Sparsamkeit: 5 Tipps, um Produkte von höchster Qualität zu Tiefstpreisen zu erhalten

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist ein Gastbeitrag von Jonathan Smoyer.


'Ich glaube, Sparsamkeit ist für ein geordnetes Leben unerlässlich.' - John D. Rockefeller

Sie haben sich also dazu entschlossen Aktualisieren Sie Ihre Garderobe und treten Sie mit einem gepflegten Blick aus. Dann wird Ihnen klar, dass Sie auf keinen Fall 300 US-Dollar (vielleicht mehr) für einen neuen Anzug bezahlen können. Ganz zu schweigen von den Schuhen, der Krawatte und den Hemden. Was kann ein innovativer, modischer Mann mit einem begrenzten Budget tun? Die Antwort liegt nicht weiter als bis zu Ihrem örtlichen Gebrauchtwarenladen. Die meisten Second-Hand-Läden führen hochwertige, schonend gebrauchte Produkte, die zu einem Bruchteil ihrer ursprünglichen Kosten gekauft werden können. Dieser Artikel enthält einige Tipps und Tricks, mit denen Sie diese versteckten Juwelen in Ihrem örtlichen Gebrauchtwarenladen finden können.


Tipp 1: Wissen, was verwendet werden kann und was nicht.

In 99% der Fälle handelt es sich bei allen in einem Gebrauchtwarenladen gefundenen Dingen um gespendete Gegenstände. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie wissen, was Sie bekommen und in welchem ​​Zustand es ist. Die meisten Kleidungsstücke wurden gespendet, weil sie nicht passen, nicht mehr in Mode sind oder einfach nicht mehr gut aussehen. Überprüfen Sie die Kleidung auf Risse, fehlende Knöpfe oder Reißverschlüsse, Flecken oder andere offensichtliche Schäden. Beachten Sie auch, dass die Größen-Tags (falls vorhanden) möglicherweise nicht genau sind. Glücklicherweise haben die meisten größeren Second-Hand-Läden Umkleidekabinen, in denen Sie „vor dem Kauf probieren“ können.

Tipp 2: Wissen Sie, wann Sie Nein sagen müssen.

Nur weil MC Hammer mit Fallschirmhosen ein modisches Statement abgegeben hat, heißt das nicht, dass Sie das Gleiche tun können. Seien wir ehrlich, einige Kleidungsstücke sind geradezu hässlich und sollten auf dem Gestell liegen bleiben. Jetzt sehen Sie sich vielleicht keine Jeans mit Glockenboden an, aber nehmen Sie sich die Zeit, um sicherzustellen, dass der Anzugmantel tatsächlich gut zu Ihnen passt, bevor Sie ihn kaufen. Nehmen Sie einen vertrauenswürdigen Begleiter mit Sinn für Mode (z. B. eine Frau, eine Freundin oder ein anderes Mitglied des faireren Geschlechts), der ehrlich ist, wie die Dinge auf Sie aussehen. Nur weil es ein Schnäppchen ist, heißt das nicht, dass es gut aussehen wird.


Tipp 3: Wissen, wo und wonach gesucht werden muss.

Nicht alle Gebrauchtwarenläden sind gleich. Besuchen Sie alle Geschäfte in Ihrer Nähe und nehmen Sie sich die Zeit, um sie wirklich zu durchsuchen. Sie werden bald herausfinden, welche Geschäfte die besten Waren führen und wo sie zu finden sind. Einige Geschäfte sind organisiert, andere eher ein organisiertes Chaos, dessen Suche mehr Zeit in Anspruch nimmt. Wissen Sie auch, was Qualität ist und was nicht. Fühlen Sie, wie die Stoffsachen gemacht sind, ist es ein billiges Gewebe? Wenn Sie einen Mantel gefunden haben, ist er billig hergestellt? Sind die Schnallen aus Kunststoff oder Metall? Wissen, was ein Qualitätsprodukt ausmacht und was nicht.



Tipp 4: Wissen, wann es gereinigt werden muss.

Die meisten Kleidungsstücke in Secondhand-Läden sind sauber. Es ist jedoch eine gute Idee, in einige zu investieren chemische Reinigung für diese gebrauchten Anzüge und vielleicht einen Lauf durch die Waschmaschine für diese neuen alten Hosen. Dadurch werden alle unangenehmen Gerüche beseitigt, und Sie haben keine Frage der Sauberkeit.


Tipp 5: Wissen, wann Sie zurückkehren müssen.

Erfahrene Gebrauchtwarenhändler gehen jeden Tag zu ihren Lieblingsgeschäften und die meisten gehen zu mehr als einem. Richten Sie jede Woche eine Zeit ein, um zu Ihren Lieblingsgeschäften zu gehen. Finden Sie heraus, an welchen Tagen die Geschäfte in Ihrer Nähe ihre Regale auffüllen und zu welcher Zeit sie dies tun. Versuchen Sie, so nah wie möglich an dieser Zeit anzukommen. Seien Sie jedoch gewarnt, dass Sie möglicherweise gegen eine Menschenmenge kämpfen müssen, um durch den Laden zu gelangen. Seien Sie konsequent und besuchen Sie so oft pro Woche, wie Sie können.

Befolgen Sie diese Tipps und früher oder später werden Sie ein verstecktes Juwel entdecken, nach dem Ihre Freunde Sie fragen werden. Zum Beispiel fand ich eine Krawatte von Ralph Lauren, die für 115 US-Dollar und 2 US-Dollar in meinem örtlichen Gebrauchtwarenladen erhältlich ist. Haben Sie keine Angst, Ihre Reisen zum Gebrauchtwarenladen in eine Familienangelegenheit zu verwandeln. Ich habe diese fünf Tipps von meinem Vater gelernt, und wir machen immer noch gemeinsame Ausflüge und vergleichen Funde. Sie werden mehr Boden abdecken, mehr Angebote finden und Zeit mit Ihrer Familie verbringen. Es ist eine Win-Win-Situation für alle.


Viel Glück und viel Spaß beim Sparen!

Haben Sie Tipps für einen erfolgreichen Second-Hand-Einkauf? Haben Sie dabei bemerkenswerte Funde erzielt? Teilen Sie uns Ihre Kommentare mit!