Art of Manliness Podcast # 81: Zielfokus-Training mit Tim Larkin

{h1}


In dieser Folge spreche ich mit Tim Larkin, Selbstverteidigungslehrer und Schöpfer von Zielfokus-Training. Wir diskutieren, warum Menschen sich mit Gewalt vertraut machen müssen, wenn sie eine lebensbedrohliche Begegnung überleben wollen, den Unterschied zwischen asozialem Bluff und asozialer Gewalt und wie das Studium der schlimmsten Menschen in der Gesellschaft uns helfen kann, uns selbst besser zu verteidigen.


Highlights anzeigen:

  • Wie eine Verletzung während des SEAL-Trainings Tim dazu brachte, das Target Focus Training zu entwickeln
  • Wie sich Target Focus Training von anderen Kämpfern wie Krav Maga unterscheidet
  • Warum Sie sich Videos von Gefängniskämpfen ansehen sollten, um zu lernen, wie Sie sich in einer gewalttätigen Konfrontation schützen können
  • Wie man den Unterschied zwischen bloßem Brustklopfen und tatsächlicher Gewalt erkennt (und warum man sich einfach von der ersteren entfernen sollte)
  • Wie Sie sich mental auf eine gewalttätige Konfrontation vorbereiten können
  • Warum die Aussage 'Ich erschieße den Bösen nur mit meiner Waffe' eine schreckliche Antwort auf gewalttätige Konfrontationen ist
  • Und vieles mehr!

Buchcover, wie man überlebt von John Hudson.

Auf Tims Website finden Sie kostenlose Informationen zu Zielfokus-Training. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie sein Buch Wie man die kritischsten 5 Sekunden seines Lebens überlebt sowie seine anderen Lehrmittel.


Hören Sie sich den Podcast an! (Und vergessen Sie nicht, uns eine Bewertung zu hinterlassen!)

Verfügbar auf iTunes.

Verfügbar auf Hefter.


Soundcloud-Logo.



Pocketcasts.


Google Play Podcast.

Spotify-Logo.


Hören Sie sich die Episode auf einer separaten Seite an.

Laden Sie diese Episode herunter.


Abonnieren Sie den Podcast im Media Player Ihrer Wahl.

Lesen Sie das Transkript

Brett McKay: Brett McKay hier und willkommen zu einer weiteren Ausgabe des Art of Manliness Podcasts. Sie werden also mit einem wirklich bösen Kerl konfrontiert, einer Person, die Ihr Leben oder das Leben Ihrer Lieben bedroht hat und die die Fähigkeit dazu hatte. Würden Sie wissen, was Sie tun müssen, um sich selbst oder Ihre Lieben zu schützen? Nun, unser heutiger Gast hat Einzelpersonen in genau dieser Angelegenheit geschult, was in diesen Lebens- oder Todessituationen zu tun ist. Sein Name ist Tim Larkin und seit zwanzig Jahren unterrichtet er ein Selbstverteidigungsprogramm namens Target Focus Training für militärische Spezialeinheiten auf der ganzen Welt, zusammen mit Strafverfolgungsbeamten sowie hochkarätigen Kunden, darunter Schauspieler und Schauspieler Geschäftsleute. Und wie wir herausfinden werden, geht es beim Target Focus Training darum, jemanden mit Gewalt zu töten, ihn zu deaktivieren, damit Sie herauskommen und überleben können.


In diesem Podcast werden wir darüber sprechen, was Target Focus Training beinhaltet und wie es sich von Sportkämpfen unterscheidet, die Sie wie MMA kennen, und solche Dinge. Wir werden über den Verstand eines Verbrechers sprechen. Wir werden über den Unterschied zwischen asozialer und asozialer Gewalt sprechen und darüber, wie manchmal die beste Reaktion bei einigen von denen, die Sie jeden Tag kennen, darin besteht, einfach wegzugehen und dann zu wissen, wann Sie Ihre Reaktion eskalieren müssen, um dies zu tun Schützen Sie sich oder Ihre Familie. Und lassen Sie uns darüber sprechen, warum das Studium von Kriminellen, Menschen, die regelmäßig Gewalt anwenden, der beste Weg ist, um zu lernen, wie man Gewalt einsetzt, um sich selbst zu schützen. Es ist also ein wirklich faszinierendes Gespräch, das sehr interessant ist, und ja, ich bin mir bewusst, dass wir vor nicht allzu langer Zeit, vor nur zwei Folgen, einen Podcast über Gewalt und das Töten von Dave Grossman gemacht haben. Bitte lesen Sie nicht zu viel über die Planung des Podcasts. Es ist nur die Art und Weise, wie der Zeitplan mit der Verfügbarkeit der Gäste und so weiter erschüttert wurde. Wir werden nicht zur Kunst, wie man Menschen-Podcasts tötet. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass wir in eine seltsame Richtung gehen oder nicht. So sind die Dinge passiert. Wenn dies nicht dein Ding ist, schau nächste Woche wieder vorbei, da wir dort auch eine Show haben werden. Gut, wenn das gesagt ist, muss ich diese Einschränkung sagen, weil ich weiß, dass ich E-Mails und Tweets bekomme, die sich darüber beschweren. Kommen wir zur Show. Alles klar Tim Larkin, willkommen in der Show.

Das Larkin-Team: Hey, danke, dass du mich Brett hast.

Brett McKay: Alles klar Tim. Können Sie denjenigen, die Sie oder Ihre Arbeit nicht kennen, ein wenig Hintergrundwissen über sich geben? Wie bist du dahin gekommen, wo du heute bist?

Das Larkin-Team: Ja, ich bin tatsächlich in meinem sechsundzwanzigsten Jahr als professioneller Ausbilder und mache das, was verrückt ist. Aber ich habe vor Jahren angefangen, als ich immer ein begeisterter Kampfkünstler war. Mein Großvater war ein in South Boston ausgebildeter Boxer und hat mich schon als kleines Kind zum Boxen gebracht. Und du weißt, ich hatte es immer getan, ich war ein Navy Brat und bin in die koreanischen Kampfkünste eingestiegen, denn das ist wirklich alles, was damals verfügbar war. Und erst als ich zur Marine kam, wurde ich Ihnen vorgestellt, um den Zusammenhang dieses Ansatzes zur Gewalt zu kennen, der zum Zielfokus-Training geworden ist. Es war ein Ex-Vietnam-Tierarzt, dem ich begegnet bin, und es war nur ganz klar, dass es eines der Dinge war, bei denen Sie wissen, dass ich in die SEAL-Teams gegangen bin und ich war der Typ Nummer eins in meiner Klasse. Ich war ein Offizier. Ich war ausgebildet worden, seit ich dreizehn Jahre alt war. Ich habe buchstäblich gegenüber der SEAL-Basis gewohnt und mich mit all den Jungs angefreundet. Ich wusste alles über SEAL Training. Ich wusste, wie man es gut macht, eine ganze Woche, weißt du, ich war zuerst in allem und dann, zwei Wochen vor meinem Abschluss, hatte ich einen Tauchunfall, putzte mir bei einem Tauchunfall die Ohren und es veränderte buchstäblich nur meine mein ganzes Leben, weil ich nicht mehr in der Lage sein würde, ein Siegeloffizier zu sein. Ich würde nicht zu dem Team gehen, zu dem ich gehen würde, das zu dieser Zeit das heißeste SEAL-Team war. Meine ganzen Pläne waren auf den Kopf gestellt worden. Ich dachte nur, mein Leben war so, wie ich es wusste, du kennst ein 22-jähriges Kind, es war vorbei, weißt du? Und tatsächlich war es wahrscheinlich das Beste, was mir je passiert ist, weil es mich auf diesen Weg geführt hat und ich diese Leute kennengelernt habe.

Ich habe damals für den Admiral der SEAL-Teams gearbeitet. Sie haben mich in der Community gehalten, weil sie mich mochten, und das ist der einzige Grund, warum sie mich behalten haben, und sie und sie hatten mich zum Special Operations Intelligence Officer gemacht, und sie haben mich in eine Position gebracht, weil wir uns auf Expansionsstraße befanden, bei der die SEAL-Teams waren Dieses Mal haben sie mich in eine sehr hohe Position gebracht, obwohl ich ein sehr junger Offizier war. Es war hauptsächlich, weil ich gebrochen war, weißt du, weil ich nicht tauchen konnte, also haben sie herausgefunden, warum sie ein gesundes SIEGEL in diese Position bringen. Wir können einfach dieses Kind benutzen, das irgendwie weiß, was du weißt, worum es uns geht. und er kann die Arbeit machen. Und so war ich hier, ich habe mit diesen Legenden der SEAL-Teams rumgehangen, und sie haben Ende der achtziger und Anfang der neunziger Jahre angefangen, sich mit einem Problem der Tatsache zu befassen, dass sich die Welt verändert und wir es tun werden müssen anfangen, Menschen die Hände aufzulegen. Sie sagten im Grunde voraus, was wir heute in Bezug auf die Kriegsführung zu tun haben, und sie stellten fest, dass das derzeitige Militär Ende der achtziger Jahre wirklich darauf trainiert hatte, Türen einzutreten, Menschen die Hand zu geben und mit Nahkämpfen umzugehen. Und so fingen sie wieder an zu schauen und du weißt, ich war in seiner kleinen Gruppe, die all den verschiedenen Kampfkunstsystemen und Trainern ausgesetzt war, es war unglaublich. Und zufällig fand ich den Kerl. Du weißt, hier ist der Typ mit der geringsten Erfahrung, ich hatte keine Kampferfahrung. Ich hatte gewusst, dass Sie wissen, überhaupt keine Bereitstellungserfahrung.

