Die besten Möglichkeiten, um Ihr Beziehungsbankkonto zu finanzieren

{h1}

Letzten Monat haben wir einige der Mythen ausgepackt, die eine glückliche langfristige Beziehung ausmachen - mangelnde Kämpfe, Geschicklichkeit bei der Lösung von Konflikten, unzureichend niedrige Erwartungen an den Partner - und dann den einfachsten, effektivsten und am besten von der Forschung verifizierten Ansatz für die Aufrechterhaltung einer glücklichen, erfolgreichen Ehe dargelegt: Behandlung wie ein Bankkonto.


Studien von führenden Beziehungsexperten durchgeführt Dr. John Gottman haben gezeigt, dass glückliche Paare nicht unbedingt weniger kämpfen oder bessere Fähigkeiten zur Konfliktlösung haben als unglückliche Paare. Der Unterschied zwischen ersteren und letzteren beruht vielmehr auf der Tatsache, dass Paare in einer glücklichen Beziehung mehr positive als negative Interaktionen haben - im Verhältnis von mindestens 5: 1. Indem ein Paar konsequent positive Einzahlungen tätigt und diesen „Überschuss“ an guten Gefühlen auf seinem „Beziehungsbankkonto“ beibehält, schafft es einen Puffer, der es ihm ermöglicht, regelmäßig „Abhebungen“ (Konflikte) vorzunehmen, ohne die allgemeine Gesundheit und Stabilität seines Kontos zu beeinträchtigen Beziehung. Sie sind in der Lage, die Fehler des anderen zu akzeptieren und - auch schlecht - zu argumentieren, während sie ihre Liebe, ihren Respekt und ihre Bewunderung für einander bewahren.

Aber was macht eine „positive Interaktion“ aus und wie gehen Sie vor, um positive Einzahlungen auf Ihr eigenes Beziehungsbankkonto zu tätigen?


Heute werden wir einige der besten Möglichkeiten diskutieren, wie Sie Ihre relationale Bilanz „in den schwarzen Zahlen“ halten können. Fast alle konzentrieren sich darauf, die Freundschaft zwischen Ihnen und Ihrem Partner zu entwickeln, zu stärken und aufrechtzuerhalten.

Romantische Liebe = Freundschaft + Anziehung

Ob als Inspiration für Poesie, Literatur oder Musik - romantische Liebe wird seit Tausenden von Jahren endlos beschrieben. Und während seine Funktion als kulturelle Muse sicherlich lobend ist, verdunkeln unsere Vorstellungen von Liebe manchmal ihre wahre Natur. Wir stecken so fest im Mysterium, in der Abstraktheit, in den undefinierbaren Eigenschaften der Romantik, dass es nicht mehr wie alles aussieht, was wir in den Griff bekommen und vor allem kontrollieren können. Daher die Zweideutigkeit, die in einem Satz wie „Wir sind aus der Liebe gefallen“ eingefangen wurde - als ob die Auflösung einer Beziehung so zufällig und unvorhersehbar wäre wie das Ausrutschen auf einer Bananenschale.


Romantische Liebe hat sicherlich ihre ätherischeren Ecken und Winkel, aber das Herzstück davon ist wirklich ganz einfach; Gottman erklärt: „43 Jahre Längsschnittforschung zeigen, dass die eheliche Freundschaft für das Eheglück von zentraler Bedeutung ist.“ Wenn er erklärt, dass „glückliche Ehen auf einer tiefen Freundschaft beruhen“, denkt er an „gegenseitigen Respekt und Freude an der Gesellschaft des anderen. Diese Paare kennen sich in der Regel sehr gut - sie kennen sich gut mit ihren Vorlieben, Abneigungen, Persönlichkeitsstörungen, Hoffnungen und Träumen aus. Sie haben eine beständige Rücksicht aufeinander. “



Wenn zwei Menschen, die sich nicht sexuell zueinander hingezogen fühlen, einander lieben, bewundern, respektieren und einfach nur schrecklich lieben, ist das Freundschaft.


Wenn zwei Menschen, die sich sexuell zueinander hingezogen fühlen, einander lieben, bewundern, respektieren und einfach nur schrecklich lieben, ist das auch Freundschaft. Die Attraktion fügt einfach auch das Potenzial für Leidenschaft hinzu. Oder wie das alte Sprichwort sagt: 'Liebe ist Freundschaft in Flammen.'

Eine starke romantische Liebe kann somit durch viele der gleichen Dinge aufrechterhalten werden, die eine starke platonische Liebe aufrechterhalten. (Die große Ausnahme ist, dass es normalerweise nicht empfohlen wird, Sex mit Ihren Freunden zu haben, wenn Sie nur Freunde oder Freunde bleiben möchten.) Je stärker Sie Ihre eheliche Freundschaft schließen, desto stärker ist die Romantik und Leidenschaft Ihre Beziehung wird sein.


Während viele Paare der Meinung sind, dass eine glückliche Ehe bedeutet, direkt an ihrer Romantik und Leidenschaft oder direkt an ihrem Sexualleben zu arbeiten, kümmert sich die einfache Arbeit an ihrer grundlegenden Freundschaft meistens indirekt um all diese Probleme.

