Leseliste für Männer: 34 Bücher über das Sein eines Mannes

{h1}

Seit ich mit der Kunst der Männlichkeit angefangen habe, habe ich eine Menge Bücher über Männlichkeit, Männlichkeit und einfach nur ein Mann zu sein gelesen. Es gibt Bücher über jeden Aspekt der männlichen Erfahrung, von praktischen Fähigkeiten wie dem Schnitzen eines Truthahns und dem guten Anziehen über soziologische Studien darüber, was es bedeutet, ein Mann in der Geschichte und der modernen Gesellschaft zu sein, bis hin zu poetischeren Untersuchungen der männlichen Erfahrung. Wenn Sie ein Fan der Kunst der Männlichkeit sind, dann interessieren Sie sich wahrscheinlich für all diese verschiedenen Elemente, um ein Mann zu sein. Deshalb möchte ich heute eine Liste von Büchern teilen, die ich als nützlich und nachdenklich empfunden habe. in meinem eigenen Leben provozieren und versuchen zu verstehen, was es bedeutet, ein Mann zu sein. Viele von ihnen können in Bezug auf Qualität und Inhalt eine gemischte Tasche sein, die meinen eigenen Überzeugungen entspricht. Aber Sie werden niemals als Mann wachsen, wenn Sie nur Dinge lesen, die Ihren bereits bestehenden Vorstellungen schmeicheln! Wenn Sie also ein Mann sind, der mehr über die lustigen und ernsthaften Seiten der Männlichkeit erfahren möchte, hoffe ich, dass diese Liste eine Ressource für Bücher sein kann, die Sie aufgreifen, studieren und genießen können.


Der innere Mensch und die Verbesserung der Beziehungen

Buchumschlag, Iron John von Robert Bly.

Iron John: Ein Buch über Männer

Das Buch, das tausend nackte Trommelkreise ins Leben gerufen hat. Iron John Kick-Start der mythopoetische Männerbewegung und inspirierte viele der Menschen, die nur Männer beraten und sich zurückziehen. Der Dichter Robert Bly verwendet ein altes Grimm-Märchen, um das Wachstum eines Mannes zum reifen Männlichen zu erklären.


Sie werden nicht viele praktische Tipps finden, wie Sie sich als Mann verbessern können, aber Iron John sicherlich gibt Ihnen viel zu denken. Es ist ein Buch, das Sie wirklich ein paar Mal lesen und darüber meditieren müssen.

Buchumschlag, Feuer im Bauch von Sam Keen.


Feuer im Bauch: Über das Sein eines Mannes

Keen argumentiert, dass Männer heute ihr „Feuer im Bauch“ oder das, was die alten Griechen nannten, neu entfachen müssen Thumos. Es ist diese männliche Lebendigkeit, die die Menschen dazu bringt, große Taten zu vollbringen. Ich mag einige der Fragen, die Keen für die persönliche Bewertung als Mann vorschlägt. Keen argumentiert, dass wir neu definieren müssen, was es bedeutet, ein Mann zu sein, und seine Vorstellung von Männlichkeit ist ziemlich Müsli, Öko-Gewissen, Feministin usw. Er befürwortet auch den edlen wilden Mythos, der bei vielen New-Age-Gurus beliebt ist, und argumentiert, dass wir ihn brauchen unsere friedlichen, göttlich verehrten Vorfahren zu emulieren und unsere modernen, gewalttätigen Wege aufzugeben. Wenn so etwas dein Blut zum Kochen bringt, ist dies wahrscheinlich nicht das richtige Buch für dich. Aber wenn es Sie nur leicht nervt, dann lesen Sie es. Es gibt einige Erkenntnisse, die jeder Mann aus jeder Weltanschauung nutzen kann.



Buchcover, König Krieger Zauberer Liebhaber von Robert Moore.


König, Krieger, Magier, Liebhaber: Wiederentdeckung der Archetypen des reifen Männlichen

Geschrieben von dem Jungschen Pyschologen Robert Moore und dem Mythologen Douglas Gillette, König, Krieger, Magier, Liebhaber betrachtet die männliche Entwicklung durch die Linse der Jungschen Archetypen. Laut Moore besteht Männlichkeit aus vier archetypischen männlichen Energien, die unterschiedlichen Zwecken dienen. Die Autoren argumentieren, dass ein Mann daran arbeiten muss, alle vier Energien zu entwickeln, um ein vollständiger Mann zu werden.

Moore beschreibt die Eigenschaften der vier Archetypen und gibt Vorschläge, wie sie durch Meditation und rituelle Übergangsriten entwickelt werden können. KWML hat viele der heute existierenden Männergruppen inspiriert. Persönlich dachte ich, dass die sehr schwere jungianische Rhetorik das Buch zu einer Art Slog machte, um durchzukommen. Ich mag Jung, aber die Art und Weise, wie Moore es präsentierte, machte es schwierig, sich in den Sinn zu bringen.


