Ein Mann der Welt werden: Wie man eine andere Sprache lernt

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Benny, dem irischen Polyglotten, der bei schreibt Fließend in 3 Monaten.


Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich in einem anderen Land unentdeckt einfügen.

Stellen Sie sich vor, Sie tauschen Insider-Witze in einem fremden Restaurant in einer anderen Sprache aus.


Stellen Sie sich vor, Sie werden zu einem Festival auf dem Land auf der anderen Seite des Planeten eingeladen, essen mit einer einheimischen Familie und brauchen keinen Dolmetscher.

Klingt nach etwas aus einem Jason Bourne-Roman, nicht wahr? Zum Glück ist Fiktion das nicht. Heute wirst du lernen, wie und warum du anfangen sollst, eine Fremdsprache zu lernen, um ein besserer Mann zu werden. Diese Informationen könnten eines Tages Ihr Leben retten. Oder zumindest könnte es viel interessanter werden.


Ihre Ausbildung beginnt jetzt.



——


Warum denken wir, wenn wir an Sprachen und Sprachen lernen, eher an Frauen? Ich war früher Übersetzerin und die überwiegende Mehrheit der Übersetzer und Dolmetscher sind in der Tat Frauen.

Wenn Sie an die Schule zurückdenken, erinnern Sie sich vielleicht daran, dass die Mädchen ein besseres Talent für Sprachen haben als die Jungen. Es muss genetisch bedingt sein oder etwas mit der besseren Kommunikationsfähigkeit von Frauen zu tun haben, oder?


Hogwash! Männer sind Ausgezeichnet Sprachlerner, und es gibt Möglichkeiten, wie wir unsere männlichen Unterschiede zu unserem Vorteil nutzen können. Die traurige Wahrheit ist, dass die meisten von uns nicht.

Viele berühmte Sprachlerner waren Männer

Die Mehrheit der berühmtesten Polyglotten der Welt (jemand, der mehrere Sprachen spricht) im Laufe der Geschichte waren tatsächlich Männer. William James Sidis (1898 - 1944) schätzte, dass er mehr als sprechen konnte vierzig Sprachen. Harold Williams (1876 - 1928), ein neuseeländischer Journalist, soll es gewusst haben 58 Sprachen, darunter mehrere Dialekte.


In jüngerer Zeit verwendete Papst Johannes Paul II. (1920 - 2005) 9 der 12 Sprachen, die er während seiner Zeit in der Kirche ziemlich ausgiebig gelernt hatte, und hielt regelmäßig Messen in diesen Sprachen.

Wenn es ein Sprachgen gibt, das ausschließlich Frauen vorbehalten ist, hat jemand vergessen, es diesen Männern zu erzählen!


'Sprachtalent' wird als Ausrede benutzt, lass es los

Ich bin mit der gleichen Idee aufgewachsen, dass Fremdsprachen für Mädchen sind, aber in den letzten Jahren bin ich froh zu sagen, dass ich gelernt habe, solch einen nutzlosen Desmotivator zu ignorieren. Im Moment kann ich fließend sprechen und aktiv und regelmäßig Kontakte knüpfen acht Sprachen (und kennen sogar einige amerikanische Gebärdensprache). Im Moment lerne ich noch einen und plane, ihn in nur zwei Monaten auf einem selbstbewussten Gesprächsniveau zu sprechen. Verrückt, richtig?

Während Sie möglicherweise versucht sind, mich und andere als Gelehrte zu entlassen, was für Ihre Situation als Erwachsener, der möglicherweise nur eine Sprache spricht, irrelevant ist, ist es wichtig, dass Sie sich auskennen meine In diesem Fall musste ich tatsächlich eine Sprachtherapie machen, als ich jünger war, um einfache Probleme zu lernen Englisch (meine Muttersprache; ich komme aus Irland) Ich habe in der Schule in Sprachen tatsächlich ziemlich schlecht abgeschnitten.

Als ich 21 Jahre alt war, sprach ich immer noch nur Englisch. Das Deutschniveau, das ich seit Jahren in der Schule erreicht hatte, führte dazu, dass meine Abschlussprüfungen kaum bestanden wurden, und ich konnte die Sprache nicht verwenden, selbst wenn sich Gelegenheiten ergaben. Ich habe es später sogar geschafft, fast auszugeben sechs Monate in Spanien leben, ohne Spanisch zu lernen.