Und macht viel mehr aus einer guten Zeit.


Die besten Möglichkeiten, um Ihr Beziehungsbankkonto zu finanzieren

Der große Vorteil des Ansatzes eines Beziehungsbankkontos zur Erhaltung der Gesundheit Ihrer Ehe besteht darin, dass es viel einfacher und angenehmer ist, als „an Ihrer Beziehung zu arbeiten“ (freut sich jeder Mann auf die Bitte seiner Frau, über ihre Beziehung zu sprechen? Ehe?). Eine eheliche Freundschaft aufzubauen ist wie eine platonische aufzubauen - es erfordert einige Anstrengungen, ist aber befriedigend und macht Spaß.

Es sind auch keine großen Schritte erforderlich. Einige Paare denken, dass der beste Weg, um die Leidenschaft einer Beziehung wiederherzustellen, darin besteht, Dinge wie wirklich romantische Ferien zusammen zu machen oder sogar eine reguläre Verabredung zu haben. Aber diese gelegentlichen, „dramatischeren“ Handlungen kommen einer Beziehung nur dann zugute, wenn sie die Flammen von entfachen bestehende Romantik; Sie sind nicht wirksam bei der Wiederbelebung von Glut, die lange kalt geworden ist. Wenn Sie nur ein- oder zweimal im Jahr oder sogar einmal im Monat eine große Einzahlung auf Ihr Beziehungsbankkonto vornehmen, wird es in der Zwischenzeit immer trocken - Sie werden anfangen, in der Bank „Abhebungen“ vorzunehmen Das Fehlen von Geldern führt zu „Übergebühren“ und ruiniert den „Kredit“, der für die Gewährleistung einer gesunden gemeinsamen Zukunft so wichtig ist.


Stattdessen sind es die kleinen Dinge, die Sie tun Tag ein, tag aus das ist am wichtigsten. Es müssen kleine positive Einzahlungen getätigt werden konsequent und ständig.

Im Folgenden sind die bewährten Praktiken aufgeführt, die sowohl auf Gottmans Forschungen als auch auf persönlichen Erfahrungen beruhen und am besten, wie er es ausdrückt, „das Gefühl für Romantik, Spiel, Spaß, Abenteuer und gemeinsames Lernen steigern, die das Herzstück einer dauerhaften Liebe bilden Affäre.'

Schaffen Sie absichtlich eine Kultur als Paar

Sie haben von einer Kultur auf Makroebene in Bezug auf Länder und sogar Unternehmen und Teams gehört.

Aber wo immer nur zwei oder mehr Menschen zusammenarbeiten, gibt es auch eine Mikrokultur.

Wir haben bereits darüber gesprochen, absichtlich eine Kultur in Ihrer gesamten Familie zu schaffen, aber Sie sollten auch daran arbeiten, nur mit Ihrer Frau eine zu erstellen.

Eine Kultur besteht aus gemeinsamen Normen, Bräuchen, Werten, Ritualen, Symbolen, Zielen, Geschichten usw. Zusammen tragen solche Elemente zum Sinn für eine gemeinsame Bedeutung bei, die nicht nur die Gesellschaften, sondern auch die persönlichen Beziehungen stärkt.

Wenn Sie nicht beabsichtigen, in Ihrer Ehe eine Kultur zu schaffen, werden meistens die äußeren Umstände verwendet, die daran arbeiten. Wenn Sie lieber keine Ehekultur haben möchten, die von den Wechselfällen des Lebens und den Meinungen von Freunden, Familie und Popkultur geprägt ist, sollten Sie die folgenden Dinge selbst gestalten:
Paar Wanderillustration haben eine eheliche Mission.

Habe einen Warum - eine eheliche Mission. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen die wichtigste Partnerschaft ihres Lebens eingehen, ohne es wirklich zu wissen Warum sie machen es Sicher, 'weil wir uns lieben' ist ein guter Grund, sich zu ärgern, aber Zuneigung ist ein Gefühl und ein schwankendes. Was untermauert noch die Tatsache, dass zwei ehemalige Fremde beschlossen haben, alles auf eine totale Vereinigung zu setzen und ihre gesamte Existenz Seite an Seite zu durchlaufen?

Wollen Sie beide Gott lieben und ihm dienen und eine Brut von Kindern nach Christus aufziehen? Möchten Sie eine neue Generation freundlicher, freidenkender Humanisten aufziehen? Hoffen Sie, als dynamisches Duo zu arbeiten, das humanitäre Hilfe verteilt? Sehen Sie Ihre Ehe als gegenseitige Unterstützung für ein Leben voller Reisen und Abenteuer? Ist die Ehe ein Labor der Liebe, in dem man lernt, weniger egoistisch und wohltätiger zu sein?

Was sind Ihre gemeinsamen Ziele? Sie sollten auf jeden Fall individuelle Ziele haben, bei denen Sie sich gegenseitig unterstützen (Kompromisse eingehen, wenn sie in Konflikt stehen). Sie sollten aber auch Ziele haben, auf die Sie hinarbeiten zusammen.

Was sind deine Werte als Paar? Was sind Ihre gemeinsamen Prinzipien?