Buchcover, der Weg des Vorgesetzten von David Deida.

Der Weg des überlegenen Mannes: Ein spiritueller Leitfaden zur Bewältigung der Herausforderungen von Frauen, Arbeit und sexuellem Verlangen

Ich hatte mehrere AoM-Leser, die mir dieses Buch vorschlugen, also kaufte ich es und las es. David Deida konzentriert sich auf das, was er als die unterschiedlichen Polaritäten von Männern und Frauen ansieht, und auf die Art und Weise, wie diese Polaritäten Anziehungskraft erzeugen. Es gibt ein paar interessante Einblicke, wie man ein Mann wird, aber insgesamt fand ich das Buch voller Pop-Psychologie-Flaum. Der Autor ist in New Age / Pick-up-Künstlerkreisen sehr beliebt. Während viele ihn als spirituellen Guru für Männer sehen, hat er zugegeben, dass er sich eher als Entertainer als als Lehrer betrachtet. Ich weiß nicht, ob ich einem Mann meine spirituelle Entwicklung anvertrauen würde, der denkt, er sei nur ein Spaßvogel.


Buchcover, kein netter Kerl mehr von Robert Glover.

Nicht mehr Mr. Nice Guy!

Sagen dir deine Freundinnen, dass du ein großartiger Fang bist, aber am Freitagabend immer ohne Daten bist? Fühlen Sie sich in Ihrer Ehe und bei der Arbeit wie eine Fußmatte? Laut Dr. Robert Glover haben Sie das 'Nice Guy Syndrom'. In diesem Buch erklärt Dr. Glover, warum sich Männer mit Nice-Guy-Syndrom in den letzten 30 Jahren im Westen vermehrt haben. Noch besser ist, dass er konkrete Dinge aufzeigt, die ein Mann tun kann, um sein Nice Guy-Syndrom zu überwinden.


Ich dachte, dies sei ein großartiges Buch für Leute, die das Gefühl haben, im Leben herumgeschubst zu werden. Viele AoM-Leser haben mir per E-Mail mitgeteilt, wie sehr ihnen dieses Buch geholfen hat. Aber wenn die Dinge für Sie im Leben ziemlich gut laufen, wird das Buch wahrscheinlich nicht zu viel für Sie tun.

Hören Sie sich mein Podcast-Interview mit Dr. Glover an.

Buchcover, der starke Mann, den eine Frau von Elliot Katz will.

Der starke Mann zu sein, den eine Frau will: Zeitlose Weisheit, ein Mann zu sein

Dies ist eine kurze Lektüre mit einigen guten Einsichten darüber, wie man ein starker Mann für die Frau in Ihrem Leben ist. Das Buch handelt eigentlich von einem jungen Mann, der kürzlich geheiratet hat und Eheprobleme hat. Er besucht Opa für eine Tageswanderung und bekommt dabei einige weise Ratschläge, wie man ein Familienführer sein kann.

Ich fand dieses Buch okay. Die Entscheidung der Autoren, eine Geschichte zu verwenden, um Ratschläge zu vermitteln, war kreativ, kam aber etwas kitschig heraus. Ich musste am Schmaltz vorbei schauen, um etwas aus dem Buch herauszunehmen.

Hören Sie sich mein Podcast-Interview mit dem Autor Elliot Katz an.

Buchumschlag, Nüsse von Watne Levinm.

Halten Sie an Ihren NUTs fest: Das Beziehungshandbuch für Männer

Der Männerberater und Gründer von BetterMen, Wayne Levine, hilft Männern, ihre Beziehungen zu verbessern und die Männer zu werden, die sie sein wollen. Im Halte an deinen NUTs fest (NUTs = Nicht verhandelbar, unveränderlich, Begriffe) Wayne gibt Männern die Werkzeuge, die sie brauchen, um selbstbewusst und selbstbewusst zu werden. Was mir an diesem Buch besonders gefällt, ist, wie praktisch es ist. Wayne hat bereits Beiträge für AoM geschrieben, und die Kommentare sind immer sehr geteilt. Einige Leute mögen seinen Kick-in-the-Pants, keinen Unsinn und einige scheuern an seinem Ton. Persönlich bin ich ein Fan. Wayne ist nicht viel dafür, Hände zu halten und herumzusitzen und über Ihre Probleme zu sprechen, sondern plädiert dafür, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Situation zu verbessern. Diesen Ansatz finden Sie in diesem Buch. Ich schätze auch die Tatsache, dass das Buch für Männer nützlich ist, die sich an verschiedenen Orten im Leben befinden. So viele der Beziehungs- / Inner-Man-Bücher sind für Männer geschrieben, die große Zeitprobleme haben. Selbst wenn Sie ein gut angepasster erwachsener Mann sind, finden Sie in etwas Nützliches Halte an deinen NUTs fest.

Buchumschlag, der König von Robert Moore.

