Eine Einführung in die Falknerei

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von John S. Kunze.


Die Falknerei muss nicht für mittelalterliche Herzöge und Saturday Night Live-Sketche reserviert sein. Obwohl es in unserer zunehmend technologischen Gesellschaft in Ungnade gefallen ist, gibt es heute noch viele Männer, die gerne Falknerei praktizieren. Einige meiner besten Erinnerungen aus meiner Kindheit sind an mich und meinen Vater, die mit unseren Augen auf Baumkronen und Telefonmasten über unbefestigte Straßen streifen und nach der Gestalt eines hungrigen Falken suchen. Falknerei ist eine großartige Möglichkeit, sich wieder mit der Natur zu verbinden, Freundschaften mit anderen Männern zu schließen und sich zu amüsieren.

Was ist Falknerei?

In der Falknerei werden Greifvögel für die Jagd gefangen, ausgebildet und untergebracht. Ja, du benutzt einen Vogel, um mit ihm zu jagen. Wie großartig ist das? Falken und Falken werden häufig verwendet. Falkner können Vögel in freier Wildbahn fangen oder bei Züchtern kaufen. Details zu effektiven und humanen Fallen finden Sie in Büchern und Leitfäden oder bei Experten. Es kann sehr lohnend sein, Zeit und Mühe zu investieren, um Ihren eigenen Vogel zu fangen. Speziell gezüchtete Hybriden und andere schwer zu findende Vögel können beim Kauf erworben werden. Der Vogel ist in Jagd und Gehorsam geschult, und dann „fliegt“ der Falkner den Vogel, Jagdwild wie Kaninchen und Wachteln. Es ist möglich, einen Vogel nur zum Fliegen zu halten und auf den Jagdaspekt zu verzichten, aber nicht jeder hält dies für angemessen. Raptoren haben einen instinktiven Wunsch zu jagen, und es kann als arrogant angesehen werden, ihnen dies zu verbieten, während sie gefangen gehalten werden.


Geschichte der Falknerei

Falknereigericht mit Mannillustration.

Es gibt Hinweise darauf, dass die Falknerei in nahezu allen Teilen der Welt in der Antike praktiziert wurde und an vielen Orten älter ist als das Schreiben. Die Falknerei wurde von mongolischen Soldaten während militärischer Kampagnen praktiziert, um die Nahrungsquellen zwischen den Schlachten zu ergänzen und für Erholung zu sorgen. Die Falknerei wurde in China als Statussymbol und in Japan als Symbol für militärische Stärke verwendet. Die Falknerei war im mittelalterlichen Europa sehr beliebt, wo sie oft ein wesentlicher Bestandteil der Gentleman-Ausbildung war und sowohl von Königen als auch von einfachen Männern genossen wurde. Shakespeare praktizierte Falknerei und erwähnte sie mehrmals in seinen Stücken. Obwohl die Falknerei zurückging, als der Einsatz von Schusswaffen im Sport und auf der Jagd immer beliebter wurde, gibt es keinen Grund, warum Männer den Sport heute nicht genießen können.


Vögel der Falknerei

Falkenporträt.



Wanderfalke


Die Falknerei verwendet eine Vielzahl von Raptoren. Der bekannteste Vogel in der Falknerei ist wahrscheinlich der Wanderfisch. Der Wanderfalke ist das schnellste Tier der Erde und kann mit einer Geschwindigkeit von über 200 Meilen pro Stunde tauchen. (Nimm das, Gepard!) Die meisten Anfänger beginnen entweder mit einem Turmfalke oder einem Rotschwanzbussard. Turmfalken können für Anfänger aufgrund ihrer geringen Größe sehr problematisch sein. Sie wiegen nur ein paar Unzen, und ein unerfahrener Tierhalter kann leicht auf gesundheitliche Probleme stoßen oder den Vogel versehentlich töten. Rote Schwänze sind pflegeleichter und in Nordamerika sehr verbreitet. Sie werden im Allgemeinen als erster Vogel Turmfalken vorgezogen.

Falke sitzt auf Ast.


Red Tail Hawk

Loslegen

Sobald Sie eingerichtet sind, ist die Falknerei einfacher zu üben, als viele Außenstehende vielleicht denken. Der schwierigste Teil ist der Einstieg, und dies kann in der Tat entmutigend sein. Sie benötigen Folgendes:


Ordnungsgemäße Lizenzierung

Die Falknerei ist an den meisten Orten reguliert. In den USA kann Ihnen das Wild- und Fischamt Ihres Bundesstaates Einzelheiten mitteilen. Sie können die Bestimmungen der Bundesfalknerei lesen Hier. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Wild-, Wild- oder Jagdbehörde, um spezifische Informationen zu erhalten. Wenn die Bücher keine Vorschriften enthalten, ist die Falknerei in Ihrer Region möglicherweise nicht legal. In den USA sind sowohl staatliche als auch bundesstaatliche Lizenzen erforderlich, um Falknerei zu betreiben.


Es gibt drei Lizenzstufen: Anfänger, Allgemein und Master. General- und Meisterfalkner dürfen aus einer größeren Auswahl an Greifvögeln auswählen. Diese Falkner können auch mehrere Raubvögel halten, vorausgesetzt, alle anderen Überlegungen, wie z. B. die Unterbringung, sind in Ordnung.

Um eine Anfängererlaubnis zu erhalten, müssen Sie eine schriftliche Prüfung bestehen. Eine bestandene Punktzahl ist normalerweise 80% richtige Antworten oder besser. Die North American Falconers Association schlägt vor zu lesen Das Falknerei-Handbuch um sich auf deinen Test vorzubereiten. Nachdem Sie eine Anfängererlaubnis erhalten haben, müssen Sie eine Ausbildung finden.

