Die Maximen von General George S. Patton

{h1}

Mit der Bestätigung von General James Mattis als Verteidigungsminister haben sich die uneingeschränkten Zitate des 'Mad Dog' herumgesprochen und er wurde mit einem anderen hervorragend zitierbaren Offizier verglichen: General George S. Patton. Aber bei allem Respekt vor Mattis gibt es niemanden, der das Original wirklich mag. Unten finden Sie eine Sammlung von 'Old Blood and Guts' -Unentschuldungen zu Pflicht, Aktion und der brutalen Kunst des Krieges.


______________________

Gute Lösung und perfektes Lösungszitat von George Patton und Teilen mit Soldaten.


'Es gibt nichts erbärmlicheres und vergeblicheres als einen General, der lange genug lebt, um eine Niederlage zu erklären.'

'Sie werden nicht geschlagen, bis Sie es zugeben.'


'Krieg ist der einzige Ort, an dem ein Mann lebt.'



'Tu deine Pflicht so, wie du es siehst, und verdammt noch mal die Konsequenzen.'


'Erfolg im Krieg hängt von den goldenen Regeln des Krieges ab: Geschwindigkeit, Einfachheit und Kühnheit.'

'Das Ziel des Krieges ist nicht, für dein Land zu sterben, sondern den anderen Bastard für sein Land sterben zu lassen.'


Zitat von George Patton und Briefing an die Soldaten.

'Es ist die unbesiegbare Seele des Menschen und nicht die Art der Waffe, die er benutzt, die den Sieg sichert.'


'Alles, was energisch getan wird, ist besser als nichts, was verspätet getan wird.'

'Offiziere müssen sich mit gutem Beispiel und Stimme behaupten.'


'Wir können nur durch Angriffe erobern.'

'Es gibt keine genehmigte Lösung für eine taktische Situation.'

„Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das sich nicht ändern kann. Es heißt: 'Mit den vorhandenen Mitteln dem Feind in kürzester Zeit die maximale Menge an Wunden, Tod und Zerstörung zufügen.'

Zitat von George Patton und am Berg des Panzers stehend.

„Der Kampf ist der großartigste Wettbewerb, dem sich ein Mensch hingeben kann. Es bringt alles heraus, was am besten ist; es entfernt alles, was Basis ist. “

„Es ist leicht, für nichts zu sterben. man sollte für etwas sterben. “

'Solange du sie angreifst, finden sie keine Zeit, dich anzugreifen.'

'Man lernt weiter über Krieg, indem man Krieg praktiziert.'

'Die Welt hat keinen Sinn für einen besiegten Soldaten und nichts zu gut für einen Sieger.'

Zitat von George Patton in einem Schlachtfeld.

„Hören Sie nie auf, ehrgeizig zu sein. Du hast nur ein Leben, lebst es in vollen Zügen und bist bereit, jeden Preis zu zahlen. “

'Tun Sie immer mehr, als von Ihnen verlangt wird.'

„Die Bestrafung kommt nicht dem Sünder zugute. es ist für die Errettung seiner Kameraden. “

'Alles ist eine letzte Hitze.'

„Krieg ist einfach, direkt und rücksichtslos. Es braucht einen einfachen, direkten und rücksichtslosen Mann, um es zu führen. “

'Durch Ausdauer, Studium und ewiges Verlangen kann jeder Mensch groß werden.'

Zitat von George Patton und stehend auf einem Schlachtfeld mit Soldaten.

'Das ungesäuerte Brot des Wissens wird das Leben erhalten, aber es ist langweilig, es sei denn, es wird mit der Hefe der Persönlichkeit gesäuert.'

„Betrachten Sie das, was Sie tun, nicht nur als Vorbereitung darauf, dasselbe zu einem späteren Zeitpunkt vollständiger oder besser zu tun. Nichts wird jemals zweimal gemacht. Es gibt kein nächstes Mal. '

'Es gibt nur ein internationales Gesetz: die beste Armee!'

'Es ist besser, ein Jahr im Rampenlicht zu leben als für immer in den Flügeln.'

'Wenn ein Mann lange genug an Krieg denkt, hat das bestimmt eine gute Wirkung auf ihn.'

Zitat von George Patton und zeige die Stärke seines Armes.

'Eile und Geschwindigkeit sind nicht gleichbedeutend.'

„Der Pazifist weigert sich tatsächlich, das zu verteidigen, was ihn verteidigt. sein Land. Letztendlich ist dies die grundlegendste unmoralische Position. “

'Viele Soldaten werden zu fehlerhaften Kriegsideen geführt, indem sie zu viel über zu wenig wissen.'

'Feigheit ist eine Krankheit und muss überprüft werden, bevor sie epidemisch wird.'

'Krieg ist eine Kunst und kann daher nicht durch eine feste Formel erklärt werden.'

„In Frieden gedeiht der Gelehrte. Im Krieg stirbt der Soldat. So kommt es, dass wir unsere Soldaten mit den Augen von Gelehrten betrachten und ihnen wissenschaftliche Tugenden zuschreiben. “

Zitat von George Patton und Blick über das Schlachtfeld.

'Das größte Privileg der Staatsbürgerschaft besteht darin, Waffen unter der Flagge eines Landes frei tragen zu können.'

'Im Laufe der Geschichte sind Kriege verloren gegangen, weil Armeen keine Flüsse überquerten.'

„Krieg ist ein tödliches Geschäft. Du musst das Blut des Feindes vergießen, sonst wird dein Blut vergossen. '

'Um ein erfolgreicher Soldat zu sein, muss man die Geschichte kennen.'

'Das Schwierigste, was ein General tun muss, ist zu warten, bis der Kampf beginnt, nachdem alle Befehle erteilt wurden.'

Zitat von George Patton und mit seinem Kampfhut.

'Mach niemals Ausreden, ob es deine Schuld ist oder nicht.'

'Wenn Kürze die Seele des Witzes ist, dann ist Wiederholung das Herzstück der Unterweisung.'

„Solange der Mensch existiert, wird es Krieg geben. Die einzige Möglichkeit, Probleme zu vermeiden, besteht darin, die beste Armee, Marine und Luftwaffe zu haben. “

'Das Wichtigste in jeder Organisation ist die Schaffung einer Seele, die auf Stolz basiert, in der Einheit.'

'Amerikaner ergeben sich nicht.'