Ergänzungsmittel zur Steigerung Ihres Gehirns: Eine Einführung in Nootropika

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Mans Denton.


Bei allen Diskussionen über Gesundheit und Fitness wird der Haupttreiber des menschlichen Organismus oft ausgelassen: das Gehirn.

Seit den 1950er Jahren hat die Neurowissenschaft Entdeckungen gemacht, mit denen wir unsere verbessern können Erinnerung, Fokus, Wachsamkeit und allgemeine kognitive Fähigkeiten.


Die Anwendung dieser Entdeckungen führte zur Geburt von „Nootropika“, einem Begriff, der 1972 von einem rumänischen Arzt namens Corneliu Giurgea geprägt wurde, nachdem er eine Familie von „intelligenten Drogen“ entdeckt hatte. Nootropika sind natürliche und synthetische Verbindungen, die Ihre allgemeinen kognitiven Fähigkeiten wie Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Fokus und Motivation verbessern können.

Trotz des relativ neuen Begriffs werden intelligente Drogen seit Tausenden von Jahren verwendet. In Ermangelung moderner Technologie und wissenschaftlichen Verständnisses verwendeten alte Kulturen Kräuter, um die kognitiven Funktionen in allen Teilen der Welt zu verbessern. Aufzeichnungen über die traditionelle chinesische medizinische Lehre reichen bis in die Vergangenheit zurück 1100 v;; und in der ayurvedischen Medizin auf dem indischen Subkontinent wurden Kräuter bereits 5000 v. Chr. als kognitive Verstärker eingesetzt.


Koffein in Teeform wurde zwischen 1500 und 1000 v. Chr. In China entdeckt, während das stärkere Kaffeegetränk wurde im 13. und 14. Jahrhundert populär gemacht. Die menschliche Liebesbeziehung zu gehirnfördernden Substanzen ist uralt, aber die Wissenschaft hat erst kürzlich unsere Ambitionen eingeholt. Was folgt, ist eine kurze Beschreibung der nootropen Vorteile, eine Liste von Empfehlungen, Tipps zum Anpassen Ihrer Verwendung und ein paar Worte der Vorsicht.



Vorgehensweise bei der Verwendung von Nootropika

Leider wurde bisher keine Pille erfunden, die Sie sofort in einen kognitiven Übermenschen verwandelt, a la the movie Grenzenlos. Es gibt keine Abkürzungen zur mentalen Schärfe: Die Grundlage für kognitive Geschicklichkeit und Standhaftigkeit bleibt Studium, Disziplin und regelmäßig an Übungen zur Stärkung der Aufmerksamkeit teilnehmen.


Eher, als geben Sie mentale Stärke, Nootropika können einfach verbessern die mentale Stärke, die Sie bereits auf altmodische Weise aufgebaut haben. Gehen Sie genauso vor, wie Sie Nahrungsergänzungsmittel für Ihr körperliches Training einnehmen. Das Trinken von Pre-Workout-Getränken und Molkenprotein wird Sie nicht auf magische Weise in einen zerrissenen starken Mann verwandeln, wenn Sie sie nicht in Verbindung mit dem Training im Fitnessstudio verwenden. Auf die gleiche Weise verwandeln Sie Nootropika nicht in ein Genie, aber sie können Ihrem Gehirn eine stärkere „Pumpe“ verleihen und Ihnen helfen, an den Gewinnen festzuhalten, die Sie durch Ihre mentalen Übungen erzielen.

Verwenden Sie Nootropika, wenn Sie sich an einem Tag, an dem Sie sich müder als gewöhnlich fühlen oder ein härteres Training als gewöhnlich geplant haben, bevor Sie ins Fitnessstudio gehen oder wenn Sie sich geistig benommen und / oder geistig benommen fühlen oder eine besonders schwierige kognitive Aufgabe zu erfüllen haben.


Kognitive Vorteile von Nootropika

Alte medizinische Praxen erkannten die unterschiedlichen Anwendungen für verschiedene pflanzliche Heilmittel, und moderne Nootropika haben ebenfalls eine Vielzahl von Anwendungen. Es gibt fünf Hauptanwendungen für Nootropika, die alle eine spezifische Ergänzung erfordern. Die Besonderheiten der Verbindungen, die ich erwähne, sind unten aufgeführt.

