Podcast Nr. 133: Wie man durch das anstrengende Leben finanzielle Unabhängigkeit erlangt

{h1}


Was würden Sie einer Person sagen, die Ihnen sagte, dass Sie im Alter von 30 Jahren in den Ruhestand gehen könnten, nie wieder arbeiten müssen und trotzdem ein angenehmes Leben führen könnten, alles mit einem normalen Gehalt und ohne Lottogewinn?

Sie würden sie wahrscheinlich als verrückt bezeichnen. Natürlich funktioniert Geld nicht so.


Nun, mein heutiger Gast ging im Alter von 30 Jahren in den Ruhestand, und das ohne Hunderttausende von Dollar pro Jahr. Und durch seinen Blog hat er anderen Menschen geholfen, viel früher zu 'finanzieller Unabhängigkeit' zu gelangen, als sie es für möglich gehalten hätten, indem er ein Leben in 'finanzieller Bösartigkeit' geführt hat. Er heißt Pete und ist der Eigentümer der Website Mr. Money Moustache. Im heutigen Podcast diskutieren Pete und ich, wie Teddy Roosevelt lebt 'Anstrengendes Leben' kann Ihnen helfen, finanziell unabhängig zu werden.

Highlights anzeigen

  • Wie Pete im Alter von 30 Jahren in den Ruhestand ging, ohne Hunderttausende Dollar pro Jahr zu verdienen
  • Das anstrengende Leben als Philosophie der Finanzen
  • Was tun, wenn Sie nicht mehr für Geld arbeiten müssen?
  • Wie Sie bis zu 75% Ihres Gehalts zum Mitnehmen sparen können (auch wenn Sie Kinder haben)
  • Wie viel Geld müssen Sie sparen, um finanziell unabhängig zu werden?
  • Was Sie tun können, um Ihren Kindern Geld beizubringen
  • Wo Pete das Geld hinlegt, das er spart
  • Was Sie tun können, um mehr Geld zu verdienen und den Geldbetrag zu erhöhen, den Sie sparen
  • Und vieles mehr!

Mr Money Moustache Pete sitzt in Nahaufnahme.


Nachdem ich mit Pete gesprochen und auf seiner Website gestöbert hatte, schaute ich mir meine Finanzen genau an und suchte nach Möglichkeiten, wie ich etwas „finanzielles Badassery“ praktizieren könnte. Ich weiß nicht, ob ich bereit bin, 75% meines Einkommens zu sparen, aber ich habe einige kleine Schritte unternommen. Einige Tage nachdem ich mit ihm gesprochen hatte, stornierte ich das Kabel meiner Familie und sparte uns etwas mehr als 1.000 USD pro Jahr. Ich habe auch einige Abonnementdienste entfernt, für die ich mich angemeldet habe, die ich aber vergessen habe. Ein paar hundert Dollar jährliche Ersparnis genau dort. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Finanzen in Topform zu bringen und vielleicht sogar vorzeitig in den Ruhestand zu gehen, auf jeden Fall Schauen Sie sich den Blog von Mr. Money Moustache an.



Hören Sie sich den Podcast an! (Und vergessen Sie nicht, uns eine Bewertung zu hinterlassen!)

Verfügbar auf iTunes.


Verfügbar auf Hefter.

Soundcloud-Logo.


Pocketcasts.

Google Play Podcast.


Spotify-Logo.

Hören Sie sich die Episode auf einer separaten Seite an.


Laden Sie diese Episode herunter.

Abonnieren Sie den Podcast im Media Player Ihrer Wahl.

Transkript

Brett McKay: Brett McKay hier und willkommen zu einer weiteren Ausgabe des Art of Manliness Podcasts. Stellen Sie sich vor, Sie sind in Ihren 20ern. Viele von Ihnen sind tatsächlich in den Zwanzigern und jemand kommt auf Sie zu und sagt: „Schauen Sie, mit Ihrem aktuellen Job müssen Sie nicht Millionen von Dollar pro Jahr verdienen, nur einen durchschnittlichen Job der Mittelklasse, Sie könnte mit 30 in den Ruhestand gehen, wenn du es wirklich wolltest. “ Natürlich wirst du wahrscheinlich sagen: 'Nun, das ist verrücktes Gerede. Das kannst du natürlich nicht. So geht es nicht. Sie müssen 30, 40 Jahre arbeiten, um genug zu sparen, damit Sie aufhören können zu arbeiten oder die Art und Weise, wie Sie ein Unternehmen gründen und es für Millionen von Dollar verkaufen, oder wenn ein reicher Onkel stirbt, gewinnen Sie die Lotterie. Wir rechnen nicht damit, also werde ich meine 30, 40 Stunden, 30, 40 Jahre investieren. '

Mein heutiger Gast hat es geschafft. Er ging im Alter von 30 Jahren in den Ruhestand und arbeitete als Software-Ingenieur. Er verdiente nicht Millionen von Dollar pro Jahr. Die Art und Weise, wie er es tat, war nur durch extreme Genügsamkeit. Er heißt Pete. Er betreibt einen Blog namens Mr. Money Moustache. Ich weiß, dass viele von euch ihm folgen. Pete wirbt für das, was er als finanzielles Badassery bezeichnet. Sein großes Argument ist, dass Amerikaner viel Geld für Dinge verschwenden, die wir wirklich nicht brauchen, Luxus, der uns bequem macht. Wenn wir viele dieser Luxusgüter loswerden oder reduzieren können, können wir tatsächlich viel Geld sparen. Was er sagt, ist wie: „Schau, du lebst nur das anstrengende Leben. Tun Sie Dinge, die schwierig sind, und Sie sparen sich tatsächlich etwas Geld, das Ihnen viel früher finanzielle Freiheit gibt, als Sie denken. '