Ich war nur eine Art Intel-Geek und fand den Kerl gleich um die Ecke. Wir haben diese Jungs aus der ganzen Welt nach Coronado geflogen und der Typ, den wir für das Pilotprogramm gut eingesetzt haben, lebte buchstäblich in Pacific Beach, weil Sie wissen, dass Sie weniger als eine halbe Meile von meiner Wohnung entfernt sind. Und der einzige Grund, warum ich von dem Kerl erfahren habe, war, dass mich ein DEA-Agent angerufen hat, ein Kumpel von mir, und gesagt hat, hey, macht ihr immer noch dieses schlagkräftige, knackige Zeug, weil ich damals dachte, Kampfkunst, die ihr kennt, ist dumm. Du erschießt nur Leute, warum würdest du Kampfkunst benutzen? Und ich sagte: Ja, ja, das sind wir. Er sagt, da ist dieser Typ, der in Pacific Beach einen kleinen Rap hat. Er ist ein ehemaliger Armee-Typ aus Vietnam. Er ist einfach verrückt. Jeder nennt ihn den verrückten Meister. Er geht, aber du wirst ihn mögen, du kommst mit solchen Persönlichkeiten klar. Vielleicht magst du diesen Kerl. Und ich ging hinein und war im Grunde genommen einfach überwältigt von dem, was ich sah. Ich ging in einen Zeitlupen-Gefängnisaufstand und obwohl ich wirklich gut ausgebildet war, sah ich, wie etwas los war. Ich habe einen Kerl gesehen, von dem du weißt, dass er gerade reingekommen ist. Er hat den Kerl getreten, er hat den Kerl in die Leiste getreten, seinen Kopf gepackt, und auch ein Messer kam aus dem Nichts und er simulierte, wie er den Kerl in den Hals gestochen hat, und dann hat er einfach geworfen Der Körper war runter und alles, woran ich denken konnte, war genau das, was du weißt, dass ich auf der Straße gesehen habe. Weißt du, in den Straßen von Boston habe ich gesehen, wie ein Kerl erstochen wurde. Ich habe ein paar Leute gut gesehen, echte Gewalt ist schon einmal passiert, aber ich habe noch nie jemanden gesehen, der für etwas trainiert hat, das wie echte Gewalt aussah. Und damit es mich fast erreicht hat und Sie wissen, lange Rede, kurzer Sinn, aber Sie hätten ihn reingebracht, und dieser Typ war ein ehemaliger 173-Charlie-Typ aus Vietnam, und diese Einheit hat damals viel Berichterstattung erhalten Kampfberichterstattung und dieser Typ war in den Tunneln und all dem Zeug und er verstand Gewalt genau. Er hat genau verstanden, wie man den Kampfsoldaten in seine Werkzeuge integriert, so dass alles zusammenarbeitet, was bedeutet, dass man ihn komplett auf seine Kosten reduziert. Im Grunde sind Sie nur Boxer und T-Shirt, und sobald Sie auf sich selbst aufpassen können Aber Sie sind keine menschliche Maschine. Wenn ich Ihnen diese Werkzeuge gebe, sind Sie sogar noch effektiver. Und das war nur ein wirklich, wirklich cooles Konzept und es hat die Art und Weise, wie ich dich betrachtete, völlig verändert.

Brett McKay: Interessant, also fing alles mit diesem verrückten, verrückten Meister, Vietnam-Typ an.

Das Larkin-Team. Ja, er war nicht böse, du weißt was es ist, es ist immer dann, wenn jemand die tödliche Anwendung wirklich versteht, oft werden sie als ein bisschen abwegig angesehen, weil niemand gerne spricht, weil es um Gewalt geht. Und du kennst einige davon Top-Scharfschützen, mit denen ich gesprochen habe, wissen Sie, Freunde von mir, oft sagen die Leute einfach, wie intensiv diese Jungs sind, wie sie abschneiden, und es ist nicht so, es ist nur die Vertrautheit mit dem Thema, mit dem sie sich sehr wohl fühlen das Thema, mit dem sich die meisten Menschen äußerst unwohl fühlen.

Brett McKay: Ja, also okay, du hast angefangen, du hast diesen Kerl gefunden, du hast ihn in das Training gebracht und von dort aus hast du das entwickelt, was du Target Focus Training nennst. Kann ich kurz beschreiben, was Zielfokus-Training ist und wie es sich von anderen Kämpfern unterscheidet, die es gibt?

Das Larkin-Team: Ja, bei uns gibt es wahrscheinlich zwei Schwerpunkte. Erstens konzentrieren wir uns darauf, dass Sie wissen, dass ich den Klienten zuerst aufklären muss, und das erste, was ich mache, wenn Sie durch die Türen kommen, ist, dass wir schnell den Unterschied zwischen asozialer Aggression und asozialer Gewalt erkennen. Antisoziale Aggression ist wirklich das, wofür viele Leute wirklich zum Kampfsporttraining gehen, und Sie wissen und kämpfen und MMA-Training. Es ist wirklich so, dass du weißt, dass ich in der Schule oder beim Mobbing aufgegriffen wurde. Er hat mir an der Bar etwas gesagt und ich möchte ihm eine Lektion erteilen.

Brett McKay: Er hat dir Sand ins Gesicht getreten, oder?

Das Larkin-Team: Ja, und wie mache ich das Charles Atlas-Ding, das du kennst, und das Zeug wirklich, ich fasse all das Zeug in unsoziale Aggression, die völlig vermeidbar ist, was bedeutet, dass du dich dafür entscheiden musst, daran teilzunehmen. Jemand beleidigt dich oder lässt einen Drink auf dich fallen oder ruft dich an oder du weißt, dass etwas Beleidigendes zu dir sagt und du entscheidest dich, teilzunehmen, wenn du einen Ausgang hast. Das ist eine Wahl, Gewalt anzuwenden und es ist einfach, es lohnt sich einfach nie. Ich weiß, dass oft jeder denkt, dass es großartig ist, aber ich kann Ihnen nur Horrorgeschichten von Menschen erzählen, die aus Menschen an beiden Enden der Gleichung bestehen. Leute, die das getan haben, haben versehentlich das Individuum oder an beiden Enden der Gleichung getötet, Leute, die das getan haben, haben das versehentlich getötet, oder umgekehrt. Sie wissen, dass sie wegen etwas, das den von mir als dreitägig bezeichneten Test nicht besteht, ernsthaft schwere Körperverletzungen erlitten haben. In drei Tagen wird dieser Vorfall für Sie von Bedeutung sein, und nur sehr wenige Dinge tun dies.

Die andere Seite der Gleichung, über die wir sprechen, für die wir eher bekannt sind, weil das, was uns in die Presse bringt, anti- oder asoziale Gewalt ist, und hier steht sie unmittelbar bevor. Gewalt steht unmittelbar bevor, es gibt kein Entrinnen, Sie müssen Maßnahmen ergreifen, wenn Sie nicht die Maßnahmen ergreifen, an denen Sie im Wesentlichen an Ihrem eigenen Mord beteiligt sind, weil Sie schweren Körperverletzungen ausgesetzt sein werden. Und dies ist der Bereich, in dem sich alle unwohl fühlen. Sie wissen, dass dies undenkbar ist und wie gehen Sie mit bevorstehender Gewalt um? Wie gehen Sie mit einem anderen Menschen oder Menschen um, die auf Sie zukommen, und Sie wissen, die Annahme muss immer die Personen sein, die Bedrohungen werden größer, schneller und stärker. Wir gehen davon aus, dass sie Waffen tragen werden, und wir gehen davon aus, dass es mehr als eine geben wird, denn das ist nur die reale Welt. Und wenn eines dieser Dinge nicht stimmt, dann ist das ein Weihnachtsgeschenk für Sie, das ist fantastisch, wissen Sie. Aber wenn wir dieser Prämisse nachgehen, sagen wir in Ordnung, welche Art von Methoden und Prinzipien in dieser Umgebung funktionieren, und Sie kommen wirklich auf die Idee der Verwundbarkeit des menschlichen Körpers zurück, die bei Sportverletzungen ausgesetzt ist. Wenn Sie sich Daten zu Sportverletzungen ansehen, finden Sie alle Bereiche des menschlichen Körpers, die kein Trauma erleiden können. Ich war als junger SEAL-Kandidat sehr vertraut damit. Ich war, wie ich schon sagte, der Typ Nummer eins in meiner Klasse. Ich würde der Moderator sein. Ich bekam die Auszeichnung, die die Nummer eins in jeder Klasse ist, die ihren Abschluss macht. Ich war nicht aufzuhalten und wurde dennoch durch eine Verletzung auf meinen Spuren gestoppt, etwas, das ich nicht konnte, nun, ich konnte es nicht durcharbeiten, wir haben es einfach ausgeweidet. Es war ein physiologischer Bruch des sensorischen Systems meines Körpers, der einfach nicht behoben werden konnte. Und genau das möchten Sie sich ansehen, wenn Sie einer größeren, schnelleren und stärkeren Bedrohung ausgesetzt sind. Sie müssen ihnen eine Verletzung zufügen, die ihr Gehirn, ihren Willen und alles aus der Gleichung herausnimmt. Und das ist wirklich der ganze Fokus darauf, wie wir das Thema betrachten. Aus diesem Grund wird es als Zielfokus-Training bezeichnet. Sie zielen auf bestimmte Bereiche im Körper ab.

