Podcast Nr. 519: So starten Sie Ihre eigene Farm

{h1}


Haben Sie jemals an Ihrem Schreibtisch gesessen und davon geträumt, Bauer zu werden?

Mein heutiger Gast hat ein praktisches, umfassendes Handbuch geschrieben, das Ihnen hilft, diesen Traum in die Realität umzusetzen. Er heißt Forrest Pritchard. Er ist Bauer und Mitautor des Buches Starten Sie Ihre eigene Farm: Der maßgebliche Leitfaden, um ein nachhaltiger Landwirt des 21. Jahrhunderts zu werden. Wir beginnen unser Gespräch mit der Erörterung des Zustands des landwirtschaftlichen Berufs und der sozialen und wirtschaftlichen Kräfte, die es immer schwieriger gemacht haben, ihn zu verfolgen. Trotz des Gegenwinds, mit dem angehende Landwirte konfrontiert sind, macht Forrest geltend, warum die Landwirtschaft immer noch ein erfüllender und finanziell nachhaltiger Beruf sein kann. Anschließend befasst er sich mit dem Kern des Startens und Betreibens einer Farm, einschließlich Startkosten, Landerwerb, Entscheidung über die Landwirtschaft, Schaffung mehrerer Einnahmequellen, Preisgestaltung für Produkte und Herausfinden, wo Ihre Waren verkauft werden sollen. Anschließend diskutieren wir die mentale und emotionale Belastung der Landwirtschaft und den Umgang mit Burnout.


Wenn Sie jemals davon geträumt haben, Landwirt zu werden, bietet diese Episode viele nützliche Informationen. Selbst wenn Sie kein Landwirt werden möchten, ist dies ein überraschend interessanter Blick auf einen weniger bekannten Lebensstil und Sie erhalten Einblicke, die für jedes Unternehmen und das Leben im Allgemeinen gelten.

Highlights anzeigen

  • Hat sich der Zustand der Landwirtschaft in den letzten sechs Jahren geändert, seit Forrest das letzte Mal in der Show war?
  • Wie sich die Landwirtschaft in den letzten 100 Jahren verändert hat
  • Warum sollte sich jemand entscheiden, Bauer zu werden?
  • Die Haupthindernisse für moderne Landwirte
  • Die falschen Annahmen, die junge angehende Landwirte machen
  • Landwirtschaft als Geschäft
  • Entscheidung, welche Art von Landwirtschaft betrieben werden soll
  • Wie man das Land bekommt, das man braucht, um eine Farm zu gründen
  • Warum Landwirte sich eigentlich auf ihre begrenzenden Faktoren konzentrieren sollten
  • Forrests Food-Truck-Geschäft
  • Preisphilosophien als Kleinbauer
  • Verkaufen Sie Ihre Waren nach der Ernte
  • Wie vermeidet man als Landwirt Burnout?
  • Was sollte jemand als erstes tun, wenn er Bauer werden möchte?

Im Podcast erwähnte Ressourcen / Personen / Artikel

Starten Sie Ihre Farm mit Forrest Pritchard Buchcover.

Mit Forrest verbinden

Forrests Website


Smith Meadows auf Twitter



Hören Sie sich den Podcast an! (Und vergessen Sie nicht, uns eine Bewertung zu hinterlassen!)

Verfügbar auf iTunes.


Google Podcasts.

Verfügbar auf Hefter.


Soundcloud-Logo.

Pocketcasts-Logo.


Spotify.

Hören Sie sich die Episode auf einer separaten Seite an.


Laden Sie diese Episode herunter.

Abonnieren Sie den Podcast im Media Player Ihrer Wahl.

Aufgenommen am ClearCast.io

Hören Sie werbefrei zu Stitcher Premium;; Sie erhalten einen kostenlosen Monat, wenn Sie an der Kasse den Code „Männlichkeit“ verwenden.

Podcast-Sponsoren

Progressiv. Fahrer, die wechseln, sparen durchschnittlich 699 US-Dollar pro Jahr an Kfz-Versicherungen. Holen Sie sich Ihr Angebot online unter Progressive.com und sehen Sie, wie viel Sie sparen könnten.

Kunst der Männlichkeit Store. Von T-Shirts über Tassen bis hin zu Postern und anderen einzigartigen Gegenständen der Art of Manliness Store hat für jeden etwas dabei. Verwenden Sie den Code 'aompodcast' für 10% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf.

Pod von acht Schlaf. Probieren Sie den Pod 100 Nächte lang aus. Wenn Sie ihn nicht lieben, erstatten sie Ihnen Ihren Kauf und arrangieren eine kostenlose Abholung. Erhalten Sie für eine begrenzte Zeit 150 US-Dollar Rabatt auf Ihren Einkauf, wenn Sie zu gehen EightSleep.com/manliness.

Klicken Sie hier, um eine vollständige Liste unserer Podcast-Sponsoren anzuzeigen.

Lesen Sie das Transkript

Brett McKay: Willkommen zu einer weiteren Ausgabe des Podcasts The Art of Manliness. Haben Sie jemals an Ihrem Schreibtisch gesessen und davon geträumt, Bauer zu werden? Mein heutiger Gast hat ein praktisches, umfassendes Handbuch geschrieben, das Ihnen hilft, diesen Traum in die Realität umzusetzen. Sein Name ist Forrest Pritchard. Er ist Landwirt und Mitautor des Buches Start Your Own Farm: Der maßgebliche Leitfaden, um ein nachhaltiger Landwirt des 21. Jahrhunderts zu werden. Wir beginnen unser Gespräch über den heutigen Stand des landwirtschaftlichen Berufs und die sozialen und wirtschaftlichen Kräfte, die es immer schwieriger gemacht haben, ihn zu verfolgen. Trotz des Gegenwinds, mit dem angehende Landwirte konfrontiert sind, macht Forrest geltend, warum die Landwirtschaft immer noch ein erfüllender und finanziell nachhaltiger Beruf sein kann.

Anschließend befasst er sich mit dem Kern des Startens und Betreibens einer Farm, einschließlich Startkosten, Landerwerb, Entscheidung über die Farm, Schaffung mehrerer Einnahmequellen, Preisgestaltung, Produkt und Herausfinden, wo Ihre Waren verkauft werden sollen. Wir diskutierten dann den mentalen und emotionalen Tribut der Landwirtschaft und wie man mit Burnout umgeht. Wenn Sie jemals davon geträumt haben, Bauer zu werden, bietet diese Episode viele nützliche Informationen. Selbst wenn Sie kein Landwirt werden möchten, werden Sie feststellen, dass dies ein überraschend interessanter Look ist, ein weniger bekannter Lebensstil und Erkenntnisse, die für jedes Unternehmen und das Leben im Allgemeinen gelten. Lesen Sie nach dem Ende der Show unsere Shownotizen unter aom.is/startyourfarm. Forrest kommt jetzt über clearcast.io zu mir.

Auf geht's. Forrest Pritchard, willkommen zurück in der Show.

Forrest Pritchard Danke Brett. Es ist immer die größte Ehre, ein zweites Mal eingeladen zu werden. Meiner Ansicht nach.

Brett McKay: Nun ja, wir hatten Sie vor ungefähr sechs Jahren, sprechen Sie über Ihre Erfahrung, Bauer zu werden. Jetzt haben Sie ein neues Buch mit dem Titel 'Start Your Farm: Der maßgebliche Leitfaden, um ein nachhaltiger Landwirt des 21. Jahrhunderts zu werden' herausgebracht. Dies ist im Grunde eine Anleitung für andere Menschen, die das Bedürfnis hatten, Bauer zu werden. So machen Sie es. Lassen Sie uns über den Stand der Landwirtschaft als Beruf heute sprechen. Hat sich das in den sechs Jahren seit deinem letzten Auftritt geändert oder ist es ungefähr dasselbe?

Forrest Pritchard Nun, ich denke, es hat sich in einer Weise geändert, die Verbraucher, die wir alle, Sie, ich und alle, die zuhören, weil wir alle hoffentlich dreimal am Tag essen, auf unerwartete Weise identifizieren können. Ich glaube nicht, dass sich die Landwirtschaft selbst so sehr verändert hat, als dass die Verbraucher bewusster sind, ob absichtlich oder unbeabsichtigt, woher ihre Lebensmittel stammen. Gestern kündigte Walmart aus einem Netzwerk von Genossenschaftsbauern in Texas an, wichtige Rinder für 500 verschiedene Walmart-Standorte zu beschaffen.

So können ihre Kunden, die genauer wissen möchten, woher ihre Lebensmittel stammen, eine direkte Quelle haben, um diesen Lebensmitteln ein Gesicht zu geben. Ein College-Mitbewohner von mir hat vor 20 Jahren gehört, was wir gemacht haben, und er hat einen weit entfernten Blick bekommen. Er ist ein MBA-Typ und sagte: „Sehen Sie, Forrest, wenn das, was Sie über biologische, konsistente und nachhaltige Lebensmittel sagen, halb so gut ist, wie es sich für mich anhört.“ Und er sagte, es klingt sehr gut Jungs 'werden sich darauf einlassen wollen.' Es hat zwei Jahrzehnte gedauert, aber hier sind sie.

Brett McKay: Nun, das Interesse an unabhängiger Landwirtschaft nimmt zu. Aber wie Sie am Anfang des Buches erwähnt haben, ist die Landwirtschaft als Profi in den letzten 100 Jahren rückläufig. Ich denke, es ist jetzt so, wie es ist, 2% der Bevölkerung sind Bauern. Ist das korrekt?

Forrest Pritchard Ja, ein bisschen weniger, aber nicht um Haare zu spalten.

Brett McKay: Richtig. Ich meine, was ist, ich meine, vieles davon ist nur auf Mechanisierung zurückzuführen, richtig?

