Podcast Nr. 622: So vereinfachen Sie Ihr Leben und verlassen das Netz

{h1}


Viele träumen davon, die Stadt und all ihre Bindungen und Verpflichtungen zu verlassen und ein einfacheres, unabhängigeres Leben zu schaffen, das weiter von der Mainstream-Bevölkerung entfernt und völlig vom Stromnetz getrennt ist. Aber wie kommen Sie von diesem Tagtraum zur Verwirklichung eines solchen Schrittes?

Mein Gast führt uns heute durch den Prozess. Er heißt Gary CollinsEr hat den Sprung selbst gemacht und lebt jetzt vom Stromnetz im Nordosten Washingtons. Er ist Autor mehrerer Bücher über das Leben außerhalb des Stromnetzes und vereinfacht Ihr Leben. Wir beginnen unser Gespräch heute damit, warum Gary beschlossen hat, seine konventionelle, urbane 9-5-Existenz zu verlassen, um einen freieren Lebensstil zu finden, und wie er definiert, vom Netz zu sein. Wir gehen dann darauf ein, warum Gary der Meinung ist, dass Sie in einer Reihe von Schritten vom Stromnetz leben sollten. Der erste besteht darin, Ihr bestehendes Leben auf drei Arten zu vereinfachen. Gary macht dann geltend, warum das Leben in einem Wohnmobil der nächste Schritt auf Ihrer Reise sein sollte, bevor er den Prozess der Suche nach Land für Ihr netzunabhängiges Zuhause und die Faktoren bespricht, die bei der Auswahl eines Gebietsschemas zu berücksichtigen sind. Von dort erfahren wir, wie diejenigen, die vom Stromnetz leben, für Wasser, Abwasser, Strom und Internet sorgen, wie sie das Haus selbst bauen und was sie über die damit verbundenen Anlaufkosten wissen müssen. Wir beenden unser Gespräch mit einer Diskussion darüber, wie Sie metaphorisch aus dem Netz gehen können, indem Sie Social Media beenden, und warum Gary der Meinung ist, dass Sie auf diesen Plattformen den Stecker ziehen sollten, selbst wenn Sie Unternehmer sind.


Wenn Sie dies in einer E-Mail lesen, klicken Sie auf den Titel des Beitrags, um die Show anzuhören.

Highlights anzeigen

  • Warum hat Gary sich zuerst entschieden, vom Netz zu gehen?
  • Was bedeutet 'netzunabhängig' wirklich? Ist es ein Spektrum?
  • Beginnen Sie den Prozess, indem Sie Ihr aktuelles Leben vereinfachen
  • Garys dreibeiniger Hocker für das einfache Leben
  • Das RV-Leben leben
  • Das richtige Land / Grundstück für das Leben außerhalb des Stromnetzes finden
  • Wie gelangen Sie aus dem Stromnetz zu Wasser? Strom und Strom? Internet?
  • Wie gehen Sie mit Abfall um?
  • Die immensen technologischen Fortschritte der letzten Jahrzehnte
  • Was ist mit der winzigen Hausbewegung?
  • Wie viel kostet es wirklich, vom Netz zu gehen?
  • Warum es so wichtig ist, Ihre Finanzen in Ordnung zu haben
  • Warum sollten Sie Social Media verlassen?

Im Podcast erwähnte Ressourcen / Personen / Artikel

Vom Netz leben von Gary Collins MS Book Cover.

Hören Sie sich den Podcast an! (Und vergessen Sie nicht, uns eine Bewertung zu hinterlassen!)

Apple Podcast.


Bedeckt.



Spotify.


Stitcher.

Google Podcast.


Hören Sie sich die Episode auf einer separaten Seite an.

Laden Sie diese Episode herunter.


Abonnieren Sie den Podcast im Media Player Ihrer Wahl.

Hören Sie werbefrei zu Stitcher Premium;; Sie erhalten einen kostenlosen Monat, wenn Sie an der Kasse den Code „Männlichkeit“ verwenden.


Podcast-Sponsoren

Klicken Sie hier, um eine vollständige Liste unserer Podcast-Sponsoren anzuzeigen.

Lesen Sie das Transkript

Brett McKay: Brett McKay hier und willkommen zu einer weiteren Ausgabe des Art of Manliness-Podcasts. Viele träumen davon, die Stadt und all ihre Fesseln und Verpflichtungen zu verlassen und ein einfacheres, unabhängigeres Leben zu schaffen, das weiter von der Mainstream-Bevölkerung entfernt und völlig vom Stromnetz getrennt ist. Aber wie gehen Sie von diesem Tagtraum zur Verwirklichung eines solchen Schrittes? Nun, mein Gast führt uns heute durch den Prozess. Sein Name ist Gary Collins, er hat den Sprung selbst geschafft und lebt jetzt vom Stromnetz im Nordosten Washingtons. Er ist auch Autor mehrerer Bücher über das Leben außerhalb des Stromnetzes und vereinfacht Ihr Leben. Wir beginnen unser Gespräch heute damit, warum Gary beschlossen hat, seine konventionelle städtische Existenz von 9:00 bis 5:00 Uhr zu verlassen, um einen freieren Lebensstil zu finden, und wie er definiert, vom Netz zu sein.

Wir gehen dann darauf ein, warum Gary der Meinung ist, dass Sie in einer Reihe von Schritten vom Stromnetz leben sollten. Der erste besteht darin, Ihr bestehendes Leben auf drei Arten zu vereinfachen. Gary macht dann geltend, warum das Leben in einem Wohnmobil der nächste Schritt auf Ihrer Reise sein sollte, bevor er den Prozess der Suche nach Land für Ihr netzunabhängiges Zuhause und die Faktoren bespricht, die bei der Auswahl eines Gebietsschemas zu berücksichtigen sind. Von dort aus erfahren wir, wie diejenigen, die vom Stromnetz leben, sich um Dinge wie Wasser, Abwasser, Strom und Internet kümmern, wie sie das Haus selbst bauen und was sie über die damit verbundenen Anlaufkosten wissen müssen, und wir beenden unsere Gespräch mit einer Diskussion darüber, wie Sie metaphorisch aus dem Netz gehen können, indem Sie Social Media beenden, und warum Gary der Meinung ist, dass Sie auf diesen Plattformen den Stecker ziehen sollten, auch wenn Sie Unternehmer sind. Lesen Sie nach dem Ende der Show unsere Shownotizen unter aom.is/offgrid. Gary kommt jetzt über ClearCast.io zu mir.

Okay, Gary Collins, willkommen in der Show.

Gary Collins: Hey, danke, dass du mich dabei hast, Brett. Bin dankbar.

Brett McKay: Sie haben also eine Reihe von Büchern über das Ausscheiden aus dem Netz geschrieben und außerdem ein Buch über die Vereinfachung Ihres Lebens geschrieben. Sie sind ein Experte in diesem Bereich, weil Sie tatsächlich vom Netz gegangen sind. Ich meine, erzählen Sie uns Ihre Geschichte, warum Sie beschlossen haben, die Stadt zu verlassen, und wie Sie angefangen haben, vom Netz zu gehen.

Gary Collins: Ja, es ist interessant, weil ich einzigartig bin. Ich wusste damals noch nicht, dass ich tatsächlich über das schreibe, was ich tue. Anstatt es mir auszudenken und dir nette kleine Bücher zu schreiben, die du hören willst, schreibe ich die Bücher, die du brauchst, und einige davon willst du vielleicht nicht hören, aber du musst [kichern] hören, also das ist es … Und die Leute schreiben mir und sagen mir das. Sie sagen: 'Weißt du, ja, du hast mich in den Bereichen geschlagen, in denen ich weiß, dass ich mich ändern muss.' Also bin ich mit mir sehr fern aufgewachsen. Ich bin in einem Wohnwagen mitten im Nirgendwo arm aufgewachsen, und meine Stadt hatte 1800 Einwohner, aber ich lebte 20, 25 Meilen außerhalb dieser Stadt in einer Stadt mit weniger als 100 Einwohnern. Also bin ich sehr abgelegen in den Stöcken aufgewachsen und habe viel Freiheit, bin in den 70ern als Kind aufgewachsen, und jeder, der in den 70ern aufgewachsen ist, weiß, dass es Freilandhaltung war. Sie hatten keine Pager, Sie hatten nichts, Handys. Computer waren noch nicht einmal da. Es gab kein Internet. Wir hatten ein Telefon mit Wählscheibe. Wir hatten eine Party Line, auf der wir waren, und hier habe ich nicht mit heißen Girls gesprochen, die schmutzig mit mir geredet haben. Es war Gertrude und alle in unserem Block waren auf derselben Telefonleitung, weil es einfach keine Infrastruktur gab und wir alle arm waren. Sie würden also zum Telefon greifen und wenn Gertrude gerade sprechen würde, könnten Sie drei Stunden lang niemanden anrufen [lacht]. So hat es funktioniert.