Erinnerung - Für junge Erwachsene und ältere Menschen ist ein besseres Gedächtnis immer nützlich. Viele Nootropika wurden speziell entwickelt, um die Art des neurologischen Abbaus zu verhindern, der Alzheimer, senile Demenz und Parkinson verursacht. Junge Menschen können Material effizienter zurückhalten, wenn sie Nootropika verwenden, die das Gedächtnis verbessern. Einige intelligente Medikamente werden besser für das Kurzzeit- / Arbeitsgedächtnis eingesetzt, während andere längerfristig wirken. Piracetam, Cholin und Kreatin sind übliche Gedächtnisverstärker.


Fokus - Jeder, der Erfahrung mit Kaffee hat, kennt den Vorteil von Enhanced Fokus und Aufmerksamkeit. Viele der intelligenten Medikamente, die den Fokus oder die Wachsamkeit verbessern, sind stimulierender Natur, schaffen aber auch ein Gefühl der Klarheit. Koffein ist in Kombination mit L-Theanin ein Nootropikum. Asiatischer Ginseng und CILTeP verbessern ebenfalls den Fokus.

Stimmungsverstärker - Einige Nootropika verbessern die kognitive Funktion, indem sie die Stimmung verbessern und Angstzustände reduzieren. In zahlreichen Studien führt eine verringerte Angst zu einer höheren Testleistung für eine Vielzahl kognitiver Indikatoren (einschließlich Kurz- und Langzeitgedächtnis). Koffein und L-Theanin sind neben Bacopa Monniera und asiatischem Ginseng ein Stimmungsverstärker.


Anti-Müdigkeit - Intelligente Medikamente, die Müdigkeit verhindern, indem sie Rezeptoren im Gehirn blockieren oder eine effizientere Energiesynthese ermöglichen. Durch die Reduzierung der Ermüdung können Benutzer länger und effizienter arbeiten. Kreatin und Rhodiola rosea sind wirksame Mittel gegen Müdigkeit.

Argumentation & Kreativität - Eine kleinere Kategorie von Nootropika beeinflusst auch das allgemeine Denken und verbessert die Kreativität bei der Problemlösung. Kreatin und Jod sind wirksam bei der Verbesserung dieser kognitiven Fähigkeiten.

Viele Nootropika haben Beweise, die diese Behauptungen stützen, aber leider wurden aufgrund der schlechten Finanzierung keine Langzeitstudien durchgeführt. Daher sind die langfristigen Auswirkungen des Einsatzes intelligenter Drogen auf das Gehirn - ob gut oder schlecht - noch nicht bekannt.

Wo man Nootropika bekommt

Im Folgenden werden die Besonderheiten von Nootropika und Dosierungsempfehlungen erläutert. Viele von ihnen sind jedoch wahrscheinlich Verbindungen, von denen Sie noch nie gehört haben. Wo finden Sie diese Nootropika?

Einige Nootropika sind in stationären Geschäften erhältlich, die sich auf Gesundheitsprodukte spezialisiert haben, wie GNC und Whole Foods. Der Nachteil dieser Route ist, dass die Preise tendenziell höher und die Auswahl niedriger sind.

Für niedrigere Preise und eine bessere Auswahl ist der Online-Kauf der beste Weg. Kaufen Sie jedoch nur bei seriösen Händlern. Jeder kann eine Pille mit Reispulver füllen und als echtes Geschäft ausgeben. Um zu vermeiden, dass eine Flasche Schlangenöl verkauft wird, empfehle ich aus Sicherheitsgründen nur den Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln, die mit Analysezertifikaten von Drittanbietern geliefert werden. In Online-Bewertungen und Foren finden Sie auch Empfehlungen zu seriösen Händlern. Hier ist eine, die Sie lesen sollten: http://www.reddit.com/r/Nootropics/

Ausgangsverbindungen und Stapel

Nootropika sind typischerweise einzelne chemische Verbindungen, die aus der Natur extrahiert oder vom Menschen synthetisiert werden. Das Kombinieren von Verbindungen für einen synergistischen Effekt wird als 'Stapeln' bezeichnet. Für Anfänger gibt es hier einige Verbindungen und Stapel, aus denen Sie sicher auswählen können.

