Wie man ein Kaninchen auf dem Feld kleidet und schlachtet

{h1}

In Texas ist alles größer - anscheinend sogar die Kaninchen.


Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Creek Stewart.

** Haftungsausschluss: Dieser Beitrag enthält eine grafische Schritt-für-Schritt-Darstellung des Enthäutens, Schneidens und Ausweidens eines echten Kaninchens. Wenn Sie essen, schon immer ein Faible für Thumper hatten oder beim Anblick zerstückelter Kaninchen-Eingeweide in Ohnmacht fallen, überspringen Sie diesen Beitrag. Ernsthaft. Sie können stattdessen dieses Video eines entzückenden Kaninchensturms ansehen.** **.


Ich liebe Kaninchenfleisch. Es ist wahrscheinlich mein Lieblingsfleisch. Es gehört zu den saubersten und gesündesten Fleischsorten der Welt. Es ist proteinreich und cholesterinarm. Im Gegensatz zu den meisten Fleischsorten wie Huhn, Schweinefleisch und Rindfleisch werden Kaninchen selten (wenn überhaupt) mit Antibiotika und Hormonen gepumpt. Sie werden normalerweise ausschließlich auf Wasser und Heu aufgezogen - viel gesünder kann es nicht sein. Wildkaninchen sind noch besser und fressen das ganze Jahr über frisches Grün. Wenn Sie Kaninchen aufziehen, können zwei Tiere (weiblich) und ein Bock (männlich) bis zu 50 Kaninchen pro Jahr produzieren. Sie sind ein unglaublich einfaches, wirtschaftliches und nachhaltiges Fleisch produzierendes Tier.

Ich habe das Glück, ganze gekleidete Kaninchen von meinem örtlichen Metzger auf der Straße kaufen zu können, aber ich glaube auch, dass ich als Fleischesser wissen sollte, wie und bereit sein sollte, die Drecksarbeit selbst zu erledigen. Dies beinhaltet das Töten, das Ankleiden und das Schlachten. Ich möchte das Fleisch, das ich esse, nie für selbstverständlich halten, und dieser Prozess hilft mir, die Dinge im Blick zu behalten, und erinnert mich auch genau daran, woher mein Essen kommt. Ich halte diese Verbindung für wichtig. Unten ist, wie ich ein Kaninchen anziehe und schlachte.


Mann, der ein Kaninchen in den Händen hält.



Das Field Dressing

Mann, der eine Kaninchenkleidillustration trägt.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Arbeit zu erledigen. Obwohl meine Methode nicht so zweckmäßig ist wie die Abbildung des Kaninchenverbandes im offiziellen Air Force Survival Guide (siehe oben), sollte sie nur 2-5 Minuten dauern, selbst wenn dies Ihr erstes Mal ist.


Mann sieht ein totes Kaninchen an der Oberfläche.

Ich beginne damit, das Kaninchen auf eine schöne feste Arbeitsfläche zu legen. In diesem Fall verwende ich ein Schneidebrett.

Mann, der eine dünne Schicht der Kaninchenhaut mit Messer zerreißt.

Sie möchten die Haut auf dem Rücken des Kaninchens kneifen und einen kleinen Schnitt machen. Das Fell eines Kaninchens ist sehr dünn und Sie brauchen dazu nicht einmal ein Messer. Ich habe einen scharfen Stock verwendet, um die Haut zu durchstechen.


Mann, der Finger in Kaninchenhaut setzt.

Sobald Sie den Schnitt gemacht haben, arbeiten Sie Ihren Mittel- und Zeigefinger von beiden Händen in die Öffnung.

Die Kaninchenhaut mit den Händen herausreißen.

Jetzt, fest und fest, haken Sie Ihre Finger unter die Haut und ziehen Sie eine Hand zum Kopf und die andere nach hinten.


Mann, der die Kaninchenhaut von beiden Händen reißt.

Die Haut beginnt zu reißen und sich in zwei Teilen vom Körper zu trennen.

Mann, der das Kaninchenfleisch sieht.

Ziehen Sie weiter und greifen Sie nach mehr Haut, um einen besseren Griff zu erhalten.


