Ein Leitfaden für Männer zum Tragen von Shorts

{h1}

Nur wenige Artikel in der Garderobe eines Mannes scheinen so viele Diskussionen hervorzurufen wie Shorts. Heute werden wir herausfinden, warum das so ist, und dann einige Richtlinien anbieten, wie, was, wo und warum sie getragen werden sollen. Richtlinien Ich bin sicher, dass viel darüber diskutiert wird! Kommen wir gleich dazu.


Warum zögern manche Männer, Shorts zu tragen?

Warum gibt es so viel Verwirrung über ein so einfaches Kleidungsstück?

Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert gab es eine Reihe englischer Wörter für verkürzte Herrenhosen. 'Knickerbockers' waren weite Hosen, die sich unter dem Knie sammelten und es bedeckten. Kürzere, eng anliegende Hosen, die am Knie endeten, waren „Kniehosen“. 'Kurze Hosen' bedeuteten manchmal Kniehosen und manchmal noch kürzere Kleidungsstücke.


Alle diese Sorten waren Kleidung für Jungs, sowohl inoffiziell als auch als Teil vieler Schuluniformen.

Erwachsene Männer trugen Shorts außerhalb extrem heißer Klimazonen erst nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem Soldaten, die in den Tropen stationiert waren, kurze Hosen erhalten hatten, um sich wohl zu fühlen und Stoff zu rationieren.


Armeesoldaten, die in der Schlachtillustration kämpfen.



In den Nachkriegsjahren wurden Shorts als spezifische Uniform für einige Sportarten und Freizeitaktivitäten eingesetzt. Es handelte sich nicht um Modeartikel oder Kleidung, die außerhalb einer bestimmten sportlichen Aktivität getragen werden könnten - ähnlich wie die Spandex-Shorts und das Trikot eines Bikers heute nicht mehr vom Radweg getragen würden. Tennisspieler tragen möglicherweise Shorts auf dem Platz, räumen aber auf und ziehen sich Hosen an, bevor sie sich danach treffen.


Leichtathletik-Männer, die Shorts im Tennisspiel tragen.

In der Mitte des 20. Jahrhunderts galten Shorts nur als Sportbekleidung. 'Shorts' bezog sich eher auf die Boxershorts eines Mannes, die er unter seiner Hose trug.

Shorts als bequeme, lässige Sommerkleidung für Männer tauchten erst in den 1950er Jahren auf. Selbst dann - von Trendsettern in Hollywood und anderen Männern im Rampenlicht verfochten - dauerte es lange, bis sich die Idee als „normal“ durchsetzte. Es gibt heute noch viele Männer, die sich daran erinnern, dass Shorts im Grunde genommen Kleidung für Jungen sind.


Shorts sind eine moderne Ergänzung der Herrengarderobe und finden daher immer noch Akzeptanz. Obwohl sie überall in Nordamerika verbreitet sind, sind sie in vielen anderen Teilen der Welt (einschließlich der Länder mit heißem Klima) nicht üblich.

Interessanterweise haben sich die sportlichen Shorts in den 1980er Jahren stark von kurzen Shorts im Boxer-Stil zu längeren Shorts mit längerem Mesh gewandelt, während kürzere Hosen in den meisten Arenen allmählich akzeptabel wurden. Heutzutage ist es ungewöhnlich, die extrem kurzen sportlichen Shorts zu sehen, die enden, sobald sich die Hüfte in den Oberschenkel verwandelt, obwohl einige Läufer sie immer noch tragen. Bei Mannschaftssportarten ist die Mitte des Oberschenkels oder länger die Regel geworden.