Also, wenn du groß bist, denkst du, dass das Leben scheiße ist, oder? Und ihr seid alle: 'Gott, meine Eltern ... Das ist brutal. Ich bin total gelangweilt. “Und wenn du älter wirst, merkst du… Und du ziehst in die Stadt, du gehst aufs College und all das gute Zeug, und ja, ich meine, ich bin aufs College gegangen, habe mich durchgesetzt College, das erste Kind, das in meiner Familie das College abgeschlossen hat, und mir wurde gerade klar, dass das Stadtleben mir irgendwann das Leben raubte. Nicht, dass es schrecklich gewesen wäre, aber nach einer Weile sagen Sie: 'Es muss noch etwas anderes geben', und ich habe in der Regierung gearbeitet. Ich habe beim Militär angefangen und bin als Bundesagent gelandet. Als ich ging, hatte ich mein halbes Leben in der Bundesregierung verbracht, und ich war einfach unglücklich, das ist der beste Weg, es auszudrücken. Ich habe alles getan, was sie mir gesagt haben, habe ich recht? Das System hat mir gesagt, dass Sie dies tun. Du arbeitest hart, du gehst aufs College, du bekommst einen Job, du stehst auf, du bist hoch verschuldet, vielleicht heiratest du, hast Kinder und mahlst für den Rest deines Lebens, bis du in eine Windel kackst und nenne es einen Tag, und ich sagte: „Das ist BS. Das funktioniert überhaupt nicht. Ich bin elender als je zuvor. Ich habe alles getan, ich war erfolgreich “, und ich habe nur eines Tages gesagt, dass es das ist. Eine Reihe von Umständen ist passiert, und ich bin froh, dass sie es getan haben.

Zu der Zeit waren sie ziemlich brutal, ich spreche nicht wirklich über sie, aber ich habe die Regierung freiwillig verlassen und bin einfach gegangen und habe von vorne angefangen. Ich habe mein Haus und das Off-Grid-Projekt verkauft, es war im Hintergrund, aber es war noch nicht ganz Off-Grid. Ich mochte die Idee, aber es ging mehr darum, einfach wieder fern zu leben. Als wir aufwuchsen, lebten wir ziemlich nahe am Stromnetz, wir hatten nur Strom. Das war's, wir hatten Macht und diese Parteilinie. Das war das einzige, was uns an das Stromnetz gebunden hat. Wir hatten unseren eigenen Brunnen, wir hatten unsere eigene Klärgrube. Damals gab es eigentlich kein Kabelfernsehen. Ich glaube, es kam in den 80ern. Meine Freunde hatten es in der Stadt. Es war also eine Art Rückkehr zu diesem Lebensstil, und als ich ging und anfing, Rohland zu erforschen und zu betrachten, begann das gesamte Off-the-Grid-Konzept, und nicht nur das, sondern ich war in San Diego und während der Dürre und die Brown Outs und all das, ich habe irgendwie gemerkt, dass das System uns benutzt, weil sie uns während der Dürre sagten, wir müssten unseren Wasserverbrauch zwingend senken, ich möchte sagen um 25-30%, oder uns massiven Wanderungen stellen Rechnungen und Geldstrafen. Und ich sagte: „Okay“, also haben wir alle unsere Rechnungen gekürzt, aber wir haben zu gute Arbeit geleistet. Alle haben zu viel Wasser gespart, also haben sie unsere Rechnung erhöht. [lacht] Ich sagte: 'Oh, so funktioniert das. Wir tun also, was Sie uns sagen, aber jetzt verlieren Sie Einnahmen, und jetzt erhöhen Sie unsere Wasserrechnung? Okay, das macht Sinn. '

Du weißt was ich meine? Ich war gerade im System richtig ausgebrannt und wurde jedes Mal, wenn ich mich umdrehte, manipuliert und meine Tasche gepflückt. Daher kam das Off-Grid-Konzept und so fing alles an. Ich meine, ich habe einige Jahre gesucht. Ich habe Jahre gebraucht, um herauszufinden, wo ich leben wollte und wo ich auf dem Land leben wollte, welche Art von Topographie und wonach ich suchte. Das ist schmutzig. Es war viel mehr drin, aber im Grunde genommen, wie es passiert ist.

Brett McKay: Sicher. Es hört sich also so an, als ob Ihr Antriebsimpuls Sie nur wollten ... Das Stadtleben hat Sie nur zermürbt. Du hast nicht ... Du hast dich nicht frei gefühlt und du wolltest einfach nur vom Rattenrennen weg.

Gary Collins: Ziemlich genau, und nicht nur das, aber es ist schwer zu erklären für Menschen, die noch nie ländlich aufgewachsen sind, und in kleinen Gemeinden. Es ist nur ein ... Es ist nicht so, dass es Nirvana ist, jeder Ort hat seine Probleme, sondern die Freiheit, die du hattest. Sie beginnen sich an all die Freiheit zu erinnern, die Sie hatten, und Sie sehen den Menschen ins Gesicht. Sie gehen in Ihre örtlichen Geschäfte und kaufen Dinge von Leuten, die Sie kennen. Wenn jemand einen über dich hinwegbekommt und versucht, dich zu verarschen, wird er nicht lange im Geschäft sein. Du weißt was ich meine? Es ist eine andere Art zu leben und die Menschen konzentrieren sich wirklich auf das Leben. Sie konzentrieren sich nicht auf die Kleinigkeiten und all den Lärm und die BS und das Drama, und wenn ja, sprechen Sie einfach nicht mit ihnen. Ich meine, das ist es. In der Stadt schien es nur schwer zu vermeiden. Und nicht nur das, sondern auch wenn ich so aufgewachsen bin, habe ich immer noch alle meine Freunde, mit denen ich aufgewachsen bin. Alle meine guten engen Freunde, wir sind bis heute gute Freunde, wir reden die ganze Zeit und das ist auch der Unterschied. Anstelle dieser flüchtigen Beziehungen, die ich in der Stadt gefunden habe, stellen Sie fest, dass Ihre lebenslangen Beziehungen… Und sie sind es, die mich auf dem Boden halten.

Diese Beziehungen, von denen ich weiß, dass meine Freunde, mit denen ich aufgewachsen bin, ich kann sie jederzeit in meinem Leben anrufen, wenn etwas schief geht und sie da sind. Keine Fragen gefragt. Sie werden mir helfen, ich helfe ihnen. Wir haben uns gerade zurückbekommen. Ich denke, es ist ein anderer Deal, der beste Weg, es auszudrücken.

Brett McKay: Sprechen wir also darüber, wie man vom Netz geht und was damit zu tun hat. Aber wie definieren Sie vorher das Netz? Gibt es unterschiedliche Grade von Off-Gridness, die Sie erreichen könnten?

Gary Collins: Ja, absolut und netzunabhängig, die Art und Weise, wie ich es definiere, ist sehr einfach, es ist einfach nicht an öffentliche Versorgungsunternehmen gebunden. Aber es gibt verschiedene Variationen davon, weil die Leute Off-Grid oft mit Homesteading verwechseln. Homesteading und Off-Grid sind unterschiedlich. In Homesteading haben Sie ein Stück Land und sind autark. Wenn Sie also Tiere haben, können Sie… Kleine landwirtschaftliche Betriebe. Es ist mehr ... das ist etwas anderes ... Sie können ein Gehöft bauen, ohne netzunabhängig zu sein, oder Sie können ein Gehöft bauen und netzunabhängig sein, oder Sie können netzunabhängig sein und kein Gehöft. Sie unterscheiden sich also in den Variationen von Off-Grid… Es gibt Leute, die Off-Grid in Betracht ziehen… Ich habe im Laufe der Jahre einige doofe E-Mails erhalten, und ein Typ sagte: „Du lebst nicht außerhalb des Grids, weil du es hast fließendes Wasser.' Ich sagte: „Hmm, okay. Es ist interessant. ' Und manche Leute halten Sie für netzunabhängig, wenn Sie Klempnerarbeiten ausführen und nicht in einen Eimer oder ein Nebengebäude kacken.

Es kommt nur darauf an. Das ist ein großer Teil des Lebens außerhalb des Stromnetzes, aber jeder macht es anders. Wenn Sie zu 100 Menschen gehen, die netzunabhängig leben, werden es nicht zwei gleich machen. Es ist dein Abenteuer und du wählst dein Abenteuer aus. Sie tun es so oft Sie wollen oder so wenig wie Sie wollen und auch zu Ressourcen. Dieser Lebensstil ist nicht billig. Die Leute denken, sie sehen sich diese niedlichen kleinen TV-Shows an und denken, man kann einfach 500 Dollar zusammenwerfen und eine Jurte hochwerfen, und alles ist gut. Das funktioniert wirklich nicht so. Durch das Fernsehen sieht es etwas sexy aus als es ist. Es ist harte Arbeit und es kostet Geld.

Brett McKay: Okay, die grundlegende Definition lautet also: Wenn Sie nicht an öffentliche Versorgungsunternehmen gebunden sind, ist dies netzunabhängig.

Gary Collins: Ja. Das ist die einfachste Definition. Ja.

Brett McKay: Okay. In Ordnung. Reden wir also über das Gehen ... Jemand, der vom Netz gehen möchte. Das ist eine große Entscheidung, erfordert viel Planung, viel Geld, darüber werden wir hier gleich sprechen. Und für viele Menschen ist es nichts, was sie über Nacht tun werden. Dies wird wahrscheinlich etwas sein, worauf Sie aufbauen möchten, und eine Sache, die Sie in Ihren Büchern und in Ihrem Schreiben tun, ist, dass für diejenigen, die darüber nachdenken, vom Netz zu gehen, einer der ersten Schritte, die Sie tun oder empfehlen, darin besteht, Menschen zu ermutigen um zunächst ihr aktuelles Leben zu vereinfachen. Wie sieht das für dich aus?