Der König im Innern: Zugang zum König in der männlichen Psyche

Der Liebhaber im Innern: Zugriff auf den Liebhaber in der männlichen Psyche

Der Magier im Innern: Zugang zum Schamanen in der männlichen Psyche

Der Krieger im Innern: Zugang zum Ritter in der männlichen Psyche

Diese vier Bücher sind eine Erweiterung der Ideen in König, Krieger, Magier, Liebhaber. Jedes Buch geht detaillierter auf jeden Archetyp ein. Wenn Sie ein Fan der Jungschen Psychologie sind und KWML mögen, empfehle ich diese Bücher auf jeden Fall. Die Bücher sind ziemlich selten und können bei Amazon.com teuer sein, aber ich habe Kopien für 5 US-Dollar pro Pop in meinem örtlichen Antiquariat gefunden.

Buchcover, was ist ein Mann von Waller Newell.

Was ist ein Mann? 3.000 Jahre Weisheit über die Kunst der männlichen Tugend

Der Professor für Philosophie und Politikwissenschaft Waller Newell durchforstete die Annalen des westlichen Denkens, um Literatur zum Thema Männlichkeit zu finden. Das Buch ist in Abschnitte wie 'Der ritterliche Mann', 'Der Gentleman' und 'Der Staatsmann' unterteilt. In jedem Abschnitt finden Sie Auszüge von Shakespeare, Homer und Locke darüber, was es bedeutet, ein Mann zu sein. Das Ergebnis ist ein 560-seitiger Gigant einer Anthologie.

Ich mag die Idee dahinter wirklich Was ist ein Mann? Newells Vision, männliche Tugend zu fördern, stimmt mit dem überein, was wir hier bei Art of Manliness tun. Wenn ich die fantastische Einführung in lese Was ist der Mensch? Ich hatte große Erwartungen an das Buch. Aber ich war schnell enttäuscht. Erstens haben viele der Auswahlen wirklich nichts mit Männlichkeit oder sogar mit der Tugend zu tun, die die Auswahl hervorheben sollte. Außerdem waren die meisten Auswahlen nicht sehr bewegend. Meine andere Kritik ist, dass Newell seine Auswahl besser hätte bearbeiten können. Einige der Auswahlen gehen weiter und weiter und sind ziemlich dicht. Folglich geht der Hauptpunkt verloren, den er aus der Auswahl zu vermitteln versucht. Es ist ein Buch, das im Regal steht, anstatt gelesen zu werden.

Unser nächstes Buch, Manvotionals: Zeitlose Weisheit und Ratschläge zum Leben der sieben männlichen Tugendenist in gewisser Weise eine Antwort auf Was ist ein Mann? Ich habe versucht, die Mängel auszugleichen, die ich gefunden habe Was ist ein Mann? durch Auswahl von Auszügen, die auf den Punkt gebracht, voller Weisheit und lesbar waren. Das Ergebnis ist eine Anthologie, die inspirierend, lehrreich und angenehm zu lesen ist. Ich kann es kaum erwarten, das Buch mit Ihnen zu teilen.

Buchumschlag, der Code of Man von Waller Newell.

Der Code des Menschen: Liebe, Mut, Stolz, Familie, Land

Der Code des Menschen ist Waller Newells Nachfolger seines ersten Buches Was ist ein Mann? Im Der Code des Menschen Newell argumentiert, dass moderne Männer den Kontakt zu Werten und Tugenden verloren haben, die die Männlichkeit seit Tausenden von Jahren definiert haben. Folglich sind viele Männer (insbesondere junge Männer) verloren, verwirrt und wütend. Newell glaubt, dass der Weg zur Genesung auf den fünf Wegen zur Männlichkeit beschritten wird: Liebe, Mut, Stolz, Familie und Land. Newell versucht unter anderem mit westlichen Schriftstellern und Denkern wie Aristoteles und Hemingway, Männer auf dem Weg zu einem „männlichen Herzen“ zu führen.

Ich habe es wirklich genossen Der Code of Man, und ich dachte, es wäre ein viel besseres Buch als Was ist ein Mann? Die großartige Einführung macht das Auschecken des Buches an und für sich lohnenswert. Newells Vorstellung von ehrenhafter und tugendhafter Männlichkeit ist viel klarer in Der Code des Menschen als in Was ist ein Mann? Ich denke, wenn Ihnen die Idee der Männlichkeit gefällt, für die wir uns bei AoM einsetzen, dann wird Ihnen dieses Buch gefallen.

Buchcover, wild im Herzen von John Eldregde.

