Wie Sie sich einen Buzz Cut geben

{h1}

Da unser Archiv jetzt mehr als 3.500 Artikel umfasst, haben wir uns entschlossen, jeden Freitag ein klassisches Stück erneut zu veröffentlichen, um unseren neueren Lesern zu helfen, einige der besten, immergrünen Juwelen der Vergangenheit zu entdecken. Dieser Artikel wurde ursprünglich im Juni 2018 veröffentlicht.


Das Schneiden eigener Haare mag wie ein Rezept für eine Katastrophe erscheinen, aber mit dem richtigen Stil ist es einfach, ein paar Dollar zu sparen, wenn Sie die Arbeit zu Hause erledigen. Der Buzz Cut ist einer der zeitlosesten Frisuren, die ein Mann bekommen kann, und es ist auch am einfachsten, ihn selbst zu machen. Mit ein paar einfachen Werkzeugen und ein wenig Übung können Sie sich Buzz-Schnitte in professioneller Qualität gönnen, ohne jahrelange Magazine in Ihrem örtlichen Friseurladen durchblättern zu müssen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

1. Holen Sie sich die richtigen Werkzeuge

Bevor Sie mit dem Buzz beginnen, benötigen Sie die richtigen Tools. Folgendes benötigen Sie:


Ein gutes Paar Haarschneidemaschinen macht die Arbeit viel schneller und einfacher. Versuchen Sie nicht, Ihre Bartschere zu verwenden, um sich einen Buzz-Cut zu verschaffen. Sie können dies für Detailarbeiten speichern, sobald Sie fertig sind. Sie können ein anständiges Paar Haarschneidemaschinen online oder in Ihrer örtlichen Drogerie für weniger als 50 US-Dollar finden. Die meisten Haarschneidemaschinen sollten mit mehreren Schutzgrößen geliefert werden. Wenn Sie versuchen, sich zwischen Kits zu entscheiden, wählen Sie eines mit Schutzvorrichtungen Nr. 2 und Nr. 3, da diese am häufigsten für Buzz-Schnitte verwendet werden. Wenn Sie Ihre eigenen Haarschneidemaschinen haben, müssen Sie diese nach jedem Gebrauch reinigen und warten.

Ein einfacher Handspiegel, der zusammen mit Ihrem Badezimmerspiegel verwendet wird, hilft Ihnen, den Nacken für Trimmarbeiten zu sehen. Wenn Sie noch keinen haben, können Sie in den meisten Drogerien einen für ein paar Dollar kaufen. Während ein Besen und eine Kehrschaufel die Reinigung übernehmen, bekommen Buzz-Schnitte winzige Haare auf fast jeder Oberfläche Ihres Badezimmers. Ein Staubsauger mit Schlauchaufsatz macht die Reinigung viel schneller und einfacher.


2. Überprüfen Sie Ihre Kopfhaut

Bevor Sie Ihre Haarschneidemaschine anschließen und in die Stadt gehen, tun Sie sich selbst einen Gefallen und überprüfen Sie Ihren Kopf auf die Art von seltsamen Klumpen und Beulen, die einen Buzz Cut zu einer schlechten Entscheidung für Ihre Kopfform machen könnten. Denken Sie daran, dass niemandes Kopf perfekt rund oder glatt ist. Aber Narben, Hautflecken und Beulen werden alle mit einem super kurzen Buzz Cut sichtbar. Um Ihren Kopf zu überprüfen, fahren Sie einfach vorsichtig mit den Fingern über Ihre Kopfhaut und achten Sie auf Anomalien, die Sie möglicherweise nicht mit einem Summenschnitt aufdecken möchten.



3. Aufräumen

Haarschneidemaschinen eignen sich am besten für sauberes, trockenes Haar. Wenn Sie nicht jedes Mal Shampoo verwenden, tun Sie dies diesmal. Fettiges oder fettiges Haar ist für die Klingen eines Haarschneiders schwieriger zu durchschneiden, was zu einem ungleichmäßigen Summenschnitt führt. Sie werden auch mehrmals dieselben Bereiche durchlaufen und versuchen, dieselben rutschigen Follikel zu schneiden. Sobald Ihr Haar sauber ist, lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen.


4. Starten Sie Long on Top

Mann, der von oben für einen Summenschnitt startet.