Gary Collins: Ja, denn ich sage immer, du willst nicht einer von denen sein, die mit einer ganzen Reihe von Lastwagen aus der Stadt aufs Land fahren und im Grunde genommen deinen ganzen Mist mitnehmen. Das ist nicht der Lebensstil. Im Lebensstil geht es um Vereinfachung, und von dort kam das Ganze, das kam organisch. An einem Punkt, an dem mir klar wurde, dass ich nicht unterrichte, und ich war ein Gesundheitstyp. Ich war ein Ahnengesundheits- und Urgesundheitsmensch, das war das Geschäft, das ich hatte, als ich die Regierung verließ, und es hat sich gerade entwickelt, als ich vom Netz ging. Aber ich hatte nie vor, das zu schreiben, das aus einem Interview hervorging, und die Leute schickten mir eine Unmenge E-Mails, in denen sie mich fragten, was zum Teufel ich tat. Ich hatte noch nicht einmal darüber gesprochen. Aber ja, ich sage den Leuten immer, du musst zuerst dein Leben vereinfachen. Wenn Sie all Ihren Müll und all Ihren Müll und Ihr ganzes Drama auf die Stöcke bringen, ändert sich nichts. Du wirst unglücklich sein. Alles, was du sein wirst, ist elend mitten im Nirgendwo, das war's.

Es geht also wirklich um ... Ja, vereinfachend, übersichtlich, ich spreche davon, unnötige Gegenstände loszuwerden und sie schuldenfrei zu reduzieren. Und ich habe den dreibeinigen Stuhl in dem einfachen Leben, das ich unterrichte, optimale Gesundheit, Sie müssen so gesund wie möglich sein, Ihre Gesundheit liegt in Ihrer Verantwortung, finanziell frei zu sein, indem Sie schuldenfrei sind und auch Ihren Lebenszweck finden . Und es klingt unglaublich einfach, aber ich sage immer auch, einfach ist nicht einfach. Einfach zu leben ist eine Menge Arbeit, besonders am Anfang, weil man alles auf den Kopf stellen muss. Sie müssen sich wieder auf die Dinge konzentrieren, die wichtig sind.

Und das ist heute das Problem. Wir konzentrieren uns auf viele Dinge, die nicht wichtig sind. Sie sind nur Lärm, und es bringt uns davon ab, das Leben zu leben, das wir leben wollen, und ich ... Mit diesem dreibeinigen Hocker, über den ich immer spreche, geht es darum, Ihnen als Individuum die Freiheit zurückzugeben. Indem Sie Agenturen, großen Unternehmen und der Regierung erlauben, diese drei Dinge zu übernehmen, haben Sie bereitwillig Ihre Freiheit verschenkt. Und es geht darum, diese Freiheit zurückzunehmen, das geht um den Vereinfachungsprozess. Also ja, der erste Schritt besteht im Grunde darin, Unordnung zu beseitigen, die Dinge loszuwerden, die Sie nicht brauchen, herunterzukommen, Ihre Schulden abzubauen, daran zu arbeiten, schließlich schuldenfrei zu sein und dies Schritt für Schritt zu tun. Wenn Sie also die Entscheidung treffen, ob Sie netzunabhängig leben möchten, ist alles vorhanden. Du weißt was ich meine? Wenn Sie netzunabhängig live gehen und Schulden haben, Ihre Gesundheit schrecklich ist und Sie mit Ihrem Leben zappeln, werden diese Probleme nicht automatisch behoben.

Brett McKay: Ja, es könnte es sogar noch schlimmer machen. Obwohl…

Gary Collins: Es könnte es sehr gut noch schlimmer machen. Nun, und ich habe es gesehen, ich habe gesehen, wie Ehen vollständig nach Süden gingen, weil sie dachten, sie würden alles reparieren und es wäre großartig, und jetzt steckst du im selben Haus und auf demselben Grundstück zusammen. 7. Es verbessert nur die Probleme, die Sie zuvor hatten.

Brett McKay: Okay, also vereinfache dein Leben, bekomme ... Weil das ein Teil davon ist, wenn du vom Netz gehst, musst du dich daran gewöhnen, mit weniger umzugehen oder mit weniger fertig zu werden, also kannst du genauso gut trainieren Räder davor, während Sie noch an das Stromnetz angeschlossen sind. Eine andere Sache, die Sie den Leuten empfehlen, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie es ist, vom Netz zu gehen, ist, den RV-Lebensstil auszuprobieren. Haben Sie das getan, bevor Sie sich entschieden haben, vom Netz zu gehen?

Gary Collins: Ich tat. Ich lebe bis heute in meinem Wohnmobil. Ich verbringe die guten, schönen Monate in meinem netzunabhängigen Haus, ich mag kein kaltes Wetter. Ich hatte viele Operationen und wurde alt, und ich mag es einfach nicht, ich mag kein kaltes Wetter. Also, wenn es kalt wird ... Und außerdem ist es gefährlich. Mein Eigentum ist, ich müsste im Winter mit dem Schneemobil rein und raus, und es würde einfach keinen Spaß machen. Und das wusste ich. Ich wusste, dass es eher ein Sommer werden würde, als ich geplant hatte… Ich verbringe ungefähr sieben Monate hier oben. Ich verbringe immer noch einen großen Teil der Zeit, aber ja, ich lebe den anderen Teil des Jahres bis heute in meinem Wohnmobil. Ich habe vor acht Jahren angefangen, in meinem Wohnmobil zu leben, und es ist großartig, denn was Sie tun müssen ... Was es tut, zwingt Sie dazu, zu minimieren. Es zwingt Sie, Unordnung zu beseitigen. Sie können nicht viel Zeug in einem Wohnmobil speichern. Es ist mir egal, wie groß das Wohnmobil ist. Wenn Sie ein 300- und 500.000-Dollar-Wohnmobil kaufen, ist der Platz immer noch begrenzt. Das ist es, was es Ihnen auch beibringt, und Sie können auch das Camp trocknen, was bedeutet, dass Sie nicht an irgendwelche Versorgungsunternehmen gebunden sind, wenn Sie Ihre Vorratsbehälter verwenden, Ihr Vorratswasser, Sie laden wahrscheinlich Ihre Batterien von einem Erhaltungszellen-Solarpanel auf, das ist auf dem Dach. Du hast keinen Zugang zum Fernsehen oder so, also sage ich immer: 'Geh raus und trockne das Camp. Versuch es. Probieren Sie ein Wohnmobil aus und sehen Sie, was Sie davon halten. “ Und es ist eine Art Möglichkeit, einen Testlauf durchzuführen, bevor Sie einen großen Schritt machen, und es ist viel billiger. Ich meine, Wohnmobilleben ist billig. Ich meine, wirklich billig. Wenn du es richtig machst.

Brett McKay: Also, für welche Art von Wohnmobilen empfehlen Sie ... Wie finden Sie heraus, welches Wohnmobil für Sie am besten geeignet ist? Weil es eine ganze Reihe verschiedener Dinge gibt ... Sie können die großen Kreuzer-Dinge bekommen, in denen Taylor Swift reitet, oder Sie können andere Sachen machen.

Gary Collins: Es kommt nur darauf an. Und deshalb sage ich immer, dass es Ihre Reise ist, und deshalb sollten Sie es recherchieren, und ich empfehle immer, am Anfang Wohnmobile zu mieten und sie auszuprobieren. Machen Sie Urlaub in einer Gegend, in der Sie leben möchten, und mieten Sie ein Wohnmobil. Leben Sie darin und machen Sie Ihre Füße nass. Fangen Sie an ... ich bin ein großer Typ von ... Ich habe eine Möglichkeit, alles im Leben, Plan, Organisation und Ausführung zu tun. Wenn Sie diesem Muster ein Leben lang folgen, wird Ihre Erfolgsquote viel, viel höher sein. Sie entwickeln Ihren Plan, organisieren Ihren Plan und führen Ihren Plan Schritt für Schritt aus. Du weißt was ich meine? So führe ich mein Geschäft. So leite ich alles in meinem Leben. Ich versuche immer zu organisieren und habe einen Plan. Und tun Sie das auch und gehen Sie sich nicht zu weit voraus, denn die netzferne Welt ist voller Misserfolge. Die meisten Leute, die direkt hineinspringen, scheitern. Machen Sie also die Schritte, stellen Sie sicher, dass es für Sie ist, es ist möglicherweise nicht für Sie, Sie sind möglicherweise eine hohe Brücke, Sie möchten vielleicht ... Viele Menschen wie das Wohnmobil leben. Verdammt, ich mag es. Und so kommt es darauf an, ob Sie eine Familie haben, wie viel Platz brauchen Sie? Das Einfachste für mich, besonders am Anfang, na ja, es kommt darauf an, aber Wohnwagen.

Sie sind einfach, denn wenn Sie sie herumschleppen, ist das Wohnmobil nicht Ihr Fahrzeug. Sie haben Ihr Fahrzeug also noch, aber Sie benötigen ein größeres Fahrzeug, einen LKW und ich würde eine halbe Tonne oder mehr empfehlen. Ich habe einen 1-Tonnen-Diesel, und Sie schleppen ihn herum und können mit ihnen spielen. Sie sind billiger als die anderen Optionen der Sattelkupplung. Das Sattelkupplungsrad ist die größere Art von ... Sie rufen an ... Ein Sattelkupplungsrad fährt in die Ladefläche Ihres Lastwagens. So wird es montiert, dort ist die Anhängerkupplung. Ein Wohnwagen, wir nennen ihn einen Schlepptau dahinter, weil er zur Anhängerkupplung an Ihrer Stoßstange und zum Heck Ihres Fahrzeugs führt. Sehr ähnlich im Design, schleppen sie ganz anders. Und dann sind Ihre Wohnmobile in Bezug auf Klasse A, B und C teurer, aber alles hängt von Größe und Budget ab und davon, wonach Sie suchen. Es kommt total darauf an. Und das meine ich mit diesem Abenteuer, ich sage den Leuten immer, ich kann deine Hand nicht halten, ich kann dir die grundlegenden Informationen geben, aber es ist dein Leben. Sie müssen auswählen, was für Sie funktioniert, und das meine ich auf der RV-Seite. Der einfachste und einfachste Weg ist jedoch ein Wohnwagen, wenn Sie sofort kaufen möchten. Oder mieten Sie und mieten Sie eine der kleineren, wie eine Klasse B oder so, und testen Sie es aus. So würde ich es empfehlen.