Forrest Pritchard Ja. Nun, es liegt an vielen Dingen, die ich denke. Die Mechanisierung ist sicherlich ein Teil davon. Nach der industriellen Revolution, sobald dies wirklich ihren Höhepunkt erreicht hat, werfen wir einfach eine Zahl raus und sagen, dass die Dinge nach 1920 wirklich abgenommen haben. Wir sprechen von einer Industrialisierung auf einer Ebene von mehreren Jahrzehnten und dem Aufkommen verbesserter Saatgutsorten und ähnlicher Dinge. Aber ich denke, es gab eine Kreuzung, die schließlich speziell zum Niedergang der klassischen amerikanischen Farm führte, nämlich der, die wir uns in der jüngeren Vergangenheit als Farm unserer Großmutter und unseres Großvaters oder als Tante und Onkel vorgestellt haben.

Es ist das mit den Milchkühen, einigen Schweinen und Hühnern. Was nicht vollständig ausgestorben ist, aber zu diesem Zeitpunkt weitgehend mythologisch. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen. Wir könnten eine ganze Stunde lang die Wirtschaftlichkeit all dessen untersuchen. Für diese Diskussion haben wir jedoch Mega-Farmen an einem Ende und kleinere wirtschaftlich nachhaltige Farmen am anderen Ende, und das fehlende Glied ist diese klassische mittelgroße amerikanische Farm.

Brett McKay: Die Zahl der Landwirte sinkt also nicht nur, weil wir weniger Landwirte brauchen. Es ist möglich, die Lebensmittel, die wir brauchen, mit weniger Landwirten neben diesen riesigen Agrarunternehmen zu bekommen. Da ist dieser Aspekt. Aber es ist auch schwierig, Bauer zu werden, weil es weniger Land gibt. Ich meine, Sie gehen vor 150 Jahren, das Land wurde schon damals Land verschenkt.

Forrest Pritchard Das stimmt. Ich sollte mich nur eine Sekunde zurückziehen und ein Sternchen neben genügend Mechanisierung setzen, um unser Essen anzubauen. Es geht darum, eine bestimmte Art von Nahrung anzubauen. Von einem großflächigen landwirtschaftlichen Standpunkt aus sprechen wir von Farmen mit mehr als 1000, 2000 Acres und bis zu Zehntausenden von Acres. Wir sprechen hauptsächlich über Mais, Sojabohnen, Weizen und Nutztiersysteme, Engehuhn, Dinge dieser Art im Vergleich zu vielen anderen Dingen, die wir als Lebensmittel bezeichnen, wie unsere Salate und unsere anderen Menüpunkte, die nicht als Hühnchen bezeichnet werden Sandwiches.

Es gibt also nur diese große Diskrepanz zwischen der Mechanisierung und dem, was gezielter von Hand gezüchtet werden muss. Aber ja, ich meine, bis zu Ihrem zweiten Punkt, Sie sind in Oklahoma, es war nicht mehr als 150 Jahre her, dass der Homestead Act es den Leuten ermöglichte, buchstäblich mit ihren früheren Wagen dorthin zu gehen und diese Landstürme zu machen und eine zu bekommen mehr als 100 Morgen bis zu 300 Morgen. Noch in den späten 60ern, frühen 70ern könnte man sich in Alaska niederlassen. Die Regierung verschenkte dieses Land, wenn Sie nachweisen konnten, dass Sie das Land „verbessern“, was bedeutet, eine Ernte anzubauen und ein Haus auf dem Land zu errichten.

Da war also dieses freie Land. Es gab den ganzen Weg zurück zur amerikanischen Revolution, als wir sozusagen keine Wirtschaft hatten. Soldaten erhielten freies Land als Entschädigung für den Kampf gegen die amerikanische Revolution. Dieses Land wurde bis zu einem gewissen Grad an Menschen weitergegeben. Leute wie ich. Ich habe meine Farm nicht gekauft, sie wurde meinem Großvater übergeben. Es wurde ursprünglich gekauft, aber ich habe es nicht gekauft. Es gibt also Hunderttausende von Menschen da draußen, denen das Land entweder auf die eine oder andere Weise gegeben wurde, was es wirklich schwierig macht, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen, wenn es ums Geschäft geht.

Brett McKay: Wir werden uns mit dem Landthema befassen, was Sie tun können, um dieses Problem zu lösen, wenn Sie dies möchten. Aber nehmen wir an, trotz all dieser Gegenwinde, die gegen die Landwirtschaft als Beruf sprechen, haben Sie wirtschaftliche Anreize dank Subventionen, bei denen Mais, Sojabohnen, Weizen, all das Zeug, das ist ihr Anreiz, dieses Zeug anzubauen. Es gibt weniger, wir brauchen weniger Landwirte, um dieses Ding zu produzieren. Es ist weniger Land verfügbar. Außerdem ist die Landwirtschaft wirklich teuer und trotzdem schwierig. Warum sollte sich jemand entscheiden, Bauer zu werden?

Forrest Pritchard Nun, Sie haben alle sehr pragmatischen, vernünftigen und logischen Gründe aufgelistet, dies nicht zu tun. Dies ist etwas, worauf wir in Kapitel 1 des Buches sofort eingehen. Wir reden nicht um den heißen Brei herum, wenn wir die Frage stellen, warum wir ein Bauer sind. Nach dem zweiten Kapitel haben Sie das Zeug dazu? Dies sind sehr introspektive Fragen. Warum machst du etwas? Warum haben Sie die Marke The Art of Manliness gegründet? Vermutlich hattest du eine Leidenschaft dafür. Sie hatten etwas, das über Dollar und Cent hinausging, um zu sagen, dass dies etwas ist, dem Sie sich widmen möchten. Es bedeutet dir etwas.

Ich glaube, die Landwirtschaft passt für viele von uns zu all diesen Kategorien. Was mag man am Anbau von Lebensmitteln nicht? Was mag man nicht an der Heilung des Landes? Was mag man nicht daran, eine Familie auf einem Grundstück zu haben, auf dem Kinder sich frei bewegen und zum Klingeln einer Glocke nach Hause kommen können? Es klingt ein wenig verträumt, ist aber auch sehr realistisch und erreichbar, wenn man sich darauf konzentriert. Es ist eine dieser Fragen, die Sie sich stellen müssen: Wie können Sie etwas rechtfertigen oder tun, das nicht nur auf das Hamsterrad steigt und jeden Morgen ins Auto steigt und in den Pendelverkehr steigt?

Viele Menschen warten ihr ganzes Leben auf einen fiktiven Ruhestand, der sich auch nie wirklich erfüllt. Sie beginnen mit der Landwirtschaft, genau wie Sie es mit Leidenschaft tun. Du fängst einfach an.

Brett McKay: Nun, ich bin neugierig. Sie haben mit Menschen zusammengearbeitet, die gerade erst mit der Landwirtschaft beginnen. Wer sind diese Leute, die das tun? Sind es Menschen, die eine Familiengeschichte in der Landwirtschaft haben, oder sind es nur Stadtbewohner, die Urlaub in Vermont gemacht haben und sich entscheiden: 'Oh, das sieht wirklich gut aus. Ich möchte Bauer werden. “

Forrest Pritchard Es ist eine großartige Frage, aber nicht einfach zu beantworten. Ich denke, es gibt ein wachsendes Interesse, das ziemlich weit verbreitet ist. Ich bin sicher, dass Ihre Zuhörer sich dadurch identifizieren können. Wie ich bereits angedeutet habe, gibt es die Träumer des würdigen Traums. Sie denken sich: 'Nun, vielleicht bin ich mit dem Job, den ich derzeit habe, nicht zufrieden. Was könnte ich tun, um meinem Leben mehr Sinn zu geben? “ Die Landwirtschaft passt genau zu dieser Rechnung. Sie haben junge Leute und machen keinen Fehler, dass die Landwirtschaft Energie, Begeisterung und Körperlichkeit erfordert.

Sie bekommen diese 22-Jährigen, die gerade einen BA von einem beliebigen College abgeschlossen haben und sich umschauen und sagen: „Meine Güte, ist es das, woran ich teilnehmen möchte? Vielleicht möchte ich etwas tun, um meine Hände nach 18 Jahren unter fluoreszierenden Lichtern in den Boden zu bekommen. Vielleicht möchte ich mich dafür nicht mehr anmelden. ' Dann haben Sie Leute, die vielleicht Land geerbt haben und sich von dem Gedanken an 500.000-Dollar-Mähdrescher oder Tausende Morgen Monokultur-Mais und Sojabohnen einschüchtern lassen und sagen: Schauen Sie, vielleicht möchte ich mich auf etwas konzentrieren, an dem ich mehr teilnehmen kann meine Gemeinschaft.

Vielleicht möchte ich in der Lage sein, einen authentischen Gehaltsscheck für mein Essen zu erhalten, anstatt das, was das Chicago Mercantile Board of Exchange vorschreibt. Sachen wie diese. Ich denke, es gibt eine ganz andere Reihe von Blickwinkeln, mit denen Leute zu einem ähnlichen Ziel gelangen können.

Brett McKay: Also hast du in dem Buch erwähnt, dass du anfängst, nur über die praktischen Aspekte zu sprechen, und es ist ein sehr, es ist ein unhöfliches Erwachen, oder? Ihr legt euch hin, euer Mitautor, und ihr legt euch hin, Mann, es ist hart. Du wirst, du wirst vielleicht Geld verlieren, es wird Jahre geben, in denen du nur sagst: 'Mann, ich weiß nicht, ob ich das kann.' Aber dann sprichst du über bestimmte Denkweisen und Fähigkeiten, die du haben musst, um Bauer zu werden, damit du dich darauf vorbereiten kannst.

Also, was sind einige davon wie die Denkweisen und ... ich weiß nicht, sie sind wie, ich würde nicht sagen, dass bestimmte harte Fähigkeiten wie das Bearbeiten und solche Dinge, weil man das lernen kann. Aber die weicheren Fähigkeiten, die Sie benötigen, um in die Landwirtschaft einzusteigen.

