Die besten Beziehungsepisoden des Podcasts zur Kunst der Männlichkeit

{h1}

Wir befinden uns in diesem Urlaub, der der Romantik gewidmet ist, wenn unsere Gedanken natürlich zum Zustand unserer Beziehungen tendieren. Vielleicht bist du Single und fragst dich, wie du mit Dating besser Erfolg haben kannst. Oder schon mit jemandem ausgehen und darüber nachdenken, Ihr Engagement zu steigern. Oder vielleicht bist du verheiratet und versuchst, das Feuer der Liebe am Leben zu erhalten.


Glücklicherweise haben wir für jede Beziehungsphase, in der Sie sich befinden, eine Podcast-Episode erstellt, die diese behandelt und solide, von Experten unterstützte Tipps bietet, um den aktuellen Stand der Dinge zu verbessern und den bestmöglichen nächsten Schritt zu machen. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung unserer besten Shows, die sich auf Beziehungen konzentrieren. Hier erfahren Sie, wie Sie in bestimmten Phasen der Romantik gut lieben und wie Sie die allgemeinen Prinzipien intimer Beziehungen auf breiter Front durchgehen.

1. Ist das ein Datum oder nicht? Das Problem mit der Mehrdeutigkeit in Beziehungen


Dating war noch nie so vieldeutig wie heute. Menschen enden sozusagen miteinander, ohne die Art ihrer Beziehung, das Maß an Engagement oder die Erwartungen für die Zukunft explizit zu definieren. Was als Abhängen beginnt, verschiebt sich in die Nacht, was in das Zusammenziehen gleitet und manchmal sogar in die Ehe gleiten kann.

Scott Stanley hat Untersuchungen durchgeführt, die zeigen, dass dies nicht unbedingt der Fall ist, auch wenn Ihre romantischen Beziehungen mehrdeutig zu sein scheinen, um sie sicherer und weniger kompliziert zu machen. In dieser Folge erklärt Scott, warum Dating in den letzten 20 Jahren mehrdeutiger geworden ist und warum dies dazu geführt hat, dass Menschen in Beziehungen geraten, anstatt sich explizit zu entscheiden und sich zu ihnen zu verpflichten.


2. Liebe wird überbewertet



Machen Sie in Ihren Beziehungen immer wieder dieselben Fehler? Haben Sie die Tendenz, rote Fahnen zu ignorieren und ständig in Beziehungen zu geraten, die für Sie nicht gesund sind? Vielleicht landen Sie in Beziehungen, in denen die anfängliche Chemie gut ist, aber einige Monate später suchen Sie nach einem Ausweg.


Meine Gäste in dieser Folge, das Vater-Tochter-Duo und die Autoren Michael und Sarah Bennett, argumentieren, dass Ihr Problem darin besteht, dass Sie sich von der Liebe verführen lassen. Die Bennetts bieten unzählige solide Ratschläge, wenn es darum geht, dauerhafte und erfüllende Beziehungen aufzubauen.

3. Die überraschenden Vorteile der Ehe für Männer


Leider sehen viele moderne Männer die Ehe als eine Institution, die sie bestenfalls erstickt oder im schlimmsten Fall zur Scheidung und damit zum finanziellen und emotionalen Ruin bringt. Untersuchungen der letzten Jahre legen jedoch nahe, dass die Ehe Männern tatsächlich viele Vorteile bietet - von mehr Geld verdienen, besseren Sex haben bis hin zu einem längeren und gesünderen Leben.

In dieser Folge spreche ich mit Brad Wilcox, Professor für Soziologie an der University of Virginia, sowie dem Direktor des National Marriage Project. Wir diskutieren die Auswirkungen der Ehe auf Männer und warum das offizielle Binden des Knotens tatsächlich einen signifikanten Unterschied im Vergleich zu einer engagierten, unverheirateten Beziehung darstellt.


4. Speichern Sie Ihre Ehe, bevor sie beginnt

Wenn Sie ein Mann am Abgrund der Ehe sind oder eines Tages heiraten möchten, ist eine Sorge, die Sie wahrscheinlich haben, 'Wird meine Ehe dauern?' Während die Scheidungsraten gesunken sind Seit sie ihren Höhepunkt in den späten 1970ern und frühen 80ern erreicht haben, gibt es immer noch die Wahrnehmung, dass die Ehe nur ein Crapshoot ist - ein russisches Roulette-Spiel - und dass die Chancen dafür stehen, dass Sie vor einem Familiengericht landen oder bestenfalls in eine traurige und lieblose Beziehung.


In dieser Folge argumentiert der Autor und Hochzeitstherapeut Les Parrott, dass dies nicht Ihr Schicksal sein muss, solange Sie die Ehe proaktiv angehen. Mit ein wenig Nachdenken und Absicht können Sie dazu beitragen, dass Sie eine glückliche, liebevolle und erfüllende Beziehung haben, die so lange dauert, bis Sie sich vom Tod trennen.

5. Die Wissenschaft des Betrugs - Wie man Untreue verhindert und damit umgeht

In dieser Folge spreche ich mit Dr. Duana Welch darüber, was die Sozialwissenschaft darüber zu sagen hat, wie, warum und wann Romantik schlecht wird. Wir sprechen über die verschiedenen Gründe, warum Männer und Frauen betrügen und wie man dies verhindert, wie Pornos Beziehungen beeinflussen und wie man am besten mit jemandem Schluss macht, wenn eine Beziehung sauer wird.

