Die Kunst der Männlichkeit Podcast Episode # 16: Schulden erobern mit J.D. Roth von Get Rich Slowly

{h1}


Willkommen zurück zu einer weiteren Folge des Art of Manliness Podcasts! In der Ausgabe dieser Woche sprechen wir mit J.D. Roth, dem Gründer des persönlichen Finanzblogs. Langsam reich werden. Geldmagazin Get Rich Slowly nannte die inspirierendste Geld-Website sowie einen der 25 besten persönlichen Finanzblogs im Internet. J.D. hat ein neues Buch herausgebracht, das diesen Frühling herauskommt Ihr Geld: Das fehlende Handbuch.

Wir sprechen mit J.D. darüber, wie er Verbraucherschulden im Wert von 35.000 USD getilgt hat, welche persönlichen Finanzbücher ihn dazu inspiriert haben, sein Geld unter Kontrolle zu bringen, und welche Geldprobleme nur bei Männern auftreten.


Bitte begrüßen Sie J.D. mit einer großen Kunst der Männlichkeit!

Hören Sie sich den Podcast an! (Und vergessen Sie nicht, uns eine Bewertung zu hinterlassen!)

verfügbar auf iTunes


verfügbar auf Hefter



Soundcloud-Logo


Pocketcasts

Google-Play-Podcast


Hören Sie sich die Episode auf einer separaten Seite an.


Laden Sie diese Episode herunter.

Abonnieren Sie den Podcast im Media Player Ihrer Wahl.


Lesen Sie das Transkript

Brett: Brett McKay hier und willkommen zu einer weiteren Ausgabe des Podcasts Die Kunst der Männlichkeit. Angesichts dieser schwierigen Wirtschaftslage haben viele von uns das Gefühl, in finanzielle Probleme zu versinken. Rechnungen häufen sich und persönliche Schulden belasten uns und manchmal fühlt es sich so an, als würden wir finanziell nie weiterkommen. Nun, unser Gast hier war in dieser Situation, aber er hat gezeigt, dass es möglich ist, weiterzukommen. Vor kurzem wurden ihm 38.000 US-Dollar mit einer Kreditkartenschuld ausgezahlt und er hat sie auf seiner Website katalogisiert. Sein Name ist JD Roth und er ist der Autor des persönlichen Finanzblogs in Langsam reich werden. Das Money Magazine hat die Website von J.D. zum inspirierendsten persönlichen Finanzblog im Internet und zu einer der 25 besten Geldwebsites gekürt. J.D. hat auch ein Buch herausgebracht, das später in diesem Jahr herauskommt und Your Money, das fehlende Handbuch, heißt. Sie können es jetzt auf Amazon.com vorbestellen, und J.D. lebt mit seiner Frau J.D in Oregon. Willkommen in der Show.

J. D. Roth: Danke Brett, es ist gut, hier zu sein.

Brett: Ja, ich weiß es zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, heute mit uns zu sprechen. Jetzt ist JD ein großer Teil der Geschichte in Ihrem Blog, wie Sie angesammelt haben. Sie kennen 38.000 USD mit einer Kreditkartenschuld und haben sie dann zurückgezahlt. Wie sind Sie zu dieser Situation gekommen? Wo du so viel Schulden hattest, ist es wirklich schnell gegangen oder ist es nach und nach passiert? Ich meine, was ist die Geschichte dahinter?

J. D. Roth: Nein, es passiert langsam im Laufe der Zeit, und zunächst einmal, um die Gesamtsumme zu klären, sage ich immer, dass es sich um eine Konsumentenverschuldung von über 35.000 USD handelt, wie ich ihn bewerte.

Brett: Oh ok.

