So bauen Sie eine Plattform für Gewichtheben

{h1}

Es ist genau ein Jahr her Ich fing an, in meinem Garagen-Fitnessstudio zu trainieren und ich liebe es absolut. Ins Fitnessstudio zu gehen ist nur ein Ausflug in meine Garage und ich muss nie auf Geräte warten.


Seit einem Jahr hebe ich ein Stück 1/4 'Gummimatte an. Es hat seinen Zweck erfüllt, Traktion zu bieten und meinen Garagenboden vor schweren Gewichten zu schützen, die (kontrolliert) auf den Boden fallen. Aber ich war noch nie ganz zufrieden damit. Das Absenken schwerer Gewichte auf den Boden war mit diesen Matten immer noch wahnsinnig laut. Außerdem war mein Squat-Rack so, wie ich es eingerichtet hatte, nicht am Boden verankert. Das einzige, was es davon abhielt, umzukippen, als ich eine schwere Langhantel zerlegte, waren zwei 55-Pfund-Stoßfängerplatten, die auf den Hinterbeinen des Gestells ruhten.

Ich hatte in den letzten Monaten nach Lösungen für diese Probleme gesucht, und eine, die immer wieder auftauchte, bestand darin, die Art von Gewichtheberplattform einzurichten, die die meisten Kraftstudios verwenden. Also schrieb ich eine SMS von Kumpel und Coach Matt Reynolds, dem Besitzer von Barbell Logic Online-Coaching zu fragen, was damit zu tun hatte. Er antwortete, dass es super einfach und ziemlich billig sei und bot an, von seinem Haus in Springfield, MO, nach Tulsa zu kommen, um mir beim Bau eines zu helfen.


Nach einem Ausflug zum Home Depot und einer Stunde Arbeit hatte ich in meinem Garagen-Fitnessstudio eine hochfunktionelle und scharf aussehende Gewichtheberplattform. Es hat zahlreiche Vorteile für mein Krafttraining geboten, auf die ich weiter unten näher eingehen werde, und ich habe es wirklich genossen, es zu verwenden.

Für dich, Mann Garage Gym Athleten Wenn Sie daran interessiert sind, finden Sie hier schrittweise Anleitungen zum Aufbau Ihrer eigenen Gewichtheberplattform.


Die Vorteile einer Hebebühne

Schützt Ihren Garagenboden. Wenn Sie ein Fitnessstudio in der Garage haben, ist dies wahrscheinlich der größte Grund, eine Plattform zu bauen. Das Absenken und Fallenlassen von Gewichten auf einen Zementboden, der nur mit einer Gummimatte bedeckt ist, kann zu Beschädigungen führen. Dies geschah mit Matt in seinem ersten Zuhause, wo er ein Garagen-Fitnessstudio hatte, das nur mit harten Gummimatten bedeckt war. Er absolvierte ein schweres Langhantel- und Strongman-Training, bei dem viele schwere Gewichte auf den Boden fallen gelassen wurden. Als es Zeit war, sich zu bewegen, entdeckte er einen Zementboden voller Risse und Löcher nach Jahren des Aufpralls. Er musste einen kostspieligen und zeitintensiven Betonpflasterjob erledigen.



Eine Hebebühne beseitigt dieses Problem. Sie haben eine Schicht dicker Spanplatten oder Sperrholz und eine Schicht dicker Gummimatten zwischen dem Boden und den Platten.


Schützt Ihre Ausrüstung. Wenn Sie auf einen harten Boden (auch mit einer Gummimatte geschichtet) fallen, wird dieser nicht nur beschädigt, sondern auch Ihre Ausrüstung beschädigt. Die extreme Kraft, die auftritt, wenn Sie das Gewicht auf einen Betonboden fallen lassen oder absenken, kann Stangen und Stoßfängerplatten beschädigen. Eine Hebebühne nimmt einen Teil dieser Kraft auf und verlängert so die Nutzung Ihrer Heim-Fitnessgeräte.