Ich finde es wirklich faszinierend, wie er vorgeht. Heute diskutieren Mr. Money Moustache und ich im Podcast über finanzielle Probleme und die Änderung der Denkweise, die stattfinden muss, damit Sie vorzeitig in den Ruhestand gehen können, wenn Sie möchten. Wir werden auch darüber sprechen, was Sie tun, wenn Sie im Alter von 30 oder 35 Jahren vorzeitig in Rente gehen, und was Sie mit Ihrer Zeit tun. Schließlich besprechen wir einige Dinge, die Sie jetzt tun können, um mehr Geld zu sparen und mehr finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen. Eine wirklich großartige Show, ich denke, es wird dir gefallen. Ohne weiteres Pete, Mr. Money Moustache. Pete, Mr. Money Moustache, willkommen in der Show.

Pete Vielen Dank, Mr. McKay. Ich freue mich sehr, zum ersten Mal hier auf der Art of Manliness zu sein.

Brett McKay: Ich denke, Sie sind tatsächlich mein erster Gast mit Schnurrbart, den ich jemals im Art of Manliness Podcast hatte.

Pete: Nur in meinen Werbematerialien, weil ich im wirklichen Leben momentan nicht immer Schnurrbart habe. Es ist zu viel Wartung. In dieser Hinsicht scheitere ich beim Männlichkeitswettbewerb, aber es wird diesen Winter nachwachsen und dann werde ich wieder real sein.

Brett McKay: Dann wirst du wieder real sein. Sie haben einen Blog namens Mr. Money Moustache. Ich weiß, dass viele unserer Zuhörer wahrscheinlich Leser davon sind, aber die Geschichte dahinter ist, dass Sie im Alter von 30 Jahren in den Ruhestand gegangen sind. Wie ist das passiert? Wie sind Sie im Alter von 30 Jahren in den Ruhestand gegangen? Du hast das gemacht, wenn du verheiratet bist, du hast ein Kind. Hast du die Lotterie gewonnen? Hattest du einen toten, reichen Onkel? Was ist passiert?

Pete: Es ist alles altmodisch ... Ich habe alles auf die altmodische Weise gemacht. Zunächst sollte ich es klären. Ich bin jetzt 40. Dies ist ungefähr 10 Jahre her, dass meine Frau und ich in den Ruhestand gingen. Der Grund, warum wir das getan haben, ist, eine Familie zu gründen. Wir haben immer gedacht, dass wir in unseren 20ern solche Workaholics sind, dass wir davon frei sein wollen, um uns auf Kinder zu konzentrieren, wenn sie mitkommen. Das hat uns motiviert, bis in unsere 20er Jahre zu sparen. Wir haben nur als normale Techniker gearbeitet. Wir sind im Grunde beide Softwareentwickler. Keine Magie, keine wirklichen Aktienoptionen oder ähnliches. Es war nur so, dass wir wie ein normaler Lebensstil gelebt haben, aber wir verdienen ein bisschen mehr als normal, was für die Frühverrentung nicht notwendig ist, aber der eigentliche Schlüssel ist einfach nicht alles auszugeben, was Sie verdienen.

Wir lebten von etwas weniger als der Hälfte von dem, was wir mit nach Hause nahmen und investierten den Rest und zahlten einfach das Haus aus, kauften normale Indexfonds, nichts Auffälliges. Ich habe manchmal ein oder zwei Miethäuser gemacht. Als wir fertig waren, als wir genug Ersparnisse hatten und wir später im Interview darauf zurückkommen werden, war es genug, nur von den Dividenden und Kapitalgewinnen und Mieteinnahmen aus den Häusern zu leben. Dann war das genug, um unsere Lebenshaltungskosten zu decken, die ziemlich niedrig sind. Wir machen es seitdem. Erst als wir feststellten, dass nur sehr wenige Menschen dies taten, hielt ich es für notwendig, einen Blog zu starten, um zu erklären, wie wir diese seltsame Sache gemacht haben, die eigentlich ziemlich einfach zu tun ist.

Brett McKay: Es ist nur aggressives Sparen, sparsam zu leben. Wir werden über einige der Dinge sprechen, die Sie tun. Bevor wir das tun, lassen Sie uns über die zugrunde liegende Philosophie sprechen. Ich denke, es sind nicht so viele taktische Dinge, die schwer zu tun sind. Es ist die Denkweise. Das ist die größte Änderung, um das zu tun, was Sie getan haben. Welche Philosophie steckt hinter der Finanzmethode von Mr. Money Moustache?

Pete: Das ist eine gute Frage, weil ich nicht einmal wusste, dass ich als Kind und als 20-Jähriger eine zugrunde liegende Philosophie hatte, aber dann wurde mir klar, dass ich alles als Spiel betrachte. Einige Leute denken, Sie gewinnen das Spiel, wenn Sie den meisten Luxus bekommen und so viel wie möglich für Ihren Gehaltsscheck ausgeben, ohne in Schwierigkeiten zu geraten, während ich immer dachte, ich hätte das Spiel gewonnen, weil ich so viel Geld wie möglich behalten und selbst das meiste erreicht habe. Zum Beispiel dachte ich immer: 'Oh, ich bin gerade 20 Meilen von der Arbeit entfernt. Ich frage mich, ob ich dort Fahrrad fahren könnte. Ich frage mich, ob ich die Radtour im Winter machen kann. Ich frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Lebensmittel zu bekommen, ohne auf ein Auto zurückzugreifen, nur kleine Herausforderungen und Dinge zu tun, eigene Grenzen zu überschreiten und Dinge zu tun, die schwieriger sind.

