Die vollständige Anleitung, was jeder Mann in seinem Auto aufbewahren sollte

{h1}

Als ich aufwuchs, bemerkte ich, dass mein Vater sein Auto gut mit Vorräten gefüllt hatte. Ein Großteil der Ausrüstung war für seinen Job als Wilderer als Jagdaufseher, aber die meisten Dinge waren für Notsituationen, die jedem passieren konnten. Und es gab viele Male, in denen mein Vater diese Vorräte einsetzen konnte.


Sei es ein Wartungsproblem oder ein Schneesturm, wenn Sie die folgenden Gegenstände in Ihrem Fahrzeug aufbewahren, können Sie Zeit und Unbehagen und möglicherweise sogar Ihr Leben sparen, falls ein Notfall eintritt. Offensichtlich hängt die Notwendigkeit einiger Gegenstände von der Umgebung ab, in der Sie leben / durchfahren (Sie brauchen in Tampa keinen Eiskratzer) und von der Jahreszeit (obwohl es am besten ist, dieses Zeug zu lagern und auf Lager zu halten, anstatt es auf Lager zu halten Entfernen / Hinzufügen von Dingen, wenn sich die Jahreszeiten ändern).

1. Papierkarten. Manchmal - okay, oft - möchten Google Maps oder Waze nicht zusammenarbeiten. Und wenn Sie keinen Service haben, ist ihre Zuverlässigkeit ohnehin nicht von Bedeutung. Es ist immer eine gute Idee, Papierkarten der Gebiete, durch die Sie fahren, griffbereit zu halten.


2. Snacks / MREs. Sie wissen nie, wann Sie längere Zeit in Ihrem Auto gestrandet sind. Und je nachdem, wo Sie sich befinden, können Sie Dutzende von Kilometern von der nächstgelegenen Hilfequelle entfernt sein. Bewahren Sie einige MREs oder Müsli- / Powerbars hinten im Auto auf, um zu fressen, während Sie auf einen Abschleppwagen warten, oder um Sie für einen langen Spaziergang zu einer Tankstelle zu unterstützen, um Hilfe zu rufen.

3. Handy-Ladegerät / zusätzlicher Akku. Mobiltelefone und ihre Batterien sind in Notfallszenarien notorisch unzuverlässig und schnell leer. Es ist, als ob sie wissen, wann Sie sie am meisten brauchen. Bauen Sie Redundanz in das Notfall-Kit Ihres Autos ein, indem Sie sowohl ein Ladegerät als auch eine zusätzliche Batterie aufbewahren. Keine Ausreden; Sie sind heutzutage billig.


Vier. LifeHammer. Sollte ein Unfall Sie in Ihrem Auto fangen, Dieses Rettungswerkzeug könnte Ihr Leben auf verschiedene Weise retten. Es verfügt über einen Sicherheitsgurtschneider, einen Hammerkopf aus Stahl, der Seitenfenster leicht einbricht, und einen im Dunkeln leuchtenden Stift zum einfachen Abrufen im Dunkeln. Jedes Auto sollte leicht zugänglich sein!



5. Taschenlampe. Gut für Nachtlicht, wenn 1) Reserverad aufsetzen, zwei) ein anderes Auto startenoder 3) Austausch von Versicherungsinformationen mit dem ahnungslosen Fahrer, der Sie an einer Ampel hinter sich gebracht hat. Holen Sie sich eine Maglite und Sie können damit auch potenzielle Carjacker in den Kopf schlagen.


6. Tragbarer Luftkompressor. Wenn Ihr Reifen undicht ist, aber nicht vollständig durchgebrannt ist, können Sie anstelle eines Ersatzreifens einen tragbaren Luftkompressor verwenden, um wieder auf die Straße zu kommen. Der Kompressor füllt Ihren Reifen so weit auf, dass Sie zu einer Reparaturwerkstatt fahren können, um ihn reparieren zu lassen. Es wird direkt in Ihren Zigarettenanzünder eingesteckt. Bonusnutzung: Sie müssen nicht mehr 75 Cent bezahlen, um Ihre Reifen an geizigen Tankstellen zu tanken.

7. Scheibenwischerflüssigkeit. Nur wenige Dinge sind so unverzichtbar wie Wischerflüssigkeit. Schmutzige Windschutzscheibe, keine Flüssigkeit und nasse, schmutzige Straßen? Gewöhnen Sie sich daran, alle 10 Minuten anzuhalten, um die Windschutzscheibe zu reinigen. Haben Sie immer etwas im Auto, wenn Sie unweigerlich ausgehen und es am dringendsten brauchen.


8. Fackeln am Straßenrand. Wenn Sie am Straßenrand vorbeifahren, sind Sie im Grunde eine sitzende Ente und hoffen, dass andere Fahrer Sie nicht abschneiden. Nachts ist es besonders gefährlich. Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Umgebung sichtbar sind, wenn Sie mit Straßenfackeln oder zumindest einem reflektierenden Dreieck vorbeifahren. Die brennenden Fackeln der alten Schule scheinen heutzutage schwerer zu finden zu sein, da die Leute auf die LED-Variante umsteigen.

9. Überbrückungskabel. Sie gehen nach einem langen Arbeitstag zu Ihrem Auto, stecken den Schlüssel in die Zündung, drehen ihn um und… klicken, klicken, klicken. Mist! Sie sehen dann auf und bemerken, dass Sie den ganzen Tag das Licht eingeschaltet haben. Es passiert den Besten von uns. Autobatterien sterben, seien Sie also mit einem Satz Überbrückungskabel bereit. Und selbst wenn Sie nie eine leere Batterie haben, ist es immer gut, einen Satz Überbrückungskabel zu haben, damit Sie einer Frau (oder einem Kerl) in Not helfen können Wer braucht ihr Auto gesprungen.


