Sei ein guter Sport: Ein Leitfaden für Sportlichkeit

{h1}


Es gibt einen Grund, warum so viele Motivationsredner Sport als Metapher für das Leben verwenden. Es gibt unzählige Parallelen zwischen dem, was es braucht, um sowohl im wirklichen Leben als auch auf dem Spielfeld erfolgreich zu sein. Die Qualitäten Entschlossenheit, Geschicklichkeit und harte Arbeit tragen zur Gewinnchance eines Mannes in beiden Bereichen bei. Es gibt eine Parallele zwischen Leben und Sport, die jedoch nicht genügend Beachtung findet, und das ist die Verbindung zwischen dem Charakter eines Mannes außerhalb des Feldes und seiner guten Sportlichkeit.

Gute Sportlichkeit umfasst viele Aspekte des Charakters eines Mannes, wobei der wichtigste der Respekt ist. Der gute Sportler respektiert sowohl seine Teamkollegen als auch seine Gegner als gleichberechtigt. Er spielt mit Integrität. Ein Sieg, der nicht fair ist, befriedigt ihn nicht. Er ist ehrlich im Umgang mit Gegnern, weil er sie so behandelt, wie er behandelt werden möchte. Er ist selbstlos in seinem Wunsch, alle seine Teamkollegen teilnehmen zu sehen und das Spiel zu genießen. Er ist bescheiden in seinen Siegen und hat die richtige Perspektive auf seine Verluste. Kurz gesagt, die Eigenschaften, die dazu beitragen, einen guten Mann zu machen, sind die gleichen, die dazu beitragen, ein großartiger Sportler zu sein.


Da der Charakter von Männern außerhalb des Feldes zurückgegangen ist, ist leider auch ihr Verhalten darauf zurückgegangen. Männer schmollen und weinen sogar, wenn sie verlieren, sie freuen sich, wenn sie gewinnen, und sie nehmen Sport viel zu ernst. Ein Mann sollte verstehen, dass gute Sportlichkeit die Erfahrung des Spielens und Beobachtens von Sport wirklich verbessert. Die Spieler fühlen sich gegenseitig ermutigt und sind zufrieden damit, dass das Spiel fair gespielt wurde. Und die Fans können sich bei den Spielen richtig amüsieren.

Als Spieler und Fan habe ich festgestellt, dass Männer es wirklich gebrauchen könnten, die Regeln guter Sportlichkeit aufzufrischen. Hier ist also eine Grundierung.


Gute Sportlichkeit als Spieler

Fair spielen. Klingt einfach, aber Sie wären überrascht, wie viele Männer betrügen oder schmutzig spielen, um zu gewinnen. Denken Sie daran, es ist nur ein Spiel. Es ist nicht nötig, sich zur Unehrlichkeit zu beugen, um etwas zu gewinnen, das so belanglos ist wie das Softballspiel der Bierliga. Wenn Sie schummeln, können Sie kurzfristig den Sieg erringen, aber es wird für immer hohl für Sie klingen.



Ich denke, Teddy Roosevelt fasst es am besten zusammen: „Schlagen Sie die Linie hart; Foul nicht und scheuen Sie sich nicht, sondern treffen Sie die Linie hart! '


Sei ein Teamspieler. Wenn Sie einen Mannschaftssport betreiben, geben Sie Ihr Bestes, um das gesamte Team einzubeziehen. Versuchen Sie nicht, der Star zu sein, indem Sie den Ball schlagen. Ich weiß, dass dies schwierig sein kann, wenn Ihr Talent das Ihrer Teamkollegen übertrifft und Sie wissen, dass Sie das Spiel gewinnen können, indem Sie das Ganze auf Ihren Schultern tragen. Aber egoistisches Gameplay ruiniert den Spaß für alle anderen und lässt dich einfach wie einen Idioten aussehen. Worauf es ankommt, ist Folgendes: Warum spielst du dieses Spiel? Ist es ein Gewinn, um Ihr Selbstwertgefühl zu stärken? Oder ist es aus purer Liebe, sich selbst zu spielen? Wenn es das letztere ist, möchten Sie natürlich sicherstellen, dass Ihre Teamkollegen die gleiche großartige Zeit haben wie Sie.

Bemühen Sie sich also bewusst, die Anfänger / schlecht ausgebildeten Spieler so weit wie möglich in Ihr Team einzubeziehen. Sicher, sie könnten das Spiel durcheinander bringen und Sie könnten sogar das Spiel kosten. Aber auf lange Sicht ist es besser für sie und Ihr Team. Der einzige Weg, wie sie besser werden, ist, wenn sie viel Spielzeit haben. Indem Sie sie weglassen, verweigern Sie ihnen die Möglichkeit, sich zu verbessern. Und ein egoistischer Spieler zu sein, wird Ressentiments und Spaltungen in Ihrem Team hervorrufen. Haben Sie etwas Geduld und geben Sie den Ball an den Rookie weiter.