Forrest Pritchard Ja. Nun, wir unterhielten uns kurz, bevor wir auf Sendung gingen, wie dies ein hinterhältiges Geschäftsbuch ist und eine Landwirtschaft ein Geschäft ist. Ich denke, es ist eine wunderbare Grundvoraussetzung für einen MBA. Ich denke, Sie erhalten eine Menge Transferguthaben, wenn Sie versuchen, ein Jahr lang eine Farm zu betreiben und dann an einem MBA-Programm im Land teilzunehmen. In erster Linie müssen wir also über die Landwirtschaft mit Rentabilitätsspannen und all den wunderbaren didaktischen Begriffen nachdenken, die wir erhalten, bevor unsere Augen glasig werden. Um dieser Leidenschaft nachzugehen, müssen wir einige wirklich praktische Überlegungen anstellen.

Sind wir dafür körperlich fit? Sind wir bereit, sieben Tage die Woche zu arbeiten? Sind wir zu introvertiert, um für unsere Produkte zu werben? Sind wir intellektuell neugierig genug, um die harte Arbeit zu leisten, die gesamte Wissenschaft zu verstehen, die für eine erfolgreiche landwirtschaftliche Produktion erforderlich ist? Sind wir nicht zuletzt bereit, all diese Dinge zusammenzufügen und emotionales und mentales Burnout zu riskieren? Können wir Schritt halten und unser bester Verbündeter sein, wenn wir auf uns selbst aufpassen? Etwas, das wir wahrscheinlich alle verbessern könnten.

Brett McKay: Nein, sicher. Wenn Sie mit Junglandwirten arbeiten, was ist die häufigste falsche Annahme, die Sie sehen, dass die Landwirtschaft viel schwieriger ist, als es sein muss, wenn sie zum ersten Mal anfangen?

Forrest Pritchard Das ist eine großartige Frage. Wir haben wahrscheinlich alle gehört, dass Sie das tun, was Sie lieben, und das Geld wird folgen. Ich denke, das war bei mir sicherlich der Fall, aber nach 10 Jahren funktioniert es viel besser. Sobald Sie alle wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die Kunden und das harte Geschäft des Scheiterns haben. Das harte Geschäft, sich durch Misserfolge zu kämpfen. Daher halte ich es für ratsam, die Landwirtschaft aus Leidenschaft und Traum zu betreiben. Aber wie meine Co-Autorin Ellen sagt, mit offenen Augen hineinzugehen. Weil das Geld irgendwann folgen wird, aber jedes Geschäft dauert so lange.

Ich meine, das durchschnittliche Geschäft dauert fünf Jahre mit Verlust. Mit der Landwirtschaft, die neben der Körperlichkeit, der Abhängigkeit vom Wetter, der Konkurrenz des Umgangs mit Mais, der 3 US-Dollar pro Scheffel kostet, nur schrecklich schwächend sein kann, der gleiche Preis, der seit 1975 für Pete gilt. Preis für eine Pizza, die 5,99 von Dominoes geliefert wird. Ich kann meine alten VHS-Kassetten von 1995 einlegen und an dieser Stelle die gleichen Pizzen von vor 25, 30 Jahren sehen. Es gibt also nur großartigen Gegenwind zum Erfolg und das ist das Wichtigste, das Sie beachten müssen. Es ist nicht unüberwindbar, aber man muss sich dessen bewusst sein.

Brett McKay: Ja. Es wird nur einige Zeit dauern.

Forrest Pritchard Das stimmt.

Brett McKay: Ja. Ich denke, das ist eines der schwierigen Dinge bei besonders jüngeren Menschen, die zum ersten Mal in die Landwirtschaft einsteigen und nie wirklich Großeltern oder Tanten und Onkel hatten, die eine Farm führen. Als ich dieses Buch las und als ich es gelesen und zuvor mit Ihnen gesprochen habe, sagten Sie, eine Sache bei der Landwirtschaft ist, dass die Zeitskala, an die Sie denken müssen, Jahre, zwei Jahre, vielleicht 10 Jahre beträgt. Denn manchmal kann es so lange dauern, bis sich ein Feld oder eine Kuh zum Schlachten fertig macht.

Wir sind es heute so gewohnt, wenn Sie noch keine Erfahrung damit haben, ist es wie im Quartal. Was kann ich in einem Viertel oder in der nächsten Woche tun? So können Sie Ihren Zeitrahmen erweitern oder wie Sie über Zeit denken. Ich stelle mir eine Verschiebung vor, die für viele angehende Landwirte sehr schwierig sein kann.

Forrest Pritchard Ja, dem stimme ich voll und ganz zu. Ich möchte die Tatsache nicht ignorieren, dass wir riesige Vermögenswerte haben, die es vorher auch nicht gab. Ich meine, unsere Fähigkeit, uns selbst zu brandmarken, unsere Geschichte in sozialen Medien, Instagram, Websites, Twitter und all dem zu teilen, ist außergewöhnlich. Die Fähigkeit für uns, Transparenz und Authentizität an einem Ende und dann für den Verbraucher bereitzustellen, wie ich angedeutet habe, um das Gespräch mit Walmart zu beginnen, ist endlich damit verbunden. Der ehemalige CEO von, was ist das? Dieser Hauslieferdienst? Blaue Schürze, richtig? Er ist jetzt der größte Fan von Freilandhuhn und sie werden das Prärie- und Hühnergeschäft 'revolutionieren'.

All dies ist Silicon Valley an einem Ende und Arkansas vom Standpunkt von Walmart aus. Für einen neuen Landwirt ist dies ein großer Unternehmensvorteil, da dies nur das Bewusstsein der Verbraucher fördert. Es ist also nicht alles Gegenwind. Es gibt auch einige bemerkenswerte Rückenwinde. Solange wir hier mit dem Wissen hineingehen, dass einige Dinge aus biologischer Sicht wie die Wiederherstellung des Bodens nur physisch sieben bis zehn Jahre dauern, ist dies eine obligatorische Sache. Es gibt nur so viel für Eiljobs, die Sie erledigen können, und Eiljobs bringen uns im Allgemeinen in Schwierigkeiten.

Brett McKay: Also gut, sagen wir mal, jemand hört zu und entscheidet, dass er Landwirtschaft betreiben möchte. Die nächste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, welche Art von Landwirtschaft Sie betreiben werden. Wie treffen Sie diese Entscheidung? Weil Sie es bereits erwähnt haben, weil die stereotype Farm, an die wir denken, wo Tante Bess und Onkel Joe oder was auch immer sind. Es war wie in einer Milchfarm, es gab Mais, es gab Salat, es gab Hühner, viele Dinge. In dem Buch, das Sie gesagt haben, scheint es jedoch ziemlich schwierig zu sein, dies zu erreichen, insbesondere wenn Sie gerade erst anfangen.

Forrest Pritchard Ja. Nun, ich meine, denk darüber nach, Brett. Ich meine, in wie vielen Dingen können Sie ein Experte sein?

Brett McKay: Ja, nicht viele.

Forrest Pritchard Wirst du ein erfahrener Buchhalter, ein Klempner und ein Automechaniker? Wahrscheinlich nicht. Ich meine, wie viele ... Wir leben in einer Zeit der Spezialisierung und ich scherze, auf dem Bauernmarkt sagen die Leute oft: 'Nun, Sie züchten Rinder, Schweine, Schafe und Hühner. Hast du auch eine Molkerei? Hast du einen Garten und ziehst Früchte und hast du Pferde? “ Ich sage: „Natürlich tue ich das. Ich bin auch ein Cowboy-Astronaut und fahre ein mechanisches Einhorn zur Arbeit. ' Du weißt was ich meine? Wie viele Möglichkeiten können wir uns dünn machen? Wenn ich das weiß und ich denke, es ist klug, einen großen Schritt zurückzutreten und zu sagen: 'Kann ich gleichzeitig Blaubeeren und Ziegen anbauen?' Vielleicht.

Es ist jedoch eine Wahnvorstellung, sich zu täuschen, dass es zu diesen beiden Themen nicht unendlich viele Informationen gibt. Was können wir also tun, um das zu umgehen? Wir machen Lehrstellen. Wir gehen zur Quelle von Experten und bitten höflich um ihr Wissen. Wir machen das also als Praktikant oder Lehrling und es gibt keine Altersgrenze in diesem Zeug. Wenn Sie 40 Jahre alt sind und sagen, ich werde kein Lehrling auf einer nachhaltigen Gemüsefarm sein, dann ist Ihr Ego viel zu weit im Weg, um Bauer zu werden. Daran müssen Sie also zuerst arbeiten.

Sobald Sie dann feststellen können, dass es nur einen riesigen Ozean sehr nützlicher Erfahrungen gibt, können wir den guten Willen anderer Menschen nutzen, um dies zu unserem Vorteil zu nutzen. So, das ist kein romantisches oder New-Age-Denken, so haben wir uns als Zivilisation seit Jahrtausenden weiterentwickelt. Sie hatten Lehrlinge für Meister, Sie hatten Lehrlinge für Lehrlinge und es ist eine Folge von Wissen.

So gerne ich auf YouTube springe, mir ein fünfminütiges Video ansehe und das Gefühl habe, jetzt zu wissen, wie man Hopfen anbaut. Das Leben funktioniert einfach nicht so. Es gibt zu viele Variablen. Das wird immer eine menschliche Komponente sein, in der der Meister den Schüler unterrichtet hat.

Brett McKay: Sie können sich also mit jemandem synchronisieren, um dieses Zeug zu lernen. Sie müssen nicht bei Null anfangen. Sie möchten sich nicht überfordern. Es ist wie in jedem Geschäft. Ich meine, es gibt viele Geschäfte, und wenn Sie ein Kleinunternehmer sind und sie sich das anhören, würde ich natürlich nicht versuchen, fünf verschiedene Dinge in meinem Geschäft zu tun. Das würde nur zum Scheitern führen. Gleiches gilt für landwirtschaftliche Betriebe. Sie müssen eine Sache auswählen, in der Sie wirklich gut abschneiden werden. Aber hier ist die Frage: Sagen wir, Sie entscheiden, dass Blaubeeren Ihr Ding sind, werden es immer Blaubeeren sein oder müssen Sie sich irgendwann ändern?