Shorts haben also am Ende des Tages immer noch eine junge Assoziation. Das ist keine kulturelle Erwartung mehr und niemand wird denken, dass Sie den Verstand verloren haben, wenn Sie sie tragen. Bekleidungshersteller lieben die Idee, Männern in jeder Saison noch mehr Kleidungsstücke verkaufen zu können, und Männer lieben die coolen Komfortshorts, so dass es unwahrscheinlich ist, dass der Geist jemals wieder in die Flasche zurückkehrt. Aber es ist immer noch etwas, das wir, besonders wenn Sie ein älterer Mann sind, instinktiv als 'knabenhaft' betrachten, selbst wenn wir uns dieses Urteils nicht bewusst sind.

Wann man Shorts trägt

Shorts sind ein lässiges Stück Herrenbekleidung. Wann sollte man sie tragen?


Die einfache Antwort ist zweigleisig:

1. Wenn es einen guten Grund dafür gibt (Temperatur, Umgebung, Standort) und

2. Wenn Sie keine Geschäfte tätigen oder nicht an einer feierlichen Zeremonie / Veranstaltung teilnehmen

Erholung mit Familie und Freunden ist immer eine gute Standardkategorie für 'kurze Zeiten'. Strände, private Feiern, Sport und Erholung im Freien und alles andere, nur zum Spaß und nicht in Gesellschaft von Fremden oder Geschäftspartnern, ist definitiv klar.

Selbst in solchen Situationen ist natürlich angemessenes Wetter erforderlich: Das Tragen von Shorts bei Kälte wird die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Tragen Sie sie, wenn es heiß genug ist, dass Sie sie wirklich wollen, und wechseln Sie zu leichten Hosen, sobald es erträglich ist.

In unserer modernen Welt scheint es auch erwähnenswert zu sein, dass ein Mann, der vorhat, ein klimatisiertes Haus zu verlassen, um in ein klimatisiertes Auto zu steigen und zu einem klimatisierten Gebäude zu fahren, es ertragen kann, bei jedem Wetter Hosen zu tragen. An dem Punkt, an dem Sie so viel Klimatisierung haben, können Sie auch das schärfer aussehende Kleidungsstück tragen, das besser zu Ihrer Figur passt.

Zu Ihrer Information - Die einzigen Personen, die gegen diese Regeln verstoßen können, sind Kalifornier. Bitte sehen Seinfeld.

Männer, die Shorts während des Schießens der Schießwaffe tragen.

Das gezielte Üben in Australien ist eine perfekte Gelegenheit, um Shorts zu tragen.

Wann man die Shorts überspringt

Geschäftsbeziehungen jeglicher Art erfordern Hosen. Auch wenn es sich nur um ein informelles Golfspiel handelt, tragen Sie eine leichte Hose anstelle von Shorts, unabhängig davon, ob andere Männer Shorts tragen oder nicht. Nehmen Sie ein Stichwort von den Profis hier (mit Ausnahme von John Daly).

Jede Art von strukturiertem Ereignis außerhalb der unmittelbaren Familie und enger Freunde ist auch eine Zeit, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Selbst zwanglose Mittagessen, Picknicks, Hochzeiten oder andere sommerliche Veranstaltungen im Freien sollten leichte Hosen verdienen, wenn Sie Fremde oder relativ unbekannte Bekannte treffen.

Tragen Sie niemals Shorts, wo eine Jacke oder ein Blazer erwartet wird. Wenn die Situation dieses Maß an Formalität erfordert, erfordert es auch mehr Formalität als Shorts bieten. Einige Kulturen haben Ausnahmen davon (Shorts mit Blazern und Krawatten sind beispielsweise auf Bermuda akzeptable Geschäftskleidung), aber in den meisten Ländern der Welt sieht es sowohl fehl am Platz als auch etwas verwirrt aus.

Achten Sie schließlich darauf, Shorts zu tragen, wenn Sie um die Welt reisen. In vielen Ländern kennzeichnet es Sie eindeutig als Tourist und kann unerwünschte Aufmerksamkeit erregen.

Wie man Shorts gut trägt

Als weniger abgenutzte Herrenbekleidung werfen Shorts alle möglichen Fragen auf: Wie lang sollten sie sein? Wie baggy? Wie viele Taschen? Gürtel oder kein Gürtel? Und so weiter.