Wild im Herzen: Das Geheimnis der Seele eines Mannes entdecken

Der beste Weg, um dieses Bestseller-Buch zu beschreiben, ist, dass es die christliche Version von ist Iron John. John Eldredge, Leiter der Ransomed Heart Ministries, kritisiert, wie viele moderne christliche Kirchen christliche Männer weich und weich gemacht haben. Wild im Herzen ist ein Aufruf an christliche Männer, mit ihnen in Kontakt zu treten Wilder Mann. Eldredge verwendet biblische Figuren wie Jesus und Johannes den Täufer als archetypische Wilde Männer, denen christliche Männer nacheifern sollten. Er benutzt auch die Geschichte von Adam und Eva, um die männliche Entwicklung zu erforschen, ähnlich wie Bly es mit dem Iron John-Mythos in seinem Buch getan hat.

Dies ist ein Lieblingsbuch unter AoM-Lesern. Ich kann nicht zählen, wie oft Leser mir dieses Buch empfohlen haben. Insgesamt dachte ich, es sei ein anständiges Buch, das solide Denkanstöße bietet, aber es steht nicht ganz oben auf meiner persönlichen Favoritenliste. Wenn Sie ein Christ sind, der das Gefühl hat, dass Ihre Seele eine „Wunde“ hat, wird dieses Buch wahrscheinlich wirklich bei Ihnen Anklang finden (obwohl einige Christen das Buch kritisieren, weil Eldredges Theologie nicht mit ihrer eigenen übereinstimmt). Wenn Sie nach praktischen Ratschlägen suchen und / oder kein Theist sind, wird dies wahrscheinlich nicht den Sweet Spot treffen.

Buchcover, kein christlicher netter Kerl mehr von Paul Coughlin.

Kein christlicher netter Kerl mehr: Wenn es nett ist, statt gut zu sein, schmerzt es Männern, Frauen und Kindern

Dies ist ein weiteres Buch eines christlichen Ministers, der seinen Dienst auf Männer konzentriert. Wie Eldredge beklagt Paul Coughlin die Passivität und den Ärger christlicher Männer. Er kritisiert auch, wie das moderne Christentum Christus zu einer Figur gemacht hat, die Kindern auf den Kopf klopft und seine Tage damit verbringt, Lämmer zu streicheln.

Coughlin setzt dort an, wo Eldredge aufgehört hat. Während Eldredge die spirituelle Angst christlicher Männer gut erklärt, gibt Coughlin eine konkrete Roadmap zur Verbesserung der Dinge.

Buchcover, kompletter Gentleman von Brad Miner.

The Compleat Gentleman: Der Leitfaden des modernen Mannes zur Ritterlichkeit

In dem Kompletter GentlemanDer Autor Brad Miner gibt einen gründlichen Überblick über die Idee der Ritterlichkeit im Westen. Sie erfahren etwas über die Artuslegende, die die Ritterlichkeit verewigte, und über einen Schriftsteller aus dem 16. Jahrhundert, Baldassare Castiglione, der die römischen Kaiser in der Kunst des Sprezzos. Anschließend legt Miner drei Rollen fest, die jeder Mann verkörpern sollte, um ein „kompletter“ Gentleman zu sein - Krieger, Liebhaber und Mönch - und erklärt, wie ein moderner Mann diese Rollen erfüllen kann.

Ich habe Miners praktische Ratschläge, Gentleman zu werden, und seinen Abschnitt über Sprezzatura sehr genossen. Der Abschnitt über die Geschichte eines Gentlemans war ziemlich langweilig und ich musste ihn durchgehen. Ich mag Geschichte, ich mochte einfach nicht, wie sie in diesem Buch präsentiert wurde, aber andere haben gesagt, dass sie den Geschichtsteil wirklich genossen haben. Wie bei allen Dingen kommt es auf den Geschmack an. Er streut auch einige konservative politische Gesichtspunkte ein, die für manche etwas ablenkend sein können.

Kulturelle und soziologische Studien zu Männlichkeit und Männlichkeit

Buchcover, Männlichkeit von Harvey Mansfield.

Männlichkeit

Harvard-Professor Harvey Mansfield sorgte mit diesem Buch, das unsere geschlechtsneutrale Gesellschaft kritisiert und die Männlichkeit als Tugend verteidigt, für Aufsehen unter den Wissenschaftlern. Mansfield verwendet Literatur, Geschichte und Wissenschaft, um Männlichkeit als die Fähigkeit zu definieren, Risiken mit Zuversicht und Begeisterung einzugehen.

Mansfield macht einige aufschlussreiche Punkte, aber diese Punkte sind selten. Das Buch ist schlecht organisiert und geschrieben. Mansfield springt überall hin und seine Argumente können manchmal schwer zu verfolgen sein. Genau aus diesem Grund hörte ich in der Mitte des ersten Mal, als ich es aufnahm, auf, das Buch zu lesen. Ein paar Monate später gab ich ihm eine weitere Chance und musste mich zwingen, es zu beenden. Es gibt ganze Kapitel, in denen es so aussieht, als hätte er nur ein paar Zitate von Nietzsche und Darwin zusammengewürfelt, das Wort „Männlichkeit“ eingegeben und es einen Tag genannt.

Ich hatte große Hoffnungen auf Männlichkeit, aber es fiel mir einfach platt.

