Grundlagen des Boxens Teil IV: Stanzen - Jab & Cross

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Chad Howse Wer macht eine Reihe von Beiträgen für AoM über die Grundlagen des Boxens.


Jetzt, da wir uns damit befasst haben Wickeln Sie Ihre Hände, Haltung und Beinarbeit, und VerteidigungEs ist Zeit, sich ein wenig zu beleidigen.

Wir beginnen mit dem wichtigsten Schlag im Boxen, dem Stoß, und kommen dann zu einem weiteren äußerst wichtigen Schlag, dem Kreuz. Ich werde die Grundlagen für jeden Schlag sowohl für orthodoxe als auch für Südpfotenpositionen behandeln.


Warum ist der Stoß der wichtigste Schlag im Boxen?

  1. Weil es der am häufigsten verwendete Schlag ist.
  2. Es richtet Ihre schädlicheren Schläge ein.
  3. Es wird verwendet, um Entfernungen zu messen und Winkel zu erstellen.

Nach dem Video werde ich eine Liste mit Tipps zusammenstellen, die Sie bei jedem Schlag beachten sollten.


Video



Tipps

Gewicht übertragen


Eine effektive Gewichtsübertragung ist beim Werfen eines Stoßes äußerst wichtig. Wenn Ihr gesamtes Gewicht auf Ihrem Vorderfuß beginnt, wird der Schlag nicht viel Kraft haben und er wird nicht effektiv landen. Es wird auch keine ausreichende Geschwindigkeit auf dem Schlag geben und Sie werden zu aus dem Gleichgewicht geraten, um auf einen der Zähler Ihres Gegners zu reagieren.

Das Kreuz, egal ob es sich um ein linkes oder ein rechtes Kreuz handelt, ist einer der stärksten Schläge in Ihrem Arsenal. Schauen Sie sich Rocky Marcianos Haltung als bestes Beispiel an. Sein Gewicht liegt fast vollständig auf seinem Hinterbein.


Rocky Marciano Boxhandschuhe und Shorts.

Wenn es Zeit ist, seinen Schlag zu werfen, überträgt er dieses Gewicht auf sein Vorderbein.


Rocky Marciano Boxen wirft Stoß auf den Gegner.

Rocky strebt nach absoluter Kraft und macht sich keine allzu großen Sorgen um die Geschwindigkeit. Wenn Sie gerade erst anfangen, wird eine zentriertere Haltung empfohlen, bis Sie Ihre Stärken, Schwächen und Ihren Kampfstil herausgefunden haben.


Denken Sie daran, dass die Kraft nicht aus Ihren Armen kommt, egal welchen Schlag Sie werfen. Sie müssen in der Lage sein, Ihren Unterkörper effektiv zu nutzen, um schnell zu landen und Leistung.

Öffnen Sie Ihre gegenüberliegende Schulter

Wenn Sie in einer orthodoxen Haltung kämpfen, bedeutet dies, dass Sie beim Werfen des Kreuzes die linke Schulter zurückbringen. Wenn Sie eine Südpfote sind, bedeutet dies, dass Sie beim Werfen des Kreuzes Ihre rechte Schulter zurückbringen.

Entspannen

Der vielleicht wichtigste Tipp beim Stanzen ist, sich einfach zu entspannen. Ich sehe es viel im Fitnessstudio; Wir werden einen Neuling finden, der ziemlich muskulös ist. Er wird denken, beim Schlagen geht es darum, seine Muskeln zu benutzen, um seine Faust so schnell und so hart wie möglich zu drücken. Aber wenn Ihre Muskeln angespannt sind, wenn Sie einen Schlag werfen:

  1. In einer Kampfsituation wird es nicht schnell gehen. Sie können Geschwindigkeit auf der Tasche zeigen, aber nicht, wenn jemand Sie zurückschlägt. Sie sind zu angespannt, um effektiv zu reagieren.
  2. Es wird nicht so mächtig sein wie es sollte Sein.
  3. Ihnen wird das Benzin ausgehen Real schnell, es sei denn, Sie finden einen Weg zum Entspannen.

Bewundern Sie Ihre Arbeit nicht

Wenn Sie einen soliden Schlag landen, folgen Sie ihm mit einem weiteren Schlag oder a wenige andere Schläge. Stehen Sie nicht nur da und bewundern Sie, was Sie getan haben. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um mit etwas Schädlichem erwischt zu werden.

Entweder schlagen oder bewegen, nachdem Sie etwas Effektives gelandet haben.

Ein Schlag beginnt von Grund auf

Kraft kommt von deinen Beinen, Hüften und deinem Kern. Wenn Sie versuchen, einen Schlag zu „drücken“ und nur Ihre Arme benutzen, haben Sie nicht die gleiche Kraft und Geschwindigkeit wie wenn Sie Ihren ganzen Körper hineinstecken würden.

Lose Hände bis zum Kontakt

Verbringen Sie nicht eine ganze Runde damit, Ihre Fäuste so fest wie möglich zu ballen. Ihre Hände werden schnell müde und Sie werden zu angespannt sein, um schnell und präzise zu reagieren. Halten Sie Ihre Hände offen, während Sie Schläge blocken, ausrutschen und parieren. Machen Sie nur dann eine Faust, wenn Sie versuchen, etwas zu landen.
_______________
Grundlagen des Boxens Teil I: So wickeln Sie Ihre Hände
Boxing Basics Teil II: Haltung & Beinarbeit
Grundlagen des Boxens Teil III: Verteidigung
Grundlagen des Boxens Teil IV: Stanzen - Jab & Cross
Boxing Basics Teil V: Stanzen - Hook & Uppercut
Grundlagen des Boxens Teil VI: Stanzkombinationen

______________________________________________________________________

Chad Howse ist ein Amateur-Boxer und Personal Trainer, der seinen Kunden mit Leidenschaft dabei hilft, in kurzer Zeit zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, damit sie das Beste aus ihrem Leben herausholen können. Fitness-Tipps und Inspirationen finden Sie in seinem Blog. Chad Howse Fitness, melde dich an, um zwei kostenlose eBooks zu erhalten, und Abonnieren Sie seinen RSS-Feed.