Schließen Sie bei montierten Werkzeugen Ihre Haarschneidemaschine an und wählen Sie Ihre Schutzgröße. Es ist immer am besten, mit etwas zu beginnen, das nicht zu lang ist. Die meisten Friseure führen Summenschnitte basierend auf der goldenen 3-2-1-Regel durch. Das bedeutet einen Schutz Nr. 3 oben, einen Schutz Nr. 2 an den Seiten und einen Schutz Nr. 1 zum Trimmen der Kanten. Ein Wachmann Nr. 3 ist anfangs üblich, da er so kurz wie möglich ist, bevor Sie Ihre Kopfhaut sehen. Wenn Sie kürzer werden, sieht Ihr Haar eher wie ein 5-Uhr-Schatten aus als wie ein Summenschnitt.


Sobald Sie Ihre Schutzgröße ausgewählt haben, beginnen Sie oben auf Ihrem Kopf und arbeiten Sie die Haarschneidemaschine von vorne nach hinten durch Ihre Haare. Die Haarschneidemaschine sollte beim Zurückbewegen über Ihre Kopfhaut gleiten. Nachdem Sie oben von vorne nach hinten gegangen sind, gehen Sie oben von einer Seite zur anderen, um streunende Haare abzuschneiden. Wenn das Oberteil fertig ist, können Sie an den Seiten beginnen. Bewegen Sie sich von unten nach oben und schneiden Sie gegen die Richtung, in die das Haar wächst. (Sie sind jedoch noch nicht mit den Seiten fertig - lesen Sie weiter.)

5. Mann den Spiegel für den Rücken

Mit Hilfe eines Spiegels Haare von hinten schneiden.


Wenn Sie bereit sind, den Rücken zu machen, stellen Sie sich mit dem Rücken zum Badezimmerspiegel und halten Sie Ihren Handspiegel vor sich. Stellen Sie den Handspiegel so ein, dass Sie sehen können, wie sich Ihr Hinterkopf im Badezimmerspiegel spiegelt. Halten Sie diese Position, während Sie die Haarschneidemaschine vom Nacken bis zur Oberseite Ihres Kopfes führen.

6. Verkleinern Sie die Seiten

Französischer bärtiger Mann, der seine Haare von den Seiten schneidet.


Wenn Sie Ihren gesamten Kopf fertig haben, gehen Sie eine Schutzgröße nach unten (zum Schutz Nr. 2) und schneiden Sie die Seiten ab, wobei Sie sich wieder von unten nach oben bewegen. Warum die Seiten etwas kürzer machen? Die Haare an der Seite Ihres Kopfes erscheinen tendenziell voller als an der Oberseite Ihres Kopfes. Wenn Sie es etwas kürzer machen, erscheint der Buzz-Schnitt insgesamt gleichmäßiger.

7. Beenden Sie mit einem Trimmen

Verwenden Sie die Verkleidung für den letzten Schliff.

Sobald Sie mit Ihrem Buzz Cut fertig sind, müssen Sie zwei Hauptbereiche kürzen: die Koteletten und den Nacken. Legen Sie zu Beginn einen Wachmann Nr. 1 auf Ihre Haarschneidemaschine.

Um Ihre Koteletten zu machen, platzieren Sie die Basis der Haarschneidemaschine bündig mit der Seite Ihres Gesichts direkt unter Ihren Koteletten. Schieben Sie die Haarschneidemaschine langsam nach oben, bis sich die Oberkante auf der Höhe befindet, auf der Sie Ihre Koteletten haben möchten. Ziehen Sie dann die Haarschneidemaschine langsam gerade durch die Haare und von Ihrem Gesicht weg.

Das Trimmen des Nackens ist der schwierigste Teil eines Buzz-Schnitts. Wenn Sie den Handspiegel für diese Präzisionsaufgabe nicht gerne verwenden, können Sie einen Freund um Hilfe bitten oder den natürlichen Haaransatz einfach im Rücken lassen. Wenn Sie einen beeindruckend haarigen Hals oder einen ungewöhnlich asymmetrischen Haaransatz haben, schneiden Sie mit Ihrem Handspiegel vorsichtig eine gerade Linie über Ihren Nacken. Sobald die gerade Linie festgelegt ist, runden Sie die Ecken auf jeder Seite ab, um den Auftrag zu beenden.

Illustrationen von Ted Slampyak