Brett McKay: Ja, alles was wir tun ist, wo setzen Sie die Anstrengung im Grunde.

Das Larkin-Team: Weißt du, wenn ich etwas tun werde, während jemand anderes etwas zeigt, das aggressiv aussieht. Viele Leute zeigen gerne aggressive Sachen, und wenn ich mir das ansehe, ist es einfach sinnlos. Ich betrachte es als sinnlose Aggression. Der gleiche Knall, den Sie gerade auf die Brust des Mannes gemacht haben, wissen Sie, wenn Sie ihn nur drei Zentimeter nach oben bewegt haben, werden Sie ihm den Hals zerquetschen, und es ist eine völlig andere Reaktion auf so etwas, wenn Ihr Leben auf dem Spiel steht. Zum einen könnten Sie die Person möglicherweise nur ärgern, zum anderen ist sie veraltet, sodass Sie sie erneut verletzen und Ihr Leben retten können.

Brett McKay: Hier ist eine Frage, die ich hatte, als Sie über asoziale Aggression und asoziale Gewalt sprechen. Ich meine, wie entwickeln Sie die Fähigkeit, zwischen den beiden zu unterscheiden, weil manche Menschen asoziale Aggressionen nehmen könnten, wie Sie wissen, asozial und gewalttätig? Ich meine was, ich meine, gibt es Anzeichen im menschlichen Verhalten, wenn Sie wissen, dass dies zu etwas wird? Weißt du, dass du von gestern von Aggression zu Gewalt gewechselt bist?

Das Larkin-Team: Ja, im Grunde ist es sehr, es ist eigentlich sehr einfach, es kommt nur auf die Wahl an, was bedeutet, wenn Sie sich fragen müssen, ob es an der Zeit ist, Gewalt anzuwenden, ist es nicht so. Es wird keine Frage in Ihrem Kopf geben, wenn es passiert. Lassen Sie mich ein kurzes Beispiel geben. Ich trainiere auf der ganzen Welt und als ich in London war, war ich die ganze Zeit dort und im Jahr 2000, glaube ich, war es 2005 und der Vorfall hat London erschüttert. Ein junger Anwalt wird in einem Park erstochen. Er kam nachts nach Hause, lebte tatsächlich in einem guten Teil von London und ging in einen Park, der kein gefährlicher Park war. Dies war überhaupt keine zwielichtige Gegend, aber in dieser Nacht folgten ihm zwei europäische Gangster, die ihn nur als Chance betrachteten. Du weißt, dass er ein gut gekleidetes Kind ist, und du weißt, dass er der erste in seiner Familie war, der über die Grundbildung hinausging. Er hat es bis zur Universität geschafft, wurde Anwalt, war äußerst erfolgreich. Ich war eine großartige Geschichte als Person, von der Sie wissen, dass dieses Kind etwas erreicht hat. Während er durch den Park geht, kommen diese Jungs hinterher und ziehen Messer, stecken ihn an einen Baum und fordern all seine Sachen, die Sie kennen, und dieses Kind macht alles richtig. Er gibt ihnen die Uhr, die Brieftasche, er gibt ihnen, dass Sie die Aktentasche kennen, die sie wollten, und sie sind gegangen, und jeder liebt diesen Teil der Geschichte. Als sie das zweite Mal zurückkamen, wurden ihre Messer gezogen, ihre Köpfe gesenkt, sie stürzten ihn und stachen ihn siebenundvierzig Mal, und als er erstochen wurde, sagten die Leute, als sie ihn schreien hörten, schrie er, ich gab dir alles, ich gebe dir alles. Mein Ziel für jeden Kunden ist es, den Unterschied zwischen diesen beiden Situationen zu verstehen. In der ersten Situation haben Sie die Möglichkeit, jemanden sozial einzubeziehen und möglicherweise Ihre sozialen Fähigkeiten zu nutzen, um sich aus einer Situation herauszureden. In der zweiten Situation ist dies das einzige Werkzeug das wird dazu führen, dass du da rauskommst, es gibt Gewalt und du musst wissen, wie man sie benutzt, weil sie unmittelbar bevorsteht.

Brett McKay: Und in diesem Fall würden Sie sich entscheiden - ich denke, Sie haben darüber gesprochen, dass Sie einen Hals schlagen würden, Leistenattacken, denke ich, wären etwas. Würden Augenfresser daran beteiligt sein?

Das Larkin-Team: Ja, alles was dir zur Verfügung steht. Grundsätzlich sehen Sie, wenn Sie eine Verletzung in den menschlichen Körper einbringen, zerstören Sie entweder eine Struktur des menschlichen Körpers oder Sie zerstören ein sensorisches System des menschlichen Körpers. Und Sie tun dies so, dass der Schmerzteil irrelevant ist, was bedeutet, dass jeder eine andere Schmerzschwelle hat und die Funktionalität, die Sie zerstören. Sie möchten sicherstellen, dass Sie, wenn Sie einen Kerl zuschlagen und seinem Knöchel nachgehen, das Bindegewebe bis zu dem Punkt zerreißen, an dem Sie wissen, dass ein Radiologe den Film betrachtet setz dich einfach hin und sag hey, es ist mir egal, ob dieser Kerl es fühlt oder nicht, er wird nicht in der Lage sein, darauf zu gehen, das ist wirklich das, was du siehst. Es ist ein ganz anderer Ansatz, weil die Leute oft über Schmerzen sprechen und darüber, dass Sie wissen, dass Sie jemanden überstürzen und Dinge tun, die gerecht sind - sie sehen aggressiv aus, sind aber höchst ineffektiv.

Brett McKay: Also werden wir gerne verstümmeln, richtig. Das ist also?

Das Larkin-Team: Nun, Sie streben ein Ergebnis an und wissen wieder, dass es übermäßig aggressiv klingt. Es hört sich so an, als würden Sie den Leuten nur beibringen, automatisch in den Kill-Modus zu wechseln, und das ist überhaupt nicht der Fall. Was wir festgestellt haben, ist, je mehr Menschen ausgebildet wurden, wissen Sie, als wir ursprünglich nur Militär- und Strafverfolgungsbehörden ausbildeten. Je höher sie in der Fähigkeit waren, Rechtskraft zu rechtfertigen, desto weniger wahrscheinlich war es, dass sie Berichte über übermäßige Gewalt gegen die Polizei hatten Job oder Sie kennen alle Arten von Vorfällen außerhalb des Jobs, bis hin zu Kämpfen oder Ähnlichem. Denn wenn Sie erst einmal verstanden haben, wie der menschliche Körper auf ein Trauma reagiert, möchten Sie es nicht mehr ausprobieren. Du weißt, es ist so, als würde man auf die Strecke gehen und eine 45 schießen, und dann weißt du, dass du dich gut fragst, ich weiß nicht wirklich, ob das funktionieren würde. Vielleicht blase ich einfach ein Loch in den Kerl neben mir, um zu sehen Wenn es funktionieren wird, ist es so lächerlich. Wenn Sie erst einmal verstanden haben, wie der Körper auf ein Trauma reagiert, und dies sehen, haben wir zahlreiche Videos, in denen Sie Sportverletzungen und auch echte Gewalt kennen und die zeigen, wie schnell sich der Körper wann abschaltet es ist wirklich verletzt. Das sind die Fähigkeiten, die Sie aufbauen möchten, wenn Ihr Leben auf dem Spiel steht.

Brett McKay: Interessant. Okay, ich meine, gibt es etwas, das du selbst zu Hause trainieren kannst oder brauchst du ein, musst du ein haben, du gehst in ein Fitnessstudio oder ich weiß nicht, wie du es nennst, ein Dojo oder was du nennst es Wie auch immer, denn wie Forschung gezeigt hat, um taktisches Training wirklich, wirklich effektiv zu mögen, müssen Sie es so real wie möglich machen. Es ist also ein Militär in Gebieten, obwohl es manchmal Simulationen verwendet und wie eine 3D-Arena richtig ist. Wie geht das mit Target Focus Training, ohne Ihren Partner zu töten?

Das Larkin-Team: Nun, dass du weißt, dass es lustig ist, wenn die Leute sich dieser Art von Idee nähern, dieses Training, denke ich, was für mich wirklich lustig ist, wenn ich wie Kampfsport aussehe und alles im Allgemeinen jeder direkt aus dem Tor heraus ballistisch werden will. Hey, du musst wirklich sein, du musst wirklich sein, wir müssen dich sofort belasten. Es ist, als gäbe es kein Training, kein tödliches Training, das jemals auf diese Weise durchgeführt wurde, nur Jackoff-Training wird auf diese Weise durchgeführt, was bedeutet, dass Sie nicht in eine Reichweite gehen würden, und ich bringe Sie im Grunde genommen nicht zu meinem Kill House. Ja, lade dich auf, lade dich auf, du kennst dein erstes Mal, lade dich auf, aber hey ja, du richtest die Waffe auf diese Weise, wirfst dich in das Kill House und lässt Leute auf dich schießen.

Brett McKay: Ja.

