Wie man wie ein Mann lobt

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Wir haben zuvor erläutert, wie man Kritik wie ein Mann gibt. Aber es ist genauso wichtig zu wissen, wie man effektiv lobt. Heute gibt uns Tom Cox eine Einführung, wie das geht.


Tom Cox ist Berater, Autor und Redner in Beaverton, Oregon. Er hat in nahezu allen Branchen des privaten Sektors sowie im öffentlichen Sektor gearbeitet und jeden Prozess verbessert, an dem Menschen beteiligt sind. Sein wöchentliches Radioprogramm „Tom on Leadership“ ist Hier und sein Blog ist Hier.

Eine der mächtigsten Formen menschlicher Kommunikation ist das Lob. Wir sind umgeben von Möglichkeiten, es zu nutzen - in Teamarbeit, am Arbeitsplatz, im Familienleben, in der Freiwilligenarbeit, sogar in der Hundeausbildung - und wenn wir es gut machen, wirkt es Wunder.


Effektives Lob kann die Leistung einer Person dauerhaft steigern. Es kann das Selbstbild oder sogar den Lebensweg eines Menschen dramatisch verändern. Zumindest kann es ihren Tag verbessern.

Gleichzeitig kann falsches Lob zur falschen Zeit auf die falsche Weise schlimmer als nutzlos sein - es kann verheerend sein.


Meistern Sie ein paar Grundkonzepte, und Sie können jedes Mal wirklich effektives Lob aussprechen - Sie können wie ein Mann loben.



Phase 1: Grundlegendes Lob

Zumindest sollte Ihr Lob immer diese drei Elemente enthalten:


  • Der Name der Person, die Sie loben
  • Die spezifische Sache, die Sie gesehen haben, und wo und wann
  • Aufrichtigkeit

Ihr Name - Sie sollten eine Person immer mit ihrem Namen ansprechen, da dies Respekt vermittelt. Das süßeste Wort in den Ohren der meisten Menschen ist der Klang ihres eigenen Namens. Und wenn Sie mich mit meinem Namen ansprechen, bedeutet dies, dass Sie meinen Namen kennen - es bedeutet, dass Sie mich bemerkt haben. Eines der großen Gelüste der menschlichen Seele ist zu bemerken. Wenn Sie einen Satz mit dem Namen einer Person beginnen, beginnen Sie mit dem rechten Fuß.

Die Besonderheiten - Wenn Ihr Lob vage ist, kann es unaufrichtig klingen. Wenn Sie anfangen, mehr zu loben, werden Sie häufig Menschen begegnen, die sich Ihrem Lob widersetzen - sie werden sagen: 'Es war nichts' oder 'Ich habe nur meinen Job gemacht'. Und vielleicht glauben sie tief im Inneren nicht, dass sie Lob verdienen, oder sie vermuten, dass Sie versuchen, sie zu manipulieren. Wenn Sie äußerst spezifisch sind, können Sie diesen Widerstand umgehen und ihr Vertrauen verdienen.


Vergleichen Sie diese beiden Aussagen:

'Hey, gute Arbeit gestern.'


Gegen

'Hey Jim, ich war gestern wirklich beeindruckt von dir - ich bemerkte um drei Uhr, dass du diesen riesigen Stapel von Bestellungen zu erledigen hattest, und als ich um vier zurück war, hattest du alle erledigt. Das war eine großartige Arbeit. “


Wenn es Jim schwer fällt, Lob anzunehmen, ist es unwahrscheinlich, dass die erste Aussage wirksam wird. Die zweite Aussage zeigt Jim jedoch drei Dinge: dass Sie seinen Namen kennen, dass Sie gesehen und bemerkt haben, was er vorhatte, und dass Sie eine positive Meinung darüber haben, was er getan hat. Indem Sie Ihr Lob mit der spezifischen Zeit und dem Ort und anderen Details verankern, können Sie Jim helfen, sich die Erlaubnis zu geben, Ihnen zu glauben.

Aufrichtigkeit - Sie sollten immer nur Lob geben, das Sie eigentlich meinen. Unverdientes Lob ist bloße Schmeichelei. Ein richtiger Mann manipuliert weder die Emotionen der Menschen noch verwendet er falsches oder leeres Lob. Denken Sie an eine Zeit, in der Sie das Lob von jemandem verdient haben, den Sie respektierten. Sie haben dieses Lob geschätzt, weil Sie schätzte die Meinung der Person, die es gibt. Und Sie haben dieses Lob geschätzt, weil Sie vertraute der Aufrichtigkeit der Person, die es gibt.

Wenn Sie an Männlichkeit zunehmen, werden Sie zunehmend zu einer Person, deren Meinung von anderen geschätzt wird. Und Ihre gute Meinung wird in direktem Verhältnis dazu geschätzt, wie sehr Ihr Zuhörer Sie respektiert und Ihnen glaubt. (Versuchen Sie niemals, Aufrichtigkeit vorzutäuschen - das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Sie Erfolg haben und gut darin werden und Ihre untergraben Integrität, die Grundlage wahrer Männlichkeit.)

Wenn ich den Menschen beibringe, wie man effektiv lobt, kann dieser Aspekt der Aufrichtigkeit ein echtes Hindernis sein. Wenn ja, respektiere es. Werde achtsamer. Wenn Sie aufmerksam genug sind, um zu bemerken, dass Sie mit Aufrichtigkeit zu kämpfen haben, sind Sie auch aufmerksam genug, um eine echte Aufrichtigkeit zu entwickeln. Betrachten Sie die Person, die Sie loben möchten. Öffnen Sie sich, um zu bemerken, was sie richtig machen. Öffnen Sie sich dem Gefühl der Wertschätzung für das, was sie tun. Sobald Sie mit diesem wahren Gefühl der Wertschätzung in Kontakt sind, können Sie es aufrichtig aussprechen.