Wie lange sollten Shorts sein?

Jungen in Shorts.

Das Paar ganz links ist meiner Meinung nach zu kurz. Was denken Sie?

Kurz genug, dass Ihre Knie sichtbar sind oder im Stillstand nur leicht bedeckt sind. Lange genug, dass Sie der Welt nicht zeigen, dass Sie sich selten die Oberschenkel bräunen. Wenn ich spezifisch sein muss, würde ich je nach Ihren Proportionen mehr als 2 bis 3 Zoll über das Knie gehen. Barron vom Effortless Gent unterstützt mich hier.

Alles, was über die Knie hinausgeht, ist nicht mehr „Shorts“. Das sind hoch geschnittene Hosen, was etwas ganz anderes ist (und nicht sehr schmeichelhaft).

Shorts, die bis zur Mitte des Oberschenkels reichen, sollten auf leichte Sportshorts beschränkt sein, und sollte darf nur in sportlichen Umgebungen getragen werden. Laufshorts haben mehr Spielraum als Casual-Shorts, da erwartet wird, dass Sie nicht in ein Geschäft oder Restaurant gehen, in dem Sie sie tragen. Sportbegeisterte sollten dies berücksichtigen und nach Hause gehen und sich umziehen (und duschen), bevor sie sich außerhalb von Fitnessstudios, Plätzen oder Radwegen der Öffentlichkeit zufügen.

Männer tragen sportliche Shorts mit verschiedenen Stilen.

Wie locker sollten Shorts sein?

Bis zu einem gewissen Grad ist dies eine Frage des Geschmacks und des Stils. Beachten Sie jedoch, dass Shorts nur dem oberen Teil Ihrer Beine mehr Volumen verleihen. Ihre Unterschenkel sind nackt, was bedeutet, dass alles über ihnen im Vergleich dicker aussieht. Je baggier deine Shorts sind, desto dicker ist der Look. Baggy Shorts lassen Ihren Hintern und Ihre Oberschenkel groß aussehen - kein Look, den die meisten Männer suchen.

Eine enge Passform im Sitz und gerade Beine bis zur Kniehöhe sehen bei den meisten Männern gut aus. Der Stil erinnert an militärische Shorts und ihre Nachkommen, die Bermuda-Shorts, gute klassische Styles, an die sich die Leute schon seit ein oder zwei Generationen gewöhnt haben.

Eine Baggier-Passform ist manchmal auf dem Golfplatz üblich, wo sie an die zuvor im Sport bevorzugten Knickerbocker erinnert. Diese sollten natürlich immer angeschnallt sein, vorzugsweise mit einem Canvas- und Ledergürtel.

Taschen, Muster und Stile in kurzen Hosen

'Cargo Shorts' oder Safari Shorts mit Seiten-, Vorder- und Rückentaschen eignen sich hervorragend zum Wandern oder Arbeiten im Freien an Orten, die heiß, aber nicht besonders überwachsen sind (oder auf andere Weise gefährlich für nackte Beine sind). Abgesehen davon spielen sie in Ihrer Garderobe keine große Rolle. Lassen Sie mich hier klar sein: Baggy-Shorts mit mehreren Taschen sehen in sozialen Umgebungen nicht besonders gut aus. Diese sind extrem lässig und sollten nicht zu gesellschaftlichen Veranstaltungen am College getragen werden.

Unifarben wie Tan, Khaki, Weiß, Marine, Oliv und Cremeweiß sind die traditionellsten Modelle für Herrenshorts. Plaids, insbesondere Plaids mit weißer Basis, sind ein Grundnahrungsmittel für den adretten Look, sollten jedoch mit mindestens einem Poloshirt kombiniert werden, um zu vermeiden, dass sie wie ein Burschenjunge aussehen (und bitte keinen Kragenknall). Madras treibt den Prep-Look noch weiter voran und sollte mit Vorsicht getragen werden.