Das Larkin-Team: Das ist im Wesentlichen die Art und Weise, wie die meisten Menschen versuchen, Kampfsport zu trainieren, was lächerlich ist. Die Guten, dass man langsam und absichtlich sein muss, um zuerst die richtige Bewegung zu erfassen und dann das zu tun - man weiß, dass es sich bei den Spezialoperationen im Grunde um das Kriechen, Gehen und Laufen handelt. Wenn ich also schießen würde, würde ich zuerst sicherstellen, dass ich alles eingeschlossen habe, damit ich mein Ziel tatsächlich so oft wie möglich ohne Stress statisch treffen kann. Dann werde ich mich ein wenig dynamisch bewegen, ich werde mich ein wenig bewegen und schießen, okay, das ist dir recht. Jetzt werden sich die Ziele bewegen, und das Letzte, was wir tun werden, ist, dass wir ein Munitionstraining machen, aber Sie werden nicht in diesen Prozess eintreten, bis Sie wirklich eine wirklich gute Grundlage geschaffen haben. Und es dauert nicht lange, bis Sie wissen, dass wir das lernen, aber wir beginnen langsam und absichtlich mit Menschen und lernen, wie man das Körpergewicht in jeden dieser Bereiche und / oder das einzige, was wir am Anfang herausziehen, einbezieht ist nur die Geschwindigkeit, was bedeutet, dass die volle Geschwindigkeit erreicht wird. Wenn Sie sich viele von Ihnen ansehen, die 'Reality Self-Defense' kennen, sieht es ein bisschen aus -.

Brett McKay: Das tut mir leid.

Das Larkin-Team: Es sieht einfach lächerlich aus. Diese Jungs machen diese statischen Bewegungen und machen wirklich aggressive Geräusche, und ha, ha, ha, ha, ha, hah, und dann klatschen Sie einfach auf ein Video von einem Abschalten des Gefängnishofs und sehen, wie diese Jungs gehen und sie geh nicht so. Sie kämpfen nicht so, sie töten nicht so, sie töten langsam und absichtlich. Ich habe ein großartiges Video von den Familienmitgliedern der Black Crew bekommen, zwei von ihnen, und sie sitzen da und simulieren das Stechen in den menschlichen Körper. Sie machen es langsam und absichtlich, und sie machen es irgendwie nicht die meisten offensichtliche Teile des menschlichen Körpers. Und als der Korrekturoffizier, der ein wirklich guter Freund von mir ist, mir das zeigte, sagt er: Hey, was machen sie, und ich sage, hey, sie bringen sich offensichtlich selbst das Stechen bei. Und er geht ja, aber warum stechen sie dort, wo sie stechen? Und ich sagte, ah, ich weiß nicht, gibt es etwas, etwas hat sich geändert? Er sagt, dass sich etwas geändert hat. Er sagt, wir haben gerade neue Körperschutzkleidung bekommen, er sagte, wir haben gerade neue Körperschutzkleidung bekommen und wir hatten gestern ein Auto, das wir für verdächtig hielten, und er sagte, sie wollten nur unsere neue Ausrüstung sehen. Und er geht jetzt, sie haben gesehen, wo die Lücken in der Körperschutzkleidung waren und sie üben, wenn sie jemals gegen uns antreten müssen, wissen sie, wo sie erstechen müssen. Und es war nicht ballistisch, es war langsam, methodisch, stellen Sie sicher, dass Sie es dort reinbringen, denn was die meisten Leute verstehen, wie man dieses Zeug benutzt, um sich selbst zu schützen, ist, dass Sie es richtig machen müssen. Sie müssen Ihrem Gehirn genau sagen, was es tun soll, und diese Bewegung zuerst einschließen. Das Gehirn kümmert sich nicht um Geschwindigkeit. Das Gehirn sagt nur, was soll ich den Körper tun lassen? Sobald Sie also die letzte Dynamik festgelegt haben, die Sie zu irgendetwas hinzufügen, ist die Geschwindigkeit, die Sie kennen und die Sie tun können, aber warum sollten Sie die Genauigkeit im Voraus für dieses spastische gute Gefühl opfern, gee, ich fühle mich aggressiv.

Brett McKay: Ja, das ist beängstigend, die Bande ruft die Polizei, nur damit sie sich die Körperschutzkleidung ansehen können.

Das Larkin-Team: Oh ja, die besten Informationen kommen von den schlechtesten Leuten. Ich stelle gerade ein Buch zusammen, in dem ich viele dieser Leute interviewe, und was wirklich lustig ist, ist nicht lustig, gut lustig für mich, aber ich habe viele Top-Kampfsportler auf der Welt interviewt, ich ' Ich interviewe viele Strafverfolgungsbehörden, militärische Trainer, sie sind Freunde von mir, ich habe viele Kreise, Sie kennen Freunde. Am interessantesten ist es jedoch, wenn Sie ins Gefängnis kommen und mit den Gang-Jungs sprechen, den Jungs, die töten, den Jungs, die sie töten müssen. Gewalt ist für sie eine Ware, ihre Währung, ihre Macht. Sie sind sehr spezifisch, sie haben Anatomie trainiert, sie gehen in diese Bereiche, weil sie keine Zeit haben, sie tun es nicht, weil sie wollen, dass Sie wissen, wie man den menschlichen Körper lernt. Sie wollen wissen, wo ich mich anstrenge, wissen Sie, ob ich diesen Kill eingerichtet habe, ob es sechs Monate dauert, bis ich ihn eingerichtet habe, und ich werde einen Schuss auf diesen Kerl bekommen, ich Ich möchte sicherstellen, dass er tot ist, bevor das Reaktionsteam da ist. Wie mache ich das? Und so schauen sie sich Dinge an, sie studieren Anatomie. Sie wissen, dass Sie wissen, ob ich einen Schaft habe. Ich möchte wissen, wo ich ihn platzieren soll. Wenn ich etwas an ihm kaputt mache, wohin gehe ich dann? Und sie tun es einfach innerhalb der abgeschlossenen Zeit. Hier erhalten Sie wirklich die Roadmap, die Sie kennen, wenn Sie wirklich verstehen, dass Sie Gewalt kennen.

Ich sage den Leuten immer wieder, dass der schlechteste Weg, um herauszufinden, welche Art von Training funktioniert, darin besteht, Trainingsvideos anzuschauen, weil jeder sich gut oder in Dosen aussehen lässt oder sie es beeindruckend aussehen lassen. Was Sie tun müssen, ist, dass Sie sich ein Video ansehen müssen, das genauso unangenehm ist wie echte Gewalt, von Menschen, die echte Gewalt ausüben, und was wirklich war, wie Menschen sich wirklich gegenseitig erstechen? Wie brechen sich Menschen? Wie schlagen sie sich gegenseitig nieder und wiederholt Ihr Training das? Ich meine, wenn Sie einer solchen Bedrohung ausgesetzt sind, weil wir ehrlich sind, ist dies die Bedrohung, für die wir wirklich trainieren. Wir trainieren nicht für eine Wettbewerbsbedrohung. Wenn dies die Bedrohung ist, für die wir aufgrund meiner Prinzipien und Methoden trainieren, gehen Sie mit einer solchen Situation um, und nur sehr wenige Menschen tun dies. Sie wissen, dass vieles einfach ist, besonders in der Welt der Selbstverteidigung, um die es geht. Sie wissen im Grunde, dass Sie keine fragwürdigen Methoden kennen. Kampfsportarten sind fantastisch, wissen Sie, aber Kampfsportarten, um Kampfsportarten zu sein, ich meine, UFC hat 31 Regeln, von denen ich glaube, dass sie im Moment mindestens 31 waren. Siebenundzwanzig dieser Regeln haben den menschlichen Körper verletzt, wissen Sie und das ist eine Menge, weil man Gewalt nicht spielen kann, wenn man eine Verletzung hat, die man kennt, weil sie einfach vorbei wäre. Ich meine, die Realität der Gewalt ist sehr langweilig. Es ist sehr einfach. Es ist schrecklich, aber es ist absolut notwendig, wenn Ihr Leben auf dem Spiel steht.

Sie wissen, mein Großvater war dieser Boxer in South Boston als junger Mann, ich meine, er war ungefähr vier Jahre alt, als er anfing, es mir zu erzählen. Er würde uns Jungs immer sagen, dass du das im Ring machst, und er liebte das Boxen, und er würde sagen, dass du das im Ring machst, aber hier draußen und er würde auf die Straße zeigen. Er sagt, wenn jemand versucht, dich hier rauszuholen, ist es das, was du tust, und was er uns im Wesentlichen gezeigt hat, war eine Verletzung des menschlichen Körpers, den du kennst, und das war's. Die Herausforderung besteht nun darin, wie wir dies in einen Kontext stellen, der Sie als sozial erscheinen lässt. Sie wissen, was ich meine. Wie beschäftigen Sie sie für dasselbe soziale Individuum mit diesem Thema, ohne dass sie denken, dass Sie sie zu einem Soziopathen machen? Und das ist die Herausforderung und die Idee ist, dass Sie es im absolut richtigen Kontext zeigen müssen. Weißt du, wenn ich da saß und sagte, okay, ein Typ kam auf mich zu, er schenkte mir einen Drink ein und du weißt, meine Mutter wurde eine Hure genannt. Also griff ich nach oben, packte seinen Kopf, bohrte sein Auge heraus, du weißt, du würdest da sitzen und gehen, oh Scheiße, weißt du? Und wenn ich dann sagte, hey, ich komme rein, warte ich 5 Minuten auf diesen Parkplatz, Parkplätze. Dieser Typ ist hochgekommen, er hat sich sofort eingeklemmt, meinen Parkplatz gestohlen, ich bin aus dem Auto gestiegen, habe ihn aus dem Auto gerissen und ihm die Augen ausgestochen. Es ist eine Sache, die in Ordnung ist, weißt du?