Macht das Heben sicherer. Eine Plattform macht das Heben in vielerlei Hinsicht sicherer. Erstens können Sie Ihr Rack einfach an einer stabilen Oberfläche befestigen, um sicherzustellen, dass es während all Ihrer Aufzüge in Position bleibt. Wie oben erwähnt, hatte ich vor meiner Plattform nur zwei 55-Pfund-Stoßfängerplatten auf den Hinterbeinen verankert. Es hat den Trick gemacht, aber mein Gestell war immer ziemlich instabil, wenn ich Klimmzüge machte oder eine schwere Langhantel während der Kniebeugen neu abstellte.


Ja, ich hätte das Gestell am Boden meiner Garage verankern können, aber ich wollte keine Löcher hineinstecken, und die Verankerung auf Zement kann schwierig werden. Mit einer Plattform sind für die Befestigung Ihres Squat-Racks an einer stabilen Oberfläche nur ein paar Zugschrauben erforderlich, und Sie müssen keine Löcher in Ihren Garagenboden bohren.

Die andere Art und Weise, wie eine Hebebühne das Heben sicherer macht, besteht darin, dass sie eine flache, ebene und harte Oberfläche für Ihre Hebevorgänge bietet. Bei den alten Matten, die ich benutzte, fand ich manchmal Ausbuchtungen unter meinem Hebebereich, weil Sachen irgendwie unter den Matten landeten. Außerdem musste ich manchmal Matten zurückschieben, um Lücken zwischen ihnen zu schließen. Kein Problem mehr mit der Hebebühne.


Fühlt sich besser an. Eine Plattform macht das Heben nicht nur sicherer, sondern macht das Heben auch einfach besser. Erstens kann die Kraftaufnahme, die eine Hebebühne bietet, das Kreuzheben etwas komfortabler machen. Versuchen Sie, eine 475-Pfund-Stange auf einen Zementboden abzusenken - selbst bei kontrollierter Freigabe wird ein Schock durch Ihre Arme gesendet, der nicht sehr angenehm ist. Eine Hebebühne reduziert das etwas.

Auf einer Plattform zu stehen fühlt sich auch einfach besser an als auf dem Garagenboden zu stehen. Sie würden nicht denken, dass es sich anders anfühlt als auf einem Zementboden / einer Betonmatte zu stehen, aber es fühlt sich gleichmäßiger und ebener an. Und es hat nur etwas damit zu tun, ein wenig über dem Boden zu stehen!


Macht das Heben leiser. Einer der Nachteile eines Garagen-Fitnessraums ist, dass es furchtbar laut sein kann, wenn beladene Hanteln beim Kreuzheben oder beim olympischen Heben auf den Boden fallen. Mit nur einer 1/4-Zoll-Hartgummimatte war das Geräusch, das sie verursachte, auf der anderen Seite des Hauses zu hören, wenn ich während eines Kreuzheben eine 405-Pfund-Langhantel senkte. Dies war besonders dann ein Problem, wenn ich am frühen Morgen trainierte, da sich die Schlafzimmer meiner Kinder direkt über der Garage befanden und manchmal das Geräusch sie weckte.

Die dicken Gummimatten der Plattform in Kombination mit der Holzbasis reduzieren definitiv die Geräuschentwicklung beim Heben. Es wird nicht beseitigt alles das Geräusch, aber es dämpft es.

Es sieht einfach cool aus. Ich gebe es zu. Einer der Gründe, warum ich eine Hebebühne in meiner Garage haben wollte, ist, dass sie einfach cool aussehen. Das glatte Stück Ahornsperrholz mit John L. Sullivan, das von den schwarzen Pferdestallmatten eingerahmt wird, signalisiert, dass dies ein Bereich ist, in dem Stärke geschmiedet wird. Ich habe die Plattform jetzt seit ein paar Wochen in meiner Garage und ich höre immer noch auf, sie zu bewundern, wenn ich vorbeigehe. Blöd? Vielleicht. Aber alles, was Ihnen einen psychologischen Schub gibt und Sie zum Training motiviert, ist eine gute Idee in meinem Buch.

