Küchengrundlagen: Grundlegende Messerkenntnisse

{h1}

1 Zwiebel, gewürfelt
2 Tomaten, grob gehackt
1 Jalapeno, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt


Als jemand, der Rezepte für seinen Lebensunterhalt schreibt, ist es meine Aufgabe, das Kochen für andere einfach und angenehm zu machen. Ich nehme an, meine „Arbeitszufriedenheit“ kommt, wenn mir Leute sagen, dass sich ein Rezept von mir als eines ihrer Lieblingsgerichte herausgestellt hat. Ich bin jedoch nicht immer so glücklich.

Dinge, die mir klar erscheinen, können für andere wie Hieroglyphen aussehen.


Überprüfen Sie beispielsweise die Liste der Zutaten oben auf der Seite. Hoffentlich sind die Zutaten selbst für jeden erkennbar. Was vielleicht nicht so klar ist, ist das Tatsächliche Zustand der Zutaten. Was meine ich mit gewürfelt, gehackt, gehackt?

Ehrlich gesagt ist es eine Grauzone.


Sie sehen, jeder Schriftsteller, Koch, Koch usw. hat seine eigene Erklärung für solche Begriffe. Einige gehen so weit, genaue Beschreibungen zu liefern - 'Würfeln Sie Ihre Tomaten in ½-Zoll-Würfel.' Ich denke, das ist schön, aber solche starren Beschreibungen erinnern mich an das Backen - nicht an meine Stärke.



Ich ziehe lieber kein Webster-Wörterbuch heraus, sondern habe stattdessen ein einfaches Bild zusammengestellt, um den folgenden Zustand der Zutaten in absteigender Reihenfolge nach Größe zu demonstrieren: Grob gehackt, Julienned, Gewürfelt, Fein gewürfelt und Gehackt. Denken Sie daran, dass dies ist meine Definition. Sie oder andere können sich vorstellen, dass ein feiner Würfel feiner oder ein grober Schnitt härter ist. . . das ist okay. Ich komme aus der Denkschule, in der Rezepte eher als Richtlinien als als wissenschaftliche Formeln gedacht sind. Auch dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Backen nicht meine Stärke ist.


Grundlagen des Schneidens in der Küche.

Wenn Sie wie abgebildet mit Paprika arbeiten, schneiden Sie immer von innen nach außen - die wachsartige Außenfläche kann dazu führen, dass das Messer rutscht.


Ich habe einige Bildrollen zusammengestellt, um Sie beim Erlernen einiger der grundlegenden Messerfähigkeiten zu unterstützen. Insbesondere habe ich Fotos beigefügt, wie man eine Zwiebel am besten würfelt, Knoblauch hackt / klebt und Kräuter fein hackt. Ich finde, dass dies die Fähigkeiten sind, die ich am meisten bei der Zubereitung von Mahlzeiten benutze.

Wie man eine Zwiebel würfelt

Indem das Wurzelende intakt bleibt, stellt diese Methode sicher, dass Sie schnell eine ganze Zwiebel würfeln können, ohne ein Durcheinander zu verursachen. Denken Sie daran, dass die Würfel umso feiner sind, je enger Ihre Schnitte sind.


Mann, der Zwiebel mit Messer schneidet.

Schritt 1: Schneiden Sie die Oberseite der Zwiebel ab, etwa einen halben Zoll in die Oberfläche.

Mann, der Zwiebel mit Messer schneidet.

Schritt 2: Die Zwiebel senkrecht ruhen lassen, durch das Wurzelende halbieren und die äußere Schicht abziehen.


Mann, der Zwiebel mit Messer schneidet.

Schritt 3: Machen Sie vertikale Einschnitte bis zum Wurzelende.

Mann, der Zwiebel mit Messer in der horizontalen Ansicht schneidet.

Schritt 4: Machen Sie horizontale Schnitte bis zum Wurzelende.

Zwiebel mit einem Messer in kleine Stücke schneiden.

Schritt 5: Die Zwiebel entsprechend würfeln und mit der restlichen Hälfte wiederholen.

Knoblauch hacken

Mit dieser Methode können Sie Knoblauch schnell schälen und hacken. Indem Sie die gesamte Gewürznelke zerschlagen, setzen Sie auch die aromatischen Säfte frei. Das Hinzufügen von koscherem Salz und das Herstellen einer Paste ist praktisch, wenn Sie einem Salatdressing oder einer Marinade Knoblauch hinzufügen.

Mann, der Knoblauchzehe mit Messer schneidet.

Mann, der Knoblauch mit Messer schneidet.

Schritt 2: Schälen Sie die Haut ab und führen Sie das Messer durch den Knoblauch, bis er fein und gleichmäßig gehackt ist.

Knoblauchhackfleisch.

Schritt 3: Fügen Sie ein paar Prisen koscheres Salz hinzu, um als Schleifmittel zu wirken.

Knoblauchhackfleisch mit flacher Messerseite.

Schritt 4: Verwenden Sie Druck und die flache Seite Ihres Messers, um die Zutaten auf dem Brett hin und her zu bearbeiten, bis die Mischung der Konsistenz einer Paste ähnelt.

Wie man feine Kräuter hackt

Dieser Prozess wird tatsächlich als 'Chiffonade' definiert. Bei Kräutern, die leicht Blutergüsse verursachen (Basilikum, Salbei usw.), können Sie mit dieser Methode Kräuter sauber und fein schneiden, ohne ihre Textur zu beschädigen.

Kräuter von Stapelblättern.

Schritt 1: 6-8 Blätter übereinander stapeln.

Mann rollt die Kräuterblätter.

Schritt 2: Rollen Sie die Blätter vorsichtig vom Wurzelende bis zur Spitze auf.

Mann, der die Kräuterblätter mit Messer hackt.

Schritt 3: Verwenden Sie ein Messer, um die Kräuter fein zu hacken, was zu langen, dünnen Streifen führt.

Dies sind natürlich nur die Grundlagen. Meistern Sie hier alles und wir werden in naher Zukunft mit dem Schlachten von Wild fortfahren.

Halte diese Messer scharf!
MM

Küchengrundlagen Serie:
Wie man ein ganzes gebratenes Huhn macht
Die 6 Messer, die jeder Mann in seiner Küche haben sollte
Grundlegende Messerfähigkeiten