Also willst du meinen Job: Drehbuchautor

{h1}


Wieder kehren wir zu unserem zurück Also willst du meinen Job Serie, in dem wir Männer interviewen, die in begehrenswerten Jobs beschäftigt sind, und sie nach der Realität ihrer Arbeit fragen und um Rat fragen, wie Männer ihren Traum leben können.

Es ist üblich, dass ein Mann davon träumt, Drehbuchautor zu werden und seine Worte und Ideen auf Fernseh- und Filmleinwänden auf der ganzen Welt zum Leben zu erwecken. Leider ist es genauso üblich, dass ein Mann seinem Traum nie näher kommt, als bei einem Starbucks an seinem Laptop zu tippen und den Leuten zu sagen, dass er an einem möglichen Blockbuster eines Drehbuchs arbeitet. Wenn Sie dieser Typ sind, haben Sie heute Glück, denn im folgenden Interview haben Sie Fernseh- und Film-Drehbuchautor Stephen Scaia bietet einen lehrreichen und inspirierenden Blick hinter die Kulissen, wie es ist, Schriftsteller in Tinseltown zu sein und wie er dorthin gekommen ist.


1. Erzählen Sie uns ein wenig über sich selbst (Woher kommen Sie? Wie alt sind Sie? Beschreiben Sie Ihren Job und wie lange sind Sie schon dabei usw.).

Ich bin im Mittleren Westen geboren und aufgewachsen, aber meine Familie stammt ursprünglich aus Neuengland. Wir sind wegen des Jobs meines Vaters ein bisschen umgezogen und landeten schließlich in Dayton, Ohio. Für das College wagte ich mich nach Boston, packte dann meinen Pick-up und fuhr nach Westen nach Hollywood. Es hat eine Weile gedauert (fünf Jahre harte Arbeit), aber meine große Pause kam, als ich als Skriptassistent (verherrlichter Nachahmer) eingestellt wurde Der westliche Flügel. Aaron Sorkins Fledermausjunge zu sein, tat sicher nicht weh, aber das, was mein Leben veränderte, war das Treffen mit einem Assistenten, Matthew Federman. Wir hatten den gleichen Geschmack und teilten uns das gleiche winzige Büro in einem Wohnwagen auf dem Grundstück der Warner Brothers, wo wir mehr als 80 Stunden pro Woche bei der Arbeit verbrachten. Unnötig zu erwähnen, dass wir anfingen zu reden und zusammen zu schreiben… dieses Schreiben erregte die Aufmerksamkeit einer der Produzenten, die unser Material mit ihrer Agentin teilten - und im nächsten Jahr bekamen wir unseren ersten TV-Job und wir haben jemals Partner geschrieben schon seit. Wir haben an Fernsehsendungen wie gearbeitet Jericho, Warenhaus 13, und Menschliches Ziel. Erst kürzlich haben wir angefangen, Filme zu schreiben. Wir arbeiten derzeit am Neustart des Zorro-Franchise für Columbia Pictures sowie an der Anpassung eines unserer Lieblingscomics. Y: Der letzte Mann, für New Line Cinema.


2. Warum wolltest du Drehbuchautor werden? Wann wussten Sie, dass es das war, was Sie tun wollten?



Ich habe es immer gemocht, Geschichten zu erzählen - selbst als ich ein Kind war. Aber in einer Militärstadt aufwachsen und zuschauen Top Gun Ungefähr tausend Mal war ich überzeugt, dass mein Schicksal darin bestand, zur Marineakademie zu gehen und F-14 zu fliegen. Erst spät in der High School - als ich einen wirklich großartigen Englischlehrer hatte, der auch der Berater für unsere Schulzeitung war - erkannte ich meine wahre Berufung… und dass das Leben darin dargestellt wurde Top Gun war nicht nur unrealistisch, sondern dass es jemandes Aufgabe war erstellen Dieses unglaublich radikale fiktive Leben von Düsenjägerpiloten, die heißen Mädchen in Bars vorsingen, von diesem wütenden Glatzkopf aus all den 80er-Jahren-Filmen angeschrien werden und letztendlich Val Kilmer retten ... und das einzige, mit dem sie zu kämpfen scheinen, ist, wenn sie ' Sie sind so großartig, wie sie denken (Spoiler-Alarm: Sie sind es). Es war Propaganda. Ich war süchtig.