So bauen Sie eine Hebebühne

Der Bau einer Hebebühne ist relativ billig und lächerlich einfach. Es kostete mich 170 Dollar und Matt und ich brauchten nur eine Stunde, um zu bauen. Unten erfahren Sie, wie es geht. Wenn Sie fertig sind, haben Sie eine 8 'x 8' Plattform.

Hinweis: Eine Hebebühne hebt Sie zwei Zoll vom Boden ab. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz über sich haben, um dies unterzubringen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, eine Plattform einzubauen und festzustellen, dass Sie nicht genug Höhe in Ihrer Garage haben, wenn Ihre Teller mit einem Überkopflift direkt durch Ihre Decke fahren.

Update: AoM-Leser Robert Heffern hat dies zusammengestellt CAD des Projekts, wenn Sie verwenden möchten.

Materialien

  • (4) 4 'x 8' Stücke von 5/8 '' dickem OSB / Spanplatte
  • 1 Stück 3/4 ”dickes, glattes Ahorn- oder Eichensperrholz
  • Box mit 1 1/4 ”Konstruktionsschrauben
  • (4) 3 1/2 ”Zugschrauben (diese werden verwendet, um Ihr Rack mit der Plattform zu verschrauben - stellen Sie sicher, dass der Durchmesser der Schraube zu den Löchern in den Füßen Ihres Racks passt)
  • (8) Unterlegscheiben
  • (2) 4 'x 6' 3/4 '' dicke Pferdestallmatten (ich habe meine bei Tractor Supply Co. bekommen)

Gesamtmaterialkosten: ~ 170 USD

Hinweis: Wenn Sie keinen Pick-up-Truck haben, um die Spanplatten und das Sperrholz in voller Größe zu transportieren, können Sie einen bei Home Depot (und den meisten anderen Baumärkten) für 20 US-Dollar mieten.

Werkzeuge

  • Bohrmaschine
  • Kistenschneider mit vielen Klingen
  • Kreidelinie
  • Gerade Kante

Plattform zusammenbauen

Legen Sie die erste Schicht der Spanplatte

Spanplatte auf dem Boden liegen.

Entscheiden Sie, wohin Ihre Plattform gehen soll, denn sobald sie dort ist, ist es schwierig, sich zu bewegen, ohne das Kniebeugengestell davon zu lösen. Legen Sie zwei Spanplatten nebeneinander. Stellen Sie sicher, dass zwischen ihnen keine Lücke besteht.

Legen Sie die zweite Schicht der Spanplatte

Spanplatte auf dem Boden liegen.

Legen Sie Ihre zweiten Sperrholzstücke über die erste Schicht in die entgegengesetzte Richtung, in die Sie die ersten Stücke gelegt haben. Das heißt, machen Sie es senkrecht zur unteren Schicht.

So sieht es fertig aus:

Spanplatte auf dem Boden liegen.

Schrauben Sie die Spanplatte zusammen

Männer, die Spanplatte zusammenschrauben.

Schrauben Sie mit Ihrem Bohrer die beiden Schichten Spanplatte zusammen. Seien Sie großzügig mit den Schrauben; Je sicherer desto besser. Setzen Sie eine in jede Ecke und dann ein paar Schrauben an allen Seiten Ihrer aufstrebenden Plattform.

Platzieren und befestigen Sie die Schraube der Spanplatte zusammen

Mann, der Sperrholz misst.

Zeit, Ihre Hebefläche zu verlegen! Holen Sie sich Ihr schönes Sperrholzstück und tupfen Sie es mitten auf die Spanplatte. Auf jeder Seite des Sperrholzes sollten zwei Fuß Spanplatten vorhanden sein (hier legen Sie Ihre Gummimatte ab). Sobald Sie es installiert haben, schrauben Sie es mit Konstruktionsschrauben an der Spanplattenplattform fest.

