Eine kurze Geschichte des Vatertags

{h1}

Der Vatertag steht vor der Tür. Zu Ehren des lieben alten Vaters präsentiert die Art of Manliness eine Reihe von Beiträgen zum Thema Vater. Heute schauen wir uns die Geschichte des Vatertags an. Leider haben Einzelhändler und Vermarkter, um schnell Geld zu verdienen, die ursprüngliche Bedeutung des Vatertags verfälscht. Ein Feiertag, der Papa ehren und seine besonderen Eigenschaften aufzählen sollte, wird jetzt verwendet, um Chili-Pfeffer-Krawatten zu verkaufen und Urlaub zu machen. Wenn wir verstehen, warum das Konzept des Vatertags geschaffen wurde, können wir hoffentlich die Väter, die uns zu Männern erzogen haben, besser feiern und ehren.


Die Geschichte des Vatertags in den Vereinigten Staaten

Es gibt zwei Geschichten darüber, wann der erste Vatertag gefeiert wurde. Berichten zufolge wurde am 19. Juni 1910 im US-Bundesstaat Washington der erste Vatertag gefeiert. Eine Frau namens Sonora Smart Dodd hatte die Idee, ihren Vater zu ehren und zu feiern, während sie eine Muttertagspredigt in der Kirche in Washington hörte 1909. Sie hatte das Gefühl, dass Mütter alle Anerkennung erhielten, während Väter gleichermaßen einen Tag des Lobes verdienten (Sie würde wahrscheinlich unzufrieden sein, dass der Muttertag immer noch den Löwenanteil der Aufmerksamkeit erhält).

Sonoras Vater war ein ziemlicher Mann. William Smart, ein Veteran des Bürgerkriegs, wurde Witwer, als seine Frau starb, als sie ihr sechstes Kind zur Welt brachte. Er zog die sechs Kinder alleine auf ihrer kleinen Farm in Washington auf. Um ihre Wertschätzung für all die harte Arbeit und Liebe zu zeigen, die William ihr und ihren Geschwistern schenkte, dachte Sonora, dass es einen Tag geben sollte, um ihm und anderen Vätern wie ihm zu huldigen. Sie schlug zunächst vor, den 5. Juni, den Jahrestag des Todes ihres Vaters, als Tag für die Feier des Vatertags festzulegen, doch aufgrund einer schlechten Planung wurde die Feier in Spokane, Washington, auf den dritten Sonntag im Juni verschoben.


Die andere Geschichte vom ersten Vatertag in Amerika ereignete sich am 5. Juli 1908 auf der anderen Seite des Landes in Fairmont, West Virginia. Grace Golden Clayton schlug dem Minister der örtlichen methodistischen Kirche vor, Gottesdienste abzuhalten, um zu feiern Väter töteten nach einer tödlichen Minenexplosion 361 Männer.

Während der Vatertag in mehreren Gemeinden des Landes vor Ort gefeiert wurde, begann die inoffizielle Unterstützung, die Feier zu einem Nationalfeiertag zu machen, fast sofort. William Jennings Bryant war einer seiner entschiedensten Befürworter. 1924 empfahl Präsident Calvin 'Silent Cal' Coolidge, den Vatertag zum Nationalfeiertag zu machen. Es wurden jedoch keine offiziellen Maßnahmen ergriffen.


Im Jahr 1966 bestimmte Lyndon B. Johnson auf Anordnung der Exekutive den dritten Sonntag im Juni zum offiziellen Tag zur Feier des Vatertags. Erst 1972, während der Nixon-Regierung, wurde der Vatertag offiziell als Nationalfeiertag anerkannt.



Vatertag auf der ganzen Welt

Auch andere Länder haben die Idee des Vatertags aufgegriffen. Während viele folgten und es am dritten Sonntag im Juni feierten, beschlossen einige, Papa an verschiedenen Daten zu ehren. Um sicherzustellen, dass Sie wissen, wann Sie dem lieben alten Vater, wo immer Sie sich befinden, Ihren Respekt erweisen müssen, finden Sie hier eine Liste der Daten, an denen der Vatertag auf der ganzen Welt gefeiert wird.


  • 14. März- Iran
  • 19. März- Bolivien, Honduras, Italien, Liechtenstein, Portugal, Spanien
  • 8. Mai- Südkorea
  • Erster Sonntag im Juni- Litauen
  • Zweiter Sonntag im Juni - Österreich, Ecuador, Belgien
  • Dritter Sonntag im Juni- Antigua, Bahamas, Bangladesch, Bulgarien, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Kuba, Zypern, Tschechische Republik, Frankreich, Griechenland, Guyana, Hongkong, Indien, Irland, Jamaika, Japan, Malaysia, Malta, Mauritius, Mexiko, Niederlande, Pakistan, Panama, Paraguay, Peru, Philippinen, Puerto Rico, St. Vincent, Singapur, Slowakei, Südafrika, Sri Lanka, Schweiz, Trinidad, Türkei, Vereinigtes Königreich, Venezuela, Simbabwe
  • 17. Juni- El Salvador, Guatemala
  • 23. Juni- Nicaragua, Polen, Uganda
  • Zweiter Sonntag im Juli- Uruguay
  • Letzten Sonntag im Juli- Dominikanische Republik
  • Zweiter Sonntag im August- Brasilien
  • 8. August- Taiwan, China
  • 24. August- Argentinien
  • Erster Sonntag im September - Australien, Neuseeland
  • Neumond im September- Nepal
  • Erster Sonntag im Oktober- Luxemburg
  • Zweiter Sonntag im November - Estland, Finnland, Norwegen, Schweden
  • 5. Dezember- Thailand

Kaufen Sie Ihren Pops an diesem Vatertag nicht nur einen beschissenen 'World's Best Dad' -Becher. Schreiben Sie ihm eine Karte, auf der einige der Dinge zum Ausdruck kommen, die Sie an ihm lieben und bewundern. Nichts matschiges. Sag ihm einfach, dass du froh bist, sein Sohn zu sein.