3. Wie bereite ich mich am besten darauf vor, Drehbuchautor zu werden? Wie wichtig ist die Wahl eines schriftstellerischen Hauptfachs am College und / oder an der Graduiertenschule?

Der beste Weg, sich vorzubereiten, ist SCHREIBEN. Schreibe jeden Tag. Egal, ob es sich um einen einseitigen Sketch oder The Great American Novel handelt: Je mehr Sie tun, desto besser werden Sie. Trainiere dein Gehirn wie deine Muskeln und es wird jeden Tag stärker. Wenn Sie nicht schreiben, STUDIEREN Sie. Skripte lesen. Sehen Sie sich Ihre Lieblingsfilme und -fernsehshows immer wieder an, um deren Struktur und Stil zu lernen - und fühlen Sie sich nicht als Snob. Es gibt einen Grund, warum Sie das lieben, was Sie lieben, und es ist wahrscheinlich das, was Sie schreiben werden. Ihre Lieblingsfilme sind also lehrreich. Ich habe mehr als 1000 Aufrufe von gelernt Raiders, Die Hard, und Zurück in die Zukunft als jeder Oscar-Preisträger. So widmen Sie sich Ihrem Handwerk (ja, ich habe Ihnen nur die Erlaubnis gegeben, zu sagen: „Ich muss sehen Rächer wieder ist es für die ARBEIT! ') ist genauso wichtig wie jede Klasse, die Sie jemals zum Schreiben besuchen werden.


Was die schriftstellerbezogenen Hauptfächer im College angeht, so sind alle Erfahrungen unterschiedlich, aber ich hatte großes Glück mit meiner Wahl der Schulen: dem Emerson College. Es ist eine kleine Schule für visuelle Kunst in Boston mit einem guten Ruf. Es war die beste Erfahrung meines Lebens - aber nicht wegen des Unterrichts - wegen der Menschen, die ich dort getroffen habe. Sie waren genauso kreativ und motiviert wie ich. Wir haben all unsere wachen Stunden damit verbracht, Filme oder Shows für den Fernsehsender der Schule zu machen, ins Kino zu gehen oder einfach die ganze Nacht aufzusitzen und über Geschichten zu sprechen, die uns gefallen haben und warum. Wir haben eine Bindung geschlossen und alle gelernt, wie wir unsere Gaben am besten nutzen können, um Geschichten zu erzählen - entweder als Autoren, Regisseure, Produzenten, Schauspieler oder Redakteure. Nach dem College zogen einige von uns sogar zusammen nach LA. Wir bleiben enge Freunde - und arbeiten sogar weiter zusammen. Aber jetzt geht es um riesige Studiofilme oder TV-Shows anstatt um Projekte der 30-Sekunden-Klasse.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wichtiger als jede Schule ist, wie hart Sie arbeiten und mit welchen Menschen Sie sich umgeben. Schreiben ist eine schwierige Arbeit. Mit Menschen zusammen zu sein, die wie Sie denken (und wie Sie kämpfen), ist der beste Weg, Ihre kreative Energie zu nutzen und die Frustration beim Schreiben abzuwehren, neu zu schreiben und erneut zu schreiben. Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie Ihre Stimme finden werden, egal ob Sie Ihr BFA von USC erhalten oder sich einfach einer Schreibgruppe anschließen, die sich alle zwei Wochen im Rücken eines Sizzlers trifft.


4. Wenn Sie ein Skript geschrieben haben, was dann? Wie können Sie Produzenten dafür interessieren und das Drehbuch verkaufen? Können Sie uns durch diesen Prozess führen und Tipps geben, wie Sie in einem hart umkämpften Bereich wahrgenommen werden können?

Erstens die gute Nachricht: SIE KÖNNEN ES TUN! Es gibt kein Glück ...Glück ist nichts anderes als Gelegenheit zum Vorbereitungstreffen.


Sprechen wir also über 'Vorbereitung' und 'Gelegenheit' ...

VORBEREITUNG. Stellen Sie sicher, dass Ihr Skript großartig ist. Nicht nur gut. GROSSARTIG. Es gibt Tausende von 'anständigen' oder 'ziemlich coolen' Skripten, die in der Stadt herumschwirren, aber wenn Ihre fantastisch sind, können Sie ganz vorne mitmischen. Wie machst du es fantastisch? Arbeite weiter daran. Geben Sie es Freunden, denen Sie vertrauen - und die selbst eine gute Geschichte erzählen können -, hören Sie zu, was sie denken, nehmen Sie Änderungen vor (eine der größten Fähigkeiten, die Sie als Schriftsteller lernen müssen, ist das Notieren). Wenn dann genug Leute (und nicht diejenigen, die dich schonen, weil sie dich bedingungslos lieben) dir sagen, dass es großartig ist ...

