Entfessle deinen inneren Vielfraß: Wie du übermenschliche Heilkraft entwickelst

{h1}

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel war eine Zusammenarbeit zwischen Brett McKay und Chad Howse.


Welcher Mann will kein Vielfraß sein?

Er ist super stark, hat tolle Koteletten und hat einziehbare, mütterliche Adamantiumkrallen in der Hand.


Während er für seine tierischen Krallen und männlichen Koteletten berühmt ist, ist Wolverines primäre Mutantenkraft sein beschleunigter 'Heilungsfaktor'. Sein Körper kann beschädigtes oder zerstörtes Gewebe schneller regenerieren, als es für normale Menschen möglich ist.

Schnitt an seiner Brust? Wolverine ist das egal. Es heilt in Sekundenschnelle und dann wird er den Bastard jagen, der ihn geklaut hat und diesen Kerl mit seinen messerscharfen Krallen aufspießen.


Schusswunde? Wolverines Körper frisst Kugeln.



Wolverines mutierter Heilungsfaktor macht ihn nicht nur fast unbesiegbar, sondern auch nahezu unsterblich. Seine Heilkraft verlangsamt den Alterungsprozess, was erklärt, wie er die Kraft eines 30-jährigen Mannes hat, obwohl er in den 1880er Jahren geboren wurde.


Übermenschliche Heilung und Langlebigkeit.

Es sind Comics, oder?


Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass selbst echte, nicht mutierte Sterbliche ein bisschen von Wolverines schneller Heilkraft einfangen könnten?

Glauben Sie uns nicht?


Weiter lesen.

Wie Chad Howse das Geheimnis der Wolverine-ähnlichen Heilung entdeckte

Vor kurzem Fitnesstrainer, Blogger und häufiger AoM-Mitarbeiter Chad Howse erzählte mir die Geschichte, wie er das Geheimnis einer Wolverine-ähnlichen Heilkraft entdeckte:


Es war mein erstes Mal auf dieser schönen Insel. Einige Freunde meiner damaligen Freundin hatten eine Wasserrutsche aus dem Berg geschnitzt. Ich hatte bereits einige Läufe absolviert, zusammen mit einigen anderen, die sich dem Spaß angeschlossen hatten. Ich hatte mich immer wohler gefühlt und ging mit jedem Versuch schneller. Ich beschloss, meinen nächsten Lauf zum bisher schnellsten zu machen.

„Diesmal berühren nur meine Fersen und Schultern die Rutsche“, schwor ich mir, wahrscheinlich laut, da ich von Zeit zu Zeit dazu neige, mit mir selbst zu sprechen. Ich ging ungefähr ein Dutzend Schritte zurück und ging dann los. Ich machte einen Vorsprung, sprang in eine rutschige, gummierte Plane, die in einem Graben ausgelegt war, und hob sofort meine Hüften und meinen Oberkörper an, um meine Schultern und Fersen als die einzigen Körperteile in Kontakt mit der Rutsche zu lassen.

Ich startete schnell und nahm viel Fahrt auf, als der Hügel steiler wurde. Nachdem ich bereits einige Läufe durchlaufen hatte, war ich unwissend zuversichtlich, als ich mich meiner ersten Kurve näherte. 'Sie sind hoch genug, dass ich sie nicht katapultiere', dachte ich. Und für die erste Runde hatte ich recht; Ich stieg hoch auf die Schulter, blieb aber auf der Rutsche. Die zweite Runde war jedoch eine andere Geschichte.

Ich erreichte die volle Geschwindigkeit, als ich mich der zweiten und letzten Umdrehung der Rutsche näherte. Ich konnte jedoch nicht langsamer werden und wurde über die Schulter geschleudert. Ich rutschte über etwas Gras und versuchte vergeblich, mich aufzuhalten, bevor ich mit nacktem Oberkörper über den Vulkangestein glitt, der als Barriere um den Pool am Boden der Rutsche diente.

Ich traf den Stein auf meinem Bauch und rutschte ins Wasser. Ich dachte, es war ein erfolgreicher Lauf und eindeutig der schnellste, den es je gab. Ich sprang zu ein paar Klatschen aus dem Wasser und rannte den Hügel hinauf. Ich hatte nur 15 Schritte, bevor ich hörte: 'Heiliger Mist!'

Ein Freund stand vor mir und zeigte auf meine Brust. Ich sah nach unten und stellte fest, dass meine Haut vollständig rot und blutüberströmt war und ihre äußere Schicht entfernt war, alles dank des wunderbar platzierten Vulkangesteins, das den Pool umgab.