Buchcover, gibt es etwas Gutes an Männern von Roy Baumeister?

Gibt es etwas Gutes an Männern? Wie Kulturen durch Ausbeutung von Männern gedeihen

Der Pyschologe Roy Baumeister stellt das feministische Argument, dass Frauen unterdrückt und ausgebeutet wurden, auf den Kopf und argumentiert, dass es tatsächlich umgekehrt ist: Männer sind diejenigen, die die Gesellschaft ausbeutet. Baumeister argumentiert, dass Männer im Laufe der Geschichte als entbehrlicher angesehen wurden als Frauen; Sie sind diejenigen, die in den Krieg gezogen sind, die schmutzigen Jobs angenommen und ihr Leben geopfert haben.

Baumeister erklärt anhand von Studien aus den wachsenden Bereichen der Evolutionspsychologie und Soziobiologie, warum Kulturen Männer so ausgebeutet haben, wie sie es getan haben. Baumeister argumentiert, dass ein Großteil des männlichen und weiblichen Verhaltens fest verdrahtet ist und dass diese Unterschiede genutzt werden sollten, um sich zu ergänzen, anstatt als Futter für den Geschlechterkrieg.

Das Buch ist eine wirklich interessante Lektüre, aber ehrlich gesagt, Der Artikel, den er schrieb, der zum Buch wurde, fasst seine Hauptpunkte viel prägnanter zusammen.

Hören Sie sich mein Interview mit Dr. Baumeister an.

Buchcover, Männer zu Jungen von Gary Cross.

Männer zu Jungen: Die Entstehung moderner Unreife

Warum scheinen heutzutage viele Männer nur ein Haufen Jungen zu sein, die in Männerkörpern herumlaufen? Während viele Leute denken, dass der „Mann Junge“ ein aktuelles kulturelles Phänomen ist, argumentiert der Geschichtsprofessor Gary Cross, dass die moderne männliche Unreife in den Vereinigten Staaten seit fast 100 Jahren im Entstehen begriffen ist. Cross untersucht die kulturellen und wirtschaftlichen Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass Männer sich der Verantwortung entziehen und sich Zeitvertreib und Konsumgütern hingeben, die üblicherweise mit Teenagern in Verbindung gebracht werden.

Hören Sie sich meinen Podcast mit Dr. Cross an.

Buchcover, rette die Männchen von Kathleen Parker.

Rette die Männer: Warum Männer wichtig sind, warum Frauen sich darum kümmern sollten

Rette die Männer ist ein Buch der Autorin Kathleen Parker, die die feministische Bewegung für die Schaffung der Kultur der Männer kritisiert, die in den letzten 30 Jahren in Amerika Fuß gefasst hat. Anschließend argumentiert sie, dass die Rhetorik gegen Männer sowohl für Männer als auch für Frauen schlecht war.

Parker spricht einige interessante Punkte an und es ist erfrischend zu sehen, dass eine Schriftstellerin Männer tatsächlich vor feministischen Angriffen verteidigt, aber insgesamt war ich kein Fan des Buches. Viele Schlussfolgerungen von Parker basieren auf anekdotischen Beweisen, und sie bemüht sich zu sehr, dem Buch Humor zu verleihen. Die lustigen Nebenbemerkungen und bissigen Bemerkungen werden ermüdend.

Buchcover, der Niedergang der Männchen durch Lionel Tiger.

Der Niedergang der Männer: Der erste Blick auf eine unerwartete neue Welt für Männer und Frauen

Dr. Lionel Tiger ist Anthropologe an der Rutgers University und führend auf dem wachsenden Gebiet der Männerforschung. In seinem Buch Der Niedergang der MännerTiger argumentiert, dass der Hauptgrund, warum Männer in der westlichen Gesellschaft Probleme hatten, darin besteht, dass sie 'von den Fortpflanzungsmitteln entfremdet' wurden. Anhand von Studien aus seiner Arbeit in Soziobiologie und Anthropologie erklärt Tiger, warum die Antibabypille einen der größten Beiträge zum Niedergang der Männer im Westen geleistet hat.

Insgesamt ist das Buch eine sehr interessante Lektüre. Es gibt einige Teile, in denen seine Argumente und sein Schreiben schwer zu verfolgen sind. Ich musste seine Sachen ein paar Mal neu lesen, um zu verstehen, was er sagen wollte. Aber es lohnt sich, sich damit zu beschäftigen.

Hören Sie sich mein Podcast-Interview mit Dr. Tiger an.

Buchcover, Männlichkeit in Amerika von Michael Kimmel.