Wenn Sie das mit dem Nachdenken darüber kombinieren, was Ihnen mehr Geld bringt und was Ihnen mehr Geld spart, und das gilt auch für härteres Arbeiten und den Versuch, in Ihrem Job ein bisschen mehr in den Arsch zu treten, dann automatisch… Erstens macht es Sie glücklicher, weil das Erreichen und Lernen eine viel stärkere Quelle des Glücks ist als jede Art von Großbildfernseher oder ein schöneres Paar Golfschuhe und andere Dinge, die es Ihnen bieten wird. Sie sind glücklicher, verdienen aber gleichzeitig mehr Geld und geben weniger Geld aus. Es ist wie bei diesen drei Speichen einer Philosophie, die ich später umbenannt habe und die ich Badassery nannte. Der Wunsch, ein bisschen mehr Badass in Ihrem Leben zu sein, macht Sie viel reicher als sonst.

Brett McKay: Interessant. Wie machen Sie das, wenn Sie von Nachrichten umgeben sind, um das genaue Gegenteil zu erreichen? Es sind nicht nur die Medien oder die Werbung, sondern auch Ihre Freunde, Ihre Familie. Sie tun es vielleicht nicht offen, aber subtil. Sie sagen: 'Was machst du? Sie sollten diese Art von Lebensstil leben und Sachen kaufen. Kaufen Sie Ihren Kindern schöne Dinge. Mach Urlaub, der wirklich teuer ist. ' Wie können Sie diese Einstellung ändern, wenn Sie mit Nachrichten bombardiert werden, die besagen, dass Sie das nicht tun?

Pete: Ich mag diese Frage wirklich, weil Sie von einer US-Perspektive sprechen und die meisten Ihrer Zuhörer und Leser und auch meine in diesem Land sind. Es ist wichtig zu erkennen, dass wir in diesem Land wirklich verrückt nach Fledermaus sind. Viele andere Länder haben nicht die gleiche Konsumkrankheit wie wir. Sie können einen langen Weg zurücklegen, indem Sie das Gegenteil von dem tun, was alle anderen tun, weil wir alle es falsch machen. Jeder ist außer Form, viele Gesundheitsprobleme, selbstverschuldet und so, weil wir uns unseren momentanen Wünschen hingeben, anstatt in einem mehrjährigen Plan darüber nachzudenken, wie ich mein Leben zum Besten machen kann, wie ich das tun kann schwierigste Sache.

Wenn Sie negatives Feedback von der Gesellschaft erhalten, bedeutet dies, dass Sie etwas Gutes tun. Natürlich sage ich das mit ein bisschen Witz, denn es ist wirklich kein negatives Feedback. Es ist nur ein wenig fragend, wie zum Beispiel die Leute in meiner Stadt, meine Freunde wissen, dass ich mit der Arbeit fertig bin, ich habe viele Ersparnisse, aber ich fahre immer noch mit einem alten Fahrrad herum und sie sehen mich stattdessen mit einem Fahrradanhänger voller Lebensmittel aus dem Laden nach Hause tragen von meinem Diener in einer Limousine fahren zu lassen und es zu liefern und meine Mahlzeiten und Sachen zuzubereiten. Sie wissen, dass ich es einfach mag, Dinge auf die harte Tour zu machen, weil das ein befriedigenderes Leben ist. Ich denke, es ist in deinem Kopf, dass die Leute dich kritisieren. Wenn Sie sich zuversichtlich auf den Weg zu einem neuen, schlimmeren Lebensstil machen, erhalten Sie am Ende mehr Respekt als weniger, wenn die Leute sehen, dass Sie es ernst meinen und Sie ziemlich zuversichtlich in Ihre eigenen internen Werte sind.

Dann ist der zweite Teil nur das Ausschalten von Fernsehen und Werbung. Der Fernseher ist nur dafür gedacht, dass Sie mehr Sachen wie einen glänzenden oder größeren Pickup und so wollen. Ich habe mich nie wirklich damit beschäftigt. Ich habe gerade das Fernsehen um 1999 losgeworden und bin nicht zurückgekehrt. Ich werde immer noch großartige Filme und Sachen sehen, aber es ist einfach nicht nötig, Werbung jeglicher Art aufzunehmen. Sie können das jetzt einfach aus Ihrem Leben streichen, da die Welt moderner ist und Sie die Informationen auswählen können, die in Ihren Kopf gepumpt werden. Zwischen diesen beiden Dingen sollten die Leute versuchen, zu mir zurückzukehren, wenn sie Probleme haben, wenn diese funktionieren.

Brett McKay: Das ist toll. Sie sind auf die Idee gekommen, kein Verbraucher zu sein, aber wir vermissen Folgendes: Wir haben zuvor auf der Website darüber geschrieben, anthropologische Studien über männliche Kreuzkulturen. Eine Sache, die Anthropologen herausgefunden haben, ist, ein Mann zu sein. Was Männer von Jungen und primitiven Stämmen sowie größeren Industriekulturen wie uns unterscheidet, ist, ob Sie Produzent oder Konsument sind.

Pete: Das ist großartig. Das ist eine großartige Möglichkeit, die Unterscheidung zu treffen. Ich habe viel Freude daran, Sachen zu produzieren. Ich lebe zurzeit in einem Haus, das ich für meine Familie fast von Grund auf für mich gebaut habe. Es war eine Art Müllkippe aus den 1950er Jahren, als wir einzogen, und dann riss ich das ganze Dach ab. Dieses Haus zu produzieren, und ich habe in der Vergangenheit andere Häuser gebaut, und das Schreiben und Produzieren von Sachen durch meine Jobs in der Vergangenheit war immer der Grund für die ganze Freude. Ich finde, wenn ich mich gelegentlich dem Konsum hingebe, gibt es mir nicht so viel Nervenkitzel, wie ich dachte.

