Werkzeugkunst: Ihr vollständiger Leitfaden für Schraubenschlüssel

{h1}

Seit dem letzten Beitrag sind drei Jahre vergangen, aber willkommen zurück in unserer Toolmanship-Reihe! Das Ziel dieser Serie ist es, den Männern, die in ihrer Jugend nie gelernt haben, wie man handlich ist, die Grundlagen des Werkzeuggebrauchs beizubringen.


In dieser Ausgabe konzentrieren wir uns auf Schraubenschlüssel (oder Schraubenschlüssel für unsere Leser, die britisches Englisch verwenden). Sie sind ein unverzichtbares Werkzeug in Ihrem Werkzeugkasten und werden zum Festziehen und Lösen von Muttern, Bolzen, Schrauben und Rohren verwendet. Im Folgenden werden die gängigsten Arten von Schraubenschlüsseln und deren Verwendung vorgestellt.

Allgemeine Richtlinien zur Verwendung von Schraubenschlüsseln

Wählen Sie die richtige Schlüsselgröße für den Auftrag. Um eine Beschädigung Ihres Befestigungselements oder Ihrer Person zu vermeiden, wählen Sie immer eine Schraubenschlüsselbackengröße, die dem Befestigungselement entspricht, das Sie festziehen oder lösen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Backe Ihres Schraubenschlüssels vollständig mit dem Befestigungselement in Kontakt ist, bevor Sie Druck ausüben. Diese beiden Dinge tragen wesentlich dazu bei, dass Ihr Schraubenschlüssel nicht verrutscht und Sie über einen verletzten Knöchel schwören.


Vintage Foto, wie man Schraubenschlüssel gegen Druck verwendet.

Wenn Sie einen Schraubenschlüssel verwenden, ziehen Sie am besten (siehe linkes Bild). Wenn Sie schieben müssen, verwenden Sie den Handballen. Auf diese Weise bellen Sie keinen Knöchel, wenn der Schraubenschlüssel abrutscht.

Ziehen, nicht drücken. Wenn Sie einen Schraubenschlüssel verwenden, möchten Sie sich normalerweise so positionieren, dass Sie daran ziehen, anstatt ihn zu drücken. Dies stellt sicher, dass Sie nicht mit den Fingerknöcheln bellen, wenn der Schraubenschlüssel vom Verschluss rutscht. Wenn Sie einen Schraubenschlüssel drücken müssen, verwenden Sie den Handballen. Wenn der Schraubenschlüssel abrutscht, verletzen Sie sich nicht.


Weinlesemann, der Schraubenschlüssel-Betrügerbar-Nahaufnahmefoto verwendet.

Verwenden Sie keine 'Cheater Bar', um mehr Hebelkraft zu erzielen. Sie riskieren, das Werkzeug zu beschädigen oder sich zu verletzen. Wenn Sie mehr Hebelkraft benötigen, besorgen Sie sich einen längeren Schraubenschlüssel.



Fügen Sie mit dem Rohr keine weitere Hebelwirkung hinzu. Möglicherweise haben Sie gesehen, wie Ihr Vater ein längeres Stück Rohr über seinen Schraubenschlüssel gesteckt hat, um beim Anziehen eines Befestigungselements mehr Hebelkraft zu erzielen. Sie sollten die Verwendung von „Cheater Bars“ aus mehreren Gründen vermeiden. Erstens können sie Ihren Schraubenschlüssel beschädigen, indem sie den Griff biegen oder den Kopf aufbocken. Zweitens besteht aufgrund des zusätzlichen Drehmoments, das Sie durch die zusätzliche Hebelwirkung erhalten, die Gefahr, dass Sie Ihr Befestigungselement abrunden, wenn Sie nicht den richtigen Schraubenschlüsselkopf für den Job haben. Schließlich besteht die Möglichkeit, dass die Betrügerstange beim Drehen vom Griff des Schraubenschlüssels rutscht und Ihnen oder anderen Schaden zufügt. Wenn Sie mehr Hebelkraft benötigen, verwenden Sie einen längeren Schraubenschlüssel. Wenn Sie einen besonders hartnäckigen Verschluss haben, tragen Sie etwas durchdringendes Öl (wie Liquid Wrench) auf den Faden auf, warten Sie einige Minuten und versuchen Sie dann, ihn zu lösen.


