Fünf Möglichkeiten, wie ein Bart Ihren Winter verbessern (und sogar Ihr Leben retten)

{h1}

Einen Bart zu haben ist immer männlich. Einen Bart im Winter zu haben ist nicht nur männlich, sondern auch praktisch. Es bietet eine Reihe von Vorteilen (die mir laut Gesetz nicht garantiert werden können), die unsere rasierten Brüder leider verpassen.


1. Wenn Sie ins Eis fallen, kann ein Bart buchstäblich Ihr Leben retten.

Mann gefallen im Eisbart retten Lebensillustration.

Während es wie eine urbane Legende erscheinen mag, wenn Sie durch das Eis in einen See oder Bach fallen, Ihr Bart kann tatsächlich Ihr Leben retten. Wenn Sie nicht innerhalb von 5-10 Minuten aus dem Wasser kommen können, müssen Sie das Zeitfenster verlängern, damit die Retter zu Ihnen gelangen. Während das Ertrinken Sie in nur wenigen Minuten tötet, dauert die Unterkühlung viel länger. Versuchen Sie, Ihre Arme - und sogar Ihren Bart - zum Eis zu frieren, damit Sie über Wasser bleiben, wenn Sie bewusstlos werden.


2. Schutz vor Windbrand.

Mann mit Bartsonnenstrahlen, die von Illustration abprallen.

Windverbrennungen sind eigentlich nicht vom Wind. Es sind in der Tat einfach Sonnenbrände, die wir bei kaltem Wetter bekommen. Es ist am häufigsten im Gesicht, da dies in den kältesten Monaten oft das einzige freiliegende Hautstück ist. Und raten Sie mal, welche bärtigen Männer ihr Gesicht bedecken und deshalb schützen? Eine Studie ergab, dass Gesichtshaare 90-95% der UV-Strahlen blockieren und Sie so über die Kräfte der Sonne stellen. Nicht nur das, sondern es schützt auch vor Hautkrebs. Bart wachsen lassen, Krebs vorbeugen.


3. Sie bleiben wärmer.

Mann mit Bart, der in Schneelächelillustration geht.



Ein Spaziergang im Winter ist nicht oft eine angenehme Angelegenheit. Sie können Ihre Extremitäten ziemlich gut bedecken, aber um das Gesicht zu bedecken, müssen Sie einen sperrigen Schal verwenden, der Ihren Mund und Ihr Atemgerät (Nase) blockiert. Bei bissigen Temperaturen kann diese Tatsache allein Sie zu Hause halten, anstatt eine Party bei einem Freund zu besuchen oder eine Nacht in der Stadt zu verbringen.


Wenn Sie einen Bart haben, ist dieser Ärger nicht mehr. Die weiche Mähne, die Ihr Gesicht bedeckt, ist der Schal der Natur. In der Tat argumentieren einige Evolutionstheoretiker, dass Männer Bärte wachsen lassen, während Frauen dies nicht tun, weil Männer auf der Jagd waren und wärmer bleiben mussten als ihre Mitbewohner und Kinder. Leiden Sie nicht mehr unter roten, winterfesten Wangen und lassen Sie sich stattdessen einen kuscheligen Bart wachsen.

4. Bewahren Sie Wintergetränke in dieser üppigen Mähne auf.

Mann mit Bartleckschnaps von der Schnurrbartillustration.


Einer der schlimmsten Aspekte eines Bartes ist, dass Essen darin steckt. Einer der besten Aspekte eines Bartes ist die Fähigkeit, Ihre Cocktails darin aufzubewahren. Wenn Sie aus einem Glas trinken, tritt ein Teil der Flüssigkeit aus dem Rand aus und springt direkt auf Ihre Oberlippe, es sei denn, Sie sind besonders zierlich. Während Ihr Mund diese fehlerhaften Tröpfchen im Moment möglicherweise vermisst, ist es froh, dass sie für später aufbewahrt werden. Denn sobald sein Getränk weg ist, braucht der bartgekleidete Kerl nicht zu klagen; Ein Hauch von Winter Jack wurde zurückgelassen. Sein Glas mag leer sein, aber zum Zeitpunkt seiner Wahl kann er den Geist aus seinem Schnurrbart extrahieren und erneut den köstlichen Geschmack von Whisky mit Apfelweinlikör genießen.

5. Lernen Sie die männliche Kunst der Pflege.

Mann, der Bart mit Scherenillustration trimmt.


Die kalten, dunklen Wintermonate können Sie im Inneren stecken lassen und ein wenig langweilig und bescheiden sein. Nutzen Sie also die Saison, um eine neue Fähigkeit zu erlernen - wie Sie Ihr Gesichtshaar kürzen und pflegen. Während Bärte und Robustheit Hand in Hand gehen, heißt das nicht, dass Ihr Gesichtsmantel wild laufen sollte. Indem Sie Ihre Mähne pflegen, können Sie sich zu Weihnachtsfeiern zeigen, die wie ein stämmiger, aber raffinierter Holzfäller aussehen. Verwenden Sie eine Schere, um das Gesamtwachstum zu reduzieren, während Sie Ihren Nackenbart in Schach halten und klare Linien auf Ihren oberen Wangen erzeugen ein männlicher Rasierapparat;; Sie stellen sogar kleinere her, die nur für Details gedacht sind. Mit regelmäßiger Pflege können Sie diesen Winter scharf aussehen und trotzdem alle herrlichen Vorteile des Bartes nutzen.

Illustrationen von Ted Slampyak