Koffein + L-Theanin

Überraschung! Es gibt etwas Besseres als Koffein allein. L-Theanin ist eine Aminosäure in grünem Tee, die viele der Nebenwirkungen eines übermäßigen Koffeinkonsums aufheben und gleichzeitig die positiven Eigenschaften verbessern kann. Zu den Vorteilen der Verwendung von L-Theanin mit Koffein gehören:

Für diejenigen, die regelmäßig Koffein konsumieren, ist eine Dosierung von 100 mg Koffein und 200 mg L-Theanin am besten. Anfänger können positive Effekte mit nur 50 mg Koffein und 100 mg L-Theanin sehen, aber das Verhältnis 1: 2 ist am besten.

Kreatin

Aus dem gleichen Grund, aus dem Kreatin zur Verbesserung der Muskelmasse und -stärke nützlich ist, dient es auch als starkes Nootropikum.

Die Verwendung von Kreatin für kognitive Zwecke erfordert Dosen von 5 Gramm pro Tag. Bei dieser Geschwindigkeit dauert es ungefähr 2 Wochen, bis ein Effekt sichtbar wird. Benutzer können jedoch eine „Ladephase“ von 20 Gramm pro Tag für 5 Tage nutzen, um diesen Vorgang zu beschleunigen, bevor sie wieder auf 5 Gramm pro Tag zurückgreifen.

Bacopa Monniera

Bacopa monniera ist ein Kraut, das in der traditionellen ayurvedischen Medizin verwendet wird. Benutzer erleben verschiedene Vorteile, einschließlich:

  • Verbessertes Kurz- und Langzeitgedächtnis
  • Bessere Argumentationstestleistung durch reduzierte Angst
  • Verbesserte Aufmerksamkeit und Konzentration (aber nicht so stark wie Koffein)
  • Reduzierte Angst / Nervosität

Zu den Vorteilen des Neurotransmitters gehören eine verbesserte Acetylcholinfreisetzung (die mit einem verbesserten Gedächtnis verbunden ist) und eine geringere Belastung der dopaminergen Systeme, die den Dopamin-Neurotransmitter in Bezug auf Glück und Vergnügen regulieren.

Verwendung von 300 mg Bacopa Monniera-Extrakt (50% Bacoside A. und B) ist am besten für Anfänger. Im Gegensatz zu anderen Kräutern ist Bacopa fettlöslich, daher ist es am besten, dies mit einer Art Nahrungsfettquelle einzunehmen. Ein Stück Fleisch oder eine Mahlzeit mit Speiseöl reicht aus. Traditionelle indische Dorfbewohner verwenden Ghee mit Bacopa Monniera.

Piracetam und Cholin

Das erste „Nootropikum“, das 1972 gefunden wurde, war Piracetam, ein Derivat des Neurotransmitters GABA. Die genaue Wirkungsweise der Wissenschaftler ist noch unklar, aber Piracetam erhöht die Aufnahme und Nutzung von Acetylcholin in Regionen des Gehirns, die für die Gedächtnisbildung verantwortlich sind. Frühe Studien an Tieren und Menschen zeigten dies Piracetam allein könnte das Gedächtnis verbessern besser als ein Placebo, aber Cholin kombinieren mit Piracetam war noch wirksamer.

Cholin ist allein ein nützliches Nootropikum, da es die diätetische Vorstufe von Acetylcholin ist (was die Gedächtnisbildung verbessert). Die meisten Menschen konsumieren nicht genug Organfleisch und Eier, um den Cholinbedarf zu decken, weshalb eine Ergänzung sinnvoll ist. Die Kombination von Cholin und Piracetam verbessert nicht nur das Gedächtnis junger Erwachsener, sondern ist auch eine führende Behandlung für Alzheimer, senile Demenz und andere neurodegenerative Erkrankungen bei älteren Menschen.

