So erhalten Sie kostenlose Unterkünfte auf Reisen

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Matthew Kepnes.


Vielleicht träumen Sie davon, James Bond zu sein und mit schönen und gefährlichen Frauen um die Welt zu fahren, schnelle Autos zu fahren und Kriminelle aufzuhalten. Oder vielleicht möchten Sie ein moderner Indiana Jones werden und versuchen, alte Rätsel an exotischen Orten zu lösen. Oder statt Luxus und Abenteuer möchten Sie wie Russell Crowe sein Ein gutes Jahr, an einem Ort leben, die Kultur kennenlernen und sich mit den Einheimischen anfreunden. Egal für welchen Lebensstil Sie sich entscheiden, Sie werden eine Unterkunft brauchen.

Unterkünfte sind eine der größten täglichen Ausgaben, die wir auf Reisen haben, und eine Reduzierung dieser Kosten kann den größten Einfluss auf Ihr Budget haben. Natürlich können Sie immer eine Nacht im Zug verbringen, die Regel befolgen, dass je mehr Betten in einem Zimmer, desto billiger es ist, oder versuchen, beim Cousin des Freundes Ihrer Großmutter zu bleiben, um Geld zu sparen. Wenn Ihnen diese Optionen jedoch nicht gefallen, finden Sie hier einige einzigartige Möglichkeiten, um eine kostenlose Unterkunft zu erhalten.


Bleiben Sie kostenlos bei Einheimischen

Hospitality Exchange Services verbinden Reisende mit Einheimischen, die diesen Reisenden eine kostenlose Unterkunft bieten - ohne Bedingungen.

Manchmal ist es ein Bett, manchmal ist es eine Couch und manchmal ist es buchstäblich nur Platz auf dem Boden. Diese Websites funktionieren, indem Benutzer sich anmelden, Profile erstellen und sich miteinander verbinden, mit der Erwartung, dass eines Tages diejenigen, die gehostet werden, diese weiterleiten und jemand anderen hosten. Sie müssen in Zukunft nicht unbedingt jemanden aufnehmen, aber die meisten Menschen empfinden die Erfahrung, gehostet zu werden, als lohnend und entscheiden sich dafür.


Es gibt vier große Organisationen für den Austausch von Gastfreundschaft:



Ich benutze Couchsurfing über alle anderen. Es hat die größte Mitgliederbasis, die aktivsten Mitglieder, die beste Benutzeroberfläche, ein hohes Maß an Überprüfung und die größte Bandbreite an Altersgruppen und Nationalitäten. Ich liebe die Tatsache, dass ich kostenlose Unterkünfte bekommen kann, aber was mich immer wieder auf die Website zieht, ist, dass ich die lokale Seite einer Stadt kennenlernen kann. Ich werde zu lokalen Partys, Versammlungen, Restaurants und Orten gebracht, die in keinem Reiseführer enthalten sind. Ich habe in Australien etwas über australische Politik gelernt, das Sonntagsessen einer dänischen Familie in Kopenhagen erlebt und wurde wegen der Leute, die ich Couchsurfing kennengelernt habe, zu einer deutschen Rockshow nach München gebracht.


Menschen haben oft Angst, diese Dienste zu nutzen, weil sie sich Sorgen um die Sicherheit machen. Ich verstehe diese Sorge. Da bist du, in einer neuen Stadt, mit all deinen Sachen ... bei einem Fremden zu Hause. Was ist, wenn sie versuchen, dich im Schlaf zu ermorden? Was ist, wenn sie deine Sachen stehlen? Was ist, wenn sie unhöflich sind oder riechen? Ich habe jedoch festgestellt, dass Menschen, die bereit sind, ihre Häuser für Fremde zu öffnen, in der Regel sehr aufgeschlossen und freundlich sind und in der Regel auch selbst ehemalige Reisende sind. Sie wissen, was Sie durchmachen. Sie wollen helfen. Sie wollen Ihnen ihre Stadt zeigen und was sie so besonders macht.