Herren Shorts mit verschiedenen Farben.

Beachten Sie, wie Farbe die Stimmung derselben Shorts beeinflusst. Durch die Einführung einer helleren Farbe können Sie Shorts von langweilig bis auffällig machen.

Lauter gemusterte Shorts, die für Ihre untere Hälfte wie Hawaiihemden aussehen, sollten für Strandurlaube und Jimmy Buffet-Konzerte aufbewahrt werden. (Interessanterweise werden diese oft als 'Bermudashorts' bezeichnet, vermutlich wegen der tropischen Assoziation, aber echte Bermudashorts sind zivile Versionen traditioneller Militäruniformen von den pazifischen Inseln und bestehen fast immer aus Khaki oder weißer Baumwolle.)

Was mit Shorts zu tragen

Kannst du Socken mit Shorts tragen?

Können Sie? Ja. Sollten Sie? Nur manchmal.

Socken und Sandalen sind eine passende Kombination für alte deutsche Männer im Urlaub und sonst niemanden. Wenn Sie also Sandalen tragen, was Sie erwarten, wenn es heiß genug ist, um Shorts zu benötigen, lassen Sie die Socken aus. Und Sandalen sind die lässigste Option: gut für Strandkleidung, nicht OK für eine Abschlussfeier.

Shorts mit geschlossenen Schuhen sehen normalerweise am besten mit Söckchen aus. Die Waden in der Mitte bedecken fast so viel Haut wie nur das Tragen von Hosen, und wenn Sie so bedeckt sind, sehen Sie in Hosen genauso gut besser aus. Kniestrümpfe und Shorts sind geradezu lächerlich.

Slip-On-Freizeitschuhe wie Bootsfahrer oder Slipper sind ebenfalls gute Begleiter zu Shorts Benötigen Sie keine Socken (Wenn Sie sie jedoch für Komfort im Schuh benötigen, haben die meisten guten Schuhgeschäfte 'Ballett' - oder 'unsichtbare' Socken, die nicht über dem Schuh sichtbar sind.)

Mann, der kurze Porträts trägt.

Shirts, die zu Shorts passen

Shorts sind lässig, also sollte das Shirt auch sein. Tragen Sie kein langärmeliges Hemd mit Knopfleiste und Kragen und Shorts. Selbst wenn die Ärmel hochgekrempelt sind, ist es eine zu stilistische Mischung.

Kurzarmhemden mit Kragen sind normalerweise die beste Wahl für Männer, die gut aussehen, aber cool und lässig bleiben möchten. Diese können von Knopfleiste (Seersucker ist besonders schön) bis zu Ihrem einfachen monochromen Poloshirt reichen. Hawaiihemden, wie Shorts mit lautem Aufdruck, sollten für Gelegenheiten reserviert werden, in denen ein wenig widerliche Klebrigkeit Teil des Spaßes ist - Tiki-Bars ja, normale Bars nein, sogar in Strandnähe.

T-Shirts und Shorts sind ein Look, der niemandem schmeichelt. Es mag in ungezwungenen Umgebungen angemessen sein, lässt Sie jedoch nicht so gut aussehen wie andere Optionen.

Blazer oder Jacken und Shorts

Dies ist eine sehr modische Paarung. In einigen Teilen der Welt, insbesondere auf den Bermudas und in Südafrika, sind Shorts mit Businesshemden und Blazern ein etablierter Stil, und Schneider machen Sie gerne zu einem „Anzug“ mit kurzen Hosen anstelle von Hosen. Außerhalb dieser Länder ist es jedoch ein 'modischer' Look.