Forrest Pritchard Nun, die Natur hasst ein Vakuum genauso wie der menschliche Geist. Wenn ich also ein neuer Landwirt wäre, würde ich ... und wir haben ein ganzes Kapitel dazu. Es heißt Matching the Land to the Suited Use. Sie haben sich also als Landwirt identifiziert, Sie haben die Leidenschaft, Sie haben den Geist, Sie haben die Körperlichkeit. Als nächstes müssen wir sagen: 'Hey, ich bin in Temecula, Kalifornien. Dies ist ideal für Zitrusfrüchte geeignet. Wahrscheinlich nicht für den Viehanbau geeignet. “ Beispielsweise. Vielleicht, vielleicht ist das nicht das beste Beispiel, aber Sie verstehen, worum es geht. Es wird ausgestrahlt, es ist trocken und es ist eine hohe Höhe. Ich bin im Bundesstaat Wisconsin, vielleicht ist es nicht am besten für Zitrusfrüchte geeignet und umgekehrt.

Wir schauen uns das also genau an und müssen dann sagen, was ist unser Markt? Ist der Markt mit Blaubeeren gesättigt? Gibt es eine Möglichkeit für Ziegenkäse? Gibt es genug am anderen Ende des Spektrums, sind die Bundeszuschüsse so zwingend, dass ich dieses Jahr 1.000 Morgen Weizen anbauen sollte. Es gibt also all diese verschiedenen Metriken, die sich zu einem Venn-Diagramm überlappen, in dem Sie Ihren Sweet Spot in der Mitte finden. Sie beginnen also mit Blaubeeren und bauen damit Ihr Fachwissen auf.

Dann werden Sie natürlich expandieren. Wenn Sie Blaubeeren verkaufen, werden die Leute wissen wollen, wo die Himbeeren sind. So expandieren Sie in Himbeeren. Wenn Sie in den Himbeeren sind, wollten die Leute sagen, wo sind die Pfirsiche? Vielleicht tauchen Sie Ihren Zeh in diese verschiedenen Bereiche ein, aber wahrscheinlich versuchen Sie nicht, in den ersten fünf Jahren als Experte für Brombeeren und Buschfrüchte zu beginnen, und versuchen auch, die Aquakultur dort zu züchten, wo Sie eine Regenbogenforelle züchten auf der Seite. Beispielsweise.

Brett McKay: Aber das Besondere an der Spezialisierung, das Ihnen auf einem Bauernhof Probleme bereiten kann, ist, dass Beeren nur zu einer bestimmten Jahreszeit wachsen, es eine Erntezeit gibt und sie zu einer bestimmten Jahreszeit verkauft werden. Wie findest du heraus, was du mit dem Rest deiner Zeit machst? Oder was machst du, wenn die Beerenernte in diesem Jahr nur saugt? Ich kann mir vorstellen, dass Sie nicht zu viel diversifizieren möchten, aber es muss eine gewisse Vielfalt geben, um das Einkommen aufrechtzuerhalten, damit Sie über Wasser bleiben können.

Forrest Pritchard Richtig. Nun, Sie denken bereits wie ein Geschäftsmann Bauer, also ein großes Lob an Sie. Sie sind ein leuchtendes Beispiel für unsere Zuhörer. Also tolle Fragen, was machst du damit? Nun, wahrscheinlich ist das erste, was Sie tun müssen, sofort ein Konzept der ganzjährigen Verfügbarkeit zu entwickeln, das das erfordern würde, was wir als Wertschöpfung bezeichnen, oder? Sie nehmen also ein frisches Produkt und verwandeln es irgendwie in einen Mehrwert. Sie könnten dieses Produkt einfrieren, Sie könnten es in Kuchen, Marmeladen verwandeln. Ich spucke nur vom Standpunkt der Blaubeeren aus. Was ich als Viehzüchter in einem Paralleluniversum mache, ist, dass wir ungefähr sechs Monate im Jahr Lamm züchten.

Ich höre also auf, denn das ist die optimale Vegetationsperiode für uns. Wenn die Weiden blühen, wachsen die Lämmer auf Kosten von mir, der Photosynthese, des Niederschlags und meines persönlichen Managements. Es wird mich viel mehr kosten, diese Lämmer Mitte Januar dort zu füttern, wo ich bin, als Mitte Juli, wenn nichts blüht. Wir werden also in einer übermäßigen Anzahl von Lämmern wachsen, die wachsen konnten, und dann werden wir diese Lämmer verarbeiten, vakuumverpacken, bei null Grad einfrieren und dann das Produkt in den nächsten sechs Monaten ausgeben.

Es gibt also Indoor-Runden mit all dem Zeug. Ihre Zuhörer könnten denken: 'Nun, was machen Sie mit 10.000 Morgen Mais oder Sojabohnen?' Nun, das ist unser Warensystem. Es geht in Schienenfahrzeuge und wird an Tierhaltungssysteme verteilt, oder es wird zu Bio-Ds oder ähnlichen Dingen. Das sind also weniger verderbliche Waren. Wenn Sie sich jedoch mit der Verderblichkeit von etwas befassen, das nicht in Dieselkraftstoff oder Tierfutter umgewandelt wird, müssen Sie mit Sicherheit noch viel mehr Überlegungen anstellen.

Brett McKay: Reden wir also darüber, also haben wir herausgefunden, was wir wollen. Sie müssen also nicht wachsen, was für die Region gut ist. Sie werden die Nachfrage danach berücksichtigen, um zu sehen, ob das… Setzen Sie Ihren Wirtschaftshut auf und prüfen Sie das. Man muss auch über Vielfalt nachdenken. Diversifizieren Sie so, dass Sie sich nicht überfordern, sich aber dennoch das ganze Jahr über ein Einkommen sichern können. Es gibt Möglichkeiten, innerhalb der von Ihnen ausgewählten Nische sogar zu diversifizieren.

Lassen Sie uns über das sprechen, was Sie brauchen, um eine Farm zu haben, die Land ist. Wie wir bereits erwähnt haben, ist dies jetzt Mangelware und wird teuer. Wie fängst du an? Wie bekommt man das Land, das man braucht, um eine Farm zu gründen, wenn es ziemlich schwierig ist, es zu bekommen?

Forrest Pritchard Das ist eine enorme Frage. Ich denke, Historiker werden wahrscheinlich auf das frühe 21. Jahrhundert zurückblicken und sagen, dass dies einer der Elefanten ist, die großen Elefanten in dem Raum, den wir alle ignoriert haben. So tolle Frage. Wieder komplizierte Antworten. Wir versuchen viele Antworten darauf zu geben. Ich denke, Kapitel fünf bringt Sie an Land. Wir erkennen dieses Problem in erster Linie insofern an, als Land hauptsächlich darauf geschätzt wird, welche Art von Haus Sie darauf bauen können, nicht darauf, welche Art von Wurzeln, Beeren und Hühnern Sie darauf aufziehen können. Wir haben uns also historisch in die Nähe des Ziels verlagert, wofür Land ist. Land ist für Unterteilungen und Einkaufszentren.

Keine Respektlosigkeit, Menschen müssen irgendwo leben. Ich verstehe das. Wir müssen aber auch essen. Das Bullauge hat sich also so radikal verschoben, dass Menschen, die Land kaufen wollen, im Stich gelassen werden. Es ist also meine Meinung, und die Zuhörer sagen vielleicht, dass es für mich leicht zu sagen ist, weil ich bereits mein Land hatte, aber es beunruhigt mich, dass ich nicht in der Lage bin, mein Geschäft zu wiederholen. Das ist für mich kein nachhaltiges Geschäftsmodell.

Ja, ich bin unter dem Gesichtspunkt der Betriebskosten profitabel. Aber vom Investitionsstandpunkt aus versuche ich immer noch, diese Kosten wieder hereinzuholen. Das stört mich, weil ich mich vor falschen Gewinnen hüte.

Wir müssen also den Blick vom Landbesitz abwenden, der ein sehr romantischer Teil unseres amerikanischen Traums und unseres offensichtlichen Schicksals, unserer amerikanischen Erfahrung und all dieser Dinge ist, und uns auf das einlassen, was wir Landerwerb nennen. Oder Landzugang ist ein besseres Wort dafür. Landzugang kann eine ganze Reihe von Dingen bedeuten. All jene Bauern, die traditionell ihr Land geerbt haben, meistens, ich denke, es sind bis zu 70% dieser Landbesitzer, die in meinem Kopf herumhüpfen, Kinder und / oder Enkelkinder haben, die weder daran interessiert sind, Bauern zu werden noch zu verwalten dieses Land.

Glühbirne, große Chance, das Land zu nutzen, das Sie für einen langfristigen Mietvertrag benötigen, oder eine Art Gewinnbeteiligungsvereinbarung, bei der Sie niemals physisches Eigentum übernehmen müssen. Sie müssen nie zur Bank gehen und sagen: 'Hey, würden Sie mir 2 Millionen Dollar leihen, damit ich meine Farm außerhalb von Denver oder außerhalb von Chicago kapitalisieren kann?' In einem Unternehmen, das das Glück hat, fünf bis 10% zurückzugeben, erhalten Sie diesen Kredit nicht. Es wird nicht passieren. Wir müssen also wieder kreativ auf die Leidenschaft und die Träume dieser Landbesitzer zurückgreifen, die wollen, dass ihre Farmen Farmen bleiben, und versuchen, diesen guten Willen mit unseren Ambitionen zu verbinden.

Ich denke, das ist ein sehr vernünftiger Weg. Wenn wir nun beabsichtigen, das Land besitzen zu müssen, haben Ellen und ich uns ungefähr fünf oder sechs verschiedene Methoden ausgedacht, die unserer Meinung nach ziemlich clever sind, was in diesem Podcast zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Deshalb ermutige ich Sie, Kapitel fünf zu lesen.

