Lektionen in Unmännlichkeit: Willy Loman

{h1}

Gelegentlich führt die Art of Manliness eine Reihe mit dem Titel „Lektionen in Männlichkeit. ” Sie sind ein Versuch, wichtige Lehren aus dem Leben erfolgreicher und inspirierender Männer zu ziehen. Heute werden wir etwas anderes machen. Wir werden uns einen Mann ansehen, der ein Vorbild war Unmännlichkeit. Die Hoffnung ist, dass wir aus seinen Fehlern lernen und sie nicht selbst wiederholen können.


Dieses erste Profil in Unmännlichkeit wirft einen Blick auf den reisenden Verkäufer Willy Loman aus Arthur Millers Stück Tod eines Verkäufers. Tod eines Verkäufers untersucht die Welt des Nachkriegsamerikas und die Auswirkungen des neu gefundenen Wohlstands Amerikas auf die Männer. In den 1950er Jahren fühlten sich Männer unter Druck gesetzt, nicht nur für ihre Familie zu sorgen, sondern ihnen auch den Luxus zu geben, auf den die Gesellschaft glaubte, dass jeder Haushalt Anspruch hatte. Jede Familie verdiente ein Haus mit einem Lattenzaun, einem neuen Auto in der Garage und den neuesten Geräten, um das Leben leichter zu machen. Werbetreibende stellten die Idee auf, dass der amerikanische Traum für jeden Mann erreichbar sei. Doch die Realität damals wie heute ist, dass das anstrengende Erreichen, um mit den Jones mitzuhalten, eine Familie gefährlich dünn machen kann. Leider hat sich Willy Loman für die Idee entschieden und sich und seine Familie davon zerstören lassen. Es ist nichts Falsches daran, Ihrer Familie schöne Dinge bieten zu wollen. Willy hat einfach alles falsch gemacht. Hier sind einige Lektionen, die wir von Willy lernen können, wie nicht ein Mann sein.

Erfolg kommt nicht nur von Glück, Popularität oder Persönlichkeit. Alles im ganzen Tod eines VerkäufersLoman sagt seinen beiden Söhnen Biff und Happy, dass der Schlüssel zum Erfolg im Leben darin besteht, „beliebt“ zu sein und dass man nur „ein Lächeln und einen Schuhputzer“ braucht. Laut Willy haben Sie es im Leben geschafft, wenn Sie populär werden und die Leute dazu bringen können, Sie zu mögen. Der andere Teil von Willys Erfolgsgleichung war dummes Glück; Er dachte, Männer stolperten nur so über den Erfolg, wie sein Bruder anscheinend in sein Diamantenvermögen in Afrika kam. Aber diese Philosophie bringt Willy und seine Söhne einfach zum Scheitern. Viel Glück und Beliebtheit bringen Sie nur so weit im Leben. Der wahre Dreh- und Angelpunkt des Erfolgs ist unermüdlicher Ehrgeiz und harte Arbeit. Weder Willy noch seine Söhne lernen dies jemals und sie sind folglich Versager im Spiel des Lebens. Sei nicht oberflächlich wie Willy. lege deine Schulter ans Steuer.


Luxus ist es nicht wert, Schulden zu machen. Willy wollte seiner Familie das Beste im Leben geben. Er wollte, dass seine Frau einen Kühlschrank, einen Staubsauger und ein Auto hatte. An einem solchen Wunsch ist nichts auszusetzen. Das Problem ist, dass Willy massive Schulden aufgenommen hat, um diese Dinge zu kaufen. Seine Schuldenlast war so hoch, dass er beschloss, sich umzubringen, damit seine Familie die Versicherungspolice haben konnte, um alles zu bezahlen. Vermeiden Sie Schulden wie die Pest. Sicher, einige Schulden sind in Form von Hypotheken oder Studentendarlehen notwendig. Aber das neueste Gizmo zu haben, ist den finanziellen und emotionalen Stress, der mit der Verschuldung der Verbraucher einhergeht, nicht wert. Ein Mann sollte versuchen, unabhängig und eigenständig zu sein. Schulden werden diesem Ziel nur im Wege stehen.

Lebe nicht in der Vergangenheit. Im Laufe des Spiels zieht sich Willy immer mehr in die Vergangenheit zurück. Er träumt von einer glücklicheren Zeit, als seine Söhne ihn liebten und er ein Erfolg bei der Arbeit war. Während er über die Vergangenheit nachdenkt, versucht Loman herauszufinden, wie etwas schief gelaufen ist. Normalerweise ist er der Grund für seine aktuellen Probleme, dass er nicht „beliebt“ ist. Willy ist wie dieser ehemalige Jock, der seit seinen glorreichen Tagen auf dem Rost der High School absolut nichts mehr mit seinem Leben gemacht hat. Ihre besten Tage liegen immer hinter ihnen. Das Leben in der Vergangenheit bringt Sie nicht weiter. Wir sollten immer daraus lernen, aber unser Fokus sollte auf der Gegenwart und Zukunft liegen.


Bleib deiner Frau treu. Während Willys Verkaufsreisen nach Boston beginnt Willy eine Affäre mit einer Figur, die nur als 'The Woman' bekannt ist. Sein Sohn Biff besucht Willy in Boston und erwischt seinen Vater beim Ehebruch. In einer der mächtigsten Szenen konfrontiert Biff Willy damit, The Woman neue Strümpfe zu kaufen, anstatt sie für seine Frau zu kaufen. Für Biff ist die Idee, dass Willy einen Fremden besser behandeln würde als seine arme Familie zu Hause, der ultimative Verrat. Nach Biffs Begegnung mit seinem Vater und seinem Harem verliert Biff jegliches Interesse an der Schule und versagt in Mathe, wodurch er für ein Versagen in der Zukunft gerüstet ist. Ehebruch ist eine hässliche, hässliche Sache. Es kann deine Familie zerstören. Ein männlicher Mann ist seiner Frau treu und seiner Familie ergeben. Tu alles, was du kannst Affäre beweisen Ihre Ehe.



Wenn Sie vor Ihren Problemen davonlaufen, werden sie nicht gelöst. Letztendlich ist es Willy Lomans Verleugnung der Realität, die zu seinem Untergang führt. Er lässt seine Söhne ihn anlügen, damit er sich nicht der Wahrheit stellen muss. Und am Ende entschließt sich Willy, der Realität zu entkommen, indem er sich selbst tötet. Er geht davon aus, dass er seiner Familie nur dann etwas wert sein kann, wenn er stirbt und sie die Versicherungspolice erhalten. Anstatt sich seinen Problemen zu stellen, rennt er vor ihnen davon. Sicher, sein Tod erlaubt seiner Frau, die Hypothek zurückzuzahlen, und sie sagt, dass ihre Familie frei ist. Willy wird für seine Familie zu einer Art Opferlamm. Aber er hat seine Frau für immer eines Mannes und seine Söhne eines Vaters beraubt. Er hätte diese Probleme lösen können, ohne sich umzubringen, wenn er sie direkt konfrontiert hätte. Scheuen Sie sich nicht der Verantwortung Ihrer Entscheidungen, egal wie schwerwiegend die Konsequenzen sind. Seien Sie ein Ehrenmann und stellen Sie sich Ihren Problemen direkt.


Hinweis: Wenn Sie nicht gelesen oder gesehen haben Tod eines Verkäufers, Hör zu. Sehr gut. Das Filmanpassung mit Dustin Hoffman und John Malkovich ist wunderbar.