Aber lasst uns Sandy Hook anschauen, den Kerl, die Schützen, die ich gerade zum Nachladen runterlasse. Ich sah meine Chance, er hatte bereits fünf Kinder erschossen. Ich schoss, ich sah eine Gelegenheit, ich konnte die Distanz schließen, mich auf ihn stürzen und das erste, was ich sah, war sein Auge und ich konnte es ausstechen, und das war es, was ihn außer Gefecht setzte, ich konnte ihn unterkriegen Steuerung. Plötzlich lacht niemand mehr, niemand denkt, oh mein Gott, sie denken, oh hey, genau das müssen Sie in einer solchen Zeit tun. Sie müssen wissen, wann Sie so etwas einsetzen müssen. Leider gibt es viele gute Informationen, die im falschen Kontext angezeigt werden. Sie zeigen es im Kontext eines Kneipenkampfes, sie zeigen es im Kontext all dieser vermeidbaren Dinge, die Sie absolut verhaften werden, wenn Sie das Glück haben, zu diesem Zeitpunkt verhaftet zu werden. Und was passiert, ist, dass die allgemeine Gesellschaft diese Informationen betrachtet und sagt: Oh, okay, ich möchte nicht ins Gefängnis, also werde ich das ablehnen, weil Sie wissen, dass dies ein Schlägerverhalten ist, das Sie kennen. Mit den Herausforderungen, die Sie in den richtigen Kontext gestellt haben, und wenn es im richtigen Kontext ist, wird deutlich, dass dies eine Fähigkeit ist, die absolut notwendig ist.

Brett McKay: Das Training für solche Dinge ist also nur langsam und absichtlich, so wie du diesen Zeitlupenkampf machst, über den du gesprochen hast, wie ich meine, es ist im Grunde genommen wie ein Zeitlupenkampf, das ist es, was du bist von, du machst.

Das Larkin-Team. Ja und nein, so fangen Sie an, also gehe ich im Grunde genommen auf dieses Beispiel für Schusswaffen zurück, weil Schusswaffen perfekt sind. Das Schusswaffentraining ist zunächst extrem langsam und absichtlich, da Sie das Feedback einholen müssen, bevor Sie all die coolen Kampfschüsse ausführen können, bevor Sie alles tun können, um alles einzuschließen, Ihre gesamte Bewegung und Sie müssen sicherstellen, dass Sie können konsistent Gruppierungen haben, die konsistent sind, bevor Sie eine Dynamik hinzufügen. Sie wissen, dass Sie sich nicht gleichzeitig bewegen und schießen, wenn Sie statisches Schießen bereits beherrschen. Sie können sich nicht von jemandem zurückziehen lassen, Sie können keine Kraft auf Gewalt ausüben, von der Sie sprechen, bis Sie wissen, wie man sich bewegt und schießt, und sich dann bewegen und gegen sich bewegende Ziele schießen, und das greifen Sie an. Sie treten also zuerst jemanden zum Erfolg und geben ihm die Fähigkeiten, und dann können Sie ihn absolut hochfahren und einen absoluten Drucktest durchführen. Sie wissen, ich hasse es, über Drucktests zu sprechen, weil ich sehe, was diese Idioten für Drucktests in meiner Branche tun, und es macht mich wahnsinnig. Du weißt, es ist wie oh, ich stehe an der Bar und er kommt auf mich zu, also glasiere ich ihm ins Auge und ich mache das so, du wirst einfach ins Gefängnis gehen, du Idiot, weißt du, und die Leute werden das abweisen, und Man fühlt sich gut, man fühlt sich wie ein harter Kerl, und die meisten dieser Kerle würden im Grunde genommen in die Hose pissen, wenn sie jemals in einer solchen Situation wären.

Sie wissen, dass ihr Training einfach lächerlich ist. Es ist nicht real, daran ist nichts Realistisches, denn wenn man sich echte Gewalt ansieht, arbeiten die Leute nicht so, sie gehen nicht, hey du, und mach das alles, es ist wie ein Haufen, es ist wie ein Haufen Schafe um dich herum schreien sich gegenseitig an und versuchen, Wölfe vorzutäuschen. Und dann siehst du den Wolf einfach im Hintergrund stehen, du weißt, dass er leise das Messer herauszieht, während er nur auswählt, wen er will, weißt du? Das ist der Typ, um den man sich Sorgen machen muss, nicht der laute Mund, der herumläuft. Der Typ, über den man sich Sorgen machen muss, ist dieser ruhige kleine Kerl, an den man nie etwas denken würde, und er würde eine Art Gerät herausrutschen und hat einfach kein Problem damit, sich sofort in dich zu stecken, weißt du? Und das ist die Idee, wenn Sie verstehen, wie echte Gewalt funktioniert, geht es nicht darum, größer, schneller und stärker zu sein, wie Sie wissen. Diese Dinge helfen, verstehen Sie mich nicht falsch, Sie wissen, ich sage es nicht, aber wir müssen davon ausgehen, dass, wenn wir uns gegenüber sehen, wenn wir persönlich größer, schneller und stärker gegenüberstehen, die Person oder Personen, die gegen uns kommen, das ist ihnen egal, sie sehen das nicht als Bedrohung. Daher müssen Sie in der Lage sein, so zu reagieren, dass Sie nicht größer, schneller und stärker sein müssen. Sie tun dies durch Verletzungen, und wir alle haben es erlebt. Du weißt, ich habe gerade Zwillingstöchter, sie sind ein Jahr alt und ich habe einen dreieinhalbjährigen Jungen. Und sie sind nur Bündel unkontrollierter Energie, die Sie kennen, und Sie halten sie gedrückt und sie werfen ihre Köpfe zurück, sie stechen Ihnen ins Auge, sie tun etwas, bei dem Sie als erwachsener Erwachsener tatsächlich verletzt werden mal weißt du vorübergehend.

Brett McKay: Ja.

Das Larkin-Team: Und es ist überhaupt nicht beabsichtigt, aber Sie wissen, wenn ich dort saß, meine ich das lächerliche Szenario, mich mit meiner einjährigen Tochter in den Ring zu setzen, und Sie wissen, dass Ref sagt: Los, ich denke, wir alle wissen, wie das ausgehen würde . Aber wenn ich diesem kleinen Mädchen die Gelegenheit gebe, mir ins Auge zu stechen, weißt du, weil ich hier keine Bedrohung verspüre, also lege ich ihr etwas Verletzliches nahe und sie kann es ausnutzen, sie kann mich leicht verletzen, weißt du? Wahrscheinlich war eines der Dinge, die mich als Kind gepackt haben, dass ich die ganze Zeit Boxbücher gelesen habe. Ich meine alles, was ich zum Boxen bekommen konnte. Und Jack Dempsey hat ein großartiges Buch, das Sie kostenlos im Internet herunterladen können. Es heißt Championship Fighting und eine der Grafiken darin ist buchstäblich ein Trucker. Sie kennen einen Trucker im alten Stil. Sie sind ungefähr ein zweihundert Pfund schwerer Trucker, und das ist ein Typ mit einer flachen Kappe Ein Trucker, den man in einer Three Stooges-Komödie oder so sehen würde. Und dann gibt es dieses Baby, das gerade auf seinen Kopf fällt, es gibt das Bild eines Babys, das auf seinen Kopf fällt, und Dempseys Argument war, dass selbst ein zehn Pfund schweres Baby, das aus einem zweistöckigen Fenster fällt, leicht ein herausnehmen kann Zweihundert Pfund stämmiger Trucker, von dem Sie wissen, dass er kommt. Und er hat versucht zu zeigen, dass hey Körpergewicht in einen Teil des Körpers, der das nicht ertragen kann, jedes Mal ein riesiges Ergebnis bringt. Und es spielt nicht unbedingt eine Rolle, dass die Person größer, schneller und stärker ist, weil Dieser Teil Ihres Körpers kann kein Trauma ertragen und sie müssen physiologisch darauf reagieren, und es wird ihr Gehirn während dieser Reaktion auf das Trauma aus der Gleichung herausnehmen. Und wir sehen es die ganze Zeit im Sport, sehen es die ganze Zeit im Kampfsport. Jungs werden acht Runden Gehörboxen machen und dann landet jemand einen Leberschlag, und hier ist dieser Typ, der all dieses unspezifische Trauma acht Runden lang genommen hat, einen Schuss in die Leber bekommt und einfach auf die Knie fällt, er ist völlig bewegungsunfähig, wissen Sie . Du siehst es die ganze Zeit in NMA, du wirst sehen, wie ein Kerl versehentlich aufrollt und einem Kerl am Knöchel schnappt und es ist an dem Punkt vorbei, den du kennst, und doch hatten Sie vorher bösartige Kerle hinter sich, die wirklich versuchten, sich zu messen. Sobald jedoch eine Verletzung ins Spiel kommt, geht die größere, schnellere und stärkere direkt aus dem Fenster.