Bleib positiv. Es ist leicht, negativ zu werden, wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es möchten. Ein Mann weiß, wie man positiv bleibt, wenn die Chips gegen ihn und sein Team sind. Auch wenn ein Teamkollege es königlich vermasselt, bleiben Sie positiv. Ihn zu beschimpfen bringt nichts anderes, als dass er sich schlechter fühlt als er es bereits tut. Schlagen Sie dem Kerl stattdessen auf den Rücken, sagen Sie ihm, er soll ihn abschütteln, Ratschläge geben und ihn über einige Dinge informieren, die er richtig macht.

Oft macht der Typ, der über die Fehler anderer Spieler stöhnt und stöhnt, selbst viele Fehler. Denken Sie daran: Sie sind auch nicht perfekt. Komm darüber hinweg.


Halten Sie Müllgespräche auf ein Minimum. Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass der Spieler, der ständig mit Trash Talk über den Mund läuft, normalerweise nicht viel tut, um seinem Team zum Sieg zu verhelfen. Ich denke, es ist ihre Art, ihren Mangel an Fähigkeiten auszugleichen. Anstatt deine Energie zu verschwenden und dich darauf zu konzentrieren, deinen Mund zu halten, konzentriere dich darauf, deinen Gegner tatsächlich auszuspielen. Lassen Sie Ihre Leistung für sich selbst sprechen.

Bemühen Sie sich während des gesamten Spiels bewusst, einem gegnerischen Spieler Anerkennung zu schenken, wenn er ein gutes Spiel macht. Ein einfacher „guter Job“ oder „gute Arbeit“ ist alles, was benötigt wird.


Anmutig verlieren. In jeder Sportart gibt es Gewinner und Verlierer. Und manchmal sind Sie auf der Verliererseite der Gleichung. Je früher Sie diese Tatsache akzeptieren, desto einfacher wird es, mit einem Verlust umzugehen. Wenn Sie verlieren, schmollen Sie nicht, werfen Sie keinen Wutanfall oder weinen Sie nicht wie ein kleiner Junge. Sei ein Mann und gib dem anderen Team einen Glückwunsch-Handschlag.

Beschuldigen Sie auch nicht Ihre anderen Teamkollegen oder das Amt. Zeigen Sie nach dem Spiel etwas Führung, indem Sie Ihr Team zusammenfassen und ihnen einen aufmunternden Vortrag anbieten. Zeigen Sie auf, was die Leute gut gemacht haben, aber woran gearbeitet werden muss. Das ist viel konstruktiver, als Ihrem ersten Baseman zu sagen, dass er Bälle saugt.

Denken Sie zum Schluss daran, die Dinge im Blick zu behalten. Es ist nur ein stinkendes Spiel. Nach dem großen Schema der Dinge wird es keinen großen Unterschied in Ihrem Leben machen, wenn Sie ein Pickup-Basketballspiel gewinnen oder verlieren. Die Sonne wird immer noch aufgehen, Ihre Frau und Ihr Hund werden Sie immer noch lieben und Sie müssen immer noch die Rechnungen bezahlen. Warum sollte ein Verlust Sie stürzen und Sie für den Rest des Tages in einen Funk versetzen?

Mit Klasse gewinnen. Wenn Sie sich im Kreis der Gewinner befinden, denken Sie daran, eine Klasse zu zeigen. Freuen Sie sich nach Ihrem Sieg nicht über das andere Team. Lassen Sie Ihre Leistung für sich selbst sprechen. Sagen Sie dem anderen Team nach dem Spiel unbedingt „gutes Spiel“. Bieten Sie den gegnerischen Spielern einige Komplimente an.

Respektieren Sie die Entscheidungen der Beamten. Wenn Ihr Spiel Schiedsrichter hat, denken Sie daran, ihre Entscheidungen zu respektieren, auch wenn sie einen schlechten Anruf tätigen. Sie sind Menschen und müssen Fehler machen. Es ist zwar in Ordnung, eine Entscheidung anzufechten, aber machen Sie Ihren Fall ruhig und rational. Wenn sie sich dazu entschließen, zu ihrer Entscheidung zu stehen, akzeptieren Sie sie und fahren Sie fort. Denken Sie daran, manchmal gehen schlechte Anrufe Ihre viel zu.

Und für Ihr Sehvergnügen haben wir dieses alte Lehrvideo aus dem Jahr 1950 über gute Sportlichkeit ausgegraben. Ja, es ist ein bisschen hokey und richtet sich an Teenager, aber ich denke, es macht einen guten Job und erklärt, wie wichtig es ist, gute Sportlichkeit zu entwickeln:

Gute Sportlichkeit als Fan

Eine kürzlich von der NCAA durchgeführte Studie hat gezeigt, dass sich die Sportlichkeit der Spieler im Laufe der Jahre verbessert hat, während sich die Sportlichkeit der Fans verschlechtert hat. Es ist ziemlich traurig, wenn sich die Leute, die am wenigsten in einen Sport investiert haben, zu unangemessenem Verhalten beugen, nur um ihr Team zu verwurzeln. Hier ist eine kurze Erinnerung an einige Dinge, die Sie beim nächsten Spiel beachten sollten.