J. D. Roth: Und so war das meiste davon eine Kreditkartenverschuldung, wie viele Leute, die Schulden hatten, versuchten, die Dinge in den Griff zu bekommen, und so nahm eine Kreditkartenschuld manchmal andere Formen an, nein, es passierte langsam und es begann tatsächlich, als ich im College war, im Jahr 88 Irgendwo in der Nähe von 1988-1989 bekam ich die erste Kreditkarte, und es war eigentlich eine Geschäftskreditkarte, und ich wollte damit einen ausgefallenen Rasierer und eine Flasche Köln kaufen, und es war da, es geht alles bergab Ich hatte nicht das Geld, um es zu bezahlen, und so nahm ich die Abbuchungskarte und versuchte diese Schulden für eine Weile und dann nahm ich auch einige andere Kreditkarten heraus, während ich auf dem College war und meinen Abschluss machte Ich hatte kein großes Schuldenproblem, als ich vom College kam, ich hatte auch keinen Job, als ich vom College kam, und so lebte ich von Kreditkarten, ich benutzte diese, um zu überleben, während ich nach Arbeit suchte, und dann 18, als ich Ich habe einen Job gefunden, der nicht sehr gut bezahlt wurde, also habe ich die Kreditkarte verwendet, um in den nächsten Jahren bis Mitte der neunziger Jahre Schulden zu machen Ich hatte die Notwendigkeit, die Kreditkarte als Notwendigkeit zu verwenden, oder ich hatte das Gefühl, dass ich sie verwenden musste, um für Spielzeug und Geräte, Computerspiele und Bücher und all das Zeug zu bezahlen. Mitte der neunziger Jahre hatte ich also einen Kredit von über 20.000 USD Kartenschulden.

Brett: Wow, du klingst ziemlich häufig, viele Leute bekommen Kreditkarten, wenn sie im College sind, es gibt Leute an den Tischen, die kostenlose T-Shirts verteilen und ...

J.D. Roth: Absolut.

Brett: Du meldest dich an und dann bekommst du die Kreditkarte und dann gehst du einfach von dort aus, denkst du, du kennst dein Problem oder du weißt das, war es ein Mangel an Bildung über persönliche Finanzen oder einfach nur jung zu sein und?

J. D. Roth: Es war jung und dumm zu sein und einfach zu selbstsicher zu denken, dass es sich auszahlen kann, weil man nicht weiß, dass ich auch ein kluger Kerl bin. Ich war nie der sportliche Kerl an der High School. Ich war einer dieser Geeks, einer dieser Nerds und ich nahm an Buchhaltungskursen teil, ich nahm an zukünftigen Geschäftsführern Amerikas teil, ich nahm an diesen Kursen teil, ich brauche das Zeug und es half mir, das Zeug theoretisch zu kennen, ich fühlte mich einfach wie ich Ich schätze, ich habe das System betrogen, und ich dachte, ich weiß, ich kann diese Schulden aufnehmen, um den Staat Genesis zu kaufen, weil ich in Zukunft mehr Geld verdienen kann und am Ende mehr Geld verdienen werde , aber ich habe auch mehr Geld ausgegeben, also habe ich nie aufgeholt und mich irgendwann irgendwie abgewischt, aber du weißt, hey, ich bin dumm mit den Kreditkarten und konnte nicht genau herausfinden, wie ich sie loswerden kann Die Kreditkartenschulden, ich meine, ich habe angefangen, nach Silberkugeln zu suchen. Ich wollte, dass Sie wissen, dass sie sich sofort auszahlen. Ich wollte die gewinnen Lotterie oder so, und das einzige, was ich letztendlich tat, war 1998, dass ich einen Eigenheimkredit aufgenommen habe, bei dem Sie Kredite gegen den Wert Ihres Hauses aufnehmen, und dieses Geld aus dem Eigenheimkredit zur Tilgung der Kreditkartenschulden verwendet habe , und so schickte ich die Kreditkartenschulden per E-Mail, und es ging auf magische Weise weg, es war immer noch da, es war gerade jetzt in Form von, ich wurde geboren, um meine Gesundheitsdebatte abzubrechen, und dann hörte das nicht auf Als meine Schulden hatte ich erwähnt, dass ich Konsumentenschulden im Wert von über 35.000 USD hatte, und so fand ich von 1998 bis 2004 in diesen 6 Jahren einen Weg, weitere 15.000 USD an Konsumentenschulden zu finden, und ich musste dafür keine Kreditkarten verwenden Ich habe Wege gefunden, mir sonst Geld zu leihen.

Brett: Und was war der Katalysator, der Sie veranlasst hat, es umzudrehen?