Was denkst du ist das Zweck der Ehe als Ganzes?

Sie und Ihre Frau sollten diese Fragen diskutieren und Ihre Antworten darauf kennen. Es ist eine Diskussion, die kontinuierlich sein sollte, da sich diese Antworten im Laufe der Zeit ändern werden. Sie können sogar in Betracht ziehen Erstellen Sie gemeinsam ein Leitbild, das den Zweck und die Grundsätze Ihrer Ehe festlegt.

Denken Sie daran, dass Sie sich nicht immer auf Ihre Werte und Ziele einigen werden, und das ist nicht nur in Ordnung, sondern auch gesund. Der Trick besteht darin, zu versuchen, eine Einigung über so viele Grundlagen wie möglich zu erzielen, Kompromisse einzugehen, wo Sie sich unterscheiden, die individuellen Ziele des anderen zu unterstützen und zu versuchen, Ihre jeweiligen Ansichten in ein gemischtes Gefühl übergreifender Mission zu integrieren.

Traditionen etablieren. Traditionen schaffen Erinnerungen, verleihen dem Leben Textur und saisonale Rhythmik, stärken die Werte Ihrer ehelichen Mikrokultur und stärken die Bindung Ihrer Beziehung. Diese Traditionen müssen sich nicht auf Feiertage konzentrieren oder sogar sehr groß sein - es können kleine Dinge sein, die wöchentlich, monatlich oder jährlich erledigt werden.

Vielleicht kochen Sie am Freitagabend immer zusammen das Abendessen. Oder nehmen Sie sich den ganzen Tag frei, um an Ihren Geburtstagen Ski zu fahren. Oder machen Sie jeden Oktober eine Fahrt, um sich das Herbstlaub anzusehen. Oder gehen Sie in den Hundepark und gehen Sie dann jeden Sonntagmorgen zum Kaffee.

Solche „gewöhnlichen“ Traditionen, die sich regelmäßig engagieren, bewirken eine gemeinsame Identität - ein ausgeprägtes Gefühl für „uns“.

Sei nostalgisch. Während ein Paar immer neue Erfahrungen machen und neue Erinnerungen sammeln sollte, sollten Sie sich auch regelmäßig an die Erfahrungen erinnern, die Sie in der Vergangenheit gemacht haben. Eines der erstaunlichsten Dinge an der Ehe ist die Art und Weise, wie Ihre jeweiligen Lebensgeschichten, die früher völlig diskret waren, untrennbar miteinander verbunden sind. Das regelmäßige Erinnern an diese gemeinsame Vergangenheit - sowohl an ihre Freuden als auch an die schwierigen Zeiten, in denen Sie es gemeinsam geschafft haben - belebt die ergreifenden Gefühle dieser einzigartigen Momente. Sie erinnern sich an die Begeisterung, die mit Ihrer frühen Beziehung verbunden war, an die Bewunderung, die Sie verspürten, als Sie sahen, wie sie sich von einer Herausforderung erholten, und daran, wie sehr Sie die Gesellschaft des anderen auf Lebensreisen genießen. Sie erinnern sich, wie sehr Sie diese Person schätzen und warum Sie überhaupt in Schwierigkeiten geraten sind.

Kein Wunder also, dass Gottmans Forschungen ergeben haben, dass 'in 94 Prozent der Fälle Paare, die die Geschichte ihrer Ehe und den Charakter ihres Partners positiv beeinflussen, wahrscheinlich auch eine glückliche Zukunft haben'. Wenn Paare sich nicht mehr an die glücklichen Zeiten ihrer Vergangenheit erinnern können oder früher warme Erinnerungen durch eine negative Linse sehen können, ist ihre Beziehung normalerweise in großen Schwierigkeiten.

Verbringen Sie also Zeit mit 'Erinnern Sie sich, wann?' In einer positiven Art und Weise. Kate und ich haben tatsächlich diesen Shtick, in dem wir sagen: 'Hey, denk dran, wann ...' aber dann fülle die Lücke mit etwas ziemlich Kleinem und Neuem, aber Lustigem aus. Zum Beispiel: 'Hey, erinnerst du dich an gestern, als du aus dem Schlafzimmer gekommen bist und Scout ihr die Hälfte der Haare abgeschnitten hat?' Wir beschäftigen uns mindestens mehrmals am Tag damit. Es ist ein Augenzwinkern, weil sich die andere Person natürlich an etwas erinnert, das letzte Woche oder letzten Monat passiert ist. Es ist nur eine Gelegenheit, sich an etwas Lustiges zu erinnern und wieder darüber zu lachen. Vielleicht trägt es zu unserer gemeinsamen Identität bei. Wirklich, nur lustige Shticks jeglicher Art zu haben, die Sie und Ihre Frau für komisch halten, ist wahrscheinlich eine andere Möglichkeit, die Ehe glücklich zu machen.

