Wie schreibe ich einen Roman?

{h1}


Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Mark D. Niehus.

Seit unsere Vorfahren zum ersten Mal an einer dunklen Höhlenwand eine Geschichte von großer Eroberung oder Erfolg auf der Jagd gekratzt haben, hat sich der Mensch bemüht zu schreiben. Große Männer und große Schriftsteller wie John Steinbeck, Ernest Hemingway und Jack London schrieben Geschichten, um Erfahrungen auszutauschen, sich zu rühmen und ihre eigenen einzigartigen Spuren in der Welt zu hinterlassen.


Viele Männer haben davon geträumt, einen Roman zu schreiben. Vielleicht wurde Ihnen von einem Lehrer gesagt, dass Sie ein Händchen fürs Schreiben haben. Vielleicht sind Sie ein begeisterter Leser und denken, Sie könnten es genauso gut machen wie die Autoren der Bücher, die Ihnen gefallen. Oder vielleicht sehen Sie das Schreiben eines Buches als Herausforderung für sich.

Das Gute ist: Jeder kann es tun! Nichts hindert Sie daran, Ihren Laptop anzuzünden und wegzuhämmern, um die Kapriole des Jahrhunderts zu erschaffen. Es gibt keine Barriere oder Kosten für den Eintritt. Alles, was Sie brauchen, ist Papier, Stift und der Wille zum Erfolg. Wie der große Hemingway sagte:


Es gibt nichts zu schreiben. Alles was Sie tun, ist sich an die Schreibmaschine zu setzen und zu bluten.



Herausfinden Warum Sie möchten einen Roman schreiben, der von entscheidender Bedeutung ist, denn er ist der Treibstoff für das Feuer, um die wahrscheinlich herausfordernde Aufgabe zu erfüllen. Für mich war mein Wunsch von der Überzeugung getrieben, dass ich Garne herstellen könnte, die so aufregend und überzeugend sind wie einige meiner Lieblingsautoren, Männer wie Frederick Forsyth, David Morrell, Vince Flynn und andere im männlich orientierten Spionagethriller-Genre. Es war auch eine persönliche Herausforderung für mich, von der ich zehn Jahre lang geträumt hatte, mit der ich aber nichts gemacht hatte. Ich habe einen guten Freund, der vorhat, einen Roman nur für seine achtjährige Tochter zum Lesen zu schreiben, ein einzigartiges Geschenk, das er ihr widmen wird. Ziemlich ordentlich, ziemlich edel und meiner Meinung nach die Mühe wert.


Sobald Sie das Warum aufgedeckt und die Entscheidung getroffen haben, einen Roman zu schreiben, finden Sie es heraus Wie. Es kann für jeden eine entmutigende Aufgabe sein, vom Ausgangspunkt des weißen leeren Bildschirms aus zweihundert Seiten einer überzeugenden Geschichte zu erstellen. Aber es ist wie bei vielen Dingen im Leben - finde einfach heraus, was andere getan haben und tue dasselbe. Daher habe ich den gleichen Ansatz gewählt, indem ich erfolgreiche Autoren und den Markt für Thriller-Fiction sorgfältig studiert habe.

Einige grundlegende Tipps für den Erfolg, die für jeden Schriftsteller ein guter Anfang sind:


Gliederung

Ich bin fest davon überzeugt, Ihre Geschichte vollständig zu skizzieren, bevor Sie beginnen. Das habe ich von Ken Follet gelernt, einem der erfolgreichsten und produktivsten Schriftsteller der letzten zwanzig Jahre. Wenn er seinen Schreibprozess beschrieben hat, ist es für ihn absolut wichtig zu veranschaulichen, wie sorgfältig er umrissen ist. Dies unterscheidet sich von dem, was viele von dem stereotypen Autor halten, der auf einen Inspirationsblitz wartet, um ihn zu überraschen, und sich dann über die Tastatur drängt, um auf Seite eins zu beginnen, ohne einen Plan im Sinn zu haben, sondern nur die Emotionen der Idee, die ihn antreibt. Erraten Sie, was? Die meisten Leute, ob Profis oder nicht, stottern mit diesem Ansatz auf Seite fünfzig. Sie schreiben sich in eine Ecke oder kreieren einen Teil eines Romans, der nicht funktioniert. Was passiert dann? Sie stoppen. Vielleicht bist du einer von ihnen. Sie hatten eine großartige erste Handlung und Inspiration - aber Ihr Band (alle siebenundvierzig Seiten) ist seit 2001 immer noch auf Ihrem Laptop geparkt und hat sich nie bewegt. Du hast es versucht, du bist festgefahren und hast aufgehört.

