterer großartiger Aspekt der Peer-to-Peer-Kreditvergabe ist die niedrige Eintrittsbarriere: Die Mindestinvestition für den Lending Club beträgt nur 25 USD.

Welcher Peer-to-Peer-Kreditgeber ist der beste? Ich war selbst neugierig und habe das angefangen Prosper Vs. Lending Club Experiment und eröffnete jeweils ein Konto. Bis jetzt haben beide mir zweistellige Renditen gebracht, und ich hatte noch keine Standardeinstellungen. Ich war bisher sehr zufrieden mit den Ergebnissen und würde jeden ermutigen, sie sich anzusehen. (Hinweis: Peer-to-Peer-Kredite sind nicht in allen Bundesstaaten verfügbar.)

6. Schatzanweisungen

Onkel Sam möchte, dass Sie… investieren! Das Einlegen Ihres Geldes in eine US-Schatzanweisung ist eine der sichersten aller möglichen Anlagen, da Zinsen und Kapital durch das „volle Vertrauen und den vollen Kredit“ der US-Regierung garantiert werden.

Wie Sie wissen, ist die Rendite natürlich umso geringer, je sicherer die Investition ist. Wenn Sie also Ihr Geld in eine bestimmte Staatsanleihe stecken, kann dies die Inflation nicht übertreffen. Jedoch, Experten behaupten Die zehnjährigen Schatzanweisungen (auch als T-Notes bezeichnet) stehen 2014 vor einem Zinsanstieg.

Wenn Sie daran interessiert sind, denken Sie daran, dass T-Noten in zwei bis zehn Jahren reifen. Abhängig vom Fälligkeitsdatum beträgt die Mindestinvestition 1.000 bis 5.000 USD.

So funktioniert es: Wenn Sie in eine T-Note investieren, kaufen Sie die Note für einen Betrag, der unter dem Nennwert liegt. Zum Beispiel könnten Sie eine 1.000-Dollar-T-Note für 950 Dollar kaufen. Sie erhalten jedes Jahr einen festgelegten Zinsbetrag über die Laufzeit der T-Note. Möglicherweise erhalten Sie 3% Zinsen pro Jahr (die Ihnen halbjährlich ausgezahlt werden), was bedeutet, dass Sie für eine zehnjährige T-Note insgesamt 30 USD pro Jahr erhalten und am Ende der Laufzeit die Note einlösen für die vollen 1.000 US-Dollar - Ihre Investition von 950 US-Dollar ist insgesamt 1.300 US-Dollar wert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie auf Ihre Zinszahlungen Bundessteuern schulden, obwohl Sie keine staatlichen oder kommunalen Steuern zahlen müssen.

Ein weiteres großes Plus für T-Notes ist die Tatsache, dass es für sie einen florierenden Sekundärmarkt gibt, was bedeutet, dass sie eine ziemlich liquide Investition sind.

7. Erstellen einer CD-Leiter

Die gute alte Einzahlungsbescheinigung war schon immer ein bemerkenswert sicherer Ort, um Ihr Geld aufzubewahren. Während Ihr Kapital geschützt ist, ist Ihr Zinssatz ziemlich niedrig und Sie verlieren einen Teil der Zinsen, die Sie verdient haben, wenn Sie vor dem Fälligkeitsdatum auf Ihr Geld zugreifen müssen.

Aber Sie können helfen, Ihr Verdienstpotential zu maximieren und Ihr Geld flüssiger zu halten, indem Sie schaffen eine CD-Leiter. Nehmen wir an, Sie müssen 15.000 US-Dollar investieren und sind an einem Zeitraum von fünf Jahren interessiert. Anstatt die gesamte Enchilada in eine einzige CD zu packen, könnten Sie in fünf verschiedene CDs mit zunehmenden Fälligkeitsterminen investieren. Zum Beispiel:

  • 3.000 US-Dollar in eine 1-Jahres-CD investiert
  • 3.000 US-Dollar in eine 2-Jahres-CD investiert
  • 3.000 US-Dollar in eine 3-Jahres-CD investiert
  • 3.000 US-Dollar in eine 4-Jahres-CD investiert
  • 3.000 US-Dollar in eine 5-Jahres-CD investiert

Nachdem Ihre erste CD fällig geworden ist, erhalten Sie Ihre anfängliche Investition in Höhe von 3.000 USD zuzüglich Zinsen von der ersten CD zurück, die Sie dann erneut in eine neue 5-Jahres-CD investieren können (da der Rest der CDs die Leiter nach oben geschoben hat) von Fälligkeitsterminen).

Der Vorteil dieser Strategie besteht darin, dass Sie höhere Raten nutzen können, wenn Ihre niedrigste CD-Leitersprosse ausgereift ist. Und wenn Sie feststellen, dass die Raten gesunken sind, haben Sie immer noch Geld in CDs mit den zuvor höheren Raten investiert.