Brett McKay: Sie haben also während unseres gesamten Gesprächs darauf hingewiesen. Aber wie bereitest du dich psychisch oder mental auf gewalttätige Angriffe vor, denn richtig, es ist etwas, das die meisten Menschen in ihrem Leben nicht richtig erleben würden, wie du weißt. Ich meine, die Nachrichten lassen es so klingen, als wäre die Welt wie ein wirklich, wirklich großer, beängstigender Ort, aber im Allgemeinen werden Sie nicht passieren, aber es könnte passieren, richtig, also möchten Sie vorbereitet sein. Wie bereiten Sie sich auf dieses Recht vor, wenn Sie es nicht täglich oder regelmäßig sehen?

Das Larkin-Team: Ja, im Grunde genommen, wie für meine Kunden, wissen Sie, dass es diese paar Übungen gibt, die Sie machen können. Zum einen sehen Sie sich einen Gewaltakt an, sei es Film, Fernsehen oder Internet. Aus Sicht des Opfers gibt es nichts zu lernen. Die Idee von - was die meisten Leute tun, ist, dass sie einen bösartigen Angriff sehen und dort sitzen und sagen, meine Güte, wenn er das getan hätte, hätte er diesen Streik vielleicht vermeiden können, oder vielleicht hätte er das tun können. Es ist wirklich interessant, wenn wir in die Gefängnissysteme ziehen und einige der Jungs interviewen und ihnen einen Akt der Gewalt zeigen, sie sehen sich nie auf der Empfangsseite, niemals. Sie werden sich nur als derjenige sehen, der das Werkzeug der Gewalt erfolgreich einsetzt, und das einzige, was sie sagen werden, sie werden entweder sagen, ja, so hätte ich es gemacht, oder ja, er ist nicht so gut, ich hätte es getan diesen Weg. Sie sehen sich also in der Lage, den Einsatz des Tools in der Situation zu verbessern, und es gibt viel zu lernen aus diesem sehr unangenehmen Wissen, was bedeutet, dass Sie in Ihrem Gehirn niemals mit einer verlierenden Seite von Gewalt in Verbindung bringen möchten. Das macht Raubtiere wirklich gefährlich, da sie nicht defensiv vorgehen. Sie gehen nicht auf die Idee ein, dass es ihnen angetan werden könnte, denn auch dies ist kein guter Überlebensmodus. Sie möchten sich auf die Idee einlassen, dass ich Ihnen das antun werde, also müssen Sie sich darauf konzentrieren, was Sie der anderen Person gegenüber tun.

Jetzt ist es eine sehr gute mentale Übung, an der Sie sich sofort beteiligen können. Für die meisten Menschen wird es zunächst äußerst unangenehm sein, da es sich so anhört, als würden Sie den laufenden Angriff bestätigen, und das ist überhaupt nicht der Fall. Du trainierst deinen Verstand, um Gewalt nur von der erfolgreichen Seite zu betrachten, wie sie erfolgreich angewendet wird und was ich daraus lernen kann, und sie beginnt dich zu impfen. In Bezug auf das Training hatte ich Tonnen von Menschen, die durchgemacht haben, die noch nie einen Gewaltakt in ihrem Leben hatten, buchstäblich nie einen Kampf in ihrem Leben hatten, aber aufgrund der Art und Weise, wie diese Informationen veröffentlicht wurden, als das Undenkbare passierte Sie waren in der Lage, sich direkt zu verletzen, nur eine Verletzung, und das führte zu einer weiteren Verletzung, und das führte dazu, dass sie ihr eigenes Leben retteten. Es ist die Methodik dessen, was Sie aussetzen. Sie wissen, wie Sie es tun. Sie haben bemerkt, dass ich, als ich über die ländliche Familie Brock Black sprach, nicht wirklich hart und schnell erstochen habe. Sie haben sichergestellt, dass sie genau wussten, wohin sie wollten, sie wollten wissen, okay, hier sind die gefährdeten Bereiche, hier können wir den besten Eintrag bekommen, hier ist, wie es gehen kann. Erst als sie so gut unterwegs waren, begannen sie, dynamische Bewegungen einzusetzen. Und das ist alles, was ich sage, ich habe kein Problem damit, dass Leute, die hart in dir sind, 'Drucktests' kennen. Aber bevor Sie die Fähigkeiten einsetzen, ist es nur Masturbation, die Sie kennen. Es macht nichts anderes, als dass du dich wie wow fühlst, ich hatte einen Ansturm, ich bin verrückt, ich bin ballistisch, ich habe den Roobie-Roboter getroffen, der fünfzigtausend Mal aussieht, und alle meine Freunde haben mich hochgejubelt. Du weißt, ich meine, es ist nur Bullshit-Training, das ist es, weil es Romanus nicht repliziert, und du als Bürger musst es nicht leben, um darauf vorbereitet zu sein. Sie müssen nur verstehen, wie das Tool funktioniert, das Sie kennen, und das ist das Wichtigste, und es fängt an, Sie darauf zu impfen, das Sie kennen.

Brett McKay: Also ich denke eine Zusammenfassung wie sich nie als Verteidiger sehen, sich immer als Angreifer sehen?

Das Larkin-Team: Also ich sehe es nicht einmal an, sein Angreifer und Verteidiger, du weißt, es sind diese Begriffe, die gewalttätige Menschen als Guten, Bösen betrachten, du kennst Angreifer immer als Böse, Verteidiger immer als Guten. Das ist Schwachsinn, in der Gewalt gibt es Gewinner und Verlierer, und das ist es, und Sie möchten immer auf der Gewinnerseite der Gewalt identifiziert werden, und das bedeutet nicht, dass Sie es dulden, und es ist wieder so, wie gesagt, ich meine betonen Auch hier kommen die besten Informationen, die Sie über den Umgang mit Gewalt finden, aus den schlimmsten Teilen der Gesellschaft, weil es für sie die Währung ist.

Brett McKay: Also sollten Sie sich Aufnahmen von Bandenkämpfen oder Gefängniskämpfen ansehen, ist das etwas, das nützlich wäre?

Das Larkin-Team: Es ist äußerst nützlich, wenn man sieht, dass es zuallererst viele Mythen durchdringt. Sie können wie ein Kerl zuschauen, Sie können einige Clips von Kerlen sehen, die Messerkämpfe anweisen, Sie kennen nur Kampfkünstler oder Kampfsportler, die Ihnen zeigen, wie man ein Messer benutzt und all die Messersachen. Und hier sitzt du und siehst zu, wie ein MS 13-Mitglied reinkommt und einen Kerl hart und schnell verprügelt und ihn wirklich schnell ausbluten lässt, und du gehst, oh mein Gott, das sieht nicht so aus, wie diese Idioten es mir gerade gezeigt haben. Und ich werde den besten 'Messerkämpfer' der Welt gegen einen arischen Bruder mit einem Schaft antreten und ich weiß, auf wen ich wetten werde. Ich weiß, dass einer weiß, wie man tötet. Ich weiß, dass ein anderer Mann weiß, wie man herumtanzt und Dinge tut, und ich verunglimpfe nicht viel davon, es ist einfach nicht realistisch. Es ist in Ordnung, etwas für die Künste von dem zu lernen, was Sie lernen. Gut, ich habe kein Problem damit. Es gibt viele großartige Dinge, die Sie lernen können. Sie wissen, wie man ein Schwert benutzt, wie man verschiedene Werkzeuge und Waffen benutzt und wie man die Geschichte hinter der Kunst lernt, die Sie lernen. Aber dort zu sitzen und zu sagen, wie Sie es verwenden würden, um Ihr Leben zu retten, ist nur ein Trugschluss.

Brett McKay: Also gut, hier ist eine Frage, die ich an Sie habe. Immer wenn wir auf der Website über Kämpfer schreiben, sei es Krav Maga oder ähnliches, und Sie damit Ihr Leben oder das eines geliebten Menschen verteidigen, erhalten wir immer eine Reihe von Kommentaren von Typen, die so etwas sagen Ich werde sie einfach mit meiner Waffe richtig erschießen. Warum eine Kampfkunst wie Target Focus Training lernen, wenn Sie, wenn Sie eine Waffe richtig tragen, einen verdeckten Tragekomfort haben, können Sie den Kerl nicht einfach erschießen?

Das Larkin-Team: Okay, also habe ich einen versteckten Trage bekommen, ich habe ihn in der maximal verfügbaren Anzahl von Zuständen bekommen. Ich mag Schusswaffen. Ich habe hier in Vegas ein anderes Geschäft, ein großes Maschinengewehr in Vegas, von dem wir wissen, dass Sie jede Art von Maschinengewehr auf der Welt abschießen können. Ich habe Leute, die mir alles legal bauen können, was ich in der Welt will, und ich möchte Ihnen nur sagen, dass ich auch um die Welt reise und mein versteckter Tragekomfort für mich in den meisten Teilen der Welt ziemlich nutzlos ist und ich sage sogar in der USA, weil es entweder nicht immer bequem ist, selbst wenn ich es trage, gibt es viele waffenfreie Zonen, mit denen Sie zu tun haben, und der Grund, warum wir uns damit befassen müssen, ist, dass wir gesetzestreue Bürger sind und Sie muss nur, das muss man nur erkennen. Wenn ich jetzt jeden Tag in einem voll beladenen M1-Panzer herumfahre, wäre das fantastisch, aber das ist einfach nicht realistisch. Ich möchte also nicht, dass die Leute denken, ich sei gegen Schusswaffen, ich bin überhaupt nicht, ich bin sehr für Schusswaffen. Was Training und Sie wissen, dass so etwas wie Target Focus Training für Sie bedeutet, ist jede Fähigkeit, die Sie zumindest bei uns lernen, direkt übersetzt, um Sie mit einer Schusswaffe so viel besser zu machen. Das Targeting, das Sie erhalten, das Erlernen Ihres Gehirns, die Verwendung Ihres Gehirns zur Identifizierung der Ziele und die Verwendung der Werkzeuge Ihres Körpers zur Beeinflussung der dortigen Verletzung, bringt Sie in die Idee des Targeting. Sie kennen die Idee des ständigen Targetings von betroffenen Bereichen im menschlichen Körper, und das macht Sie nur so viel besser, wenn Sie etwas haben, das das dann mit einer Schusswaffe über die Distanz projizieren kann. Und es gibt auch viele Situationen, in denen Sie bereits fertig sind, wenn Sie als erstes versuchen, Ihre Waffe auszugraben. Sie haben Sie zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Verkehr gezogen, während es sehr effektiv ist, genau zu wissen, wie man jemanden zuerst verletzt, ihn beschäftigt und danach ist es für Sie sehr einfach, Ihre Waffe einzusetzen.