6. Datums-Onomik - Wie sich die Demografie auf die Werbung und die Ehe auswirkt


In den letzten vierzig Jahren haben sich die Art und Weise, wie Menschen miteinander ausgehen und heiraten, dramatisch verändert. Die Sexualität ist freizügiger geworden und junge Erwachsene verschieben die Ehe immer länger. Und es wurde viel Tinte verschüttet, um genau zu erklären, warum. Die Leute sprechen über Faktoren wie sich verändernde Werte und die sich verändernde Wirtschaft.

Mein Gast in dieser Folge hat eine andere Sicht auf das Thema: Der Autor Jon Birger argumentiert, dass es vielleicht die demografische Veränderung ist, die die Paarungsmuster im Westen wirklich verändert hat. Wir sprechen auch über einige praktische Tipps, wie Sie die Demografie je nach Ihrem individuellen Szenario am besten nutzen können.

7. Bessere Gespräche über Geld und Ehe


Eine der größten Streitquellen bei Ehen ist Geld. Wenn zwei Personen mit sehr unterschiedlichen Vorstellungen darüber heiraten, wie Geld verwaltet, gespart, ausgegeben usw. werden soll, kommt es zwangsläufig zu Konflikten. Es ist jedoch möglich, diese Geldargumente zu reduzieren. Wie bei jedem Eheproblem können Geldprobleme mit einigen konstruktiven Gesprächen gelöst werden. Meine Gäste in dieser Folge, Derek und Carrie Olsen, besprechen die Gespräche, die Sie mit Ihrem Ehepartner führen sollten, nicht nur über Geld, sondern auch über Werte und das Leben im Allgemeinen.

8. Wie persönlicher Kontakt Sie gesünder, glücklicher und intelligenter machen kann


Während es in dieser Show nicht nur um Dating und Beziehungen geht, diskutieren Susan Pinker und ich die Bedeutung von persönlichen Interaktionen in romantischen Beziehungen. Wir erfahren auch, wie Männer und Frauen unterschiedlich sozialisieren und warum Online-Dating nicht alles ist, worauf es ankommt. Sogar die Teile, in denen es nicht speziell um Dating geht, bieten sicherlich Einblicke, die sich auf Ihre Beziehung zu Ihrem Lebensgefährten auswirken.

9. Konversation zurückfordern


Heute kommunizieren wir immer mehr über Bildschirme mit den Menschen, die wir lieben. Während dies die Effizienz der Kommunikation erheblich verbessert hat, gibt es einige unvermeidliche Nachteile, die mit dem Rückgang der persönlichen Gespräche verbunden sind. Wie in der obigen Folge geht es hier nicht explizit um romantische Beziehungen, aber was Sherry Turkle und ich besprechen, wird diese Beziehungen definitiv verbessern. Wir sprechen darüber, was uns fehlt, wenn wir nicht persönlich mit Menschen sprechen, welche Nachteile die Kommunikation über Computer und Smartphones hat und was wir tun können, um sinnvolle Gespräche zurückzugewinnen.

10. Die Wissenschaft des Datings und der Paarung


In dieser Folge spreche ich mit dem Evolutionspsychologen Geoffrey Miller. Wir diskutieren einige Mythen über Dating, die Eigenschaften, die Frauen bei Männern attraktiv finden, und konkrete Schritte, die Männer unternehmen können, um ihren Dating-Wert zu steigern und mehr Erfolg mit Frauen zu haben. Eine faszinierende Show, ob Sie verheiratet oder ledig sind.

11. Faktisch lieben


Was finden Frauen bei Männern attraktiv? Was sollten Sie bei einem Partner suchen, wenn Sie eine dauerhafte Beziehung wünschen? Gibt es rote Fahnen, auf die ein Partner achten muss? Sind verheiratete Männer unglücklich oder glücklich? Mein Gast in dieser Folge, Dr. Duana Welch, hat ihre Karriere damit verbracht, diese Fragen zu erforschen. Sie hebt die gutgläubige Forschung hervor, die es über Dating und Beziehungen gibt.

12. Paarungsintelligenz


Drs. Glen Geher und Scott Barry Kaufman sprechen mit mir über die neuesten Forschungsergebnisse aus den Bereichen Evolutionspsychologie, Intelligenz, Kreativität, Persönlichkeit, Sozialpsychologie und Neurowissenschaften, um zu zeigen, was Männer und Frauen aneinander attraktiv finden und was wir alle tun können, um unsere Paarung zu verbessern Intelligenz, um mehr Erfolg beim Aufbau und der Pflege von Beziehungen zu haben.

13. Wie man rote Flaggen in einer Beziehung erkennt

Während viele Männer die Chancen einer erfolgreichen Ehe mit dem Glück der Auslosung abschätzen, argumentiert mein Gast in dieser Episode, der klinische Psychologe Shawn Smith, dass Sie dies tun können, indem Sie nach bestimmten roten Fahnen in einer Beziehung sowie nach bestimmten positiven Eigenschaften suchen Vermeiden Sie es, sich auf eine erschöpfende Ehe einzulassen, und heiraten Sie stattdessen jemanden, der Ihr Leben besser macht. Shawn und ich besprechen die Risiken und Chancen der Liebe und die Fehler, die Männer in seiner Beratungspraxis immer wieder gemacht haben, wenn es um Dating und Ehe geht.

Abonnieren Sie den Art of Manliness Podcast!

Verpassen Sie keine Folge des Art of Manliness-Podcasts, indem Sie Ihren bevorzugten Audio-Hörservice abonnieren. Wir sind bei allen dabei.