Ein weiteres interessantes Merkmal ist die Verwendung dieses Stapels für klares Träumen. Klarheit ist das Bewusstsein, in einem Traum zu sein und Ereignisse bewusst zu manipulieren.

Piracetam ist das beliebteste und bekannteste der RacetamsEs gibt jedoch strukturell ähnliche chemische Verwandte, die unterschiedliche Auswirkungen haben. Aniracetam ist ein stärkeres Analogon, das schnell einzieht, aber nicht lange hält. Oxiracetam ist ein neuroprotektives Mittel, das ein Hirntrauma stoppen und umkehren kann, während neuere Analoga wie Coluracetam und Phenylpiracetam noch in einem Labor getestet werden.

Eine Anfangsdosis von 1600 mg Piracetam ist ausreichend, obwohl einige Leute bis zu 6 Gramm verwenden können. Die wirksamsten Cholinquellen sind Alpha-GPC und CDP-Cholin (200-300 mg von beiden), anstatt Lecithin oder Cholinbitartrat einzunehmen.

Rhodiola Rosea

Dieses hochgelegene Kraut wird als Stimmungsverstärker und Mittel gegen Müdigkeit verwendet. Rhodiola kann die Stimmung verbessern und das Gedächtnis verbessern, indem es den Serotoninspiegel erhöht. Die chronische Anwendung von Rhodiola kann die Reaktionszeit verkürzen und die Denkfähigkeit verbessern. Die gesteigerte Stimmung ist oft für eine Leistungssteigerung verantwortlich, weshalb die traditionelle chinesische Medizin stark auf Rhodiola (genannt „Hong Jing Tian”).

Beginnend mit 350 mg Rhodiola (3%) Rosavins) einmal am Tag kann die Stimmung verbessern und die geistige Müdigkeit verringern, ähnlich wie bei Kreatin. Im Gegensatz zu Kreatin ist Rhodiola ein Adaptogen, das eher vom Routine-Radfahren als vom täglichen Gebrauch profitiert. Für Rhodiola ist ein 3: 1-Verhältnis „Ein“ und „Aus“ optimal, es sind jedoch individuelle Vermutungen erforderlich.

Asiatischer Ginseng

Das bekannteste und am meisten erforschte Nootropikum ist asiatischer Ginseng (nicht zu verwechseln mit amerikanischem Ginseng, der nur wenige nootropische Wirkungen hat). Zu den Vorteilen von asiatischem Ginseng gehören:

  • Verbessertes Gedächtnis
  • Verbesserter Fokus / Aufmerksamkeit (ähnlich wie Koffein)
  • Verbesserte Stimmung durch reduzierte Angst
  • Verbesserte Leistung: Reaktionszeit, Ausdauer, Gedächtniserhaltung

Beginnend mit einer Dosierung von 100 mg (3-5%) Ginsenosid Konzentration) pro Tag, nur 1-2 Dosen sorgen für nootrope Effekte. Asiatischer Ginseng passt auch gut zu Ginkgo Biloba.

CILTEP

Eine neue und fortschrittlichere nootrope Kombination ist CILTeP, das für „chemisch induzierte Langzeitpotenzierung“ steht. Die Kombination von Artischockenextrakt und Forskolin verbessert cAMP und hemmt PDE-4Dies verbessert theoretisch die Aufmerksamkeit, den Fokus und das Gedächtnis.

CILTeP ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit der nootropen Gemeinschaft. Es entstand aus einem Open-Source-Prozess anstelle eines Labors. Die Inhaltsstoffe wurden von Dutzenden von nootropen Anwendern (einschließlich) optimiert Tim Ferriss), um die optimalen Dosen zu finden, wurde jedoch in einem Forschungsumfeld völlig ungetestet.

Ein guter Ausgangspunkt sind 900 mg Artischockenextrakt (5% Caffeoylchininsäure), 4 mg Forskolin, 500 mg L-Phenylalanin, 750 mg Acetyl-L-Carnitin und 5 mg Vitamin B-6.