Einmal war ich in einem Resort in Cancun und alle bringen mir nur Sachen und alle Buffets sind für Sie bereit. Alles was zu tun ist, ist einfach zu nehmen, zu nehmen, zu konsumieren, sich zu setzen und dann sagte ich: „Nun, was kann ich hier tun? Brauchen diese Leute, die in einem Hotel arbeiten, Hilfe? “ Ich habe mich nach etwas umgesehen, das mich für die Woche, in der ich dort war, beschäftigt, weil keine Produktion zu erledigen ist. Ich denke, das ist eine großartige Möglichkeit, das Gleichgewicht Ihres Vermögens zu verändern, wenn Sie plötzlich über das Produzieren nachdenken. Konsum ist eine notwendige Sache, aber Sie minimieren dies, weil Sie mehr Ressourcen für die Produktion haben, wo der ganze Spaß wirklich ist.

Brett McKay: Was ich an Ihrer Philosophie liebe, ist unamerikanisch, aber gleichzeitig sehr amerikanisch, denn was Sie befürworten, ist im Grunde das, was unsere Gründerväter befürwortet haben, unsere Ururgroßeltern wie Sie selbst, sparen Sie so viel wie möglich. produzieren, nicht konsumieren. Ich denke, es gab eine Verschiebung nach dem Zweiten Weltkrieg, in der Konsum für Amerikaner zu einer Lebensweise wurde.

Pete: Richtig. Im Hintergrund wird noch viel produziert. Ich denke, die Leute versuchen uns zu täuschen. Ausgaben, Ausgaben, Unterstützung der Wirtschaft. Das ist nicht wirklich los. Der Grund, warum das Land stark ist, liegt in all den großartigen Sachen, die wir produziert haben. Der Konsum muss nicht einmal so ein Teil davon sein. Zunächst können Sie Ihre Sachen exportieren. Wenn Sie die besten Autos wie das Tesla Model S herstellen, schicken Sie es nach Deutschland und sie kaufen sie anstelle von BMWs. Dann gewinnen Sie diesen Teil des Wirtschaftsspiels.

Die andere Sache ist, wenn Sie Dinge produzieren, die langfristige Dividenden bringen, wie zum Beispiel, dass Sie eine große, großartige Solarenergiefabrik aufbauen oder was auch immer Energie für das nächste Jahrhundert liefert, das ist eine Art Produktion, die stattdessen einen langfristigen Nutzen für die Gesellschaft darstellt nur ein paar Pickups zu bauen, sie zu zermürben, sie im Boden zu vergraben, ein weiteres Bündel davon zu bauen. Es gibt verschiedene Arten von Produktion und Verbrauch, die unterschiedliche langfristige Auswirkungen auf den Wohlstand eines Landes haben. Ich mag es, mich dem Zeug zuzuwenden, das tatsächlich dauerhafte Stärke und dauerhaften Wohlstand schafft.

Brett McKay: Mr. Money Moustache spielt das lange Spiel. Genial. Wir sprechen von finanzieller Unabhängigkeit. Es gibt viele Bücher, die darüber gesprochen haben. Ihr Geld oder Ihr Leben ist eines, das ich gelesen habe und das mich stark beeinflusst hat, aber wie definieren Sie finanzielle Unabhängigkeit? Woher wissen Sie, wann Sie finanziell unabhängig sind?

Pete: Das ist eine ziemlich einfache Antwort. Ich denke, es muss einfach nie wieder für Geld arbeiten, was nicht bedeutet, dass Sie nicht arbeiten müssen, Sie haben keine Lust zu arbeiten. Ich arbeite jeden Tag gerne, aber Geld spielt keine Rolle mehr, denn dieser Typ wird mich mehr bezahlen, obwohl ich nicht gerne für ihn arbeite. Sie treffen diese Wahl nicht mehr. Sie verkaufen Ihre Grundwerte nicht mehr aus. Ich nenne das sogar, ich habe das Wort in meinem Blog tatsächlich so geändert, dass es Ruhestand heißt.

Einige Leute sagen finanzielle Unabhängigkeit, aber ich mag das Wort Ruhestand wirklich, weil es nur ein letztes Wort hat. Ich versuche, den Ruhestand neu zu definieren und sage: 'Weißt du was? Jeder sollte die Arbeit machen, die ihm wichtig ist. Du solltest deinen Job kündigen, wenn es dir nicht gefällt, aber du kannst dich als pensioniert bezeichnen, sobald du finanziell unabhängig bist. ' Es ist wie ein Festwort, nur meine persönliche Präferenz.

Brett McKay: Genial. Sie befürworten eine ernsthafte Sparquote, 50% bis 75% Ihres Einkommens. Nun, ich weiß für einige Leute, dass viele Leute, die zuhören, einfach so sind, wie es auf keinen Fall ist. Das kannst du nicht machen. Wie macht man das auf taktischer Ebene? Wie sparen Sie, 75% Ihres Gehalts zum Mitnehmen wegnehmen?