Natürlich haben die CD-Raten die Inflation seit einiger Zeit kaum übertroffen. Selbst mit der CD-Leiter ist die Investition Ihres Geldes in Einlagenzertifikate kein guter Weg, um Ihr Vermögen zu steigern. Wenn sich die Zinsen jedoch erholen, könnte dies eine gute alternative Investition sein.

8. In ein kleines Unternehmen investieren

Vor einigen Jahren hat ein guter Freund seine Roth IRA ausgezahlt, um sie für sein kleines Unternehmen zu verwenden. Zu der Zeit war ich ein W-2-Angestellter bei meiner alten Maklerfirma und ich dachte, er sei völlig verrückt. Ich habe einfach nicht verstanden, wie Sie mit Ihrem eigenen Unternehmen Ihre finanziellen Ziele erreichen können.

Aber ich erkenne jetzt, dass Sie Geld in Ihr eigenes Geschäft investieren können, das Ihnen einen hervorragenden kurzfristigen Cashflow und einen potenziellen großen Zahltag in der Zukunft bietet, falls Sie sich jemals für einen Verkauf entscheiden.

Justin Spring, ein AoM-Gastautor, teilte zuvor seine 5 unschätzbaren Lektionen für ein Geschäft eröffnen. Wenn Sie das Gefühl haben, ein Unternehmen zu haben, lesen Sie seinen Beitrag - insbesondere Lektion 5 darüber, wie oft Aufregung ein gutes Urteilsvermögen trübt.

Natürlich ist es nicht unbedingt jedermanns Sache, ein Kleinunternehmer zu sein. Sie mögen Ihre 9-zu-5 lieben oder einfach wissen, dass Sie nicht das Temperament haben, Ihr eigener Chef zu sein. Sie können immer noch ein Kleinunternehmer sein, auch wenn es nicht Ihr Geschäft ist.

In diesem Fall könnten Sie entweder eine Kapitalbeteiligung tätigen, dh Sie sind teilweise am Unternehmen beteiligt und können sich an den Gewinnen beteiligen, oder eine Schuldinvestition, dh Sie leihen dem Unternehmen Geld im Austausch für Zinserträge und eine eventuelle Rückzahlung von Ihr Einsatz. Die Investition in die Schulden eines Unternehmens ist weniger riskant, auch weil die Gläubiger vor den Aktionären bezahlt werden, wenn das Unternehmen dies nicht schafft.

Investitionen in kleine Unternehmen sind jedoch riskant, da 50% aller kleinen Unternehmen innerhalb der ersten fünf Jahre scheitern. Das erhöhte Risiko bietet aber auch erhöhte Renditechancen. Wenn Sie damals als Start-ups in Apple oder McDonald's investiert hätten, wären Sie heute wohlhabend auf Scrooge McDuck-Niveau.

9. Sie selbst

Ich versuche meine Kunden daran zu erinnern, dass sie ihr bestes Vermögen sind. Sie können jederzeit etwas tun, um Ihre Fähigkeiten, Ihre Effizienz, Ihre Ausbildung, Ihr Zeitmanagement oder Ihr Ansehen in Ihrem Bereich zu verbessern.

Für mich habe ich in meine Berufsbezeichnung investiert, indem ich ein Zertifizierter Finanzplaner. Diese Investition in mich selbst hat nicht nur dazu beigetragen, mich von den über 800.000 Personen zu unterscheiden, die sich selbst als „Finanzberater“ bezeichnen, sondern mir auch geholfen, den Finanzplanungsprozess besser zu verstehen und zu verstehen.

Vielleicht gibt es in Ihrem Fachgebiet Bezeichnungen oder Abschlüsse, die Sie zu potenziellen Erhöhungen führen oder Ihnen neue Möglichkeiten für Ihren Job eröffnen könnten.

Alternativ kann eine Investition in sich selbst bedeuten, dass Sie einen Coach einstellen, der Ihnen hilft, ungenutztes Potenzial auszuschöpfen. Je nach Bedarf können Sie viele verschiedene Arten von Reisebussen mieten. Einige Coaching-Beispiele sind: Leben, Gesundheit, Geschäft, Karriere, Unternehmer und mehr.

Egal, ob Sie einen Coach einstellen oder Geld für ein Büro ausgeben, damit Sie keine Kunden mehr an Ihrem Küchentisch treffen müssen. Wenn Sie Geld für die Verbesserung Ihrer Person und Ihrer Karriere ausgeben, eröffnen Sie die Möglichkeit für eine unglaubliche Rendite Ihrer Investition.

Intelligente Investitionen

Warren Buffett schlägt vor, niemals in etwas zu investieren, das Sie nicht verstehen. Egal, ob Sie mit der Börse so vertraut sind wie ein Daytrader oder Ihr Geld lieber in etwas Greifbares stecken möchten, stellen Sie sicher, dass Sie alle Vor- und Nachteile Ihrer Investitionen verstehen, bevor Sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben.

____________________________________________________________

Jeff Rose ist ein zertifizierter Finanzplaner, der eine ungewöhnliche Besessenheit von In-N-Out Burger hat.