Es war nicht schmerzhaft, aber es war kein schöner Anblick. Die Schnittwunden waren definitiv ein kleiner Schock, aber was überraschender war, war, was als nächstes geschah.

In nur drei Tagen waren meine Wunden vollständig geheilt. Ich hatte nicht einmal Krusten - nur ein paar verblasste Flecken waren der einzige Beweis dafür, dass mein Körper in Stücke gerissen worden war. Und selbst diese verschwanden einige Tage später. Ich habe noch nie gesehen, dass meine Schnitte so schnell verheilen.

Ich hatte Lust auf Wolverine.

Wie Sie Wolverine werden können

Vintage, wie Sie Vielfraß werden können.

Was war das Geheimnis von Tschads Wolverine-ähnlicher Genesung?

Eine genetische Mutation?

Mit Adamantium infundierte Knochen?

Nee.

Für den männlichen Körper war es etwas ganz Natürliches: Testosteron.

Ja, Testosteron. Das gleiche Zeug, das einem Mann Haare auf die Brust legt und ihm Blut ins Blut schießt.

Vor und während seiner Reise nach Hawaii hatte sich Chad darauf konzentriert, seinen natürlichen Testosteronspiegel durch Ernährungs- und Lebensstiländerungen zu optimieren. Während sein primäres Ziel darin bestand, Kraft und Muskelzuwachs zu steigern, entdeckte Chad, dass optimale Testosteronspiegel eine Vielzahl anderer gesundheitlicher Vorteile haben, einschließlich der Beschleunigung des Heilungsprozesses.

Ich habe mein eigenes gemacht Testosteron-erhöhendes Experiment letztes Jahr und schrieb einen Beitrag über die vielen Vorteile von T.. Aber beschleunigte Heilung war eine, von der ich erst gehört hatte, als Chad mich darauf aufmerksam machte.

Untersuchungen haben das gezeigt Testosteron spielt eine wichtige Rolle bei den Erholungs- und Regenerationsprozessen unseres Körpers. Testosteron selbst spielt nicht nur eine wesentliche Rolle bei der Gewebebildung und Proteinsynthese, die zur Wundheilung erforderlich sind, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der IGF-1-Produktion. IGF-1 (Insulin-ähnlicher Wachstumsfaktor 1) ist ein Polypeptid, das im Heilungsprozess mit menschlichem Wachstumshormon zusammenarbeitet. Darüber hinaus dient es als allgemeines Wundheilungsstimulans, indem es die Geschwindigkeit der Zellreproduktion in der Nähe einer Wundstelle sowie die Geschwindigkeit des Nachwachsens der Haut erhöht.

Einer der Gründe, warum Männer mit HIV und anderen immunsuppressiven Krankheiten Wunden haben, deren Heilung ewig dauert, ist, dass auch ihre Testosteronspiegel (und folglich ihre IGF-1-Spiegel) unterdrückt werden. Niedrige T- und IGF-1-Spiegel können auch erklären, warum ältere Männer dazu neigen, Wunden zu haben, die langsamer heilen.

Es sollte beachtet werden, dass, während die Forschung zeigt, dass niedrige T-Spiegel zu einer langsameren Wundheilung führen, der Heilungsprozess nicht schneller wird, nachdem Sie eine erreicht haben optimal Testosteronspiegel. Eine Megadosierung von Nahrungsergänzungsmitteln, um Ihr Testosteron auf einen extrem hohen Wert zu bringen, lässt Ihre Wunden also nicht schneller heilen, als wenn Sie sich nur dafür entschieden hätten ein optimales Niveau von T.. Wenn Sie an einem niedrigen T-Wert leiden (und wahrscheinlich auch), sollten Sie feststellen, wie schnell Ihre Wunden heilen, indem Sie Ihre T-Werte wieder auf den Wert bringen, der idealerweise für einen Mann in Ihrem Alter sein sollte.

Optimale Testosteronspiegel können nicht nur zu einer mutantenähnlichen Heilungsfähigkeit führen, sondern auch zu einer Wolverine-ähnlichen Langlebigkeit führen. Eine kürzlich aus Australien stammende Studie ergab dies Männer mit niedrigen Testosteronspiegeln haben eine erhöhte Sterblichkeitsrate als Männer mit optimalen Spiegeln. Aber lassen Sie sich nicht davon überzeugen, dass Sie Ihre T-Werte auf das andere Extrem steigern sollten. Zu viel Testosteron erhöht sich Sterblichkeitsraten bei Männern. Es sind Männer mit natürlich optimal (Es gibt wieder dieses Wort!) Stufen von T, die am längsten leben.