Brett McKay: Richtig. Also ja, es klingt so, als würde man den netzunabhängigen Lebensstil mit einem Wohnmobil testen. Man kann sehen, wie es ist, mit reduzierten Annehmlichkeiten zu leben, wie man damit umgeht, an Strom denken zu müssen, an Abfall zu denken. wie man über sein Wasser nachdenkt. Denn wenn du in deinem Haus bist, denkst du nie über dieses Zeug nach, du nimmst es einfach als selbstverständlich an. RV lässt Sie über diese Dinge nachdenken und es ist auch ein guter Testlauf. Sie könnten herausfinden, wie Sie sagten, vielleicht ist RV Living nur für Sie. Vielleicht bekommst du ein Wohnmobil und entscheidest, im Sommer sind wir weg und wir machen das einfach und im Winter kommen wir zurück zu unserem Haus oder was auch immer oder umgekehrt. Es könnte auch anders sein.

Gary Collins: Ja. Und ich habe viele Leute, die mir folgen und eine Vielzahl davon tun. Es ist verrückt, ich bekomme die E-Mails und ich habe Leute von heterosexuellen Wohnmobilen, die das ganze Jahr über leben, Leute, die das ganze Jahr netzunabhängig leben, Homesteaders. Ja, es ist eine große Vielfalt, und das ist das Schöne an diesem Lebensstil. Du darfst es auswählen. Sie können es wählen. Es ist dein Abenteuer.

Brett McKay: Okay, nehmen wir an, Sie testen den RV-Lebensstil und entscheiden: 'Okay, ich werde damit noch weiter gehen. Ich möchte eigentlich einen Platz kaufen, eine Immobilie kaufen und vom Netz gehen. “ Aber auch hier machen Sie den Sprung immer noch nicht sofort, Sie empfehlen tatsächlich Leute ... Okay, es gibt eine Übergangszeit. Wenn Sie ein Haus besitzen, empfehlen Sie Leuten, die Ihr Haus verkaufen und dann eine Wohnung oder ein Haus mieten. Warum ist das so?

Gary Collins: Auch hier kommt es darauf an, aber für die meisten Menschen in der Stadt ist dies eine natürliche Entwicklung. Oder vermieten Sie Ihr Haus, wenn Sie mit Ihrem Haus Geld verdienen und es in eine Investition verwandeln können, ist dies auch eine wirklich gute Option. Das mache ich seit 20 Jahren. Das war mein Nebengeschäft Immobilien. Es ist also auch ein einfacher Übergang, denn anstatt von 0 auf 60 zu gehen, Ihr Haus zu verkaufen und direkt vom Stromnetz zu gehen, nicht wirklich eine Wohnung zu haben und auch zu arbeiten, müssen Sie herausfinden, wie Sie sich selbst unterstützen werden. Das wird heute bei all dem Chaos einfacher, denn jetzt arbeiten wir mit hoher Geschwindigkeit an der Fernarbeit. Aber für einige Leute müssen sie möglicherweise noch ins Büro gehen und Dinge planen, damit Sie in eine Wohnung wechseln oder ein Haus mieten und dann den nächsten Schritt machen können. Und das meine ich, wenn Sie es langsam angehen, wollen alle jetzt alles. Dieser Lebensstil funktioniert nicht so. Selbst wenn Sie hier sind, ist es noch nicht so weit. Alles braucht Zeit. Alles, was Sie tun, ist ein langsamerer Prozess. Leben ist ein langsamerer Prozess, wenn es großartig ist.

Nehmen Sie einfach diesen Übergang und auf diese Weise springen Sie nicht in irgendetwas hinein und kaufen nichts. Das Wichtigste ist, dass Sie Zeit haben, Ihren Plan zu festigen, ohne eine größere finanzielle Verpflichtung einzugehen, die Sie möglicherweise bereuen. Das ist der größte Punkt. Wenn Sie also Ihr Haus verkaufen können, vermieten Sie, verkleinern Sie auch, verkleinern Sie auch. Mieten Sie nichts gleiches oder größeres. Sie müssen etwas wesentlich Kleineres mieten, damit Sie diesen Übergang für den nächsten Sprung übernehmen können, und das habe ich getan. Ich ging von einem 1.700 Quadratmeter großen Haus zu einem 475 Quadratmeter großen Studio. Und das habe ich getan. Und dann bin ich in mein Wohnmobil gezogen. Es gab also diese Phasen, in denen ich das Geschäft, das ich habe, verkleinert, verkleinert, vereinfacht, vereinfacht und aufgebaut und dann alles in Gang gebracht habe. Und dann war es auf diese Weise viel weniger stressig. Versteh mich nicht falsch, es war nicht so einfach, aber es hat viel Stress genommen.

Brett McKay: Okay, also haben wir über solche Dinge gesprochen, die zum Ausgehen geführt haben, und wir sind noch nicht einmal da, wie im nächsten Schritt. Sie sagen also, Sie haben all diese Dinge getan, Sie haben geübt Mit RV Living haben Sie Ihr Haus verkauft, Sie sind eine Art Downsizing. Der erste Schritt, um vom Netz zu gehen, ist, Land zu finden, in dem Sie vom Netz leben werden. Und das könnte schwer sein. Und dann denke ich, viele Leute wollen einfach, wie Sie sagten, viele Leute wollen sofort etwas kaufen. Sie befürworten nur eine langsame. Wenn sich jemand Immobilien ansieht, welche Faktoren sollten die Menschen berücksichtigen, wenn sie sich für Immobilien entscheiden, um ihr netzunabhängiges Haus zu bauen?

Gary Collins: Nun, und das Größte ist, was die meisten Menschen am Anfang nicht wissen, wonach sie suchen. Das ist alles neu. Ich empfehle daher immer, Urlaub zu machen oder in Gebiete zu reisen, an denen Sie interessiert sind. Wenn Sie daran interessiert sind, im Mittleren Westen irgendwo außerhalb des Stromnetzes zu leben, gehen Sie in den Mittleren Westen. Schauen Sie sich die Städte an, fahren Sie herum, das habe ich getan. Ich hatte Glück, in der Regierung bin ich die ganze Zeit gereist. Also kannte ich das Gebiet, in dem ich mich befand, irgendwie schon, bekam aber ungefähr fünf Plätze, und der einfachste Weg ist, es auf Zillow zu erforschen und nur Land zu erforschen. Sie aktivieren nur das Kontrollkästchen Land. Und es wird Ihnen eine Vorstellung davon geben, was verfügbar ist und wie viel es kostet, weil Sie vielleicht in einem bestimmten Gebiet leben möchten, sich dieses Gebiet aber möglicherweise nicht leisten können. Das wird also Ihren Plan ändern.

Und Wünsche sind großartig, es geht nicht um Wünsche. Es ist das, was Sie sich leisten können und was funktioniert. Ich empfehle das und nehme dir einfach Zeit, gehe in die Gegenden und nicht nur das. Der größte Teil, den viele Leute vermissen, ist, dass du in eine Community ziehst. Städte sind anders. Städte, es ist ein Schmelztiegel vieler Dinge. Wenn Sie sich entfernen, befinden Sie sich in einer kleinen Community und diese hat bereits eine Persönlichkeit, und sie werden ihre Persönlichkeit nicht ändern, um zu Ihnen zu passen. Sie müssen sich darauf einlassen, und das ist eines der größten Probleme, die ich sehe, wenn Leute von der Stadt nach draußen ziehen, besonders hier draußen, wo ich bin. Es gibt ein paar Städte, die nur mit Leuten aus Kalifornien und Kalifornien in die Luft jagen andere Plätze. Gott sei Dank lebe ich nicht dort. Aber was sie tun, ist, dass sie all ihr Drama und ihre BS in diese kleinen Städte bringen und versuchen, alles so zu ändern, wie sie es verlassen haben. Vertrauen Sie mir, Sie werden sich Feinde machen und sich sofort in ein schlechtes Licht setzen.

Und nicht nur das, sondern es gibt Städte, die nur menschlicher Natur sind, Orte, an die man geht und zu denen man einfach nicht passt. Das ist nur ein Teil des Lebens. Stellen Sie also sicher, dass Sie zu den Menschen passen und mit ihnen auskommen, dass Sie an den Lebensstil glauben, dass Sie die Innenstadt und all das mögen und dass Sie eine medizinische Einrichtung benötigen, wenn sie in der Nähe ist. Das sind die Dinge, auf die Sie achten müssen. Ich meine, Sie müssen einige Zeit in der Stadt oder in der Gegend verbringen, in der Sie sich befinden, um sicherzustellen, dass es gut passt. Das ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Punkte, die ich den Leuten zu sagen versuche, ist sicherzustellen, dass es gut passt. Wenn Sie dort ankommen und es nicht ist und ich weiß, dass ich dies auch gesehen habe, ist es keine angenehme Erfahrung. Und Sie sind abgelegen, daher fällt es Ihnen schwerer, herauszukommen. Wenn Sie eine Immobilie kaufen, ist es an den meisten Orten nicht einfach, sie sofort umzudrehen und zu verkaufen.

Brett McKay: In Ordung. Also ja, nehmen Sie sich Zeit damit und beeilen Sie sich nicht, einen Kauf zu tätigen. Was denkst du über Lands of America? Ist das auch ein guter Ort, um nachzusehen?