Schlagen Sie nicht mit einem Hammer auf einen Schraubenschlüssel. Nehmen Sie keinen Hammer in Ihren Schraubenschlüssel, um mehr Kraft zum Drehen eines hartnäckigen Befestigungselements zu erhalten, es sei denn, Sie haben einen speziellen Schlagschlüssel, der für das Schlagen mit einem Gegenstand ausgelegt ist. Sie riskieren, Ihren Schraubenschlüssel zu beschädigen.

Verwenden Sie keinen beschädigten Schraubenschlüssel. Wenn der Griff verbogen ist oder die Backen breiter aussehen, als sie eigentlich sein sollten, verwenden Sie ihn nicht.


Kaufen Sie hochwertige Schraubenschlüssel. Gute Schraubenschlüssel halten länger; billige Schraubenschlüssel rutschen leichter. Persönlich bin ich ein Craftsman-Fan. Sie haben eine lebenslange Garantie auf alle ihre Handwerkzeuge. Wenn sich ein Schraubenschlüssel jemals verbiegt oder bricht, können Sie einen Sears oder Ace verwenden, der kostenlos ersetzt wird, ohne dass Fragen gestellt werden (einige Vertriebsmitarbeiter geben Ihnen möglicherweise einen Scherz). Ich habe keinerlei Beziehung zu Craftsman - es ist genau das, was ich benutze.

Arten von Schraubenschlüsseln und deren Verwendung

Einstellbarer Schraubenschlüssel, auch bekannt als 'Crescent Wrench'


Handwerker verstellbarer Halbmondschlüssel.

Dies sollte Ihr erster Schraubenschlüssel sein, den Sie kaufen, wenn Sie gerade mit Ihrer Werkzeugsammlung beginnen - einer großen und einer kleinen. Ein verstellbarer Schraubenschlüssel verfügt über eine feste Backe und eine verstellbare Backe, mit denen Sie ihn für eine Vielzahl von Befestigungsgrößen verwenden können. Die Backen sind normalerweise glatt und flach und zum Greifen von Vierkant- und Sechskantmuttern ausgelegt. Der Kopf eines Halbmondschlüssels ist normalerweise um 22 1/2 Grad zum Griff abgewinkelt, so dass der Schraubenschlüssel umgedreht werden kann, um auf engstem Raum zwei verschiedene Griffpositionen bereitzustellen.


Verwendung eines Halbmondschlüssels

Während ein Halbmondschlüssel so konstruiert ist, dass Sie sowohl auf die festen als auch auf die beweglichen Backen Druck ausüben können, sollte der Großteil Ihrer Arbeit idealerweise so ausgeführt werden, dass der Druck gleich ist nur auf den stärkeren, festen Kiefer aufgetragen. Zu viel Druck auf den schwächeren, verstellbaren Kiefer kann dazu führen, dass der Schraubenschlüssel bricht und Sie einen Knöchel bellen. Wenn Sie den Schraubenschlüssel auf Ihre Mutter setzen, sollte sich die einstellbare Backe auf der Seite befinden, zu der die Drehung durchgeführt werden soll. Dies übt den Druck auf den festen Kiefer aus. Unten ist eine nette kleine Illustration, die diese Methode zeigt:

Weinleseillustration, wie man Halbmondschlüssel verwendet.

Wenn Sie Ihren Halbmond auf eine Schraube oder Mutter setzen, stellen Sie außerdem sicher, dass die einstellbare Backe genau auf die Mutter oder Schraube abgestimmt ist, damit der Schraubenschlüssel nicht verrutscht und abgerundet wird die Mutter oder Schraube.

Schraubenschlüssel öffnen

Handwerker öffnen nicht verstellbaren Schraubenschlüssel.

Ein offener Schraubenschlüssel ist ein nicht verstellbarer Schraubenschlüssel, der in verschiedenen Größen erhältlich ist. Sie kaufen sie normalerweise in Sätzen (sowohl in metrischen als auch in metrischen Mengen Standard-SAE-Größen), obwohl Sie sie einzeln kaufen können, wenn Sie möchten. Offene Schraubenschlüssel bieten gegenüber verstellbaren Schraubenschlüsseln einige Vorteile. Da beide Backen fixiert sind, müssen Sie sich zunächst keine Gedanken über das Brechen einer verstellbaren Backe machen. Zweitens sind sie sehr praktisch, wenn Sie ein paar gleich große Schrauben und Muttern festziehen und lösen, da Sie nichts neu einstellen müssen, wenn Sie den Schraubenschlüssel an die Schraube setzen. Ermöglicht das Anziehen und Lösen viel schneller als mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel.