GELEGENHEIT. Umzug nach Los Angeles. Ernsthaft. Während hier kaum noch etwas gedreht wird, ist es immer noch der Ort, an dem die Studios ihren Hauptsitz haben und alle Autoren eingestellt werden. 'Aber warum kann ich meine Skripte nicht einfach per E-Mail von meinem Wohnort aus senden ...?' Eine faire Frage, aber die Realität ist, wenn Sie eine Karriere als Drehbuchautor beginnen möchten, müssen Sie sich darauf einlassen. Sie müssen fast täglich für Besprechungen verfügbar sein. Sie müssen lokal sein, um von Agenten und Managern ernst genommen zu werden. Sobald Sie eine Milliarde Dollar verdient haben - und / oder Steve Zaillian sind -, können Sie zurück nach Osten oder zu Ihrem Schloss in Frankreich ziehen ... aber jetzt müssen Sie dort sein, wo die Action ist. Und dieser Ort ist immer noch LA. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber wenn Sie gerne Drehbuch schreiben, ist dies der richtige Ort, um Ihren Fuß in die Tür zu bekommen. Wie? Holen Sie sich einen Job in der Branche - zunächst überall. Selbst wenn es Ihre Aufgabe ist, die Wasserkrüge auszutauschen und zu Mittag zu essen, nehmen Sie es ernst und seien Sie großartig darin. Dort triffst du mehr Gleichgesinnte, machst Freunde und redest Geschichten. Wenn Sie wirklich gut in Ihrem Job sind, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Menschen, die höher sind als Sie, bemerken, dass Sie ihnen das Leben leichter machen, klug, kompetent und umgänglich sind. Sie werden fragen, was Sie tun möchten ... sie werden Sie fragen, wie sie helfen können ... Sie werden ihnen Ihr Skript geben - schauen Sie jetzt nicht, Sie sind zur richtigen Zeit am richtigen Ort - und weil Sie gearbeitet haben Ihr Hintern auf 50 Entwürfe derselben Geschichte und es ist PERFEKT, diese Person möchte es plötzlich ihrem Agenten, Manager, Produzentenfreund zeigen ... und diese Person möchte Ihnen helfen, es zu verkaufen / zu machen / Ihnen einen anderen Job zu verschaffen ... und Du bist weg. Klingt verrückt, aber so beginnen die meisten Karrieren in Hollywood. Einschließlich meiner.

5. Arbeiten Drehbuchautoren mit einem Agenten zusammen?

Ja. Aber das ist noch nicht alles ... Mein Schreibpartner Matt und ich haben das, was wir 'Our Crack Staff of Entertainment Professionals' nennen: einen TV-Agenten und einen Features-Agenten (die beide bei derselben Agentur arbeiten). Wir haben noch ein paar mehr, die unser Agentur-Team ausfüllen - was heutzutage nicht ungewöhnlich ist. Manchmal sind es Junior-Agenten, die hungrig sind und vom übergeordneten Agenten im Obi-Wan-Stil lernen. In anderen Fällen ist es ein anderer leitender Agent, der nur den Schnitt Ihres Auslegers mag und einen Teil Ihrer Aktion möchte. Aber je mehr Leute in Ihrem Agenturteam sind, desto mehr Leute suchen nach Ihnen und verhindern, dass Sie sich in einer großen Agentur verlaufen.

Neben Agenten haben wir auch einen Manager. Klingt überflüssig, aber während Agenten darauf ausgerichtet sind, Ihnen den nächsten Job zu verschaffen, ist der Manager derjenige, der sich auf das Gesamtbild Ihrer Karriere konzentrieren sollte - wo Sie in 2, 5, 10 Jahren sein möchten. Aber sie wirklich gut zusammenarbeiten.