Gary Collins: Ja. Meine Güte, habe ich sie früher benutzt? Ich kann mich nicht erinnern. Es ist schwierig, und das meine ich, ich habe ein paar Dienste genutzt, um nachzuschauen. Sie sind besser geworden, weil es immer beliebter wird. Damals, als ich es tat, war es nicht so beliebt und es gab nicht viele Landagenturen, aber das ist eine der größeren, um eine gute Idee zu bekommen und zu schauen. Und das ist es, worauf sie sich spezialisiert haben. Darauf haben sie sich spezialisiert. Sie sind also gut, aber so wie ich den Leuten sage, sind es gute Füße auf dem Boden. Sie müssen dort hinaufgehen und es selbst tun, denn es gibt auch viele Immobilien, die vom Eigentümer zum Verkauf angeboten werden, oder vielleicht über das örtliche Immobilienbüro, das nicht aufgeführt ist oder von dem die Leute wissen. Meins war auf Realtor.com und alles, aber es war ziemlich schwer zu finden, und wer meine Aufmerksamkeit darauf lenkte, war ein lokaler Makler. Ich habe es in meinen Nachforschungen nicht gesehen, aber er wusste davon und es war seit über ... Was, zwei Jahren? Ein Jahr und ein Halbes?

Brett McKay: Beeindruckend.

Gary Collins: Das ist, was ich meine. Die besten Angebote und ein Teil des Landes, das Sie nicht finden, sind die guten. Um nicht zu sagen, dass Sie es online nicht finden werden, denn auch das hat sich geändert. Ich habe eine andere Immobilie gekauft, die ich in einem anderen Teil des Landes bauen werde. Ich habe sie über einen Makler online gefunden. Ich meine, ich habe es gefunden. Oder nein, warte, nein, sie hat es gefunden. Also kannte ich die Gegend und dann hat sie unsere Suche verfeinert, weil sie in dieser Gegend vor Ort war, und ich kannte die Gegend, aber nicht wirklich gut, und so sagte sie: „Oh, ja, ja, kein Problem , ”Und es dauerte, bis sie… Sie listete ungefähr 30 Immobilien auf, ich ging sie alle durch und fand heraus… ich hatte das schon lange gemacht. Ich fand es am nächsten Tag, fand mein Eigentum am nächsten Tag und ließ es in einer Woche schließen oder alles einrichten, aber erwarte das nicht. Wie gesagt, ich mache das schon lange und Immobilien sind immer noch ein Nebengeschäft, das ich mache.

Brett McKay: Also ja, es klingt wie das große Mitnehmen dort, anstatt nur ... Online nutzen, aber wenn Sie wirklich gutes Land finden wollen, müssen Sie normalerweise an den Ort gehen, an dem Sie über das Leben nachdenken und ...

Gary Collins: Ja.

Brett McKay: Probieren Sie es einfach aus, sprechen Sie mit Leuten, und dort finden Sie normalerweise die wirklich guten Sachen.

Gary Collins: Ja, und kaufe niemals ungesehen Land. Mach das niemals.

Brett McKay: Ich bin mir sicher, dass es Leute gibt, die das tun, und sie bereuen es.

Gary Collins: Tatsächlich passiert es viel im netzunabhängigen und abgelegenen Leben. Viele Leute kaufen ungesehen Land. Tu es nicht. Riesiger Fehler.

Brett McKay: Also gut, nehmen wir an, Sie haben Ihre Immobilie gefunden. Du musst darüber nachdenken, wann immer du wie Überlebensbücher liest, wenn du nicht an das Stromnetz angeschlossen bist. Eines der ersten Dinge, die sie sagen, ist, dass du nach Wasser suchen musst.

Gary Collins: Ja.

Brett McKay: Wie kümmern Sie sich also um Wasser, wenn Sie nicht an das kommunale Wasser angeschlossen sind?

Gary Collins: Und dann, wenn Sie zum Grundstück gehen und sich selbst davon überzeugen, werden Sie verstehen, und Wasser ist der Schlüssel. Ich sage immer, wenn Sie keinen Zugang zu Wasser haben, haben Sie gerade einen teuren Campingplatz gekauft, was Sie gerade getan haben, oder Sie müssen am Anfang Wasser und Menschen holen, und ich habe gesehen Auch dies: „Oh, ich werde nur Wasser holen“, und sie haben noch nie zuvor Wasser geholt, und ich gehe: „Weißt du, wie schwer das ist? Wie willst du es im Winter ziehen? Weißt du, dass es einfrieren wird? ' Und sie sagen: 'Daran habe ich nie gedacht.' [lacht] Wasser zu schleppen ist ein Schmerz. Ich kenne Leute, die es tun. Es ist eine große, große Unannehmlichkeit. Es hat sich für mich nicht gelohnt. Ich bin an Orten aufgewachsen, an denen Menschen Wasser schleppten, und es war nichts für mich, aber es ist ein Brunnen. Sie müssen Zugang haben, Sie bohren einen Brunnen. Es wird heute etwas kniffliger, der Preis ist gestiegen und an einigen Stellen können die Leute keine Brunnen bohren, als gäbe es ein Limit. Es wird also etwas schwieriger, aber ja, Sie werden nur einen Brunnen bohren, und die einfachste Formulierung für die Kosten sind ungefähr 50 bis 60 Dollar pro linearem Fuß pro Finale, das sind also Pumpe, Gehäuse, alles. Mein Brunnen war 25.000 Dollar. Es war eines meiner teuersten Dinge. Es war jedoch das erste, was ich tat, um nach Wasser zu bohren.

Der einfachste Weg, wenn Sie sich in einem abgelegenen Gebiet befinden, hat fast jeder in Ihrer Umgebung Brunnen. Das Unternehmen führt also eine Umfrage durch. Also ziehen sie es einfach hoch, sie haben eine Datenbank, die sie alle haben. Sie ziehen es hoch und werden sehen, wo sich die Brunnen befinden und wie tief sie sind, und auf diese Weise haben Sie eine Idee. Ich wusste, wo ich bin. Ich meine, ich bin über einem See, ich bin von Seen umgeben und jeder um mich herum hat Brunnen. Wir wissen, dass sie da sind. Ich meine, obwohl sie weit weg sind. Wir wussten, dass hier Wasser ist. Das war nicht das Problem. Wie tief ist das Wasser? Wie tief müssen wir bohren, um es zu bekommen? Ich bin oben auf einem Berg.

Wenn ich unten wäre, hätte mich mein Brunnen wahrscheinlich 7.000 Dollar gekostet. Darauf müssen Sie also auch achten. Wenn ich auf einem Berg sein möchte und diese großartigen, fantastischen Aussichten habe, bedeutet das, dass mein Brunnen mehr kostet, weil ich weiter unten bohren muss, aber ja, Sie werden nur einen Brunnen benutzen, aber Sie können auch Immobilien mit Wasser und einem Bach kaufen, und das ist auch ein guter Weg, aber Bäche können austrocknen. Das ist der Nachteil ... Aber Brunnen können es auch. Aber Bäche, und Sie können Wasserkraft auch auf Bächen nutzen. Wenn du auch an einem See sein willst. Ich habe an einem See gelebt, als ich vor einigen Jahren mein Haus baute, und wir haben unser Wasser durch eine Pumpe und ein Filtersystem aus dem See bezogen, sodass Sie nur sicherstellen müssen, dass Sie Zugang zu Wasser haben.

Brett McKay: Also gut, wir haben über Wasser gesprochen. Wenn Sie also vom Stromnetz getrennt sind, sind Sie nicht an die Kanalisation angeschlossen. Was machst du mit menschlichem Abfall? Das musst du schaffen, also was machst du damit?

Gary Collins: Du gräbst nur ein Loch. Nein du kannst. In einigen Gebieten kann es immer noch ein Nebengebäude geben, wie beispielsweise in Alaska. Weißt du, Alaska, du kannst immer noch Nebengebäude haben. In bestimmten Teilen des Landes, in vielen Teilen, sind Nebengebäude für saisonale Kabinen vorgesehen, und das meine ich mit Code, und ich predige Ihnen, dass Sie alles nach Code bauen müssen. Tun Sie es, es ist ein Schmerz, ich weiß, Sie engagieren sich in Bürokratie und Regierung, aber wenn Sie es nicht so machen, verkaufen Sie im Grunde Land, wenn Sie Ihr Eigentum verkaufen, weil Ihr Haus nicht genehmigt ist, ist es nicht bis zum Code, eher unwahrscheinlich, und darauf komme ich im Buch ein. Aber ja, ich bin wieder mit einer schwerkraftgespeisten Klärgrube aufgewachsen. Schon für immer da. Es hat sich nicht viel geändert, das ist also das häufigste, und das ist eine Klärgrube mit einem Laugungsfeld. Ihre Feststoffe gelangen also in den Tank, und dann gelangen alle Ihre Flüssigkeiten in ein Laugungsfeld, das sie im Grunde ausbreitet. Es ist alles unter der Erde und es löst sich auf und breitet sich aus und dringt dann in die Erde ein. Wirklich einfach und durch Schwerkraft gespeist bedeutet, dass Sie einen Winkel Ihres Abwasserrohrs in Ihrem Haus und außerhalb zum Tank haben und alles von der Schwerkraft gespeist wird. So funktioniert es, wissen Sie das.

Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, durch Schwerkraft gespeist zu werden, benötigen Sie ein Pumpensystem. Dies bedeutet, dass Sie das Abwasser aus dem Haus pumpen müssen, je nachdem, wo sich die Leitung befindet. Und das wird komplizierter und das ist teuer, das ist viel teurer, aber die meisten Menschen haben Schwerkraft. Es ist wie gesagt, es ist das, was wir als Erwachsene benutzt haben, es ist das, was du tust, wenn du in den Stöcken lebst. Und ja, es ist nicht so schwierig. Kannst du sie in dich stecken? Sicher sicher. Ja, du kannst sie in dich selbst stecken. Du brauchst zwar einen Bulldozer oder einen Bagger, weil du ein ziemlich großes Loch graben musst, aber es ist nur ein Tank und ein Rohr und geht in ein Laugungsfeld. Es ist ziemlich einfach.

