Seien Sie dieses Jahr ein Scrooge: Reflexionen von einer Weihnachtsgeschichte

{h1}

Der Name Ebenezer Scrooge ist zum Synonym für Geiz, Gier, Grummel geworden ... all die Dinge, die Sie nicht sein wollen. Es ist wirklich schade und Scrooge wird meiner Meinung nach unfair behandelt, weil am Ende Ein Weihnachtsliedhat er sein Verhalten geändert und ist ein ganz neuer Mann geworden. Die Geschichte sollte mehr dafür in Erinnerung bleiben - für die Hoffnung, dass ein Mann seine Wege verbessern und seinen Geist ändern kann - als für die Kälte, die der alte Scrooge zu Beginn zeigt.


Der Autor Charles Dickens schrieb in einem Vorwort zu dem kurzen Roman, dass seine Absicht beim Schreiben darin bestand, 'einige liebevolle und nachsichtige Gedanken zu wecken'. Nachdem Sie den Text für die AoM BuchclubDie folgenden Fragen stellten sich natürlich, als ich darüber nachdachte. Hoffentlich können wir diese als Reflexion für die Weihnachtszeit verwenden, um einige dieser liebevollen Gedanken zu wecken, die Dickens unbedingt finden wollte.

Tragen Sie eine „niedrige Temperatur“ bei sich?

Ebenezer scrooge Illustrationsmalerei, die im schlafenden Gewand sitzt.


Auf den ersten Seiten dieser klassischen Geschichte beschreibt Dickens den Charakter von Herrn Ebenezer Scrooge. Er war eng gefistet, geheimnisvoll, einsam ... und eine Reihe anderer Adjektive, die im Allgemeinen unangenehm sind. Aber die Beschreibung, die mir am meisten auffiel, war die folgende 'Er trug seine eigene niedrige Temperatur immer bei sich.' Ja, es war draußen in London zur Weihnachtszeit kalt, aber Scrooge hatte eine permanente Kälte in sich, egal zu welcher Jahreszeit. Er besaß nicht die Eigenschaft von Wärme - nicht einfühlen, trösten oder zuhören.

Kannst du nachvollziehen? Hast du ein bisschen kaltes Benehmen? Als ich diese Frage an den Buchclub stellte, antwortete jeder Mann, dass er tatsächlich Zeiten mit niedrigen Temperaturen hatte. Einige mehr als andere, aber sicherlich kann jeder Mann von Zeit zu Zeit erzählen. Es gibt keine Vermeidung von Kälteperioden in unserem Leben, es geht nur darum, sie zu erkennen, zu diagnostizieren und zu korrigieren. Vielleicht ist die bessere Frage, abgesehen davon, ob Sie nur eine niedrige Temperatur haben, warum? Und wie können wir vorankommen? Die Prognose ist in der Tat wichtiger als die einfache Diagnose. Ist Ihre Kälte auf Umstände zurückzuführen? Liegt es an verletzten Gefühlen? Vielleicht können Sie es in diesem Fall nicht wirklich beschreiben Möglicherweise benötigen Sie ein Ritual in Ihrem Leben oder um einen der zu finden 'Schalter' der Männlichkeit dass du vermisst wirst. Sobald Sie sich Ihres Zustands bewusst sind, können Sie sich ändern und vorwärts gehen. Genau das hat Mr. Scrooge getan, aber wir werden gleich mehr darauf eingehen.


Was hast du bei der Verfolgung von Gain verloren?

Ebenezer scrooge Holzstich trifft zwei kleine Kinder.



Viele Menschen sehen die Geschichte von Scrooge und den drei Geistern als eine Lehre über Geld und Gier. Das ist sicherlich ein Teil davon, aber ich bin mir nicht sicher, ob dies der Hauptgrund ist, den Dickens beabsichtigt hat. Bei dem Besuch des Ghost of Christmas Past beobachten wir ein Gespräch zwischen Scrooge und seiner damaligen Freundin. Sie kommt, um ihm zu sagen, dass er sich verändert hat - er misst jetzt alles an Gain. „Du fürchtest die Welt zu sehr. Alle Ihre anderen Hoffnungen haben sich zu der Hoffnung verschmolzen, jenseits der Chance seines schmutzigen Vorwurfs zu sein. Ich habe gesehen, wie deine edleren Bestrebungen eins nach dem anderen abfielen, bis die Meisterleidenschaft, Gain, dich vertieft. “


Die Großschreibung des Wortes sagt uns, dass es vielleicht mehr als nur Geldgewinn bedeutet. Was wir in Scrooges Interaktionen mit Menschen zu Beginn und beim Besuch dieses Geistes sehen, ist, dass er alle seine Handlungen und Interaktionen nach dem abwägt, was er daraus machen wird. Und wenn er nicht direkt davon profitiert, wird er zum Geizhals. Im Text heißt es, dass er am Tag der Beerdigung seines ehemaligen Geschäftspartners (was für Scrooge sicherlich keinen Nutzen hätte) ein guter Geschäftsmann geblieben ist und dies billig getan hat. Während es äußerlich um Geld geht, geht es wirklich um die Tatsache, dass er zu seiner Zeit keinen Platz für etwas anderes als seine eigenen Interessen hatte.