Was hat sich also geändert?

Ich hörte auf, mich zu entschuldigen, Sich selbst erfüllenden Prophezeiungen hinzugeben ('Ich bin schlecht in Sprachen, also was bringt es überhaupt, es zu versuchen?') und ich fing an sei ein Mann über diese Sprache lernen Sache. Eines Tages in Spanien schluckte ich nur meinen Stolz und begann, das Wenige, das ich kannte, aktiv zu nutzen, bis ich keine andere Wahl hatte, als mich schnell zu verbessern.

Ich übernahm die Kontrolle über die Situation, wusste, dass ich es schaffen konnte und war deshalb erfolgreich.

Der Rat, den ich Ihnen heute geben möchte, hat nichts damit zu tun, ob Sie richtig studieren oder welche Bücher oder Software Sie kaufen sollten. Stattdessen geht es darum, Ihre Männlichkeit anzunehmen und faule Ausreden zu überwinden, die der wahre Grund sind, warum Sie keine zweite Sprache lernen konnten.

Sprechen Sie es vom ersten Tag an

Ja, vom ersten Tag an. Es ist mein ernst.

Hören Sie auf, die Sprache in den Boden zu planen, und halten Sie an, bis irgendwann mal wenn dein Level perfekt ist. Es gibt sieben Tage in einer Woche und irgendwann mal ist keiner von ihnen! Sie sind bereit, wann immer Sie sich entscheiden.

Perfektionismus wird töten Ihre Fähigkeit, jemals eine Sprache zu benutzen. Fürchte dich nicht vor ein paar Fehlern. Sie müssen es jetzt wirklich sprechen, wenn Sie es ernst meinen mit schnellen Fortschritten.

Aber ich kenne nur fünf Wörter! Wie kann ich jetzt sprechen?

Wenn Sie fünf Wörter kennen, verwenden Sie sie! Streuen Vielen Dank oder Bitte oder Guten Morgen in Ihr normales Gespräch. Es ist ein einfacher Schritt, aber ein sehr wichtiger.

Die Tausenden von Wörtern, die Sie kennen, bevor Sie überhaupt anfangen

Eigentlich wissen Sie viel mehr als das, besonders in europäischen Sprachen!

Aufgrund der jahrhundertelangen normannisch-französischen Herrschaft in England (ab 1066) erhielt Englisch einen enormen Zufluss an französischem Vokabular. Dieses Vokabular ist auch in vielen anderen Sprachen wie Spanisch, Italienisch, Portugiesisch usw. sehr ähnlich oder sehr ähnlich.

Sie sehen, in diesen Jahrhunderten während des „dunklen Zeitalters“ würde die Unterschicht ihre „germanische“ Sprache beibehalten. Olde Englisch, während die Adligen und Herrscher in etwas sprechen würden, das sehr mit Französisch verwandt ist. Letztendlich führte dies zu einer einzigen Sprache, die zum modernen Englisch führte, wo formelles Register würde die französischen Wörter erfordern, und informell würde die älteren 'originalen' englischen verwenden.

Also, wenn jemand an deine Tür klopft, du könnten Sagen Sie 'Komm rein', oder wenn Sie darüber nachdenken, wäre der formellere (gelegentlich etwas pompöse) Weg 'eintreten'. Diese Alternative ist eigentlich die Art und Weise, in romanischen Sprachen „hereinzukommen“ zu sagen (eingeben, eingeben, eingeben).

Anstatt zu sagen, dass Sie jemandem einen Teil Ihres Verstandes geben möchten (ein Satz, der im informellen Register verwendet wird), könnten Sie darüber nachdenken, Ihren zu teilen Meinung, Perspektive, oder Standpunkt. Auf Französisch: Standpunkt, auf Portugiesisch: Perspektive, auf Italienisch: Meinung. Diese Verwandten geben Ihnen tatsächlich einen dramatischen Schub in der Sprache, bevor Sie überhaupt angefangen haben!

Sie beginnen buchstäblich mit Tausende von Wörtern. Es ist wahr, dass man sich daran gewöhnen muss, sie anders auszusprechen und zu erkennen, aber mit etwas Übung vor Ort wird dies wirklich zur zweiten Natur.