Brett McKay: Also ja, Sie ermutigen nur zum Leasing, finden jemanden, der das Land pachtet, um Ihr Land zu vergrößern und nach einem langfristigen Pachtvertrag zu suchen. Sie suchen 10, 20 oder 50 Jahre.

Forrest Pritchard Ja, zumindest um damit zu beginnen. Auf diese Weise werden Sie weicher und erhalten eine sanfte Landung, wenn die Dinge nicht richtig funktionieren, da dies normalerweise außergewöhnlich ist. Sie können Grundstücke pachten oder mieten als, wählen Sie Ihre Terminologie für einen Bruchteil, einen absoluten Bruchteil dessen, was es kostet, das Grundstück zu kaufen, aber in der Lage sein, die gleichen Waren zu produzieren. Ich meine, wenn Sie eine Fabrik sind und genau die gleichen Waren für einen Nickel oder die gleichen Waren für 90 Cent produzieren können, meine ich, was werden Sie tun? Wenn alles andere absolut gleich ist, werden Sie diesen Vorteil vermutlich nutzen.

Dies ist nur die… Ackerlandmieten für 70 USD pro Morgen oder je nachdem, wo Sie sich befinden, gegenüber 7.000 USD pro Morgen. Ich meine, das sind keine Zahlen, die ich aus der Luft ziehe. Sie nehmen einfach Ihre lokale Craigslist auf und suchen nach einer Weide- oder Ackerlandvermietung. Es liegt irgendwo zwischen 50 und 150 US-Dollar pro Morgen im ganzen Land, vielleicht sogar 300. Aber Sie werden selbst in den entlegensten Gegenden des Landes kein Land finden, das wahrscheinlich weniger als 3.000 US-Dollar pro Morgen beträgt. Wenn Sie sich in der Nähe einer städtischen Bevölkerung befinden, in der Sie wahrscheinlich die höchste Rendite für Ihre Waren erzielen, sprechen wir von Zehntausenden Dollar pro Morgen.

Also ja, wir müssen intelligente Geschäftsleute sein und vielleicht Kompromisse eingehen, was für ein Konzept, um unsere Träume zu gefährden oder unsere Leidenschaften für einen Moment in den Griff zu bekommen, um die wirtschaftliche Rückkehr zu erreichen und diesen Traum irgendwo in der Zukunft aufzuschieben. Es ist ein echtes Konzept.

Brett McKay: Ich denke, dies ist der Grund, warum dies eines der interessantesten Kapitel ist, in denen Sie gelesen haben, dass Sie kein Land kaufen, weil Sie es nie sind. Sie werden Ihr Geld im Grunde nicht zurückbekommen. Ich meine für eine sehr lange Zeit, wenn Sie es überhaupt tun. Kehren wir zu dieser Idee zurück, dass die Landwirtschaft einen Nachteil hat, wenn weniger Land vorhanden ist, da ein Großteil davon für die Vororte und ähnliche Dinge entwickelt wurde.

Das hat tatsächlich einen Vorteil, denn jetzt können Sie Ackerland und Zugang zu Ackerland haben, wenn Sie leasen, aber dennoch in der Nähe eines Marktes sind. Sie müssen nicht zwei oder drei Stunden fahren, es können nur 30 Minuten sein.

Forrest Pritchard Richtig. Die Verteilung, Vermarktung und der Aufwand für die Weitergabe dieser Lebensmittel an RBs, Chick-fil-A und Panera im ganzen Land vom Meer bis zum leuchtenden Meer wird weitgehend vom Warensystem übernommen. So erhält der Landwirt einen Nominalpreis, der in Chicago für Mais, Sojabohnen, Weizen, Huhn, Schweine, all diese Dinge festgelegt wird. Dann gelangt das Essen durch die Verteilung, die Verarbeitung und den Transport und die Lagerung in diese Restaurants. Der Landwirt erhält dafür historisch 10 Cent auf den Dollar. Es ist eine abnehmende Sache. Der Vorteil ist jedoch, dass Sie sich nicht um Ihre eigene Lagerung und Verteilung kümmern müssen.

Ellen und ich gehen davon aus, dass der größte Wert aller Wahrscheinlichkeit nach in unserer Vergleichsgruppe liegt und wir durch das Land reisen, auf Konferenzen sprechen, Menschen treffen und all diese Dinge. Der größte Vorteil besteht darin, auf ein bis zwei Hektar intensivem Gemüse oder Obst zu wachsen Produktion oder ein Mikro legen Hände oder so etwas. Oder vielleicht ein Ziegenkäse, eine Molkerei, etwas, das auf ein paar Morgen nachhaltig produziert werden kann und vielleicht sogar diese Morgen kauft. Aber wenn Sie das nicht können, dann tun Sie es nicht. Dann haben Sie Ihren Kundenstamm eingebaut. Ich denke, das ist ziemlich bemerkenswert.

Zurück zu den Verbrauchern, die bereits daran interessiert sind, diese Verbindung mit dem Land herzustellen, das jetzt fehlt, nicht nur eine Generation, sondern zwei Generationen, um die Analogie zwischen Onkel Joe und Tante Bess von früher auszuleihen. Darüber hinaus können Sie in den sozialen Medien praktisch über Nacht 10.000 Fans gewinnen. Was für eine erstaunliche Zeit, um über besonders kleine nachhaltige Landwirtschaft nachzudenken.

Brett McKay: Ja. In kleinem Maßstab und nah am Markt sein. Ich denke, in Detroit machen sie das, wo sie gerade verlassene Viertel nehmen, und sie verwandeln es in kleine kleine Farmen, auf denen sie Salat, Karotten, Ziegen anbauen, und genau dort in Detroit.

Forrest Pritchard Ja, es ist außergewöhnlich. Eine Farm, die ich besucht habe, heißt D Town und [unverständlich] hat diese vor einigen Jahren angeführt. Sie ist eine der Hauptpartnerinnen dort. Sie nahmen einen River Rouge Park, den Detroit Central Park. Es ist wirklich so, ich möchte nicht übertreiben, ich möchte keine Leute aus Detroit beleidigen, aber ich denke, jeder würde mir zustimmen. Es war überwachsen und das Budget war nicht da, um diesen Ort zu erhalten. Sie hatten ein olympisches Schwimmbad, das sie eingebaut haben, und es ist nur so, dass vor mindestens ein paar Jahren Reifen darin lagen.

Sie verhandelten mit der Stadt und sagten: „Sehen Sie, wir haben die Arbeitskräfte und die Motivation, eine Farm mitten in diesen Park zu stellen und Kindern beizubringen, wie man Spargel, Salat und Honigbienen anbaut, aber das haben wir nicht Geld. Was kannst du tun?' Sie mieteten es für 10 Jahre für einen Dollar pro Jahr. Sieben Morgen mitten in Detroit. Das ist außergewöhnlich für mich. Seien wir also kreativ und müssen diese Idee des Landbesitzes ins Auge fassen. Denn sobald wir den Vorhang zurückgezogen haben, stellen wir fest, dass Landbesitz nie wirklich gleiche Wettbewerbsbedingungen war, mit den Landgeschenken und der Erbschaft. Das ist einfach eine unglaubliche Geschichte für mich.

Brett McKay: Ja. Man muss kreativ werden und nicht ... Bewegen Sie auch das Bullauge, als müsste es irgendwo auf dem Land sein, um eine Farm zu haben. Sie könnten buchstäblich in einem Vorort sein und eine gute, nachhaltige kleine Farm haben.

Forrest Pritchard Ja. Brett, letzte Woche war ich im Central Park in New York und habe gerade die Flieder und die Pracht des Central Park genossen. Zwei Jungs kommen an mir vorbei und reden sehr laut und sagen: 'Oh, die Zukunft liegt in der vertikalen Landwirtschaft. Diese verlassenen Lagerhäuser. “ Der andere stimmt nur zu. Ich denke mir: 'Meine Güte, wenn Sie 2019 durch den Central Park gehen und zwei Leute über vertikale Landwirtschaft sprechen, wissen Sie, dass wir in diesem Land eine andere Bewusstseinsebene erreicht haben.'

Brett McKay: Also, du bekommst das Land, du wirst nach etwas suchen, das du vielleicht pachten könntest, wenn du anfängst, es gibt ein bisschen mehr Polster für den Fall, dass etwas schief geht. Neben dem Land gibt es noch andere Dinge, die Sie benötigen, um eine Farm zu gründen. Sie brauchen also Kapital wie jedes Unternehmen. Wofür bedeutet das außerdem, wofür werden Sie das Geld verwenden, wenn Sie Ihre Farm zum ersten Mal eröffnen? Ist es nur ein Kauf, ich meine, ich denke, es wird nur davon abhängen, was Sie bewirtschaften, oder?

Forrest Pritchard Ja natürlich. Ja. Es wird also obligatorische Dinge geben, die Sie haben müssen. Es muss eine Infrastruktur geben. Nur Schrauben und Muttern sind also ein Verpackungsschuppen / eine Werkstatt, in der Sie Ihre Werkzeuge aufbewahren, Ihre hoffentlich bescheidene Menge an Diesel- und Gasverbrennungsgeräten parken und Ihre Produkte gegen das Wetter aufbewahren können. Sie können für alle Bestellungen, die Sie haben, packen, egal ob es sich um ein Restaurantgeschäft oder einen CSA, eine von der Gemeinschaft unterstützte Landwirtschaft, einen Bauernmarkt oder von dort aus handelt. Sie müssen diese Dinge haben. Was brauchst du noch?

Sie benötigen eine Wasserversorgung. Vermutlich benötigen Sie einige Zäune, um entweder Varmints von Ihrem Kürbisbeet oder Kojoten von Ihrer Lammherde fernzuhalten. Das ist also eine sichere Sache. Sie benötigen einen Reservefonds für unerwartete Ereignisse wie Wetterkatastrophen, Regentage auf Ihren Märkten und Zeiten, in denen das Restaurant, das jede Woche zuverlässig 3.000 US-Dollar für Ihr Produkt kauft, plötzlich den Besitzer wechselt und sagt: „Wir wissen nicht, wer du bist mehr. ' Frag mich nicht, woher ich weiß, wie sich das anfühlt. Es ist herzzerreißend. Ich steche mir gerade in die Brust.