Unsere eigenen Interessen gehen über das Auffüllen unserer Brieftaschen hinaus und umfassen Status, Ego und Stolz. Wir möchten vielleicht an die Spitze der Klasse aufsteigen und einen prestigeträchtigen Job bekommen, den perfekten Körperbau formen, als der gerechteste Kerl in der Kirche angesehen werden oder ein außergewöhnlicheres Leben als unsere Freunde führen, indem wir unsere Zeit damit verbringen, um die Welt zu reisen. An solchen Bestrebungen ist an sich nichts auszusetzen. Die Gefahr besteht darin, sie mit einer Zielstrebigkeit zu verfolgen, die unsere „edlen Bestrebungen“ auslöscht. Ihr Traum, Lehrer zu werden, verdorrt, wenn Sie kläglich die juristische Fakultät durchlaufen. Ihr Mangel an Demut in der Kirche verhindert echtes geistliches Wachstum. Ihre Freundin fühlt sich vernachlässigt, weil Sie so viel Zeit im Fitnessstudio verbringen. Ihre Freunde sind entfremdet von Ihrem Bedürfnis, sie eifersüchtig zu machen, indem Sie ständig Bilder Ihrer letzten Reise auf Facebook veröffentlichen. Es fühlt sich so gut an, eine Leiter nach oben zu schieben - auch solche, die wir nicht als solche erkennen -, dass wir blind werden für die Tatsache, dass wir mehr durch den Status und den Wunsch motiviert sind, uns anderen überlegen zu fühlen als wir durch echtes Interesse an der Verfolgung. In der Tat, trotz der Konzentration und Zeit, die wir solchen Aktivitäten widmen, werden wir sie möglicherweise nicht einmal genießen - sie werden oder waren immer eine Frage des Abhakens von Kästchen mit Dingen, von denen wir glauben, dass wir sie „tun“ sollten und uns dazu bringen sollten glücklich. Letztendlich wird unser Wunsch nach Status zum einzigen Prisma, an dem wir alles messen, keine Zeit für Freunde, Familie und Dienst lassen und zu einem Leben führen, das unausgeglichen, leer und letztendlich unbefriedigend ist.


In regelmäßigen Abständen müssen wir uns alle bei uns melden, um zu bewerten, was wir bei der Suche nach Gewinn verloren haben. Fragen Sie sich regelmäßig: 'Warum mache ich das?' und: 'Würde mich ein ausgeglicheneres Leben tatsächlich glücklicher machen?'

Welches Recht hast du, düster zu sein?

Ebenezer Scrooge trifft Geister, die Illustration malen.


Vielleicht ist meine Lieblingsszene in dem Buch eine kurze Interaktion zwischen Scrooge und seinem Neffen Fred.

[Scrooge] Welches Recht hast du, fröhlich zu sein? Welchen Grund hast du, fröhlich zu sein? Du bist arm genug.


[Neffe] Welches Recht hast du, düster zu sein? Welchen Grund hast du, mürrisch zu sein? Du bist reich genug.

Scrooge glaubt, dass Fröhlichkeit auf Umständen beruht. Sein Neffe ist arm, warum sollte er also glücklich sein? Aber dann weist Fred auf den Irrtum der Frage (und Annahme) hin, indem er darauf hinweist, dass Scrooge der glücklichste Mann von allen sein sollte, wenn das Gefühl wahr wäre. Gibt Scrooge nach und gibt zu, dass die Umstände nicht zum Vergnügen führen? Nicht wirklich, wie er sagt: 'Was kann ich noch sein, wenn ich in einer solchen Welt der Narren lebe?'

Fühlen wir uns nicht alle manchmal so? Es ist schwer, die Nachrichten (oder sogar die Trolle auf Twitter und in den AoM-Kommentaren) zu sehen und nicht nur unsere Hände in die Luft zu werfen und über den Zustand der Welt unglücklich zu sein. Das Lustige daran ist, dass Dickens diese Einstellung vor fast genau 170 Jahren eindeutig beobachtet hat. Es ist nicht erst jetzt, dass unsere 'Welt zum Mist geworden ist' - es war schon immer so. Wenn Sie glauben, dass das Leben vor 100 Jahren ohne die Trolle des Internets besser gewesen wäre, liegen Sie falsch. Es gab immer noch Trolle, sie haben dich nur aus Seifenkisten an der Straßenecke angeschrien, anstatt aus Internet-Kommentaren.