Männlichkeit in Amerika: Eine Kulturgeschichte

Möchten Sie wissen, was Männlichkeit für Männer in der gesamten amerikanischen Geschichte bedeutete? Dann holen Sie sich eine Kopie dieses Buches. Soziologie- und Männerstudienprofessor Michael Kimmel schuf die erste und immer noch beste Kulturgeschichte zur Männlichkeit in Amerika. Ich habe dieses Buch mehrmals gelesen und finde jedes Mal, wenn ich es aufgreife, interessante Leckerbissen. Die große Erkenntnis aus diesem Buch ist, dass es zwar einige Schlüsselmerkmale der Männlichkeit gibt, die sich nie ändern, die Bedeutung der Männlichkeit in Amerika jedoch im Laufe der Geschichte nachgelassen hat.

Während ich Kimmels gründliche historische Forschung bewundere und der größte Teil des Buches eine solide Lektüre ist, die auf dieser Forschung basiert, ist mein Streit mit diesem Buch die Wendung, die es am Ende braucht. In den letzten Kapiteln wird auf den historischen Beweis für Kimmels Kritik an der amerikanischen Männlichkeit und seinen Vorschlag für eine neue Idee der Männlichkeit verzichtet, die im Grunde genommen darin besteht, alles Einzigartige zu entfernen und Männer eher wie Frauen zu werden. Er malt Männerrechtsanwälte als Nörgler, Männer-Retreat-Teilnehmer als Früchte und diejenigen, die in die Vergangenheit schauen, als Frauenfeindliche, die nicht weitermachen und mit dem Programm weitermachen können.

Kimmel ist definitiv eine liberale Feministin (er hat das Vasser College abgeschlossen) und er mag keine traditionellen Vorstellungen von Männlichkeit. Er wird oft dafür kritisiert, Männer zu schurken und Frauen zu verherrlichen.

Fazit: Lesen Sie dieses Buch über die Geschichte und die großartigen Ressourcen, die Kimmel entdeckt hat. überfliegen Sie das Pontifikat.

Buchcover, Guyland von Michael Kimmel.

Guyland: Die gefährliche Welt, in der Jungen zu Männern werden

Dies ist ein weiteres Buch des feministischen Schriftstellers für Männerstudien, Michael Kimmel. Im GuylandKimmel erklärt die soziologischen und kulturellen Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass junge Männer die Pubertät bis in die Zwanzig verlängern. Zumindest dachte ich, dass es in dem Buch darum gehen würde, als ich es zum ersten Mal aufnahm. Stattdessen mahlt Kimmel seine Axt „Frauen sind gut / Männer sind schlecht“, indem er ein Bild von jungen, weißen Männern als wütende, faule, frauenfeindliche, sexuelle Raubtiere malt. Am Ende des Buches schlägt Kimmel eine neue Sichtweise der Männlichkeit für junge Männer vor, die natürlich weniger männlich und weiblicher ist.

Es gab ein paar interessante Leckerbissen Guylandinsbesondere, wie kulturelle und rassische Unterschiede das Verhalten junger Männer beeinflussen.

Buchcover, amerikanische Männlichkeit von Anthony Rotundo.

Amerikanische Männlichkeit: Transformationen der Männlichkeit von der Revolution in die Moderne

Wie bei Michael Kimmel Männlichkeit in Amerika, Anthony Rotundos Amerikanische Männlichkeit gibt eine kurze Geschichte der Männlichkeit in Amerika. Im Gegensatz zu Kimmel ist Rotundo in der Lage, ein bisschen mehr Objektivität aufrechtzuerhalten und den Leser nicht mit anti-männlicher Rhetorik in den Kopf zu blenden.

Während Amerikanische Männlichkeit macht einen guten Job und beschreibt das sich wandelnde Gesicht der Männlichkeit in der amerikanischen Geschichte. Männlichkeit in Amerika ist besser recherchiert und geschrieben.

Buchcover, Männlichkeit im Entstehen von David Gilmore.

Männlichkeit im Entstehen: Kulturelle Konzepte der Männlichkeit

Während sich viele Bücher auf dieser Liste auf amerikanische oder westliche Männlichkeit konzentrieren, Männlichkeit im Entstehen ist eine interkulturelle Studie über Männlichkeit. Der Anthropologe David Gilmore analysiert die Kulturen der Welt, insbesondere die Stammeskulturen, und findet universelle Vorstellungen davon, was Männlichkeit in diesen Gesellschaften bedeutet.

Dieses Buch ist etwas akademischer als viele der Bücher hier, aber definitiv eine lohnende Lektüre.

Stil- und Etikettebücher für Männer

Buchcover, Handbuch des Stils von Esquire.

Esquires The Handbook of Style: Ein Leitfaden für Männer, um gut auszusehen

Esquire Magazine ist seit über 70 Jahren eine Autorität im Männerstil, daher ist es nur natürlich, dass sie ein Buch zu diesem Thema geschrieben haben. Das Esquire Handbook of Style ist voll mit nützlichen Informationen darüber, wie man gepflegter sein kann. Wenn du liest Esquires halbjährliches Style-Special, Das große schwarze Buchfinden Sie das Format und das Aussehen von Das Handbuch des Stils sehr ähnlich. Tatsächlich wurden viele Abschnitte in diesem Buch direkt aus früheren Ausgaben von übernommen Das große schwarze Buch. Und natürlich die Handbuch des Stils hat viel davon frech, Esquire Humor, den Millionen von Lesern lieben gelernt haben, was das Buch zu einer angenehmen Lektüre macht.