Wenn die Sprache, die Sie lernen, aus einer anderen Sprachfamilie stammt, denken Sie daran, dass es heutzutage keine undurchdringlichen Barrieren gibt, insbesondere in Sprachen, anstatt zu sagen, dass Sie ratlos sind. Die meisten Wörter für Technologie und Internet sowie Markennamen sind es wirklich International. Fast jede Sprache der Welt sagt Internet, Facebook, Pepsi usw., auch wenn sie es etwas anders machen könnten.

Es ist unmöglich, von vorne anzufangen. Finden Sie die Wörter heraus, die Sie bereits kennen und dann benutzen!

Als nächstes lernen Sie, was Sie brauchen, nicht was das Grammatikbuch sagt

So viele von uns haben studierte vorher eine Sprache, möglicherweise sogar jahrelang. Das Problem ist, dass der akademische Ansatz auf einer Schwarz-Weiß / Richtig-oder-Falsch-Einstellung basiert. Jeder Fehler wird bestraft, anstatt dass gute Versuche, die Arbeit zu erledigen, belohnt werden wie sie in der realen Welt sind.

Es ist viel praktischer zum Anfassen Ansatz als nur zu versuchen, die gesamte Struktur der Sprache zu lernen. Wenn Sie gut mit Ihren Händen umgehen können, Dinge reparieren können oder jemals vorübergehende Korrekturen im Klebebandstil vorgenommen haben, wissen Sie, was Sie hier tun müssen!

Da ich kein Talent für Sprachen hatte, habe ich tatsächlich studiert und einen Abschluss in (Elektronik-) Ingenieurwesen gemacht. Ein technische Philosophie beinhaltet etwas zu optimieren bis es funktioniert. Dann Sie sHüfte es. Wenn es funktioniert, dann Sie verbessern es in späteren Upgrades. Diese Philosophie ist einfach praktischer da kannst du was gebrauchen jetzt auch wenn es nicht perfekt ist und deshalb so gut funktioniert.

Dies ist, was wir Männer tun, wenn wir so viele Dinge auf der Welt lernen, einschließlich unserer Muttersprache. Warum nicht auf diese Weise eine Fremdsprache lernen? Der Versuch, alles zu lernen, bevor man etwas davon benutzt, ist ein Rezept für eine Katastrophe.

Es ist wahr, dass die Vorbereitung ein großer Vorteil ist. Es ist großartig, wenn Sie Anweisungen zu folgenden Themen erhalten einen platten Reifen wechseln, aber die meisten von uns haben diese Dinge tatsächlich durch Versuch und Irrtum gelernt und kennen sie deshalb besser. Wir haben ein besseres Gefühl dafür dank der Erfahrung, eine Erfahrung, die kein Satz von Anweisungen vollständig vermitteln kann.

Legen Sie also das Grammatikbuch beiseite und besorgen Sie sich stattdessen einen Reise-Sprachführer (sie sind klein und kosten nur ein paar Dollar). Lernen Sie in wenigen Stunden das Wesentliche, das als Kern der grundlegenden Konversation allgemein benötigt wird, und lernen Sie dann, was Sie möchte sagen.

Eine standardisierte Wortliste kann dies nicht abdecken. Ich muss sagen, dass ich „Ingenieurwesen“ studiert habe und dass dieses Wort in allgemeinen Kursen normalerweise eine niedrige Priorität hat. Ich finde was ich Sprechen Sie darüber und lernen Sie das und sprechen Sie mit Einheimischen oder anderen Lernenden darüber.

Wörter lernen

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Wörter tatsächlich zu lernen, und ich werde zwei erwähnen, die mir gefallen. Der erste ist die Bildassoziation.

Zum Beispiel, wenn ich mich an das Wort erinnern möchte Strand ist spanisch für StrandIch stelle mir a Spieler- Ein übermütiger Pick-up-Künstler mit zu viel Gel im Haar - geht an einem Strand in Spanien entlang und versucht, Mädchen in ihren Bikinis aufzunehmen, wobei er wahrscheinlich ein paar Ohrfeigen bekommt.

Es ist ein dummes Bild, aber es funktioniert! Die Zuordnung von Strand zu Spieler zu Playa funktioniert in beide Richtungen. wann du es sagen willst und wann du es erkennen willst. Wenn ich dich was fragen würde Strand gemeint (vorausgesetzt, Sie haben es noch nicht gewusst) morgen um diese Zeit, es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie sich daran erinnern werden, wenn Sie diese Geschichte richtig visualisiert haben. Das gleiche, als hätte ich dich gefragt, wie du es sagen sollst Strand in Spanisch.