Feiern Sie die Mythen Ihrer Liebe. 'Mythen' beziehen sich hier nicht auf etwas Unwahres, sondern auf die Geschichten Ihrer Beziehung, die im Laufe der Zeit destilliert, verschönert und verbessert wurden und die vor allem zu symbolischen Erklärungen dafür werden, warum Sie zusammen sind. Weißt du, die Geschichte, die du erzählst, wenn du an diesem bestimmten Tag, zu dieser bestimmten Zeit nicht an diesem einen Tisch in der Bibliothek gesessen hättest, hättest du deine Frau nie getroffen. Oder wie alle dir sagten, dass deine Beziehung nicht von Dauer sein würde, wie deine eigenen Eltern gegen deine Heirat waren und wie du die Chancen übertroffen und ihnen das Gegenteil bewiesen hast. Diese „Mythen“ sind ein zentraler Bestandteil Ihrer „Geschichte von uns“ und verstärken Ihre Dankbarkeit für einander sowie das Gefühl, dass Ihre Ehe sein soll.

Indem Sie an allen oben genannten Elementen arbeiten und Ihre eheliche Mikrokultur entwickeln, gewinnen Sie ein besseres Gefühl dafür, wer Sie als Paar sind, und entwickeln einen tieferen Zweck, eine tiefere Bedeutung und Mission für Ihre Ehe - eine spirituelle Dimension, die sie vom Gewöhnlichen abhebt zum Tiefgründigen. Die Beziehung wird zu „Wir gegen die Welt“ und Sie werden zu freudigen Kameraden, die in jedes Abenteuer eintauchen und sich als Team jeder Herausforderung stellen können.

In Verbindung bleiben

Paar, das auf der Couch spricht, die verbundene Illustration bleibt.

Eine Ehe ist wie ein lebender Organismus. Jeder Ehepartner kann für sich allein existieren, aber die Beziehung, die zwischen ihnen besteht, teilt ein Kreislaufsystem. Wenn die Ehepartner anfangen, weitgehend getrennt zu leben, parallel zu leben (und dies kann leicht passieren, wenn sie sich noch ein Bett teilen und unter demselben Dach leben) und aufhören, „Blut“ zwischen ihnen zu pumpen, dann sterben zuerst einige der „Gliedmaßen“ und dann die Gangrän breitet sich aus und schließlich tritt die Beziehung in den Eimer.

Es ist dann von größter Bedeutung, das relationale Kreislaufsystem stark und fließend zu halten, indem man eng miteinander verbunden bleibt - und das praktiziert, was Gottman 'Abstimmung' nennt. Sie behalten die Details der inneren und äußeren Welt des anderen im Auge - Ihre jeweiligen Zweifel, Träume, Sorgen, Ziele, Frustrationen usw. Es geht darum, regelmäßig und tief in Gespräche einzusteigen. Es ist ein kontinuierlicher Prozess von sich aufeinander zu drehenWenn Sie und Ihr Partner wachsen, können Sie besser wachsen zusammen.

Es klingt nach einer relativ einfachen Aufgabe, und normalerweise ist es, wenn Sie jünger sind und gerade erst anfangen und weniger Verantwortung haben. Aber dann werden die Jobs beschäftigt und die Kinder betreten das Bild, und es wird für Ehepartner immer einfacher, zwei Schiffe zu werden, die nachts vorbeifahren.

Als eine Gruppe junger Fachkräfte rund um die Uhr für eine Studie überwacht wurde, stellten die Forscher fest, dass sie sich nur 35 Minuten lang unterhielten…eine Woche. Und selbst dieses „Gespräch“ bestand größtenteils darin, über Aufgaben und Aufgaben zu sprechen, die erledigt werden mussten. Dies ist eindeutig ein Rezept für romantische Brandwunden.

Um in Verbindung zu bleiben, müssen Sie dem Gespräch mit Ihrem Ehepartner mehr Priorität einräumen. Eine Menge mehr.

Gottman hat festgestellt, dass die wichtigste Verbindungszeit für Paare am Ende des Tages liegt. Nachdem ein Paar normalerweise morgens und nachmittags getrennt wurde - mit individuellen Erfolgen und Frustrationen, wenn es nach außen gerichtet ist -, muss es sich wieder zu einander wenden und mitteilen, was passiert ist. Auf diese Weise helfen sie sich gegenseitig beim Umgang mit ihren jeweiligen externen Stressfaktoren, sodass der Druck von außen die Beziehung nicht beeinträchtigt.

Hier sind einige Tipps, um Gespräche am Ende des Tages oder zu jeder anderen Zeit fruchtbarer und verbindender zu gestalten:

Legen Sie Ihr Telefon und Ihren Laptop weg. Es ist leicht zu spüren, dass Sie sich so wohl fühlen, dass die Etikette-Regeln nicht gelten, und es ist in Ordnung, Ihr Telefon zu überprüfen, während Sie mit Ihrer Frau sprechen. Aber du solltest nicht nur deine besten Manieren mit Fremden anwenden, sondern auch mit der Liebe deines Lebens. Es ist schwierig, ein tiefes, bedeutungsvolles Gespräch zu führen, wenn einer oder beide Partner gleichzeitig durch Instagram scrollen.