Aber das ist noch nicht alles - wir haben auch Anwälte! Ja. Nachdem der Manager und der Agent daran gearbeitet haben, Ihnen den Job zu verschaffen, stürzen sich die Anwälte und verhandeln, um den lukrativsten, eisernen Deal zu erzielen (und weitere 10% aus dem Studio zu verdrängen). Außerdem wurde mir gesagt, dass wenn wir jemals 'in Schwierigkeiten' oder 'in Tijuana' sind, dies unser erster Anruf sein sollte. Ich habe Angst vor ihnen.

Am Ende dieses Tages kann diese Art von Gruppe Sie über 25% Ihres Gesamtgehalts hinausführen… und wenn Sie wie ich sind und Ihr Gehalt bereits mit einem Partner teilen (mehr dazu weiter unten), ist es wichtig, dass jede einzelne Person leistet ihren Beitrag. Es ist also nicht ungewöhnlich, Agenturen und Einzelpersonen zu wechseln. Zum Glück hatten wir einen großartigen Agenten, der bei uns war, seit wir Copy-Boys bei der waren Der westliche Flügel… Und sie stellt uns immer wieder anderen großartigen Leuten vor, die den Rest unseres Crack-Stabes ausgefüllt haben. Wir haben großes Glück, denn in Hollywood sind Sie nur so gut wie Ihre Vertretung.

6. Für wie viel Geld verkaufen Skripte im Durchschnitt?

Jedes Skript ist anders. Die oberste Stufe (ein halbes Dutzend Leute, die die Agenturen 'die Schließer' nennen) kann bis zu 300.000 USD + eine Woche für eine Politur verdienen !! Leider macht der Rest von uns nicht annähernd so viel. Ab sofort hat die WGA (Writer's Guild) das Minimum für den Betrag festgelegt, den ein Studio für ein Original-Feature-Skript bezahlen kann, und zwar ungefähr 65.000 US-Dollar. Das Minimum für eine Stunde Broadcast-Netzwerk-TV liegt bei 30.000 US-Dollar.

Mehr wollen? Hier kommt Ihr Crack Staff of Entertainment Professionals ins Spiel. Sie verhandeln hin und her (normalerweise herzlich, manchmal drohen sie, Familienmitglieder zu entführen), um diesen Preis zu erhöhen. Und noch mehr gute Nachrichten! Jedes Mal, wenn Sie einen Film oder eine Fernsehsendung verkaufen, ändert sich „Ihre Rate“ und dies wird zur Basis, von der aus Ihre Mitarbeiter verhandeln.

Jetzt klingen 65.000 US-Dollar vielleicht nach viel Teig - und wir sind alle dankbar, dass wir dafür bezahlt werden, dass wir unsere Fantasie einsetzen -, aber denken Sie daran, dass sie an dem Punkt, an dem Sie den Deal abgeschlossen haben, wahrscheinlich ein paar Monate (unbezahlte!) Arbeit geleistet haben in die Idee und schulden Ihren Crack Staff of Entertainment Professionals immer noch bis zu 25% davon. Oh, und vergiss Onkel Sam nicht. Er macht einen größeren Schnitt - manchmal fast die Hälfte (willkommen bei 1%!) ... und Sie haben noch nicht einmal Ihre goldenen Zähne oder Ihr mit Diamanten besetztes Auto gekauft!

Die Realität ist, dass Filme und Fernsehsendungen mehr kosten und Studios weniger bezahlen wollen. Es gibt weniger Geld beim Schreiben als noch vor einigen Jahren. Fazit: Werden Sie kein Schriftsteller, um reich zu werden. Werden Sie Schriftsteller, weil Sie gerne schreiben!

7. Arbeiten Sie an mehr als einem Skript gleichzeitig?

Ja. Aber es ist eine persönliche Präferenz, keine Voraussetzung. Für mich hilft es, mental den Gang zu wechseln, während ich immer noch schreibe. Wenn mir bei einer Sache der Dampf ausgeht, kann ich ihn hochschalten - ich bleibe produktiv, aber nicht ausgebrannt.

Schreiben ist eine verderbliche Fähigkeit, daher halte ich es jeden Tag in Form, wenn ich es tue. Ich denke auch, dass meine Zeit im Fernsehen mir gutes Zeitmanagement beigebracht hat. Im Fernsehen produzieren wir alle 7 oder 8 Tage eine Show. Das heißt, wir brauchen im gleichen Zeitraum ein völlig neues Skript. Im Zimmer eines Schriftstellers brechen wir eine Geschichte, skizzieren eine andere, schreiben eine aktuelle Episode und bereiten uns auf weitere vor. Nach fast 10 Jahren bin ich es gewohnt, kreativ Multitasking zu betreiben.