Der Vielfraßplan

Um ein bisschen von Wolverines übermenschlicher Wundheilung und Langlebigkeit zu erleben, konzentrieren Sie sich auf optimieren Ihre natürlich Testosteronspiegel. Sie müssen keine Steroide nehmen oder Testosteroncreme auf Ihren Bauch auftragen, um dies zu tun. (Wie oben erläutert, deutet die Forschung darauf hin, dass eine künstliche Erhöhung Ihres Testosterons auf einen extrem hohen Wert nichts zur Wundheilung beiträgt und das Risiko eines frühen Todes tatsächlich erhöht.) Alles, was Sie tun müssen, um Ihr Testosteron auf natürliche Weise zu steigern, ist Make ein paar einfache Änderungen an Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil.

Wolverine Hugh Jackman Kreuzheben Muskeln prall.

Wenn Wolverine nicht gegen Bösewichte kämpft, hebt er im Fitnessstudio schwer.

Traumatisieren Sie Ihre Muskeln (d. H. Heben Sie schwer). Im Wolverine: Das Beste, was es gibtWir erfahren, dass Wolverines Selbstheilungsfähigkeit stärker wird, wenn er Trauma und Stress erlebt. Manchmal hat er sogar absichtlich Schmerzen, nur um mit seiner wilden Seite in Kontakt zu treten. Um den Testosteronspiegel in Ihrem Körper zu erhöhen und sich mit Ihrer ursprünglichen Männlichkeit zu verbinden, sollten Sie wie Wolverine sein, indem Sie sich im Fitnessstudio verletzen. Betonen Sie Ihre Muskeln auf gesunde, kontrollierte Weise mit regelmäßigem schwerem Gewichtheben. Halten Sie sich an zusammengesetzte Aufzüge wie die Bank, Hocken, und Kreuzheben, da diese mit einem höheren Anstieg des Testosterons verbunden sind.

Vermeiden Sie Testosteron-Carbonadien. Wolverines Selbstheilungsfähigkeit wird dramatisch verlangsamt, wenn er mit einem Gegenstand aus Carbonadium geschwächt wird. Es ist wie bei seinem Kryptonit. Für uns Menschen sind unsere Carbonadien Substanzen und Chemikalien, die als Xenoöstrogene bezeichnet werden. Xenoöstrogene ahmen Östrogen nach und senken so den Testosteronspiegel, wodurch unsere Kraft geschwächt und unser Wundheilungsprozess verlangsamt wird. Leider sind sie überall in unserer Umwelt zu finden - Kunststoffe, Shampoos, Benzin, Zahnpasta und Tonnen anderer Haushaltsprodukte. Während Testosteron-saugende Carbonadien in der modernen Umgebung allgegenwärtig sind, ist es möglich, Ihre Exposition gegenüber ihnen zu begrenzen: Lagern Sie Lebensmittel in Glas im Gegensatz zu Plastikbehältern, verwenden Sie natürliche Pflegeprodukte (suchen Sie nach solchen, die ohne Phalalate und Parabene hergestellt wurden) und Reduzieren Sie Ihre Exposition gegenüber Benzin und Pestiziden.

Tanken Sie Ihren Körper auf. Wolverine muss riesige Mengen an Protein konsumieren, damit sein Körper Gewebe regenerieren kann. Genau wie Wolverine müssen wir unseren Körper richtig tanken, damit wir das Testosteron produzieren können, das zur Steigerung unserer eigenen Selbstheilungskräfte benötigt wird. Während Protein für die Testosteronproduktion wichtig ist, ist Cholesterin der wichtigste Nährstoff, weil Es ist der Baustein von Testosteron. Fleisch, Eier und schwere Schlagsahne sind also alle testosteronfreundliche Lebensmittel.

Wenn Sie nach Einzelheiten suchen, was Sie essen sollten, um Ihre Testosteronproduktion auf Hochtouren zu bringen, schauen Sie sich das an die Empfehlungen, die ich in diesem Beitrag gemacht habe und holen Sie sich ein Exemplar von Tschads neuem Buch, Die Mann-Diät. Chad hat jahrelang nach einer Diät gesucht und diese verfeinert, die nur für Jungs entwickelt wurde und für die Steigerung Ihres T optimiert ist.

Vergessen Sie nicht, Ihre zu üben Wolverine schreien. Die Wissenschaft hat ihre Wirksamkeit bei der Steigerung Ihres T noch nicht bewiesen, aber es ist nur eine Frage der Zeit ...