Brett McKay: Nun, also haben wir uns um Wasser und Abwasser gekümmert. Macht, das ist eine große Sache. Was tun Sie also mit Strom, wenn Sie das Netz nicht für Ihre Stromquelle verwenden?

Gary Collins: Ja, und Sie haben drei Möglichkeiten, die Sie bekommen können ... Nun, vier, technisch gesehen. Sie können natürlich verwenden, die häufigste und beliebteste ist Solar. Sie können Wind und Wasser verwenden. Wasserkraft ist, wenn Sie einen fließenden Strom haben, können Sie Wasserkraft nutzen. Wirklich einfache Einrichtung. Und dann ist die vierte, die nicht so häufig ist, die Geothermie. Geothermie, Sie können es selbst machen, es gibt Möglichkeiten, es zu tun, aber für die meisten Menschen ist es wahrscheinlich ein ziemlich fortgeschrittener Schritt, wenn Sie es noch nie zuvor gemacht haben und es muss ... Sie müssen die richtigen Landbedingungen haben und all das Aber es gibt professionelle Systeme, geothermisch, hocheffizient, hocheffizient. Problem ist wirklich teuer. Und es kommt darauf an, wo dein Land ist. Als ob ich hier oben keine Geothermie machen könnte. Ich lebe in zersetzenden Granitplatten und bin gerade auf Granit, also würde es nicht funktionieren, aber die meisten Leute verwenden Solar oder eine Kombination. Ich mache mich bereit, meine Windkraftanlage endlich zu stellen. Ich habe vor, es jetzt seit drei Jahren einzubauen. Zeitliche Koordinierung. Aber ich stelle das nächsten Monat ein, ich habe es gerade bestellt. Aber ich benutze Solar. Ich habe jetzt mit sechs Panels angefangen. Ich habe jetzt 12 Panels. Mehrere, ich habe die Rungen und das Zeug gebaut, aber es läuft mein ganzes Haus, kein Problem, und Batterien. Sie benötigen eine Pufferbatterie, in der Sie diese Energie speichern, da Sie nachts kein Sonnenlicht haben. Also kein Sonnenlicht, keine Energie. Sie müssen das also in einer Batteriebank aufbewahren, und die Batterietechnologie hat einen langen, einen wirklich langen Weg zurückgelegt.

Brett McKay: Ja, Elon Musk hilft dabei.

Gary Collins: Ja, und das Konzept der Solarenergie ... Die gesamte Technologie ist hier, und das ist der Teil, von dem ich denke, dass die Leute ... Sie denken, dass es etwas komplizierter ist als es ist, aber es ist nicht so. Ich lebe in einem normalen Haus, ich habe eine Waschmaschine, einen Trockner, einen Kühlschrank, ich lebe ... Ich habe den gleichen Herd in diesem Haus, den ich in meinem Haus in San Diego hatte. Es ist genau der gleiche Ofen. Ich lebe ziemlich nahe, ich habe heißes Wasser, ich habe fließendes Wasser. Ich habe zwei Badezimmer. Wenn Sie in mein Haus gehen, wissen Sie nicht, dass es netzunabhängig ist. Es läuft genau wie ein normales Haus, aber das Solar, das ist das häufigste. Und die Panels sind jetzt wirklich billig. Der Preis für Panels ist stark gesunken, also ... Ja, es ist alles, was Sie wollen. Was auch immer Ihre Wünsche sind, es gibt ein System. Wenn Sie einen Whirlpool, einen Pool und ein 4.000 Quadratmeter großes Haus mit Zentralheizung und -kühlung haben möchten, können Sie dies netzunabhängig tun. Das kostet Sie viel, aber Sie können es tun. Die Systeme sind alle da, alle Technologien sind da.

Brett McKay: Okay, also haben wir uns um die Macht gekümmert. Was ist also mit dem Haus selbst? Weil ich denke, die meisten Leute denken, wenn sie vom Netz gehen, wie Sie sagten, ziehen sie in eine Jurte oder in eine Kabine. Oder ein winziges Haus. Es muss nicht so sein, oder?

Gary Collins: Nein, du kannst machen was du willst. Das ist auch der große Teil davon. Das einzige, was Sie wahrscheinlich nicht tun werden, es sei denn, Sie leben in einer sehr neutralen Temperaturzone, in der es wirklich schön ist, ist, einen 2 x 4-Stabrahmen zu bauen. Das werden Sie wahrscheinlich nicht tun, aber mein Haus ist ausgebaut von einem Produkt namens Faswall, das eine isolierte Betonform ist, und meine Wände sind ungefähr 14 Zoll dick. Das ist also ein grünes Material, das ich verwende, weil ich mich auf einem Berggipfel befinde. Die Winter sind sehr kalt. Ich brauchte also mehr Isolierung, aber das musst du nicht tun. Sie können ... Normalerweise verwenden die meisten Leute 2 x 6 Rahmen. Die meisten Menschen nutzen keine Zentralheizung und -kühlung, da dies eine hohe Steuer auf Ihr alternatives Energiesystem darstellt. Aber die Leute tun es. Ich habe eine Klimaanlage. Es ist nur eine tragbare Klimaanlage, weil ich sie nur einen kleinen Teil des Jahres brauche, weil ich dort wohne, aber ja, Sie können von dort zu ... Sie können ...

Und Teeny Home ist auch ein bisschen verwirrend. Es gibt zwei verschiedene Arten von Jugendheimen. Das Teeny-Zuhause, mit dem wir uns auskennen, ist das auf einem rollenden Chassis, oder? Es sieht aus wie ein Anhänger. Du ziehst es hinter dein Auto, das ist das, mit dem die Leute am besten vertraut sind, aber die andere Definition von Teeny Home im netzunabhängigen oder abgelegenen Leben ist ein Haus, das 500 Quadratfuß oder kleiner ist. Es ist ein normales Haus. Es ist nur klein. Das ist es. Es ist auf die gleiche Weise gebaut, größtenteils aus den gleichen Materialien, aber es ist 500 Quadratfuß oder kleiner, aber was die Materialien betrifft, würde ich sagen, die ... Leute bauen Stangenscheunen um, Leute ... Ich habe einen Freund, der bis zu ihm in einem Schuppen lebte heiratete, er baute den Schuppen, isolierte ihn, füllte ihn mit fließendem Wasser, es gibt ...

Auch hier macht es jeder anders, aber es wird davon abhängen, wo Sie leben. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das extrem kalt ist, müssen Sie einen weitaus besseren Isolationswert haben. Sie werden also wahrscheinlich viel dickere Wände haben, Heuballenkonstruktion. Es gibt immer noch Lehmhäuser, Sandsäcke. Sie nennen es. Du kannst es schaffen. Ich werde sagen, dass diese nicht einfach sind. Die, über die ich gerade gesprochen habe, sind sehr schwer zu bauen. Die Leute denken, dass sie wieder einfach sind, weil sie Fernsehsendungen sehen. Ich kenne viele Leute, die diese Häuser gebaut haben. Sie sind schwer zu bauen. Am einfachsten ist heute noch der Stickrahmen, Ihre typische Standardkonstruktion. Und was du tun kannst. Sie können total tun. Es ist keine große Sache. Es ist nur so, dass deine Wände dicker sind. Das ist es.

Brett McKay: Richtig. Eine andere Sache ist, dass Sie fern wohnen, vom Stromnetz getrennt sind, aber ein Online-Geschäft haben und über das Internet mit mir sprechen. Wie geht das?

Gary Collins: Ja, ja, ich werde auch beschuldigt, nicht vom Stromnetz zu leben, weil ich Internet habe. Nun, es gibt jetzt verschiedene Möglichkeiten des Internets. Und es ist ein langer Weg, obwohl ich dachte, es wäre noch besser, aber viele Leute nutzen das Satelliten-Internet aus der Ferne. Satellit ist keine gute Möglichkeit, ein Unternehmen zu führen, aber es ist eine gute Möglichkeit, einen Internetzugang für E-Mails und all das zu haben, da es immer noch Datenbeschränkungen gibt. Ich kenne noch keine unbegrenzten. Ich hatte Glück, vor ein paar Jahren hatte ich einen unbegrenzten Plan, aber ich benutze WiFi, einen Hot Spot. Ich benutze einen Hot Spot, also über eine Firma, eine Mobilfunkfirma. Ich möchte es nicht erwähnen, denn wenn Leute in meiner Nähe zuhören, könnten sie meine Internetbandbreite vermasseln, wenn sie es alle kaufen. Ich hasse es, so zu sein, aber es passiert bereits. Wenn Leute zu Hause arbeiten, wird meine Bandbreite ein wenig gekürzt.

Aber ja, es gibt diese Technologie, und dann gibt es Mobilfunk- oder Funktechnologie, eine seltsame Art, sie zu nennen, aber es gibt kleine Satellitenschüsseln, die ich in meinem anderen Grundstück verwenden werde, und sie zeigen auf einen Zellturm, und das ist es seine eigene Art von Internetzugang. Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten, und das sage ich den Leuten auch. Der Grund, warum ich mich auch für diese Immobilie entschieden habe, ist, dass ich mein Handy dabei hatte. Als wir hier ankamen, zog ich mein Handy heraus, um zu sehen, ob ich Empfang hatte. Ich habe Glück. Der Zellturm ist weit von mir entfernt, aber er befindet sich an einer anderen Berglinie, sodass ich mein Fernglas holen und meinen Zellturm sehen kann. Es ist auf einem anderen Berg, aber es ist da draußen, also hat das funktioniert. Wenn ich unten im Tal war, gibt es Orte, an denen es völlig tot ist, es gibt überhaupt keinen Handyempfang. Sie müssen sich also auch das ansehen, wenn Sie ein Online-Geschäft betreiben möchten, müssen Sie Zugriff haben.