Wenn ich einen Couchsurfing-Host suche, verwende ich die folgenden Kriterien, um sicherzustellen, dass mein Host eine legitime Person ist:


  • Es muss ein Bild mit dem Profil geben, damit ich sehen kann, dass dies eine echte Person ist und sie daran interessiert sind, ihr Gesicht zu zeigen.
  • Das Profil muss vollständig ausgefüllt werden, da es zeigt, dass sie interessiert und involviert sind. Die meisten Menschen werden nicht die Zeit verbringen, dies auszufüllen, wenn sie sich mit Fremden in ihrem Haus nicht wohl fühlen.
  • Sie sollten Bewertungen von anderen Benutzern haben. Wenn andere Leute bei dem Gastgeber geblieben sind oder zumindest mit ihm gereist sind und eine gute Erfahrung gemacht haben, werden Sie und Ihre Sachen wahrscheinlich in Ordnung sein. Sie verstehen sich vielleicht nicht mit dem Gastgeber, aber zumindest wissen Sie, dass er kein Grusel ist. Je mehr positive Bewertungen, desto besser. Ich bin bereit, andere Dinge über das Profil gleiten zu lassen, wenn viele Leute für meinen potenziellen Gastgeber bürgen.
  • Obwohl nicht notwendig, mag ich es, wenn Leute durch Couchsurfing verifiziert wurden. Zu wissen, dass eine Person verifiziert wurde, verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein verrückter Psychokiller sein wird. Wenn jedoch jemand den Überprüfungsprozess nicht durchlaufen hat, aber viele positive Bewertungen hat, ist dies O.K. mit mir.

Nachdem ich einen Gastgeber gefunden habe, sende ich eine E-Mail, in der sie über mich informiert werden, warum ich denke, dass wir eine gute Zeit miteinander haben würden und wann ich in der Stadt sein würde. Ich neige dazu, ungefähr 5 bis 10 potenzielle Hosts per E-Mail zu benachrichtigen, um die Tatsache zu kompensieren, dass einige Leute möglicherweise nicht antworten oder nein sagen.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Gastfreundschaftsaustausch nutzen, sehen Sie, dass es wirklich nichts zu befürchten gab.


Arbeiten Sie für Ihre Unterkunft

Weltweite Möglichkeiten auf ökologischen Bauernhöfen (http://www.wwoof.org/) oder WWOOFing ist ein Dienst, der Menschen, die Arbeit suchen, mit Bauernhöfen zusammenbringt, die Arbeit suchen. Es ist eher eine lockere Zugehörigkeit von gleichgesinnten Gruppen mit demselben Namen als eine große internationale Organisation. Um ein WWOOFer zu werden, müssen Sie sich für die nationale Organisation in dem Land anmelden, das Sie besuchen möchten. Die jährliche Mitgliedschaft kostet normalerweise etwa 30 USD pro Land. Derzeit nehmen weltweit 99 Länder am WWOOFING-Programm teil.

Sie benötigen dazu keine Vorkenntnisse in der Landwirtschaft - nur den Wunsch zu arbeiten. Die meisten WWOOFer, die wir getroffen haben, haben überhaupt keine Erfahrung - sie sind einfach daran interessiert, mehr über Landwirtschaft und Ernährung zu erfahren.


Außerdem machen Sie sich auf der Farm nicht nur die Hände schmutzig. Sie erledigen auch eine Reihe anderer Aufgaben. Obwohl das Akronym WWOOF die Arbeit auf dem Bauernhof impliziert, können Sie neben der Pflege der Ernte noch viele andere Dinge tun - vom Kochen über die Reinigung von Lodges bis hin zu Werbearbeiten und allem dazwischen.

Wenn Sie nicht an WWOOFing teilnehmen möchten, aber dennoch auf einer Farm arbeiten möchten, ist es am besten, einfach in einem Gebiet aufzutauchen, in dem Sie arbeiten möchten, ein Hostel zu finden und nach nahe gelegenen Farmen zu fragen, auf denen Freiwillige arbeiten . Da die meisten WWOOFer Reisende sind, verfolgen Hostels in Regionen, die bei WWOOFing beliebt sind, nach, welche Farmen Freiwillige aufnehmen.

Haussitzen

Haussitzen ist genau so, wie es sich anhört - während jemand anderes im Urlaub ist, beobachten Sie sein Haus und kümmern sich um alle Haustiere, die er hat, während er weg ist. Die größten Websites für Haussitter sind:

Potenzielle Haussitter zahlen eine Registrierungsgebühr von 20-50 USD für die Websites, auf denen Häuser aufgelistet sind, und erstellen ein Profil und geben Sicherheitsinformationen ein. Sie können dann nach Häusern in Ihrem Ziel suchen. Nachdem Sie und der Eigentümer eine Vereinbarung getroffen haben, unterschreiben Sie ein Rechtsformular mit den Bedingungen, denen Sie beide zustimmen (dieses Formular schützt alle Parteien, falls etwas schief geht. Schließlich möchten Sie nicht, dass jemand sagt, Sie hätten gestohlen etwas, wenn Sie es nicht getan haben oder wenn der Hausbesitzer nicht in der Lage ist, Schäden zurückzubekommen, weil Sie sein Fenster zerbrochen haben).