Sprechen Sie, wenn die Kinder ins Bett gehen. Sie werden Ihren Tag wahrscheinlich in Schnappschüssen besprechen, wenn Sie oder sie oder Sie beide von der Arbeit nach Hause kommen, während des Abendessens und wenn Sie die Kinder fürs Bett fertig machen. Aber jeder mit Kindern weiß, dass es fast unmöglich ist, irgendetwas zu haben, das sich einem zusammenhängenden Gespräch nähert, wenn die unter acht-Jährigen da sind. Es sind ununterbrochene Unterbrechungen. Nehmen Sie sich also Zeit, nachdem die Knöchelbeißer das Heu getroffen haben, um tatsächlich miteinander zu sprechen.

Sei unterstützend und verständnisvoll. Manchmal beinhalten Ihre abendlichen Gespräche eine Diskussion von einer oder beiden Parteien darüber, wie ihr Tag verlaufen ist. Hören Sie sich gegenseitig die Frustrationen an, damit Sie keinen zweiten Konflikt um Ihre mangelnde Aufmerksamkeit verursachen. Minimieren Sie ihre Bedenken nicht, sagen Sie ihnen, dass es Ihnen leid tut, dass sie es schwer haben, und drücken Sie Ihre Solidarität und die Tatsache aus, dass Sie gemeinsam dabei sind. Denken Sie daran, Sie sind gegen die Welt. Ausführliche Tipps, wie Sie jemanden trösten können, der es schwer hat, Schauen Sie sich diese Anleitung an.

Stellen Sie offene Fragen. Anstatt nur zu fragen: 'Wie war dein Tag?' Lassen Sie dann die Diskussion sterben, nachdem die normalerweise kurze Antwort Ihrer Frau gegeben wurde, und stellen Sie anschließend offenere Fragen. Was war dein Lieblingsteil der Veranstaltung? Warum denkst du warst du so nervös? Wie sehen Sie die Aussichten, dies zu erreichen? Wie haben so und so auf das reagiert, was Sie gesagt haben? Hast du heute etwas Interessantes gelesen?

Geben Sie Ihrer Beziehung absichtlich interessante Gesprächsthemen. Manchmal passieren interessante Dinge bei der Arbeit oder zu Hause, aber seien wir ehrlich, die meisten Tage sind gewöhnlich und ziemlich langweilig. Und doch beklagen Paare, dass sie nur über Arbeit oder ihre Kinder sprechen, als ob faszinierende Diskussionsthemen auf magische Weise vom Himmel fallen würden. Sie sind nicht. Wenn Sie stattdessen interessante Gespräche mit Ihrer Frau führen möchten, müssen Sie beide absichtlich vorgehen finden ein interessantes Gesprächsfutter zum Kauen.

Verpflichten Sie sich, dass beide denselben Podcast anhören und ihn dann diskutieren. Nehmen Sie an einem Gottesdienst am Samstagabend teil und sprechen Sie anschließend beim Abendessen über die Predigt. Lies jeden Abend zusammen ein Buch. Kate und ich waren langsam arbeiten uns durch die gesammelten Werke von C. S. Lewis. In den meisten Nächten (wir sind definitiv nicht perfekt) lesen wir ein kurzes Kapitel vor und lesen abwechselnd die Absätze. Dann sprechen wir über alles, was uns über den Text aufgefallen ist. Wir fordern uns auch gegenseitig heraus, ein paar interessante Geschichten zu unseren Abendessen zu bringen. Wir müssen uns beide tagsüber Nachrichtenseiten und Blogs ansehen und bereit sein, einige interessante Leckerbissen zu teilen.

Es gibt keinen Grund, sich während der Mahlzeiten jemals still anzustarren. Sie müssen sich nur mehr absichtlich anstrengen, um festzustellen, was unsere Freunde 'QC' (Quality Conversation) nennen.

'Erzähl mir von deinen Hoffnungen und Träumen.' Von Zeit zu Zeit wenden sich Kate und ich einander zu und sagen: 'Erzähl mir von deinen Hoffnungen und Träumen.' In gewisser Weise ist es einer unserer Shticks. Wir wissen, dass es irgendwie lustig ist, das direkt jemandem zu sagen, besonders aus heiterem Himmel, und wir liefern es normalerweise mit einem ironischen Lächeln. Es ist aber auch eine ernsthafte Einladung, dass die andere Person ernsthaft antwortet.

Die „Hoffnungen und Träume“ des anderen im Auge zu behalten, so albern es auch klingen mag, ist ein zentraler Teil der Abstimmung, sagt Gottman. Es ist eine Gelegenheit, sich gegenseitig über die Bedürfnisse und Ziele zu informieren und zu besprechen, wie Sie zusammenarbeiten können, um diese Ziele zu erreichen, sodass sich keiner der Partner behindert fühlt.

Machen Sie eine reguläre Verabredungsnacht (raus oder rein). Während Datumsnächte Ihre Ehe nicht retten, wenn Sie den Rest der Woche oder des Monats kaum sprechen, sind sie eine stärkende Kraft und eine Chance, sich auf einer wichtigeren Ebene wieder zu verbinden. Versuchen Sie es zu verwechseln und neue Dinge an Ihren Daten zu tun; Forscher sagen, wenn Paare sich auf neuartige Aktivitäten einlassen, flattern die alten Schmetterlinge, die sie einst füreinander empfunden hatten, zurück.