Brett McKay: Okay. Wir haben über einige der großen Dinge gesprochen. Auch hier wird es für jede Person anders sein, also geben Sie eine Art großen Ratschlag und gehen auf Details zu einigen Dingen ein, aber für die meisten Dinge müssen Sie dies selbst herausfinden. Aber reden wir über Geld, denn viele Leute denken: 'Oh, netzunabhängig, es wird billiger.' Sie haben gerade darüber gesprochen, dass Ihr Brunnen Sie 25 Riesen gekostet hat. Worüber reden wir bei den Startkosten für den Start vom Netz?

Gary Collins: Oh mein Gott, ich hasse es das zu tun. Es hängt davon ab, ob.

Brett McKay: Sicher.

Gary Collins: Sie können es in jede Richtung nehmen. Ich kenne Leute, die Land gekauft, es durch einen Sell-by-Eigentümer finanziert haben und es dann finanziert haben, es sind ein paar hundert Dollar pro Monat. Sie ziehen einen Schlag hoch, ihren alten Wohnwagen oder sie leben in ihrem Van, von dem ich gesehen habe, wie Leute 4.000 Quadratmeter große Kabinen bauen. Es kommt wieder nur darauf an, wie hoch Ihr Budget ist, aber ich sage immer, dass dieser Lebensstil Geld kostet, besonders am Anfang. Wenn Sie Ihre Finanzen nicht in Ordnung haben, wird dies nicht funktionieren. Weil die Leute automatisch denken, dass es netzunabhängig ist, bedeutet das billiges Leben. Ja, wenn Sie schuldenfrei sind. Wenn Sie nicht schuldenfrei sind und eine Reihe von Rechnungen haben, verschwinden diese Rechnungen nicht. Ja, Sie werden Ihr monatliches Internet los, es wird nicht so hoch sein, Kabel, vielleicht all das gute Zeug, aber Sie werden immer noch Rechnungen haben. Wenn Sie das Internet nutzen möchten, müssen Sie immer noch ein Mobiltelefon haben, wenn Sie ein Mobiltelefon haben möchten. Ich empfehle daher immer, gute Einsparungen zu erzielen, und das habe ich getan. Ich verbrachte im Grunde fünf Jahre damit, meinen Hintern sechs, sieben Monate lang abzuarbeiten, fünf, sechs Monate lang zu bauen, kein Geld mehr zu haben, zu wiederholen. Ich habe das fünf Jahre lang gemacht, weil es derzeit keine Finanzierung für netzferne Häuser gibt, und was meine ich damit?

Sie können nicht rausgehen und zu einer Bank gehen und einen Standardbau oder ein Wohnungsbaudarlehen für ein netzunabhängiges Gebäude erhalten. Ich kenne ein paar Leute, die es getan haben, aber sie besitzen Ranches. Sie haben bereits ein rentables Ranching-Geschäft von ziemlich guter Größe auf dem Grundstück und die Bank hat ihnen das Geld für ihr Haus geliehen, das netzunabhängig sein sollte. Ich kenne nur zwei Beispiele dafür im Land. Also Bargeld. Geld regiert die Welt. Sie müssen Geld für dieses Abenteuer mitbringen, und ich empfehle Ihnen immer, Ihr Land in bar zu kaufen. Finanziere dein Land nicht. Haben Sie diese Schulden nicht für den Fall, dass etwas schief geht und Sie sich dagegen entscheiden. Sie haben keine weitere Zahlung darüber, wissen Sie was ich meine? Und das klingt ein wenig schwierig, und ich habe einige Rückschläge, aber die meisten Leute, die ich kenne, haben am Anfang alle unser Landgeld gekauft, und dann machst du es einfach ... Du machst es Schritt für Schritt.

Sie können in Ihrem Wohnmobil leben. Das habe ich getan, ich habe in meinem Wohnmobil gewohnt und gerade mein Haus gebaut, als ich ging. Ich konnte mein Wohnmobil hier nicht hochbringen. Ich dachte ich könnte, ich habe einen taktischen Fehler gemacht. Meine Straßen sind wirklich brutal, beide Seiten meines Grundstücks, so dass ich hier oben kein Wohnmobil bekommen konnte. Wenn ich könnte, würde ich es zerreißen und ich würde es nicht wieder herausholen können, also lebte ich für etwa 300 USD pro Monat in einem Park. Das war's. Und genau das tun viele Leute, sie kaufen einfach ein Wohnmobil und bringen es auf ihr Grundstück. Sie wohnen in ihrem Wohnmobil, während sie ihr Haus bauen. Oder eine Jurte, ich kenne Leute, die auch Jurten machen.

Brett McKay: Also gut, also ja, es ist ein Prozess. Es ist nicht etwas, was Sie einfach tun können, es ist eins und getan. Okay, abgesehen davon, dass Sie über das Leben außerhalb des Stromnetzes sprechen, versuchen Sie als Teil Ihres Geschäfts und als Teil Ihrer Arbeit, Menschen zu ermutigen und ihnen zu helfen, ihr Leben im Allgemeinen zu vereinfachen.

Gary Collins: Ja.

Brett McKay: Und auf eine Art und Weise, wie Sie dies getan haben oder Menschen dabei geholfen haben, ihr Leben zu vereinfachen, fordern Sie Menschen auf, oder Sie empfehlen Menschen, sich vollständig von sozialen Medien zu entfernen. Warum hast du das getan? Was haben Sie für die Vorteile von Social Media gefunden?

Gary Collins: Oh, die Social Media können Würmer, los geht's. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Der einfachste Weg, als ich in der Regierung war, waren soziale Medien ziemlich neu, und ich sagte den Leuten, dass ich sie nur benutzte, um Kriminelle oder Leute zu finden, die ich nicht finden konnte, um [lacht] zu interviewen. Das war die einzige Ursache Jeder Idiot war schon damals in den sozialen Medien. Ich konnte keinen Mann finden, ich würde einfach in den sozialen Medien nachsehen. Guy hatte sich versteckt und dafür gesorgt, dass er keine Post an eine Adresse bekam. Springe in die sozialen Medien und ich könnte den Narren finden. Es ist nur Dummheit, besonders für Kriminelle. Einfach nur dumm. Ich habe immer gesagt, wir haben nur die Dummen gefangen.

Aber soziale Medien sind für mich hochgiftig und ich sage den Leuten: 'Was ist der Vorteil? Wie kommt es Ihrem Leben zugute? “ Und jedes Mal bekomme ich einen leeren Blick zurück und frage: 'Wie viel Zeit verbringst du einen Tag damit?' Std. Stunden, und es verschwendet Zeit, und wenn Sie so viel Zeit verschwenden, stehlen Sie aus Ihrem eigenen Leben, denn das ist Zeit, die Sie nicht zurückbekommen können, und ich schaue mir das an, und ich habe einen Podcast über Zeitverschwendung und Verschwendung anderer gemacht Die Zeit der Menschen, und ich nenne es eine Form des Diebstahls, weil wir nur so viel Zeit auf diesem Planeten haben. Jedes Mal, wenn jemand Ihre Zeit verschwendet, verschwenden Sie seine Zeit oder Sie verschwenden Ihre eigene Zeit, Sie stehlen im Grunde das Leben. das ist was du tust

Ich schaue mir also nur die sozialen Medien an ... und es ist so aufgebaut. Außerdem habe ich ein großes Problem, das Leute, die mir folgen, mit den Machern von Social Media kennen. Sie sind keine sehr guten Leute, und ich bin nett, wenn ich das sage. Sie sind Soziopathen. Ihr gesamtes Ziel war es nie, eine Plattform für Sie zu schaffen, auf der Sie Ihre First Amendment-Rechte kommunizieren und ausüben können. Sie haben diese Plattformen gebaut, um Ihnen Daten zu liefern. Die Hauptfunktion von Social Media ist Data Mining. Je mehr Datenpunkte sie über Sie haben, desto mehr Geld können sie mit dem Verkauf verdienen. Es funktioniert für sie ... Warum sollten Sie etwas völlig kostenlos erstellen, die Leute Milliarden und Abermilliarden Dollar in es investieren lassen, um es kostenlos zu halten? Das ist kein Geschäftsmodell. Diese Jungs wussten es immer, denn sie kommen alle aus der Technologiewelt, es ging um Daten. Daten, dafür sind diese da.

Sobald Sie feststellen, dass Sie das Produkt von Social Media sind und sehen, habe ich Glück. Wenn ich es nicht benutze ... benutze ich hier Twitter und dann habe ich dir gesagt, ein Kumpel hat mich wieder reingezogen. Aber wir haben eine Gruppe. Ich verbringe sehr wenig Zeit, vielleicht 15, 20 Minuten im Monat, damit es nur eines dieser Dinge ist, bei denen ich keine Werbung bekomme wie andere Leute. Ich werde nicht wie andere Leute als Spam eingestuft und sie sagen: 'Wie machst du das?' Ich gehe: 'Ich bin nicht in den sozialen Medien.' Ich gehe: „Wo gehen diese Informationen Ihrer Meinung nach hin? Sie verkaufen es. Sie geben Ihre sensibelsten Daten und vertraulichen Daten buchstäblich kostenlos weiter. Und du machst diese Idioten dreckig, dreckig reich. ' Das ist alles Social Media. Sobald Sie an diesem Punkt angelangt sind, erhält es eine ganz neue Bedeutung und ich habe tatsächlich mehrere, mehrere erhalten. Ich habe die Anzahl der Personen aus den sozialen Medien verloren. Und sie kommen zurück und reden mit mir und sagen: „Wow. Mein Leben viel besser. “ Ich gehe: 'Genau.'