Mann, der die Haut der Kaninchenbeine zerreißt.

Du wirst die Beine trainieren wollen.

Mann, der die Kaninchenhaut vollständig zerreißt.

Ein scharfer Ruck zerreißt die Haut und lässt das Fell wie kleine Schuhe an den Füßen.

Mann, der die Haut des Kaninchenschwanzes zerreißt.

Ziehen Sie die Haut weiter von hinten ab. Der Schwanz kann sich lösen oder nicht.

Mann, der das Kaninchenfleisch mit Messer schneidet.

Ziehen Sie die Vorderseite um den Hals bis zur Schädelbasis nach oben.

Mann, der Kaninchenfüße mit Messer schneidet.

Schneiden Sie die Füße an den Knöcheln ab. Es ist am einfachsten, diese mit den Händen am Gelenk zu befestigen und dann einfach die Muskeln und Sehnen zu durchschneiden.

Ein Hautfuß-Kaninchen.

Nachdem der Fuß abgeschnitten ist.

Mann, der den Kaninchenkopf schneidet.

Schneiden Sie den Kopf ab.

Mann, der den Kaninchenschwanz schneidet.

Schneiden Sie auch den Schwanz ab, wenn er sich vorher nicht gelöst hat.

Mann verwenden Schnitt, um den Körper des Kaninchens zu schneiden.

Wenn Kopf, Schwanz und Füße weg sind, möchten Sie einen kleinen Einschnitt in den Bauch machen. Seien Sie hier vorsichtig, die Eingeweide befinden sich direkt darunter und Sie möchten nicht den Dickdarm oder die Blase aufschneiden.

Mann, der den Kaninchen-Darm mit Messer schneidet.

Führen Sie das Messer mit zwei Fingern vom Darm ab und führen Sie es bis zum Brustkorb und bis zum Becken.

Mann, der die Brusthöhle des Kaninchens mit Messer schneidet.

Jetzt ist es Zeit, alle Innereien zu entfernen. Achten Sie darauf, in die Brusthöhle zu schneiden, in der sich Herz und Lunge befinden. Es gibt eine Membran, die die Brusthöhle vom Darm trennt.

Mann, der die oberste Schicht der Brusthöhle des Kaninchens schneidet.

Führen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger oben in die Brusthöhle ein und drücken Sie sie ganz gegen die Wirbelsäule. Mit einer stetigen Bewegung sollten Sie in der Lage sein, alle Organe und Därme herunterzuziehen und zu entfernen. Ziehen Sie weiter nach unten, bis alles aus dem Weg ist.

Ein anderer Teil des Kaninchenkörpers.

Schneiden Sie den Beckenknochen durch und entfernen Sie alle Reste des Dickdarms. Ziehen Sie auch alle verbleibenden Membranen oder Teile aus der Brust und der Bauchhöhle heraus. Normalerweise behalte ich Herz, Leber und Nieren und koche sie auf verschiedene Arten. Jeder ist einzigartig und lecker. Eine tiefrote Leber ist das Zeichen eines gesunden Tieres. Wenn die Leber seltsam aussieht oder mit Flecken oder Verfärbungen durcheinander ist, kann das Tier ungesund sein. In diesem Fall würde ich es nicht essen.

Das Schlachten

Kaninchenkörper mit Wasser waschen.

Normalerweise mache ich das drinnen und wasche das Kaninchen zunächst gründlich in der Spüle, um restliches Blut, Haare oder Schmutz vom Feldverband zu entfernen.

Mann, der die Haut des Kaninchens mit Messer entfernt.

Ich beginne den gesamten Prozess mit dem Entfernen der Haut und der kleinen Fettstücke. Dies kann ein langwieriger Prozess sein, aber ich habe festgestellt, dass das Endergebnis besser schmeckt, wenn es weg ist. Dies wird oft als 'silberne Haut' bezeichnet und es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, um sie zu entfernen.

Mann, der Vorderbein des Kaninchens mit Messer schneidet.