Das Problem ist der größte Teil des Trainings, bei dem die Leute zeigen, dass Sie wissen, dass sie ihre Waffe bekommen, dass sie schieben oder dass sie wirklich ineffektive Schläge zeigen, die nicht funktionieren. Jemand ist entschlossen, Sie zu diesem Zeitpunkt zu verfolgen. Wir bekommen eine große Sache mit. Wir haben eine große Sache mit gemacht, ich habe ein paar Freunde in der australischen SAS und sie haben ein wirklich gutes Programm für Nahaufnahmen und es war erstaunlich, wie synergetisch das TFT-Programm und ihre Nahaufnahmen mit der Idee waren, dass Sie Wenn die Waffe nicht in Ihrer Hand ist, ist dies nicht Ihre erste Verteidigungsordnung. Deine erste Aufgabe ist immer dein Körper und du kommst raus und hier sind diese Jungs, sie sind auf höchstem taktischen Niveau und sie alle glauben, dass es absolut notwendig ist, dass du zuerst deinen Körper trainierst, dass du zuerst deinen Geist trainierst, koordinierst Ihr Körper und dann können Sie an diesem Punkt Werkzeuge in Ihren Körper stecken, Sie können alles dort, aber wenn Sie sich nur auf ein Werkzeug, eine Schusswaffe verlassen, wenn Ihnen diese Dinge nicht zur Verfügung stehen, was haben Sie dann? Du hast jetzt nichts. Und so erhöht es wirklich nur Ihre Fähigkeiten, wenn Sie über diese Informationen verfügen und wissen, wie Sie sie mit Ihrer, nur Ihrer menschlichen Maschine bereitstellen können.

Brett McKay: Hat das FBI keine Studie durchgeführt, in der festgestellt wurde, dass es so ist? Es dauert ungefähr fünf Sekunden, um sich wie eine Lücke von 20 Metern zu schließen. Ich meine, es war so etwas genau dort, wo jemand dir wirklich nahe steht. Du hast keine Zeit, deine Waffe zu ziehen.

Das Larkin-Team: Ja, es ist eine 21-Regel, als Werkzeug oder Übung, und was daran interessant ist, ich habe einen Clip, den ich ständig mit anderen teile. Der Typ, der diesen Bohrer erfunden hat, von dem Sie sprechen, der einzige Grund, warum er 21 Fuß geklickt hat, war, dass sie so weit geschossen haben, dass sie sieben Meter entfernt waren. Und die Frage war mit hey, ob ein Kerl die Distanz in 21 Metern geschlossen hat, bevor Sie Ihr Messer bekommen, Ihre Waffe heraus und auf sie schießen, und sie haben das getan und sie haben schnell festgestellt, dass die Kerle, die versuchen, die Waffe einzusetzen, wirklich gut sind Schützen wurden erstochen, wie Sie wissen. Und so geht das Warten sogar noch weiter, wenn Sie wissen, ob Sie Ihren verborgenen Tragekomfort so haben, dass Sie es nicht gewohnt sind, ihn zu zeichnen. Wie lange dauert es also, bis Sie Ihre Waffe zu diesem Zeitpunkt tatsächlich eingesetzt haben, und die meisten Leute werden das nicht trainieren. Interessant ist jedoch, dass die Leute, die etwas unternehmen, sofort Maßnahmen ergreifen können, ohne zuerst zum Tool gehen zu müssen. Normalerweise sind es die Leute, die am Ende die Bedrohung ausschalten. Und Sie wissen, was ich meine, es droht eine unmittelbare Gefahr, und ein Mann sagt: Ich gebe Ihnen ein perfektes Beispiel. Es gibt einen SWAT, es gibt einen SWAT-Haftbefehl, der ausgestellt wurde, und das SWAT-Team hat das Haus geräumt. Sie haben einen Bereich des Hauses verpasst. Als die Detectives hereinkamen, um das Follow-up zu erledigen, öffnete ein Mann eine Schranktür und ein Mann, der buchstäblich mit einer Axt auf ihn zukam. Sein erster Schritt war zu seinem Holster, und die Axt kam gerade herunter und spaltete seinen Schädel, und es tötete ihn sofort. Wäre sein erster Schritt zu diesem Zeitpunkt vorwärts gegangen und hätte Sie angegriffen, kennen Sie einen verletzlichen Teil des Körpers des Mannes, den er leicht hätte tun können, dann wäre der Polizist zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich noch am Leben. Aber du wirst wieder das tun, was du trainiert hast, und wenn du als erstes hey bist, kann ich mich nur verteidigen, wenn ich in einer Umgebung, in der es einfach zu nah ist, nach unten greife und weiß, dass du gerecht bist Sie werden nicht das gewünschte Ergebnis erzielen.

Brett McKay: Richtig, Werkzeuge gewinnen also keine Schlachten, Menschen gewinnen Schlachten, Menschen.

Das Larkin-Team: Ja, es ist dein Verstand, du weißt, es hört sich so an, als hättest du Semantik gemacht, aber es ist absolut wahr. Sie müssen Ihren Geist trainieren, Ihren Körper zuerst koordinieren, bevor Sie ein Werkzeug darauf setzen, und Sie müssen in der Lage sein, dies zuerst nur mit Ihrem menschlichen Körper zu tun. Und dann sind die Werkzeuge großartig, weil Werkzeuge die Arbeit so viel einfacher machen. Deshalb legen sie Werkzeuge in unsere Hände und tun etwas, was unsere bloßen Hände nicht können. Aber wir müssen zuerst wissen, was unsere bloßen Hände tun können und unter welchen Bedingungen unsere bloßen Hände uns helfen können.

Brett McKay: Also gut, das ist sehr gutes Zeug. Ich weiß also, dass Sie kein Anwalt sind, aber ich möchte Ihre Einblicke in die rechtlichen Konsequenzen Ihrer Verwendung erhalten, wenn Sie wissen, dass ein Angreifer von Hand zu Hand gewalttätig ist. Ist das etwas, das jemand in Betracht ziehen oder beachten sollte, wenn er etwas tut, das Sie wissen, wenn er sich selbst schützt? Oder sollten sie sich einfach überhaupt nicht darum kümmern und einfach nur okay, ich sollte nur den Verteidiger oder was auch immer bezahlen.

Das Larkin-Team. Ja, das ist immer so, es ist immer klug, wenn Sie einen Verteidiger haben. Sie wissen, ich weiß, dass viele Leute befürworten, dass jemand, der einen Vormund hat, manchmal hilft, die Gesetze in Ihrem speziellen Bereich zu verstehen. Sie wissen, dass in den USA das Gesetz des Rates hübsch ist und eine ziemlich herausragende Bedeutung hat, die als Bürger verwendet wird. Ich spreche nicht von einem Fachmann wie einem Polizeibüro oder einem Militär, aber als angegriffener Bürger haben Sie so ziemlich einen Freibrief. Wenn Sie in unmittelbarer Gefahr sind, wenn Ihr Leben buchstäblich auf dem Spiel steht, Sie wirklich das Gefühl haben, dass Ihr Leben auf dem Spiel steht, dann haben Sie gerechtfertigte Mittel, um sich zu schützen, bis Sie wissen, dass Sie den Einzelnen töten. Interessant sind nun die Methoden, die wir mit Target Focus unterrichten. Sie suchen immer nach Antworten, dh Sie wissen, dass Sie sehen, was Sie tun. Sie verstehen, wenn Sie zu diesen Teilen des menschlichen Körpers gehen, wenn Sie erfolgreich sind , hier ist was du im menschlichen Körper tust. Sie werden nichts tun, was gegen Ihren Moralkodex verstößt, was bedeutet, dass Sie nur jemanden ermorden, den Sie kennen. Sie werden vielleicht jemanden töten, aber es ist ein ganz anderer Begriff. Töten ist eine berechtigte Haltung, während Mord niemals gerechtfertigt ist. Sie machen sich damit vertraut, aber die Art und Weise, wie Sie sich von vielen Problemen fernhalten, vermeidet das Vermeidbare. Die Menschen, die sich wirklich in Grauzonen befinden, sind diese Menschen, die Gewalt in einer Situation anwenden, die, wenn Sie dem Richter erklären, einfach lächerlich erscheint, wissen Sie.