Ausbildung

Ein Anfänger muss einen etablierten Falkner finden, der ihn für eine Ausbildung sponsert. Wenn Sie jemanden kennen, der ein praktizierender Falkner ist, ist das großartig. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie normalerweise einen Sponsor über Organisationen wie die finden North American Falconers Association. Auszubildende müssen in der Regel mit einem Passanten beginnen. Ein Passant ist ein Raubvogel unter einem Jahr, der bereits fliegen gelernt hat.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Stellen Sie also sicher, dass Sie für das Engagement bereit sind, bevor Sie jemanden nach seiner Zeit und seinem Fachwissen fragen. Während dieser Zeit sollte der Lehrling über die Techniken und die Ethik der Falknerei unterrichtet werden, praktische Erfahrungen sammeln und hoffentlich eine Freundschaft mit seinem Sponsor aufbauen.

Richtiges Gehäuse

Raptoren benötigen eine Unterkunft, die über die von Haustieren und vielen exotischen Tieren hinausgeht. Unterkünfte für Raubvögel werden als Stallungen bezeichnet. Stallungen haben im Allgemeinen die Größe eines Schlafzimmers oder eines großen Geräteschuppens, obwohl sie sich in Größe oder Detail je nach Raubvogelart oder anderen Überlegungen wie lokalen Klimaschwankungen unterscheiden können und ob Sie es für angebracht halten, einen Raubvogel im Haus unterzubringen, wenn Sie Kinder haben . Sie können absolut nicht an der richtigen Unterkunft für Ihren Vogel sparen; Wenn Sie wenig Platz oder Geld haben, warten Sie, bis Sie den richtigen Raum und die richtigen Ressourcen haben.

Stallungen müssen dem Vogel einen Platz bieten, an dem er sich niederlassen, sich vor den Elementen schützen und ausreichend Platz haben kann. Sie können entweder Innen- oder Außenanlagen sein. Die meisten Stallungen verwenden eine „Sicherheitskammer“. Dies ist ein kleiner Eingang mit einer Tür zur Wohneinheit des Miau und einer Tür nach außen. Indem es dem Falkner ermöglicht wird, das Tier beim Betreten und Verlassen des Miau ordnungsgemäß zurückzuhalten, verhindern Sicherheitskammern, dass Vögel entkommen oder sich selbst verletzen. Sie sind auch ein großartiger Ort, um Ausrüstung wie Handschuhe und Waagen aufzubewahren.

Stallungen unterliegen den Gesetzen der Falknerei und müssen sowohl den lokalen als auch den nationalen Anforderungen entsprechen. Wenn Sie Ihre eigenen bauen, stellen Sie sicher, dass Ihre Pläne alle Anforderungen erfüllen, bevor Sie mit dem Bau beginnen, es sei denn, Sie möchten einen neuen Geräteschuppen.

Zugang zu Land

Raptoren müssen fliegen und sich bewegen können. Es ist nicht nur sehr langweilig, Wachteln in Ihrem Vorgarten zu jagen, sondern Sie könnten auch die Kinder erschrecken, um zu booten. Es ist auch grausam, sie die ganze Zeit zusammenzuhalten.

Wissen, wie man einen Raubvogel pflegt

Einen Raubvogel zu halten ist nicht wie einen Hund zu haben. Tatsächlich ist es auch nicht so, als würde man Reptilien oder Singvögel halten. Dieser Vogel ist ein anderes Tier und es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie wissen müssen. Erforderliche Informationen erhalten Sie aus Büchern zu diesem Thema und / oder von Ihrem Sponsor.

Veterinärgrundkenntnisse in Bezug auf Raubvögel

Sie müssen in der Lage sein zu erkennen, ob Ihr Vogel krank ist. Sie müssen auch wissen, was zu tun ist, wenn Ihr Vogel krank wird. Diese Informationen können wiederum aus Büchern und praktizierenden Falknern bezogen werden.

Fahrt

Fahren ist das Wichtigste, was Sie brauchen, um in die Falknerei einzusteigen. Falkner zu werden ist eine Entscheidung für den Lebensstil. Sie müssen bereit sein, die Zeit und Energie zu investieren, die für die Pflege Ihres Vogels erforderlich sind. Es dauert einige Zeit, um in die Falknerei einzusteigen, und Sie werden etwas Geduld brauchen, aber es kann sehr lohnend sein. Denken Sie daran, dass die Ausbildung zwei Jahre dauert. Das notwendige Wissen ist bei anderen Formen der Jagd oder Tierhaltung nicht üblich, daher müssen Sie wahrscheinlich mit einer ziemlich leeren Tafel beginnen.

Ein Raubvogel kann nicht für einige Wochen oder Monate beiseite gelegt werden, während Sie eine Pause von der Falknerei einlegen. es braucht regelmäßige Aufmerksamkeit. Aber wenn Sie der Herausforderung gewachsen sind, können Sie einen großartigen und einzigartigen Sport lernen. Viele Arten von Raubvögeln können 20 Jahre oder länger leben, und es ist wahrscheinlich, dass Sie eine Beziehung zu Ihrem Vogel aufbauen, genau wie Sie es mit einem geliebten Haustier der Familie tun würden. Denken Sie an das Erstaunen, das Ihre Freunde haben werden, wenn sie zu Besuch kommen, und Sie begrüßen sie mit einem Falken auf Ihrem Arm.

Bist du ein Falkner? Weitere Tipps für den Einstieg? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.