Danach ist ein weiterer Trick für den Wortschatz Karteikarten, die Sie sich ansehen, wenn Sie einen Moment Zeit haben.

Meine Lieblingsmethode, um neue Wörter zu lernen, ist ein Programm, das auf Ihrem Computer kostenlos ist, und eine kostenlose App auf Android-Handys und Apple-Geräten mit Jailbreak (oder eine kostenpflichtige App auf normalen): Anki. Vokabeln werden im Voraus vorbereitet, und wenn sie auftauchen, können Sie die einfachen entlassen und sehen, wie die harten wiederholt zurückkehren, bis Sie sie kennen. Sie können auch einfach Wörter löschen, die sind irrelevant für Sie, um Ihre Lernzeit viel effizienter zu gestalten.

Stelle dich deiner Angst und benutze einfach die Sprache! Dein Instinkt kann dich weit bringen

Wenn Sie intensiv in die Sprache eintauchen, um zu lernen, was Sie unbedingt brauchen, um durchzukommen, sollten Sie sofort bereit sein, sie zu verwenden.

Wenn jemand zu Ihnen zurück spricht, verstehen Sie dies möglicherweise nicht alles sie sagen, aber Sie können versuchen, außerhalb aller Grammatik und Vokabeln analytisch zu sein. Hier kommt die Intuition mehr ins Spiel. In der Situation und im Kontext können Sie sehen, worüber sie sprechen, und anhand der Schlüsselwörter, die Sie verwenden tun Verstehe, du kannst die Lücken füllen.

Ich habe zum Beispiel festgestellt, dass auf der ganzen Welt, wenn ich in einem Supermarkt einkaufen gehe, bevor ich ihnen Geld übergebe, sie mich normalerweise immer fragen: 'Bla bla bla bla? ' In diesem Fall muss ich die jeweilige Sprache nicht kennen. Ich kann sehen, wie ihr Finger über die Kasse zögert, um die Quittung zu schließen, bevor er mir den Preis mitteilt. In den meisten Ländern gibt es keine Frage zu Papier oder Plastik, und ich habe dies schon oft gehört: Es ist:Hast du unsere Clubkarte? “

Natürlich werden sie es anders formulieren oder den Namen der Clubkarte erwähnen, aber der Kontext ist hier entscheidend. Es sagt Ihnen so viel, dass Sie die Lücken füllen können, während Sie lernen. In diesem Fall ist es wichtig, mit Ihrem Darm zu gehen, da es außerhalb der reinen Sprache so viele Hinweise gibt, dass wir hervorragend darin sind, sie zu erfassen!

Wenn Sie in der Schule nicht jedes einzelne Wort kennen, erhalten Sie ein großes rotes X. In der realen Welt können Sie immer noch komfortable Fortschritte erzielen, ohne alles zu wissen und mit einem unglaublich hohen Maß an Effizienz zu funktionieren.

Worauf es ankommt, ist Angst. Ein perfektionistischer (akademischer) Ansatz zum Erlernen von Sprachen basiert auf der Angst vor Verlegenheit, der Angst vor enttäuschenden Menschen, der Angst, dass Sie nicht gut genug sind usw. Jeder Fehler ist das Ende der Welt!

Aber in Wirklichkeit sind die Leute sehr verzeihend, wenn Sie Fehler machen. Tatsächlich sind sie normalerweise so erfreut zu sehen, dass ein englischer Sprecher wirklich versucht, ihre Sprache zu lernen, dass sie Sie ermutigen, weiterzumachen, und Sie werden den Schwung haben, weiter zu kommunizieren. Fortschritt ist eine natürliche Folge davon.