Wenn Sie einen Schreibpartner haben, können Sie auch an mehr als einer Sache gleichzeitig arbeiten. Da wir nicht im selben Raum schreiben, ist es gut, Dinge zu haben, die hin und her gehen. Zum Beispiel kann ich eine Action-Szene im Feature-Skript schreiben, während Matt einen Akt unseres TV-Piloten schreibt. Dann tauschen wir zurück, überarbeiten die Arbeit des anderen und fügen unsere eigenen nächsten Stücke hinzu. Auf diese Weise können wir doppelt so schnell arbeiten - was gut ist, weil ein „Team“ ein einzelnes Gehalt aufteilt. Ja. Wenn Sie einen Schreibpartner haben, werden Sie nicht JEDER bezahlt - Sie werden als eine einzige 'Einheit' bezahlt. Wenn Sie also dieses große Feature-Skript für eine Unmenge von Dollar verkaufen, erhalten Sie nur die Hälfte der Unmenge. Ihr Partner bekommt die andere Hälfte. Aber ich schweife ab…

8. Wie viel Prozent der Drehbuchautoren machen das als Vollzeitjob und wie viel Prozent als Nebenjob?

Abgesehen davon, dass Sie sich ein paar Monate frei nehmen, um an einen unglaublich weit entfernten Ort zu reisen, um Ihre nächste Geschichte oder Ihren nächsten Vortrag an Ihrer Alma Mater zu recherchieren, arbeiten Drehbuchautoren in Hollywood ganztägig. Selbst wenn Sie nicht Mitarbeiter einer Show sind oder aktiv an der Produktion eines Films arbeiten, bietet der Job viel mehr als nur das Schreiben. Ein Autor nimmt an Besprechungen für potenzielle Jobs teil, entwickelt neue Ideen und telefoniert mit Agenten, Managern und Produzenten, um verschiedene Elemente von Projekten zu beheben. Sie sind am Set, bekommen Notizen zu aktuellen Drehbüchern ... und sitzen in meinem Fall häufig mit Matt in einer Kabine bei Jerry's Deli und versuchen, 'das Problem mit Akt drei herauszufinden'. Es ist so Vollzeit, dass ich kaum einen Unterschied zwischen Arbeiten und Nicht-Arbeiten feststellen kann. Aber es ist ein harter Auftritt, und viele Leute würden alles dafür geben, damit Sie nicht nachlassen können, oder sie werden stattdessen einen dieser Leute einstellen. Wie unser Agent uns oft erinnert ... heißt es Show BUSINESS, nicht Show FRIENDSHIP.

9. Was ist der beste Teil Ihres Jobs?

Als Kind wollte ich Han Solo und James Bond und Indiana Jones sein. Aber ich hätte mich mit dem Gewinn des Indy 500 zufrieden gegeben und / oder wäre der größte Marineflieger gewesen, der je gelebt hat. Ich war verblüfft, als mir klar wurde, dass diese Jungs nicht real sind, und die anderen Dinge, die ich ohne jahrelange Erfahrung nie machen würde ... aber als Schriftsteller kann ich ALLE auf einmal sein . Für 'Nachforschungen' bin ich zusammen mit Polizisten gefahren, auf einer einsamen Insel gestrandet, in einer B-17 geflogen, habe Fechtunterricht genommen ... Ich durfte sogar ein Indy-Auto mit Höchstgeschwindigkeit fahren. Gutes Schreiben ist für mich Wunscherfüllung - eine Chance, die besten Teile des Lebens zu erleben, die Sie können, und sie mit ein wenig Fantasie später auf Papier zu bringen, um sie mit anderen zu teilen.

10. Was ist der schlimmste Teil Ihres Jobs?

Es gibt keine Zeitschaltuhr. Ich erinnere mich an eine frühere 'So willst du meinen Job' mit dem Comiczeichner Francis Manapulund er schrieb darüber, wie sein Job 'alles verbraucht'. Ich dachte, das wäre eine großartige Möglichkeit, es auszudrücken… mein Gehirn arbeitet IMMER - mit neuen Ideen, der Lösung von Story-Problemen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Nächte ich bis 3 Uhr morgens geschrieben habe und wie viele Tage ich damit verbracht habe, auf leere Wände zu starren, ohne eine Vorstellung vom Zeitablauf zu haben. So wichtig es ist, beim Schreiben ein gutes Zeitmanagement zu haben, so wichtig ist es auch, dasselbe im Leben zu haben. Zum Aufladen benötigen Sie eine Auszeit. 'Den Brunnen füllen' nennen Matt und ich es ... was uns dazu bringt ...