Pete: Das ist eine Schlüsselsache. Denken Sie zunächst an die Bezahlung zum Mitnehmen, denn wenn Sie zum ersten Mal 50% Ihres Einkommens sagen, sagen die Leute: „Moment mal, fast 50% gehen an Steuern“ oder was auch immer, das müssen Sie Verstehen Sie, dass Sie über Ihre Bezahlung nach Steuern sprechen, und dann sollten Sie in der Lage sein, einen Teil davon zu sparen. Das erste, was Sie sagen müssen, ist, das Vorurteil auszurotten, wenn Sie sagen, dass dies nicht möglich ist, weil es so ist. Sie können von 10% Ihres Take-Home-Gehalts leben, wenn Sie wirklich schlecht drauf sind. Die Leute machen das. In den USA leben die Menschen von 4.000 US-Dollar pro Jahr. Es geht darum, klug zu sein und wie weit sind Sie bereit, weiterzumachen.

Jetzt musste ich nie annähernd so weit gehen. Meine Familie lebt weiter, wir haben immer von rund 25.000 gelebt oder nur ausgegeben, nur weil das so viel ist, wie wir ausgeben können, ohne das Gefühl zu haben, dass uns die Sachen zum Kaufen ausgehen. Bei der Frage nach den Messingnägeln muss man sich nur die wichtigsten Optimierungsstellen überlegen. Das größte in Amerika sind Autos. Viele Leute geben ungefähr 500% ihres Bedarfs für das Herumfahren aus und landen am Ende des Tages nicht wirklich anders. Zu den Tricks gehören das Priorisieren des Lebens in der Nähe Ihrer Arbeit, das Leben in der Nähe der Arbeit, das Wechseln von Arbeitsplätzen, das Wechseln von Häusern, wenn Sie müssen, das Fahren eines großen SUV mit Automatikgetriebe. Holen Sie sich einen schönen gebrauchten Honda und machen Sie ihn 15 Jahre lang haltbar.

Dann gibt es Essen, kochen Sie Ihr eigenes Essen, gehen Sie nicht so viel zum Abendessen aus, aber halten Sie es trotzdem sozial, indem Sie Abendessen veranstalten und Freunde haben, die das Gleiche tun, damit die Leute mehr Spaß zu geringeren Kosten haben. Dann gibt es nur die allgemeine Leckage, als würden viele Leute herumlaufen und den ganzen Tag Gegenstände aus Geschäften oder Einkaufszentren abholen. Wenn Sie das nur herausschneiden, reformieren Sie Ihren Tag so, dass das Einkaufen nicht wirklich Teil davon ist. Viele Leute verlieren genau dort monatlich 1.000 US-Dollar von ihren Ausgaben. Wenn Sie an die großen 3 denken, erreichen Sie die Sparquote von 50% oder sogar 75%.

Brett McKay: Ich denke, viel davon ist nur auf Ihre Ausgaben zu achten. Ich denke, viele Leute geben einfach sinnlos Geld aus. Sie wissen nicht einmal, wohin ihr Geld fließt.

Pete: Total. Wie viele Leute haben Kabelfernsehen 100 Dollar im Monat oder mehr? Das ist eine Ausgabe, die Sie heute einfach auslöschen und einfach sagen können: 'Hallo. Ich brauche kein Kabelfernsehen mehr. ' Das sind 1.200 US-Dollar pro Jahr, was ungefähr 15.000 US-Dollar pro Jahrzehnt entspricht, wenn Sie dieses Geld konservativ investieren, und das nur, indem Sie etwas löschen, das Sie sowieso nicht brauchen, weil Sie da draußen produzieren sollten, anstatt Reality-TV-Shows und andere Dinge anderer Leute zu konsumieren. Wenn Sie gerne Sport schauen, gehen Sie raus und treiben Sie Sport. Das ist es. Es ist eine harte Sache, im Art of Manliness Podcast zu sagen. Es gibt viel Besseres mit Ihrer Zeit zu tun als Fernsehen.

Brett McKay: Wie machst du das mit Kindern? Ich bin sicher, einige Leute, die zuhören, sagen nur: 'Okay, na ja. Das ist einfach, wenn du Single bist, oder? Ich kann ein spartanisches Leben führen. “ Wie machst du das, wenn du verheiratet bist und Kinder hast?

Pete: Ich habe mich auch immer darüber gewundert, bis ich mein eigenes Kind hatte. Es stellt sich heraus, dass sie nicht so teuer sind, wie die Leute sagen. Es liegt an Ihnen, wie viel Kinder kosten. Offensichtlich gibt es bestimmte Kosten für die Gesundheitsversorgung des Kindes, die etwas verfügbar sind. Es gibt Essen. Sie essen, aber ansonsten ist es ziemlich flexibel. Es hängt davon ab, wie viel Zeug Sie Ihrem Kind kaufen und wie viel Zeit Sie mit ihm verbringen. Wenn Sie beispielsweise wie wir mit Ihren Kindern zu Hause sind, spart dies viel Zeit in der Kindertagesstätte, die häufig über 1.000 US-Dollar pro Monat kostet.

Es gibt Aktivitäten. Ich ermutige meinen Sohn, zu tun, was er will, weil wir es uns leisten können, aber nur weil er so viel Zugang zu seinen Eltern hat, interessiert er sich weniger für Reisen, Sportmannschaften und andere Dinge als vielmehr für Dinge in der Nachbarschaft. Es ist ein bisschen mehr wie bei einer früheren Generation, wie die Dinge in meiner Stadt laufen, wo die Kinder in einem Rudel frei herumlaufen und im Bach spielen und im Park hinter meinem Haus Sport treiben und ähnliches. Es ist erstaunlich, wie billig Kinder sind. Ich denke, mein Sohn, wir haben es nur sehr beiläufig zusammengefasst. Seit seiner Geburt liegt der Durchschnitt bei unter 300 US-Dollar pro Monat. Einige Leute geben das 10-fache dieses Betrags pro Kind aus. Ich würde Sie nicht dazu ermutigen, billig zu sein, wie Ihren Kindern Dinge zu verweigern, um Geld zu sparen, aber wenn Sie es nur anders sehen, schmelzen die Ausgaben dahin.

