Warum brauchen Sie einen Leseplan?

{h1}

Sie können eine haben Planen Sie für Ihre Wochezu Planen Sie für Ihr Trainingzu Planen Sie für Ihre Finanzenund sogar a Planen Sie für Ihre Freizeit. Diese Pläne helfen Ihnen, das Beste aus Ihrer Zeit und Ihren Ressourcen herauszuholen - das Beste aus Ihrem Leben.


Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, eine zu haben? lesen planen?

Sie sollten: Wie bei jedem anderen Plan kann er Ihnen dabei helfen, den Wert, die Freude und die Zufriedenheit zu maximieren, die Sie durch Ihre Lektüre erhalten.


Heute werden wir darüber sprechen, warum und Vorschläge für die Formulierung eines eigenen Leseplans machen.

Was ist ein Leseplan?

Ein Leseplan ist genau das, wonach es sich anhört. Anstatt von einem zufälligen Buch zum anderen zu wechseln, haben Sie ein System - normalerweise eine Liste -, mit dem Sie bestimmen können, was Sie als Nächstes lesen werden. Egal, ob es sich um bestimmte Titel (alle Werke von Dickens) oder einfach um umfassendere Themen / Genres (Bürgerkriegsgeschichte) handelt, ein Leseplan leitet Ihre Lesebemühungen und verhindert, dass Sie stagnieren oder immer den Weg des geringsten Widerstands wählen (was auch immer direkt vor Ihnen liegt) von Ihnen am einfachsten oder am unterhaltsamsten).


Dies bedeutet natürlich nicht unbedingt, dass Sie nur diese Bücher lesen. Zu jedem Zeitpunkt lese ich wahrscheinlich 2-4 Bücher, von denen eines Teil eines größeren Plans ist, dem ich folge (im Moment sind es Biografien von US-Präsidenten in chronologischer Reihenfolge; Es war ein tiefer Sprung in das westliche Genre). Wenn Sie jeweils nur ein Buch lesen, dient vielleicht jedes andere Buch nur zum Spaß, und jedes andere ist Teil Ihres Plans.



Die Vorteile eines Leseplans

Hält Sie in einer lebenslangen Denkweise der Lernenden. Jeder sollte sich bemühen, ein lebenslanger Lernender zu sein. Ihre Ausbildung endet nicht, sobald Sie ein Diplom in der Hand haben. Lesen kann nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch zur Förderung Ihrer eigenen Ausbildung verwendet werden. Wenn Sie ihm einen Plan geben, können Sie diesen „Lehrplan“ inhaltlicher und aussagekräftiger gestalten.


Hält Sie beim Lesen diszipliniert. Ich meine damit nicht, dass Ihr Lesen keinen Spaß machen oder Spaß machen soll. Es sollte unbedingt sein. Ich meine das eher in dem Sinne, dass Sie mit einem Plan konsequent lesen können. Wenn Sie eine Liste von Büchern sehen, die Sie in Angriff nehmen möchten, werden Sie motiviert sein, tatsächlich die Zeit zu investieren, um Ihre 50 Seiten oder 30 Minuten pro Tag zu erhalten. So wie Sie sich bei einer Aufgabenliste darauf konzentrieren, Arbeitsaufgaben und Aufgaben zu erledigen, konzentrieren Sie sich bei einer Aufgabenliste darauf, Bücher auszuschalten. Es kann Ihnen helfen, das Lesen zu einer Priorität zu machen.

Obwohl ich weiß, dass ich in einer einzigartigen Position bin, da ich von zu Hause aus arbeite und das Lesen oft Teil dieser Arbeit ist, versuche ich zu Beginn eines jeden Tages, ungefähr 100 Seiten zu lesen, bevor ich fast alles andere in Angriff nehme (100 Seiten von irgendetwas) ; vielleicht ist alles nur ein einziges Buch, aber oft ist es auf ein paar Bücher aufgeteilt).


Meine Liste motiviert mich, früh aufzustehen und auf dem richtigen Weg zu bleiben, bevor die Kinder meine Zeit und meinen mentalen Raum in Anspruch nehmen. Da ich weiß, dass dies mein Ziel ist, weiß ich auch, dass ich ungefähr 3.000 Seiten pro Monat habe, mit denen ich arbeiten kann, und ich plane gelegentlich sogar die Lesung, die ich jede Woche durchführen möchte. Wenn Sie Ihre Lektüre ernst nehmen, werden Sie ernsthaft gelesen. So einfach ist das.

Hilft Ihnen, durch Bücher zu kommen, die Sie sonst möglicherweise nicht fertig stellen können. Während Ihre Lektüre in der Tat ein erfreuliches Unterfangen sein sollte (ich kann das nicht genug wiederholen; wenn Sie hassen, was Sie lesen, werden Sie nicht mehr lesen wollen), lohnt es sich manchmal, ein Buch fertigzustellen, in das Sie nicht besonders verliebt sind.