Es wird immer Gründe geben, eine düstere Haltung oder Einstellung zu haben. Wenn Sie darauf warten, dass das Leben perfekt ist, bevor Sie aufmuntern, müssen Sie als Scrooge durchs Leben gehen. Während wir oft zulassen, dass unsere Umstände die Quelle unserer Stimmung sind, müssen wir das nicht. Freude kann in jeder Situation gefunden werden, wie in dieser Passage über die Cratchit-Familie wunderschön dargestellt wird:

„Sie waren keine hübsche Familie; sie waren nicht gut gekleidet; ihre Schuhe waren alles andere als wasserdicht; ihre Kleidung war spärlich; und Peter könnte das Innere eines Pfandleihers gekannt haben und sehr wahrscheinlich auch. Aber sie waren glücklich, dankbar, zufrieden miteinander und zufrieden mit der Zeit. “

Hast du Lachen in deinem Leben?

Ebenezer Scrooge Malerei tanzen mit Dame in der Halle.

'Es ist eine faire, ausgeglichene, edle Anpassung der Dinge, dass es zwar eine Infektion mit Krankheiten und Entschuldigung gibt, aber nichts auf der Welt so unwiderstehlich ansteckend ist wie Lachen und gute Laune.'

In den letzten Monaten habe ich festgestellt, dass die Beziehungen und Menschen, die ich am meisten genieße, diejenigen sind, mit denen ich am meisten lache. Die Kraft des Lachens auf den eigenen Geist hat eine unbeschreibliche Qualität, und dennoch wird auch viel über die Psychologie des Geistes geforscht. Lachen hat sich buchstäblich als eines der besten Medikamente erwiesen. Seine physischen, emotionalen und sozialen Vorteile sind zu zahlreich, um in diesem Beitrag vollständig aufgelistet zu werdenAber Lachen kann wirklich Stress und körperliche Schmerzen heilen, Konflikte zwischen Menschen glätten und dabei helfen, Körper und Geist zu entspannen.

Fühlen Sie sich angespannt? Rufen Sie Ihr Lieblingsvideo auf YouTube auf oder sehen Sie sich eine Episode von Seinfeld an. Haben Sie Probleme, sich mit Ihrer Frau oder Freundin zu verbinden? Wenn Sie im Theater eine Komödie sehen, werden Sie sich mit ziemlicher Sicherheit besser fühlen. Krank im Bett liegen? Hören Sie sich Louis CK auf Ihrem Handy an - es hat sich gezeigt, dass Lachen Ihr Immunsystem stärkt. Vor allem, wenn die Dinge in Ihrem Leben schief gehen, haben Sie einen Sinn für Humor und umgeben Sie sich mit Menschen, die Ihnen helfen können, darüber zu lachen.

Lachen tut nicht nur Körper und Seele gut, wenn Sie diese „niedrige Temperatur“ haben, über die wir oben gesprochen haben, es ist auch eine narrensichere Methode, um Ihren emotionalen Thermostat aufzudrehen.

Glaubst du, du kannst dich ändern?

Ebenezer scrooge Illustrationsmalerei, die auf der Erde sitzt.

In den Film- und Kinofassungen von Ein WeihnachtsliedSie können das Gefühl bekommen, dass die Geister die ganze Arbeit tun, um Scrooges grimmige Haltung zu ändern. In dem Buch können Sie jedoch die gesamte Bandbreite seiner Gedanken sehen und sehen, wie sie sich ändern, wenn er auf die drei Geister trifft. Was mich interessierte, war, dass Scrooge fast von Anfang an, als er sich seiner niedrigen Temperatur bewusst war, die Einstellung und die Bereitschaft hatte, sich zu ändern. Er hat nicht dagegen gekämpft. Er sagte mehrmals, dass er die Lektionen der Geister beachten und versuchen würde, jedes Wort des Ratschlags aufzunehmen.

Wir können nicht gezwungen werden, unsere Wege zu ändern. Wir müssen uns selbst darauf einlassen. Sicher, es gibt oft einen Katalysator (obwohl es wahrscheinlich keine Geister sein werden), aber letztendlich sind wir für Veränderungen verantwortlich. Wir können von 100 Geistern besucht werden, aber wenn wir uns ihre Lektionen nie zu Herzen nehmen, wird unsere Scrooginess nicht verschwinden. Unser Stolz sagt uns, dass wir uns niemals ändern und an unseren metaphorischen Waffen festhalten sollen, solange wir können, auch wenn sich dies als falsch herausstellt, nur um unsere aufgeblasene Vision von uns selbst aufrechtzuerhalten. Irgendwann muss man es aufsaugen, zugeben, dass man einige Fehler gemacht hat, und offen für Veränderungen sein. Wäre Scrooge nicht bereit gewesen, hätte die Geschichte nicht funktioniert.

Wie können Sie den Weihnachtsgeist der Freude das ganze Jahr über nutzen?

Ebenezer Scrooge Holzstich, der Socken auf freudigen Blick setzt.

Ich überlasse Ihnen diese letzte Frage. Am Ende der Geschichte erklärt Scrooge: 'Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr über zu behalten.' Selbst wenn der Stress am höchsten ist und die Temperaturen draußen am kühlsten sind, hat die Weihnachtszeit etwas, das Freude und Großzügigkeit in sonst alltägliche Momente bringt. Finden Sie Wege, diese Einstellung das ganze Jahr über zu nutzen, und Sie werden ein besserer Mann dafür sein.