All diese Dinge sind also nur praktische Überlegungen, die ebenfalls obligatorisch waren.

Brett McKay: Also ich denke, wie sieht es aus? Ich meine, Sie stellen sich vor, dass Landwirte anfangen müssen, Schulden zu machen, um loszulegen, oder?

Forrest Pritchard Idealerweise wieder, wenn wir uns vereinen. Der ultimative Sweet Spot für mich ist es, mich mit einem dieser älteren Bauern zu identifizieren, und ich bin nicht der Meinung, dass dies keine Fahrt in Disneyland ist. Es gibt Dienste, die ältere Landwirte zusammenbringen, die eine Mentorschaft anbieten möchten. Jetzt ist nichts im Leben einfach, besonders wenn man in die menschliche Natur eintaucht. Du musst mit Persönlichkeiten umgehen. Aber so viele dieser Farmen existieren mit Scheunen, Strom, Wasserversorgung, Verpackungsschuppen, Kleintransportern und Traktoren. Diese Dinge, diese Gegenstände, wenn sie nicht verwendet werden, werden für beleidigend weniger als ein paar Cent auf den Dollar verkauft.

Ich meine, rufen Sie einfach die John Mellencamp-Songs von 1985 auf. Blut auf der Vogelscheuche. Es ist eine Tragödie. Wenn wir also die Weisheit haben können, nicht nur diese Orte zu finden, die bereit sind, die Erfahrung, die Entschuldigung, das Fachwissen, die Erfahrung sowie die Infrastruktur zu verleihen, dann können unsere Schuldenanforderungen viel niedriger sein. Wir müssen hoffentlich nur die Weisheit haben, mit den Persönlichkeiten eines möglicherweise altmodischen Bauern umzugehen.

Brett McKay: Richtig. Potenziell ärgerlich. Mein Onkel Joe ist also ziemlich nervös.

Forrest Pritchard Ich sage dir, Mann. Ich werde es Ihnen sagen, aber es ist ziemlich wertvoll, wenn Sie nicht ein paar hunderttausend Dollar ausgeben müssen.

Brett McKay: Nein, sicher. Eines der am meisten nützlichen Kapitel für mich, obwohl ich kein Landwirt bin, dachte ich, dass es wirklich eine gute geschäftliche Sache ist, darüber nachzudenken, dass sich ein Landwirt auf seine begrenzenden Faktoren konzentrieren sollte, anstatt zu versuchen, ihre Stärke zu maximieren . Das heißt, es widerspricht dem, was man normalerweise von Leuten hört. 'Oh, du solltest dich auf deine Stärken konzentrieren, nicht auf deine Schwächen.' Warum ist es für Landwirte wichtig, über ihre begrenzenden Faktoren nachzudenken?

Forrest Pritchard Weil es wirklich schwierig ist, Geld auf diese Probleme zu werfen. Sehen Sie, bei so vielen modernen Unternehmen stellen wir einen Berater ein. Wir haben ein Problem, wir stellen einen Berater ein. Der Berater liefert uns eine Lösung. Das ist alles gut und angemessen für viele Unternehmen. Hey, ich weiß nicht, wie ich meine Cloud vernetzen soll, daher bietet meine App die maximale Funktionalität. ' 'Hey, da ist ein Typ, der das für mich reparieren kann. Ich zahle ihm 4.500 Dollar und mache mich auf den Weg zum Rennen. “ Es fällt mir viel schwerer zu sagen: 'Hey, meinem Boden fehlt es an organischer Substanz. Ich muss meine organische Substanz von 1,5% auf 3% verschieben. “ Wie machst du das effizient?

Das kann die Natur. Die Natur hat das getan. Es heißt Great Plains, wo sich der Boden vermutlich vermutlich dort befand, wo Sie gerade sitzen. Der Boden war früher 30 Fuß tief oder so ähnlich. Dann hatten wir die Staubschale und alles blies dahin, wo ich in Nord-Virginia bin. Die Wolken wurden in Washington DC dunkel und dort ging unser ganzer Boden 2000 Meilen entfernt. Unsere begrenzenden Faktoren können also nicht einfach dadurch gelöst werden, dass wir Geld auf sie werfen. Vor allem, weil es so schwer ist, mit der Landwirtschaft an Geld zu kommen. Wir müssen also geduldig sein, indem wir unsere Erfahrung aufbauen, unsere Märkte erweitern und eine Beziehung zu dem Land aufbauen, in dem Sie wie ein Arzt werden, da es keine bessere Analogie gibt.

Wo das Land mit Ihnen kommuniziert, Ihnen seine Symptome mitteilt und sagt, mein Ellbogen tut hier weh und mein Magen ist hier drüben mürrisch. Nun, wir brauchen hier einen anderen Dünger und vielleicht brauchen wir verschiedene Pflanzen, die nicht an einem feuchten Ort auf der Farm gepflanzt werden, sondern an einem trockeneren Ort und so weiter und so fort. Diese Dinge werden nur durch hart erarbeitete Erfahrungen und nicht durch finanzielle Lösungen gewonnen. Was auch immer unsere begrenzenden Faktoren sind, wir müssen nur sehr geduldig sein, wenn wir wissen, dass dies einige Zeit dauern wird.

Brett McKay: Ihre begrenzenden Faktoren werden auch Ihr Wachstum steuern, oder? Wenn Sie vielleicht eine aktuelle Ernte haben, aber keinen Markt dafür haben, wie eine Manufaktur, werden Sie nicht wachsen. Richtig?

Forrest Pritchard Ja das ist richtig. Ja. Vielleicht ist Ihr begrenzender Faktor, es ist meine, es könnte eine ganze Reihe von Dingen sein. Es kann eine menschliche Komponente sein, von Emotionalität über Körperlichkeit bis hin zu Erfahrung. Es kann biologisch sein, es kann bodenbezogen sein, es kann wetterbedingt sein, es kann finanziell zusammenhängen. Nennen Sie Ihren begrenzenden Faktor, die Schwäche Ihrer Farm und das wird Sie zurückhalten. In der Regel ist dies jedoch der Ort, an dem Sie die Dinge langsam angehen müssen, um alles andere voranzutreiben.

Wenn Sie ein Balkendiagramm haben, wenn Sie sechs verschiedene Balkendiagramme und die menschliche Energie haben, die wirtschaftliche Widerstandsfähigkeit, das biologische Potenzial, die Erfahrung und ein paar mehr. Wenn fünf davon innerhalb von 10% voneinander liegen, der sechste jedoch um 50% reduziert ist, wird dies das Wachstum der anderen fünf bremsen.

Brett McKay: Dann geben Sie auch ein Beispiel dafür, wie Sie mit Ihren Stärken spielen können, die auf kurze Sicht für Sie funktionieren können, Sie aber auf lange Sicht in den Hintern beißen. Das Beispiel, das Sie mir gegeben haben, war Ihr Food-Truck-Geschäft. Können wir ein bisschen darüber reden?

Forrest Pritchard Ja. Nun, mein Food-Truck-Geschäft war das erfolgreichste, das jemals gescheitert ist. Zu diesem Zeitpunkt bewirtschafte ich seit 22 Jahren direkt nach dem College Landwirtschaft und habe das Rad so oft neu erfunden. Ich bin sehr bereit, das nicht mehr zu versuchen. Aber eines der Dinge, die wir versucht haben, war, unser Produkt zu nehmen und einen Imbisswagen in die Bauernmärkte einzubetten, und es war ein erstaunlicher Erfolg. Direkt vor dem Tor hatten wir Linien mit einer Tiefe von 10 Personen, aber es war ein zu großer Erfolg. Also stellte ich ein, ich hatte einen Manager und jeder sagt: 'Oh, stellen Sie einfach einen besseren Manager ein.' Nun, das ist eine, keine Respektlosigkeit, das kann ein sehr naives Denken sein.

Es gibt nur so viel, was ein Manager ohne gute Eigentümerschaft erreichen kann. Ich war kein guter Besitzer. Ich war nicht der Bauer, der ich sein musste. Es reicht also zu sagen, dass wir zu viel Erfolg hatten. Uns gehen die Dinge aus. Ich hatte Personalprobleme. Ich war nicht in der Lage, die Qualität von Waren zu produzieren, die ich entweder auf dem Bauernhof zurückbringen oder ein großartiges Produkt in Form eines Cheeseburger in DC auf eine Anleihe bringen wollte. Wir haben so genannten halben Rauch, das ist unser einheimisches Street Food. Mir wurde klar, dass es keinen Sinn machte, eine Farm zu betreiben, um einen Imbisswagen zu verkaufen, wenn ich nicht der Bauer sein konnte, der ich sein musste.

Ich könnte das gesamte Management der Welt haben. Aber wenn ich nicht die Echtheit des Produkts hatte, war es nur eine Frage der Zeit, bis sich alles auflöste. Also habe ich diesen Imbisswagen in einem Tunnel an der Georgetown University festgefahren, weil, um es kurz zu machen. Wir sollten einige Messungen vornehmen, die Messungen wurden nicht durchgeführt und ich bin während des Abendessens mitten in Georgetown und der Imbisswagen steckt in diesem Tunnel fest. Ich sagte: 'Das ist es. Das ist es. Ich kann nicht eine Stunde von der Farm entfernt sein, die einen Imbisswagen fährt und gleichzeitig Bauer ist. “

Da es eines dieser klassischen Dinge ist und jeder Unternehmer sagen wird: 'Nun, das haben Sie gerade ausgelagert.' Nun, Brett, meiner Meinung nach führt Outsourcing zu Mittelmäßigkeit. So bekommen wir immer und überall alles. Essen ist rund um die Uhr verfügbar, aber ist gutes Essen, ist nahrhaftes und wunderbares Essen rund um die Uhr verfügbar? Nein, es kann nicht per Definition sein. Wenn es kein gutes Essen ist, bin ich nicht daran interessiert, es anzubauen. Also da.