11. Wie ist die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Leben für Sie?

Sie können nicht 24 Stunden am Tag arbeiten (vertrauen Sie mir, ich war einmal in einer Show, in der das passiert ist ... ich empfehle es nicht), Ihre Arbeit leidet, Ihre Beziehungen leiden. Obwohl meine Zeit meine eigene ist, bemühe ich mich, sicherzustellen, dass ich Zeit außerhalb des Computers verbringe und das Leben lebe. Das kann ein Urlaub am Ende eines Jobs sein… oder einfach nur mit einem Kumpel Bier trinken oder mit meiner Verlobten ein Picknick zur Mittagszeit machen. Hier ist ein Tipp, der Ihnen beim Ausgleich hilft: Haben Sie ein Story-Problem, das Sie einfach nicht lösen können? Schlagen Sie Ihren Kopf nicht gegen die Wand. Entweder joggen oder ein Nickerchen machen. Kein Witz. Hängen Sie einfach Ihr Gehirn vollständig aus. Normalerweise bietet sich die Lösung nach etwa einer halben Stunde an. Ihre Fantasie ist so lustig.

12. Was ist das größte Missverständnis, das Menschen über Ihren Job haben?

Das größte Missverständnis, das Menschen über Schriftsteller haben, ist, dass wir nicht hart arbeiten. Ja, mein Job sieht sehr nach Herumsitzen aus. Ja, wenn ich vor Mittag eine Hose anziehen muss, fühle ich mich wie ein Trottel. Aber das sind die Teile meiner Arbeit, die ich kostenlos mache. Das Zeug, für das sie mich bezahlen, ist der Versuch, Skripte kreativ neu zu schreiben und die Probleme von Produzenten, Führungskräften, Darstellern und Crew taktvoll zu lösen, nachdem sie um 3 Uhr morgens aufgestanden sind, um am Set zu sein (und wenn sie in Vancouver sind, oft in der Kälte strömender Regen) vor Tagesanbruch. Wie ich bereits erwähnt habe, arbeiten Matt und ich manchmal monatelang an einer Idee - KOSTENLOS -, um dann mit der Person, die das Scheckbuch in der Hand hält, in den Raum zu kommen und uns von etwas erzählen zu lassen, das völlig außerhalb unserer Kontrolle liegt und das uns untergegangen ist Idee ('Dieser neue Tom Cruise-Film wurde an diesem Wochenende nicht so stark eröffnet, wie er sollte, also wird das Studio keine Action-Komödien mehr machen. Sorry Leute. Danke, dass du reingekommen bist.')

Ich rette zwar kein Leben oder setze mein eigenes aufs Spiel, aber es steht viel Geld auf dem Spiel - und das macht die Dinge sehr real. Fügen Sie drohende Fristen, gereizte Filmstars und problematische Orte hinzu - manchmal auf einmal - und das Schreiben kann so stressig sein wie jeder Job, den ich kenne.

13. Möchten Sie weitere Ratschläge, Tipps, Kommentare oder Anekdoten geben?

Ich bin mir nicht sicher, wer es gesagt hat - es war entweder Konfuzius oder meine Mutter -, aber es ist wahr: 'Finde einen Job, den du liebst und du musst nie einen Tag in deinem Leben arbeiten.' Ich meine, ja, ich hätte der größte Kampfpilot sein können, der je gelebt hat ... aber ich liebte es, Geschichten zu erzählen, und ein Teil von mir wollte den lächerlichen Traum verwirklichen, Trottel dazu zu bringen, mich dafür zu bezahlen, coole und interessante Wege zu finden Erzählen Sie diese Geschichten (kostenloser Schreibtipp: Explosionen helfen IMMER!). Ich war mir nicht sicher, ob ich es schaffen könnte, aber ich musste es versuchen. Also war ich leidenschaftlich, ich habe wirklich hart gearbeitet… dann traf eines Tages die Vorbereitung die Gelegenheit…

Was auch immer Sie träumen, GO FOR IT! Ich denke, Sie werden über das Ergebnis überrascht sein.