Der wie vor Jahren Ich weiß nicht, ob Sie von diesem gehört haben, aber es gab einen Hockey-Typ in den frühen 2000ern, einen Vater, er ist ein großer Typ, der seinen Hockey-Trainer beobachtet hat. Sie wissen, dass er sein Kind trainiert, und er dachte Der Trainer war einfach sehr missbräuchlich. Und irgendwann packte er seinen Sohn auf dem Eis und schrie ihn an und dachte nur, der Vater dachte nur, er sei zu gewalttätig. Nun, er sprang auf das Eis, ging dort hinüber, schnappte sich den Hockeytrainer und sie stiegen sofort ein und kämpften hinein. Als der Hockeytrainer den Kerl ins Gesicht schlug, sprang er, der Vater, auf den Kerl und brachte ihn zu Boden. Dann fing er wiederholt an, seine Schultern zu packen und den Kerl zu schlagen, den Sie kennen, den Sie kennen, fast wie auf einem Schulhof. Du weißt, dass er auf ihm liegt und ihn nur zuschlägt. Was er nicht realisierte war, dass er jedes Mal, wenn er ihn knallte, seinen Hinterkopf gegen das Eis schwamm. Er endete, der Typ fiel ins Koma und starb, und Sie wissen, dass er offensichtlich, dass die Familie ihren Vater verloren hat, die andere Familie ihren Vater durch unfreiwilligen Totschlag verloren hat, 7 Jahre im Gefängnis wegen einer Situation, für die es ja schwer ist Ich als Vater, um jemanden zu sehen, der meiner Meinung nach meinen Sohn missbraucht und übertrieben ist? Ja, aber besteht es den dreitägigen Test? Es ist nicht so. Und so ist dieser Vorfall etwas, wo Sie unbeabsichtigte Erwartungen kennen. Du hast keine Ahnung, wenn du diese physische Ebene überquert hast und deine Hände auf jemanden legst, sie kann überall hingehen und du musst darauf vorbereitet sein und du musst da sitzen und sagen, okay, ist es gerechtfertigt, dass ich hier etwas unternehme ? Ist das etwas, das ich nicht weiß, ich habe hier keine Wahl, ich stehe vor früheren Körperverletzungen. In diesem Fall, okay, ich bin nicht im Krieg, aber in diesem Fall befinden Sie sich meiner Erfahrung nach in einem großartigen Gebiet.

Wir hatten gerade einen zweiundfünfzigjährigen Zahnarzt, der durch Training kam, noch nie in Kampfkunst oder so etwas ausgebildet war, zu uns kam, einen unserer Wochenendkurse absolvierte und all dies erledigte. Vier Wochen später kommt er an einem Sonntag in seine Praxis, nur weil er Papierkram erledigen wollte, um die Woche nachzuholen, sieht, wie dieser Kerl in seine Apotheke einbricht, erkannt durch die Art und Weise, wie der Kerl ein Messer zieht, ihn auflädt und das geht oh Mein Gott, das ist es, das ist genau das, worüber sie sprechen, keine Kommunikation, ist asozial. Er konnte fallen und er sah, wie der Kerl hereinkam, er konnte ihn zur Seite des Halses schlagen, der Kerl ließ das Messer fallen und als er das Messer fallen ließ, packte er den Kopf des Kerls und rammte ihn in den Türpfosten und ließ ihn fallen. Der Kerl ist runtergefallen und gerade als er den nächsten Schlag machen wollte, bei dem er dachte, er würde auf ihn stampfen, weißt du wie im Halsbereich, weil der Kerl dort hingefallen ist, hat er gemerkt, oh hey, der Kerl, den ich völlig funktionsunfähig gemacht habe Er ist kalt, ich muss das nicht tun, und er hat es sofort erkannt. Jetzt haben wir nicht gezeigt, wie er den Kopf packte und ihn in den Türpfosten rammte. Er verstand nur, dass hey, das würde zu diesem Zeitpunkt eine nützliche Verletzung für mich bedeuten. Er verstand das Prinzip der Verletzung des menschlichen Körpers. Er verstand auch, wann es zu diesem Zeitpunkt vorbei war und konnte das tun. Und wir hatten Tonnen von zivilen Klienten, die die gleiche Erfahrung gemacht haben, was bedeutet, dass sie Maßnahmen ergreifen mussten und den Punkt erkennen konnten, an dem die andere Person nicht mehr funktionierte und keine Bedrohung mehr darstellte. Sie waren völlig gerechtfertigt. Aber was interessant war, war das, worüber ich Ihnen erzählte, als die Bullen auftauchten und sie das Rap Sheet dieses Mannes sahen, wer er war. Sie sahen diesen Zahnarzt an und sagten, Sie wären absolut berechtigt gewesen, ihn zu töten. Er sagte, diese Ironie hat den Zahnarzt wirklich zurückgeworfen, du weißt, er hat nicht wirklich erwartet, dass die Bullen das sagen, aber genau das haben sie ihm gesagt.

Brett McKay: Wow, das ist verrückt. Alles klar Tim, also haben wir uns eine Weile unterhalten und ich wusste, dass deine Zeit kurz ist, aber lass es uns zusammenfassen. Bevor wir gehen, wo können die Leute mehr über Ihre Arbeit erfahren und haben Sie etwas? Sie haben erwähnt, dass Sie an einem Buch arbeiten? Irgendwelche Einsichten darüber und was wird drin sein?

Das Larkin-Team: Ja, ich arbeite an einem Buch, das wirklich über das Thema Gewalt spricht und wirklich klarstellt, dass Sie die verschiedenen Ansätze kennen, Sie kennen die verschiedenen Ansätze aus der Kampfsportwelt. Ich habe unzählige Freunde in der Welt des Kampfsports und sie haben ihre Erkenntnisse darüber geteilt, wie dies für echte Gewalt gilt. Dann habe ich in der Militär- und Strafverfolgungsgemeinschaft viele Freunde, die ich gerade interviewe, und sie teilen ihre Methoden, Prinzipien und Herausforderungen, wie sie ihre Leute im Umgang mit echter Gewalt schulen können. Und dann gehe ich direkt ins Herz der Situation und spreche dann mit den Gefängnisbanden und dem Kontakt innerhalb der Gefängnisbanden darüber, wie sie Gewalt betrachten und wie sie Gewalt als Währung betrachten und all das vergleichen und gegenüberstellen Information, und es sollte eine sein - wieder ist das Ziel des Buches, wirklich nur über das Thema zu sprechen und aus dieser Idee herauszukommen, dass es ein stigmatisiertes Thema ist, was bedeutet, dass wir Gewalt in den letzten fünfzig Jahren so sehr stigmatisiert haben, dass das einzige Menschen, die Zugang zu den Werkzeugen haben, sind die schlimmsten Teile der Gesellschaft, die Raubtiere, und weil wir uns gesagt haben, dass es schlecht ist, diese Informationen zu lernen, haben wir sie nicht zur Verfügung, wenn wir angegriffen werden. Und wieder kümmert es sich um eine Menge unnötiger Gewalt. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Gesellschaft umso friedlicher sein wird, je besser die Menschen in dieser Art von Informationen sind.

Brett McKay: Interessant, alles klar, das ist großartig. Ich freue mich darauf. Und wo kann ich, Sie haben eine Website richtig, wohin können die Leute gehen?

Das Larkin-Team: Ja, sie können mir sagen, es sind entweder zwei Orte, timlarkin.com, nur mein Name oder targetfocustraining.com. An jedem Ort erhalten Sie viele kostenlose Informationen. Ich würde jedem empfehlen, der sich nur für Sie anmeldet. Ich liebe es, dass Sie unsere Produkte gesehen haben. Ich liebe es, dass Sie mein Buch gesehen haben. Aber wenn dies für Sie interessant war und Sie weitere Informationen wünschen, gibt es viele kostenlose Inhalte, wenn Sie nur unterschreiben für unseren Newsletter. Nehmen Sie sich die Zeit, um wirklich darüber zu lesen, und dann wissen Sie, wenn Sie möchten und Sie sehen, dass ein Produkt Sinn macht, gibt es dort viele großartige Dinge.

Brett McKay: Super, Tim Larkin, vielen Dank für deine Zeit, es war mir ein Vergnügen.

Das Larkin-Team: Danke Brett.

Brett McKay: Unser heutiger Gast war Tim Larkin. Tim ist ein Selbstverteidigungslehrer und der Schöpfer des Zielfokus-Trainings sowie der Autor mehrerer Bücher über Selbstverteidigung. Weitere Informationen zu Tim und seinem Programm finden Sie unter targetfocustraining.com.

Nun, das schließt eine weitere Ausgabe des Podcasts The Art of Manliness ab. Weitere männliche Tipps und Ratschläge finden Sie auf der Website von The Art of Manliness unter artofmanliness.com. Außerdem würde ich mich freuen, wenn Sie unseren Shop store.artofmanliness.com besuchen. Wir haben dort einige großartige neue Produkte. Wir haben gerade einige wirklich coole Semper Virilis Tie Clips hinzugefügt, sie sehen wirklich edel aus, sehen Sie sie sich an. Ihre Einkäufe dort unterstützen sowohl den Podcast als auch den Inhalt der Website. Ich würde das sehr schätzen. Und bis zum nächsten Mal sagt dir Brett McKay, du sollst männlich bleiben.