Beachten Sie, dass Verabredungen nicht aufwändig oder teuer sein müssen. Sie müssen nicht einmal das Haus verlassen. Wir haben hier eine Menge billiger und lustiger Ideen für eine Verabredung.

Machen Sie einen 'jährlichen Rückzug'. Eine Tradition, die Kate und ich als besonders nützlich empfunden haben, ist es, einmal im Jahr ohne Kinder zu campen, als eine Art jährlicher ehelicher Rückzugsort. Wenn Sie am Feuer sitzen und die Telefone weglegen, wird das Gespräch noch tiefer und umfassender. Wir nutzen die Zeit, um uns wirklich auf unsere „Hoffnungen und Träume“ einzulassen, über Highlights und Lowlights des Jahres zu sprechen und individuelle und familiäre Ziele zu besprechen. Es tut Wunder, um sich wieder zu verbinden. Auch wenn Sie kein Camping-Typ sind, können Sie sich entscheiden, in einem Bed & Breakfast zu übernachten und das Gleiche zu tun.

Das Entscheidende daran, in Verbindung zu bleiben, was wiederholt werden muss, ist, dass es eine absolut kontinuierliche Sache ist. Informieren Sie sich immer wieder über den Zustand Ihrer inneren und äußeren Welt.

Express Regelmäßige, effektive Wertschätzung

Ehemann, der Frau mit Tasse Kaffee in der Handillustration küsst.

Es gibt kein besseres Fett in den Zahnrädern der Liebe als Dankbarkeit. Denken Sie daran, romantische Liebe ist nicht so mysteriös. Es basiert auf der Erfüllung grundlegender menschlicher Bedürfnisse, von denen eines der einfachsten darin besteht, erkannt und geschätzt zu werden. In der Tat sind Ehepartner bereit, viel mehr Schwachsinn und Schwächen von ihrem Partner zu ertragen, wenn dieser Partner regelmäßig die Tatsache zum Ausdruck bringt, dass er sie für würdig, bewundernswert und unverzichtbar hält.

Das Ausdrücken von Wertschätzung kommt jedoch nicht nur Ihrem Partner zugute, sondern erinnert Sie auch an das, was Sie an Ihrem Ehepartner lieben, und weckt das Gefühl, glücklich zu sein, mit ihm verheiratet zu sein.

Der regelmäßige Austausch von Dankbarkeit kommt letztendlich beiden Parteien und Ihrer Beziehung insgesamt zugute, da die Stärkung Ihrer Bewunderung und Vorliebe für einander das Schleichen eines der größten Beziehungstöter von allen verhindert: Verachtung.

Die Wertschätzung sollte nicht auf gelegentliche Dankesbekundungen für große Dinge beschränkt sein, sondern kontinuierlich auch für die kleinsten Dinge angeboten werden. Alles und jedes, was Ihr Ehepartner tut, gefällt Ihnen und trägt zu Ihrem Leben bei. Dazu gehören Dinge, die Routine sind - Dinge, die Sie jeden Tag tun und die Sie als Ehepartner oder Elternteil 'tun' sollen, aber ehrlich gesagt nicht jeder Ehepartner oder Elternteil. Wenn Sie einem Bekannten dafür danken möchten, danken Sie Ihrem Ehepartner. Denken Sie daran, Sie sollten Ihre besten Manieren nicht für Fremde reservieren.

Hier sind einige Beispiele, die Sie dazu bringen, über die einfachen Dinge nachzudenken, für die Sie regelmäßig Ihre Wertschätzung ausdrücken können:

  • Danke, dass du Kaffee gemacht hast.
  • Danke, dass du das Abendessen gemacht hast.
  • Danke, dass Sie den Abwasch machen.
  • Danke, dass Sie die Kinder zum Arzt gebracht haben.
  • Ich habe unseren Sex letzte Nacht wirklich genossen.
  • Danke, dass du mit meinem Bruder rumgehangen hast. Ich weiß, dass er ziemlich nervig sein kann.
  • Danke, dass du in Form bleibst und dich nicht gehen lässt. Du siehst grossartig aus.
  • Danke, dass du die Wäsche weggeräumt hast.
  • Ich bin wirklich stolz darauf, wie Sie dieses Projekt bei der Arbeit umgesetzt haben.
  • Danke, dass du dich um mich gekümmert hast, als ich krank war.
  • Danke, dass du so eine tolle Mutter bist.
  • Ich bewundere wirklich, wie diszipliniert Sie für Ihren Triathlon trainiert haben.
  • Vielen Dank, dass Sie unser Haus so gemütlich gemacht haben.
  • Du siehst hübsch aus heute Nacht.
  • Danke, dass du die Kinder in den Park gebracht und mir etwas Zeit gegeben hast.
  • Vielen Dank, dass Sie bereitwillig zu meinen Leuten gekommen sind.
  • Vielen Dank, dass Sie mir das anvertrauen.
  • Vielen Dank, dass Sie ein geduldiger Resonanzboden für meine Frustration sind.
  • Ich bin froh, dass du meine Frau bist.