Wenn Sie zu Hause sitzen gehen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen, um sicherzustellen, dass sich das Haus an dem gewünschten Ort befindet und Ihre Verantwortlichkeiten festgelegt sind. Andernfalls könnten Sie als Hundewanderer, Gärtner und Putzfrau von jemandem enden, ohne es zu wissen. Sie möchten sich nicht an freie Arbeit gewöhnen. Deshalb ist der Rechtsvertrag so wichtig - er beschreibt Ihre Verantwortung.

Haussitzungsverpflichtungen sind in der Regel langfristig (d. H. Ein Monat oder länger) und eignen sich für Reisende, die längerfristig an einem bestimmten Ort bleiben möchten. Wenn Sie zwei oder drei Monate an einem Ort verbringen möchten, ohne jede Nacht für ein Hotel bezahlen zu müssen, ist ein Auftritt im Haus möglicherweise genau das Richtige für Sie.

Haustausch

Dies funktioniert am besten für diejenigen, die ein Haus besitzen. Haustausch ist genau so, wie es sich anhört: Für eine bestimmte Zeit tauschen Sie Häuser mit einer Familie aus einem anderen Land. Sie kommen, um in Ihrem Haus zu leben; du gehst in ihre zu leben. Dies wurde im Cameron Diaz-Film berühmt gemacht Der Urlaub. Diese Programme gibt es schon seit langer Zeit, sie werden jedoch aufgrund des guten Marketings, der Filme und der Mundpropaganda im Internet immer beliebter.

Die meisten Menschen tun dies nicht, weil sie sich um die Sicherheit sorgen - aber denken Sie daran, dass die andere Familie Ihnen auch ihr Zuhause anvertraut. Websites, die den Austausch von Eigenheimen erleichtern, verfügen normalerweise über verschiedene Überprüfungs- und Sicherheitsstufen, um sicherzustellen, dass nichts schief geht. Familien sprechen vorher telefonisch und per E-Mail miteinander, um sicherzustellen, dass es gut passt. Und da sich die meisten Leute immer noch Sorgen machen, schicken die Leute ihre Freunde zum Einchecken, damit Sie Leute haben, mit denen Sie sprechen und Ratschläge erhalten können!

Die Verpflichtungen hierfür können zwischen einer oder zwei Wochen und einem oder zwei Monaten variieren. Es ist wirklich gut für Leute, die den Komfort von zu Hause wünschen, aber möglicherweise nicht in der Lage sind, sich die Zeit zu nehmen, um ein Haussitter zu sein.

Weitere Informationen zum Haustausch finden Sie unter Wohnungstausch. Diese Website wurde in vorgestellt Der UrlaubDies hat viel dazu beigetragen, die Ängste der Menschen vor dem Austausch von Eigenheimen zu zerstreuen und diese Reisemöglichkeit in den Mainstream zu bringen. Einige der anderen guten Websites sind: Senioren-Haustausch, IHEN, und Zuhause für den Austausch.

Holen Sie sich kostenlose Hotels mit Punkten

Sie interessieren sich nicht für eine dieser Optionen? Möchten Sie nur wissen, wie Sie kostenlos im W Hotel übernachten können? Genau wie Fluggesellschaften massive Anmeldebonusse auf ihren Kreditkarten haben, bieten Hotelkarten die gleichen großen Anmeldeprämien. Zum Beispiel sind hier einige der aktuellen Angebote:

  • 50.000 Punkte und eine kostenlose Nacht für das Chase Marriott Premier Visa.
  • 50.000 Punkte plus 200 USD an Flugguthaben, 100 USD an Hotelguthaben pro Aufenthalt von zwei Nächten, Gold-Elite-Status, Priority Pass Select Lounge-Mitgliedschaft für das Chase Ritz-Carlton-Visum.
  • 25.000 Punkte für den American Express Starwood.
  • 2 kostenlose Nächte für das Chase Hyatt Visa.
  • 60.000 bis 80.000 Punkte für das Chase Priority Club-Visum.
  • 40.000 Punkte für das Citi Hilton HHonors Visa.