Hin und wieder stoße ich auf ein Buch, das ich gelesen haben möchte (Vergangenheitsform). Um dorthin zu gelangen, muss ich es natürlich lesen (Präsens). Und manchmal können diese Bücher - auch wenn das Schreiben gut ist und ich die Geschichte genieße - eine Schande sein. Es ist ein seltsames Phänomen, aber ich bin sicher, dass Sie sich darauf beziehen können. Für mich war das zuletzt so Anna Karenina. Ich kann objektiv sagen, dass die Schrift einfach großartig ist. Tolstoi formuliert einen Satz sowie jeden Schriftsteller, dem ich begegnet bin. Aber ich steckte ungefähr zur Hälfte fest und konnte nicht fertig werden. Es braucht nur manchmal viel geistige Energie, um mit harten Büchern weiterzumachen, zu denen Sie von Natur aus nicht hingezogen sind. Ich möchte jemand sein, der gelesen hat Anna Karenina, aber es ist derzeit nicht Teil eines meiner Pläne, also steht es in meinem Regal, ist aber zur Hälfte fertig.

Schauen wir uns nun ein Buch an, das ebenfalls etwas schwierig war, das ich aber fertiggestellt habe: Washington: Ein Leben von Ron Chernow. Ich habe es ursprünglich im College gekauft und es ungefähr ⅓ des Weges durchgemacht, bevor ich aufgegeben habe. Dann habe ich es vor ungefähr 6 Monaten erneut versucht und bin nach ungefähr 50 Seiten ins Stocken geraten. Ich konnte es nicht herausfinden. Chernow ist ein großartiger Schriftsteller, und die Geschichte war großartig. Es war nur schwer durchzukommen; Die Schrift war klein (was viele Wörter pro Seite bedeutete) und es waren alles so neue Informationen (ich hatte vorher nicht viel über die Revolution gelesen), dass mein Gehirn nach scheinbar jeder Seite erschöpft war. Erst als ich mich dazu verpflichtet hatte, ein Buch über jeden der Präsidenten zu lesen, konnte ich mich endlich jeden Morgen darauf setzen und es in nur wenigen Wochen fertigstellen.


Es gibt nur etwas, das im Gehirn passiert, wenn Sie eine Liste und einen Lehrplan haben, die funktionieren, was eine zusätzliche Dosis Motivation hinzufügt.

Schmiert die Leseräder etwas. Dies ist vielleicht ein kleiner Punkt, aber einer, der es wert ist, erwähnt zu werden. Haben Sie jemals bemerkt, dass selbst wenn Sie einfach Ihr nächstes Buch auswählen, ein Teil Ihrer Lesewillen verloren geht? Sie sind in der Bibliothek oder im Buchladen oder starren einfach nur auf Ihre eigenen Regale und sind mit der Auswahl überfordert. Du willst alles lesen. das. Bücher. Sie können sich jedoch nicht entscheiden, welche Sie abholen möchten, und wenn Sie sich endgültig für etwas entschieden haben, können Sie die Auswahl nicht mehr treffen. Es ist in der Tat bewiesen, dass dies 'Paradox der Wahl' kann lähmend sein und unsere Fähigkeit beeinträchtigen, eine Entscheidung zu treffen oder überhaupt etwas zu erreichen. Wenn Sie dagegen nach einem Plan arbeiten, müssen Sie sich überhaupt nicht entscheiden. Sie gehen einfach zum nächsten Buch auf Ihrer Liste, voller Willenskraft und frischer Energie. Wenn Sie einen Leseplan haben, werden die Räder geschmiert und Sie können viel einfacher in eine Rille gelangen.

Schafft Raum für die Beherrschung eines Themas. Dies ist vielleicht mein Lieblingsteil eines Leseplans. Wir haben hier bei Art of Manliness mehrfach darauf hingewiesen Jeder sollte sich bemühen, 'T-förmig' zu sein.;; Das heißt, Sie sollten über ein breites Allgemeinwissen verfügen, aber auch über die Beherrschung eines einzelnen Themas, Fachs oder einer einzelnen Fähigkeit. Eine solche Meisterschaft sorgt für Zufriedenheit und Selbstvertrauen in Pik.

Wie erreicht man also die Meisterschaft? Eine Möglichkeit besteht sicherlich darin, tief in ein einzelnes Thema hineinzulesen. Ob aufgrund Ihrer Karriere oder Ihrer persönlichen Leidenschaften, ein Leseplan ist ein todsicherer Weg, um Ihre Wissensbasis zu vertiefen.

Wie oben erwähnt, habe ich mich letztes Jahr auf die Suche nach den besten westlichen Romanen gemacht, um nach einem Artikel zu suchen. Ich habe fast 50 für das Projekt gelesen und habe jetzt das Gefühl, dass ich über westliche Literatur sowie über fast jeden anderen Experten zu diesem Thema sprechen kann. Bevor ich für die Art of Manliness arbeitete, war ich bei einem „grünen“ IT-Dienstleistungsunternehmen beschäftigt. Ich wusste nicht viel über diesen Sektor, daher war eines der ersten Dinge, die ich tat, eine Liste aller Bücher zu erstellen, die ich über Rechenzentren, grüne IT-Initiativen, die „Cloud“ usw. finden konnte.