Das Gefühl einer größeren Wertschätzung für Ihren Ehepartner ist nicht etwas, auf das Sie spontan warten sollten, sondern etwas, das Sie absichtlich kultivieren können, indem Sie sich darin üben, nach positiven Eigenschaften zu suchen und zu loben und zu meditieren, wenn Sie getrennt sind, was Sie dazu bringt, sie zu schätzen.

Machen Sie Sex zu einer Priorität

Die Stärkung Ihrer ehelichen Freundschaft trägt wesentlich dazu bei, Ihr Sexualleben indirekt zu stärken. In einer Beziehung, in der Sie sich sexuell zueinander hingezogen fühlen, verbessert die Verbesserung Ihrer platonischen Intimität auch Ihre sexuelle Intimität. Wie Gottman es ausdrückt: 'Vorspiel tritt jedes Mal auf, wenn Sie sich den ganzen Tag über auf eine kleine Weise zueinander wenden.'

Es ist aber auch wichtig, Sex absichtlich zu einer Priorität zu machen, sowohl im Hinblick auf Ihr tatsächliches Liebesspiel als auch wenn Sie darüber sprechen, wie die Dinge im Schlafzimmer laufen.

Gottman betont, wie wichtig es ist, dass Paare eine offene und kontinuierliche Kommunikation über ihr Sexualleben haben. Es ist jedoch ein Thema, über das viele Paare aufgrund seines 'Potenzials für Verlegenheit, Verletzung und Ablehnung' nur schwer diskutieren können. Viele Ehepartner werden nur vage darüber sprechen und das windende Gespräch so schnell wie möglich zum Abschluss bringen. Aber wie Gottman betont, besteht das Problem bei diesem Ansatz darin, dass je weniger klar Sie über das sind, was Sie wollen, desto weniger wahrscheinlich ist, dass Sie es bekommen.

Gespräche über Sex müssen sich für beide Ehepartner sicher fühlen, und während ein ganzer Artikel diesem Thema gewidmet sein könnte, erfordert dies im Wesentlichen Geduld und Bestimmtheit. anstatt kritisch zu sein, betonen Sie die Dinge, die Sie tun wie und einfach wollen Mehr von; Verstehen Sie, dass sexuelle Geschmäcker eigenwillig sind, anstatt Feedback persönlich zu nehmen. Anstatt zu fordern, dass Ihre sexuellen Bedürfnisse erfüllt werden, sollten Sie einen Kompromiss ausarbeiten, der für beide Seiten zufriedenstellend und angenehm ist.

Eines der Dinge, über die Paare kommunizieren müssen, rät Gottman, ist die Rolle der Pornografie in der Beziehung. Er 'glaubt, dass Pornos von Natur aus anti-romantisch sind', nicht aus religiösen oder moralischen Gründen, sondern weil die von ihm untersuchten Untersuchungen zeigen, dass das Paar weniger häufigen Sex hat, wenn ein Partner in einer Beziehung ein gewöhnlicher Pornokonsument ist , weniger sexuelle Kommunikation und weniger befriedigenden Sex. (Weitere Informationen zu den Nachteilen des Pornokonsums finden Sie hier.)

Realistisch gesehen, räumt er ein, werden viele Menschen weiterhin Pornos verwenden, und in solchen Fällen ermutigt er einfach beide Partner, offen darüber zu kommunizieren, ob diese Verwendung positive oder negative Auswirkungen auf die Beziehung hat. Einige Männer, bemerkt Gottman, wollen ihre Frauen nicht danach fragen, weil sie Angst haben, eine negative Antwort zu bekommen. Und einige Frauen haben Angst, ihren Männern zu sagen, wie sie sich ehrlich fühlen. Frank Feedback in diesem Bereich ist entscheidend.

Der Kern eines gesunden Sexuallebens besteht natürlich darin, Sex selbst zu einer Priorität zu machen und sich regelmäßig damit zu beschäftigen. Es sollte nicht etwas sein, das Sie erreichen, nachdem alle anderen Aufgaben abgehakt wurden, sondern etwas, das Sie auf die Liste setzen (und schleifen?).

Während einige die Idee, Sex zu planen, für unromantisch halten, haben andere Paare dies als einen wirksamen Weg angesehen, um sicherzustellen, dass dies tatsächlich geschieht. Sie könnten auch in Betracht ziehen, eine „traditionelle“ Zeit dafür zu haben, beispielsweise Sonntagnachmittag, wenn die Kinder ein Nickerchen machen. Selbst wenn Sie die Dinge nicht in Stein gemeißelt haben, sollten beide Partner so offen wie möglich sein, um das, was sie tun, fallen zu lassen und auf die Ouvertüren ihres Ehepartners zu reagieren. Glückliche Paare tun ihr Bestes, um die Bedürfnisse ihres Partners zu erfüllen - ob physisch oder emotional - und verstehen, dass der Wunsch, diese Bedürfnisse zu erfüllen, nicht von etwas abhängen sollte, das wie Stimmung schwankt, sondern konstant wie Engagement (und das, wenn Sie den ersten Schritt tun aus Verpflichtung folgt oft die Stimmung (das heißt, manchmal hat man keine Lust auf Sex, bis man anfängt, Sex zu haben).