J. D. Roth: Nun, alles fühlte sich so an, als würde ich das System irgendwie betrügen und es schaffen, über Wasser zu bleiben. Ich fühlte mich, als würde ich ertrinken. Meine Frau und ich haben ein neues Haus gekauft. Wir haben unser altes Haus verkauft und das Haus gekauft, in dem wir uns gerade befinden. Es ist ein 100 Jahre altes Bauernhaus außerhalb von Portland. Es ist ein wunderschönes Haus, aber wichtiger, wir brauchten viel von der geleisteten Arbeit, nur Tonnen und Tonnen von Arbeit, und wir wussten, dass es darum ging, und ich habe die ganze Mathematik auf Papier gemacht und ich dachte, oh du, ich kann mir das leisten, und dann sind wir tatsächlich eingezogen und mussten damit anfangen, was sie haben Um die Reparaturen zu bezahlen, und ich war wie meine Güte, wie kann ich jemals in der Lage sein, diese Arbeit zu machen und trotzdem Geld zu haben, um das Leben zu genießen, und so fühlte ich mich einfach überwältigt, dass ich dachte, ich würde ertrinken, also ein Paar Viele Freunde gaben mir Bücher oder empfahlen mir einige persönliche Finanzbücher. Ich las diese persönlichen Finanzbücher und jetzt ist es wirklich der Katalysator, diese Bücher zu lesen und nach den Ratschlägen zu handeln, die sie gegeben haben, denke ich.

Brett: Gab es insbesondere ein persönliches Finanzbuch, von dem Sie wirklich wissen, dass es Sie motiviert und Ihren Hintern in Gang gebracht hat?

J.D. Roth: Ja, obwohl es zwei davon gab, und das ist auch eine großartige Möglichkeit, es auszudrücken. Der erste, der die Grundlage für alles legte, war Ihr Geld oder Ihr Leben und sprechen Sie im Grunde darüber, wie Sie wissen, wann Sie alles kaufen Diese kleinen Dinge, weil das die meisten meiner Schulden ansammelt, war es, hier und da kleine Dinge zu kaufen, Zeitschriften zu kaufen, insbesondere für neue Videospiele, neue Kleidung zu kaufen, die ich unbedingt brauchte, nur diese kleinen Dinge die ganze Zeit zu tun, Sie Im Grunde genommen handelt es sich um Handelsstunden Ihrer Zeit, oder in den Büchern der Lichtenergie, die sich ganz neu anhören, wissen Sie, dass Sie Ihre Zeit gegen diese Dinge eintauschen, und das war eine Art Augenöffnungssache, aber das hat mich nicht in den Hintern getreten, es ist was Ich habe Dave Ramseys Buch 'Total Money Makeover' gelesen, in dem es darum geht, von Schulden zu leben, und zwischen diesen beiden Büchern hat es mich nur angespornt, dass das Aussehen meiner Arbeit mein Leben verändert hat .

Brett: Und wie lange ist es her, dass Sie es wirklich ernst meinten, Ihre Schulden zu bezahlen?

J. D. Roth: Oh, war es 2004, ich glaube, es war Oktober 2004. Ich habe mich hingesetzt und einen Plan ausgearbeitet, den ich gemacht hatte, und ich sagte, okay, das ist, was ich tun werde. So kann ich die Schulden abbezahlen, und ich habe es versucht Ich habe in den nächsten 6 Monaten ein wenig daran gearbeitet, und ich habe immer wieder neue persönliche Finanzbücher gelesen. Dann habe ich mich im Frühjahr 2005, April 2005, hingesetzt und nur zu meiner eigenen Erbauung alles aufgeschrieben Die Lektionen, die ich aus den verschiedenen persönlichen Finanzbüchern gelernt hatte und die ich nicht haben konnte, hatte ich ein persönliches Blog, und so schrieb ich in diesem persönlichen Blog einen Artikel mit dem Titel Get Rich Slowly, weil ich mich wie die Lektionen fühlte, die ich hatte Ich habe zu diesen Büchern gezogen, wo sie, Sie können jetzt nicht, Sie zahlen nur Ihre Schulden auf einmal ab, Sie können nicht schnell reich werden, Sie können dieses Zeug nicht tun, aber wenn Sie geduldig sind und bestimmten folgen Prinzipien, die du langsam machen kannst, bis ich meinen Artikel nenne. Langsam reich werden. Und es war sehr beliebt. Dieser Artikel ist sehr beliebt. Er wurde überall aufgegriffen Und ich habe versucht, diese Prinzipien zu leben, von denen Sie zunächst wissen, dass sie schwierig sind, weil Sie Fehler machen, lesen, was diese Bücher gesagt haben, und Sie versuchen, sie umzusetzen, aber während der Verschuldung ist so viel los und Sie versuchen es Mach die Dinge richtig, aber du gibst immer noch zu viel Geld aus, um auswärts zu essen oder was auch immer, und du machst Fehler auf dem Weg, also habe ich lange gebraucht, um alles herauszufinden, denke ich.