Beobachten Sie Ihren Alkoholkonsum. Die meisten schlechten Sportarten der Fans könnten beseitigt werden, wenn die Fans nur verantwortungsbewusst trinken würden. Wissen Sie, was Sie tun können, bevor Sie anfangen, Ihre Hemmungen zu verlieren und widerspenstig zu werden. Außerdem ist es schwierig, ein Spiel wirklich zu schätzen, wenn Sie völlig voll sind.

Respektiere das gegnerische Team. Verwenden Sie Ihre Lungenkraft, um zu wurzeln zum dein Team und nicht gegen das andere. Wenn das Gastteam auf das Feld geht, sei kein Cad und buhe sie aus. Klatschen Sie stattdessen respektvoll für sie. Applaus ist auch angebracht, wenn ein gegnerischer Spieler aufgrund einer Verletzung aus dem Spiel genommen wird. Während es verlockend ist, ein gegnerisches Team zu verspotten und zu belästigen, sei der bessere Mann und vermeide es. Es bringt nur das Spiel runter.

Respektiere deine Mitfans. Tickets für Major League- und College-Sportspiele kosten viel Geld. Für viele Menschen sind sie eine Wohltat, etwas, das sie in der Hoffnung kaufen, eine großartige Erfahrung zu machen. Ruinieren Sie es ihnen nicht, indem Sie das ganze Spiel über mit dem Mund laufen. Niemand sitzt gerne neben dem Mann, der laut seine Sesselperspektive darüber gibt, was bei jedem Spiel schief gelaufen ist und wie der Trainer ein Idiot ist. Es geht den Nerven auf die Nerven. Seien Sie auch respektvoll gegenüber Fans, die sich für die gegnerische Mannschaft interessieren. Ihre Treue zu einer Gruppe von Männern, die verschiedene Uniformen tragen und ein Spiel spielen, kennzeichnet sie nicht als Erzfeinde oder macht sie weniger menschlich. Geben Sie gegnerischen Fans keine schmutzigen Blicke und schleudern Sie keine krassen Beleidigungen in ihre Richtung.

Achte auf deine Sprache. Ich bin immer wieder erstaunt darüber, was Fans bei Sportveranstaltungen aus dem Mund bekommen. Es würde die salzigsten Seeleute erröten lassen. Obwohl ich verstehen kann, dass von Zeit zu Zeit ein verärgerter „Verdammter“ ausgesprochen wird, gibt es keine Entschuldigung dafür, dass sich die Sprache eines Fans in grelles und schmutziges Gerede verwandelt. Denken Sie daran, dass es bei den meisten Sportveranstaltungen Kinder gibt. Passen Sie daher Ihre Sprache entsprechend an. Und wenn die Regeln verlangen, dass die Athleten ihre Sprache sauber halten, sollten wir das auch von den Fans erwarten.

Respektiere die Beamten. So wie die Spieler die Offiziellen respektieren sollten, sollten auch die Fans dies respektieren. Ich war bei Sportveranstaltungen, bei denen die Schiedsrichter ausgebuht werden, sobald sie auf das Feld gehen - bevor sie überhaupt angerufen haben! Geben Sie den Beamten den Respekt, den sie verdienen. Ohne sie könnten Sie das Spiel nicht genießen. Sicher, sie alle treffen von Zeit zu Zeit Entscheidungen ohne Kopf. Aber rate mal was? Wir auch. Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlen würde, wenn jedes Mal, wenn Sie bei der Arbeit eine schlechte Entscheidung treffen, ein Idiot da wäre, der Ihnen sagt, Sie sollen sich umbringen oder etwas Gottloses über Ihre Familie sagen. Nicht sehr cool, oder?

Wenn Sie sich über den Schiedsrichter ärgern, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen. Möglicherweise können Sie das gesamte Aktionsfeld von Ihrem Platz auf der Tribüne aus sehen und die Wiederholung in Zeitlupe auf dem Jumbotron sehen, aber der Schiedsrichter ist auf Augenhöhe da draußen und beobachtet die Aktion im Handumdrehen. Es ist keine leichte Aufgabe und sie tun das Beste.

Unterstützen Sie Ihr Team, auch wenn es verliert. Ein echter Fan bleibt in guten wie in schlechten Zeiten bei seinem Team. Es ist ein trauriger Anblick, die Tribünen 10 Minuten vor Spielende in einem Stadion leer zu sehen, nur weil die Heimmannschaft verliert. Bleib bis zum Ende und verwurzle dein Team vom Feld.