Stellen Sie sich vor, Sie skizzieren einen Roman genauso wie einen Geschäftsbericht (oder ein ähnliches arbeitsbezogenes Dokument). Fangen Sie einfach an, blindlings auf die Tastatur zu hämmern? Wahrscheinlich nicht. Sie skizzieren höchstwahrscheinlich zuerst einzelne Teile, die ein Ganzes vervollständigen. Beispielsweise:


  • Erster Abschnitt: Allgemeiner Überblick
  • Zweiter Abschnitt: Verkaufs- und Marketingplan
  • Dritter Abschnitt: Wettbewerbsanalyse

Und so weiter. Brechen Sie das Ganze in einzelne Teile, die Stück für Stück leicht angegangen werden können. Und so ist es auch mit einem Roman.

  • Prolog: Beschreibung des russischen Generals, der 1722 in Tschetschenien einfällt
  • Kapitel 1: Vorfall, bei dem der Protagonist mit einem mysteriösen Ausländer in einen Autounfall gerät
  • Kapitel 2: Hintergrundgeschichte und Beschreibung der Kindheit des Antagonisten

Und so weiter. Ich habe das für meinen Roman gemacht. Ich habe die Geschichte in neununddreißig diskrete Kapitel unterteilt und in der Gliederungsphase genau geplant, was zu jedem Zeitpunkt passiert. Auf diese Weise konnte ich sowohl sicherstellen, dass ich eine brauchbare, glaubwürdige Geschichte hatte, als auch die Schreibaufgabe in kleine, messbare Teile aufteilen. Könnte ich einen rasanten Thriller erstellen, der vier Jahrhunderte, zehn Länder und sechs Hauptfiguren umfasst, beginnend mit Seite eins am Sitz meiner Hose? Auf keinen Fall. Aber ein Kapitel, vier bis sechs Seiten, mit einer begrenzten Anzahl von Charakteren in einer Szene schreiben? Sehr machbar, in Sitzungen von jeweils ein oder zwei Stunden. Und viel einfacher, die Aufgabe auf diese Weise zu essen, in sehr kleinen Bissen.


Schreiben Sie, was Sie mögen, schreiben Sie, was Sie lieben

Dies ist für die meisten Menschen ziemlich offensichtlich, aber erwähnenswert. Ein Teil meines Strebens nach Belletristik ist, dass ich nach kommerziellem Erfolg strebe. Ich möchte Geld verdienen, indem ich Romane erstelle und verkaufe. Aber wenn ich nur Geld verdienen möchte, bin ich vielleicht besser dran, wenn ich mich auf den Markt für Liebesromane konzentriere, die hauptsächlich von Frauen gekauft werden. Dies ist der größte und lukrativste Sektor des Fiktionsmarktes. Das interessiert mich aber in keiner Weise. Ich lese sehr gerne einen guten Eskapisten-Spionagethriller und ich schreibe sehr gerne einen. Einfach ausgedrückt, wenn Sie das, was Sie kreieren, nicht unbedingt lieben, ist es zweifelhaft, ob Sie jemals fertig werden.

Junge F Scott Fitzgerald liest im Büro am Schreibtisch.

Kennen Sie die Struktur einer Geschichte

Der Romanautor Robin Cook sagte, bevor er als junger Medizinstudent anfing, Belletristik zu schreiben, habe er sich die ausgesucht Top hundert populäre Romane und lesen Sie sie, um Geschichte und Struktur zu verstehen. Wenn Sie der normalen Struktur des Geschichtenerzählens folgen, wird es Ihnen gut gehen. Wenn Sie dies nicht tun, haben Sie wahrscheinlich keinen zusammenhängenden oder marktfähigen Roman. Verstehen und studieren Sie die Hauptelemente einer Geschichte (Protagonist, Antagonist, Konflikt, Bogen, Höhepunkt, Auflösung usw.), bevor Sie Ihren Roman verfassen, und Sie werden den Weg viel einfacher finden.

Zeit stehlen

Eine der unmittelbaren Antworten, die ein nicht engagierter Träumer verwenden wird, um seine eigene Idee zu töten, bevor sie überhaupt vollständig entwickelt ist, lautet: 'Ich habe keine Zeit.' Ohne Zweifel braucht das Schreiben von Romanen und das Bauen der Welt Zeit. Monate, Jahre für die meisten. Sie sind also beschäftigt. Die meisten Männer auch. Arbeit, Familie, Hobbys, Leben im Allgemeinen. Das Leben war sehr beschäftigt für einen talentierten, gelangweilten Versicherungsagenten, der eine Familie zu ernähren hatte. Aber er nahm sich jeden Morgen ein paar Stunden Zeit, um zu schreiben, bevor er mit der Arbeit beginnen musste. Er hat es beendet Die Jagd auf Roter Oktober und der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte. Wenn Sie verpflichtet sind, werden Sie sich die Zeit nehmen. Schreiben ist offensichtlich eine einsame Beschäftigung, die längere Konzentrationszeiten erfordert. Ich stellte fest, dass ich meine beste Arbeit leisten konnte, wenn ich allein ein zweistündiges Fenster hatte. Und ich habe es getan, während ich sechzig Stunden pro Woche in meinem eigenen Geschäft gearbeitet habe, während ich noch Zeit mit meiner Frau, meinen Freunden, meiner Familie und meinen Hobbys verbracht habe, einschließlich Training für und Laufen eines Marathons. Wenn Sie es ernst meinen- Du wirst dir Zeit nehmen. Und während Einzelzeiten allein in einer ruhigen Ecke für die meisten Menschen am besten sind, können Sie auch Zeit in kleinen Stücken stehlen. Tragen Sie immer etwas zum Schreiben bei sichund schreiben Sie immer Ihre Ideen oder Beobachtungen auf. Als der große Autor David Morrell (der Schöpfer von Rambo aus seinem Roman Erstes Blut) lehrt, Schriftsteller sind kluge Beobachter, immer bereit mit einem scharfen Auge und einem offenen Ohr für Teile des wirklichen Lebens, die sie in ihren Roman einfügen können. Es könnten Gesprächsfetzen zwischen einem strittigen Paar auf einem Flughafen sein, den Sie belauschen, oder eine großartige Idee für eine Handlung, die Ihnen aus dem Nichts einfällt.