Materialien für Shorts

Bevor Sie schließen, sollten Sie einige der Stoffwahlen beachten, die Männer für Shorts haben. Dies sind Kleidungsstücke, die für die extremsten Temperaturen des Jahres gedacht sind. Es macht also wenig Sinn, sie zu tragen, wenn sie nicht aus etwas Leichtem und Atmungsaktivem bestehen. Leider sind die bequemsten Stoffe oft teurer in der Herstellung, so dass viele Shorts für den Massenmarkt aus dicker Baumwolle hergestellt werden, die schlechter ist als das Tragen einer vollen Hose aus einem leichteren, atmungsaktiveren Material.

Baumwollshorts

Baumwolle ist eine tolle Herrenmaterial für Wärme - wenn es richtig gewebt ist. Es ist leicht und atmungsaktiv und lässt sich bei weitem am einfachsten ohne besondere Pflege waschen und trocknen. Enge Baumwollgewebe halten jedoch heiße Luft dicht am Körper und Schweiß oder Wasser verdunstet sehr langsam.

  • Seersucker ist eines der leichtesten Baumwollgewebe mit einer Noppenoberfläche, die Luft strömen lässt. Es ist eine Freude, im Sommer zu tragen und eine der besten verfügbaren Optionen.
  • Madras (echtes Madras-Tuch, nicht nur der rötliche Plaiddruck) hat ein sehr lockeres Gewebe, das Luft strömen lässt und schnell trocknet. In den USA gibt es nur sehr wenig Inlandsproduktion. Daher kann dies kostspielig sein, wenn Sie sich nicht zufällig in Indien befinden.
  • Gaze wird häufiger mit medizinischen Bandagen in Verbindung gebracht, aber das große Gewebe mit seinen sichtbaren quadratischen Lücken wurde für einige Zeit für tropische Militäruniformen verwendet und taucht auch in Konsumkleidung wieder auf. Es ist eine weitere gute Option, wenn auch nicht so langlebig wie Madras oder Seersucker.
  • Bohrer oder Köper sind engere Gewebe, die mehr Luft und Feuchtigkeit aufnehmen. Leider sind sie auch billig und üblich und machen den Großteil der meisten kommerziellen Linien aus. Tragen Sie sie, wenn Sie etwas mehr Haltbarkeit benötigen, aber nicht erwarten, dass Sie sich zu sehr anstrengen.

Baumwollshorts für Männer.

Leinen Shorts

Leinenhosen sind häufiger als Leinenshorts, aber wenn Sie ein Paar finden, sind sie sehr leicht und bequem. Leinen neigt dazu, mehr zu falten als Baumwolle, aber die markanten Falten sind Teil des Stils, wie die Beulen im Seersucker. Versuchen Sie nicht, sie zu glätten.

Wollshorts

Wolle mit tropischem Gewicht werden wegen des glatten Wollstoffs für Sommerhosen verwendet, aber diese Eigenschaft wird größtenteils in Shorts verschwendet. Es gibt keinen wirklichen Grund, Wollshorts zu kaufen, auch solche aus sehr schöner, leichter Wolle.

Kunststoffe

Sportliche Shorts bestehen normalerweise aus Kunststoffen wie Nylon oder Spandex. Zum größten Teil ist dies von Vorteil - das lockere Gewebe von Basketball-Shorts verhindert, dass die Kunstfasern Hitze und Schweiß halten, während neuere Kunststoffe Feuchtigkeit von der Haut wegleiten und die Luft noch besser strömen lassen als ein Baumwollgewebe.

Mehr wollen? Klicken Sie dann auf das Bild unten, um es zu sehen Primer visuelle Anleitung zum Tragen von Shorts!

Wie man Shorts Illustration wählt.

Auch - nicht vergessen AOMs Leitfaden zum Anziehen bei heißem Wetter.

Abschließend

Sehen Sie sich das Video an, damit ich Sie durch den Artikel führen kann.

Shorts sind ein moderner Klassiker der Herrenmode mit einer langen Geschichte. Sie haben einen Platz in der Garderobe jedes Mannes. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie richtig tragen!

Geschrieben von

Antonio Centeno
Gründer von Echte Männer Echter Stil
Autor der Die größte Videobibliothek im Internet