Persönliche Entwicklung & Philosophie

Podcast Nr. 242: Die vergessene Tugend der Ehrfurcht

Wir denken, dass Ehrfurcht mit Religion verbunden ist, aber mein heutiger Gast argumentiert, dass Ehrfurcht über die Religion hinausgeht und für das Gedeihen des Menschen von entscheidender Bedeutung ist.


Podcast Nr. 249: Die Vorteile des Stolzes

Stolz wurde eine der Todsünden genannt. Aber was ist, wenn es den Schlüssel zum menschlichen Erfolg enthält? Das ist das Argument, das mein Gast in ihrem Buch 'Take Pride' vorbringt.

Podcast Nr. 253: Warum Männer es hassen, in die Kirche zu gehen

David Morrow und ich sprechen über die erheblichen Unterschiede im Geschlechterverhältnis der christlichen Kirchen und die Faktoren, die zu dieser Kluft zwischen den Geschlechtern geführt haben.


Podcast Nr. 255: Die Freude, etwas zu verpassen

Fühlen Sie sich von Ihren digitalen Geräten überwältigt? Haben Sie ständig Lust, Ihr Telefon zu überprüfen, auch wenn Sie versuchen, sich auf andere Dinge zu konzentrieren?

Podcast Nr. 258: Ehre, Mut, Thumos und Platons Idee der griechischen Männlichkeit

Professor Angie Hobbs und ich diskutieren alte Vorstellungen von Männlichkeit und warum sich der Philosoph Platon bei ihnen unwohl fühlte.


Podcast Nr. 261: Wie Einsamkeit und Freundschaft Sie zu einem besseren Führer machen können

Bill Deresiewicz und ich diskutieren, was die meisten Führungskräfte an Führung falsch machen und warum das Lernen, mit Ihren Gedanken allein zu sein, dazu beiträgt, bessere Führungskräfte zu finden.

Podcast Nr. 276: Utopie ist gruselig

Nicholas Carr und ich diskutieren, warum unsere utopische Zukunft gruselig ist, wie das Internet uns dümmer macht und warum weltliche Aufgaben eine Quelle der Zufriedenheit sind.


Podcast # 283: Die selbstgefällige Klasse

Cowen und ich diskutieren, wie Amerika seine Dynamik verliert - dass wir weniger mobil sind und weniger Unternehmen gründen - und welche Auswirkungen dies auf unsere Kultur hat.

Podcast # 292: Der Weg zum Charakter

David Brooks macht einen meisterhaften Job, indem er artikuliert, was viele Menschen heute über den Zustand des Charakters denken, und gibt Ratschläge zur Wiedererlangung der Moral.


Podcast Nr. 299: Was die alten Griechen und Römer über Männlichkeit dachten

Mein heutiger Gast, Ted Lendon, ist ein klassischer Gelehrter, der viel Zeit damit verbracht hat, über griechische und römische Vorstellungen von Männlichkeit nachzudenken und zu schreiben.