Brett McKay: Kinder sind nicht so teuer. Die Kleidung meines Sohnes, er ist 4, wir haben immer Kleidung von Freunden gekauft, die Kinder hatten und aus denen sie herausgewachsen sind. Es ist schönes Zeug. Es ist Zeug aus der Lücke, aber wir haben es für viel billiger gekauft.

Pete: Ihre Freunde sind normalerweise dankbar, wenn sie Ihnen die Sachen ihres Kindes entladen können. Das ist ein wirklich guter Punkt. Ich habe nicht einmal an Kleidung gedacht, weil sie im Allgemeinen, bis es ein bestimmtes Alter war, einfach von anderen Leuten hereingekommen ist und wir seine kleineren Kleider auch an andere Leute weitergegeben haben. Jetzt, wo er 9 ist, ist er groß genug und wächst etwas langsamer, dass er jedes Kleidungsstück wirklich zerstört, bevor es das Haus verlässt. Es gibt keine Hand-me-downs und so weiter, aber Kleidung ist heutzutage einfach unglaublich billig. Solange Sie nicht an einem Modewettbewerb teilnehmen, werden Sie nicht mehr als 100 oder 200 US-Dollar pro Jahr für Kinderartikel ausgeben.

Brett McKay: Gibt es Dinge, die Sie tun, um mit Ihrem Sohn proaktiv über Geld zu sprechen?

Pete: Ja. Ich mag diese Frage, weil ich hoffe, dass er das gleiche Glück hat, das ich habe, wenn ich nicht wirklich übermäßig materiell belastet bin. Zuallererst gibt es ein Leben mit gutem Beispiel, das zu funktionieren scheint. Er sieht, was seine Eltern mit Geld machen und er sieht, dass wir nicht wirklich auffällige Sachen kaufen. Wir haben nur einen alten Toyota für unser Auto, während andere Freunde von ihm, bei denen die Eltern nach der Arbeit noch arbeiten, möglicherweise mehrere BMWs oder große SUVs haben, aber es gibt noch andere Sachen. Kein Fernseher zu haben hilft ihm wirklich, weil er den ganzen Tag nicht mit viel Kinderwerbung überhäuft ist. Wir bringen ihn nicht zu Einkaufszentren, weil ich nur das Nötigste über Amazon abhole und alles ins Haus geliefert wird. Es gibt nicht viel Einzelhandelstherapie.

Der letzte Teil, der cool war, ist, dass er jetzt sein eigenes Geld bekommt. Wenn er so etwas wie ein Spielzeug oder ein Videospiel will, muss er das von seinem Konto aus finanzieren. Wir halten sein Geld in einer Tabelle, die ich nur die Bank of Dad nenne. Immer wenn er etwas Geld bekommt, wie er es verdient, oder wenn er es von einem Geburtstagsgeschenk oder was auch immer bekommt, von einem Großelternteil, legt er es in die Bank of Dad. Ich gebe ihm 10% Zinsen, die jeden Monat automatisch aktualisiert werden und er kann sein Guthaben sehen. Er kann es von seinem kleinen Computer aus überprüfen. Jetzt hat er einen Anreiz, das investierte Geld so zu belassen, wie es für einen Erwachsenen sein sollte. Es ist wie: 'Nun, ich könnte 50 US-Dollar verbrennen, aber dann verdiene ich plötzlich 5 US-Dollar oder weniger pro Jahr mit Zinsen.' Er sieht das Gleichgewicht. Er kauft immer noch Sachen. Er ist großzügig mit seinen kleinen Kumpels, aber er wird nicht alles aufblasen, nur weil er die Idee des passiven Einkommens mag.

Das ist eine echte Sache, mit der Erwachsene handeln sollten. Wenn ich mehr als 100.000 US-Dollar für ein Tesla Model S ausgeben möchte, muss ich feststellen, dass hundert für den Rest meines Lebens nicht mehr für mich arbeiten werden. Es wird in der Einfahrt sitzen und abwerten, und das ist eines der größten Dinge, die meine Ausgaben in Schach halten. Es ist nur zu erkennen, dass ich das Notgroschen dort am Laufen halten möchte. Kinder können dieses Konzept auch ziemlich früh bekommen.

Brett McKay: Genial. Abgesehen davon, dass Sie sparen, weniger ausgeben als Sie verdienen, was tun Sie sonst noch oder was befürworten Sie sonst noch, dass die Menschen ihr Einkommen aufbessern, damit sie eine Familie ernähren können, die nicht für Geld arbeitet?

Pete: Das ist eine nette Abkürzung, denn zuallererst ist es möglich, so viel zu sparen, dass Sie nie wieder einen Cent verdienen müssen, aber die meisten Leute tun dies nicht so, besonders wenn Sie ziemlich früh in der finanziellen Unabhängigkeit sind und aufhören Ihre Hauptaufgabe. Viele Leute werden einen Nebenjob behalten. Für mich mag ich es wirklich, Tischlerei zu betreiben, genau wie professionelle, ungezwungene Tischlerarbeiten in der Nachbarschaft für Menschen. Selbst in den letzten 10 Jahren habe ich immer noch verschiedene Jobs erledigt, genau wie wenn mein Sohn ein Nickerchen macht oder wenn er in der Schule ist. Gehen Sie einfach rüber und arbeiten Sie für Leute, mit denen ich gerne Zeit verbringe. Es ist ein bisschen mehr Geld.