Brett: Ja, ich meine, Sie haben angefangen, langsam reich zu werden. Ich denke, dieser Artikel hat Sie dazu inspiriert, einen Blog zu starten, der sich diesem Thema widmet. Ich meine, es ist ziemlich mutig, sich zu öffnen, Sie wissen es finanziell und lassen die Leute Ihren finanziellen Status wissen und ich meine, was hat dich dazu inspiriert?

J.D. Roth: Ich kann mich nicht erinnern, ob es einen einzigen Inspirationsteil gab, ich fing an, meine Schulden zu begleichen, ich habe meine Ausgaben beglichen und so weiter, und ich entschied, dass ich mein Einkommen steigern muss, weil ich entschied, dass es welche gab Zwei Seiten und das, indem Sie Ihre Ausgaben senken, geben Sie etwas Geld frei, um Ihre Schulden zu begleichen, aber ich dachte, wenn ich mein Einkommen steigern kann, kann ich es noch mehr haben, und so lese ich über Leute, die für die Website bezahlen, und ich Ich habe beschlossen, eine Comic-Website zu starten. Ich möchte einen Comic-Blog starten, weil dies eine meiner Leidenschaften ist, eines meiner Hobbys als Comic-Buch. Ich habe damit angefangen und ein paar Dollar im Monat verdient Keine große Sache, und dann dachte ich mir, dass du Leute wirklich so kennst. Werde langsam Artikel, den ich geschrieben habe, und vielleicht kann ich eine Website starten, die auf persönlichen Finanzen basiert, also habe ich das getan und es ausprobiert, und das sollte kosten viel mehr als der Comic mit Blog, weil sie viele, viele, mehr Leser hatten, bei denen sie fast 20 Comi hatten c Buch Blog Leser nach ein paar Monaten, ich hatte 2000 es wurde langsam nach ein paar Monaten.

Brett: Wow, J.D. Ihre Website heißt Get rich Slowly, was meiner Meinung nach Ihre Philosophie in Bezug auf persönliche Finanzen ziemlich gut zusammenfasst. Können Sie jedoch etwas detaillierter darauf eingehen, wie Sie persönliche Finanzen bevorzugen?

J.D. Roth: Klar, für mich geht es darum, kleine überschaubare Schritte zu machen, kleine überschaubare Schritte zu unternehmen, nicht zu versuchen, alles zu erreichen, nicht zu versuchen, perfekt zu sein, nicht alles auf einmal zu tun, und das bedeutet, vielleicht einen oder zwei Bereiche in Ihrem Leben zu übernehmen, in denen Sie sich befinden Ein Beispiel könnte sein, wenn Sie die Art von Person sind, die ständig auswärts isst, und vielleicht nicht viel Wert daraus ziehen, vielleicht genießen Sie es nicht wirklich zu essen out, aber wenn es etwas ist, das Sie aus Gewohnheit tun, könnte dies ein Bereich sein, in dem Sie versuchen können, zu reduzieren und sich in anderen Bereichen immer noch zu unterstützen. Das gibt Ihnen nicht unbedingt die Erlaubnis, zu viel auszugeben, was bedeutet, dass ich versuchen werde, mich auf eine Sache zu konzentrieren, eine Sache nach der anderen zu reduzieren, also was haben wir hier noch? Ich denke, dass es wichtig ist, eine langfristige Sichtweise zu haben. Ich denke, viele Menschen und ich sind einer von ihnen, aber wir sind in diese Idee verwickelt. Oh, ich muss diesen Monat oder dieses Jahr alles ändern, und so ist es wirklich nicht funktioniert, Sie haben sich nicht über Nacht verschuldet, ich meine, die Leute verschulden sich nicht tief, es ist in einem Jahr vorbei, normalerweise dauert es mehrere Jahre, wenn Sie ein Kreditkartenproblem haben oder manchmal ein Ausgabenproblem haben Um 3,5,6,7 Jahre zu brauchen, um wirklich, wirklich hoch verschuldet zu sein, wird es auch so lange dauern, bis man daraus herauskommt, und man muss nur geduldig und bereit sein, diese Risiken für einen langen Zeitraum einzugehen Zeit, denke ich.