Schließlich hat Gottmans Forschung gezeigt, dass glückliche Paare 'sexuelle Befriedigung durch verschiedene Methoden finden, nicht nur durch Geschlechtsverkehr'. Scheuen Sie sich also nicht vor Intimität, wenn einer oder beide von Ihnen nicht die Zeit haben oder keine Lust haben, die volle Tat zu vollbringen. Schnelle sexuelle Befriedigungen sind für beide Parteien leichter zu vereinbaren und können daher regelmäßiger durchgeführt werden, und dennoch sind sie bei der Wiederherstellung von Verspieltheit und Verbindung wirksam.

Halten Sie Hochzeitstreffen ab

Hochzeitstreffen, wie wir hier ausführlich erklären, bestehen aus vier Teilen: 1) Wertschätzung zum Ausdruck bringen, 2) Aufgaben und Aufgaben besprechen, 3) Gute Zeiten planen (lustige Aktivitäten, die Sie einzeln und zusammen durchführen möchten), 4) Diskussion aller Probleme / Herausforderungen. Wie Sie sehen können, berührt die Tagesordnung dieser Besprechungen alle oben beschriebenen Elemente und ist daher eine fantastische Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie regelmäßig und reichlich positive Einzahlungen auf Ihr Beziehungsbankkonto vornehmen.

Um das Beste aus ihnen herauszuholen, sollten jede Woche Hochzeitstreffen abgehalten werden. Kate und ich kommen nicht immer so regelmäßig zu ihnen, aber wenn wir das tun, haben wir sie als äußerst nützlich empfunden.

Geben Sie immer 100%

Manchmal hört man, dass die Ehe ein 50/50-Unternehmen ist. In den glücklichsten Beziehungen geben beide Partner 100%. Auf diese Weise läuft die Ehe weiter, wenn ein Ehepartner wie wir alle von Zeit zu Zeit zu kurz kommt.

Die Ehepartner in erfolgreichen Ehen fallen nicht hinein die 'Tit-for-Tat-Falle' indem Sie versuchen, genau zu bestimmen, wer mehr oder weniger tut. Stattdessen behalten beide eine positive Einstellung bei, akzeptieren, dass derjenige, der mehr oder weniger schwankt, schwankt, und bleiben bestrebt, einander zu helfen und zu dienen. Wenn sie etwas sehen, das es tun muss, tun sie es einfach.

Fazit

Gottmans Forschungen haben gezeigt, dass Paare, die hohe Erwartungen an ihre Ehe haben, glücklicher sind als diejenigen, die sich damit zufrieden geben, Negativität und Apathie in ihre Beziehung einfließen zu lassen.

Wenn Sie aus Angst vor Enttäuschungen Angst hatten, hohe Erwartungen zu haben, wissen Sie, dass Sie kann Haben Sie die Art von Ehe, von der Sie träumen. Es dauert nur ein wenig Mühe.

Der rote Faden in allen oben beschriebenen positiven „Einlagen“ ist Intentionalität. Glückliche Ehen passieren nicht einfach so. Sie müssen absichtlich die Art von Beziehung herstellen, die Sie haben möchten. Glücklicherweise ist die Anstrengung, eine Freundschaft mit Ihrem Ehepartner aufzubauen, zutiefst befriedigend und sehr erfreulich.

Gottman hat ein hilfreiches Beispiel in seinem Das Sieben Prinzipien, damit die Ehe funktioniert das zeigt, wie das Ergebnis einer glücklichen, auf Freundschaft basierenden Ehe aussieht:

„Nehmen wir den Fall des fleißigen Nathaniel, der bei einem Importunternehmen beschäftigt ist und sehr lange arbeitet. In einer anderen Ehe könnte sein Zeitplan eine große Belastung darstellen. Aber er und seine Frau Olivia haben Wege gefunden, um in Verbindung zu bleiben. Sie sprechen oder schreiben den ganzen Tag über häufig. Wenn sie einen Arzttermin hat, erinnert er sich daran, angerufen zu haben, um zu sehen, wie es gelaufen ist. Wenn er ein Treffen mit einem wichtigen Kunden hat, wird sie einchecken, um zu sehen, wie es gelaufen ist. Wenn sie Hühnchen zum Abendessen haben, gibt sie ihm Trommelstöcke, weil sie weiß, dass er sie am liebsten mag. Wenn er am Samstagmorgen Blaubeerpfannkuchen für die Kinder macht, lässt er die Blaubeeren aus ihren heraus, weil er weiß, dass sie sie nicht mag. Obwohl er nicht religiös ist, begleitet er sie jeden Sonntag in die Kirche, weil es ihr wichtig ist. Und obwohl sie nicht verrückt danach ist, viel Zeit mit ihren Verwandten zu verbringen, hat sie eine Freundschaft mit Nathaniels Mutter und Schwestern gepflegt, weil ihm die Familie so wichtig ist. '

Es sind einfache Dinge, die für alle erreichbar sind und zu einer glücklichen, erfolgreichen Ehe führen.

Und diesen Rat können Sie der Bank geben.

Lesen Sie Teil 1: Das Geheimnis einer erfolgreichen und glücklichen Ehe