Meine Frau hat auch mit Sachen experimentiert. Nachdem sie aufgehört hatte, in Software zu arbeiten, bekam sie eine Immobilienlizenz, mit der viele Leute experimentieren können. Sie hat ein paar Hausverkäufe getätigt und jetzt hat sie dieses Jahr einen Etsy-Laden, in dem sie ordentlich handgefertigte Armbänder und Halsketten herstellt. Ihr Etsy-Shop tickt ziemlich viel. Die Leute verlieren nie ihren Wunsch zu produzieren, nachdem Sie den Job gekündigt haben. Sie werden wahrscheinlich auch nach Ihrer Pensionierung Geld verdienen.

Um Ihre Frage ein wenig zu erweitern, denke ich auch, wenn Sie sich darauf konzentrieren und sich über Herausforderungen und Schwierigkeiten und den fokussierten Verstand aufregen, können Sie oft auch viel mehr verdienen, als Sie in Ihrer regulären Karriere denken. Ich habe immer versucht, meinen Job als oberste Priorität zu betrachten, während ich ihn als Software-Typ hatte. Ich denke, das hat mir geholfen, mehr zu verdienen als sonst, was es mir ermöglicht hat, meine Karriere etwas kürzer zu machen. Ich denke, die Leute sollten, solange Sie noch beschäftigt sind, es wirklich aufgießen und Jobs nach Bedarf wechseln oder die Rollen wechseln. Viele Menschen können viel mehr Geld verdienen als derzeit.

Brett McKay: Genial. Hier ist eine Frage. Ich weiß, dass Sie wahrscheinlich keine spezifische Antwort haben werden, aber ungefähr, wie viel muss jemand sparen, um vorzeitig in den Ruhestand zu gehen? Gibt es einen ungefähren Prozentsatz Ihres Einkommens, den Sie erhalten? Wofür solltest du fotografieren?

Pete: Richtig. Das ist eigentlich eine ziemlich einfache Frage, denn die Finanzunternehmen wie Fidelity oder was auch immer verwirren Sie oft, indem sie darüber sprechen, wie viel von Ihrem Einkommen Sie benötigen. Das ist völlig falsch. Sie müssen nur herausfinden, wie viel Sie ausgeben, und dann das 25- bis 30-fache des investierten Betrags benötigen. Dadurch entsteht ein passiver Cashflow, von dem Sie für den Rest Ihres Lebens mehr oder weniger leben können. Das ist nur eine wirklich gute Faustregel. Wenn Sie 10.000 US-Dollar pro Jahr ausgeben, nur weil es sich um eine runde Zahl handelt, benötigen Sie Investitionen in Höhe von 250.000 US-Dollar, um Ihnen dieses Geld für immer zuverlässig zu liefern.

Dann trifft der Gummi auf die Straße, weil viele Menschen mit höherem Einkommen einen Lebensstil für sich aufbauen, der 100.000 US-Dollar pro Jahr kostet. Um das zu finanzieren, müssen Sie zwischen 2,5 und 3 Millionen Dollar investieren, um den Geldschlauch am Laufen zu halten. Es ist ziemlich schwierig, so viel Geld zu sparen, wenn Sie nicht wirklich gut verdienen. Ich optimiere auf beiden Seiten, um mehr zu verdienen und einen effizienten Lebensstil zu entwickeln, weshalb ich immer diese 25.000-Dollar-Zahl verwende. 25K, wenn Sie Ihr Haus bezahlt haben, wie ich es mache, ist mehr als genug, um eine dreiköpfige oder vierköpfige Familie in den meisten US-Gebieten zu finanzieren. In diesem Fall benötigen Sie etwa 600.000 US-Dollar plus Auszahlung Ihrer Häuser. 6, $ 700.0000 ist genug, um in den Ruhestand zuzüglich des Wertes Ihres Hauses. Man könnte es sich als ungefähr 1 Million Dollar vorstellen. Es klingt wie eine beängstigende Zahl, wenn Sie ein Anfänger im Sparen sind, aber sobald Sie diese 50% -Sparquote erreicht haben, steigen die Zahlen wirklich unerwartet an und plötzlich handelt es sich um eine 6-stellige Änderung anstelle einer 3-stelligen Veränderungen in Ihrem Vermögen jedes Jahr.

Brett McKay: Ist dieses Geld nicht ... Sie befinden sich in Indexfonds, aber nicht auf einem Rentenkonto?

Pete: Richtig. Ich würde Sie ermutigen, so viel wie möglich auf das Rentenkonto einzuzahlen, da Sie später über die Details lesen können, aber es gibt Möglichkeiten, dies früher herauszuholen, oder Sie könnten zuerst Ihr Geld nach Steuern ausgeben und dann schrittweise in Ihr Rentengeld einarbeiten, wie Sie es tun. ' Sind Sie älter oder verdienen Sie möglicherweise mehr Geld als Zimmermann oder was auch immer, nachdem Sie in den Ruhestand gegangen sind. Sie machen sich keine Sorgen um diese Details, außer sie dort einzutragen.

Indexfonds sind der einfachste Weg. Es ist ein sicherer Weg. Wenn Sie überhaupt an der Verwaltung von Miethäusern oder Einkommensimmobilien interessiert und erfahren sind, können Sie einen höheren Zinssatz erzielen als bei Aktieninvestitionen im Allgemeinen, aber das ist nicht einfach. Sie müssen ein wenig wissen. Sie müssen etwas motiviert sein, um zu lernen und zu verstehen, warum es in San Francisco nicht sehr gut funktioniert und warum es in Oklahoma ziemlich gut funktioniert, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis in einigen Regionen des Landes günstiger ist.