Verwendung eines Gabelschlüssels

Wählen Sie den richtigen Gabelschlüssel für die Mutter oder Schraube, die Sie lösen oder festziehen. Positionieren Sie den Schraubenschlüssel nach jeder Umdrehung wieder am Befestigungselement.

Kastenschlüssel

Handwerker Ringschlüssel.

Ein Ringschlüssel hat eine geschlossene Öffnung, die wie ein Ring aussieht. Die geschlossene Öffnung minimiert das Risiko einer Beschädigung Ihres Befestigungselements. Diese Art von Frau wird normalerweise bei schweren Arbeiten eingesetzt. Ringschlüssel haben normalerweise eine Sechs- oder Zwölfpunktaussparung und werden am besten für Sechskantbefestigungen verwendet. In der Zwölf-Punkte-Aussparung können Sie die Position des Schraubenschlüssels an der Mutter mit nur einer kleinen Griffbewegung ändern. Einige Ringschlüssel haben einen versetzten Griff, der einen Knöchelabstand über Hindernissen auf einer ebenen Fläche ermöglicht. Sie finden auch Ringschlüssel mit einem Ratschenmechanismus, der ein effizienteres Anziehen und Lösen ermöglicht.

Verwendung eines Ringschlüssels

Nicht viel dazu. Wählen Sie die richtige Öffnungsgröße für die Mutter oder Schraube und beginnen Sie mit dem Anziehen oder Lösen. Positionieren Sie den Schraubenschlüssel nach jeder Umdrehung wieder am Befestigungselement.

Zahlenschlüssel

Handwerker-Ringschlüssel.

In der Regel finden Sie auf demselben Werkzeug Gabelschlüssel und Ringschlüssel in Form eines Zahlenschlüssels. Ein Ende wird der Gabelschlüssel sein; Das andere Ende ist der Ringschlüssel. Beide Enden passen im Allgemeinen auf die gleiche Größe von Mutter und Schraube.

Steckschlüssel

Steckschlüssel mit verschiedenen Steckdosen.

Wenn Sie viel zu befestigen haben, ist es Zeit, den Halbmond- oder Gabelschlüssel beiseite zu legen und nach ihrem effizienteren Bruder, dem Steckschlüssel, zu greifen. Ein Steckschlüssel ist ein Handwerkzeug mit einem Ratschenmechanismus am Kopf, der über eine quadratische Noppe an Steckdosen unterschiedlicher Größe befestigt wird. Sie können Steckdosensätze kaufen, die für jede denkbare Größe der Befestigungselemente (metrisch und SAE) geeignet sind. Wenn Sie gerade erst mit der Werkzeugsammlung beginnen, kaufen Sie einen Steckschlüssel mit einem 3/8-Zoll-Vierkantantrieb und einen Steckschlüssel mit überwiegend 6-Punkt-Innensechskant-Steckdosen. Die 12-Punkt-Variante kann bei Verwendung Schrauben und Muttern beschädigen zu viel Drehmoment.

Der größte Vorteil eines Steckschlüssels ist die Ratschenvorrichtung. Die Ratschenvorrichtung hält an Ort und Stelle, wenn Sie in eine Richtung ziehen, und löst sich, wenn Sie in die entgegengesetzte Richtung gezogen werden. Auf diese Weise können Sie ein Befestigungselement schnell festziehen, ohne den Schraubenschlüssel nach jeder Umdrehung entfernen und wieder anbringen zu müssen.

Der lange Ratschengriff bietet Ihnen eine gute Hebelwirkung, sodass Sie viel Drehmoment zum Lösen und Festziehen einer Schraube oder Mutter erhalten. Wenn Sie weniger Drehmoment benötigen, verwenden Sie einen Schraubendreher (siehe unten).

Verwendung eines Steckschlüssels

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Steckdosengröße für Ihr Befestigungselement erhalten. Da ein Steckschlüssel so viel Drehmoment bietet, ist es einfach, eine Mutter oder Schraube abzurunden, wenn sie nicht die richtige Größe hat.

Mutter Treiber

Schraubendrehergriff für Schraubenschlüssel.