Sie können nicht nur tief in Ihr Berufsfeld hineinlesen, sondern auch in Ihre Hobbys und Interessen. Wenn Sie ein Jäger sind, Lesen Sie über die Geschichte dieser Verfolgung;; Lesen Sie Biografien berühmter Jäger. Lesen Sie praktische Feldführer zum Sport. Lesen Sie alles über die Jagd, die Sie in die Hände bekommen können.

Erstellen Sie eine Liste und lotet die Tiefe der vertikalen Achse Ihres Wissens aus. Beherrsche wirklich ein Thema.

Bietet ein Gefühl der Leistung. So wie sich Ihr Körper erfüllt fühlt, nachdem Sie einen Trainingsplan durchgearbeitet und Ihr Ziel mit Ihrem Kreuzheben erreicht haben, fühlt sich Ihr Gehirn erreicht, wenn Sie eine Liste von Büchern durcharbeiten, an denen Sie lange gearbeitet haben. Sie werden das Gefühl haben, dass Ihre Lektüre wirklich etwas bedeutet hat. Wenn nichts anderes, kann ich fast garantieren, dass ein Plan Ihnen beim Lesen hilft Mehr, was allein Ihr Erfolgserlebnis steigert.

Einige Ideen zum Lesen von Plänen, denen Sie folgen sollten

Mach es zu einer Herausforderung. Schieben Sie sich ein wenig. Wählen Sie nicht einfach aus dem New York Times Die Bestseller-Liste, die nicht nur manipulierbar ist, sondern fast immer aus einer Kombination aus Mystery Fiction und Promi-Memoiren besteht. Auch hier gibt es manchmal einen Platz für diese Bücher, aber nicht in einem Leseplan, in dem Sie sich selbst herausfordern möchten.

Das heißt, du tust es. Wenn Sie den Kanon von James Patterson lesen möchten, machen Sie es. Wenn nichts anderes, werden Sie wahrscheinlich mehr lesen, was immer gut ist. (Sie werden vielleicht auch feststellen, dass alle seine Bücher tatsächlich gleich sind und Sie etwas herausfordernderes wollen. Zing!)

Einige Ideen zum Lesen von Plänen folgen:

Kunst der Männlichkeitslisten. Wir haben eine Reihe von Bücherlisten hier auf AoM. Unsere Liste von 100 Bücher, die jeder Mann lesen sollte, sind die beliebtesten, aber jeder von ihnen wird den Trick tun:

Die großen Bücher. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die großen Bücher zu lesen. Online große Bücher ist ein kostenpflichtiges Programm, bietet jedoch den Vorteil, dass Sie sie lesen und mit Personen auf derselben Strecke diskutieren können. Mortimer Adler hat eine lange Liste im Hintergrund seines Klassikers Wie man ein Buch liest. Susan Wise Bauer hat eine etwas zugänglichere Liste am Ende ihres Buches, Der gut ausgebildete Geist.

Preisträger. Gehen Sie eine Liste der Preisträger durch. Die Liste der Pulitzer-Gewinnerist für jede Kategorie beliebt. Das Nationaler Buchpreis ist ein anderer. Lesen Sie ein Buch von jedem Autor, der das gewonnen hat Nobelpreis für Literatur. Hier gibt es viele Möglichkeiten.

Der gesamte Kanon eines einzelnen Autors. Lieben Sie Hemingway oder Steinbeck oder Dickens? Lesen Sie alles, was sie jemals geschrieben haben, in chronologischer Reihenfolge, wenn Sie sich besonders mutig fühlen.

Lesen Sie eine historische Kategorie durch. Männer neigen dazu, Biografien und Geschichten wirklich zu genießen, also gehen Sie genauer darauf ein. Lesen Sie eine Biografie jedes Präsidenten (oder Führers der Nation, in der Sie leben). Der Schöpfer von bestpresidentialbios.com hat verbracht 5 Jahre das machen. Machen Sie eine Liste von Bürgerkriegsbüchern. Lesen Sie jedes Buch, das Sie über den Staat oder die Region finden, in der Sie leben (einschließlich Romane, die in diesem Staat / dieser Region spielen). Du hast die Idee.

Die Anzahl der Buchlisten im Internet ist unzählig. Finden Sie eine, verpflichten Sie sich und bleiben Sie dabei. Pläne bringen Sie direkter zu dem, was Sie wollen - und das gilt beim Lesen genauso wie bei allem anderen.

Sie können meine Reise durch die Biografien des Präsidenten sowie meine andere nicht planmäßige Lektüre verfolgen, indem Sie sich für meinen wöchentlichen Newsletter anmelden: 'Was ich lese.'