Brett McKay: Das Ganze zahlt sich aus, es gibt zwei Seiten dieser Debatte. Einige Leute sagen, Sie sollten nicht. Einige Leute sagen, Sie sollten es früh auszahlen. Ich habe die andere Sache gehört, Sie sollten es nicht vorzeitig abbezahlen, weil es Steuerzahlungen und ähnliches gibt, aber ich habe dieses Argument nie verstanden, weil Sie im Grunde das Bankgeld bezahlen, damit Sie ein wenig Steuern sparen können.

Pete: Richtig. Es ist wahr. Es ist eine Win-Win-Frage. Sie können nichts falsch machen, solange Ihre andere Alternative kein Boot mit diesem Geld kauft. Wenn Sie Ihr Haus abbezahlen, erhalten Sie eine Rendite von 4% auf Ihren Hypothekenzins. Ein Kompromiss, um das Beste aus beiden Seiten der Medaille herauszuholen, könnte darin bestehen, Ihr Haus während der Arbeit unbezahlt zu lassen. Maximieren Sie die Indexfonds, während Sie arbeiten, und Ihr Einkommen ist hoch, insbesondere wenn Sie ein teures Haus haben, weil Sie über dem Standardabzug liegen werden. Sie werden tatsächlich von der Abschreibung der Hypothek profitieren.

Sobald Sie gekündigt haben, wird Ihr Einkommen viel niedriger sein, weil Sie nur von Investitionen leben, anstatt von Ihrem massiven Gehalt als Arzt oder Anwalt oder was auch immer. Dann könnten Sie etwas Geld überweisen, um Ihr Haus abzuzahlen. Das senkt Ihre monatlichen Ausgaben sehr. Sie senken Ihre Cashflow-Anforderungen, was die Menschen nur entspannt. Es ist eine ziemlich gute Investition. Es handelt sich um eine garantierte feste Rendite von 4%, die Sie derzeit nirgendwo anders bekommen können. Es schützt Sie vor Schwankungen an der Börse, da Sie immer alle Ihre monatlichen Hypothekenrechnungen auf Null gesetzt haben. Sie zahlen nur Grundsteuern und das wars.

Brett McKay: Was kann jemand, der diesen Podcast gerade hört, heute tun, um auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit zu beginnen?

Pete: Sie könnten anfangen, etwas über andere Leute zu lernen, die es getan haben. Das ist eine Sache, oder Sie können einfach Maßnahmen ergreifen, sicherstellen, dass Sie ein gut funktionierendes Fahrrad haben, und anfangen, Autofahrten durch ein Fahrrad zu ersetzen. Ich mag das als psychologische Brücke zu einem besseren Geldmanagement, weil es eine Herausforderung ist. Es spart Ihnen Geld, bringt Sie aber auch in Bewegung, macht Sie körperlich fit und verändert Ihre Denkweise, sodass Sie plötzlich aktiv statt passiv sind und herausfinden, wie Sie Probleme in der Welt lösen, anstatt nur Entspannen und Gaspedal drücken. Ich benutze das Fahrrad gerne sowohl als bildliches als auch als wörtliches Modell für den ersten Schritt zu einem finanziell prosperierenden Leben, weil es das perfekte Beispiel für die Dinge ist, die Sie tun müssen, wenn Sie wirklich allen voraus sein wollen.

Brett McKay: Genial. Mach harte Dinge wie finde etwas, das schwer ist und mache es.

Pete: Ja. Ich würde sagen, das Fahrrad ist perfekt ... Das kann schwierig sein, es sei denn, Sie haben etwas anderes im Sinn.

Brett McKay: Genial. Pete, wo können die Leute mehr über deine Arbeit erfahren?

Pete: Es gibt nur einen Ort, nur meinen Blog, mrmoneymustache.com, und er ist in vielen anderen Dingen wie Zeitungen und Podcasts und in letzter Zeit aufgetaucht, sodass Sie auch in meinem Medienbereich stöbern können, wenn Sie mehr von diesen großen Bildinterviews wollen Aber wirklich, wenn Sie nur einige der frühen Artikel durchblättern und dann sehen möchten, ob Sie sie mögen und wenn Sie dies tun, dann gibt es eine unendliche Kette, weil ich dieses Ding seit 4 Jahren schreibe. Es gibt viel zu tun.

Brett McKay: Pete, Mr. Money Moustache, vielen Dank für Ihre Zeit. Es war mir ein Vergnügen.

Pete: Gleichfalls. Vielen Dank.

Brett McKay: Unser heutiger Gast war Pete. Er ist der Besitzer des Blogs, Mr. Money Moustache. Unter mrmoneymustache.com erfahren Sie mehr über seine Arbeit und weitere Ratschläge zu persönlichen Finanzproblemen. Damit ist eine weitere Ausgabe des Art of Manliness Podcasts abgeschlossen. Weitere männliche Tipps und Ratschläge finden Sie auf der Art of Manliness-Website unter artofmanliness.com. Wenn Ihnen die Show gefallen hat, haben Sie etwas davon. Ich würde es sehr begrüßen, wenn Sie uns eine Rezension zu iTunes oder Stitcher geben oder was auch immer Sie zum Anhören von Podcasts verwenden. Dies wird uns helfen, Feedback zu erhalten, wie wir die Show verbessern können, und mehr Menschen über den Podcast zu informieren. Je mehr, desto besser. Ich weiß das wirklich zu schätzen. Bis zum nächsten Mal sagt dir Brett McKay, du sollst männlich bleiben.