Und wenn Sie loben, machen Sie eine Aussage über richtig und falsch. Sie können gute Arbeit nur dann aufrichtig loben, wenn Sie wissen, was gute Arbeit ist. Sie können jemanden nur dafür loben, dass er den richtigen Weg eingeschlagen hat, wenn Sie wissen, welcher Weg der richtige ist. Ein richtiger Mann kennt richtig von falsch und hat keine Angst, sich für das Richtige einzusetzen. Effektives Lob ist ein sanfter und effektiver Weg, um das Recht zu fördern.

Phase 2: Fortgeschrittenes Lob

Sobald Sie anfangen, normales Lob zu erhalten, können Sie zu einer fortgeschritteneren Form übergehen. Hier kann effektives Lob wirklich lebensverändernd werden.

Bevor Sie Ihre positiven Kommentare äußern, hören Sie auf und fragen Sie sich: 'Was ist das positive Charaktermerkmal, das in dieser Person vorhanden sein muss, damit sie dieses Verhalten gezeigt hat?'

Dies ist immer das Schwierigste, was ich über Lob unterrichte, also gib ihm etwas Respekt. In Workshops werde ich eine Liste mit über 100 positiven Charaktereigenschaften verteilen und jedem Zeit geben, darin zu stöbern, um eine zu finden, die den Umständen entspricht. Es kann nützlich sein, einen Thesaurus zur Hand zu haben. Ein positiver Charakterzug kann alles sein, von Ehrlichkeit bis Mitgefühl, von fleißiger Arbeit bis zu einer positiven Einstellung, von Kundenorientierung bis Teamplayer.

Sobald Sie das positive Charaktermerkmal identifiziert haben, das das positive Verhalten hervorgerufen hat, das Sie gesehen haben, fügen Sie dieses Charaktermerkmal am Ende Ihres Lobes hinzu:

'Hey Jim, ich war gestern wirklich beeindruckt von dir - ich bemerkte um drei Uhr, dass du diesen riesigen Stapel von Bestellungen zu erledigen hattest, und als ich um vier zurück war, hattest du alle erledigt. Das war eine großartige Arbeit - Sie waren wirklich konzentriert. Ich mag es, mit jemandem im Team zu sein, der Ihren Fokus hat. '

Es werden mehrere Dinge passieren. Wenn die Person dazu neigt, Widerstand zu leisten, kann sie stärker Widerstand leisten. Wenn Ihre Daten nicht spezifisch genug sind, glauben sie Ihnen möglicherweise nicht. Und wenn Ihnen die Aufrichtigkeit fehlt, werden sie es sofort spüren und sich betrogen oder manipuliert fühlen. Wenn Sie jedoch alles richtig gemacht haben, wenn Sie aufmerksam waren, wenn Sie mit den Details Recht haben, wenn Sie aufrichtig sind, dann stellen Sie sie zur Verfügung ein Blick auf ihr bestes Selbst durch deine Augen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass sich keiner von uns konsequent so verhalten wird, wie es grundsätzlich im Widerspruch zu unserem eigenen Selbstbild steht. Das Verhalten eines jeden normalisiert das Verhalten, das er von sich selbst erwartet, und konzentriert sich darauf. Wenn Sie wirklich und aufrichtig jemanden vorab loben, geben Sie ihm die Möglichkeit, sein Selbstbild zu verbessern.

Vielleicht hat Jim sich nie als besonders konzentriert angesehen. Vielleicht dachte er sogar, er sei in diesem Bereich schwach. Sie haben jedoch mit eigenen Augen gesehen, wie er sich sehr konzentriert verhält. Wenn Sie das mit ihm teilen und ihm den Namen „Fokus“ geben, hat er fast keine Wahl. Sie haben die Beweise gezeigt und sprechen aufrichtig. Auf einer bestimmten Ebene muss er zumindest die Möglichkeit akzeptieren, dass er eine fokussierte Person ist oder dass er in der Lage ist, sich fokussiert zu verhalten. Als er an diesem Morgen aufstand, dachte er nicht so über sich. Aufgrund Ihres Lobes kann er sich jetzt mit einem großen „F“ auf der Brust stehen sehen - er ist ein fokussierter Mann.

Es ist schwer zu übertreiben, wie transformativ dies sein kann. Unter den richtigen Umständen kann das richtige Wort des Lobes und der Ermutigung, das jemandem ins Ohr gesprochen wird, der es braucht und bereit ist, sein menschliches Potenzial freisetzen.

Eine Warnung

Weil Lob mächtig ist, ist es auch gefährlich. Wenn Sie jemanden loben, den er wirklich nicht für verdient hält, kann er sich schlechter fühlen, als wenn Sie nichts gesagt hätten, und er kann sogar anfangen zu glauben, dass Sie ahnungslos sind. Ebenso kann es zutiefst demoralisierend sein, wenn jemand davon überzeugt ist, dass er gute Arbeit geleistet hat und Sie kritisieren oder nicht wählen.

Also sei vorsichtig und übe. Ein richtiger Mann kann verantwortungsbewusst mit Macht umgehen. Wenn Sie weiter an Männlichkeit zunehmen, werden Sie feststellen, dass effektives Lob leicht auf Ihre Lippen und ehrlich von Herzen kommt.