Brett: Ja, ich denke, es ist auch eine Art persönliche Fitness, viele Leute ...

J.D. Roth: Ja, ja, absolut gibt es dort eine große Parallele.

Brett: Ja, viele Leute nehmen an, dass Sie 10 Jahre wissen, um Ihre 100 Pfund zuzunehmen, und sie wollen es in einem Jahr verlieren, aber es passiert nie, also JD, Sie sind eine Art Experte auf dem Gebiet der persönlichen Finanzen geworden Erfolgreiches Blog, Sie schreiben ein Buch, und deshalb würde ich gerne einen Blick darauf werfen. Sie wissen, was die größten persönlichen Finanzfehler sind, die Sie gesehen haben und die nur bei Männern auftreten oder die Sie bei Männern häufiger sehen gegen Frauen?

J. D. Roth: Nun, ich denke, vielleicht der größte, und dies ist sicherlich in vielen verschiedenen Aspekten oder Bereichen des Lebens der Fall, nicht nur in Bezug auf die Finanzen, sondern auch in Bezug auf ihre Fähigkeiten. Wir sind sehr, wir möchten glauben, dass wir Recht haben Ich weiß, dass wir wissen, was wir tun, und es ist manchmal sehr schwierig, Fehler zuzugeben, und ich weiß, wann ich während einer Recherche für Enjoy my fehlendes Handbuch auf diese Studie gestoßen bin und ich denke, sie wurde 2001 veröffentlicht, und die Studie ergab, dass Männer glauben, sie sind bessere Investoren als Frauen, aber sie sind es tatsächlich nicht. Es gibt Männer, wenn wir männliche Investoren und weibliche Investoren vergleichen. Männer verdienen tatsächlich ungefähr 1½% weniger pro Jahr als für jährliche Renditen als Frauen, und alleinstehende Männer sind der Meinung, sie sind sogar am schlimmsten, es sind 2½% weniger bei alleinstehenden Frauen, und die Grund dafür ist, dass Männer dazu neigen, zu zuversichtlich zu sein, dass sie glauben, mehr zu wissen als andere Menschen, und dass sie diese Entscheidungen treffen können und alle anderen markieren wollen.

Brett: Und so die Risikobereitschaft, denke ich?

J. D. Roth: Ja oh absolut.

Brett: Beißt uns in den Hintern, interessant und sprechend von Männern und Frauen, was sind die größten Probleme, die Paare mit Geld haben, und welchen Rat würden Sie geben, um diese Art von Problemen zu vermeiden?

J. D. Roth: Nun, ich denke, dass es ein grundlegendes Problem gibt, das bei Paaren auftritt, und das ist ein Mangel an Kommunikation, und es kann sich auf alle möglichen Arten manifestieren, und es kommt alles unter einem Mangel an Kommunikation, und ich denke, dass Sie wissen, dass eine Ehe ist Eine Partnerschaft, also denke ich oft daran, es ist eigentlich wie eine Partnerschaft zwischen 3 verschiedenen Einheiten, du hast den Ehemann, du hast die Frau und du hast auch die Partnerschaft selbst. Ich denke, es ist wichtig, alle drei im Gleichgewicht zu halten, wenn aus irgendeinem Grund ein Aspekt zu dominant wird, ob es der Ehemann ist, der über die Partnerschaft und die Ehefrau dominiert, oder auch wenn die Partnerschaft, die von dem Ehemann und der Ehefrau dominiert wird, meiner Meinung nach entstehen kann Probleme, und ich denke, durch offene Kommunikation ist es für beide Partner möglich, zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass zunächst jeder einzelne Ziele verfolgt, aber auch die Ziele für die Ehe, die Sinn macht.