Nicht schlecht, oder? Das sind viele kostenlose Hotelaufenthalte. Ich habe mich kürzlich für die Marriott-Karte angemeldet und sie für 6 kostenlose Nächte in Asien verwendet. Ich habe meine Citi Hilton-Karte zu Weihnachten für kostenlose Übernachtungen in New York City verwendet. Es gibt nichts Schöneres, als kostenlos in 5-Sterne-Hotels zu übernachten.

Wee: Wenn Sie viele Vielfliegermeilen haben, können Sie damit Hotelzimmer buchen. Mit meinen American Advantage-Meilen buchte ich eine Woche lang ein 4-Sterne-Hotel in London.

Und lassen Sie mich jetzt einige Bedenken zerstreuen:

Erstens haben alle Kreditkarten, die ich jemals bekommen habe, auf die jährliche Gebühr in ihrem Einführungsangebot verzichtet. Wenn es Zeit ist, die Karten zu erneuern und die Gebühr zu bezahlen, storniere ich einfach die Kreditkarte, um die Gebühr zu vermeiden. Wenn Sie jedoch den Kartenaussteller anrufen und ihm mitteilen, dass Sie über eine Stornierung nachdenken, können Sie die Gebühr häufig für ein zweites Jahr erlassen oder Ihr Konto auf eine Karte ohne Gebühr umstellen lassen, was bedeutet, dass Sie keine haben um die Karte zu stornieren und Sie zahlen immer noch keine Gebühr.

Es ist zwar richtig, dass das „Aufwirbeln und Brennen“, d. H. Das gleichzeitige Öffnen und Schließen vieler Kreditkarten, Ihr Guthaben beeinträchtigen kann, aber die Eröffnung einiger Konten über einen bestimmten Zeitraum hinweg wird Ihre Kreditwürdigkeit nicht beeinträchtigen. Ich habe jahrelang Konten eröffnet und geschlossen, und ich habe immer noch einen Kredit-Score von fast 800 und mir wurde nie eine Karte verweigert.

Ihre Kreditwürdigkeit sinkt jedes Mal leicht, wenn eine Anfrage zu Ihrem Kredit eingeht, sei es von einer Kreditkarte, einem Wohnungsbaudarlehen oder einem Autokredit. So wird das System eingerichtet. Solange Sie jedoch Ihre Anträge platzieren und ein gutes Guthaben aufrechterhalten, werden Sie keinen langfristigen Schaden an Ihrem Guthaben feststellen. Ihre Kreditwürdigkeit steigt im Laufe der Zeit, solange Sie sie beibehalten. In Jahren wird Ihnen kein Bankangestellter sagen: 'Entschuldigung, da Sie 2012 drei Kreditkarten storniert haben, wird Ihr Darlehen abgelehnt.' Ich habe einmal vier Kreditkarten an einem Tag storniert und wie hat sich das auf meine Punktzahl ausgewirkt? Nichts.

Die zwei besten Websites, auf denen Sie Punkte und Meilenangebote verfolgen können, sind: Reise-Hacking-Kartell und Der Punkte-Typ. Ich habe auch eine Anleitung zu Auswahl einer reisebezogenen Kreditkarte. Es konzentriert sich weniger auf die neuesten Point Deals als vielmehr darauf, wie ermittelt werden kann, welche Karte langfristig am besten geeignet ist.

Mit dieser Methode leben Sie den James-Bond-Lebensstil (zumindest den Hotelteil) auf dem Professorengehalt von Indiana Jones.

Unabhängig von Ihrem Stil haben Sie die Möglichkeit, Geld für Unterkünfte zu sparen. Solange Sie offen sind, etwas anderes zu tun, werden Sie einen Weg finden.

_______________________________________________

Matthew Kepnes betreibt die Budget-Reise-Website, Nomadic Matt. 2006 gab er die Kabine auf, entschloss sich, ein Jahr lang um die Welt zu reisen und hat seitdem einfach nicht mehr aufgehört. Er hat ein Buch über „Wie man die Welt für $ 50 USD pro Tag bereistSo können andere auch billiger und länger reisen. Sie können seinen Blog für weitere Informationen besuchen oder Abonniere seine verrückten Heldentaten auf RSS.