Wenn Sie nach grundlegenden Stilratschlägen für alle Aspekte Ihres Lebens suchen, die Spaß machen, lesen Sie dieses Buch.
Buchcover, Herr von Bernhard Roetzel.

Gentleman: Ein zeitloser Leitfaden für Mode

Bernhard Roetzels Buch, Ein zeitloser Leitfaden für Mode, ist eine wunderschön fotografierte Tour durch den Männerstil. Der Autor ist Deutscher und hat einen ausgesprochen europäischen Sinn für Stil. Infolgedessen konzentriert sich das Buch in erster Linie auf den europäischen Männerstil und verleiht dem amerikanischen Stil einen kurzen Überblick. Ich fand die Fotos, auf denen verschiedene Stofftypen hervorgehoben wurden, hilfreich für jemanden, der früher keine Ahnung von solchen Dingen hatte.

Antonio Centeno, der Stilautor von AoM, ist ein Fan dieses Buches. Schauen Sie sich seine Bewertung an Hier.

Buchcover, Dressing the Man von Alan Flusser.

Den Mann anziehen: Die Kunst der permanenten Mode beherrschen

Der amerikanische Herrenstil-Designer Alan Flusser hat dieses bildlastige Buch über die zeitlosen Elemente des Herrenstils verfasst. Wenn Sie einen Kleiderschrank bauen möchten, der in 20 Jahren noch gut aussieht, besorgen Sie sich dieses Buch. Flusser erklärt, wie man Muster und Stoffe mischt, welche Arten von Krawatten mit verschiedenen Arten von Hemdkragen zu tragen sind, was Business Casual eigentlich bedeutet und vieles mehr.

Natürlich finden Sie in viele Informationen Den Mann anziehen kostenlos hier auf AoM dank unseres Stylewriters Antonio. Aber ich würde mir zumindest dieses Buch aus Ihrer Bibliothek ansehen, wenn ich mir nur die Bilder anschaue.

Buchcover, Stil und der Mann von Alan Flusser.

Stil und der Mann

Geschrieben von demselben Herrn, der Sie gebracht hat Den Mann, den Stil und den Mann anziehen ist eine kurze Abhandlung über die Grundlagen des klassischen Männerstils. Dieses Buch ist nicht so bildlastig wie Den Mann anziehen. Anstelle von farbigen Fotografien wie in Den Mann, den Stil und den Mann anziehen verwendet einfache Schwarzweißabbildungen. Persönlich bevorzuge ich die schönen Bilder, wahrscheinlich weil ich das Gehirn eines Vorschulkindes habe. Der große Vorteil Stil und der Mann hat über Den Mann anziehen ist der Preis. Stil und der Mann ist etwa 35 $ billiger als Den Mann anziehen und Sie erhalten im Grunde die gleichen Informationen.

Auschecken Antonio Centenos Rezension dieses Buches bei Amazon.

Buchcover, der bärtige Gentleman von Alan Peterkin.

The Bearded Gentleman: Der Style Guide zum Rasieren des Gesichts

Alan Peterkin schrieb eine Kulturgeschichte der Gesichtsbehaarung in 1.000 Bärte. In diesem Follow-up konzentriert sich Peterkin weniger auf die Geschichte der Bärte als vielmehr darauf, wie man einen wächst und pflegt. Sie erhalten Ratschläge zur Auswahl der besten Gesichtsfrisur für Ihre Gesichts- und Kopfform sowie Informationen zur Erstellung des besten Rasiersets. Peterkin macht einen guten Job und bringt Humor in das ganze Buch, so dass es Spaß macht, es zu lesen.

Buchcover, wie man ein Gentleman von John Bridges ist.

Wie man ein Gentleman ist: Ein zeitnaher Leitfaden für zeitlose Manieren

John Bridges hat ein Imperium geschaffen, in dem Männer lernen, wie man Gentlemen ist. Wie man ein Gentleman ist ist das erste von vielen Etikette-Büchern, die Bridges für Männer geschrieben hat. Sie finden Ratschläge zu allen Aspekten des Lebens, von Kleidung zu besonderen Anlässen bis hin zu den Vor- und Nachteilen einer ordnungsgemäßen Handyetikette. Es ist ein kurzes Buch und ein großartiges Geschenk für einen jungen Mann, der kurz vor dem College steht oder gerade seinen ersten Job bekommen hat.

Buchumschlag, wesentliche Manieren für Männer von Peter Post.