Ressourcen, um mit Menschen zu sprechen

Natürlich ist dieser Rat schwer zu befolgen, wenn Sie keinen Muttersprachler haben, mit dem Sie üben können. Hier sind einige sehr nützliche Ressourcen:

  • Livemocha und Busuu. Meiner Meinung nach sind die auf diesen Websites angebotenen Kurse schrecklich und sollten übersprungen werden. Beide Websites sind jedoch in vielen Ländern sehr beliebt und können Sie mit vielen Muttersprachlern Ihrer Zielsprache auf der anderen Seite der Welt verbinden kostenlos. Holen Sie sich ihre Kontaktdaten und starten Sie Skyping, um sich gegenseitig zu helfen!
  • Meetup.com In vielen Städten finden Sie über diese Website Treffen, die speziell zum Üben der Sprache, die Sie möglicherweise lernen, organisiert wurden. Treffen Sie sich mit anderen Rednern von Angesicht zu Angesicht!
  • Couchsurfing.org Während diese Seite besser dafür bekannt ist, jungen Menschen beim Reisen zu helfen, ohne für Unterkünfte bezahlen zu müssen, habe ich eine ganz andere Verwendung dafür. ich Gastgeber diese Reisenden aus der ganzen Welt und üben die Sprache mit ihnen! Sie können auch an den regelmäßigen Treffen in vielen Städten teilnehmen und suchen pro Sprache in Ihrer Stadt, um zu sehen, ob ein Muttersprachler oder ein fließender Sprecher bereit wäre, sich auf einen Kaffee zu treffen.

Natürlich würde es helfen, aufs Land zu gehen, aber das löst das Problem nicht unbedingt. Zu viele Leute tun ins Ausland ziehen und einfach in eine Expat-Falle tappen und am Ende nichts lernen; sich ständig daran erinnern, dass sie nicht gut genug sind, um es zu versuchen.

Sie können fast alles tun, um eine Sprache fließend zu sprechen, ohne jemals ein Flugticket zu kaufen. Wenn Sie in ein Land reisen, wird durch die sichere Verwendung der Sprache sichergestellt, dass Sie nicht nur ein anderer Tourist sind und wirklich mit Einheimischen interagieren.

Ständige Nutzung mit anderen Menschen ist der Weg zur Geläufigkeit in kurzer Zeit

Es gibt keine magische Zahl dafür, wie viel Zeit Sie benötigen, um fließend zu sprechen. Was ich Geben Sie mir eine sehr enge Frist von nur zwei oder drei Monaten. Dann ich haben um so viele Fortschritte wie möglich zu machen! Sie können Ihr Ziel erreichen oder zumindest sehr nahe daran sein, wenn Sie sich einfach nicht die Wahl geben.

Eine enge Frist führt zu Ergebnissen.

Mit viel Übung und Feedback verschwinden Ihre anfänglichen Fehler bald vollständig.

Für mich bedeutet das Erlernen einer Sprache, dass ich meinen Ängsten gegenüberstehe, mit meinem Bauch gehe, zuversichtlich genug bin, das zu nutzen, was ich mit Menschen habe, und sicherzustellen, dass ich über Dinge spreche, die sie interessieren. Sind das nicht all die männlichen Eigenschaften, die wir an diesem Ort und im Leben anstreben?

Sie arbeiten wirklich in vielen Bereichen, und ich kann Ihnen sagen, dass das Erlernen von Sprachen definitiv etwas ist, was Männer gut können, wenn sie in vielen Ländern leben und viele lokale Freunde haben.

Wenn Sie aufhören, eine Sprache als Liste von Grammatikregeln und Wörtern zu betrachten, um zu lernen, wie man eine Prüfung besteht, und mehr als ein Hinterhofprojekt, zu dem Sie ständig Dinge hinzufügen und optimieren, während Sie sie ständig verwenden, werden Sie damit beginnen Verwenden Sie es für das, wofür es gedacht war: Kommunikation mit Menschen.

Sobald Sie Ihren Flow erreicht haben, können Sie jederzeit zu den Akademikern zurückkehren, um ihn ein wenig aufzuräumen (wie Sie es tun würden, wenn Sie sich ernsthaft mit mechanischen Projekten befassen möchten) oder auf ein professionelleres Niveau hinzuarbeiten. Aber um diesen Fluss zu bekommen, müssen Sie jetzt eintauchen!

_______________________________________________________

Benny Lewis ist ein Sprachhacker, der alle paar Monate eine neue intensive Sprachmission übernimmt. Abonnieren Sie seinen Blog Fließend in 3 Monaten diesen Geschichten zu folgen und seine besten Tipps zu bekommen. Lesen Sie seine besten Strategien, um eine Sprache in seiner Sprache zu sprechen Sprach-Hacking-Leitfaden, die in über zwanzig Sprachen übersetzt wurde. Auf derselben Seite sehen Sie ein Video von Benny, der seinen Führer vorstellt, während er in acht Sprachen spricht!