Kundenspezifische Nootropika

Wie Diäten und andere Lebensstilentscheidungen basieren die besten nootropen Stapel und Kombinationen häufig auf dem Individuum. Viele Nootropika interagieren von Person zu Person unterschiedlich, weshalb subjektive, persönliche Tests ein wirksames Instrument zur optimierten kognitiven Verbesserung sein können. Testen Sie verschiedene Stapel und bestimmen Sie selbst, was am besten funktioniert.

Eine effektive Methode zur Anpassung von Nootropika besteht darin, festzustellen, welche Neurotransmitter in Ihrem Gehirn dominieren und welche defizitär sind. Im Der Randeffekt von Eric Braverman kann man eine Bewertung vornehmen um Ihre dominanten und defizienten Neurotransmitter zu bestimmen.

Einige Produkte, wie z Onnits Alpha-GehirnVersuchen Sie, Personen mit vorgefertigten Kombinationen zu helfen. Alpha Brain enthält viele wirksame Verbindungen, einschließlich Alpha-GPC-Cholin und L-Theanin, aber viele der Inhaltsstoffe sind nicht auf einem Niveau, das als wirksame Dosis für alle dient.

OptiMind ist ein weiteres Nootropikum mit vorgefertigten Kombinationen (Anmerkung des Herausgebers: Dies ist, was ich täglich benutze.

Drei Regeln der Nootropika

Wie bei jedem anderen Werkzeug gibt es eine „richtige“ und eine „falsche“ Art der Verwendung von Nootropika. Die Ziele und Methoden der Verwendung von Nootropika sind sehr unterschiedlich. Wenn Sie jedoch diese drei Regeln beachten, erhalten Sie effektivere und ausgewogenere Ergebnisse.

1. Sie müssen die Ergebnisse verfolgen. Es gibt viele verschiedene moderne Technologien, die dies ermöglichen nootrop testen und verfolgen Verwendung, um sicherzustellen, dass sie sich positiv auf Ihre Wahrnehmung auswirken. Egal welchen Erkenntnisbereich Sie verbessern, Cambridge Brain Sciences und Quantifizierter Geist haben verschiedene Tests, um den Fortschritt zu verfolgen. Sogar die Mercury AppMit subjektiven Tests auf der Grundlage von Gefühlen können Sie feststellen, ob bestimmte Nootropika für Sie wirken.

2. Nicht anhaften. Menschen, die Nootropika verwenden, fallen manchmal körperlichen und / oder geistigen Bindungen zum Opfer. Körperliche Abhängigkeiten von Koffein, Rhodiola und Phenibut können die Wahrnehmung beeinträchtigen und die Gehirnchemie langfristig verändern. Geistesabhängigkeit ist schwerer zu unterscheiden, aber ebenso katastrophal. wann immer du dich fühlst a brauchen Machen Sie für Nootropika eine Pause. Verwenden Sie intelligente Medikamente in besonderen Situationen, anstatt sich ständig nach Verbesserungen zu sehnen.

3. Nootropika sind kein Ersatz. Wenn Sie chronisch untergeschlafen sind, eine schlechte Ernährung haben und nicht routinemäßig trainieren, lösen Nootropika nicht alle Ihre Probleme. Die richtige Wahl des Lebensstils hat oberste Priorität. Die kognitive Verbesserung durch Nootropika ist nur ein Bonus in Zeiten der Not.

Wenn Sie diese drei Regeln beachten und langsam mit Nootropika beginnen, können Sie Ihre Fähigkeiten erweitern und Ihre Ziele erreichen. Traditionelle Kulturen auf der ganzen Welt verwenden seit Tausenden von Jahren viele dieser kognitiv fördernden Verbindungen, aber die moderne Wissenschaft bestätigt ihre Behauptungen und macht Nootropika für alle zugänglicher. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie sich von genetischen Einschränkungen und Mängeln befreien können.

Auschecken Mein Podcast mit Kamal Patel auf die wahre Wissenschaft der Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel.

______________

Mans Denton ist ein Biohacker, der darauf hofft, die geistigen und körperlichen Fähigkeiten mit allen erforderlichen Mitteln zu optimieren. Er bloggt bei The Hacked Mind und verwaltet Reine Nootropika, das sich auf eine kleine Reihe sicherer intelligenter Medikamente konzentriert.