Brett: Ja, normalerweise muss ich mich normalerweise darum kümmern. Mit dieser Rezession wissen wir, dass wir gerade Genügsamkeit haben. Sie kennen männliche Sparsamkeit und männliche Genügsamkeit oder was auch immer wieder in Mode ist, aber denken Sie, dass dies eine vorübergehende Sache ist oder ich meine, tun Sie es Sie denken, diese Rezession wird die Art und Weise, wie Amerikaner besonders Geld geben, grundlegend verändern, oder wir werden einfach zu unseren Verschwender-Wegen zurückkehren, sobald sich die Dinge wieder erholen?

J.D. Roth: Weißt du, aber das ist eine großartige Frage, auf die ich nicht wirklich antworte. Ich weiß, dass viele meiner älteren Freunde in den letzten Jahren viel mehr an Sparsamkeit interessiert zu sein scheinen. Sie wird innerhalb von nur Freitagabend immer beliebter , sie gehen viel, mein Freund, und wir gingen Bowling und Pizza und seine sehr billige Unterhaltung, und so scheint es die zurückgegebene Sparsamkeit zu sein, dass ich nicht weiß, wie lange es bleiben wird und ich musste sagen Ich denke, dass einer der Hauptgründe dafür, dass es in dieser Kultur zu einer Abkehr von Sparsamkeit gekommen ist, weil Sie wissen, dass Sparsamkeit hier seit Hunderten und Hunderten von Jahren sehr beliebt war. Ich denke, dies liegt hauptsächlich daran, dass der Einfluss der Medien ein Weg davon ist, aber Die Medien werden von Werbedollar angetrieben, und die Werbetreibenden möchten, dass die Leute Geld ausgeben. Ich denke, es ist die Dominanz der Medien, die die Leute zu Ausgabenproblemen führt, und ich glaube nicht, dass sich dies jemals ändern wird, wenn die Rezessionen vorbei sind Ich denke, es wird wieder dort sein, wo wir sind gestartet.

Brett: Mann in Ordnung, das ist eine Ehre.

J. D. Roth: Ja, ich weiß.

Brett: Ja, ich weiß, aber ich denke, die Art von Dingen, die Sie tun und die wir versuchen, in der Auto-Mail zu tun, macht diese Dinge hoffentlich wieder irgendwie cool, denke ich?

J.D. Roth: Ja, ja, gut, Sie sehen, dass es nur wegen der allgemeinen Gesellschaft in diese Richtung geht. Das bedeutet nicht, dass Ihre Leser und Zuhörer nicht einfach an sich selbst denken können, wie Sie wissen, dass ich gehe Um mich abzumelden, muss ich nicht Teil dieser Konsumkultur sein, ich muss nicht Teil dieser Kultur sein, die unmännlich nicht der richtige Ausdruck ist, aber Ihre Zuhörer und Leser können die Wahl treffen, sich zu verhalten wie unsere Väter und Großväter, und um die Entscheidungen zu treffen, dass wir ein besseres Leben führen, auch wenn die Menschen um sie herum…

Brett: Genau so J.D. letzte Frage: Was sind die drei Dinge, die ein Mann, der mit seinen Finanzen zu kämpfen hat, heute tun kann, um ihn auf den Weg zu bringen, seine persönlichen Finanzen zu bemannen?