Ich weiß nicht, wie viele Stunden ich in meinen Roman gesteckt habe, vom ersten berauschenden Funken der Inspiration bis zum neunten Entwurf eines polierten Romans, aber für mich war es eine Liebesarbeit. Und was noch wichtiger ist - es war ein Versprechen, das ich mir selbst gegeben habe, ein Ziel, eine Herausforderung. Die Realität ist, dass viele erfolgreiche Schriftsteller dieselbe Taktik anwenden. Selbst die beschäftigtste Person kann einen Weg finden, nur eine Seite pro Tag zu schreiben. Eine Seite. Ungefähr vierhundert Wörter. Eine Seite pro Tag ergibt einen vollständigen Roman mit 365 Seiten in einem Jahr. Der große Mann und Schriftsteller Jack London sagte es am besten:

Sie können es kaum erwarten, sich inspirieren zu lassen, Sie müssen es mit einem Club versuchen.

Umschreiben

Ernest Hemingway am Schreibtisch schreibt draußen Schreibmaschine.

Egal, wie gut Sie sich fühlen oder wie sehr jemand Ihr Schreiben gelobt hat - Ihr erster Entwurf ist nur ein Anfang. Normalerweise ist der erste Entwurf ziemlich schlecht. Oder schlimmer. Hemingway war sich dessen sicher:

Der erste Entwurf von irgendetwas ist s ** t.

Vielleicht ist es kohärent, aber voller Löcher. Oder klischeehafte Charaktere. Oder etwas anderes. Klopfen Sie sich auf den Rücken, um eine gute Arbeit zu leisten (schließlich haben Sie gerade einen Roman fertiggestellt), legen Sie ihn für ein paar Wochen weg, schauen Sie ihn dann mit neuen Augen neu an und beginnen Sie, ihn besser zu machen. Haben Sie keine Angst davor, jedes Wort, das nicht dazu beiträgt, zu zerreißen, zu zerreißen, zu zerreißen und loszuwerden. Nur durch Umschreiben (Verbesserung) können Sie verfeinern und perfektionieren, bis Ihr Roman wie ein poliertes Juwel glänzt. Ich weiß, dass ich viel mehr Zeit damit verbracht habe, meinen Roman umzuschreiben und letztendlich zu verbessern, als mit dem ersten Entwurf.

Sei du selbst

Sie können die Arbeit anderer bewundern und nachahmen, aber versuchen Sie es nicht Sein ein anderer Autor, denn Sie werden einfach scheitern. Entdecken und verwenden Sie Ihre eigenen Wörter, Ihre eigenen Charaktere, Ihr eigenes Zeichen der Einzigartigkeit. Dies nennt man 'Stimme'. Hab keine Angst anders zu sein, deine Seele ein wenig zu entblößen. Für mich wollte ich, dass mein Roman Leser anspricht, die den beliebten Spionagethriller mögen, aber mit meiner eigenen kleinen Wendung, den Protagonisten nicht zum typischen Pappausschnitt eines unbesiegbaren Geheimagenten zu machen, sondern zu einem alltäglichen Joe, der buchstäblich hineinfällt mitten im Geschehen. Am Ende des Tages sollten Sie es genießen Ihre einzigartiges Abenteuer. Einige Tage werden schwierig, andere einfach. Aber sie werden alle deine eigenen sein.

Wie fängst du an? In den weisen und unsterblichen Worten von Hemingway:

Alles was Sie tun müssen, ist einen wahren Satz zu schreiben. Schreiben Sie den wahrsten Satz, den Sie kennen.

Bist du ein Romanautor oder ein aufstrebender? Teilen Sie uns Ihre Schreibtipps in den Kommentaren mit!

_____________________________________________________________________________

Der aus Iowa stammende Mark D. Niehus ist ein Technologieunternehmer in Seattle. Umkehrung der Vorsorge ist sein erster Roman. Er arbeitet hart an der Fortsetzung.