Erste Matte messen und schneiden

Mann Messmatte.

Nehmen Sie eine Ihrer Pferdestallmatten und messen und markieren Sie eine Linie, die in der Mitte der Länge nach klatscht (die 2'-Markierung). Dadurch wird die Matte so geteilt, dass Sie zwei Teile haben, die 2 'x 6' groß sind.

Verwenden Sie eine Kreidelinie, um eine gerade Linie über die Matte zu ziehen, die Sie als Leitfaden für das Schneiden verwenden.

Mann Schneidematte.

Schneiden Sie mit Ihrem Kistenschneider eine Ritzlinie in die Matte entlang Ihrer Kreidelinie. Für zusätzliche Geradheit beim Schneiden können Sie die Klinge mit einer geraden Kante entlang der Kreidelinie führen. Matt hat es nur freestyled und es kam gut heraus.

Sobald Sie die Punktzahl erreicht haben, müssen Sie die Matte auf einem Sägebock oder etwas anderem wie einer Mülltonne anheben, um den Schnitt abzuschließen.

Legen Sie die ersten Matten und sichern Sie sie

Platzieren der Matte.

Auf dem Bild werden Sie feststellen, dass wir die 2 'x 6' Mattenstreifen so platziert haben, dass sie bündig mit der Rückseite der Plattform abschließen. Das Problem dabei ist, dass es eine Naht hinterlassen würde, an der sich unsere 2 'x 6' und 2 'x 2' Mattenstücke an der Vorderseite der Plattform treffen würden. Da ich hier heben werde, wollte ich dort keine Naht, die sich beim Absenken der Gewichte möglicherweise trennen könnte. Außerdem sieht es einfach nicht gut aus. Also haben wir die 2 'x 6' Matten so bewegt, dass sie bündig mit der sind Vorderseite der Plattform.

Nehmen Sie Ihre neu geschnittenen 2 'x 6' Mattenstreifen und legen Sie sie auf jede Seite Ihres Ahornsperrholzes, beginnend an der Vorderseite der Plattform. Sie sollten perfekt in den Raum passen, in dem die Spanplatte freigelegt ist. Es wird eine raue Kante geben, an der Sie Ihren Schnitt gemacht haben. Wir haben die rauen Kanten jedes Stücks dem Ahornsperrholz zugewandt, so dass wir einen schönen, sauberen Blick entlang der Kante der Plattform hatten. Schrauben Sie die Matten auf die Spanplatte unten.

Auf jeder Seite der Plattform verbleiben zwei 2 'x 2' Quadrate freiliegenden Bretts. Wir werden als nächstes Mattenquadrate schneiden, um sie an diese Stellen anzupassen.

Messen und schneiden Sie Ihre zweite Matte

Mann setzt eine Matte.

In Ordnung. Füllen wir diese 2 'x 2' exponierten Quadrate der Spanplatte mit etwas mehr Matte. Dazu nehmen wir unsere zweite Pferdestallmatte und schneiden sie in der Mitte ab, wie wir es mit der ersten getan haben. Das gibt uns zwei Stücke von 2 'x 6' Matten. Schieben Sie einen von ihnen aus dem Weg, wir werden nur mit einem arbeiten.

Nehmen Sie eine dieser 2 'x 6' Matten und messen und markieren Sie einen Punkt 2 'von oben nach unten. Dies erzeugt ein 2 'x 2' Quadrat. Schneide es.

Wiederholen Sie den Vorgang erneut, sodass Sie ein zweites 2 'x 2' Quadrat haben.