J. D. Roth: Nun, ich denke, einer der großen, bei denen ich große Ziele setzen kann. Ich denke, es ist sehr wichtig, wenn Sie versuchen, Ihre Finanzen oder Ihre Schulden oder Ihre schlechten finanziellen Entscheidungen zu überwinden, um Ziele zu setzen, um zu entscheiden, was Ihre Prioritäten sind. und so wird es für jeden von uns etwas anderes sein, vielleicht Ihre Ziele, ein Haus zu kaufen, oder vielleicht haben Sie eine Tochter, die heiraten wird, oder Sie werden in ein paar Jahren heiraten und Sie müssen sparen, um dazu beizutragen Ihre Hochzeit, oder vielleicht haben Sie Kinder, die in 15 Jahren aufs College gehen werden, jeder hat andere finanzielle Prioritäten und ich denke, ohne finanzielle Ziele zu setzen, ist es wirklich einfach, die Richtung zu verlieren und für irgendetwas auszugeben, wenn Sie haben Ein finanzielles Ziel Was macht es aus, wenn Sie gerade 2.000 US-Dollar für einen neuen Computer ausgegeben haben? Sie können Ihren alten Computer verwenden. Das ist der Trick. Ich denke, das Setzen von finanziellen Zielen ist das erste. Eine andere Sache, die zu tun ist, ist, Verantwortung für Ihr Einkommen zu übernehmen. Ich denke, Männer heute und jeder würde früher Verantwortung für das Einkommen übernehmen, und es ist immer noch einfach, einfach mit der Bodenarbeit mitzumachen, denke ich, und einfach auf die Erhöhung zu warten zu Ihnen zu kommen, aber ich denke, um Ihre finanzielle Situation zu verbessern, ist es wichtig, sich selbst zu verbessern, Unterricht zu nehmen, Wege zu finden, die Leiter bei der Arbeit zu bewegen oder bessere Jobs zu finden und tatsächlich danach zu fragen eine Gehaltserhöhung, lernen, wie man eine Gehaltserhöhung aushandelt oder Ihr Einkommen aushandelt, wenn Sie für einen Job eingestellt werden Ich denke, dies sind großartige Möglichkeiten für einen Mann, seine finanzielle Position zu verbessern.

Brett: Ja, ich denke, viele von ihnen wissen nicht, wie sie das machen sollen, besonders in Amerika, wo es nicht traditionell ist, sondern verhandelt?

J.D. Roth: Genau und Sie wissen, Sie werden nicht immer erfolgreich sein, wenn Sie versuchen zu verhandeln, aber es ist besser, es im Verkauf zu versuchen, als es überhaupt nicht zu versuchen, denke ich, und ich denke, das dritte, was ich sagen würde, ist eher live Ohne Konsumentenschulden, nachdem ich fast 15 Jahre mit Konsumentenschulden gelebt habe, also mehr als 15 Jahre, weiß ich, wie psychisch es für die Menschen sein kann, und schreibe, um die Geschichte zu bekommen. Ich habe alle möglichen Leute, die E-Mails schreiben, in denen Oh Mann steht Das ist nur wichtig, ich kann es einfach nicht loswerden, und wenn Sie schwören können, ohne Konsumentenschulden zu leben, wenn ich versuchen würde, grundsätzlich keine Hypothekenschulden zu machen, werden die meisten Leute bei Hypotheken zögern und ich verstehe das, aber Wenn Sie sagen, dass Sie wissen, dass ich nicht einmal einen Kredit für ein Auto aufnehmen werde, werde ich keinen Kredit für ein Fahrzeug aufnehmen. Wenn Sie ohne Schulden leben können, ist es zunächst unmöglich, dass Sie es sind glücklicher und besser, um Ihre finanziellen Ziele zu verfolgen.

Brett: Sehr cool, J. D., vielen Dank, dass Sie heute mit uns gesprochen haben. Es war mir ein Vergnügen.

J. D. Roth: Ja, vielen Dank.

Brett: Unser heutiger Gast war JD Roth, JD ist der Schöpfer des Blogs Get Rich Slowly. Sie finden ihn auf getrichslowly.org und lesen Sie auch das Buch von JD, das später im Frühjahr herauskommt. Es heißt Ihr Geld, das fehlende Handbuch und Sie können es jetzt auf amazon.com vorbestellen. Damit erhalten wir eine weitere Ausgabe des Art of Manliness-Podcasts. Weitere männliche Tipps und Ratschläge finden Sie auf der Art of Manliness-Website unter artofmanliness.com. Wir möchten Sie darüber informieren, dass unser Buch nach dem Ausverkauf wieder verfügbar ist erste Auflage in nur 3 Monaten Die Kunst der Männlichkeit, der klassischen Fähigkeiten und der Manieren für den modernen Menschen ist in seinen 2nd Auflage, und so finden Sie das Buch auf amazon.com und anderen großen Buchhandlungen. Weitere Informationen zu unserem Buch finden Sie unter artofmanliness.com/the book und bleiben Sie bis nächste Woche männlich.