Brett McKay: Gut. Also musst du deine Schlachten auswählen. Ja, das gefällt mir. Dies ist ein großartiges Beispiel. Ein Erfolg ist eigentlich ein Misserfolg. Sie haben also Ihre Farm in Betrieb genommen, Sie bauen das Produkt an, aber Sie müssen es zum Verkauf anbieten. Die Preisgestaltung in jedem Unternehmen ist schwierig, aber in der Landwirtschaft wird es schwieriger, weil ich meine, Ihr Ansatz kann Ihre Anleitung sein, um mit dem Marktpreis übereinzustimmen, aber vielleicht würde der Marktpreis, wenn Sie ihn dort verkaufen, Sie dazu veranlassen aus verschiedenen Gründen bankrott gehen. Wie bewerten Sie ein Produkt, wenn Sie ein Kleinbauer sind?

Forrest Pritchard Wir führen Sie also durch ein ganzes Gedankendiagramm oder eine Gedankenübung im Buch. Kurz gesagt, Sie haben es im Grunde genommen mit externen Faktoren zu tun, die Sie nicht kontrollieren können, hauptsächlich mit „billigen Lebensmitteln“. Obwohl Sie, wie Sie bereits angedeutet haben, nie Lebensmittel anbauen, tun dies mehr als 98% von uns nicht. Wir alle scheinen Experten dafür zu sein, was Lebensmittel kosten sollten. Wenn wir glauben, dass Essen teuer ist, nehmen wir uns tiefes Herz. Wir machen alle möglichen Witze und abfälligen Bemerkungen, ohne wirklich zu verstehen, was Essen kosten sollte.

Das Axiom, das ich versuche, im Hinterkopf zu behalten und den Leuten zu sagen, ist, wenn wir sagen, warum Bio- und nachhaltige Lebensmittel so teuer sind, sagen wir: Warum ist das so teuer? “ Nun, wir fragen nie: 'Warum ist das andere Zeug so billig?' Als Landwirte müssen wir verstehen, warum diese Produkte auf Mais- und Sojabohnenbasis, auch bekannt als Mais, mit Sojabohnen gefütterte Hühner und Schweine, auch bekannt als Speck- und Hühnchensandwiches, meinen Gedankengang hier praktisch den gleichen Preis hatten seit Jahrzehnten an diesem Punkt. Damit müssen wir uns also aus Verbrauchersicht befassen. Dann müssen wir von Geschäftsleuten die Weisheit von Leuten auswählen, die Warren Buffet sagt, niemals in ein Geschäft einsteigen, in dem Sie Ihre Preise nicht über Nacht um 10% erhöhen und Ihre Kunden nicht verlieren könnten.

Sie haben also genau dort zwei sehr entgegengesetzte Enden des Spektrums. Wir sind also der Meinung, dass dies viel zu stark vereinfacht ist und wir geben ihm auch im Buch viel mehr Farbe. Entschuldigen Sie sich nicht für Ihre Preise. Wenn Sie sich für Ihre Preise entschuldigen, tun Sie sich selbst einen schlechten Dienst. Sie entehren die harte Arbeit, die Sie in das Produkt gesteckt haben, um das obere Ende der Marktgrenzen zu überschreiten, weil Sie ein einzigartiges Produkt anbauen. Wenn Sie Ihre Leidenschaft einsetzen und Ihren mineralisierten Boden in ein köstliches Produkt verwandeln, ob es sich nun um Erbstücktomaten handelt und jeder weiß, wie gut eine selbst angebaute Tomate im Vergleich zu diesen Januar-Tomaten schmeckt, die Sie bei Costco erhalten. Jeder weiß das.

Jeder weiß, dass frische Eier besser schmecken als gekaufte Eier, die seit einem Monat im Regal stehen. Das überträgt sich auf die Teller und die Geschmacksknospen der Kunden. Wenn Sie ein Qualitätsprodukt herausbringen, macht es den Leuten nichts aus, dafür zu bezahlen. Wenn Sie ein mittelmäßiges Produkt herausbringen, können Sie keinen hohen Preis dafür verlangen. Das war also eine Menge Informationsflinte auf dich. Aber wenn Sie die Botschaft und all das herausfinden können, geht es Ihnen gut.

Brett McKay: Wie haben die Landwirte ihre Produkte verkauft? Es gibt also offensichtlich Bauernmärkte. Ich denke, das würde jeder denken. 'Oh, ich gehe einfach auf den Bauernmarkt.' Es gibt aber auch andere Orte, an denen Sie Ihr Produkt verkaufen können, da die Bauernmärkte auch nicht das ganze Jahr über stattfinden.

Forrest Pritchard Ja. Lassen Sie uns keinen Ihrer Zuhörer verwirren, die unsere Landwirte sind, die auf den Bauernmärkten die Nase voll haben. Bauernmärkte sind zufällig das Aushängeschild eines sehr charismatischen Gesichts eines jungen [unhörbaren] Anzugs, 25-Jährige, die Plaid tragen und ein perfektes Lächeln haben. Ich sage das sehr gutmütig, aber die Bauernmärkte machen weit weniger als 1% unserer Lebensmittel aus. Ich denke, selbst die Art und Weise, wie Lebensmittel direkt vermarktet werden, beträgt weniger als 5%. Lass uns einfach ein paar Zahlen auf dich werfen. 96% unseres Nahrungsmittelsystems basieren also auf Rohstoffen. Mais, Sojabohnen, Weizen, mit Getreide gefüttertes Vieh, all dieses Zeug.

Es werden nur 4% nachverfolgt vermarktet, und nur ein Bruchteil davon, vielleicht weniger als 10% oder sogar 5%, wird über Bauernmärkte abgewickelt. Die Bauernmärkte sind also eine sehr kleine Art und Weise, wie Lebensmittel abgewickelt werden. Für Landwirte, die keine Rohstoffbauern sind, was wiederum weniger als 4% beträgt, wird die überwiegende Mehrheit davon im Großhandel abgewickelt. Es geht also um Genossenschaften und Großhändler, bei denen die Leute Gebote ähnlich wie an einer Börse abgegeben haben, außer dass dies der Viehmarkt oder der Frischgemüsemarkt oder der Frischobstmarkt ist.

Dann kauft und aggregiert der Distributor Dinge, die in ein Lager gehen, und gelangt dann in die Innenstadt von Oklahoma City an einem Ende oder in Tante-Emma-Läden in Newark, New Jersey am anderen Ende. Die anderen Orte, an denen Lebensmittel verteilt werden, sind Restaurants, die direkt von der von der Bauerngemeinschaft unterstützten Landwirtschaft stammen und in denen die Landwirte Abonnements von Verbrauchern einzelner Bürger erhalten. Die Kunden kaufen im Voraus Anteile an der Farm und lassen dann im Laufe des Jahres Lebensmittel abspinnen.

Die Liste geht weiter und weiter und weiter. Es ist nur so lange, wie man für den Versand kreativ sein kann. Natürlich können Sie es in eine [unhörbare] Schachtel und über Nacht legen. Also ja. Das ist viel zu überlegen. Meiner Ansicht nach.

Brett McKay: Nein, das sind verschiedene Möglichkeiten. Ich denke nicht nur an den Bauernmarkt. Es gibt noch andere Möglichkeiten, wie Sie Ihr Produkt auf den Markt bringen können, außer in einen Park in der Innenstadt von Tulsa zu gehen, um Kohl zu verkaufen.

Forrest Pritchard Ja. Denken Sie an Bauernmärkte, auf denen Sie Ihr erstes Date haben. Das ist ein guter erster Schritt.

Brett McKay: Kein guter Bauernzug. Erster Bauerntag Umzug.

Forrest Pritchard Fraglich.

Brett McKay: Umstritten. Gut. Nun, ich meine, wir haben in diesem Zusammenhang erwähnt, dass es in der Landwirtschaft viele externe Faktoren gibt, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Ob Sie Pest bekommen, Tiere krank werden, sterben, es kann jederzeit passieren und es kann Sie nur für dieses Jahr dezimieren. Wie berücksichtigen Sie dies bei Ihrem Unternehmen, wenn Sie nicht wissen, ob es in diesem Jahr passieren wird oder nicht?

Forrest Pritchard Ja. Also orientieren wir uns an der Natur. Jeder Landwirt, unabhängig davon, ob Sie in New Mexico 10.000 Morgen Mais oder ein Viertel Morgen Tomaten anbauen, muss sich an der Natur orientieren. Die Natur bietet also ein Übermaß an allem. Es gibt immer mehr Samen auf einem Baum, als sich in Setzlinge verwandeln werden. Ich hatte gerade ein Schaf, ein Ja, das vor zwei Tagen Quintuplets zur Welt gebracht hat. Draußen in der Natur. Wenn ich nicht da wäre, um ihr zu helfen, würden statistisch gesehen mindestens zwei dieser Lämmer gejagt oder könnten nicht genug Milch bekommen, um zu überleben. Die Natur bietet all diesen Überschuss und wir als Landwirte agieren unter der egoistischen Illusion der Kontrolle.

Wir alle haben diese egoistische Illusion, ungeachtet des Unternehmens, das wir verfolgen. Aber die Landwirte müssen eine Fülle in ihren Kontrollmechanismus einbauen. Wenn also schlimme Dinge passieren, haben Sie entweder das Extra oder Sie können zulassen, dass es nur brach liegt, um die Vögel für alles zu gewinnen. Es gibt eine Saisonwende, Wende, Wende. Ein gutes Beispiel dafür ist Lloyd Nichols, der in Marengo, Illinois, außerhalb von Chicago, lebt. Nichols Farm und Obstgarten verkaufen an die Bauernmärkte in Chicago und er hat diese wandernden Herden kanadischer Gänse, die durchkommen und nur seine Zwiebeln durchreißen.