Und wir wissen auch, dass die Algorithmen in den sozialen Medien so konzipiert sind, dass sie Drama verursachen. Sie sollen die Leute dazu bringen, gegeneinander zu kämpfen, und es gibt sogar Bots und Trolle und ... Ich kann es nicht beweisen, aber ich bin ziemlich zuversichtlich, dass all diese Social-Media-Unternehmen kleine Mühlen in Übersee haben, die buchstäblich weiter und weiter gehen und gehen Drama verursachen und Menschen dazu bringen, absichtlich auf Dinge zu reagieren. Ich weiß es nicht. Klingt das für dich gesund, Brett? Klingt das nach etwas, in das Sie Ihr Leben investieren sollten?

Brett McKay: Nein. Ich weiß nicht ... Klingt nach einem Rezept für psychische Erkrankungen.

Gary Collins: Es ist. Es ist bereits bewiesen.

Brett McKay: Richtig.

Gary Collins: Ja.

Brett McKay: Ja, wir hatten Leute im Podcast, bevor wir über die Gefahren von Social Media sprachen.

Gary Collins: Ja, das haben sie.

Brett McKay: Wie Cal Newport, und er ist ein großer Befürworter dafür, nicht in sozialen Medien zu sein und diese Idee der Tiefenarbeit. Und wenn wir diese Podcasts haben, sagen die Leute immer: 'Nun, ich habe ein Online-Geschäft. Wie soll ich mein Online-Geschäft fördern, wenn ich nicht in den sozialen Medien bin?' Und es scheint, als ob es dir gut geht, ohne in den sozialen Medien zu sein.

Gary Collins: Nun, ich bin über Nacht ein Erfolg, der ein Jahrzehnt gedauert hat. Die Leute schauen mich an und ... Deshalb schreibe ich The Simple Life-Bücher. Ich habe gerade 14 Gewohnheiten veröffentlicht und werde ein Unternehmerbuch über ... machen. Und ich erinnere mich, dass ich vor drei, vier Jahren mit einem meiner Marketingfreunde gesprochen habe und er mich befragt hat und jetzt aussteigt sozialen Medien. Ich sagte: 'Du siehst zu.' Ich sage: 'Ich werde beweisen, dass Sie ohne soziale Medien ein erfolgreiches Geschäft aufbauen können.' Ich gehe: 'Ich werde es beweisen.' Ist es einfach? Nee. Ist es viel schwieriger? Ja. Ist es der richtige Weg, es zu tun? Ja. Weil Sie Ihren Kunden besitzen und ich meine nicht, dass Sie Sie besitzen. Aber Sie besitzen ihre Informationen. Ich sage den Leuten: 'Wenn Sie zu mir kommen, auf meiner Website, in meinem Geschäft, in meiner Gefolgschaft, die ich erstellt habe, nutze ich Ihre Daten nicht. Ich sende Ihnen keine Anzeigen. ' Sie kommen zu mir, ich habe diese Beziehung aufgebaut und sie basiert nicht auf einem Proxy über soziale Medien. Ich nenne es den Ort für verlorene Seelen, und ich habe viele Freunde, die buchstäblich ihr gesamtes Geschäft auf sozialen Medien aufgebaut haben und die gerade ihren Hintern bekommen. Da Sie die Informationen nicht besitzen und einige von ihnen für die Schaltung von Anzeigen gebootet wurden und Sie sie nicht besitzen, können Sie sie nicht kontrollieren.

Und deshalb bin ich sogar von YouTube ausgestiegen und die Leute sagten: 'Dein YouTube-Kanal lief ziemlich gut.' Ich sagte: „Weißt du was? A, ich habe es gehasst, Videos zu machen, sie sind ein Schmerz und ich fühle mich nicht wohl, wenn Leute ein Voyeur in meinem Leben sind. ' Ja, ich habe die Wahl, ob ich es tun möchte oder nicht. Ich entscheide mich, es nicht zu tun. Also baute ich meine Firma hauptsächlich auf Interviews auf. Ich habe also Interviews gemacht, seit ich zum ersten Mal mit Podcast, Radio angefangen habe, und das habe ich getan. Ich habe es rein altmodisch gebaut und dann spreche ich und ich spreche live, und ich habe es richtig gebaut, langsam und ich unterrichte das auch und ich weiß, dass Sie über ein echtes Geschäft sprechen, das nicht über Nacht passiert. Es braucht viel Zeit und Sie müssen es bauen, und Sie wissen nicht einmal, ob es etwa fünf Jahre lang funktionieren wird. [lacht] Du hast keine Ahnung.

Brett McKay: Richtig.

Gary Collins: Es ist schwer. Aber wenn Sie eine schnelle Lösung suchen und in sozialen Medien arbeiten möchten, werden Sie viele wirklich schlechte Kunden bekommen, das werden Sie bekommen, und Sie werden viele Leute bekommen, die sich beschweren. Das ist mir aufgefallen. Sie suchen nur herum. Ich möchte nicht, dass jemand kommt, um The Simple Life oder meine Going Off the Grid-Bücher zu finden, die zwischendurch Katzenbilder und -videos ansehen und veröffentlichen, was sie zum Frühstück gegessen haben. Das ist nicht die Person, die ich will. Ich möchte die Person, die sich wirklich ändern möchte, nicht nur surfen und sich langweilt und auf das stößt, was ich tue. Du weißt was ich meine?

Brett McKay: Richtig. Nein, diese Idee, dass Menschen, wenn sie ein Unternehmen gründen, sich ausschließlich auf soziale Medien verlassen. Ich kenne einige Leute, deren gesamtes Publikum auf Instagram ist oder es ist nur Facebook oder es ist nur Twitter. Sie besitzen Ihr Unternehmen nicht. Facebook besitzt Ihr Unternehmen. Wie Nicholas Carr ist er ein Technologiekritiker, der mehrere Bücher geschrieben hat, eines davon ist The Shallows. Er nennt das ... Leute, die Unternehmen auf anderen Plattformen haben, die sie nicht besitzen, nennt er sie digitale Sharecropper.

Gary Collins: Ja.

Brett McKay: Du denkst, du besitzt das Ding, aber du tust es nicht. So wie der Verantwortliche Sie dann loslegen kann und er einen großen Teil des Geldes einnimmt, das Sie verdienen könnten, versuchen Sie, dies zu vermeiden. Wir haben viel über einige der großen Dinge gesprochen, die Sie sich ansehen müssen, wenn Sie vom Netz gehen, um Ihr Leben zu vereinfachen. Wo können die Leute mehr über Ihre Arbeit erfahren?

Gary Collins: Ja, es ist meine Website, thesimplelifenow.com. Geh nicht zu The Simple Life. Sie werden wahrscheinlich auf der alten Website von Nicole Richie und Paris Hilton landen, das haben Sie vergessen.

Brett McKay: Oh ja.

Gary Collins: Aber meine Website, mein Podcast Your Better Life und der beste Weg, um in Kontakt zu bleiben, ist die Anmeldung bei The Simple Life Insider's Circle. So ist jeder ... ich mag jeden ... Wir sind eine Gruppe und ich mag es so, klein, intim. Aber meine Website ist der einfachste Weg. Alles ist da.

Brett McKay: Fantastisch. Nun, Gary Collins, danke für deine Zeit. Es war mir ein Vergnügen.

Gary Collins: Vielen Dank, Brett. Ich schätze es.

Brett McKay: Mein Gast hier war Gary Collins. Er ist Autor mehrerer Bücher über Going Off the Grid. Auf seiner Website ist Going Off the Grid, Living Off the Grid, alle bei Amazon erhältlich. Er hat auch Bücher über einfaches Leben. Weitere Informationen zu seiner Arbeit finden Sie auch auf seiner Website thesimplelifenow.com. Lesen Sie auch unsere Shownotizen unter aom.is/offgrid, wo Sie Links zu Ressourcen finden, in denen wir uns eingehender mit diesem Thema befassen.

Nun, das ist eine weitere Ergänzung des AOM-Podcasts. Besuchen Sie unsere Website unter artofmanliness.com, auf der Sie unsere Podcast-Archive sowie Tausende von Artikeln finden, die wir im Laufe der Jahre über so ziemlich alles geschrieben haben, was Sie sich vorstellen können. Wenn Sie werbefreie Folgen des AOM-Podcasts genießen möchten, können Sie dies mit Stitcher Premium tun. Gehen Sie zu stitcherpremium.com, melden Sie sich an und verwenden Sie den Code „manliness“ an der Kasse, um eine kostenlose monatliche Testversion zu erhalten. Laden Sie nach der Anmeldung die Stitcher-App auf Android oder iOS herunter und genießen Sie werbefreie Folgen des AOM-Podcasts. Und wenn Sie dies noch nicht getan haben, würde ich mich freuen, wenn Sie sich eine Minute Zeit nehmen, um uns eine Bewertung zu Apple Podcasts oder Stitcher zu geben. Es hilft sehr. Und wenn Sie das bereits getan haben, danke. Bitte erwägen Sie, die Show mit einem Freund oder Familienmitglied zu teilen, von dem Sie glauben, dass es etwas daraus macht. Wie immer vielen Dank für die fortgesetzte Unterstützung. Bis zum nächsten Mal ist dies Brett McKay, der Sie daran erinnert, nicht nur den AOM-Podcast anzuhören, sondern auch das, was Sie gehört haben, in die Tat umzusetzen.