Sie denken wahrscheinlich: 'Was soll ich mit dieser übrig gebliebenen Matte tun?' Gute Frage. Schneiden Sie alles in 2 'x 2' Quadrate und platzieren Sie sie irgendwo in Ihrem Fitnessstudio. Sie können einige übereinander stapeln und darauf stehen, um Defizit-Kreuzheben durchzuführen. Oder Sie können zwei Stapel erstellen, um Blockzüge durchzuführen. Boom!

Platziert zweite Mattenstücke und sichert sie

Platzieren und Anpassen der Matten.

Legen Sie diese Mattenstücke auf und schrauben Sie sie mit Konstruktionsschrauben auf die Spanplatte.

Fast fertig! Sie müssen nur das Squat-Rack mit der Plattform verschrauben.

Schrauben Sie das Rack an die Plattform

Man verschraubt Rack mit der Plattform.

Zeit, das Rack an der Plattform zu befestigen. Stellen Sie Ihr Gestell in der Nähe der Rückseite der Hebebühne auf die Sperrholz-Hebefläche. Sie können es bündig mit dem Rücken ablegen oder einen kleinen Spalt zwischen der Hinterkante und dem Rack lassen.

Wenn Sie das Rack schön und ausgerichtet haben, bohren Sie ein Pilotloch für die Zugschrauben, wie oben gezeigt.

Mann, der den Bolzen des Racks an der Plattform festzieht.

Sobald Sie die Pilotlöcher gebohrt haben, schrauben Sie die Zugschrauben mit einem Steckschlüssel durch die Löcher in den 'Füßen' Ihres Racks. Stellen Sie sicher, dass zwischen dem Kopf der Schraube und dem Rack zwei Unterlegscheiben angebracht sind. Wiederholen Sie dies für die anderen drei Ecken.

Fertiges Produkt

Garage GYM.

Würden Sie sich das ansehen? Ist sie nicht eine Schönheit? Eine bodenschonende, schalldämpfende Hebebühne in weniger als einer Stunde. Das Ahornholz in der Mitte gibt Ihnen etwas Festes zum Stehen, während die Matten an den Seiten ein Polster für die Gewichte Ihrer Langhantel bieten.

Du hast Funktion; Jetzt ist es Zeit, ein kleines Formular hinzuzufügen. Die Gentleman Barbarian Flagge im Hintergrund hebt bereits die Atmosphäre hervor (Sie können Ihre hier bekommen). Aber die Plattform selbst braucht noch einen letzten Schliff.

Das Widerstandsstück: John L. Sullivan Logo

Vinyl-Logo auf Sperrholz.

Eine beliebte Sache für Leute ist es, ein Vinyl-Logo auf ihre Hebebühne zu setzen, um ihr eine persönliche Note zu verleihen. Ich habe natürlich keinen anderen als John L. Sullivan auf meinen gesetzt. Ein Vinyl-Logo zu bekommen ist einfach. Sie können eine benutzerdefinierte Version unter hochladen und bestellen Schnelle Zeichen. Es kostet ungefähr 30 US-Dollar und das Anbringen des Logos ist einfach.

Nahaufnahme des Vinyl-Logos auf Sperrholz.

Falls Sie sich fragen, ich hatte keine Probleme mit dem Ablösen des Logos, nachdem ich es einige Wochen lang angehoben hatte. Matt hat ein Reynolds Strong-Logo auf seiner Plattform, auf das er seit Jahren setzt, und es hält immer noch gut. Auch keine Probleme mit dem Logo, die die Hebefläche rutschig machen.

Vorher und nachher

Garage Gym Vor der Renovierung.

Garage Gym Nach der Renovierung.

Los geht's. So bauen Sie eine Gewichtheberplattform für Ihre Heimgarage. Ich hoffe, Sie fanden diese Anleitung hilfreich. Ich möchte danken Matt Reynolds für die Fahrt von Springfield, MO, nach Tulsa, um mir beim Zusammenstellen zu helfen, und für seine fortgesetzte Arbeit, die mir bei meinen Gewinnen hilft!

Bis zum nächsten Mal hart heben und männlich bleiben.