Ein Schraubendreher sieht aus wie ein Schraubendreher, hat aber am Ende einen Steckschlüssel. Sie werden normalerweise verwendet, wenn beim Anziehen oder Lösen einer Mutter oder Schraube weniger Drehmoment benötigt wird.

Inbusschlüssel (auch bekannt als Inbusschlüssel)

Abbildung Inbusschlüssel und Inbusschraube.

Sie haben wahrscheinlich eine schöne Sammlung von Inbusschlüsseln gesammelt, wenn Sie Möbel von IKEA gekauft haben. Es sind diese kleinen Hockeyschläger, die aussehen und mit der gesamten Hardware für Ihr Bücherregal geliefert werden. Inbusschlüssel werden für Schrauben und Bolzen mit einer Sechskantbuchse im Kopf verwendet. Sie können einen Satz Inbusschlüssel in verschiedenen Größen kaufen, um jedem Auftrag gerecht zu werden. Mein Satz Inbusschlüssel hat sich mehr als gedacht als nützlich erwiesen. Ich habe sie verwendet, um Rollerblade-Räder für Kate und eine Reihe von Projekten für Gus auszutauschen.

Rohrzange

Rohrzange.

Rohrzangen werden verwendet, um Gewinderohre festzuziehen und zu lösen sowie um ahnungslose Prominente im Wintergarten eines gruseligen Herrenhauses zu töten. Ein Rohrschlüssel ist ein verstellbarer Schlüssel - der Oberkiefer bewegt sich nach oben oder unten - und hat gezahnte Backen zum Greifen am Rohr. Die Backen eines Rohrschlüssels sind so konstruiert, dass die Oberbacke (auch als Hakenbacke bezeichnet) im Rahmen des Schraubenschlüssels ein wenig schwankt. Immer wenn Sie Vorwärtsdruck auf den Griff ausüben, rücken Ober- und Unterbacke näher zusammen.

Rohrzangen sind in verschiedenen Größen erhältlich und werden an der Länge des Griffs gemessen. Ein 14-Zoll-Rohrschlüssel reicht für die meisten Hausinstallationsarbeiten aus. RIDGID ist bekannt für seine hochwertigen Rohrzangen.

Verwendung eines Rohrschlüssels

Abbildung zur Verwendung des Rohrschlüssels.

Wählen Sie den für Ihren Job geeigneten Schraubenschlüssel. Wenn Sie einen Rohrschlüssel auf das Rohr setzen, möchten Sie einen kleinen Spalt zwischen dem Rohr und der Rückseite der Hakenbacke einhalten. Wenn die Rückseite der Hakenbacke mit dem Rohr in Kontakt kommt, wird die Greifwirkung des Schraubenschlüssels verringert. Ein Abstand von einem halben Zoll zwischen dem Rohr und der Rückseite der Hakenbacke reicht aus.

Aufgrund der Zähne und des starken Griffs können Rohrzangen beim Festziehen oder Lösen Spuren hinterlassen. Verwenden Sie daher keinen Rohrschlüssel für Ihre schönen Armaturen. Bewahren Sie sie auf, wenn Sie unter der Spüle arbeiten. Außerdem sollten Sie keinen Schraubenschlüssel für Schrauben und Muttern verwenden. Sie beschädigen das Befestigungselement.

Ein Schraubenschlüsselsatz, der so ziemlich alle Ihre Bedürfnisse abdeckt

Handwerker-Schraubenschlüsselsatz.

Wenn Sie nach einem Schraubenschlüsselsatz suchen, der die meisten Ihrer Anforderungen abdeckt, können Sie mit dem Schraubenschlüssel nichts falsch machen Handwerker 154-teiliges Mechanik-Set. Meine Schwiegereltern haben mir dies zu Weihnachten in dem Jahr geschenkt, in dem wir unser Haus gekauft haben. Es ist eine riesige, erstaunliche Box, die mit allen denkbaren Steckdosen gefüllt ist, die Sie jemals brauchen werden (sowohl in metrischen als auch in SAE-Größen), Ratschen in 1/4, 1/2 und 3/8-Zoll-Laufwerksgrößen, 12 Ringmaulschlüssel, 21 Muttern Treiberbits und 22 Inbusschlüssel.

Dies ist ein großartiges Weihnachtsfest, ein Trauzeuge, ein Einweihungsgeschenk für einen jungen Mann.

Weiterführende Literatur:
Werkzeugkunst: Schraubendreher
Werkzeugkunst: Handsäge
Werkzeugkunst: Hammer