Nachdem die silberne Haut entfernt wurde, konzentriere ich mich auf die Vorderbeine. Sie sind nicht mit Knochen am Körper befestigt, daher ist es ziemlich einfach. Schneiden Sie in der Nähe des Brustkorbs und entfernen Sie so viel Fleisch wie möglich.

Mann, der die Bauchhaut des Kaninchens entfernt.

Als nächstes entferne ich das Bauchfleisch. Es scheint nicht viel zu sein und ich sehe oft Leute, die das wegwerfen, aber ich halte es für ein ausgesuchtes Stück Fleisch. Dies ist eigentlich der Bereich, aus dem Speck von einem Schwein kommt. Würden Sie den Speck wegwerfen? Das habe ich nicht gedacht. Schneiden Sie dies die Rippen hinunter und schließen Sie es gegen die Lende. Auf dem Foto habe ich die Bauchhaut auf der linken Seite entfernt und arbeite auf der rechten Seite.

Mann, der das Kaninchenfleisch auf Hüftgelenk sieht.

Ich gehe dann zu den Hinterbeinen. Ich schneide das Fleisch bis zum Hüftgelenk durch und schnappe es dann mit meinen Fingern.

Mann, der die Hinterbeine mit Messer schneidet.

Nachdem ich die Hinterbeine entfernt hatte, schnitt ich das Becken ab. Ich speichere den Beckenabschnitt und mache daraus einen Kaninchenstock mit Hals und Brustkorb (später erwähnt).

Mann, der den Beckenteil des Kaninchens schneidet.

Nachdem ich das Becken entfernt habe, schneide ich die Rippen gegen die Wirbelsäule. Hier benutze ich mein Messer, aber ich habe vorher auch eine Schere benutzt. Bevor Sie dies tun, sollten Sie die hintere Lende von den Rippen wegfiletieren, damit Sie nichts davon mit dem Brustkorb abschneiden.

Mann schneidet Rippen und Hals des Kaninchens.

Sobald beide Seiten der Rippen von der Wirbelsäule abgeschnitten sind, schneide ich den Brustkorb und den Hals ab und füge ihn als ein Stück dem Becken für Kaninchenbrühe hinzu.

Mann, der die Wirbelsäule des Kaninchens mit Messer schneidet.

Die Kaninchenlenden säumen die Ober- und Unterseite der Wirbelsäule und sind meine Lieblingsstücke (zusammen mit den Hinterbeinen). Zum Portionieren und Servieren schneide ich normalerweise die Wirbelsäule / Lenden in drei Abschnitte. Jedes von diesen macht eine große Portion.

Kompletter Dissektionsteil des Kaninchens.

Mit dem Becken, dem Hals und den Rippen im Suppentopf befinden sich oben die Stücke, die nach Belieben zum Kochen übrig bleiben: 2 Vorderbeine, 3 Lendenabschnitte, 2 Bauchfleisch und 2 Hinterbeine.

Abschließende Gedanken

Als meine Großväter in meinem Alter waren, haben sie diesen Prozess jedes Mal durchlaufen, wenn sie Fleisch gegessen haben. Die modernen Annehmlichkeiten, die wir heute genießen, gab es nicht, ebenso wenig wie die kommerzielle Fleischindustrie. Obwohl ich den Schlachtprozess nicht unbedingt genieße (und schon gar nicht den Tötungsteil), ist es mir wichtig. Ich fühle mich mit einfacheren Zeiten und in gewisser Weise mit meinen Vorfahren verbunden. Es ist auch eine Erinnerung daran, dass das Fleisch, das ich esse, von einem lebenden, atmenden Tier stammt. Ich möchte das nie für selbstverständlich halten.

Denken Sie daran, es ist nicht WENN, sondern WANN,

Bach
___________________________________

Creek Stewart ist Senior Instructor an der Willow Haven Outdoor School für Überleben, Bereitschaft & Bushcraft. Creeks Leidenschaft ist es, das Leben und Überleben im Freien zu lehren, zu teilen und zu bewahren. Creek ist auch der Autor des Buches Bauen Sie die perfekte Bug-Out-Tasche: Ihr 72-Stunden-Katastrophen-Überlebenskit. Für weitere Informationen besuchen Sie Willow Haven im Freien.