Er hat also 100 Morgen Zwiebeln, aber er pflanzt sie nicht alle auf 100 Morgen. Er verbreitet sie in verschiedenen Patches. Wenn die Gänse herunterkommen, können sie nur so viel Schaden anrichten. Dann trifft er natürlich Vorkehrungen, um die Gänse und all das Zeug abzuschrecken. Aber Sie könnten, es gibt nur so viele Orte, an denen Sie gleichzeitig sein können, und so viel Technologie, die Sie haben können. Oder seine Farm ist so weit verbreitet, dass er auf der Nordseite seiner Farm einen sehr starken Sturm haben könnte, aber die Südseite der Farm hat überhaupt keine Witterungseinflüsse.

Also rastert er seiner gesamten Farm ein Schachbrett, obwohl er Redundanzen aller seiner Ernten hat, um dies zu mildern. Das ist also eine clevere Möglichkeit, das zu lösen.

Brett McKay: Das ist ein weiterer praktischer Aspekt der Landwirtschaft, der für die Menschen schwierig sein kann: Mann, dies ist ein Job und ein Beruf, an dem es 365 Tage im Jahr ist. Es ist Sonntag und es ist vier Zoll Schnee draußen, die Kühe müssen noch gemolken werden oder was auch immer. Es gibt keine Wochenenden. Wie vermeidet man Burnout als Landwirt?

Forrest Pritchard Tolle Frage. Ich weiß es nicht. Ich werde mich im Kommentarbereich dieses Podcasts beraten lassen. Wie machst du das? Indem Sie freundlich zu sich selbst sind und erkennen, dass Sie ein Mensch sind. Eine gute Nachtruhe ist ein obligatorischer Bestandteil Ihres Zeitplans. Indem Sie Ihrem Partner gegenüber sehr ehrlich sind und sich um Ihren Partner kümmern, damit Sie sich um ihn kümmern. Du brauchst Unterstützung. Ob mit einem romantischen Partner oder Geschäftspartner, Ihrer Familie, wer auch immer das ist, Sie brauchen einen anderen menschlichen Kontakt.

Wir müssen meckern können, in der Lage sein, Dampf angemessen abzulassen. Das bedeutet nicht, Leute anzuschreien, sondern sagen zu können: 'Hey, dieses Ding hat mich heute wirklich frustriert und danke fürs Zuhören.' Das ist sehr therapeutisch. Ja, aber am wichtigsten ist es, diese Intentionalität guter Gewohnheiten zu haben. Mein bester Freund von Kindheit an ist ein Neurologe in Florida. Wir sind zur Duke University gegangen und haben seinen MBA gemacht und ... Nicht seinen MBA, seinen MD, es tut mir leid. Er sieht all diese Patienten und ich habe ihn vor ein paar Jahren gefragt: „Lassen Sie mich Ihnen eine Frage stellen. Sie sehen all diese Leute ', sagte ich,' was ist die Beschwerde Nummer eins? ' Er sagt: 'Kopfschmerzen und Müdigkeit.'

Ich sagte: „Das klingt für mich richtig. Nun lass mich dich das fragen. Ich weiß nichts darüber, was Sie wirklich tun, aber wie viel Prozent der Leute würden ihre Probleme, ihre Symptome beseitigen, wenn sie nur hydratisiert bleiben und gut schlafen und jeden Tag eine sinnvolle Übung machen würden? ' Er hat einen weit entfernten Blick in seinen Augen und sagt: 'Weißt du, ich würde ungefähr 90% von ihnen schätzen.' Diese Leute kommen herein, Gott segne sie und wollen eine Pille, ein MRT oder einen CAT-Scan. Machen wir jetzt keinen Fehler. Einige dieser Menschen haben ernsthafte Erkrankungen, aber die überwiegende Mehrheit der Menschen ist wie Bauern.

Genau wie jeder, der von einem guten Schlaf profitieren würde, hydratisiert bleiben, Ihre Herzfrequenz 30 Minuten am Tag erhöhen und Liebe in Ihrem Leben haben würde, die Sie pflegen und schätzen. So machst du es also, Brett. Einfach, richtig?

Brett McKay: Sicher. Ja, einfach. Nehmen wir an, jemand hört sich das an und sagt: 'Mann, das klingt großartig. Ich bin bereit, den Firmenjob zu kündigen, meine Krawatte gegen eine zu tauschen. Waren die Bauern Kugeln? Nein, ich glaube nicht, dass Bauern Kugeln waren. Ein John Deere Truck-

Forrest Pritchard Sie können. Wir ziehen uns manchmal an.

Brett McKay: Du ziehst dich für den Hoedown an.

Forrest Pritchard Das stimmt.

Brett McKay: Aber Sie kennen so viele Bauernstereotypen wie ich. Nehmen wir an, sie wollen das tun. Was ist Ihrer Meinung nach das erste, was sie tun sollten? Was wäre der erste Schritt, um diese Idee Wirklichkeit werden zu lassen?

Forrest Pritchard Du meinst neben dem Lesen natürlich Start Your Farm?

Brett McKay: Neben dem Lesen von Start Your Farm. Was wäre das Erste, eigentlich, das war konkret, das wird dich auf den Weg bringen, damit du Bauer wirst.

Forrest Pritchard Ja. Wunderbare Frage. Sei aufgeregt. Halten Sie sich nicht von Begeisterung zurück. Wenn Sie sich begeistert fühlen, wenn Sie sich leidenschaftlich fühlen, dann fühlen Sie etwas richtig. Die Landwirtschaft ist eine alte, schöne Komponente, wie wir alle hierher gekommen sind. Was auch immer Ihre Meinung zu dem ist, was Sie ansprechen möchten, egal in welchem ​​Teil des Landes Sie sich befinden, wissen Sie, dass Sie heute Morgen wahrscheinlich gefrühstückt haben, wahrscheinlich etwas zu Mittag essen möchten und vielleicht später zu Abend essen werden.

Woher kommt das Essen? Könnten Sie daran teilnehmen? Könnten Sie dazu beitragen? Könnten Sie es besser machen als das, was Sie bekommen? Das ist ein würdiger Traum. Könntest du darüber hinaus deine Community ernähren? Könnten Sie dies gewinnbringend tun? Auch dies sind würdige Träume. Dann erziehe dich bis zum n-ten Grad. Sehen Sie sich alle Videos an, lesen Sie alle Bücher und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Gehen Sie raus und identifizieren Sie Leute, die es tatsächlich tun, und sprechen Sie mit ihnen. Holen Sie sich die harten Lektionen. Aber tun Sie dies alles auf jeden Fall, bevor Sie anfangen, auf Zillow und Googling verfügbares Land in meiner Nähe zu gelangen.

Brett McKay: Gut. Wald. Wo können die Leute mehr über das Buch und Ihre Arbeit erfahren?

Forrest Pritchard Nun, ganz einfach für uns, pritchard.com. Natürlich gibt es da draußen eine kleine Website namens amazon.com, aber ich schlage vor, Sie marschieren mutig zu Ihrem örtlichen Buchladen in Ihrer Heimatstadt, der möglicherweise nicht existiert. Dann fahren Sie mutig in die Stadt neben Ihnen, gehen zu diesem örtlichen Buchladen und bestellen das Buch geduldig, damit es den vollen Einzelhandelswert erhält und Sie Ihre Innenstadt unterstützen. Vermutlich genauso wie Ihre Werte. Ich sage das ohne Augenrollen.

Brett McKay: Forrest, danke für deine Zeit. Es war mir ein Vergnügen.

Forrest Pritchard Brett, mein Vergnügen und Glückwunsch. Die Kunst der Männlichkeit ist ... Was versuche ich zu sagen? Sie haben hervorragende Arbeit geleistet.

Brett McKay: Nun, vielen Dank. Ich weis das zu schätzen. Mein Gast hier war Forrest Pritchard. Er ist der Autor des Buches Start Your Farm. Es ist überall auf amazon.com und in Buchhandlungen erhältlich. Weitere Informationen zu seiner Arbeit finden Sie auf seiner Website forrestpritchard.com. Lesen Sie auch unsere Shownotizen unter aom.is/startyourfarm. Sie finden Links zu Ressourcen. Wir können uns eingehender mit diesem Thema befassen.

Nun, das schließt eine weitere Ausgabe des AOM-Podcasts ab. Besuchen Sie unsere Website unter artofmanliness.com, auf der Sie unsere Podcast-Archive finden. Dort gibt es über 500 Folgen sowie Tausende von Artikeln, die wir im Laufe der Jahre über die Landwirtschaft geschrieben haben. Wir haben dort Sachen über Landwirtschaft, persönliche Finanzen, wie man ein besserer Ehemann, ein besserer Vater, körperliche Fitness ist, wie Sie es nennen, wir haben es. Wenn Sie neue Episoden werbefrei, die Kunst der Männlichkeit, anhören möchten, können Sie dies nur mit Stitcher Premium tun. Melden Sie sich für einen kostenlosen Monat Stitcher Premium bei stitcherpremium.com an und verwenden Sie den Promo-Code manliness.

Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie die Stitcher-App auf IOS oder Android herunterladen und werbefreie, kostenlose Episoden von The Art of Manliness gegen die Promo-Code-Männlichkeit von stitcherpremium.com genießen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, würde ich es begrüßen, wenn Sie sich eine Minute Zeit nehmen, um uns eine Bewertung zu iTunes oder Stitcher zu geben. Das hilft sehr. Wenn Sie das bereits getan haben, danke. Bitte erwägen Sie, die Show mit einem Freund oder Familienmitglied zu teilen, wenn Sie glauben, dass wir etwas daraus machen würden.

Wie immer vielen Dank für die fortgesetzte Unterstützung. Bis zum nächsten Mal erinnert Sie Brett McKay daran, nicht nur AOM-Podcasts anzuhören, sondern auch das, was Sie gehört haben, in die Tat umzusetzen.