10. Abschleppgurt. Lassen Sie Ihr Auto von nichts los mit einem Abschleppgurt. Befestigen Sie ein Ende des Riemens an der Vorderseite des Autos, an dem Sie ziehen möchten, und das andere an der Anhängerkupplung auf der Rückseite Ihres Autos. Der gestrandete Fahrer bleibt im toten Auto, schaltet es in den Leerlauf und wird befreit. So einfach ist das!

11. Wasser. Wenn Sie mitten in der heißesten Hitzewelle aller Zeiten im Death Valley gestrandet sind ... oder wenn Ihr Auto zu einem anderen Zeitpunkt beschließt, eine Panne bei Ihnen zu haben. Auch, wenn Sie unterwegs waren und ausgetrocknet sind, weil Sie nicht genug in Ihren Wanderrucksack gepackt haben. Halten Sie immer ein paar Flaschen im Kofferraum bereit.


12. Erste-Hilfe-Kasten. Egal, ob Sie eine mit Glasscherben gefüllte Kopfwunde reinigen oder einen Boo Boo an Ihrem Zweijährigen reparieren, es ist gut, ein Erste-Hilfe-Set zu haben. Sie können immer einen kaufen, aber Ihren eigenen in einem zusammenstellen Altoiden glauben macht mehr Spaß.

13. Decken. Decken haben Verwendungszwecke, die über Notsituationen hinausgehen. Es ist immer gut, eine Decke im Auto zu haben, um sich mit Ihrem Mädchen zu kuscheln, während Sie Ihr Team in einer kalten Herbstnacht anfeuern oder sie für ein Picknick auf den Boden legen. Holen Sie sich die platzsparende (aber nicht sehr romantische) Notfall Mylar Sorteoder etwas etwas edleres wie das Paria von Rumpl.

14. Feuerlöscher. Fahrzeugbrände können besonders gefährlich sein, da brennbare Flüssigkeiten durch ihre Systeme fließen. Halten Sie einen Feuerlöscher im Auto, der nicht nur für Ihre eigenen Notfälle verwendet werden kann, sondern auch für andere, die möglicherweise in Gefahr sind. Ein Autolöscher ist nützlich, da er zum Löschen von autospezifischen Bränden geeignet ist, die mit Benzin und Öl betrieben werden.

fünfzehn. Schaufel. Es gibt einige Fälle, in denen eine Klappschaufel nützlich sein könnte. Das erste ist, wenn Sie im Schnee oder Eis stecken bleiben. Mit der Schaufel können Sie etwas Schnee ausgraben und etwas Schmutz unter den Reifen legen, um mehr Traktion zu erzielen. Die zweite Situation ist, wenn ein Autoreifen in einem Loch oder etwas stecken bleibt. Sie können die Schaufel verwenden, um herum zu graben und einige Rampen zu erstellen, um Ihr Auto zu lösen. Ebenfalls, Es kann als improvisierte Waffe verwendet werden.

Winter- / Schneespezifische Artikel

16. Katzenstreu. Katzenstreu? Für Reisen mit Ihren Katzen und sie brauchen eine kleine Pause? Kaum. Katzenstreu ist äußerst nützlich als Traktionsgerät, wenn Sie nach einem Fehlschlag im Schnee oder Eis stecken bleiben. Es ist normalerweise nicht so, dass Sie im Schnee vergraben sind, der Ihr Auto davon abhält, sich zu bewegen, sondern die Glätte der Oberfläche, auf der Sie sich bewegen möchten. Werfen Sie eine Handvoll Katzenstreu vor die Reifen, und sie haben etwas Traktion, um Sie wieder auf die Straße zu bringen.

17. Kerzen mit mehreren Dochten. Wenn Sie im Winter in einem kaputten Auto gestrandet sind, benötigen Sie möglicherweise mehr als nur eine Decke. Eine tatsächliche Wärmequelle wird sehr nützlich sein. Halten Sie eine Kerze mit mehreren Dochten (die Art mit einem Docht bietet keine ausreichende Wärme) zur Hand (und Streichhölzer!). Es kann Ihr Auto eine ganze Weile warm halten. Kerzen sind teuer, so machen Sie Ihre eigenen auf die billige (und Sie sparen noch mehr Geld, wenn Sie geruchlos werden).

18. Eiskratzer. Seien Sie nicht der Trottel, der da draußen um 5 Uhr morgens mit einer Kreditkarte an der Windschutzscheibe kratzt. Ein guter Eiskratzer bringt Sie nur ein paar Dollar von den meisten Convenience-Stores zurück und macht das Reinigen Ihrer Windschutzscheibe viel einfacher und schneller.

19. Hut und Handschuhe. Stellen Sie zusammen mit einer Decke sicher, dass Ihr Kopf und Ihre Hände auch warm bleiben. Je dicker desto besser hier; Du gehst nicht auf Mode, sondern auf Überleben.

20. Reifenketten. Reifenketten sind nicht nur in winterlichen Gebirgspässen praktisch, sondern in einigen Bundesstaaten sogar erforderlich. Bleib nicht in den Bergen stecken. Sie erhalten kein Ticket, wenn Sie keine Ketten haben.