Grundlegende Manieren für Männer: Was zu tun ist, wann und warum

Peter Post ist der Urenkel der Manierenmatriarchin Emily Post und Direktorin am Emily Post Institute. Im Grunde ist dieser Typ ein Etikette-Experte. Er hat seine Erfahrung in der Post-Familie zusammen mit seiner Arbeit genutzt, um Geschäftsleuten auf der ganzen Welt Manieren beizubringen, um ein Buch über Manieren zu erstellen, das sich nur an Männer richtet. Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt: Alltag, soziales Leben und On the Job.

Das Schöne an Post ist, dass er einen sehr gesunden Menschenverstand in Bezug auf Etikette hat. Viele Bücher vertreten sehr starre und oft willkürliche Regeln. Grundlegende Manieren für Männer ermutigt Männer, gesunden Menschenverstand zu verwenden, wenn es um gute Manieren geht.

Buchcover, der moderne Gentleman von Phineas Mollod und Jason Tesauro.

The Modern Gentleman: Ein Leitfaden für wesentliche Manieren, Klugheit und Vize

Dies ist ein weiteres Buch, das mir mehrere AoM-Leser vorgeschlagen haben. Der moderne Gentleman wird von Phineas Mollod und Jason Tesauro gemeinsam verfasst. Das Buch ist in Abschnitte über Gentleman-Wissen, Stil und Manieren unterteilt.

Das Inhaltsverzeichnis lässt es so aussehen, als wäre es ein praktisches, sachliches Buch, aber ein paar Seiten später wurde mir klar, dass diese beiden Herren dieses Buch mit fest in die Wange gesteckter Zunge geschrieben haben. Sie bieten beispielsweise Ratschläge zum Verstecken und Trinken von Alkohol aus einer Flasche bei der Arbeit oder beim Treffen mit den Eltern Ihrer Verlobten. Das Buch enthält nicht viele nützliche Informationen. Wenn sie praktische Informationen anbieten, präsentieren sie diese so, dass es schwierig ist, ihnen zu folgen. Ich fand das Schreiben auch ziemlich pompös und anmaßend, so dass es so aussieht, als ob sie sich zu sehr bemühen, raffiniert und klug zu klingen. Einige Leute werden wahrscheinlich den blumigen Stil mögen, aber ich persönlich bin ein Typ, der es mag, wenn seine Informationen auf einfache Weise präsentiert werden.

Beste Information in diesem Buch: Wie man eine Champagnerflasche säuert.

Mann Fähigkeiten

Buchcover, Man Skills von Nick Harper.

Das vollständige Handbuch zum Überleben von Worst-Case-Szenarien: Man Skills

Sie haben wahrscheinlich eine Kopie von einem der Überlebenshandbücher für Worst-Case-Szenarien Vor. Die Man Skills Edition ist ein umfangreiches Kompendium ihrer besten Überlebensfähigkeiten in einem einzigen Buch. In diesem gedrungenen kleinen Band erfahren Sie, wie Sie einem wilden Hund entkommen, wie Sie mit schlechtem Atem bei einem Date umgehen und wie Sie einen Kartenbetrüger erkennen. Tolles Buch in der Nähe der Toilette zu haben.

Buchumschlag, wie man einen Truthahn schnitzt von C. J. Petersen.

Wie man eine Türkei schnitzt: Und 99 andere Fähigkeiten, die jeder Mann kennen sollte (beliebte Mechanik)

Vor einigen Jahren Beliebte Mechanik veröffentlichte einen Artikel, in dem 100 Fähigkeiten hervorgehoben wurden, die jeder Mann kennen sollte. Sie haben diese Liste genommen, ihre Erklärungen detaillierter hinzugefügt und daraus ein einfach zu lesendes Buch gemacht.

Buchcover, der ultimative Überlebensführer von Frank Miniter.

Der Überlebensleitfaden des ultimativen Mannes: Die Wiederentdeckung der verlorenen Kunst der Männlichkeit

Dies ist ein lustiges Buch voller wichtiger menschlicher Fähigkeiten wie das Schießen einer Schrotflinte und das Überleben in freier Wildbahn. Ich mag auch das Aussehen. Es hat ein hübsches, vintage männliches Gefühl.

Buchcover, die Kunst der Männlichkeit von Brett McKay.

Die Kunst der Männlichkeit: Klassische Fähigkeiten und Manieren für den modernen Menschen

Welche Mannbuchliste wäre ohne diesen männlichen Klassiker vollständig? Es ist die Kunst der Männlichkeit im analogen Format. Veröffentlicht im Jahr 2009, Die Kunst der Männlichkeit: Klassische Fähigkeiten und Manieren für den modernen Menschen ist ein Leitfaden, der jedem Mann hilft, die verlorenen Künste der Männlichkeit wiederzuentdecken. Das Buch könnte wirklich in mehrere dieser Kategorien passen; Auf den Seiten erfahren Sie, wie Sie sich für einen Anzug fit machen, wie Sie ein Feuer ohne Streichhölzer entzünden und wie Sie feste Freundschaften mit Männern und romantische Beziehungen zu Frauen pflegen.